Discussion:
Verplappert!
Add Reply
Siegfrid Breuer
2020-11-18 17:38:00 UTC
Antworten
Permalink
|Georg Nuesslein, ein wunderbarer Freundscher Versprecher zum
|Anfang seiner Rede !!! Der Rest der Rede war uninteressant ...


--
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Kim Jong Hippo
2020-11-18 18:10:30 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
|Georg Nuesslein, ein wunderbarer Freundscher Versprecher zum
|Anfang seiner Rede !!! Der Rest der Rede war uninteressant ...
http://youtu.be/Q7ddCd5IfzE
Nuja, so, wie der Pöbel sich brav wegduckt, wen wundert es da, das
einigen Oberen der Mund wässrig wird ...

In Bremen wollte ein CDU-ler die Pflicht zur Corona-App einführen ...

Die App sollte eh viel "schärfer" (=nachverfolgbar) funktionieren ...

Versammlungsverbot ...

Polizei soll in der Wohnung kontrollieren können ...

Impfpflicht ...
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Siegfrid Breuer
2020-11-18 20:46:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Versammlungsverbot ...
Polizei soll in der Wohnung kontrollieren können ...
Impfpflicht ...
<Loading Image...>
--
Post by Kim Jong Hippo
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
noebbes
2020-11-19 10:15:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Kim Jong Hippo
Versammlungsverbot ...
Polizei soll in der Wohnung kontrollieren können ...
Impfpflicht ...
<https://sun9-40.userapi.com/rNMjgvCuCCmBkNz0qEXDK0I_qF50-SWs8tNcQg/_cgVJTOWn3A.jpg>
Na und? Dieses Pack wird vom Deutschen Idiotenvolk doch immer wieder
gewählt, es will es also offensichtlich genau so haben.
Heinz Schmitz
2020-11-19 10:54:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Siegfrid Breuer
<https://sun9-40.userapi.com/rNMjgvCuCCmBkNz0qEXDK0I_qF50-SWs8tNcQg/_cgVJTOWn3A.jpg>
Na und? Dieses Pack wird vom Deutschen Idiotenvolk doch immer wieder
gewählt, es will es also offensichtlich genau so haben.
Dass die AfD aus der Situation sowenig macht, ist völlig
unverständlich. Es scheint so, als ob sie, wie die Linken,
auch nur Kraft im Arm haben.

Und die setzense, wie die Linken, auch nur gegen ihre
eigenen Parteigenossen ein :-(.

Grüße,
H.
noebbes
2020-11-19 12:22:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by noebbes
Post by Siegfrid Breuer
<https://sun9-40.userapi.com/rNMjgvCuCCmBkNz0qEXDK0I_qF50-SWs8tNcQg/_cgVJTOWn3A.jpg>
Na und? Dieses Pack wird vom Deutschen Idiotenvolk doch immer wieder
gewählt, es will es also offensichtlich genau so haben.
Dass die AfD aus der Situation sowenig macht, ist völlig
unverständlich. Es scheint so, als ob sie, wie die Linken,
auch nur Kraft im Arm haben.
Und die setzense, wie die Linken, auch nur gegen ihre
eigenen Parteigenossen ein :-(.
Sind schon verrückte Zeiten im politischen Deutschland.
Erika Ciesla
2020-11-19 11:11:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
   |Georg Nuesslein, ein wunderbarer Freundscher Versprecher zum
   |Anfang seiner Rede !!! Der Rest der Rede war uninteressant ...
Den Rest hätte ich aber auch gerne gehört – dieser kurze Halbsatz besagt
nämlich gar nichts.
Post by Kim Jong Hippo
Impfpflicht ...
Ist nicht vorgesehen!

Und falls sie doch kommen sollte – ja und?

Die Impfstoffe, die demnächst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und Nebenwirkungen
getestet – diese Impfstoffe tun also was sie tun sollen, und sonst tun sie
nichts. Wir haben nun also eine Waffe gegen das Scheißvirus, und wir
werden sie benutzen.

