Discussion:
Talk im Hangar-7: Corona-Haft ohne Ende: Unterordnen oder Aufbegehren?
Add Reply
Fred
2021-01-29 10:26:45 UTC
Antworten
Permalink
a) Talk im Hangar-7:
Merkel, Kurz und Mutationen: Politik am Volk vorbei?

Noch immer beherrschen Lockdowns unseren Alltag,
Lockerungen sind nicht in Sicht. Ein Talk über
Corona-Politik und deren Akzeptanz in der Bevölkerung.

Aus Angst vor neuen Virus-Mutationen und noch immer hohen
Infektionszahlen verschärfen und verlängern die Regierungen
die Corona-Maßnahmen jetzt weiter. Geschäfte, Schulen und
das gesamte öffentliche Leben bleiben weiter eingefroren.
Unmut über Politik steigt
TV:


b) Talk im Hangar-7:
Corona-Haft ohne Ende: Unterordnen oder Aufbegehren?

Die Nerven liegen blank: Immer mehr Menschen kämpfen im Alltag
mit den Maßnahmen, auch die Wirtschaft steht zunehmend unter
Druck und nach mittlerweile fast einem Jahr mit ständigen
Lockdowns ist kein Ende der Pandemie in Sicht.

Im Gegenteil:
Impfstoffe kommen verspätet oder gar nicht und Virologen
warnen gleichzeitig vor sich ausbreitenden Virus-Mutationen.
Doch wie lange machen die Bürger die Maßnahmen noch mit?
TV : https://www.sendungverpasst.at/content/talk-im-hangar-7-3

Talk im Hangar ist mittlerweile so wie früheres Westfernsehen.
Wo sind wir bloß gelandet?
Fred
2021-01-29 11:59:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fred
Merkel, Kurz und Mutationen: Politik am Volk vorbei?
Noch immer beherrschen Lockdowns unseren Alltag,
Lockerungen sind nicht in Sicht. Ein Talk über
Corona-Politik und deren Akzeptanz in der Bevölkerung.
Aus Angst vor neuen Virus-Mutationen und noch immer hohen
Infektionszahlen verschärfen und verlängern die Regierungen
die Corona-Maßnahmen jetzt weiter. Geschäfte, Schulen und
das gesamte öffentliche Leben bleiben weiter eingefroren.
Unmut über Politik steigt
TV: http://youtu.be/LuSk4PnemGg
Corona-Haft ohne Ende: Unterordnen oder Aufbegehren?
Die Nerven liegen blank: Immer mehr Menschen kämpfen im Alltag
mit den Maßnahmen, auch die Wirtschaft steht zunehmend unter
Druck und nach mittlerweile fast einem Jahr mit ständigen
Lockdowns ist kein Ende der Pandemie in Sicht.
Impfstoffe kommen verspätet oder gar nicht und Virologen
warnen gleichzeitig vor sich ausbreitenden Virus-Mutationen.
Doch wie lange machen die Bürger die Maßnahmen noch mit?
TV : https://www.sendungverpasst.at/content/talk-im-hangar-7-3
Talk im Hangar ist mittlerweile so wie früheres Westfernsehen.
Wo sind wir bloß gelandet?
2 bis 3 Jahre Lockdown!

Der Wahnsinn hat einen Namen : EU

:-/
Erika Ciesla
2021-01-30 14:19:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fred
2 bis 3 Jahre Lockdown!
Oder zwei Wochen, DANN ABER RICHTIG.
Post by Fred
Der Wahnsinn hat einen Namen : EU
Das Virus ist quasi eine Naturkatastrophe – Was hat die EU damit zu tun?

Bist Du ein Idiot?

Ich sach nix, ich frach nur!

👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️


■ Auch wenn Du nicht paranoid bist, so heißt das noch lange nicht,
daß „SIE“ nicht auch hinter Dir her sind. 😂️
Schabracken-Dompteur
2021-01-30 16:14:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
2 bis 3 Jahre Lockdown!
Oder zwei Wochen, DANN ABER RICHTIG.
Und dann bis September Friede, Freue, Eierkuchen, und keiner
der Schwerstbesemmelten hat noch einen Grund, die kriminelle
Vereinigung wiederzuwaehlen, wie dann, wenn die kurz vorher
erst "das Virus besiegt" haetten? Wie sollen das denn dann
die Wahlfaelscher hinkriegen? Womoeglich ohne Briefwahl!
Post by Erika Ciesla
Das Virus ist quasi eine Naturkatastrophe
Sagense naemlich auch immer in der Tagesschau!
Post by Erika Ciesla
Bist Du ein Idiot?
Stellst Du wieder die fuer Dich selbst wichtigsten Fragen anderen?
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Gregor Pulver
2021-01-31 11:36:09 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Bist Du ein Idiot?
Stehst Du wieder vor dem Spiegel und führst Selbstgespräche? Machst Du
alte, abgetakelte Fregatte ja immer wenn Dir mal wieder das Handtuch vom
Spiegel gerutscht ist, newahr?
Fritz
2021-02-02 08:32:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fred
2 bis 3 Jahre Lockdown!
Nööö .... einmal ordentlicher Europa weiter Lockdown und keine halben
Sachen!

Der einzig Vernünftige dieser Runde:
Der Salzburger Uni-Professor Christian Zeller ist Mit-Initiator der
ZeroCovid-Bewegung und fordert einen europaweit abgestimmten
Komplett-Shutdown, denn nur so ließe sich die Pandemie nachhaltig besiegen.

#ZeroCovid
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
wolfgang sch
2021-02-02 08:48:50 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Fred
2 bis 3 Jahre Lockdown!
Nööö .... einmal ordentlicher Europa weiter Lockdown und keine halben
Sachen!
Du würdest innerhalb weniger Wochen mit arbeitslosen Rechtsanwälten und
Unternehmensberatern um die Essensreste in Mülltonnen kämpfen.
Post by Fritz
Der Salzburger Uni-Professor Christian Zeller ist Mit-Initiator der
ZeroCovid-Bewegung und fordert einen europaweit abgestimmten
Komplett-Shutdown,
Hier anzuhören:

http://youtu.be/LuSk4PnemGg ab 05:00

Ist übrigens auch ein Klimadepp, passt. Da hat einer die Türen der
Irrenanstalt sperrangelweit aufgelassen
Post by Fritz
denn nur so ließe sich die Pandemie nachhaltig
besiegen.
#ZeroCovid
#ZeroPneumonie
#ZeroAIDS
#ZeroHepatitisB
#ZeroInfluenza
#ZeroMasern
#ZeroTBC
#ZeroTetanus
#ZeroLegionellen
#ZeroSalmonellen
#ZeroRabies
...

Fragt euch:

- Wie erreichbar ist irgendwas davon?
- Welche Maßnahmen wären notwendig?
- Welche Grundrechte müssten (dauerhaft) aufgehoben werden?
- Wie sähe die Gesellschaft hinterher aus?
- Wie könnten Krankenhäuser danach überhaupt finanziert werden?
- Wieviele Menschen könnten noch ernährt werden, und wieviele müssten
verhungern?
--
Klänge für Millionen überwinden die Distanzen

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Fritz
2021-02-02 08:54:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Fritz
Post by Fred
2 bis 3 Jahre Lockdown!
Nööö .... einmal ordentlicher Europa weiter Lockdown und keine halben
Sachen!
Du würdest innerhalb weniger Wochen mit arbeitslosen Rechtsanwälten und
Unternehmensberatern um die Essensreste in Mülltonnen kämpfen.
Nein Schwanke! Neuseeland hats erfolgreich vorgemacht!
Post by wolfgang sch
Post by Fritz
Der Salzburger Uni-Professor Christian Zeller ist Mit-Initiator der
ZeroCovid-Bewegung und fordert einen europaweit abgestimmten
Komplett-Shutdown,
http://youtu.be/LuSk4PnemGg ab 05:00
Ist übrigens auch ein Klimadepp, passt.
Militante Klimaleugner haben da einige Schrauben im Kopf locker!

