Discussion:
"Integration foerdern": SPD will Tuerkisch statt Englisch in Schulen
Add Reply
Ernst Wandl
2019-02-09 13:26:52 UTC
Antworten
Permalink
„Integration fördern“
09.02.2019 08:40
SPD-Politiker: Türkisch statt Englisch in Schulen
[...]
Es gebe viele Kinder mit Migrationshintergrund, die Türkisch,
Polnisch oder Russisch sprechen, sagte der SPD-Politiker Tayfun
Keltek (71) aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen. „Für die
deutschen Kinder wäre es daher einfacher, sie würden diese
Sprachen erlernen. Und die Kinder mit Migrationshintergrund
hätten mehr Zeit, sich auf das Fach Deutsch zu konzentrieren“,
so der Keltek in einem Interview mit dem Kölner „Stadt-Anzeiger“.
[...]
Quelle: https://www.krone.at/1860085

Integration der Deutschen in die islamistische Paralellgeselschaft?

Die Deutschen Roten machen wirklich Alles, die lassen sogsr ihre
Frauen und Töchter von Taharrush-Rudeln vergewaqltigen, um die
Islamisten (Integrationsverweigerer) zur Wahlurne zu bringen.

Da greift man sich schon auf den Kopf. Englisch ist eine
*Weltsprache*, ohne Englisch kannst dich brausen.

EU WAhl nicht vergessen, X FPÖ ! X AFD !
Mr. Burns
2019-02-09 13:19:50 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ernst Wandl
Die Deutschen Roten machen wirklich Alles, die lassen sogsr ihre
Frauen und Töchter von Taharrush-Rudeln vergewaqltigen,
Wenn ein Muselblage in der Schule 2x sein elterliches Kauderwelsch redet,
dann fliegt es von der Schule. Wo Problem?
Fritz
2019-02-11 08:10:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by Mr. Burns
Wenn ein Muselblage in der Schule 2x sein elterliches Kauderwelsch redet,
dann fliegt es von der Schule. Wo Problem?
Bern,
von Schulpflichtig hast noch nie was gehört?
--
Fritz
Lei Lei - Fosching is! ;-)
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-02-12 08:12:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Mr. Burns
Wenn ein Muselblage in der Schule 2x sein elterliches Kauderwelsch redet,
dann fliegt es von der Schule. Wo Problem?
Bern,
von Schulpflichtig hast noch nie was gehört?
Es gibt doch Sonderschulen. Kennste doch aus Erfahrung, Alpentoelpel.
Der Habakuk.
2019-02-12 08:28:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Fritz
Post by Mr. Burns
Wenn ein Muselblage in der Schule 2x sein elterliches Kauderwelsch redet,
dann fliegt es von der Schule. Wo Problem?
Bern,
von Schulpflichtig hast noch nie was gehört?
Es gibt doch Sonderschulen. Kennste doch aus Erfahrung, Alpentoelpel.
Ich bin für: Schulpflicht nur für Deutsche.

Ein Recht auf Schulbesuch für alle.
Wenn die Eltern der Jungmuslime Schulbesuch für unnötig halten: keiner
wird gezwungen.

Aber: Deutsche Staatsbürgerschaften werden frühestens ab 18 verliehen!
Mit 16 hat jeder Nichtdeutsche einen Integrationstest zu absolvieren.
Inkludiert: Prüfung von Schulwissen.

Wer ihn nicht mindestens auf Hauptschulniveau besteht, kann ihn das
Jahr darauf wiederholen.

Wer ihn dann immer noch nicht geschafft hat, wird aufgrund fehlender
Integrationsbereitschaft und wegen Unbrauchbarkeit als deutscher
Staatsbürger in das Herkunftsland seiner Eltern ausgewiesen.

Wer mit 18 immer noch besser türkisch oder arabisch kann als deutsch,
was will der überhaupt hier? Der ist eh in der Türkei und Arabien viel
besser aufgehoben als bei uns.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Fritz
2019-02-15 09:05:46 UTC
Antworten
Permalink
Es gibt doch Sonderschulen. Kennste doch aus Erfahrung, ....
.... gell Schlaff.Panzer.Haut
--
Fritz
Lei Lei - Fosching is! ;-)
Prof. Dr. Carmen Schwartzer-Neger
2019-02-09 13:59:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ernst Wandl
„Integration fördern“
09.02.2019 08:40
SPD-Politiker: Türkisch statt Englisch in Schulen
[...]
Es gebe viele Kinder mit Migrationshintergrund, die Türkisch,
Polnisch oder Russisch sprechen, sagte der SPD-Politiker Tayfun
Keltek (71) aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen. „Für die
deutschen Kinder wäre es daher einfacher, sie würden diese
Sprachen erlernen. Und die Kinder mit Migrationshintergrund
hätten mehr Zeit, sich auf das Fach Deutsch zu konzentrieren“,
so der Keltek in einem Interview mit dem Kölner „Stadt-Anzeiger“.
[...]
Quelle: https://www.krone.at/1860085
Nur Türkisch ist rassistisch! Ich bin für die freie Fremdsprachenwahl in
einem Fremdsprachenpflichtfach an deutschen Schulen.