Eine Umfrage ergab, daß ca. 70% der Deutschen sich impfen lassen wollen.
Das täte reichen für die Herdenimmunität, einer Impfpflicht bedürfte es
dann also gar nicht - sie wäre obsolet!

Sollte diese Quote hingegen unterschritten werden, dann müssen wir uns was
einfallen lassen. Doch auch dann muß nicht zwingend die Impfpflicht her,
aber eine „Impf-Apartheit“, also daß ohne gültigen Impfpaß der Zugang zu
diversen publikumsintensiven Orten (Kino, Theater, Sport und Gastronmome,
et cetera) verweigert wird, ist dann wohl unumgänglich.


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

⌛️ 62
Kim Jong Hippo
2020-11-19 11:25:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Kim Jong Hippo
   |Georg Nuesslein, ein wunderbarer Freundscher Versprecher zum
   |Anfang seiner Rede !!! Der Rest der Rede war uninteressant ...
Den Rest hätte ich aber auch gerne gehört – dieser kurze Halbsatz besagt
nämlich gar nichts.
Post by Kim Jong Hippo
Impfpflicht ...
Ist nicht vorgesehen!
Und falls sie doch kommen sollte – ja und?
Die Impfstoffe, die demnächst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und Nebenwirkungen
getestet – diese Impfstoffe tun also was sie tun sollen, und sonst tun sie
nichts.
Wie die Langzeiterfahrung ja zeigt?

Das wir uns richtig verstehen, ich bin kein genereller Gegner der
Impfung, was mich aber ankotzt, ist, wie sehr doch mit zweierlei Maß
gemessen wird.

Beispiel? Gerne!

E-Zigarette, seit mindestens zehn Jahren gibt es die Dinger, Unmengen
Raucher (mich eingeschlossen!) sind mit den Dingern vom Tabak
weggekommen. Und fühlen sich nach dem Umstieg deutlich besser, bekommen
besser Luft, keine Husterei mehr etc.

Und die Experten? Warnen dennoch vor den Dingern, da "keine
Langzeiterfahrung" vorliegt ...

Aber mal eben ganz Deutschland mit einem Impfstoff spritzen, notfalls
sogar mit Zwang, der hastig durch alles Notwendige durchgepeitscht
wurde, das geht in Ordnung ...

Woher der Unterschied kommt?

Ganz klar, die Dampfe mindert die Pfründe der Pharmalobby, die
Impfpflicht mehrt sie ...
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Der Habakuk.
2020-11-19 12:22:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Post by Erika Ciesla
Post by Kim Jong Hippo
    |Georg Nuesslein, ein wunderbarer Freundscher Versprecher zum
    |Anfang seiner Rede !!! Der Rest der Rede war uninteressant ...
Den Rest hätte ich aber auch gerne gehört – dieser kurze Halbsatz besagt
nämlich gar nichts.
Post by Kim Jong Hippo
Impfpflicht ...
Ist nicht vorgesehen!
Und falls sie doch kommen sollte – ja und?
Die Impfstoffe, die demnächst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und Nebenwirkungen
getestet – diese Impfstoffe tun also was sie tun sollen, und sonst tun sie
nichts.
Wie die Langzeiterfahrung ja zeigt?
Das wir uns richtig verstehen, ich bin kein genereller Gegner der
Impfung, was mich aber ankotzt, ist, wie sehr doch mit zweierlei Maß
gemessen wird.
Beispiel? Gerne!
E-Zigarette, seit mindestens zehn Jahren gibt es die Dinger, Unmengen
Raucher (mich eingeschlossen!) sind mit den Dingern vom Tabak
weggekommen. Und fühlen sich nach dem Umstieg deutlich besser,
bekommen besser Luft, keine Husterei mehr etc.
Und die Experten? Warnen dennoch vor den Dingern, da "keine
Langzeiterfahrung" vorliegt ...
Die warnen eher deswegen:

"Schwere Lungenschäden Zahl der Todesfälle durch E-Zigaretten in den
USA steigt – Warnung vor Mixen

Schon 33 Menschen sind gestorben, nachdem sie E-Zigaretten geraucht
haben. Hierzulande warnen die Behörden nun vor dem Selbermischen.
Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Gebrauch von
E-Zigaretten in den USA steigt weiter an.

Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Gebrauch von
E-Zigaretten in den USA steigt weiter an. Bis zum Dienstag dieser
Woche seien 33 Menschen in 24 US-Staaten gestorben, nachdem sie
elektronische Zigaretten benutzt hatten, teilte die
US-Gesundheitsbehörde CDC am Donnerstag (Ortszeit) mit.

Die Toten seien durchschnittlich 44 Jahre alt gewesen, der jüngste 17,
der älteste 75. Zudem gebe es knapp 1500 bestätigte Erkrankungen fast
im gesamten Land. Eine Woche zuvor hatte die Zahl der Todesfälle noch
bei 26 gelegen, die der Erkrankungen bei knapp 1300. Der umstrittene
US-Anbieter Juul Labs hat den Verkauf aromatisierter E-Zigaretten mit
Fruchtgeschmack in den Vereinigten Staaten inzwischen gestoppt und kam
damit einem drohenden Verbot zuvor.

Die Gesundheitsbehörden hatten im Juli erstmals eine Häufung von
Fällen schwerer Lungenerkrankungen bei Nutzern von E-Zigaretten
registriert. Betroffene leiden unter Symptomen wie starken
Atemproblemen und Brustschmerz, viele müssen künstlich beatmet werden.
Mehrere Jugendliche liegen im künstlichen Koma." (tagesspiegel)
Post by Kim Jong Hippo
Aber mal eben ganz Deutschland mit einem Impfstoff spritzen, notfalls
sogar mit Zwang,
Wieso denn? Wo denn? Das klingt, wie wenn Jäger, noch ehe ein einziger
Wolf im Lande ist, schon behaupten: Wölfe haben in D. schon 5 Kinder
gefressen.

Damit zeigt man doch nur, daß man nicht seriös ist. Die Impfung gibts
noch gar nicht erhältlich. Da mußt du dich schon noch mindestens
einige Wochen gedulden.
Post by Kim Jong Hippo
der hastig durch alles Notwendige durchgepeitscht
wurde, das geht in Ordnung ...
Jetzt meinst du aber wieder was anderes.
Post by Kim Jong Hippo
Woher der Unterschied kommt?
Ganz klar, die Dampfe mindert die Pfründe der Pharmalobby,
Wodurch? Man weiß noch nicht mal genau, inwieweit oder ob das Zeug
Lungenkrebs verhindert. Schließlich ist da auch jede Menge Dreck drin.
Siehe diese Fälle mit den schweren Lungenschäden. Und Nikotin ist doch
auch drin, oder? Oder gibts sowas ohne Nikotin? Nur mit Blümchenduft
oder sowas? Deinem Körper ist es völlig egal, ob du per Zigarette
oder per E-Zigarette deinen Nikotinpegel auffüllst.

Nee, wenn du vom Nikotin und Rauchen wegkommen willst machs wie ich:
Einfach von einem Tag auf den anderen aufhören. Habe ich schon zig Mal
erfolgreich praktiziert. Nee, Scherz laß nach, obwohl es mehrerer
Anläufe bedurfte, war das das Erfolgreichste bei mir.
Post by Kim Jong Hippo
die
Impfpflicht mehrt sie ...
Gesamtgesellschaftlich dürften die vielen Toten, die man ansonsten zu
verzeichnen hätte (noch mehr als jetzt eh schon) viel teurer kommen.
Und nicht nur die KK, wegen der teuren langen Zeit auf der
Intensivstation.