UND sind Wissenschaftsgegner!
Post by wolfgang sch
Da hat einer die Türen der
Irrenanstalt sperrangelweit aufgelassen
Sehr gut, die warten ja eh schon auch dich Schwanke!
Post by wolfgang sch
Post by Fritz
denn nur so ließe sich die Pandemie nachhaltig
besiegen.
#ZeroCovid
#stopCovid #noCOVID #ZeroCovid
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Ole Jansen
2021-02-02 09:18:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by wolfgang sch
Post by Fritz
Post by Fred
2 bis 3 Jahre Lockdown!
Nööö .... einmal ordentlicher Europa weiter Lockdown und keine halben
Sachen!
Du würdest innerhalb weniger Wochen mit arbeitslosen Rechtsanwälten und
Unternehmensberatern um die Essensreste in Mülltonnen kämpfen.
Nein Schwanke! Neuseeland hats erfolgreich vorgemacht!
Das ist aber eine Insel. Um da gleichzuziehen müsste man etwa
Folgendes machen:

1. 24h Ausgangssperre mit Schiessbefehl bis fertig.
Um ggf. Anreize zu nehmen Hunde, Pferde usw. vorsorglich
töten um keinen Vorwand mehr zu bieten die Wohnung zu verlassen.
Mindestens 20000€ Bussgeld für Arbeiten. Sonst lernen
das die Menschen nicht.

2. Während ein Covid19- freies Staatsgebiet hergestellt wird
Wassergraben, Selbstschussanlagen usw. um das Staatsgebiet
installieren. Ohne eigene Arbeiter. Die könnten sich ja anstecken.
Wir mieten uns besser welche aus China.

3. Schritt: "Unerlaubtes Entfernen vom Wohnort" = "Mord"
Gehirnwäsche nötig. Flankierende Massnahmen:
Totaler Lockdown, auch Tankstellen schliessen und nur
noch für Behörden erlauben usw.

4. Schritt: Den Menschen beibringen dass ein Leben ohne Schwimmbäder,
Sauna, Jahrmärkte, Restaurants, Frisöre, Bordelle und Theater
möglich ist. Es gibt ja Facebook. Und wir erreichen unsere
Klimaschutzziele. Freut Euch...

usw.
Post by Fritz
Post by wolfgang sch
Post by Fritz
Der Salzburger Uni-Professor Christian Zeller ist Mit-Initiator der
ZeroCovid-Bewegung und fordert einen europaweit abgestimmten
Komplett-Shutdown
So gesehen sin die einzigen "unvernünftigen" in Europa die Schweden.

5. Schritt: Schweden den Krieg erklären...

O.J.
Gernot Griese
2021-01-29 12:01:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fred
Talk im Hangar ist mittlerweile so wie früheres Westfernsehen.
Gerhard Löwenthal lässt grüßen.
--
Wie der wahre Gläubige den Klimawandel erklärt:
"Die zufällige Änderung einer zufälligen Grösse um einen zufälligen
Betrag führt zufälligerweise zu einer exakten Korrelation zwischen
dem CO2-Gehalt der Luft und der der globalen Temperatur."
klaus reile
2021-01-29 12:10:12 UTC
Antworten
Permalink
Am Fri, 29 Jan 2021 13:01:47 +0100
Post by Gernot Griese
Post by Fred
Talk im Hangar ist mittlerweile so wie früheres Westfernsehen.
Gerhard Löwenthal lässt grüßen.
Ja, und Mutti sagt immer, alle mit einer anderen Meinung als meine,
sind Nazis. Mindestens. Meistens rechtsradikale Nazis.

Hast Du Löwenthal jemals gesehen? Vernünftige Leute konnten den genauso
wie Sudel-Ede nämlich nicht ertragen.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
wolfgang sch
1970-01-01 00:00:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by klaus reile
Hast Du Löwenthal jemals gesehen?
Vernünftige Leute konnten den genauso
wie Sudel-Ede nämlich nicht ertragen.
Seine Anti-DDR-Linie war rückblickend legitim. Fatal war aber,
dass er alle West-Linken damit in einen Topf gesteckt hat, oft
völlig zu Unrecht.

Nazi kann er schon aus biographischen Gründen nicht gewesen sein.
--
usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de


----Android NewsGroup Reader----
https://piaohong.s3-us-west-2.amazonaws.com/usenet/index.html
klaus reile
2021-01-29 13:44:43 UTC
Antworten
Permalink
On Fri, 29 Jan 2021 13:56:14 +0100 (GMT+01:00)
Post by wolfgang sch
Post by klaus reile
Hast Du Löwenthal jemals gesehen?
Vernünftige Leute konnten den genauso
wie Sudel-Ede nämlich nicht ertragen.
Seine Anti-DDR-Linie war rückblickend legitim. Fatal war aber,
dass er alle West-Linken damit in einen Topf gesteckt hat, oft
völlig zu Unrecht.
Genau aus diesen Gründen mochte ich ihn nicht. Zumal ich mich damals
auch eher dem linken Lager zurechnete. Löwenthal war möglicherweise
streng konservativ im Sinne des Wortes. Heute haben sich die
Linken bis zur Unkenntlichkeit entwickelt. Sie nennen sich zwar links,
das war es dann aber auch mit links. Das Hauptaugenmerk der heutigen
Leute, die sich links nennen, sind die Flüchtlinge. Manchmal dann auch
noch das Klima. Und natürlich der 'Kampf gegen räächts'. Und was ist mit
unseren Arbeitern? War Frau Wagenknecht womöglich die letzte wirkliche
Linke?
Post by wolfgang sch
Nazi kann er schon aus biographischen Gründen nicht gewesen sein.
Das sehe ich genauso. Seine Biographie kenne ich nicht aber allein sein
Name lässt darauf schliessen. Wobei man das mit dem Nazi soo genau heute
gar nicht mehr sagen kann. Die Definition des Wortes hat sich seit
damals arg gewandelt.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als einen Grünen im Ort
Erika Ciesla
2021-01-29 17:09:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by klaus reile
On Fri, 29 Jan 2021 13:56:14 +0100 (GMT+01:00)
Das Hauptaugenmerk der heutigen
Leute, die sich links nennen, sind die Flüchtlinge.
Das ist Unsinn, lieber Klaus.

Das Hauptaugenmerk der heutigen Linken ist *NACH WIE VOR* die soziale
Gerechtigkeit im Lande, also der Mindestlohn, ein Grundeinkommen für die
sozial Schwachen (anstelle von Hartz-IV) und eine ordentliche Rente, damit
Oma und Opa im Alter nicht länger zum Sozialamt rennen müssen.

Flüchtlinge haben in der linken Weltanschauung keine Priorität. Allenfalls
wollen wir sie, im Gegensatz zu mach einem AfD’ler, nicht gleich erschie–
ßen, wenn sie hier ankommen. Ist das für Dich bereits ein Problem, daß wir
die Flüchtlinge nicht killen wollen?
Post by klaus reile
Manchmal dann auch noch das Klima.
Ja! Und was ist falsch daran? Oder hast Du eine Ersatzerde im Sack, auf die
Du umziehen kannst, wenn diese Erde in Arsch ist?
Post by klaus reile
Und natürlich der 'Kampf gegen räächts'.
Das ist kein Narrativ allein der Linken, das geht *alle* Demokraten an!

👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️


😂️
Schabracken-Dompteur
2021-01-29 17:52:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
lieber Klaus.
Du bist so ein dummes Arschloch, Ciesla!
Wenn ich Dich dumme Fotze an Dein Geschwalle zu sowas erinnern darf:

|> Meine Liebe Erika,
|
|Spar dir das!

<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>

EXAKT 112 Minuten, bevor Du dummes Stueck Scheisse Deine eigenen
Regeln fuer Dich selbst wieder ausser Kraft setzt, Du dumme Sau!

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Karl Müller
2021-01-29 18:10:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schabracken-Dompteur
Post by Erika Ciesla
lieber Klaus.
Du bist so ein dummes Arschloch, Ciesla!
|> Meine Liebe Erika,
|
|Spar dir das!
EXAKT 112 Minuten, bevor Du dummes Stueck Scheisse Deine eigenen
Regeln fuer Dich selbst wieder ausser Kraft setzt, Du dumme Sau!
Nun muss ich die Erika aber mal in Schutz nehmen - sie hat nur etwas
übernommen, was sie gut fand. So ist sie nun mal - selber kommt sie nur
recht selten auf guten Ideen...

Nehmt die Erika so wie sie ist - oder wollte ihr eine andere?

