Discussion:
Wie das Coronavirus den Koerper befaellt in Bildern
(zu alt für eine Antwort)
Girlie Bear
2020-05-22 22:04:25 UTC
Permalink
<https://interaktiv.tagesspiegel.de/lab/grafik-erklaerstueck-wie-das-coronavirus-den-koerper-befaellt/>
Immer schön nach unten scrollen und sich dabei ganz doll fürchten!
DAS ist doch die beabsichtigte Wirkung.
https://de.wikipedia.org/wiki/Nocebo-Effekt
Gibt es überhaupt C orona?
Gute Frage!
Das Virus SARS-CoV-2 ist winzig klein. Ein menschliches Haar ist 500-mal
so dick. So kann es zumindest gleich zu Anfang der verlinkten animierten
Grafik lesen.
Alles, was es in der Natur gibt, verfolgt ein Ziel und hat einen Sinn.
Die Natur ist so schlau und baut Corona an mehreren Stellen Sequenzen
des HIV-Virus ein. Tolle Natur (des Menschen).

GB
Girlie Bear
2020-05-22 22:08:04 UTC
Permalink
Wenn sich der Unfall von Tschernobyl *heute* ereignete, dann würden diese
Idioten die Existenz von Atomen leugnen"
Ich hab noch nie ein Atom gesehen. Ich glaube weder an den Nord- noch an
den Südpol. Habe ich auch nicht gesehen. Ich glaube nicht an
Geschichtsbücher, denn die erzählen mir nur Geschichten. Die ganze
Menschheitsgeschichte habe ich nicht gesehen.

Seid Ihr nicht immer so mächtig stolz auf Euer _Wissen_? Dabei _glaubt_
ihr auch nur, was in irgendwelchen Büchern steht!

GB
Der Habakuk.
2020-05-23 03:21:04 UTC
Permalink
Post by Girlie Bear
Wenn sich der Unfall von Tschernobyl *heute* ereignete, dann würden diese
Idioten die Existenz von Atomen leugnen"
Ich hab noch nie ein Atom gesehen. Ich glaube weder an den Nord- noch an
den Südpol. Habe ich auch nicht gesehen. Ich glaube nicht an
Geschichtsbücher, denn die erzählen mir nur Geschichten. Die ganze
Menschheitsgeschichte habe ich nicht gesehen.
Seid Ihr nicht immer so mächtig stolz auf Euer _Wissen_? Dabei _glaubt_
ihr auch nur, was in irgendwelchen Büchern steht!
GB
Für einen Dummkopf: Wenigstens der Versuch einer
Argumentationsführung. MangelsQualität der Mentalmasse aber ohne große
Perspektive.

Oder willste hier nur verarschen? Na wir werden es noch sehen ...
Immerhin, du hast mir Gelegenheit gegeben, den Blödsinn des
Franzosengreises zu Corona etwas geradezurücken. Mein Tagwerk an
Arbeit für die Aufklärung ist also heute schon getan. *g*

Insofern: Danke.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Der Habakuk.
2020-05-23 03:16:39 UTC
Permalink
Post by Girlie Bear
<https://interaktiv.tagesspiegel.de/lab/grafik-erklaerstueck-wie-das-coronavirus-den-koerper-befaellt/>
Immer schön nach unten scrollen und sich dabei ganz doll fürchten!
DAS ist doch die beabsichtigte Wirkung.
https://de.wikipedia.org/wiki/Nocebo-Effekt
Gibt es überhaupt C orona?
Gute Frage!
Das Virus SARS-CoV-2 ist winzig klein. Ein menschliches Haar ist 500-mal
so dick. So kann es zumindest gleich zu Anfang der verlinkten animierten
Grafik lesen.
Alles, was es in der Natur gibt, verfolgt ein Ziel und hat einen Sinn.
Die Natur ist so schlau und baut Corona an mehreren Stellen Sequenzen
des HIV-Virus ein. Tolle Natur (des Menschen).
FAKE-NEWS! LÜGENNACHRICHT!

Aber wie so oft fehlts halt von eurer Seite an Aufrichtigkeit und auch
an den Fähigkeiten, das wenigstens ein bißerl zu überprüfen. Nicht mal
richtig Googlen dazu könnt ihr. Oder ihr bledent alles aus, was euch
nicht in eure Verschwörungsparanoia paßt.

