Discussion:
Der Internationale Gerichtshof fügt sich den Drohungen aus Washington
(zu alt für eine Antwort)
Odin
2019-04-15 11:31:16 UTC
Permalink
Der Internationale Gerichtshof fügt sich den Drohungen aus Washington
Es wird keine Anklage gegen Kriegsverbrechen in Afghanistan gegen US-Soldaten und CIA-Mitarbeiter erhoben, weil es “der Justiz nicht dient”
__________________________

Mit anderen Worten den Nürnberger Prozeß gegen Deutsche Verbrecher gab es nur WEIL
es der Amijustiz DIENTE!!!
So deutlich hat sich so ein verlogener AMIBASTARD ja noch nie selbst demaskiert.
__________________________

Massiv hatte Sicherheitsberater John Bolton bereits im letzten Jahr dem Internationalen Gerichtshof (ICC) gedroht, sollte er gegen US-Geheimdienstmitarbeiter und -Soldaten wegen Kriegsverbrechen in Afghanistan ermitteln. Die Staatsanwältin am Internationalen Strafgerichtshof, Fatou Bensouda, hatte im November 2017 den Antrag gestellt, eine Ermittlung wegen angeblicher Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit einzuleiten, die in Afghanistan seit 1. Mai 2003 begangen wurden. Beschuldigt werden die Taliban, die afghanischen Sicherheitskräfte, aber auch die CIA wegen Folter und Verschleppungen in Geheimgefängnissen. Bolton drohte: “Die USA werden alle notwendigen Mittel einsetzen, um unsere Bürger und diejenigen unserer Alliierten vor ungerechter Verfolgung durch dieses illegitime Gericht zu schützen.”
Man werde “mit allen Mitteln” gegen den ICC vorgehen, warnte Bolton. Man werde, sollte der ICC die Ermittlungen aufnehmen, Richter und Staatsanwälte die Einreise in die USA verbieten, ihre in den USA befindlichen Vermögen sanktionieren und sie mit dem amerikanischen Gerichtssystem verfolgen. Zudem könnten die USA bilaterale Abkommen abschließen, um anderen Staaten zu verbieten, Amerikaner an den Gerichtshof auszuliefern (Sicherheitsberater Bolton droht dem Internationalen Strafgerichtshof).
Quelle: Telepolis
Hans
2019-04-15 13:25:28 UTC
Permalink
Post by Odin
Der Internationale Gerichtshof fügt sich den Drohungen aus Washington
Es wird keine Anklage gegen Kriegsverbrechen in Afghanistan gegen US-Soldaten und CIA-Mitarbeiter erhoben, weil es “der Justiz nicht dient”
__________________________
Mit anderen Worten den Nürnberger Prozeß gegen Deutsche Verbrecher gab es nur WEIL
es der Amijustiz DIENTE!!!
So deutlich hat sich so ein verlogener AMIBASTARD ja noch nie selbst demaskiert.
Er hätte wohl gerne, wenn die USAmerikaner die Herren der Welt wäre.
Doch wie lautet das Sprichwort: "Hochmut kommt vor dem Fall".

[.....]

Hans
Frank Werner
2019-04-15 12:29:14 UTC
Permalink
Post by Odin
Mit anderen Worten den Nürnberger Prozeß gegen Deutsche Verbrecher
gab es nur WEIL es der Amijustiz DIENTE!!! So deutlich hat sich so
ein verlogener AMIBASTARD ja noch nie selbst demaskiert.
Ähem, nur dass zwischen den beiden Entscheidungen vier bis fünf
Generationen liegen und die damaligen Beteiligten (selbst die
Schauspieler des gleichnamigen großartigen US-Films) schon lange tot sind.

Andererseits haben die USA den Europäischen Gerichtshof (für
Menschenrechte) ohnehin nie akzeptiert. Sollte dort ein Amerikaner vor
Gericht stehen, werden die sicher wie beim D-Day mit Booten anlanden und
den Angeklagten aus Amsterdam holen.