Betrachte es doch mal individuell. Angenommen du leidest an einem ganz
fiesen Staph. aureus, der dir dein Bein zerfrißt. Würdest du dann
sagen: nee, ich verlier lieber meine Bein, oder gleich mein leben, ehe
ich der Pharmalobby (-industrie) mein geld in den Rachen werfe! Oder
sagst du: scheiß drauf, selbst wenn das Antibiotikum 50€ oder 150€
kostet, es geht um mein Leben, das gönn ich mir jetzt mal, die Kohle
geb ich aus!
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Siegfrid Breuer
2020-11-19 14:34:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Einfach von einem Tag auf den anderen aufhören. Habe ich schon zig
Mal erfolgreich praktiziert. Nee, Scherz laß nach, obwohl es mehrerer
Anläufe bedurfte, war das das Erfolgreichste bei mir.
Ich genau zweimal. Nach dem ersten Mal war ich irgendwann dem
Irrtum unterlegen, _ein bisschen rauchen_ ginge.
--
Post by Der Habakuk.
Ich denke, dass meine Ueberlegung schon fundiert ist, und ich wuerde
nichts empfehlen, was ich nicht selbst tun wuerde.
[suggeriert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Werner Sondermann
2020-11-19 12:45:02 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Post by Erika Ciesla
Post by Kim Jong Hippo
  |Georg Nuesslein, ein wunderbarer Freundscher Versprecher zum
  |Anfang seiner Rede !!! Der Rest der Rede war uninteressant ...
Den Rest hätte ich aber auch gerne gehört – dieser kurze Halbsatz besagt
nämlich gar nichts.
Post by Kim Jong Hippo
Impfpflicht ...
Ist nicht vorgesehen!
Und falls sie doch kommen sollte – ja und?
Die Impfstoffe, die demnächst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und Nebenwirkungen
getestet – diese Impfstoffe tun also was sie tun sollen, und sonst tun
sie nichts.
Wie die Langzeiterfahrung ja zeigt?
Das wir uns richtig verstehen, ich bin kein genereller Gegner der
Impfung, was mich aber ankotzt, ist, wie sehr doch mit zweierlei Maß
gemessen wird.
Beispiel? Gerne!
E-Zigarette, seit mindestens zehn Jahren gibt es die Dinger, Unmengen
Raucher (mich eingeschlossen!) sind mit den Dingern vom Tabak
weggekommen. Und fühlen sich nach dem Umstieg deutlich besser, bekommen
besser Luft, keine Husterei mehr etc.
Und die Experten? Warnen dennoch vor den Dingern, da "keine
Langzeiterfahrung" vorliegt ...
Aber mal eben ganz Deutschland mit einem Impfstoff spritzen, notfalls
sogar mit Zwang, der hastig durch alles Notwendige durchgepeitscht
wurde, das geht in Ordnung ...
Woher der Unterschied kommt?
Ganz klar, die Dampfe mindert die Pfründe der Pharmalobby, die
Impfpflicht mehrt sie ...
:-)

Das ist eine sehr interessante Überlegung!

Man sollte unser Gesundheitswesen nüchtern betrachtet besser als ein
Krankheitswesen begreifen.

Wenn jetzt alle Menschen plötzlich gesund und vernünftig lebten, würde
unser Gesundheitssystem als eines der größten Wirtschaftszweig im Lande
wahrscheinlich in kurzer Zeit in sich finanziell kollabieren.

w.