Hier ein Correktiv dazu:


"Luc Montagnier erhielt 2008 den Nobelpreis für Medizin für die
Entdeckung des HI-Virus, das die Krankheit Aids auslöst. Der
inzwischen 88-jährige Virologe steht laut Medienberichten aufgrund von
Behauptungen zur Wirksamkeit von Homöopathie oder zur Heilung von HIV
und Aids immer wieder in der Kritik.

Auch die aktuellen Behauptungen zum neuartigen Coronavirus reihen sich
da mit ein.

Besonders deutlich wurde Virologe Christian Drosten im NDR-Podcast
„Coronavirus-Update“. Auf eine Frage der Wissenschaftsjournalistin
nach Montagnier und seinen Behauptungen, sagte Drosten: „Es ist
schwierig für einen aktiven Wissenschaftler in der Virologie zu sagen,
dass ein Nobelpreisträger im Fach Virologie Unsinn verbreitet. Aber
das ist kompletter Unsinn.“
Wissenschaftliches Paper wurde zurückgezogen

Ihren Ursprung nahm die Theorie wohl mit einem Artikel von indischen
Wissenschaftlern, der Ende Januar auf den Preprint-Server BioRXIV
hochgeladen wurde. Es handelte sich um einen sogenannten Preprint,
eine Arbeit, die noch nicht von anderen Wissenschaftlern überprüft
worden war. Sie befeuerte den Mythos, das Coronavirus sei nicht
natürlichen Ursprungs, weil es darin hieß, man habe bei vier
Insertionen im Genom des Coronavirus Ähnlichkeiten zu Sequenzen von
HIV-1 gefunden. Insertionen sind eine Art von Gen-Mutation, bei der
ein zusätzliches Nukleotid (DNA-Abschnitt) in eine DNA-Sequenz
eingefügt wird.

Die Autoren haben den Artikel jedoch Anfang Februar zurückgezogen. In
einem Kommentar schrieb einer von ihnen, Prashant Pradhan, vor vier
Monaten, man habe nicht die Absicht gehabt, Verschwörungstheorien zu
nähren. Das war also vor Montagniers TV-Interview im April.

In einer Studie vom 14. Februar, die im Journal Emerging Microbes &
Infections veröffentlicht wurde, wird zudem explizit widersprochen:
HIV-1 habe nicht zum Genom des neuartigen Coronavirus beigetragen. Der
Text bezieht sich direkt auf die Arbeit der indischen Forscher: Sie
impliziere, dass das Coronavirus generiert worden sein könnte, mit
Genfragmenten aus dem Genom von HIV-1. Ihre eigene Analyse der vier
Insertionen habe aber keinerlei Belege dafür geliefert, schreiben die
Autoren."

Also: ein 88jähriger offenbar etwas schrullig, falls nicht bekloppt
gewordener ehemaliger Nobelpreisträger fällt auf den Schwindelartikel
von irgendwelchen Indern rein, der noch nicht mal richtig erschienen
ist, geschweige den peer reviewed (schlagt das nach!).

Nix dran. Aber klar: Ganz nach dem Gusto von Covidioten und
Verschwörungsgläubigen.

Warum gründet ihr nicht ne Sekte, ne "Kirche" und veranstaltet
Gottesdienste und laßt den klingelbeutel rumgehen?

Aber so was Ähnliches machen ja schon die Schlaueren unter euch. Die
Detlev D! Soost-"Workout"fritzen (weil solche Hampelmänner ja was von
Covid und HIV verstehen), die geschäftstüchtigen Veganköche (Vegan=eh
schon ins Hirn geschissen) und all die anderen, die damit ihre neuen
Bücher promoten, ihre Auflagen steigern, ihre Youtubeclicks in den
huimmel jagen und damit die fette kohle machen.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Offene Steckdosen
2020-05-23 08:19:06 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Girlie Bear
Alles, was es in der Natur gibt, verfolgt ein Ziel und hat einen Sinn.
Die Natur ist so schlau und baut Corona an mehreren Stellen Sequenzen
des HIV-Virus ein. Tolle Natur (des Menschen).
FAKE-NEWS! LÜGENNACHRICHT!
Ihren Ursprung nahm die Theorie wohl mit einem Artikel von indischen
Wissenschaftlern, der Ende Januar auf den Preprint-Server BioRXIV
hochgeladen wurde. Es handelte sich um einen sogenannten Preprint,
eine Arbeit, die noch nicht von anderen Wissenschaftlern überprüft
worden war. Sie befeuerte den Mythos, das Coronavirus sei nicht
natürlichen Ursprungs, weil es darin hieß, man habe bei vier
Insertionen im Genom des Coronavirus Ähnlichkeiten zu Sequenzen von
HIV-1 gefunden. Insertionen sind eine Art von Gen-Mutation, bei der
ein zusätzliches Nukleotid (DNA-Abschnitt) in eine DNA-Sequenz
eingefügt wird.
Die Autoren haben den Artikel jedoch Anfang Februar zurückgezogen. In
einem Kommentar schrieb einer von ihnen, Prashant Pradhan, vor vier
Monaten, man habe nicht die Absicht gehabt, Verschwörungstheorien zu
nähren. Das war also vor Montagniers TV-Interview im April.
Fakt ist, daß diese HIV-Gensequenzen in Corona sind. Von alleine sind
sie da nicht hineingekommen.

