Discussion:
USA freuen sich auf Kooperation mit neuer Bundesregierung
Add Reply
Neuer Trend: Brustwarzen-Impfungen
2021-11-25 07:36:06 UTC
Antworten
Permalink
Washington (dpa). Nach der Einigung von SPD, Grünen und FDP auf einen
Koalitionsvertrag sehen die USA der künftigen Kooperation mit der neuen
Bundesregierung positiv entgegen. „Wir freuen uns darauf, mit der neuen
deutschen Regierung an unseren Zielen zu arbeiten, die transatlantische
Partnerschaft neu zu beleben, die Zusammenarbeit mit unseren
Nato-Verbündeten zu verstärken und die Ambitionen in unseren Beziehungen
zur EU zu steigern“, sagte ein Sprecher des US-Außenministeriums. „Wir
gehen davon aus, dass die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten
und Deutschland auch in Zukunft unglaublich eng und erfolgreich sein
werden.“




Zwei kommunistische Drei-Buchstaben-Shitholes gratulieren einander... :-)

CS
Markus Franzke
2021-11-25 09:31:51 UTC
Antworten
Permalink
Post by Neuer Trend: Brustwarzen-Impfungen
Washington (dpa). Nach der Einigung von SPD, Grünen und FDP auf einen
Koalitionsvertrag sehen die USA der künftigen Kooperation mit der neuen
Bundesregierung positiv entgegen. „Wir freuen uns darauf, mit der neuen
deutschen Regierung an unseren Zielen zu arbeiten, die transatlantische
Partnerschaft neu zu beleben, die Zusammenarbeit mit unseren
Nato-Verbündeten zu verstärken und die Ambitionen in unseren Beziehungen
zur EU zu steigern“, sagte ein Sprecher des US-Außenministeriums. „Wir
gehen davon aus, dass die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten
und Deutschland auch in Zukunft unglaublich eng und erfolgreich sein
werden.“
Zwei kommunistische Drei-Buchstaben-Shitholes gratulieren einander... :-)
CS
Ein Sprecher des Außenministeriums sagt das. Wäre das nicht Aufgabe des
Präsidenten? Aber Biden hält vielleicht noch Nickerchen.
Darf man übrigens Nickerchen noch schreiben oder besteht dabei
Verwechslungsgefahr mit einem ganz ganz bösen Wort?

M
klaus reile
2021-11-25 09:45:48 UTC
Antworten
Permalink
Am Thu, 25 Nov 2021 10:31:51 +0100
Post by Markus Franzke
Post by Neuer Trend: Brustwarzen-Impfungen
Washington (dpa). Nach der Einigung von SPD, Grünen und FDP auf
einen Koalitionsvertrag sehen die USA der künftigen Kooperation mit
der neuen Bundesregierung positiv entgegen. „Wir freuen uns darauf,
mit der neuen deutschen Regierung an unseren Zielen zu arbeiten,
die transatlantische Partnerschaft neu zu beleben, die
Zusammenarbeit mit unseren Nato-Verbündeten zu verstärken und die
Ambitionen in unseren Beziehungen zur EU zu steigern“, sagte ein
Sprecher des US-Außenministeriums. „Wir gehen davon aus, dass die
Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Deutschland auch
in Zukunft unglaublich eng und erfolgreich sein werden.“
Zwei kommunistische Drei-Buchstaben-Shitholes gratulieren
einander... :-)
CS
Ein Sprecher des Außenministeriums sagt das. Wäre das nicht Aufgabe
des Präsidenten? Aber Biden hält vielleicht noch Nickerchen.
Darf man übrigens Nickerchen noch schreiben oder besteht dabei
Verwechslungsgefahr mit einem ganz ganz bösen Wort?
M
Ich ahne, dass die sich besonders freuen, dass die nun fast sicher sein
können, dass nordstream2 nun endgültig *nicht* ans Netz geht.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
Frank Müller
2021-11-25 16:00:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by klaus reile
Ich ahne, dass die sich besonders freuen, dass die nun fast sicher sein
können, dass nordstream2 nun endgültig *nicht* ans Netz geht.
Dann wird das aber nichts mit den Kohleausstieg.

Frank
noebbes
2021-11-25 16:08:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank Müller
Post by klaus reile
Ich ahne, dass die sich besonders freuen, dass die nun fast sicher
sein können, dass nordstream2 nun endgültig *nicht* ans Netz geht.
Dann wird das aber nichts mit den Kohleausstieg.
Natürlich wird das was! Wir kaufen den strom dann einfach bei unseren
Nachbarn die uns dafür lieben werden. Der gute, deutsche Bürger wird
doch mit Freuden mindestens 1€/kWh zahlen.
--
The older i get the more everyone can kiss my ass
F. W.
2021-11-25 10:27:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by Markus Franzke
Ein Sprecher des Außenministeriums sagt das. Wäre das nicht Aufgabe
des Präsidenten?
Der Präsident wird sich melden, sobald wir einen neuen Bundeskanzler
haben. Derzeit wäre das ein Affront gegenüber einer deutschen Regierung.

FW
Bernd Nawothnig
2021-11-25 12:11:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Markus Franzke
Ein Sprecher des Außenministeriums sagt das. Wäre das nicht Aufgabe
des Präsidenten?
Der Präsident wird sich melden, sobald wir einen neuen Bundeskanzler
haben.
Und dann muss der erstmal seinen Kotau dem großen Bruder gegenüber
machen und z.B. die Kanzler-Akte unterschreiben.