BTW: Mein ehemaliger Hausarzt hat immer gesagt: Es gibt im Grunde keinen
Menschen, der völlig gesund ist. Man könnte es vielleicht auch etwas
anders formulieren: Kein Mensch ist per se krank oder gesund, weil das
auch ein Definitionsfrage ist. Als ich z.B. letztens mal wieder nach
über zwanzig Jahren eine Arzt für Allgemeinmedizin aufsuchte, um mich
durchchecken zu lassen, offenbarte der mir, daß mein Blutdruck viel zu
hoch wäre und ich dauerhaft blutdrucksenkende Mittel nehmen müßte. Als
ich das strikt ablehnte und auf meinen etwas ungünstigen BMI verwies,
ich also besser erst mal ein paar Kilo abnehemn müßte, war der Typ voll
eingeschnappt. Ich habe daraufhin den Kontakt zu ihm abgebrochen und
mein Blutdruck ist inzwischen auch so wieder völlig normal, zumindest
für mein Alter.
Siegfrid Breuer
2020-11-19 14:34:00 UTC
Antworten
Permalink
Tach Werner.
Post by Werner Sondermann
ich dauerhaft blutdrucksenkende Mittel nehmen müßte.
Als ich das strikt ablehnte und auf meinen etwas ungünstigen BMI
verwies,
Gestern nach dem Aufstehen 107/68! Sonst immer so um 125/75.
Haette vieleicht doch nicht die 8kg abnehmen sollen.
Jetzt nur noch 120kg Kampfgewicht...
--
Post by Werner Sondermann
Mir fehlen einfach die weiteren Fakten, um mir vorschnell ein solches
Werturteil anzumassen - es kann sein, dass es sich so verhaelt...es kann
aber sein, dass sich die Situation ganz anders darstellt... .
[relativiert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Werner Sondermann
2020-11-20 01:25:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Werner Sondermann
ich dauerhaft blutdrucksenkende Mittel nehmen müßte.
Als ich das strikt ablehnte und auf meinen etwas ungünstigen BMI
verwies,
Gestern nach dem Aufstehen 107/68! Sonst immer so um 125/75.
Haette vieleicht doch nicht die 8kg abnehmen sollen.
Jetzt nur noch 120kg Kampfgewicht...
Oha! Dann haben wir beide ja das gleiche "Kampfgewicht". :-)

Meinen Blutdruck messe ich zurzeit besser nicht.
Der ist bestimmt gerade wieder ziemlich hoch.

Werner
Siegfrid Breuer
2020-11-20 16:56:00 UTC
Antworten
Permalink
Tach Werner.
Post by Werner Sondermann
Meinen Blutdruck messe ich zurzeit besser nicht.
Der ist bestimmt gerade wieder ziemlich hoch.
Wichtig ist der untere Wert.
Lass Dich vom oberen nicht bange machen.
Fuer Schueppchen: Die Diastole! Nicht die Systole.
--
Post by Werner Sondermann
Ich denke, dass meine Ueberlegung schon fundiert ist, und ich wuerde
nichts empfehlen, was ich nicht selbst tun wuerde.
[suggeriert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
noebbes
2020-11-19 15:08:09 UTC
Antworten
Permalink
Post by Werner Sondermann
BTW: Mein ehemaliger Hausarzt hat immer gesagt: Es gibt im Grunde keinen
Menschen, der völlig gesund ist.
Mein Hausarzt sagte mir einmal: Wenn jemand vollkommen gesund zu sein
scheint wurde er nur nicht ausreichend diagnostiziert.
Werner Sondermann
2020-11-20 01:21:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Werner Sondermann
BTW: Mein ehemaliger Hausarzt hat immer gesagt: Es gibt im Grunde keinen
Menschen, der völlig gesund ist.
Mein Hausarzt sagte mir einmal: Wenn jemand vollkommen gesund zu sein
scheint wurde er nur nicht ausreichend diagnostiziert.
So ist es wohl richtig wiedergegeben von deinem Arzt.

w.
Erika Ciesla
2020-11-19 14:45:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Post by Erika Ciesla
Post by Kim Jong Hippo
Impfpflicht ...
Ist nicht vorgesehen!
Und falls sie doch kommen sollte – ja und?
Die Impfstoffe, die demnächst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und Nebenwirkungen
getestet – diese Impfstoffe tun also was sie tun sollen, und sonst tun sie
nichts.
Wie die Langzeiterfahrung ja zeigt?
Haben wir nicht – regulär ist bisher noch keiner geimpft worden.

Aber wir haben Langzeiterfahrungen mit der Polio- und der
Pockenschutz–impfung: *DIESE* Seuchen wurden ausgerottet.