Deine Angriffe ad personam nobelpreistraegeram sind Irreführung.

OS
Der Habakuk.
2020-05-23 08:50:17 UTC
Permalink
Post by Offene Steckdosen
Post by Der Habakuk.
Post by Girlie Bear
Alles, was es in der Natur gibt, verfolgt ein Ziel und hat einen Sinn.
Die Natur ist so schlau und baut Corona an mehreren Stellen Sequenzen
des HIV-Virus ein. Tolle Natur (des Menschen).
FAKE-NEWS! LÜGENNACHRICHT!
Ihren Ursprung nahm die Theorie wohl mit einem Artikel von indischen
Wissenschaftlern, der Ende Januar auf den Preprint-Server BioRXIV
hochgeladen wurde. Es handelte sich um einen sogenannten Preprint,
eine Arbeit, die noch nicht von anderen Wissenschaftlern überprüft
worden war. Sie befeuerte den Mythos, das Coronavirus sei nicht
natürlichen Ursprungs, weil es darin hieß, man habe bei vier
Insertionen im Genom des Coronavirus Ähnlichkeiten zu Sequenzen von
HIV-1 gefunden. Insertionen sind eine Art von Gen-Mutation, bei der
ein zusätzliches Nukleotid (DNA-Abschnitt) in eine DNA-Sequenz
eingefügt wird.
Die Autoren haben den Artikel jedoch Anfang Februar zurückgezogen. In
einem Kommentar schrieb einer von ihnen, Prashant Pradhan, vor vier
Monaten, man habe nicht die Absicht gehabt, Verschwörungstheorien zu
nähren. Das war also vor Montagniers TV-Interview im April.
Fakt ist, daß diese HIV-Gensequenzen in Corona sind.
Na offenbar eben nicht.

"In einer Studie vom 14. Februar, die im Journal Emerging Microbes &
Infections veröffentlicht wurde, wird zudem explizit widersprochen:
HIV-1 habe nicht zum Genom des neuartigen Coronavirus beigetragen. Der
Text bezieht sich direkt auf die Arbeit der indischen Forscher: Sie
impliziere, dass das Coronavirus generiert worden sein könnte, mit
Genfragmenten aus dem Genom von HIV-1. Ihre eigene Analyse der vier
Insertionen habe aber keinerlei Belege dafür geliefert, schreiben die
Autoren." "

(Hättest ein bißerl weiter lesen solen)
Post by Offene Steckdosen
Von alleine sind
sie da nicht hineingekommen.
Deine Angriffe ad personam nobelpreistraegeram sind Irreführung.
Niemand ist davor gefeit, in hohem Alter seine Geisteskräfte zu
verlieren. Bei manchen setzt es auch schon weit früher ein.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Schlauchbrot
2020-05-23 04:22:15 UTC
Permalink
Post by Girlie Bear
Die Natur ist so schlau und baut Corona an mehreren Stellen Sequenzen
des HIV-Virus ein. Tolle Natur (des Menschen).
Und die Natur hat in das menschliche Genom ganz viel Frosch eingebaut.
Offene Steckdosen
2020-05-23 08:15:21 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Girlie Bear
Die Natur ist so schlau und baut Corona an mehreren Stellen Sequenzen
des HIV-Virus ein. Tolle Natur (des Menschen).
Und die Natur hat in das menschliche Genom ganz viel Frosch eingebaut.
Der Frosch ist ein Virus, das uns attackiert?

OS
Loading...