Zur Auswahl stehen die Weltsprachen:
Türkisch, Kurdisch, Arabisch, Farsi, Kisuaheli, Ngongo, Laganga,
Usbekisch, Tadschikisch, Tschetschenisch, Albanisch. Freie Auswahl!
Man/frau/kind kann auch mehrere davon wählen!

Dann klappt's mit der Integration der deutschen Kinder in die
multikriminellen Gesellschaft der Merkel-BRD.

Carmen
Fionnuala
2019-02-09 14:24:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Prof. Dr. Carmen Schwartzer-Neger
Post by Ernst Wandl
„Integration fördern“
09.02.2019 08:40
SPD-Politiker: Türkisch statt Englisch in Schulen
[...]
Es gebe viele Kinder mit Migrationshintergrund, die Türkisch,
Polnisch oder Russisch sprechen, sagte der SPD-Politiker Tayfun
Keltek (71) aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen. „Für die
deutschen Kinder wäre es daher einfacher, sie würden diese
Sprachen erlernen. Und die Kinder mit Migrationshintergrund
hätten mehr Zeit, sich auf das Fach Deutsch zu konzentrieren“,
so der Keltek in einem Interview mit dem Kölner „Stadt-Anzeiger“.
[...]
Quelle: https://www.krone.at/1860085
Nur Türkisch ist rassistisch! Ich bin für die freie Fremdsprachenwahl in
einem Fremdsprachenpflichtfach an deutschen Schulen.
Türkisch, Kurdisch, Arabisch, Farsi, Kisuaheli, Ngongo, Laganga,
Usbekisch, Tadschikisch, Tschetschenisch, Albanisch. Freie Auswahl!
Man/frau/kind kann auch mehrere davon wählen!
Dann klappt's mit der Integration der deutschen Kinder in die
multikriminellen Gesellschaft der Merkel-BRD.
Carmen
Nazine!!! Rassistin!!! Reichsbürgerin!!!

Ich fordere Kornisch und Manx !!!

https://de.wikipedia.org/wiki/Kornische_Sprache
https://de.wikipedia.org/wiki/Manx_(Sprache)


Fionnuala
Bernd Nawothnig
2019-02-09 22:55:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Prof. Dr. Carmen Schwartzer-Neger
Post by Ernst Wandl
„Integration fördern“
09.02.2019 08:40
SPD-Politiker: Türkisch statt Englisch in Schulen
[...]
Es gebe viele Kinder mit Migrationshintergrund, die Türkisch,
Polnisch oder Russisch sprechen, sagte der SPD-Politiker Tayfun
Keltek (71) aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen. „Für die
deutschen Kinder wäre es daher einfacher, sie würden diese
Sprachen erlernen. Und die Kinder mit Migrationshintergrund
hätten mehr Zeit, sich auf das Fach Deutsch zu konzentrieren“,
so der Keltek in einem Interview mit dem Kölner „Stadt-Anzeiger“.
[...]
Quelle: https://www.krone.at/1860085
Nur Türkisch ist rassistisch! Ich bin für die freie Fremdsprachenwahl in
einem Fremdsprachenpflichtfach an deutschen Schulen.
Türkisch, Kurdisch
Eine vortreffliche Kombination. Allein diese beiden Sprachen zusammen
sorgen für viel Freizeitspaß!




Bernd
--
no time toulouse
Der Habakuk.
2019-02-10 04:37:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernd Nawothnig
Post by Prof. Dr. Carmen Schwartzer-Neger
Post by Ernst Wandl
„Integration fördern“
09.02.2019 08:40
SPD-Politiker: Türkisch statt Englisch in Schulen
[...]
Es gebe viele Kinder mit Migrationshintergrund, die Türkisch,
Polnisch oder Russisch sprechen, sagte der SPD-Politiker Tayfun
Keltek (71) aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen. „Für die
deutschen Kinder wäre es daher einfacher, sie würden diese
Sprachen erlernen.
Als für diese Türkenkinder, richtig Deutsch zu lernen?

Ja sicher, das wird wohl so sein. Viele Türken, auch in der 3. oder 4.
Generation hier können es noch nicht mal als Erwachsene, sondern reden
dann immer noch Kanaksprak.

Deswegen ist es auch grundfalsch, daß deutsche Kinder diese
zentralasiatische Mongolensprache Türkisch lernen sollen!
Dann hätten diese Migrantenkids ja noch weniger Motivation in der
Schule, Deutsch zu lernen.