Dann ist es aber nicht mehr die Erika, und das wäre doch in der Tat ein
Verlust an Unterhaltungswert hier im usenet

mfg

Karl
noebbes
2021-01-29 18:24:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl Müller
Post by Schabracken-Dompteur
Post by Erika Ciesla
lieber Klaus.
Du bist so ein dummes Arschloch, Ciesla!
|> Meine Liebe Erika,
|
|Spar dir das!
EXAKT 112 Minuten, bevor Du dummes Stueck Scheisse Deine eigenen
Regeln fuer Dich selbst wieder ausser Kraft setzt, Du dumme Sau!
Nun muss ich die Erika aber mal in Schutz nehmen - sie hat nur etwas
übernommen, was sie gut fand. So ist sie nun mal - selber kommt sie nur
recht selten auf guten Ideen...
Nehmt die Erika so wie sie ist - oder wollte ihr eine andere?
Dann ist es aber nicht mehr die Erika, und das wäre doch in der Tat ein
Verlust an Unterhaltungswert hier im usenet
Ja, die liebe Erika ist schon ein gar lustig Vögelein...
Erika Ciesla
2021-01-29 23:11:03 UTC
Antworten
Permalink
Wer is’n des!?
Schabracken-Dompteur
2021-01-30 00:22:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Wer is?n des!?
Der, ueber den Du kriminelles Stueck Scheisse dir diese Verleumdungen
freihaendig aus dem Arsch gezogen hast, Du elende Dreckfotze:

<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze!
Sonst mach Dich schonmal schlau:

--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Gregor Pulver
2021-01-29 18:22:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by klaus reile
On Fri, 29 Jan 2021 13:56:14 +0100 (GMT+01:00)
Das Hauptaugenmerk der heutigen
Leute, die sich links nennen, sind die Flüchtlinge.
Das ist Unsinn, lieber Klaus.
Was Du schon wieder vor Dich hin plapperst? Da werde ich Dir nicht
widersprechen.
wolfgang sch
2021-01-30 06:13:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by klaus reile
Manchmal dann auch noch das Klima.
Ja! Und was ist falsch daran?
Die gesamte Gesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste dem Ziel zu
unterwerfen, homöopatische Wetterbeeinflussung auszuüben, ist maximal
hirnverbrannt.

(Die gesamte Gesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste dem Ziel zu
unterwerfen, ein Virus auszurotten, übrigens auch)

Wegen der (sozialen und anderen) Verluste ist es auch nicht links in
der herkömmlichen Bedeutung des Wortes.
Post by Erika Ciesla
wenn diese Erde in Arsch ist?
Weder ist dies zu befürchten, noch wären solche Mittel geeignet es zu
verhindern selbst wenn doch.
Post by Erika Ciesla
Post by klaus reile
Und natürlich der 'Kampf gegen räächts'.
Das ist kein Narrativ allein der Linken, das geht *alle* Demokraten an!
Das Problem ist, dass heute alle von einem engen Korridor abweichende
Meinungen als "rechts" gebrandmarkt werden um sie zu tabuisieren,
obwohl die allermeisten dieser Meinungen nicht "rechts" sind. Ein
solches Vorgehen ist vieles, aber nicht demokratisch.
--
Klänge für Millionen überwinden die Distanzen

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Erika Ciesla
2021-01-30 09:38:32 UTC
Antworten
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Erika Ciesla
Post by klaus reile
Manchmal dann auch noch das Klima.
Ja! Und was ist falsch daran?
Die gesamte Gesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste dem Ziel zu
unterwerfen, homöopatische Wetterbeeinflussung auszuüben, ist maximal
hirnverbrannt.
Neun, darum geht es nicht.

Es geht um das überleben der Menschheit.
Post by wolfgang sch
(Die gesamte Gesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste dem Ziel zu
unterwerfen, ein Virus auszurotten, übrigens auch)
Was ist falsch daran, ein gefährliches und gelegentlich auch tödliches
Virus auszurotten? Wäre es Dir lieber, wenn das Virus uns ausrottet?
Post by wolfgang sch
Post by Erika Ciesla
wenn diese Erde in Arsch ist?
Weder ist dies zu befürchten,
Oh doch, das ist es!

Und wir tun was dagegen, damit das nicht passiert.

Wir™ (die Menschen) werden überleben, ob Du willst oder nicht.



👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️


■ Auch wenn Du nicht paranoid bist, so heißt das noch lange nicht,
daß „SIE“ nicht auch hinter Dir her sind. 😂️
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2021-01-30 11:49:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by wolfgang sch
Post by Erika Ciesla
Post by klaus reile
Manchmal dann auch noch das Klima.
Ja! Und was ist falsch daran?
Die gesamte Gesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste dem Ziel zu
unterwerfen, homöopatische Wetterbeeinflussung auszuüben, ist maximal
hirnverbrannt.
Neun, darum geht es nicht.
Doch, Ziesel.
Der Klimaschwindel ist ein kranker Aberglaube.
Post by Erika Ciesla
Es geht um das überleben der Menschheit.
Ja. Der Klimaschwindel bedroht genau dieses Ueberleben, indem er der Menschheit ihre Energiequellen abschalten will.
Post by Erika Ciesla
Post by wolfgang sch
(Die gesamte Gesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste dem Ziel zu
unterwerfen, ein Virus auszurotten, übrigens auch)
Was ist falsch daran, ein gefährliches und gelegentlich auch tödliches
Virus auszurotten? Wäre es Dir lieber, wenn das Virus uns ausrottet?
Das Chinavirus werden wir (sofern unsere Regierigen die Impfung irgendwann mal hinkriegen), bald besiegt haben. Dank so poeeehser Dinge wie Gentechnik.
Dagegen habt ihr Oekotrottel doch jahrzehntelang gezetert.
Ich weiss noch, wie ihr Spinner gejammert habt, als es darum ging, Insulin kostenguenstig in Massen zu produzieren. Wenn jemand das Ueberleben der Menschhheit gefaehrdet, dann Nullperformer wie Du, Ziesel.
Post by Erika Ciesla
Post by wolfgang sch
Post by Erika Ciesla
wenn diese Erde in Arsch ist?
Weder ist dies zu befürchten,
Oh doch, das ist es!
Es ist zu befuerchten, weil es Irre wie Dich gibt, die unsere Lebensgrundlagen mutwillig zerstoeren.
Post by Erika Ciesla
Und wir tun was dagegen, damit das nicht passiert.
Wir™ (die Menschen) werden überleben, ob Du willst oder nicht.
Ja. Wenn wir endlich anfangen, die Klimaschwindler als Schwerverbrecher ansehen und sie in eine Zelle sperren, anstatt ihnen zu erlauben, unsere Leben zu zerstoeren.
Jeder, der die Luege erzaehlt, dass der Mensch das Klima beeinflussen kann und man deswegen noch hoehere Steuern zahlen soll, gehoert als Betrueger in den Knast. JEDER.
noebbes
2021-01-30 12:55:30 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Ja. Wenn wir endlich anfangen, die Klimaschwindler als
Schwerverbrecher ansehen und sie in eine Zelle sperren, anstatt ihnen
zu erlauben, unsere Leben zu zerstoeren. Jeder, der die Luege
erzaehlt, dass der Mensch das Klima beeinflussen kann und man
deswegen noch hoehere Steuern zahlen soll, gehoert als Betrueger in
den Knast. JEDER.
Der Knast in den man das Ziesel sperrt dürfte kurz nach ihrer
Einlieferung von Amnsty international als unmenschlichster Knast der
Welt angeprangert werden.
Jörg Knebel
2021-01-30 13:34:11 UTC
Antworten
Permalink
On 30 /01 /2021 at 22:49:37 AEDT, ""Frank \"Panzerschaffer\" Schaffer""
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Jeder, der die Luege erzaehlt, dass der Mensch das Klima beeinflussen kann
und man deswegen noch hoehere Steuern zahlen soll, gehoert als Betrueger in
den Knast. JEDER.
ROTFL - Kommt wohl auch aus den "Erkenntnissen" die das Schlaffi bei der
Zusammenstellung seiner "Diplomarbeit" erlangt hat.

Keine Bange, es werden hier Passagen aus dem unterirdischen Machwerk des
Schlaffis zitiert!

