Discussion:
Bei schweren Vergewaltigungen sind die Tatverdächtigen mehrheitlich Ausländer.
Add Reply
Odin
2020-07-30 06:59:20 UTC
Antworten
Permalink
Berliner Polizei erfaßt durchschnittlich fast zwei Vergewaltigungen pro Tag
Die Polizei Berlin verzeichnet im Schnitt täglich rund ein Dutzend Sexualdelikte. Vom ersten März bis inklusive siebten Juli dieses Jahres erfaßten die Beamten mehr als 1.600 Fälle unter anderem von sexueller Belästigung, Vergewaltigung, Verbreitung von Pornographie und Übergriffe. Bei schweren Vergewaltigungen sind die Tatverdächtigen mehrheitlich Ausländer.
_______________________

Was sind das nur für perverse Frauen, die sich noch immer für diese Vergewaltiger einsetzen???

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/berliner-polizei-erfasst-durchschnittlich-fast-zwei-vergewaltigungen-pro-tag/
AgroKarbo
2020-07-30 08:38:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Odin
Bei schweren Vergewaltigungen sind die Tatverdächtigen mehrheitlich Ausländer.
Das ist doch wieder das bekannte rssistische Schema.

Die Frage ist doch, wieviele wurden verurteilt. Verdächtigen wird man immer erst den libidösen Schwarzen, den lockeren Südländer, niemals den träge Ole aus dem Norden. Egal, wie blond der ist.
Siegfrid Breuer
2020-07-30 15:10:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by AgroKarbo
Verdächtigen wird man immer erst den libidösen Schwarzen, den
lockeren Südländer, niemals den träge Ole aus dem Norden. Egal,
wie blond der ist.
Zumal ja auch vor dem Einfall der ganzen Neger Vergewaltigungen
an der Tagesordnung waren! Die wurden nur nicht berichtet.
<TAeTSCHEL>
--
Post by AgroKarbo
zumindest so hab ich das verstanden
(oder gedacht verstanden zu haben ;).
['versteht' Ohlemacher in <15u2guira1hm1.ljpkbqfgk05r$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Loading...