Auch bescheuert, aber noch weit sinnvoller wäre es da, auf dem
Schulgelände zu verbieten, kanakisch (türkisch usw) zu reden und jeden
nachsitzen zu lassen, ders doch tut!
Post by Bernd Nawothnig
Post by Prof. Dr. Carmen Schwartzer-Neger
Post by Ernst Wandl
Und die Kinder mit Migrationshintergrund
hätten mehr Zeit, sich auf das Fach Deutsch zu konzentrieren“,
Haha. Da spinnt dieser Türke Tayfun Keltek! Genau das Gegenteil wäre der
Fall! Der Kerl will nur mit Lügenbehauptungen erreichen, daß seine
Muttersprache hier noch mehr Fuß fassen kann, als sie es eh schon längst
geschafft hat.
Post by Bernd Nawothnig
Post by Prof. Dr. Carmen Schwartzer-Neger
Post by Ernst Wandl
so der Keltek in einem Interview mit dem Kölner „Stadt-Anzeiger“.
[...]
Quelle: https://www.krone.at/1860085
Nur Türkisch ist rassistisch! Ich bin für die freie Fremdsprachenwahl in
einem Fremdsprachenpflichtfach an deutschen Schulen.
Türkisch, Kurdisch
Eine vortreffliche Kombination. Allein diese beiden Sprachen zusammen
sorgen für viel Freizeitspaß!
Englisch ist Weltsprache. Türkisch, kurdisch usw sind asiatische
Sprachen, die aber wiederum gegen etwa Chinesisch nur mindere Bedeutung
weltweit haben.

Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?

Wer sich das mal überlegt hat, wird erkennen, daß die Forderung dieses
Tayfun Keltek nur stinkender Hirndurchfall eines nationalistischen
Türken ist.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Heinz Schmitz
2019-02-10 10:33:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?

Grüße,
H.
Der Habakuk.
2019-02-10 10:42:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Die bieten wenigstens große Vorteile fürs logische und strukturierte
Denken und bilden halt die Jahrtausende alte Grundlage für unsere Kultur.

Wir sind halt nun mal davon beeinflußt und habe dort unsere geistigen
Wurzeln, und nicht in der Sprache oder Kultur eines zentralasiatischen
Reitervolkes.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Hans
2019-02-10 11:05:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Die bieten wenigstens große Vorteile fürs logische und strukturierte
Denken und bilden halt die Jahrtausende alte Grundlage für unsere Kultur.
Wir sind halt nun mal davon beeinflußt und habe dort unsere geistigen
Wurzeln, und nicht in der Sprache oder Kultur eines zentralasiatischen
Reitervolkes.
Was stimmt.

Hans
Heinz Schmitz
2019-02-11 11:50:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Die bieten wenigstens große Vorteile fürs logische und strukturierte
Denken und bilden halt die Jahrtausende alte Grundlage für unsere Kultur.
Damit hat man uns Schülern die Ohren vollgesülzt. Mittlerweile halte
ich slawische Sprachen für viel herausfordernder. Auch Arabisch oder
Chinesisch hätte ich lieber gelernt als Latein.
Post by Der Habakuk.
Wir sind halt nun mal davon beeinflußt und habe dort unsere geistigen
Wurzeln, und nicht in der Sprache oder Kultur eines zentralasiatischen
Reitervolkes.
https://www.wildfrontierstravel.com/en_AU/community/blog/post/sogdians-and-spices-in-samarkand
https://www.google.com/search?q=terrakotta+armee&client=ubuntu&channel=fs&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj06of4zbPgAhWRsqQKHTf7A1sQ_AUIDigB
Loading Image...
Loading Image...

Komm mal von Deinem hohen christlich-jüdischen Ross runter :-).

Grüße,
H.
Bernd Kohlhaas
2019-02-10 10:47:56 UTC
Antworten
Permalink
Hallo,

"Heinz Schmitz" schrieb
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Schon mal was von Medizin, Biologie, Botanik .... gehört?

*Latein als Wissenschaftssprache der Neuzeit*

*Aus dem Altgriechischen entlehnte Wörter finden sich in zahlreichen
wissenschaftlichen Fachsprachen, besonders in Gebieten, die bereits durch
altgriechische Autoren bearbeitet wurden. Insbesondere im Bereich der
Geometrie, Naturwissenschaften, Medizin, Philosophie und Theologie sowie
Rhetorik und Theaterwissenschaft haben griechische Wortstämme das
Fachvokabular geprägt.*

Welche Bedeutung hat dagegen *Türkisch* für deutsche Kinder?
--
Bernd Kohlhaas
Hans
2019-02-10 11:32:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernd Kohlhaas
Hallo,
"Heinz Schmitz"  schrieb
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Schon mal was von Medizin, Biologie, Botanik .... gehört?
*Latein als Wissenschaftssprache der Neuzeit*
*Aus dem Altgriechischen entlehnte Wörter finden sich in zahlreichen
wissenschaftlichen Fachsprachen, besonders in Gebieten, die bereits
durch altgriechische Autoren bearbeitet wurden. Insbesondere im Bereich
der Geometrie, Naturwissenschaften, Medizin, Philosophie und Theologie
sowie Rhetorik und Theaterwissenschaft haben griechische Wortstämme das
Fachvokabular geprägt.*
Welche Bedeutung hat dagegen *Türkisch* für deutsche Kinder?
KEINE

Hans
Heinz Schmitz
2019-02-11 11:52:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernd Kohlhaas
Welche Bedeutung hat dagegen *Türkisch* für deutsche Kinder?
KEINE
Das kann heute keiner mit Gewissheit sagen.