Vorwarnung: Es ist schlimmer als die gequirlte Kinderkacke die der
saumagenfressende Untermensch Kohl in seiner "Doktorarbeit" erbroch - aber
darüber konnte man wenigstens lachen...
Fritz
2021-02-02 08:40:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jörg Knebel
On 30 /01 /2021 at 22:49:37 AEDT, ""Frank \"Panzerschaffer\" Schaffer""
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Jeder, der die Luege erzaehlt, dass der Mensch das Klima beeinflussen kann
und man deswegen noch hoehere Steuern zahlen soll, gehoert als Betrueger in
den Knast. JEDER.
ROTFL - Kommt wohl auch aus den "Erkenntnissen" die das Schlaffi bei der
Zusammenstellung seiner "Diplomarbeit" erlangt hat.
Keine Bange, es werden hier Passagen aus dem unterirdischen Machwerk des
Schlaffis zitiert!
Vorwarnung: Es ist schlimmer als die gequirlte Kinderkacke die der
saumagenfressende Untermensch Kohl in seiner "Doktorarbeit" erbroch - aber
darüber konnte man wenigstens lachen...
Sollte 'wir' Schlaffis Elaborate mal als 'Vortrag' seiner
'Kirchengemeinde' kund tun? Wäre doch eine höchst interessante 'Predigt'
mit anschließender Diskussion! ROTFL
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Karl Schippe
2021-01-30 14:24:10 UTC
Antworten
Permalink
On 30.01.2021 12:49, der Ministrantenbub Dum-Dum-Frankie debilierte und
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Der Klimaschwindel ist ein kranker Aberglaube.
Dum-Dum-Frankie ...
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Ja. Der Klimaschwindel bedroht genau dieses Ueberleben, indem er der Menschheit ihre Energiequellen abschalten will.
Dum-Dum-Frankie ...
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Wenn jemand das Ueberleben der Menschhheit gefaehrdet, dann Nullperformer wie Du, Ziesel.
Sie wird sicher nicht mit deinen rpm im Drehkreuz am Werkstor mithalten
können, Dum-Dum-Frankie. Das wäre aber auch unnütz.
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Ja. Wenn wir endlich anfangen, die Klimaschwindler als Schwerverbrecher ansehen und sie in eine Zelle sperren, anstatt ihnen zu erlauben, unsere Leben zu zerstoeren.
Jeder, der die Luege erzaehlt, dass der Mensch das Klima beeinflussen kann und man deswegen noch hoehere Steuern zahlen soll, gehoert als Betrueger in den Knast. JEDER.
Dum-Dum-Frankie ...
Fritz
2021-02-02 08:37:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by wolfgang sch
Post by Erika Ciesla
Post by klaus reile
Manchmal dann auch noch das Klima.
Ja! Und was ist falsch daran?
Die gesamte Gesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste dem Ziel zu
unterwerfen, homöopatische Wetterbeeinflussung auszuüben, ist
maximal hirnverbrannt.
Neun, darum geht es nicht.
Doch, Ziesel. Der Klimaschwindel ist ein kranker Aberglaube.
Welcher Klimaschwindel, denn?
Post by Erika Ciesla
Es geht um das überleben der Menschheit.
Ja. Der Klimaschwindel bedroht genau dieses Ueberleben, indem er der
Menschheit ihre Energiequellen abschalten will.
Inwiefern, Franky?
Post by Erika Ciesla
Post by wolfgang sch
(Die gesamte Gesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste dem Ziel zu
unterwerfen, ein Virus auszurotten, übrigens auch)
Was ist falsch daran, ein gefährliches und gelegentlich auch
tödliches Virus auszurotten? Wäre es Dir lieber, wenn das Virus uns
ausrottet?
Das Chinavirus werden wir (sofern unsere Regierigen die Impfung
irgendwann mal hinkriegen), bald besiegt haben. Dank so poeeehser
Dinge wie Gentechnik. Dagegen habt ihr Oekotrottel doch
jahrzehntelang gezetert. Ich weiss noch, wie ihr Spinner gejammert
habt, als es darum ging, Insulin kostenguenstig in Massen zu
produzieren. Wenn jemand das Ueberleben der Menschhheit gefaehrdet,
dann Nullperformer wie Du, Ziesel.
Hast mal was Vernunftbegabtes auf Lager, Franky?
Post by Erika Ciesla
Post by wolfgang sch
Post by Erika Ciesla
wenn diese Erde in Arsch ist?
Weder ist dies zu befürchten,
Oh doch, das ist es!
Es ist zu befuerchten, weil es Irre wie Dich gibt, die unsere
Lebensgrundlagen mutwillig zerstoeren.
Post by Erika Ciesla
Und wir tun was dagegen, damit das nicht passiert.
Wir™ (die Menschen) werden überleben, ob Du willst oder nicht.
Ja. Wenn wir endlich anfangen, die Klimaschwindler als
Schwerverbrecher ansehen und sie in eine Zelle sperren, anstatt ihnen
zu erlauben, unsere Leben zu zerstoeren. Jeder, der die Luege
erzaehlt, dass der Mensch das Klima beeinflussen kann und man
deswegen noch hoehere Steuern zahlen soll, gehoert als Betrueger in
den Knast. JEDER.
Welche Klimaschwindler denn? Meinst da jene von EIKE oder Koch-Industries?
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
wolfgang sch
2021-01-30 12:48:38 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by wolfgang sch
Post by Erika Ciesla
Post by klaus reile
Manchmal dann auch noch das Klima.
Ja! Und was ist falsch daran?
Die gesamte Gesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste dem Ziel zu
unterwerfen, homöopatische Wetterbeeinflussung auszuüben, ist maximal
hirnverbrannt.
Neun, darum geht es nicht.
Zehn, Wetterbeeinflussung in homöopathischen Dosen ist exakt das
deklarierte Ziel der "Klimaschutz"-Protagonisten.
Post by Erika Ciesla
Es geht um das überleben der Menschheit.
Also Religion. Ich weiß ja, aber dagegen steht die Trennung von Staat
und Kirche.
Post by Erika Ciesla
Post by wolfgang sch
(Die gesamte Gesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste dem Ziel zu
unterwerfen, ein Virus auszurotten, übrigens auch)
Was ist falsch daran, ein gefährliches und gelegentlich auch tödliches
Virus auszurotten?
Dass die Medizin schädlicher ist als die Krankheit, und dass das Ziel
unerreichbar ist.
Post by Erika Ciesla
Wäre es Dir lieber, wenn das Virus uns ausrottet?
Dieselbe religiöse Denkschleife wie oben.
--
Klänge für Millionen überwinden die Distanzen

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Schlauchbrot
2021-01-30 12:54:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Erika Ciesla
Was ist falsch daran, ein gefährliches und gelegentlich auch tödliches
Virus auszurotten?
Dass die Medizin schädlicher ist als die Krankheit, und dass das Ziel
unerreichbar ist.
Im Prinzip kann man die sehr brutalen Beschränkungen unmittelbar komplett
aufheben.
Erika Ciesla
2021-01-30 14:13:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Im Prinzip kann man die sehr brutalen Beschränkungen unmittelbar komplett
aufheben.
Falsch.

Beweis: in den USA, wo Trump vorsätzlich *GAR NICHTS* gegen Corona
unternahm, haben wir 134/100.000 Tote, bei uns sind es 68/100.000.

Und es hätten bei uns noch wesentlich weniger Tote sein können, wenn der
Lockdown anfang des Jahres härter gewesen, und nicht so früh gelockertr
worden wäre.

Vergleich: China!

China hat nur 4.636 Tote, bei 1,4 Mrd. Einwohner, das sind von 100.000
lediglich drei.

Die chinesise Crorona-Praxis tut also!

Aber China ist eine Diktatur – DIE KÖNNEN DAS BEFEHLEN!

Die chinwesischen Methoden sind auf Europa nicht übertragbar.

Und ob die propagierten Zahlen aus China stimmen, das wissen wir auch nicht.


