Discussion:
Und täglich grüßt der Einzelfall: Türke sticht in Saarbrücker Regionalbahn anderem Passagier in den Hals
Add Reply
Kim Jong Hippo
2024-06-11 09:50:06 UTC
Antworten
Permalink
Nach einer Messerattacke in einer Regionalbahn im Saarland hat sich der mutmaßliche Täter gestellt. Der 32-Jährige sei noch am Montagabend am Saarbrücker Hauptbahnhof festgenommen worden und solle am heutigen Dienstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei Saarbrücken der Deutschen Presse-Agentur.
Zum möglichen Tatmotiv könnten noch keine Angaben gemacht werden, der Verdächtige werde noch vernommen. Es werde in alle Richtungen ermittelt.
Bei dem 32-jährigen Verdächtigen handele es sich um einen türkischen Staatsangehörigen, der nach bisherigen Erkenntnissen zuvor nicht polizeilich in Erscheinung getreten ist. https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/angreifer-auf-der-flucht-mann-bei-messerattacke-in-zug-bei-saarbrucken-verletzt-11800205.html
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Heinz Schmitz
2024-06-11 10:47:55 UTC
Antworten
Permalink
Nach einer Messerattacke in einer Regionalbahn im Saarland hat sich der mutmaßliche Täter gestellt. Der 32-Jährige sei noch am Montagabend am Saarbrücker Hauptbahnhof festgenommen worden und solle am heutigen Dienstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei Saarbrücken der Deutschen Presse-Agentur.
Zum möglichen Tatmotiv könnten noch keine Angaben gemacht werden, der Verdächtige werde noch vernommen. Es werde in alle Richtungen ermittelt.
Bei dem 32-jährigen Verdächtigen handele es sich um einen türkischen Staatsangehörigen, der nach bisherigen Erkenntnissen zuvor nicht polizeilich in Erscheinung getreten ist. https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/angreifer-auf-der-flucht-mann-bei-messerattacke-in-zug-bei-saarbrucken-verletzt-11800205.html
Herr Wachtmeister, ich hätte gern einen Waffenschein.

Wozu das denn?

Na ja, die Sicherheit hat unter Rot-Grün doch sehr abgenommen.
Sehn Sie nur das:

Da hätte ich doch gerne eine gute Knarre.

Es tut mir leid, aber einen Waffenschein kann ich Ihnen nicht
geben. Kaufen Sie sich doch beim Kik ein langes Messer.



Möge die Heizung stets mit Euch sein,
sowie Habeck bei den Verlierern,
Baerbock auf dem Nigeria-Klo,
und Lang bei den Dicken,
Grüße,
H.

Loading...