Grüße,
H.
Hans
2019-02-11 15:42:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Bernd Kohlhaas
Welche Bedeutung hat dagegen *Türkisch* für deutsche Kinder?
KEINE
Das kann heute keiner mit Gewissheit sagen.
Das könnte man genausogut über Finnisch oder Ungarisch sagen.

Hans
Hans
2019-02-10 11:04:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Vielleicht im Vatikan, wo offiziell Latein die Landessprache ist
(defacto eh Neulatein, also Italienisch). Ich hatte zwar im Gymnasium 7
Jahre Latein und 4 Jahre Altgriechisch, doch könnte ich mich mit
niemanden in diesen Sprachen unterhalten, die ich in den 55 Jahren seit
dem Abitur weitgehend vergessen habe.

Hans
noebbes
2019-02-10 14:33:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Vielleicht im Vatikan, wo offiziell Latein die Landessprache ist
(defacto eh Neulatein, also Italienisch). Ich hatte zwar im Gymnasium 7
Jahre Latein und 4 Jahre Altgriechisch, doch könnte ich mich mit
niemanden in diesen Sprachen unterhalten, die ich in den 55 Jahren seit
dem Abitur weitgehend vergessen habe.
Hättste mal Theologie studiert... :-)
Hans
2019-02-10 15:16:50 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Vielleicht im Vatikan, wo offiziell Latein die Landessprache ist
(defacto eh Neulatein, also Italienisch). Ich hatte zwar im Gymnasium 7
Jahre Latein und 4 Jahre Altgriechisch, doch könnte ich mich mit
niemanden in diesen Sprachen unterhalten, die ich in den 55 Jahren seit
dem Abitur weitgehend vergessen habe.
Hättste mal Theologie studiert...  :-)
LOL. Sonst noch was? Ich habe zwar studiert, aber was "Gescheites", mit
dem man auch was anfangen kann, nämlich Physik und Meteorologie.

Hans
Heinz Schmitz
2019-02-11 11:54:46 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans
Post by Hans
Ich hatte zwar im Gymnasium 7
Jahre Latein und 4 Jahre Altgriechisch, doch könnte ich mich mit
niemanden in diesen Sprachen unterhalten, die ich in den 55 Jahren seit
dem Abitur weitgehend vergessen habe.
Hättste mal Theologie studiert...  :-)
LOL. Sonst noch was? Ich habe zwar studiert, aber was "Gescheites", mit
dem man auch was anfangen kann, nämlich Physik und Meteorologie.
Das ist ja im Vergleich zu Latein und Griechisch dann schon fast wie
Türkisch.

Grüße,
H.
Hans
2019-02-11 15:42:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Hans
Post by Hans
Ich hatte zwar im Gymnasium 7
Jahre Latein und 4 Jahre Altgriechisch, doch könnte ich mich mit
niemanden in diesen Sprachen unterhalten, die ich in den 55 Jahren seit
dem Abitur weitgehend vergessen habe.
Hättste mal Theologie studiert...  :-)
LOL. Sonst noch was? Ich habe zwar studiert, aber was "Gescheites", mit
dem man auch was anfangen kann, nämlich Physik und Meteorologie.
Das ist ja im Vergleich zu Latein und Griechisch dann schon fast wie
Türkisch.
LOL

Hans
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-02-10 11:45:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Eigentlich ueberall, zumindest da, wo man es mit gebildeten Menschen zu tun hat. Du darfst Dich daher gerne ausgeschlossen fuehlen.
Hans
2019-02-10 12:04:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Eigentlich ueberall, zumindest da, wo man es mit gebildeten Menschen zu tun hat. Du darfst Dich daher gerne ausgeschlossen fuehlen.
Kein Problem.

Hans
Heinz Schmitz
2019-02-11 11:57:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Eigentlich ueberall, zumindest da, wo man es mit gebildeten Menschen
zu tun hat. Du darfst Dich daher gerne ausgeschlossen fuehlen.
Dann versuch doch mal, in Moskau, Paris, London oder New York
mit Latein ein Mittagessen zu kriegen. Gibts da nur Ungebildete?

Grüße,
H.
noebbes
2019-02-11 12:20:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Eigentlich ueberall, zumindest da, wo man es mit gebildeten Menschen
zu tun hat. Du darfst Dich daher gerne ausgeschlossen fuehlen.
Dann versuch doch mal, in Moskau, Paris, London oder New York
mit Latein ein Mittagessen zu kriegen. Gibts da nur Ungebildete?
Es gibt auch in diesen Städten Ärzte, Biologen, katholische Priester
usw. die dir sicher gerne weiterhelfen...
Heinz Schmitz
2019-02-12 07:56:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Heinz Schmitz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Eigentlich ueberall, zumindest da, wo man es mit gebildeten Menschen
zu tun hat. Du darfst Dich daher gerne ausgeschlossen fuehlen.
Dann versuch doch mal, in Moskau, Paris, London oder New York
mit Latein ein Mittagessen zu kriegen. Gibts da nur Ungebildete?
Es gibt auch in diesen Städten Ärzte, Biologen, katholische Priester
usw. die dir sicher gerne weiterhelfen...
Nur mit Latein würdeste die dort nicht mal auffinden können. Es sei
denn, Du fändest einen lateinischen Taxifahrer :-).