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️


■ Auch wenn Du nicht paranoid bist, so heißt das noch lange nicht,
daß „SIE“ nicht auch hinter Dir her sind. 😂️
Schabracken-Dompteur
2021-01-30 16:14:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Beweis: in den USA, wo Trump vorsätzlich *GAR NICHTS* gegen Corona
unternahm, haben wir 134/100.000 Tote, bei uns sind es 68/100.000.
Hamse naemlich in der Tagesschau gesagt!
Post by Erika Ciesla
Und es hätten bei uns noch wesentlich weniger Tote sein können, wenn
der Lockdown anfang des Jahres härter gewesen, und nicht so früh
gelockertr worden wäre.
Hamse naemlich in der Tagesschau gesagt!
Post by Erika Ciesla
Aber China ist eine Diktatur ? DIE KÖNNEN DAS BEFEHLEN!
Und wir sind erst noch beim Uebergang dazu, der PHOBOKRATIE!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
houc...@emailgo.de
2021-01-30 17:04:50 UTC
Antworten
Permalink
Schabracken-Dompteur schrieb am Samstag, 30. Januar 2021 um 17:14:50 UTC+1:
AfD und Verfassungsschutz: Die Flucht aus der Partei hat längst begonnen


Wegen der Beobachtung durch den Verfassungsschutz steigen die ersten aus der AfD aus, alle anderen reagieren mit Trotz. Das bedroht auch Parteichef Jörg Meuthen.

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-01/afd-verfassungsschutz-einstufung-joerg-meuthen-gutachten


DIE AFD KANN JETZT WEG!
Siegfrid Breuer
2021-01-30 18:18:00 UTC
Antworten
Permalink
***@emailgo.de (***@emailgo.de), bzw. gemaess Zeichensetzung
und Postingstil

- definitiv die hochkriminelle asoziale plaerrende Dreckschleuder
Post by ***@emailgo.de
Schabracken-Dompteur schrieb am Samstag, 30. Januar 2021 um 17:14:50
UTC+1: AfD und Verfassungsschutz: Die Flucht aus der Partei hat
längst begonnen
Noe, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding, schrieb ich keineswegs!
Du bist nur wieder geil drauf, dass ich nochmal den bekannten
vorbereiteten Text fuer Zitatfaelschungen durch Dich verzweifelten
Post by ***@emailgo.de
Oooooohhhhhh, Leute, ich glaub, ich hab wieder einen Schub! Alle
lachen wieder ueber mich, weil ich so eine dumme Sau bin! Und ueber
meine Lebenseinstellung 'Ich denunziere, also bin ich'. Und weil ich
mich so schaeme, Ottmar Ohlemacher zu sein! Da muss ich doch gleich
mal Zitate faelschen, damit ich mich etwas besser fuehle.
Ich bin naemlich eigentlich wirklich Ottmar Ohlemacher aus der
Schwedenstrasse 17 in 13357 Berlin/Wedding. Ich nenne mich jedoch
"Stinkfried Breuer", weil ich mich so schaeme, Ottmar Ohlemacher zu
sein, aber mein grosses dummes Maul keinesfalls halten koennte, weil
ich sonst platzen muesste!
|Ich schreibe auch immer meinen Namen ohne 'h', wenn ich wieder mal
|betone, dass ich das garnicht bin, daran kann jeder sehen, dass ich
|den Namen nichtmal _kenne_!
Ich hatte das Usenet vor langer Zeit entdeckt, und gemeint, dass ich
da endlich mein primitives Naturell ausleben koennte, und endlich nach
Herzenslust poebeln koenne, ohne verdientermassen was auf meine grosse
<http://de.soc.politik.misc.narkive.com/XYht6xBT/so-sind-sie-unsere-verblodeten-npd-neonazis#post37>
Ich wurde dann aber in den Jahren nach 2007 (seitdem ich uebrigens
mindestens langzeitarbeitslos bin, wenn nicht schon laenger) eines
Besseren belehrt, naemlich, dass ich - so scheisse doof, wie ich
nunmal bin - keineswegs jemandem 'die Floetentoene beibringen' kann,
<http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever/#ottibetteltwieder>
Alle wissen zwar, dass ich Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding bin,
aber meine intellektuelle Beeintraechtigung befaehigt mich, darueber
hinwegzusehen, und stur weiter zu behaupten, ich sei 'an der Nordsee'.
Das macht mir naemlich fast so ein wohliges Gefuehl, wie das Usenet
|Was ich nicht dominieren kann, will ich wenigstens kaputtmachen,
|so gut es geht. Und da man mir das mit dem Fremdloeschen ausgetrieben
|hat, will ich es eben schaffen, indem ich frustrierter Dreckarsch nun
|hier in alle Ecken kacke.
Nicht umsonst nennt man mich den 'Furunkel am Arsch des Usenets',
worauf ich sehr stolz bin! Worauf sollte ich auch sonst stolz sein,
wenn ich nur ein hobbylangzeitarbeitsloser Sozialparasit bin, der mit
anderer Leute Geld fuer lau am Kacken gehalten werden muss, weil ich
einfach zu daemlich bin, selber fuer meinen Lebensunterhalt zu sorgen!
Aber dafuer kann ich ja wunderschoen plaerren, luegen, verleumden,
denunzieren, und was es sonst noch fuer tolle schoene Sachen gibt.
...wie jetzt? Das schriebst Du garnicht, Ottmar Ohlemacher?
Aber eigentlich meintest Du das, nichtwahr? Und es entspricht
ja wenigstens auch mal der Wahrheit, nichtwahr?

Ich haette da ne geile Alternative, falls es Dein Watchblog nicht
mehr so bringt:

<Loading Image...>

Uebrigens, Otti:

<Loading Image...>

Aber Dir intellektuellem Minderleister scheint es ja wichtig zu sein:

<https://www.facebook.com/profile.php?id=100010234832467>

Es gibt ja nun eine Form des Kampfs gegen Rechts, der wie gemacht ist
fuer Dich hochkriminellen asozialen plaerrenden Minderleister, Otti:

<Loading Image...>
--
Meine - zugegebenerweise hilflosen - Beschimpfungen resultieren aus der
Tatsache, dass man mit einem Menschen, der in selbstgewaehlter Borniertheit
lebt, nicht diskutieren kann, da er fuer logische Argumente einfach nicht
zugaenglich ist. [der Grund fuer Ohlemachers Diskussionsunfaehigkeit - von
ihm selbst erklaert in <***@40tude.net>]
Ole Jansen
2021-02-01 06:45:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
China hat nur 4.636 Tote, bei 1,4 Mrd. Einwohner, das sind von 100.000
lediglich drei.
Die chinesise Crorona-Praxis tut also!
Und in Nordkorea haben sie gar keine Toten...

O.J.
Schlauchbrot
2021-02-01 18:30:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ole Jansen
Post by Erika Ciesla
China hat nur 4.636 Tote, bei 1,4 Mrd. Einwohner, das sind von 100.000
lediglich drei.
Die chinesise Crorona-Praxis tut also!
Und in Nordkorea haben sie gar keine Toten...
Wenn man einen bilogischen Krieg führt, schützt man seine eigene
Bevölkerung. China ist DER Corona Gewinner.
Ole Jansen
2021-02-02 07:08:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Ole Jansen
Und in Nordkorea haben sie gar keine Toten...
Wenn man einen bilogischen Krieg führt, schützt man seine eigene
Bevölkerung.
Wozu? Corona ist kein Massenkiller und sozialverträgliches
Frühableben schützt das Klima und geht sicher auch in China.
Hauptsache es kommt nicht in den Nachrichten!
Post by Schlauchbrot
China ist DER Corona Gewinner.
Der "Gewinner" ist das Konzept Deep State Scheindemokratie
mit Nudging und Social Engineering über Soziale Medien.

In D rächt sich jetzt das Versagen der Volksparteien
in der Medien- und Informationspolitik.

Diese haben den ÖRR jahrzehntelang vernachlässigt und erlauben
überdies immer noch weitere Konzentrationen bei den "freien" Medien
(Aktuell die de-Facto Fusion von SZ und FAZ über die gemeinsame
Vermarktung von Anzeigen). Wo soll man denn jetzt nocch eine
"unabhängige" Meinung her kriegen ausser von Facebook?
.
Ich würde sagen dem Souverän wurde die Kontrolle über "seine"
Nachrichtenkanäle gestohlen. Und an Spaltpilze verschenkt die es
u.U. nicht gut mit uns meinen. Selbst der Apple-CEO hat es
jetzt verstanden:

<https://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/Apple-Chef-zerlegt-Facebook-in-Brandrede-article22325409.html>

Machen wir uns doch nichts vor. Unsere Demokratie ist gehackt.
Wir werden "geownt". Sie haben das Volk dazu gebracht das Meiste
was national Unabhängigkeit, Sicherheit und Wohlstand erzeugt
"freiwillig" auf den Müll zu werfen. Und sie werden uns zukünftig
nur noch so viel Wohlstand und Freiheit zugestehen wie sie für
notwendig halten. Die Fakten sind geschaffen.

