Discussion:
Was ist ein Nazi?
Add Reply
Thomas Eichel
2020-02-14 14:02:27 UTC
Antworten
Permalink
Meine Definition:

Ein atheistischer "liberaler" Amoralist, der das straflose Recht
verlangt, Abweichler von seiner Linie so zu mißhandeln, wie früher
Herren Sklaven, Ritter Leibeigene und Ehemänner Ehefrauen mißhandelt
haben. Aber der sich sofort ein Opferabo kauft, wenn seine Opfer sich
wehren.

Nicht alle sind männlich, aber die weibliche Grausamkeit ist mehr
psychologisch. Das gilt auch für schwule Nazis.

Ein Nazi ist z. B. Jonas Lauretz aus John Knittels Roman "Via Mala"

https://de.wikipedia.org/wiki/Via_Mala_(Roman)

Ein Nazi ist ein Dämon, der aus der Hölle entkommen ist und der es
geschafft hat, menschliche Gestalt anzunehmen. Und der sich im
entchristlichten Mittel- und Nordeuropa, wo fast niemand mehr an
Übernatürliches glaubt, sicherer fühlen kann als an irgendeinem anderen
Ort der Welt.

Ein Nazi profitiert von der Liberalität der Aufklärung wie der Sadist
von der Hexenfolterung und -verbrennung.

Das alles hat mit der politischen Richtung nur am Rand zu tun. Zur Zeit
der Französischen Revolution wäre er ein Jakobiner gewesen, und im
Mittelalter ein Inquisitor.

Wenn jemand ein unpolitisches Synonym für diese Sorte "Mensch" hat,
soll er es mir sagen. Mir fällt keines ein.
Carsten Thumulla
2020-02-14 16:08:55 UTC
Antworten
Permalink
Primitiv, mein GOTT!


ct
Ujurtischer Erzbischof Paul Chardonnay
2020-02-14 19:29:09 UTC
Antworten
Permalink
Du meinst, ein NAZI ist primitiv.
Nö, manche von denen konnten sogar Geige spielen.
Dazu eine andere Frage: Was unterscheidet Nazis von Kommunisten?

Ist das nicht dieselbe Sorte Unmensch?

Paul
Der Nazi mit der Gitarre
2020-02-14 19:35:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ujurtischer Erzbischof Paul Chardonnay
Du meinst, ein NAZI ist primitiv.
Nö, manche von denen konnten sogar Geige spielen.
Dazu eine andere Frage: Was unterscheidet Nazis von Kommunisten?
Ist das nicht dieselbe Sorte Unmensch?
Blödsinn!

Wir Nazis spielen heute übrigens nicht mehr Geige sondern Gitarre,
z.B. Blowing in The Wind von Bob Dylan um bei unseren Mädels
mit Afrolook Eindruck zu schinden.


Der Nazi mit der Gitarre
Edmund Saumagen
2020-02-14 19:38:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Nazi mit der Gitarre
Wir Nazis spielen heute übrigens nicht mehr Geige sondern Gitarre,
z.B. Blowing in The Wind von Bob Dylan um bei unseren Mädels
mit Afrolook Eindruck zu schinden.
Carola Rackete ist Mitgliedin bei Euch in der Wehrsportgruppe?

Ist sie übrigens bereits zurück aus Patagonien? Hat sie da den Hitler in
seinem Gemüsegärtchen besucht?

Edmund
--
Den Christianismus in seinem Lauf halten weder Zander noch Eichel auf!
Der Nazi mit der Gitarre
2020-02-14 19:53:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Edmund Saumagen
Post by Der Nazi mit der Gitarre
Wir Nazis spielen heute übrigens nicht mehr Geige sondern Gitarre,
z.B. Blowing in The Wind von Bob Dylan um bei unseren Mädels
mit Afrolook Eindruck zu schinden.
Carola Rackete ist Mitgliedin bei Euch in der Wehrsportgruppe?
Wir Nazis stehen nur auf Racketen, die gegen Engeland gerichtet sind.
Zu behaart. Blond so muß mein Mädel sein, höchstens schwarz-braun
gefärbt, schwarz-braun so wie ich.
Post by Edmund Saumagen
Ist sie übrigens bereits zurück aus Patagonien? Hat sie da den Hitler in
seinem Gemüsegärtchen besucht?
Adolf geht es gut.