FW
Odin
2019-04-15 14:19:33 UTC
Permalink
Post by Frank Werner
Post by Odin
Mit anderen Worten den Nürnberger Prozeß gegen Deutsche Verbrecher
gab es nur WEIL es der Amijustiz DIENTE!!! So deutlich hat sich so
ein verlogener AMIBASTARD ja noch nie selbst demaskiert.
Ähem, nur dass zwischen den beiden Entscheidungen vier bis fünf
Generationen liegen und die damaligen Beteiligten (selbst die
Schauspieler des gleichnamigen großartigen US-Films) schon lange tot sind.
Ach...und du meinst deshalb dürfen die das heute?
Post by Frank Werner
Andererseits haben die USA den Europäischen Gerichtshof (für
Menschenrechte) ohnehin nie akzeptiert. Sollte dort ein Amerikaner vor
Gericht stehen, werden die sicher wie beim D-Day mit Booten anlanden und
den Angeklagten aus Amsterdam holen.
Die US- Kriegsverbrecher gehören ganz sicher vor ein internationales Tribunal.
Wenn die Amis sich mit den Chinesen und Russen einen großen Krieg liefern...dann
hoffe ich doch, daß die Sieger genügend Stricke bereit halten um dieses Indianermörderpack daran auf zu hängen!
Wolfgang Kieckbusch
2019-04-15 14:33:37 UTC
Permalink
dann hoffe ich doch, daß die Sieger genügend Stricke
bereit halten um dieses Indianermörderpack
daran auf zu hängen!
Braune haben immer noch nur den Strick im Kopf . . .

Die Indianermörder vor 200 Jahren waren übrigens allesamt
ausgewanderte Europäer - überwiegend Deutsche und Engländer.
Dumpfbackenbetreuer
2019-04-15 16:46:00 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Braune haben immer noch nur den Strick im Kopf . . .
Und eure Schnatterliese, die dumme Funz, will immer erschiessen,
altes Arschloch!
Post by Wolfgang Kieckbusch
Die Indianermörder vor 200 Jahren waren übrigens allesamt
ausgewanderte Europäer - überwiegend Deutsche und Engländer.
Natuerlich! Und der Abschaum, der hier aus gutem Grund die Biege
machte, hat seine verbrecherische Mentalitaet munter weiter vererbt
unter seinen Nachkommen, altes Arschloch.
--
Post by Wolfgang Kieckbusch
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Bernd Nawothnig
2019-04-15 20:15:48 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
dann hoffe ich doch, daß die Sieger genügend Stricke
bereit halten um dieses Indianermörderpack
daran auf zu hängen!
Braune haben immer noch nur den Strick im Kopf . . .
Die Indianermörder vor 200 Jahren waren übrigens allesamt
ausgewanderte Europäer - überwiegend Deutsche und Engländer.
Solche wie Quieckbusch waren das.




Bernd
--
Du kennst dich offensichtlich mit Steuerbetrug auf den Kanaren aus.
Hast du da mal ein paar Tipps, wie das geht?
[Wolfgang Kieckbusch am 3. 4. 2019 in dspm]
Odin
2019-04-17 10:19:31 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
dann hoffe ich doch, daß die Sieger genügend Stricke
bereit halten um dieses Indianermörderpack
daran auf zu hängen!
Braune haben immer noch nur den Strick im Kopf . . .
Du bräuchtest eher eins um deinen Hals...damit dein krankes Hirn aufhört zu
halluzinieren!
Post by Wolfgang Kieckbusch
Die Indianermörder vor 200 Jahren waren übrigens allesamt
ausgewanderte Europäer - überwiegend Deutsche und Engländer.
Ja richtig...der ausgewanderte Abschaum des alten Europas...wie Trump und du
das immer gern beschreibt!
Frank Werner
2019-04-15 14:38:01 UTC
Permalink
Post by Odin
Post by Frank Werner
Post by Odin
Mit anderen Worten den Nürnberger Prozeß gegen Deutsche
Verbrecher gab es nur WEIL es der Amijustiz DIENTE!!! So
deutlich hat sich so ein verlogener AMIBASTARD ja noch nie
selbst demaskiert.
Ähem, nur dass zwischen den beiden Entscheidungen vier bis fünf
Generationen liegen und die damaligen Beteiligten (selbst die
Schauspieler des gleichnamigen großartigen US-Films) schon lange tot sind.
Ach...und du meinst deshalb dürfen die das heute?
Nein, aber es könnte ja sein, dass Leute auszwei Generationen zu zwei
völlig unterschiedlichen Zeiten völlig unterschiedliche Motive haben.
Post by Odin
Post by Frank Werner
Andererseits haben die USA den Europäischen Gerichtshof (für
Menschenrechte) ohnehin nie akzeptiert. Sollte dort ein Amerikaner
vor Gericht stehen, werden die sicher wie beim D-Day mit Booten
anlanden und den Angeklagten aus Amsterdam holen.
Die US- Kriegsverbrecher gehören ganz sicher vor ein internationales
Tribunal. Wenn die Amis sich mit den Chinesen und Russen einen
großen Krieg liefern...dann hoffe ich doch, daß die Sieger genügend
Stricke bereit halten um dieses Indianermörderpack daran auf zu
hängen!
Die Indianermörder sind auch längst tot.