Grüße,
H.
noebbes
2019-02-12 08:25:39 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by noebbes
Post by Heinz Schmitz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Eigentlich ueberall, zumindest da, wo man es mit gebildeten Menschen
zu tun hat. Du darfst Dich daher gerne ausgeschlossen fuehlen.
Dann versuch doch mal, in Moskau, Paris, London oder New York
mit Latein ein Mittagessen zu kriegen. Gibts da nur Ungebildete?
Es gibt auch in diesen Städten Ärzte, Biologen, katholische Priester
usw. die dir sicher gerne weiterhelfen...
Nur mit Latein würdeste die dort nicht mal auffinden können. Es sei
denn, Du fändest einen lateinischen Taxifahrer :-).
Versuchst du mal wieder mit der Axt Haare zu spalten?
Heinz Schmitz
2019-02-12 14:26:38 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Heinz Schmitz
Post by noebbes
Post by Heinz Schmitz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
Eigentlich ueberall, zumindest da, wo man es mit gebildeten Menschen
zu tun hat. Du darfst Dich daher gerne ausgeschlossen fuehlen.
Dann versuch doch mal, in Moskau, Paris, London oder New York
mit Latein ein Mittagessen zu kriegen. Gibts da nur Ungebildete?
Es gibt auch in diesen Städten Ärzte, Biologen, katholische Priester
usw. die dir sicher gerne weiterhelfen...
Nur mit Latein würdeste die dort nicht mal auffinden können. Es sei
denn, Du fändest einen lateinischen Taxifahrer :-).
Versuchst du mal wieder mit der Axt Haare zu spalten?
Nö. Ich versuche nur, die Praxistauglichkeit hehrer Wünsche zu testen.

Das fängt schon damit an, dass vermutlich kein Taxi kommt, wennde
am Strassenrand stehst und "Taxa, Taxa!" rufst :-).
https://de.wiktionary.org/wiki/Taxi
"dem Wort liegt lateinisch taxa „Gebühr“ zugrunde"

Grüße,
H.
noebbes
2019-02-10 14:29:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
An so ziemlich jeder Uni auf diesem schönen Planeten, zumindest in einem
Teil der dort gelehrten Fächer.
Heinz Schmitz
2019-02-11 11:59:13 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Heinz Schmitz
Post by Der Habakuk.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verständigen?
An so ziemlich jeder Uni auf diesem schönen Planeten, zumindest in einem
Teil der dort gelehrten Fächer.
Aber nur in einem sehr, sehr kleinen Teil der Fächer und nur mit einer
kleinen Zahl der dort Lehrenden.

Grüße,
H.
Hans-Juergen Lukaschik
2019-02-10 18:09:31 UTC
Antworten
Permalink
Hallo Heinz,

am Sonntag, 10 Februar 2019 11:33:18
Post by Heinz Schmitz
Falls deutsche Kinder statt Englisch tÃŒrkisch lernen wÃŒrden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verstÀndigen?
Und wo auf der Welt kann man sich mit den deutschen Intellektuellen-
Sprachen Latein und Griechisch verstÀndigen?
Welche deutsche Grundschule bietet Latein und Griechisch an?

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Hans
2019-02-10 11:01:27 UTC
Antworten
Permalink
[.....]
Post by Der Habakuk.
Deswegen ist es auch grundfalsch, daß deutsche Kinder diese
zentralasiatische Mongolensprache Türkisch lernen sollen!
Dann hätten diese Migrantenkids ja noch weniger Motivation in der
Schule,  Deutsch zu lernen.
[.....]
Post by Der Habakuk.
Haha. Da spinnt dieser Türke Tayfun Keltek! Genau das Gegenteil wäre der
Fall!  Der Kerl will nur mit Lügenbehauptungen erreichen, daß seine
Muttersprache hier noch mehr Fuß fassen kann, als sie es eh schon längst
geschafft hat.
Wenn dieser Arsch Türkisch als allgemeine Umgangssprache haben will,
dann kann er sich doch in die Türkei verpissen.
[.....]
Post by Der Habakuk.
Englisch ist Weltsprache. Türkisch, kurdisch usw sind asiatische
Sprachen, die aber wiederum gegen etwa Chinesisch nur mindere Bedeutung
weltweit haben.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Wer sich das mal überlegt hat, wird erkennen, daß die Forderung dieses
Tayfun Keltek nur stinkender Hirndurchfall eines nationalistischen
Türken ist.
Er soll scheißen gehen.