Der Nazi mit der Gitarre
Thomas Eichel
2020-02-15 00:47:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Primitiv, mein GOTT!
ct
Du meinst, ein NAZI ist primitiv.
Nö, manche von denen konnten sogar Geige spielen.
w.
Ja, Teufelsgeige konnten sie spielen.
Joost van Rendsburg
2020-02-15 01:00:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Eichel
Post by Carsten Thumulla
Primitiv, mein GOTT!
ct
Du meinst, ein NAZI ist primitiv.
Nö, manche von denen konnten sogar Geige spielen.
w.
Ja, Teufelsgeige konnten sie spielen.
Im Konzertlager.

Joost
Erika Ciesla
2020-02-15 09:19:02 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Eichel
Post by Carsten Thumulla
Primitiv, mein GOTT!
Du meinst, ein NAZI ist primitiv.
Nicht immer, aber immer öfter.
Post by Thomas Eichel
Nö, manche von denen konnten sogar Geige spielen.
Ja, Teufelsgeige konnten sie spielen.
Zur Sache!
==========

Irgend eine Universität (ich weiß nicht mehr welche) hat mal in einer
Studie festgestellt, daß Rechte und Linke einen unterschiedlichen IQ haben,
und zwar haben sie im Schnitt einen Abstand von ca, zehn Punkten.

Der IQ-Durchschnitt unter allen wird definiert mit Hundert!

Der IQ unter Linken beträgt: 105

Unter den Rechten hingen nur: 95

Grundsätzlich sollten Linke und Rechte gleich gut sein, da sie sich aus
demselben Fundus bedienen. Aber die Zahl der Idioten ist unter den Rechten
ungleich größer, und das beeinflußt dann halt den Durchschnitt.

Ganz neu ist die Erkenntnis, daß man auch organische Unterschiede zwischen
Rechten und Linken detektieren kann. So verfügen Rechte zumeist über eine
signifikant vergrößerte Amygdala, – ein paariges Kerngebiet im Gehirn, in
dem die Gefühle verwaltet werden UND IN DER DAS ANGSTZENTRUM (!) VERORTET IST.

Rechte sind _also_ (!) antiintellektuelle Schwuchteln, die schlagartig in
Panik geraten, sobald jemand das Wort „Ausländer“ sagt, und dann wählen sie
eine bekloppte Partei.

Die Parteibonzen daselbst sind aber keine Schwuchteln, sondern eiskalt
kalkulierende Verbrecher, die genau wissen, wie man die dummen Schwuchteln
fängt!


🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
✻ Kein aus für Solaranlagen nach 29 Jahren!
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
https://weact.campact.de/petitions/kein-aus-fur-solaranlagen-nach-20-jahren
Joost van Rendsburg
2020-02-15 09:51:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Die Parteibonzen daselbst sind aber keine Schwuchteln, sondern eiskalt
kalkulierende Verbrecher, die genau wissen, wie man die dummen Schwuchteln
fängt!
Klingt nach den roten Verbrecherparteien der Kommunisten & Sozialisten.
100 Millionen Menschen haben die, die Du so toll findest, im 20.
Jahrhundert ermordet!

Joost
noebbes
2020-02-15 10:30:38 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Zur Sache!
==========
🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
Pflegst Du wieder Deinen Vogel?
Hans-Juergen Lukaschik
2020-02-15 11:07:51 UTC
Antworten
Permalink
am Samstag, 15 Februar 2020 10:19:02
Post by Carsten Thumulla
Primitiv, mein GOTT!
Du meinst, ein NAZI ist primitiv.
Nicht immer, aber immer öfter.
Wir brauchen dringend mehr Leute wie Bodo Ramelow. Der Mann ist ÃŒber
jeden Zweifel erhaben.
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Nostradamus Müller-Rübenscheitel
2020-02-15 11:13:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Samstag, 15 Februar 2020 10:19:02
Post by Erika Ciesla
Post by Carsten Thumulla
Primitiv, mein GOTT!
Du meinst, ein NAZI ist primitiv.
Nicht immer, aber immer öfter.
Wir brauchen dringend mehr Leute wie Bodo Ramelow. Der Mann ist über
jeden Zweifel erhaben.
Bodo Honecker ist ein weißer, alter Mann! Besser Chebli aus Westberlin
holen und zur Ministerpräsidentin machen.