Niemand kann oder will uns mehr beschützen. Und der Lockdown
"zwingt" die Bürger jetzt Facebook usw. u benutzen um sich zu
organisieren. Widerstand ist also zwecklos.

Ich würde sagen: Garnicht schlecht gemacht.

O.J.
Arne Luft
2021-02-02 07:58:46 UTC
Antworten
Permalink
On Tue, 2 Feb 2021 08:08:57 +0100, Ole Jansen
Post by Ole Jansen
Ich würde sagen: Garnicht schlecht gemacht.
Ich würde sagen, dass nimmt genauso ein Ende wie all der Mist, den sie
bereits verbockt haben. Eine dumme Kuh wird nicht plötzlich schlau,
nur weil sie einige Stufen überspringend befördert wurde.

Das wiederum heißt, wir schlittern langsam beginnend mit zunehmender
Geschwindigkeit in eine nicht mehr handelbare Wirtschaftskrise. Die
können weder die regierenden SED-Faschos noch diejenigen
Möchtgerndiktatoren roter und grüner Coleur retten, die das angeleiert
haben.

Als Folge davon gehen diese Neo-Aristokraten dabei drauf, die roten
Revoluzzer, die bei der Gelegenheit den Umsturz proben, auch und es
kommen wieder pragmatische Leute an die Regierung, die dann die
Energiewende beenden und die Arschkriecherei gegenüber den Mohammeds
auch. Auch die E-Autos dürften dann nur noch eine bad-end-story aus
der Vergangenheit sein.

Danach kommt die christliche Kirche wieder zu Ehren und alle wundern
sich über die Zeit davor.



Btw, es gibt auch andere Frauen. China hatte bisher zwei Frauen, die
ganz offiziell an die Macht kamen und in beiden Fällen profitierte das
Land davon.

Die eine war Kaiserin Wu Zetian (625 - 705) und die andere ist Tsai
Ing-wen, die aktive Präsidentin von Taiwan. Taiwan geht es blendend.

Nur mal so als Beispiel gegenüber unseren ..., naja, ich erspare mir
das.
Ole Jansen
2021-02-02 08:15:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arne Luft
On Tue, 2 Feb 2021 08:08:57 +0100, Ole Jansen
Post by Ole Jansen
Ich würde sagen: Garnicht schlecht gemacht.
Ich würde sagen, dass nimmt genauso ein Ende wie all der Mist, den sie
bereits verbockt haben. Eine dumme Kuh wird nicht plötzlich schlau,
nur weil sie einige Stufen überspringend befördert wurde.
Wohin befördern?
Wir werden z.B. Frau Von der Leyen noch so lange ertragen
müssen bis der Posten als UNO oder WHO Generalsekretär frei wird.
Post by Arne Luft
Das wiederum heißt, wir schlittern langsam beginnend mit zunehmender
Geschwindigkeit in eine nicht mehr handelbare Wirtschaftskrise. Die
können weder die regierenden SED-Faschos noch diejenigen
Möchtgerndiktatoren roter und grüner Coleur retten, die das angeleiert
haben.
Die kann man aber nicht alle in die EU Kommission entsorgen.
Das sind einfach zu Viele!
Post by Arne Luft
Als Folge davon gehen diese Neo-Aristokraten dabei drauf, die roten
Revoluzzer, die bei der Gelegenheit den Umsturz proben, auch und es
kommen wieder pragmatische Leute an die Regierung, die dann die
Energiewende beenden und die Arschkriecherei gegenüber den Mohammeds
auch. Auch die E-Autos dürften dann nur noch eine bad-end-story aus
der Vergangenheit sein.
Wie soll das gehen wenn es keine Pöstchen gibt wohin man das
aktuelle Establishment wegloben lassen kann? Jetzt sag nicht...
Post by Arne Luft
Danach kommt die christliche Kirche wieder zu Ehren und alle wundern
sich über die Zeit davor.
Du meinst zur Rechten Seite Gottes?!
Post by Arne Luft
Btw, es gibt auch andere Frauen. China hatte bisher zwei Frauen, die
ganz offiziell an die Macht kamen und in beiden Fällen profitierte das
Land davon.
Auf alle Fälle die moderne "Peking-Oper".
<https://de.wikipedia.org/wiki/Jiang_Qing>
BTW: Eine Abgängerin der "Akademie für dramatische Kunst".
Der Beifall nach dem Schlussakt war aber nicht so prall.
Post by Arne Luft
Die eine war Kaiserin Wu Zetian (625 - 705) und die andere ist Tsai
Ing-wen, die aktive Präsidentin von Taiwan. Taiwan geht es blendend.
Genau. Festlandschina würde es mit Entzücken sehen wenn TW
aufhörte eine Extralocke zu beanspruchen und sich endlich
brav in die anderen Provinzen einreihte. Es fehlt halt noch
die Kontrolle über die Taiwanesischen Nachrichtenkanäle.
Immerhin kommen wir bei der Energiewende langsam mal voran.
Post by Arne Luft
Nur mal so als Beispiel gegenüber unseren ..., naja, ich erspare mir
das.
Frau Merkel ist als Schauspielerin wenig aufregend, aber
von "Kulturrevulotion" versteht sie mehr als sie zugibt.

O.J.
wolfgang sch
2021-02-02 08:24:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ole Jansen
Wie soll das gehen wenn es keine Pöstchen gibt wohin man das
aktuelle Establishment wegloben lassen kann? Jetzt sag nicht...
Ich denke wir steuern auf einen so großen Kollaps hin, dass solche
Mechanismen nicht überleben werden. Wir müssen nur gucken dass der
Kollaps nur die richtigen trifft, nicht den falschen nutzt, und eine
Katharsis auslöst.
--
Klänge für Millionen überwinden die Distanzen

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
wolfgang sch
2021-02-02 08:22:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arne Luft
Als Folge davon gehen diese Neo-Aristokraten dabei drauf, die roten
Revoluzzer, die bei der Gelegenheit den Umsturz proben, auch und es
kommen wieder pragmatische Leute an die Regierung, die dann die
Energiewende beenden und die Arschkriecherei gegenüber den Mohammeds
auch. Auch die E-Autos dürften dann nur noch eine bad-end-story aus
der Vergangenheit sein.
Hoffentlich
Post by Arne Luft
Danach kommt die christliche Kirche wieder zu Ehren
Hoffentlich nicht. Passt auch nicht zu deiner Islamkritik oben.
Post by Arne Luft
Btw, es gibt auch andere Frauen.
Natürlich, es gab auch bei uns ganz wunderbare Frauen in der Politik:

Hamm-Brücher
Laurin
Hildebrandt
Wagenknecht
Leutheuser-Schnarrenberger
Kelly
(und sicher noch mehr die mir nicht einfallen)

Ein Problem ist es nur, wenn das Geschlecht als (oft einziges)
Qualifikationsmerkmal für politische Ämter gilt. Dann bekommst du
definitionsgemäß inkompetente Luschen an Machtpositionen. Das Problem
wäre genau das Gleiche wenn inkompetente Männer bevorzugt würden, auf
diesem Planeten sind es aber derzeit Frauen.
--
Klänge für Millionen überwinden die Distanzen

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Arne Luft
2021-02-02 09:09:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Arne Luft
Als Folge davon gehen diese Neo-Aristokraten dabei drauf, die roten
Revoluzzer, die bei der Gelegenheit den Umsturz proben, auch und es
kommen wieder pragmatische Leute an die Regierung, die dann die
Energiewende beenden und die Arschkriecherei gegenüber den Mohammeds
auch. Auch die E-Autos dürften dann nur noch eine bad-end-story aus
der Vergangenheit sein.
Hoffentlich
Wird schon klappen.
Post by wolfgang sch
Post by Arne Luft
Danach kommt die christliche Kirche wieder zu Ehren
Hoffentlich nicht. Passt auch nicht zu deiner Islamkritik oben.
Das ist anders gemeint. Es ist nicht so, dass der Papst oder dergl.
wieder das sagen haben wird. Das ist vorbei. Wir sehen derzeit das
Ende der Papstums vor uns. Das geht letztlich im WK3 unter.