Hans
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-02-10 11:47:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans
[.....]
Post by Der Habakuk.
Deswegen ist es auch grundfalsch, daß deutsche Kinder diese
zentralasiatische Mongolensprache Türkisch lernen sollen!
Dann hätten diese Migrantenkids ja noch weniger Motivation in der
Schule,  Deutsch zu lernen.
[.....]
Post by Der Habakuk.
Haha. Da spinnt dieser Türke Tayfun Keltek! Genau das Gegenteil wäre der
Fall!  Der Kerl will nur mit Lügenbehauptungen erreichen, daß seine
Muttersprache hier noch mehr Fuß fassen kann, als sie es eh schon längst
geschafft hat.
Wenn dieser Arsch Türkisch als allgemeine Umgangssprache haben will,
dann kann er sich doch in die Türkei verpissen.
[.....]
Post by Der Habakuk.
Englisch ist Weltsprache. Türkisch, kurdisch usw sind asiatische
Sprachen, die aber wiederum gegen etwa Chinesisch nur mindere Bedeutung
weltweit haben.
Falls deutsche Kinder statt Englisch türkisch lernen würden: wo auf
dieser Welt könnten sie sich damit denn schon verständigen?
Wer sich das mal überlegt hat, wird erkennen, daß die Forderung dieses
Tayfun Keltek nur stinkender Hirndurchfall eines nationalistischen
Türken ist.
Er soll scheißen gehen.
Er soll zurueck in sein Shitholecountry gehen, das waere noch viel besser.
Jörg Knebel
2019-02-10 13:17:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Shitholecountry
Hey Schlaffie die U.S. of Assholes haben nicht mal Dich reingelassen -
das sollte doch zu denken geben...
Bernd Nawothnig
2019-02-10 17:45:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Bernd Nawothnig
Post by Prof. Dr. Carmen Schwartzer-Neger
Türkisch, Kurdisch
Eine vortreffliche Kombination. Allein diese beiden Sprachen zusammen
sorgen für viel Freizeitspaß!
Englisch ist Weltsprache. Türkisch, kurdisch usw sind asiatische
Sprachen, die aber wiederum gegen etwa Chinesisch nur mindere Bedeutung
weltweit haben.
Das war ironisch gemeint. Schau Dir an, wie sehr sich Türken und
Kurden mögen.




Bernd
--
no time toulouse
Holger
2019-02-10 18:58:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernd Nawothnig
Post by Der Habakuk.
Post by Bernd Nawothnig
Post by Prof. Dr. Carmen Schwartzer-Neger
Türkisch, Kurdisch
Eine vortreffliche Kombination. Allein diese beiden Sprachen zusammen
sorgen für viel Freizeitspaß!
Englisch ist Weltsprache. Türkisch, kurdisch usw sind asiatische
Sprachen, die aber wiederum gegen etwa Chinesisch nur mindere Bedeutung
weltweit haben.
Das war ironisch gemeint. Schau Dir an, wie sehr sich Türken und
Kurden mögen.
Popcorn liegt aber erst an, wenn die Türken in den Kurdisch-Kurs müssen
und die Kurden in den Türkisch-Kurs.

Holger
Holger
2019-02-09 15:41:46 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ernst Wandl
„Integration fördern“
09.02.2019 08:40
SPD-Politiker: Türkisch statt Englisch in Schulen
Als dritte Fremdsprache vielleicht. Deutsch, englisch und russisch
könnte aber eine gute Kombination sein.

Holger
m***@gmail.com
2019-02-10 11:49:39 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ernst Wandl
Die Deutschen Roten machen wirklich Alles, die lassen sogsr ihre
Frauen und Töchter von Taharrush-Rudeln vergewaqltigen, um die
Islamisten (Integrationsverweigerer) zur Wahlurne zu bringen.
Ist doch voll okay, das Kötervolk hat es doch nicht anders verdient. Heil Erdogan.
mucky
2019-02-10 12:56:44 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ernst Wandl
„Integration fördern“
09.02.2019 08:40
SPD-Politiker: Türkisch statt Englisch in Schulen
Abba jatürnich, Ufo- oder Kornkreisjäger sind überparteilich
und im jedem Jargon vorhanden. Selbst bei den Schützern der
germanischen "Kultur". Div. Germanische Götter sind sogar in
nat. Verschwörergruppen tätig.
Post by Ernst Wandl
EU WAhl nicht vergessen, X FPÖ ! X AFD !
Und konservieren nach der Wahl gemein-sam die Alpenfestung,
oder doch lieber den Sängerwettstreit von Burschenschaften auf
der Wartburg? Für einen neuen "Fliegenschiß der Geschichte"
wird es nicht reichen.

Also richtig klar scheint daß, die Kloßbrühe noch nicht.

Alles Gute auch, mein Freund Rumpelstilz.
Auf dass das Feuer am Tor Nahrung hat,
nicht einfach sanft erlischt.
Es war auch auch eine Plicht zum Erhalt
aller vorangegangener Höhlenbewohner.

g
Klaus K
2019-02-10 14:21:38 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ernst Wandl
Für die
deutschen Kinder wäre es daher einfacher, sie würden diese
Sprachen erlernen.
Ohne Englisch wäre ich arbeitslos oder zumindest könnte ich meine Job
nicht ausüben - daher: Tolle Idee!