• Pocken sind meines Wissens komplett weg.

• Für Polio haben wir noch einen Fall in Afghanistan, der ist aber
unter Kontrolle.
Post by Kim Jong Hippo
Das wir uns richtig verstehen, ich bin kein genereller Gegner der Impfung,
Aha.
Post by Kim Jong Hippo
was mich aber ankotzt, ist, wie sehr doch mit zweierlei Maß gemessen wird.
Beispiel? Gerne!
E-Zigarette, seit mindestens zehn Jahren gibt es die Dinger, Unmengen> Raucher (mich eingeschlossen!) sind mit den Dingern vom Tabak weggekommen.
Ich bin einen anderen Weg gegangen – ich habe einfach das Rauchen einfach
aufgegeben.

Aber zum Thema.

Fakt ist: auch die E-Zigarette ist Mist – man sollte sie nicht nehmen.
Insbesondere solle man gar nicht erst damit anfangen! Aber wer schon
Raucher ist, und mittels der E-Zigarette vom Rauchen frei kommt, der
mindert sein Risiko und lebt, zumindest relativ zu vorher, besser!

In diesem Sinne hast Du also Recht – aber verstehe bitte, daß ich zu der
E-Zigarette nicht *pauschal* „Ja!“ sagen kann.

ZU dir persönlich sage ich: Mazel-Tov, Du hast Dich richtig entschieden!
Post by Kim Jong Hippo
Und fühlen sich nach dem Umstieg deutlich besser, bekommen besser Luft,
keine Husterei mehr etc.
Nämlich!
Post by Kim Jong Hippo
Und die Experten? Warnen dennoch vor den Dingern, da "keine
Langzeiterfahrung" vorliegt ...
Freilich! Denn „weniger schädlich“ ist zwar besser als „schädlich“, aber
„unschädlich“ ist das deswegen noch lange nicht. Also müssen sie warnen,
das ist ihre Pflicht. Wisse aber, daß diese Warnungen für Dich nicht
gelten, denn Du hast, für _DEINEN_ Bedarf, eine richtige Entscheidung
getroffen.

Nimm das also bitte nicht so persönlich.
Post by Kim Jong Hippo
Aber mal eben ganz Deutschland mit einem Impfstoff spritzen, notfalls
sogar mit Zwang, der hastig durch alles Notwendige durchgepeitscht wurde,
das geht in Ordnung ...
Ja.
Post by Kim Jong Hippo
Woher der Unterschied kommt?
Nun, wir bekämpfen eine Seuche! Ja, „Seuche“, so hieß die Pandemie früher
mal! Und an der Seuche kannst Du Dich infizieren – gegen Deinen Willen und
ohne es zu wissen. DAS geht beim Rauchen nicht – mit dem Rauchen fängt
jeder freiwillig an.
Post by Kim Jong Hippo
Ganz klar, die Dampfe mindert die Pfründe der Pharmalobby, die Impfpflicht
mehrt sie ...
Nicht wirklich.

Bisher kostete der Scheiß nur, denn das Zeug mußte doch erst entwickelt
kriegen. Diese kosten müssen, entweder durch staatliche Zuwendung, oder
durch den Verkauf, wieder rein geholt werden – wenn dabei noch ein Gewinn
abfällt, dann freut das die Aktionäre.

• Pfizer zahlt sogar Dividende – die sollte ich mir mal angucken.

Aber, bedenke! Der Job für diesen Impfstoff ist, das Virus zu besiegen.
Das kann zwar dauern, doch ein Ende ist abzusehen. Und wo ist dann der
Reibach, wenn keiner mehr diesen Impfstoff braucht?