Nostri
Siegfrid Breuer
2020-02-15 14:51:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Du meinst, ein NAZI ist primitiv.
Nicht immer, aber immer öfter.
Aber intelligenter als Du dumme Funz sind sie immer.
Wer waere das nicht!
Post by Erika Ciesla
Irgend eine Universität (ich weiß nicht mehr welche) hat mal in einer
Studie festgestellt, daß Rechte und Linke einen unterschiedlichen IQ
haben, und zwar haben sie im Schnitt einen Abstand von ca, zehn
Punkten.
Das wird nicht reichen.
Post by Erika Ciesla
Der IQ unter Linken beträgt: 105
Unter den Rechten hingen nur: 95
Immer die, die grad in der Mehrheit sind, drehen das so,
wie es fuer sie am guenstigsten ist, Du 130er dumme Funz!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Carla Schneider
2020-02-15 15:24:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Eichel
Post by Carsten Thumulla
Primitiv, mein GOTT!
Du meinst, ein NAZI ist primitiv.
Nicht immer, aber immer öfter.
Post by Thomas Eichel
Nö, manche von denen konnten sogar Geige spielen.
Ja, Teufelsgeige konnten sie spielen.
Zur Sache!
==========
Irgend eine Universität (ich weiß nicht mehr welche) hat mal in einer
Studie festgestellt, daß Rechte und Linke einen unterschiedlichen IQ haben,
und zwar haben sie im Schnitt einen Abstand von ca, zehn Punkten.
Der IQ-Durchschnitt unter allen wird definiert mit Hundert!
Der IQ unter Linken beträgt: 105
Unter den Rechten hingen nur: 95
Grundsätzlich sollten Linke und Rechte gleich gut sein, da sie sich aus
demselben Fundus bedienen. Aber die Zahl der Idioten ist unter den Rechten
ungleich größer, und das beeinflußt dann halt den Durchschnitt.
Ganz neu ist die Erkenntnis, daß man auch organische Unterschiede zwischen
Rechten und Linken detektieren kann. So verfügen Rechte zumeist über eine
signifikant vergrößerte Amygdala, ? ein paariges Kerngebiet im Gehirn, in
dem die Gefühle verwaltet werden UND IN DER DAS ANGSTZENTRUM?(!) VERORTET IST.
Rechte sind _also_?(!) antiintellektuelle Schwuchteln, die schlagartig in
Panik geraten, sobald jemand das Wort ?Ausländer? sagt, und dann wählen sie
eine bekloppte Partei.
Vielleicht weil sie wissen wie es Schwuchteln dort geht wo die Islamisten
an der Regierung sind, aber wieso ist das antiintellektuell ?
Post by Erika Ciesla
Die Parteibonzen daselbst sind aber keine Schwuchteln, sondern eiskalt
kalkulierende Verbrecher, die genau wissen, wie man die dummen Schwuchteln
fängt!
Wieso sollen Schwuchteln dumm sein.
Schau mal nach wer die waren und warum sie gestorben sind:

Theo van Gogh und Pim Fortuyn

Ujurtischer Erzbischof Paul Chardonnay
2020-02-14 19:27:50 UTC
Antworten
Permalink
Ja, sehr eigen.

Wie: "Religion ist der Kampf für das Überleben der Menschheit."
Post by Thomas Eichel
Ein Nazi ist ein Dämon, der aus der Hölle entkommen ist und der es
geschafft hat, menschliche Gestalt anzunehmen.
Jeder ist ein unberechenbares Ungeheuer, bis er Christ wird.
Post by Thomas Eichel
Ein Nazi profitiert von der Liberalität der Aufklärung wie der Sadist
von der Hexenfolterung und -verbrennung.
Das alles hat mit der politischen Richtung nur am Rand zu tun. Zur Zeit
der Französischen Revolution wäre er ein Jakobiner gewesen, und im
Mittelalter ein Inquisitor.
Wenn jemand ein unpolitisches Synonym für diese Sorte "Mensch" hat,
soll er es mir sagen. Mir fällt keines ein.
Atheist.

Paul
Loading...