K.
--
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-02-10 14:40:35 UTC
Antworten
Permalink
Post by Klaus K
Post by Ernst Wandl
Für die
deutschen Kinder wäre es daher einfacher, sie würden diese
Sprachen erlernen.
Ohne Englisch wäre ich arbeitslos oder zumindest könnte ich meine Job
nicht ausüben - daher: Tolle Idee!
Wenn Du kannst Kanaksprak, Du kriege Hartz, brauchssttu nix Arbeit. Arbeit schwul, weissttu?
Erika Ciesla
2019-02-10 16:29:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Klaus K
Für die deutschen Kinder wäre es daher einfacher, sie würden diese
Sprachen erlernen.
Ohne Englisch wäre ich arbeitslos oder zumindest könnte ich meine Job
nicht ausüben - daher: Tolle Idee!
Ich kann drei Sprachen!

1. Hochdeutsch,

2. Plattdeutsch, und

3. Über andere Leute!

Aber mal im Ernst.

Deutsch ist selbstverständlich meine prima lingua, mit der bin ich halt
aufgewachsen. Darüber hinaus auch Englisch zu zu beherrschen ist praktisch,
da dies aktuell nunmal die „lingua franka“, das Latein des 21. Jahrhunderts
ist. Das genügt, – in 9 von zehn Fällen kommt man damit überall durch.

Türkisch muß ich nicht.

Interessiert mich auch nicht.

Wenn überhaupt, dann lerne ich noch Französisch, und vielleicht noch Latein,
aber dann is genuch!

🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
czy pana mowierz po polsku?
noebbes
2019-02-10 16:59:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Klaus K
Für die deutschen Kinder wäre es daher einfacher, sie würden diese
Sprachen erlernen.
Ohne Englisch wäre ich arbeitslos oder zumindest könnte ich meine Job
nicht ausüben - daher: Tolle Idee!
Ich kann drei Sprachen!
1. Hochdeutsch,
2. Plattdeutsch, und
3. Über andere Leute!
Aber mal im Ernst.
Deutsch ist selbstverständlich meine prima lingua, mit der bin ich halt
aufgewachsen. Darüber hinaus auch Englisch zu zu beherrschen ist praktisch,
Ja, ist es. wenn man es denn kann. Du kannst es nicht:"There is no
alternate" ROTFL
Post by Erika Ciesla
da dies aktuell nunmal die „lingua franka“, das Latein des 21. Jahrhunderts
ist. Das genügt, – in 9 von zehn Fällen kommt man damit überall durch.
DU nicht. LOL
Post by Erika Ciesla
Türkisch muß ich nicht.
Kannst Du ja auch nicht.
Post by Erika Ciesla
Interessiert mich auch nicht.
Heisst wohl zu Deiutsch:" Lerne ich sowieso niemals".
Post by Erika Ciesla
Wenn überhaupt, dann lerne ich noch Französisch, und vielleicht noch Latein,
^^^^^^
Post by Erika Ciesla
aber dann is genuch!
🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
<Gröööööhl> <Pruuuust> ROTFL
Hans-Juergen Lukaschik
2019-02-11 07:33:17 UTC
Antworten
Permalink
Hallo noebbes,

am Sonntag, 10 Februar 2019 17:59:57
DarÃŒber hinaus auch Englisch zu zu beherrschen ist praktisch,
Ja, ist es. wenn man es denn kann. Du kannst es nicht:"There is no
alternate" ROTFL
Da wird der Google Translator geschlampt haben.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Siegfrid Breuer
2019-02-10 17:54:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Ich kann drei Sprachen!
1. Hochdeutsch,
2. Plattdeutsch, und
3. Über andere Leute!
Und die dritte fliessend, newahr, Du Drecksvieh? (siehe auch Sig)
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Ole Jansen
2019-02-11 06:53:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Ich kann drei Sprachen!
1. Hochdeutsch,
2. Plattdeutsch,
Und ich kann Cobol. Und Fortran. Und Pascal. Und Python....

Ätsch ;-)

O.J.
Hans-Juergen Lukaschik
2019-02-11 07:25:49 UTC
Antworten
Permalink
am Sonntag, 10 Februar 2019 17:29:48
Post by Erika Ciesla
Ich kann drei Sprachen!
1. Hochdeutsch,
So leidlich.
Post by Erika Ciesla
2. Plattdeutsch, und
Eingebildet.
Post by Erika Ciesla
3. Über andere Leute!
Perfekt.
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Heinz Schmitz
2019-02-11 12:03:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Ich kann drei Sprachen!
...
czy pana mowierz po polsku?
Nicht mal das kannste richtig.

Grüße,
H.
Klaus K
2019-03-12 15:14:42 UTC
Antworten
Permalink
Man, klemmt dein Newsreader?