FW
Odin
2019-04-17 10:16:30 UTC
Permalink
Post by Frank Werner
Post by Odin
Post by Frank Werner
Post by Odin
Mit anderen Worten den Nürnberger Prozeß gegen Deutsche
Verbrecher gab es nur WEIL es der Amijustiz DIENTE!!! So
deutlich hat sich so ein verlogener AMIBASTARD ja noch nie
selbst demaskiert.
Ähem, nur dass zwischen den beiden Entscheidungen vier bis fünf
Generationen liegen und die damaligen Beteiligten (selbst die
Schauspieler des gleichnamigen großartigen US-Films) schon lange tot sind.
Ach...und du meinst deshalb dürfen die das heute?
Nein, aber es könnte ja sein, dass Leute auszwei Generationen zu zwei
völlig unterschiedlichen Zeiten völlig unterschiedliche Motive haben.
Post by Odin
Post by Frank Werner
Andererseits haben die USA den Europäischen Gerichtshof (für
Menschenrechte) ohnehin nie akzeptiert. Sollte dort ein Amerikaner
vor Gericht stehen, werden die sicher wie beim D-Day mit Booten
anlanden und den Angeklagten aus Amsterdam holen.
Die US- Kriegsverbrecher gehören ganz sicher vor ein internationales
Tribunal. Wenn die Amis sich mit den Chinesen und Russen einen
großen Krieg liefern...dann hoffe ich doch, daß die Sieger genügend
Stricke bereit halten um dieses Indianermörderpack daran auf zu
hängen!
Die Indianermörder sind auch längst tot.
Das ist gefährlicher Leichtsinn von dir diese Indianermörder als für längst tot
zu erklären. Der m.W. letzte große Massenmord dieser Völkermörder fand Mitte
der 60er Jahre in einem Indianerreservat statt. Dort wurde ein ganzes Dorf
von der Amisoldateska umstellt und mit Artillerie zusammen geschossen! Es gab
Hunderte Ermordete...darunter meist Frauen und Kinder!

Du solltest dir zukünftig mehr Hintergrundwissen über diese US- Verbrecher zulegen, bevor du dich damit hier wieder blamierst. Nicht alle Deutschen haben
die von dir offenbar bereitwillig geschluckten Siegerlügen so inhaliert wie du.
F. W.
2019-04-17 10:28:35 UTC
Permalink
Post by Odin
Post by Frank Werner
Die Indianermörder sind auch längst tot.
Das ist gefährlicher Leichtsinn von dir diese Indianermörder als für
längst tot zu erklären. Der m.W. letzte große Massenmord dieser
Völkermörder fand Mitte der 60er Jahre in einem Indianerreservat
statt. Dort wurde ein ganzes Dorf von der Amisoldateska umstellt und
mit Artillerie zusammen geschossen! Es gab Hunderte
Ermordete...darunter meist Frauen und Kinder!
Quelle?
Post by Odin
Du solltest dir zukünftig mehr Hintergrundwissen über diese US-
Verbrecher zulegen, bevor du dich damit hier wieder blamierst. Nicht
alle Deutschen haben die von dir offenbar bereitwillig geschluckten
Siegerlügen so inhaliert wie du.
Wie denn, wenn Du nicht mal eine Quelle nennst?

