Discussion:
Heiligen-News: Greta Thunberg weniger als 1000 Seemeilen vor New York
(zu alt für eine Antwort)
Der Weisse Hai
2019-08-25 10:31:04 UTC
Permalink
Stockholm (dpa). Auf ihrer Segelreise über den Atlantik ist die
schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ihrem Ziel New York
mittlerweile ein ganzes Stück nähergekommen. Die Rennjacht „Malizia“
befinde sich derzeit nur noch rund 1800 Kilometer von New York entfernt,
sagte Co-Skipper Pierre Casiraghi in einer Videobotschaft von Bord des
Spezialbootes. Bei der Durchquerung des Golfstroms mussten die Reisenden
demnach mit anspruchsvollen Bedingungen klarkommen. Thunberg will in New
York unter anderem im September am UN-Klimagipfel teilnehmen.



Frohlocket und preiset die Heilige!

Bald erstrahlet ihr Glanz auch in New York!

Der Weisse Hai
Siegfrid Breuer
2019-08-25 13:51:00 UTC
Permalink
Post by Der Weisse Hai
Stockholm (dpa). Auf ihrer Segelreise über den Atlantik ist die
schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ihrem Ziel New York
mittlerweile ein ganzes Stück nähergekommen.
Ist ja nicht unwahrscheinlich, dass die auf den Azoren ausgestiegen
ist, und auf bequemere Art weitergereist ist. Oder warum war man
vom Idealkurs abgewichen in diese Richtig? Jacht komplett vollgekotzt?
Post by Der Weisse Hai
Die Rennjacht ?Malizia? befinde sich derzeit nur noch
rund 1800 Kilometer von New York entfernt,
Die Rennjacht ja, aber Greta?
--
Post by Der Weisse Hai
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Wolfgang Kieckbusch
2019-08-25 16:26:10 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Ist ja nicht unwahrscheinlich, dass die auf den Azoren ausgestiegen
ist, und auf bequemere Art weitergereist ist.
Der Braun-Breuer,
dem schon vor langer Zeit jegliche moralische Kompetenz abhanden gekommen ist,
hat für seine dämliche Märchenstunde neue Ideen entwickelt . . .
Dumpfbackenbetreuer
2019-08-25 16:51:00 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by Siegfrid Breuer
Ist ja nicht unwahrscheinlich, dass die auf den Azoren ausgestiegen
ist, und auf bequemere Art weitergereist ist.
Der Braun-Breuer,
dem schon vor langer Zeit jegliche moralische Kompetenz abhanden
gekommen ist, hat für seine dämliche Märchenstunde neue Ideen
entwickelt . . .
Dann erklaer Du senile dumme Sau doch mal den Abstecher plausibel,
altes Arschloch! Die Drecksmedien tun sich ja auch schwer damit.
--
Post by Wolfgang Kieckbusch
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Yzmir Uebel
2019-08-25 19:34:26 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Der Weisse Hai
Stockholm (dpa). Auf ihrer Segelreise über den Atlantik ist die
schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ihrem Ziel New York
mittlerweile ein ganzes Stück nähergekommen.
Ist ja nicht unwahrscheinlich, dass die auf den Azoren ausgestiegen
ist, und auf bequemere Art weitergereist ist. Oder warum war man vom
Idealkurs abgewichen in diese Richtig? Jacht komplett vollgekotzt?
Post by Der Weisse Hai
Die Rennjacht ?Malizia? befinde sich derzeit nur noch rund 1800
Kilometer von New York entfernt,
Die Rennjacht ja, aber Greta?
Merkwürdig ist es schon das kaum hatten Sie England verlassen und den
Kanal passiert wurde das AIS Signal abgeschaltet. Möglichkeit, man sollte
die Begleitboote (Diesel) nicht finden? Oder/und ein kleiner Anstecher um
die permanent sich vollkotzenden Schweden unauffällig abzusetzen.

Allerdings müßte Greta dann schon mit Burka per Flieger reisen, weil die
Visage kennt sicher jeder inzwischen und an jedem Handy ist eine Cam!
Privatjet ginge auch noch, besser mit Burka, weil an irgendeinem
Flughafen muß das Teil ja auch runter...

But then, who cares? ;-)
Michael Strauss
2019-08-26 02:40:08 UTC
Permalink
Post by Yzmir Uebel
Merkwürdig ist es schon das kaum hatten Sie England verlassen und den
Kanal passiert wurde das AIS Signal abgeschaltet. Möglichkeit, man sollte
die Begleitboote (Diesel) nicht finden?
Vielleicht haben sie das abgeschaltet weil sie unterwegs diskret noch
ein paar Anhalter aus Seenot retten mußten. Werden wir wohl erfahren
wenn die Border Protection das Schiff nicht anlegen lässt. :-o
Post by Yzmir Uebel
Oder/und ein kleiner Anstecher um die permanent sich vollkotzenden
Schweden unauffällig abzusetzen.
Ach was. Die wird massig Anti-Kotz-Tabletten eingepackt haben. Zumindest
falls sie minimal Verstand und keinen abgehärteten Magen hat. Da diese
Dinger in kräftiger Dosierung auch müde machen, dürfte sie einen guten
Teil der Reise schlichtweg verschlafen bis sich ihr Körper daran gewöhnt
hat.
Post by Yzmir Uebel
But then, who cares? ;-)
Europa und besonders natürlich Dt. Wie immer.

Doch frag mal wie sehr sich Russland, China, Indien oder Brasilien für
Greta interessieren. Ich warte darauf, daß sie als nächstes nach Brasilien
schippert um den Urwald zu retten. Wetten werden angenommen, ob sie dort
dann innerhalb von 24 Std. nur ignoriert, ausgelacht, verhaftet,
zusammen geschlagen oder als nervend einfach umgelegt wird.
--
PGP encrypted/signed mail welcome: https://t1p.de/a59s

Demokratie ist, wenn 10 Wölfe und ein Hase über die nächste Mahlzeit abstimmen.
Freiheit ist, wenn der Hase eine Schrotflinte dabei hat.
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...