Was ich meinte, war eine erneute Hinwendnung zum christlichen Glauben
als Ersatz für all diese gescheiterten Ersatzreligionen, die doch nur
zur Leuteverarschung genutzt wurden.

Dieses religiöse Gefühl, auf dem dass alles beruhte und dessen Leere
diese zusammengelogenen Religionsersätze ermöglichte, will befriedigt
werden. Deshalb werden sich die, die das bewußt oder unbewußt
benötigen, wieder auf echte Religion beziehen und dann gibt es eben
erstmal wieder Kirchentage und sowas, bis was realistisches Neues
kommt.
Post by wolfgang sch
Post by Arne Luft
Btw, es gibt auch andere Frauen.
Hamm-Brücher
Laurin
Hildebrandt
Wagenknecht
Leutheuser-Schnarrenberger
Kelly
(und sicher noch mehr die mir nicht einfallen)
Ein Problem ist es nur, wenn das Geschlecht als (oft einziges)
Qualifikationsmerkmal für politische Ämter gilt.
Da reicht es schon aus, die Witwe eines Diktators zu sein, um
gravierenden Unsinn zu produzieren.
Post by wolfgang sch
Dann bekommst du
definitionsgemäß inkompetente Luschen an Machtpositionen.
Imelda Marcos, Grace Mugabe, Jiang Qing (Mao's Witwe), nur um zu
zeigen, wie rassenunabhängig das funktioniert bei den Frauen, wenn das
Geschlecht das einzige Auswahlkriterium ist. Liese sich fortsetzen mit
korrupten Präsidentinnen weltweit.
Post by wolfgang sch
Das Problem
wäre genau das Gleiche wenn inkompetente Männer bevorzugt würden, auf
diesem Planeten sind es aber derzeit Frauen.
".....die inkompetente Männer nach oben bringen", wenn ich deinen Satz
ergänzen darf. :-)

Als Beispiel für die inkompetenten Männer kann wiederum China dienen.
Dort gab es immer wieder Kaiser, die von ihren männlichen Liebhabern
mit und ohen Hoden ausgenommen wurden zum Schaden des ganzen Landes.

Einer war Henshen, der Geliebte von Kaiser Qianlong (1711-1799).
Dieser Mann ruinierte das Land, weil er es im Namen des altersdebilen
Qianlong illegal extrem korrupt regierte. Wie doof der Mann war,
zeigte sich daran, dass er nach dem Tod des Kaisers im Land blieb. Er
wurde umgehend vom ehemaligen Kronpinzen nach der Krönung aufgehängt.

Der Niedergang, den Henshen erzeugte, wirkt bis heute nach. Er ist die
Ursache für das falsche Verhalten China's gegenüber den Westmächten zu
einer Zeit, als die mit den Chinesen kooperieren wollten und die
Japaner sich im Westen informierten, um ihr Land zu modernisieren.

Idioten gibt es reichlich. Mit und ohne Schwanz. Mit und ohne Eier. Da
ändern auch keine Quotenregelungen was dran.
Ole Jansen
2021-02-02 09:26:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arne Luft
Er
wurde umgehend vom ehemaligen Kronpinzen nach der Krönung aufgehängt.
Wie herzlos.

"In Zukunft lasst die, die zu mir spielen kommen, keine Herzen haben."
*)

O.J.

<https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Geburtstag_der_Infantin>

Fuerchtegott Griesler
2021-02-01 10:33:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Die chinesise Crorona-Praxis tut also!
Okay, und was ist mit der chinesischen Corona-Praxis?
Johann Schmitz
2021-02-01 11:12:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fuerchtegott Griesler
Post by Erika Ciesla
Die chinesise Crorona-Praxis tut also!
Okay, und was ist mit der chinesischen Corona-Praxis?
Die tutet möglicherweise nicht, sondern hupt statt dessen.

Hannes
Fuerchtegott Griesler
2021-02-01 10:35:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Die chinwesischen Methoden sind auf Europa nicht übertragbar.
Dann versuch es doch mal mit den chinesischen Methoden, Du dumme Sauftrulla.
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2021-02-01 12:04:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Schlauchbrot
Im Prinzip kann man die sehr brutalen Beschränkungen unmittelbar komplett
aufheben.
Falsch.
Beweis: in den USA, wo Trump vorsätzlich *GAR NICHTS* gegen Corona
unternahm, haben wir 134/100.000 Tote, bei uns sind es 68/100.000.
Bloede nur, dass Trump in der Sache kaum etwas zu sagen hatte.
Das ist dort Sache der Gouverneure und da haben gerade die DemoKKKrats boese versagt.

Das, was er tun konnte, hat er getan und wurde von den bescheuerten DemoKKKrats zum Dank als Rassist beschimpft.
Post by Erika Ciesla
Und es hätten bei uns noch wesentlich weniger Tote sein können, wenn der
Lockdown anfang des Jahres härter gewesen, und nicht so früh gelockertr
worden wäre.
Moeglich.
Eigentlich hatte die Misere hier aber Ende September begonnen, bis dahin hatten wirs gut im Griff und dann wurde zu lange gepennt.
Post by Erika Ciesla
Vergleich: China!
China hat nur 4.636 Tote, bei 1,4 Mrd. Einwohner, das sind von 100.000
lediglich drei.
Die chinesise Crorona-Praxis tut also!
Aber China ist eine Diktatur – DIE KÖNNEN DAS BEFEHLEN!
Ja, vor allem koennen sie auch befehlen, was die Mediziner und Medien sagen duerfen und was nicht. Die Zahlen aus Rotchina sind daher mit Vorsicht zu geniessen.
Post by Erika Ciesla
Die chinwesischen Methoden sind auf Europa nicht übertragbar.
Und ob die propagierten Zahlen aus China stimmen, das wissen wir auch nicht.
Eben.
Fritz
2021-02-02 08:49:00 UTC
Antworten
Permalink
Bloede nur, dass Trump in der Sache kaum etwas zu sagen hatte. Das
ist dort Sache der Gouverneure und da haben gerade die DemoKKKrats
boese versagt.
Das, was er tun konnte, hat er getan und wurde von den bescheuerten
DemoKKKrats zum Dank als Rassist beschimpft.
Diese Ausreden und falschen Anschuldigungen ziehn nicht mehr, Franky!
Dein Trump ist abgewählt und hat nix mehr zu vermelden!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Fritz
2021-02-02 08:46:01 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by wolfgang sch
Post by Erika Ciesla
Was ist falsch daran, ein gefährliches und gelegentlich auch tödliches
Virus auszurotten?
Dass die Medizin schädlicher ist als die Krankheit, und dass das Ziel
unerreichbar ist.
Im Prinzip kann man die sehr brutalen Beschränkungen unmittelbar komplett
aufheben.
Schlauch.Dumm,
schau mal was in Portugal passiert und halt du Nichts-Wisser dein
Läster-Maul!

Portugal - Hälfte aller bisherigen CoV-Toten im Jänner
<https://orf.at/stories/3199743/>
Zitat:
»Portugal ist derzeit eines der am schwersten vom Coronavirus
getroffenen Länder weltweit. Wie dramatisch die aktuelle Lage ist, zeigt
ein Blick auf die Totenzahlen: Fast die Hälfte aller bisherigen
Covid-19-Opfer wurde im Jänner verzeichnet. Die rasante Ausbreitung des
Erregers im Land wird auf die Virusvariante B.1.1.7 und großflächige
Öffnungen zurückgeführt.«

»Im Herbst gingen die Fallzahlen nach oben, die Regierung rief den
Katastrophenfall aus. Die strengen Maßnahmen wurden zwischen Weihnachten
und Neujahr allerdings gelockert – dies und das Auftreten der erstmals
in Großbritannien nachgewiesenen Virusmutation B.1.1.7 sind laut dem
sozialistischen Premier Antonio Costa die Gründe für die drastische
Verschlechterung der Lage.«

#stopCovid #noCOVID #ZeroCovid
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Erika Ciesla
2021-01-30 13:55:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by wolfgang sch
Post by Erika Ciesla
Post by klaus reile
Manchmal dann auch noch das Klima.
Ja! Und was ist falsch daran?
Die gesamte Gesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste dem Ziel zu
unterwerfen, homöopatische Wetterbeeinflussung auszuüben, ist maximal
hirnverbrannt.
Nein, darum geht es nicht.
Zehn, Wetterbeeinflussung in homöopathischen Dosen ist exakt das
deklarierte Ziel der "Klimaschutz"-Protagonisten.
Das Wetter beeinflussen wir *gar nicht*, Du Idiot!
Post by wolfgang sch
Es geht um das überleben der Menschheit.
Also Religion.
Nein.
Post by wolfgang sch
Was ist falsch daran, ein gefährliches und gelegentlich auch tödliches
Virus auszurotten?
Dass die Medizin schädlicher ist als die Krankheit, und dass das Ziel
unerreichbar ist.
Falsch, falsch!



👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️


■ Auch wenn Du nicht paranoid bist, so heißt das noch lange nicht,
daß „SIE“ nicht auch hinter Dir her sind. 😂️
Schabracken-Dompteur
2021-01-30 16:14:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Das Wetter beeinflussen wir *gar nicht*, Du Idiot!
NUR DAS KLIMA!!!
Post by Erika Ciesla
Nein.
ABER DAS CO2!!!
Post by Erika Ciesla
Falsch, falsch!
JA, WAS DENN NUN, DU DUMME FOTZE?

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
Sonst mach Dich schonmal schlau: http://youtu.be/qAAS0CBMYLA
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Carla Schneider
2021-01-30 15:05:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Erika Ciesla
Post by wolfgang sch
Post by Erika Ciesla
Post by klaus reile
Manchmal dann auch noch das Klima.
Ja! Und was ist falsch daran?
Die gesamte Gesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste dem Ziel zu
unterwerfen, homöopatische Wetterbeeinflussung auszuüben, ist maximal
hirnverbrannt.
Neun, darum geht es nicht.
Zehn, Wetterbeeinflussung in homöopathischen Dosen ist exakt das
deklarierte Ziel der "Klimaschutz"-Protagonisten.
Post by Erika Ciesla
Es geht um das überleben der Menschheit.
Also Religion. Ich weiß ja, aber dagegen steht die Trennung von Staat
und Kirche.
Post by Erika Ciesla
Post by wolfgang sch
(Die gesamte Gesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste dem Ziel zu
unterwerfen, ein Virus auszurotten, übrigens auch)
Was ist falsch daran, ein gefährliches und gelegentlich auch tödliches
Virus auszurotten?
Dass die Medizin schädlicher ist als die Krankheit, und dass das Ziel
unerreichbar ist.
Post by Erika Ciesla
Wäre es Dir lieber, wenn das Virus uns ausrottet?
Dieselbe religiöse Denkschleife wie oben.
Das Virus rottet uns ja nicht aus es laesst nur einen Teil sterben der
offensichtlich keine guten Erbanlagen hat, und toetet Rentner, ist also gut
fuer die junge Generation die die Rentenbeitraege zahlen muss...
D.h. Erika koennte durchaus berechtigt befuerchten vom Virus ausgerottet zu
werden, waehrend Junge Leute unter 40 kaum betroffen sind, es sei
denn sie haben bestimmte ernste Vorerkrankungen oder Trisomie21.
Aber hier im Usenet gibts doch gar keine Jungen Leute, folglich betrifft es doch
alle hier.
Schabracken-Dompteur
2021-01-30 16:14:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Neun, darum geht es nicht.
Und was ist mit Eins bis Acht, Du dumme Toele?
Post by Erika Ciesla
Was ist falsch daran, ein gefährliches und gelegentlich auch
tödliches Virus auszurotten?
Oder eins, das man so gefaehlich GEMACHT HAT!
Post by Erika Ciesla
Post by wolfgang sch
Weder ist dies zu befürchten,
Oh doch, das ist es!
Sagense naemlich in der Tagesschau!
Post by Erika Ciesla
Und wir tun was dagegen, damit das nicht passiert.
Und zwar das, was in der Tagesschau erklaert wird!
Post by Erika Ciesla
Wir? (die Menschen) werden überleben, ob Du willst oder nicht.
Eigentlich wohl auch ganz ohne Tagesschau.

|Die Blondine und ihr Freund sitzen im Whirlpool.
|Fragt sie: "Ist das wirklich so, dass ich untergehe,
|wenn Du Deinen Finger rausnimmst?"
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Heinz Brückner
2021-01-30 16:51:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schabracken-Dompteur
|Die Blondine und ihr Freund sitzen im Whirlpool.
|Fragt sie: "Ist das wirklich so, dass ich untergehe,
|wenn Du Deinen Finger rausnimmst?"
Der Siggi findet einen Spiegel im Müll.
Er schaut rein und sagt:
"Das Bild hätte ich auch weggeworfen."
(AZ, "Capito")
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2021-01-30 02:50:02 UTC
Antworten
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by klaus reile
Hast Du Löwenthal jemals gesehen?
Vernünftige Leute konnten den genauso
wie Sudel-Ede nämlich nicht ertragen.
Hae? Was fuer ein Kommie bist Du denn?
Post by wolfgang sch
Seine Anti-DDR-Linie war rückblickend legitim.
Sie war auch damals schon legitim und vor allem fundiert.
Die Ostzone war ein verbrecherischer Shitholestaat, an dem NICHTS gut war.
Nicht mal Autobahnen oder blosse Autos konnten die Zonies bauen.
Da hat selbst der boehmische Gefreite mehr drauf gehabt.
:-/
Post by wolfgang sch
Fatal war aber,
dass er alle West-Linken damit in einen Topf gesteckt hat, oft
völlig zu Unrecht.
BULLSHIT!
Die "West-Linken" waren die 5. Kolonne Moskaus und noch schlimmer als jemand, der aus Opportunitaetsgruenden in der Zone in die SED eintrat. Denn sie taten es ohne Zwang, aus reiner Bosheit heraus.
Das schlimmste Geschmeiss dieser Zeit sind die gruenen KiFis, die uns heute noch mit ihrem Oekostalinismus das Leben vermiesen.
Post by wolfgang sch
Nazi kann er schon aus biographischen Gründen nicht gewesen sein.
Jepp. Er war Jude und wusste daher aus Erfahrung, dass JEDE Diktatur scheisse ist.
wolfgang sch
1970-01-01 00:00:00 UTC
Antworten
Permalink
Dieser Zero Typ ist ein irrationaler Fanatiker, seine
Sympathiebekundungen zum Klimagedöns passen dazu. Wie hier schon
diskutiert, versuchen solche Kräfte das Coronagedöns dafür
umzuwidmen. Wehret den Anfängen.

Das schlimme ist, die Zitterbacke ist auf deren Linie.
--
usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de


----Android NewsGroup Reader----
https://piaohong.s3-us-west-2.amazonaws.com/usenet/index.html
Fritz
2021-02-02 08:50:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by wolfgang sch
Dieser Zero Typ ist ein irrationaler Fanatiker, seine
Sympathiebekundungen zum Klimagedöns passen dazu. Wie hier schon
diskutiert, versuchen solche Kräfte das Coronagedöns dafür
umzuwidmen. Wehret den Anfängen.
Das schlimme ist, die Zitterbacke ist auf deren Linie.
Wie soll man dein wirres Geschreibsel nun deuten, Schwanke?

#stopCovid #noCOVID #ZeroCovid
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Fritz
2021-02-02 08:31:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fred
Unmut über Politik steigt
TV: http://youtu.be/LuSk4PnemGg
Der einzig Vernünftige dieser Runde:
Der Salzburger Uni-Professor Christian Zeller ist Mit-Initiator der
ZeroCovid-Bewegung und fordert einen europaweit abgestimmten
Komplett-Shutdown, denn nur so ließe sich die Pandemie nachhaltig besiegen.

#ZeroCovid
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Lesen Sie weiter auf narkive:
Suchergebnisse für 'Talk im Hangar-7: Corona-Haft ohne Ende: Unterordnen oder Aufbegehren?' (Fragen und Antworten)
16
Antworten
Wie soll man sich verhalten, wenn Menschen ein Baby zur Arbeit bringen?
gestartet 2017-08-07 19:18:44 UTC
zwischenmenschlich
Loading...