Bei so schweren Vorwürfen muss ich Deine Schilderungen so lange als
freie Erfindung werten, bis eine - besser zwei voneinandere unabhängige
- zuverlässige Quellen auftauchen.

FW
Odin
2019-04-17 13:54:02 UTC
Permalink
Post by F. W.
Post by Odin
Post by Frank Werner
Die Indianermörder sind auch längst tot.
Das ist gefährlicher Leichtsinn von dir diese Indianermörder als für
längst tot zu erklären. Der m.W. letzte große Massenmord dieser
Völkermörder fand Mitte der 60er Jahre in einem Indianerreservat
statt. Dort wurde ein ganzes Dorf von der Amisoldateska umstellt und
mit Artillerie zusammen geschossen! Es gab Hunderte
Ermordete...darunter meist Frauen und Kinder!
Quelle?
Sicher gab und gibt es es eine Quelle dafür.
Post by F. W.
Post by Odin
Du solltest dir zukünftig mehr Hintergrundwissen über diese US-
Verbrecher zulegen, bevor du dich damit hier wieder blamierst. Nicht
alle Deutschen haben die von dir offenbar bereitwillig geschluckten
Siegerlügen so inhaliert wie du.
Wie denn, wenn Du nicht mal eine Quelle nennst?
"WIE" kann ich dir sagen...DU mußt dich SELBST um deine Geschichtskenntnisse
bemühen und dich nicht immer nur mit den Siegerlügen darüber "informieren"!
Ich bin es schon sehr lange Leid den Faulen und Ignoranten ihr fehlendes Wissen
über die Verbrechen der Amis bequem zu servieren.
Post by F. W.
Bei so schweren Vorwürfen muss ich Deine Schilderungen so lange als
freie Erfindung werten, bis eine - besser zwei voneinandere unabhängige
- zuverlässige Quellen auftauchen.
Was..NUR zwei???
Aber hier noch ein schwerer Vorwurf über die Feinde der Deutschen...diesmal
aber nur die Quelle. Wenn ich mich richtig erinnere, dann habe ich sie auch
dir schon einmal vorgelegt OHNE eine Reaktion von dir darauf erhalten zu haben.
Es ist sicher deine Sache zu reagieren oder auch nicht...aber gleichzeitig immer
wieder BEQUEM eine Quelle zu fordern und nur auf solche zu reagieren die dir
in deinen deutschUNFREUNDLICHEN Kram passen ist nicht mit mir.



klaus r.
2019-04-15 15:46:59 UTC
Permalink
Am Mon, 15 Apr 2019 07:19:33 -0700 (PDT)
Post by Odin
[...]
Die US- Kriegsverbrecher gehören ganz sicher vor ein internationales
Tribunal. Wenn die Amis sich mit den Chinesen und Russen einen großen
Krieg liefern...dann hoffe ich doch, daß die Sieger genügend Stricke
bereit halten um dieses Indianermörderpack daran auf zu hängen!
Die USA stehen bei den Chinesen mit etwa 1200 Milliarden Dollars in der
Kreide. Bei den Japanern mit nochmal der gleichen Summe. Ich könnte mir
vorstellen, dass beide zuerst ihre Kohle wieder haben wollen. Ausnahme:
Amis weigern sich, ihre Schulden zu bezahlen oder sie sind
zahlungsunfähig. Die dritte Möglichkeit eines Krieges wäre, die Amis
würden China oder einen sehr engen Verbündeten Chinas angreifen. soo
dumm werden wohl die Amis nicht sein.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)
Bevor ich mich uffreg, isset mir lieber egal (auch Lisa Fitz)
Loading...