Bernd
--
no time toulouse
Siegfrid Breuer
2021-11-25 14:08:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Neuer Trend: Brustwarzen-Impfungen
Washington (dpa). Nach der Einigung von SPD, Grünen und FDP auf einen
Koalitionsvertrag sehen die USA der künftigen Kooperation mit der
neuen Bundesregierung positiv entgegen.
Groessere Deppen haetten sie sich garnicht wuenschen koennen!
--
Post by Neuer Trend: Brustwarzen-Impfungen
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Karl Schippe
2021-11-26 15:06:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Neuer Trend: Brustwarzen-Impfungen
Washington (dpa). Nach der Einigung von SPD, Grünen und FDP auf einen
Koalitionsvertrag sehen die USA der künftigen Kooperation mit der
neuen Bundesregierung positiv entgegen.
Groessere Deppen haetten sie sich garnicht wuenschen koennen!
"Vieleicht" eine Kooperation mit einem Vollpfosten aus Köln/Kellerloch?
Manfred
2021-11-26 16:25:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Neuer Trend: Brustwarzen-Impfungen
Washington (dpa). Nach der Einigung von SPD, Grünen und FDP auf einen
Koalitionsvertrag sehen die USA der künftigen Kooperation mit der neuen
Bundesregierung positiv entgegen. „Wir freuen uns darauf, mit der neuen
deutschen Regierung an unseren Zielen zu arbeiten, die transatlantische
Partnerschaft neu zu beleben, die Zusammenarbeit mit unseren
Nato-Verbündeten zu verstärken und die Ambitionen in unseren Beziehungen
zur EU zu steigern“, sagte ein Sprecher des US-Außenministeriums. „Wir
gehen davon aus, dass die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten
und Deutschland auch in Zukunft unglaublich eng und erfolgreich sein
werden.“
Zwei kommunistische Drei-Buchstaben-Shitholes gratulieren einander... :-)
So wie der _Deutsche Braune Sozialist_ Hitler 1933 von den USA
bewaffnet *) und benutzt wurde, um einen weltweiten Krieg anzu-
zetteln, und so wie die USA mit Hilfe der _Deutschen Grünen_
_Sozialisten_ (Joschka Fischer 2002) von Deutschland aus den
Irak bombardierten (wegen Erdöl und Petrodollar), so werden
die Biden-USA mit Hilfe _Deutschen Grünen Sozialisten_ auch
2023 wieder Rohstoffkrieg von Deutschen Boden aus lostreten,
und diesmal ist die Beute immens groß, _Russland und China_!

Desto größere ist dann auch der atomare Schaden in Europa!

Bearbock betreibt bereits vorauseilend gehorsam die Hetze
gegen Russland und China, noch bevor sie Außenministerin
ist, und ihr ist dabei der atomare Kriegsschaden am
Weltklima etc. offenbar vollkommen scheigal:

"Baerbock plädiert für harten Kurs gegenüber _Russland und China_"

Deshalb veranstalten Grünen US-Sozialisten (Obama bis Biden)
mit Hilfe der Deutschen Grünen Sozialisten (Fischer bis Baer-
bock) weltweit die meisten Rohstoff- bzw. Angriffskriege:

"Das Problem beim Sozialismus ist, dass einem am Ende
das Geld anderer Leute ausgeht." (Margaret Thatcher)

:-/



*)
Die Bush-Familie und die Naziförderung aus den USA
https://www.heise.de/tp/features/Der-Handel-mit-dem-Feind-3430535.html?seite=all

**)
Fischer schließt deutsche Zustimmung zu Irak-Krieg nicht aus
https://www.faz.net/aktuell/politik/irak-konflikt-fischer-schliesst-deutsche-zustimmung-zu-irak-krieg-nicht-aus-180680.html
Hans
2021-11-26 16:34:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Neuer Trend: Brustwarzen-Impfungen
Washington (dpa). Nach der Einigung von SPD, Grünen und FDP auf einen
Koalitionsvertrag sehen die USA der künftigen Kooperation mit der neuen
Bundesregierung positiv entgegen. „Wir freuen uns darauf, mit der neuen
deutschen Regierung an unseren Zielen zu arbeiten, die transatlantische
Partnerschaft neu zu beleben, die Zusammenarbeit mit unseren
Nato-Verbündeten zu verstärken und die Ambitionen in unseren Beziehungen
zur EU zu steigern“, sagte ein Sprecher des US-Außenministeriums. „Wir
gehen davon aus, dass die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten
und Deutschland auch in Zukunft unglaublich eng und erfolgreich sein
werden.“
Zwei kommunistische Drei-Buchstaben-Shitholes gratulieren einander... :-)
Und die amerikanischen Besatzungstruppen bleiben unter einem anderen
Namen weiterhin im Land.

[.....]
 "Baerbock plädiert für harten Kurs gegenüber _Russland und China_"
Deshalb veranstalten Grünen US-Sozialisten (Obama bis Biden)
mit Hilfe der Deutschen Grünen Sozialisten (Fischer bis Baer-
 "Das Problem beim Sozialismus ist, dass einem am Ende
    das Geld anderer Leute ausgeht." (Margaret Thatcher)
Ein guter Spruch!

[.....]

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...