K.
--

h***@emailgo.de
2019-02-10 14:23:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ernst Wandl
„Integration fördern“
09.02.2019 08:40
SPD-Politiker: Türkisch statt Englisch in Schulen
Besser Türkisch als dieses sächsische Gestammel!
Siegfrid Breuer
2019-02-10 15:53:00 UTC
Antworten
Permalink
***@emailgo.de, oder - anhand Zeichensetzung und Postingstil
erkennbar

- definitiv die hochkriminelle asoziale plaerrende Drecksau
Post by h***@emailgo.de
Besser Türkisch als dieses sächsische Gestammel!
Solltest Du hochkriminelle asoziale plaerrende Dreckschleuder nicht
erstmal an Deinem "german-english" arbeiten, Ottmar Ohlemacher aus
Berlin/Wedding? Um Touristen abzuzocken, als Du noch Taxikutscher
warst, hatte es sicher gereicht?

Muesstest Du nicht deutlich weniger plaerren und dafuer etwas mehr
infantilen Driss watchbloggen, Otti:

<https://www.facebook.com/profile.php?id=100010234832467>

Sagmal, Otti, stimmt das, dass Du nun einen Ein-Euro-Job beim
Paketdienst hast:

<http://debeste.de/upload2/v/7a81e982676612c220195600d444cc8c1192.mp4>
--
Post by h***@emailgo.de
....if something looks strange, excuse me, this ist "german-english",
a new language developing in progress by my :) - maybe if you like,
you can translate into real english ;).
[Owlmaker in <***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Bernd Kohlhaas
2019-02-10 16:12:07 UTC
Antworten
Permalink
Hallo,

"Ernst Wandl" schrieb
Post by Ernst Wandl
Es gebe viele Kinder mit Migrationshintergrund, die Türkisch,
Polnisch oder Russisch sprechen, sagte der SPD-Politiker Tayfun
Keltek (71) aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen. „Für die
deutschen Kinder wäre es daher einfacher, sie würden diese
Sprachen erlernen. Und die Kinder mit Migrationshintergrund
hätten mehr Zeit, sich auf das Fach Deutsch zu konzentrieren“,
so der Keltek in einem Interview mit dem Kölner „Stadt-Anzeiger“.
Das Pferd verkehrt herum aufzäumen!
Die doofen Deutschen sollen sich gefälligst integrieren!
Und sie - die deutschen Kartoffeln - raffen es nicht.
Post by Ernst Wandl
Integration der Deutschen in die islamistische Paralellgeselschaft?
Vorerst sind es nur *Forderungen*;
irgendwann in naher Zukunft VERLANGEN sie es.

Und die dummen Deutschen werden sich beeilen, diesem Verlangen
nachzukommen...
Vielleicht aber auch schon vorher - im voreilenden Gehorsam der neuen
Herrenrasse gegenüber.
Weil sie schon immer gern vor den Herren gebuckelt haben und im Staub
gekrochen sind.
Post by Ernst Wandl
EU WAhl nicht vergessen, X FPÖ ! X AFD !
Ich habe so'ne Ahnung, dass auch dort die Grünen den großen Erfolg verbuchen
werden...
--
Bernd Kohlhaas
Hans
2019-02-10 16:29:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernd Kohlhaas
Hallo,
"Ernst Wandl"  schrieb
Post by Ernst Wandl
Es gebe viele Kinder mit Migrationshintergrund, die Türkisch,
Polnisch oder Russisch sprechen, sagte der SPD-Politiker Tayfun
Keltek (71) aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen. „Für die
deutschen Kinder wäre es daher einfacher, sie würden diese
Sprachen erlernen. Und die Kinder mit Migrationshintergrund
hätten mehr Zeit, sich auf das Fach Deutsch zu konzentrieren“,
so der Keltek in einem Interview mit dem Kölner „Stadt-Anzeiger“.
Das Pferd verkehrt herum aufzäumen!
Die doofen Deutschen sollen sich gefälligst integrieren!
Und sie - die deutschen Kartoffeln -  raffen es nicht.
Ich auch nicht. Wenn sich wer zu integrieren hat, dann sind es die meist
orientalischen und mohammedanischen Unterschichteinwanderer. Wenn es
ihnen hier nicht gefällt, können sie sich ja jederzeit in ihre
gescheiterten Herkunftsländer über die Häuser hauen, also verpissen.
Dort spricht man ja schon ihre Sprachen.
Post by Bernd Kohlhaas
Post by Ernst Wandl
Integration der Deutschen in die islamistische Paralellgeselschaft?
Vorerst sind es nur *Forderungen*;
irgendwann in naher Zukunft VERLANGEN sie es.
Dazu wird es hoffentlich nie kommen.
Post by Bernd Kohlhaas
Und die dummen Deutschen werden sich beeilen, diesem Verlangen
nachzukommen...
Vielleicht aber auch schon vorher - im voreilenden Gehorsam der neuen
Herrenrasse gegenüber.
Weil sie schon immer gern vor den Herren gebuckelt haben und im Staub
gekrochen sind.
Post by Ernst Wandl
EU WAhl nicht vergessen, X FPÖ ! X AFD !
Das sowieso.
Post by Bernd Kohlhaas
Ich habe so'ne Ahnung, dass auch dort die Grünen den großen Erfolg
verbuchen werden...
Hoffentlich nicht.

Hans
Loading...