Aber verstehe jetzt *MICH* bitte nicht falsch – ich möchte ganz sicher
nicht die Pharma-Industrie verteidigen. Aber es ist halt ein Fall von
Logik, daß man keinen nachhaltigen Reibach erzielen kann aus einem Serum,
dessen erklärtes Ziel es ist, so schnell wie möglich nicht mehr gebraucht
zu werden. Wenn Du als Pharmazeut wirklich Geld verdienen willst, dann
brauchst du ein Therapeutikum, dessen Bedarf niemals endet bzw. dessen
Bedarf Du selbst beliebig steigern kannst.

Guck mal:


Das Virus ist für die Pharmacie folglich eher pillepalle, das geht vorbei!
Das wirklich große Geschäft machen diese Canaillen mit den Blutdruck- und
den Cholesterinsenkern – da sind jedes Jahr wieder ganze Milliarden zu holen.

So, feddich!


Aber darf ich dir zum Schluß noch ein Bißchen Spaß machen?

Ich habe da nälich noch was für Dich – und passend zum Thema!

Ein Gedicht – von Eugen Roth!


Was bringt den Doktor um sein Brot?
Die Gesundheit und der Tot!
Drum hält er uns – damit *ER* lebe,
uns zwischen beiden in der Schwebe!



👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

⌛️ 62
Albert Scheit
2020-11-19 15:11:21 UTC
Antworten
Permalink
Am 19.11.2020 um 15:45 schrieb Erika Ciesla:
Hast Du dämliche Toele eigentlich wirklich keine andere Beschäftigung
als ständig nur Blödsinn vor dich hin zu plappern?
Okay, wenn Du das nicht tätest hätte ich viel weniger zum Lachen.
Schabracken-Dompteur
2020-11-19 15:27:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Nun, wir bekämpfen eine Seuche! Ja, ?Seuche?, so hieß die Pandemie
früher mal! Und an der Seuche kannst Du Dich infizieren ? gegen
Deinen Willen und ohne es zu wissen.
Er sollte viel mehr Tagesschau gucken, stimmts?
So, feddich!
Das merkste aber schon, dass Du feddisch bist?
Aber darf ich dir zum Schluß noch ein Bißchen Spaß machen?
Wenn das Deine pathologische Darstellungsgeilheit befriedigt.
Was bringt den Doktor um sein Brot?
Die Gesundheit und der Tot!
Drum hält er uns ? damit *ER* lebe,
uns zwischen beiden in der Schwebe!
Aber doch bitte nicht sonen abgedroschen Driss!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Kim Jong Hippo
2020-11-19 18:15:44 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Kim Jong Hippo
Post by Erika Ciesla
Post by Kim Jong Hippo
Impfpflicht ...
Ist nicht vorgesehen!
Und falls sie doch kommen sollte – ja und?
Die Impfstoffe, die demnächst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und Nebenwirkungen
getestet – diese Impfstoffe tun also was sie tun sollen, und sonst tun sie
nichts.
Wie die Langzeiterfahrung ja zeigt?
Haben wir nicht – regulär ist bisher noch keiner geimpft worden.
Ja, wie denn auch, das ist ja eine völlig neue Impfstoffart (mRNA), also
ein Gen-Impfstoff.

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ausgabe-212018/impfen-mit-genen/

Das hat mit den von Dir genannten Impfungen gegen Polio etc. nix gemein,
da wurden inaktive Erreger gespritzt.
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Kim Jong Hippo
2020-11-19 18:27:45 UTC
Antworten
Permalink
Nachtrag:

Bislang wurde noch kein RNA-Impfstoff in der EU zugelassen, auch in den
USA, Japan oder anderen Ländern bestehen noch keine Zulassungen (Stand
November 2020).
https://de.wikipedia.org/wiki/RNA-Impfstoff#Geschichte
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Der Habakuk.
2020-11-19 19:04:22 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Post by Erika Ciesla
Post by Kim Jong Hippo
Post by Erika Ciesla
Post by Kim Jong Hippo
Impfpflicht ...
Ist nicht vorgesehen!
Und falls sie doch kommen sollte – ja und?
Die Impfstoffe, die demnächst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und
Nebenwirkungen
getestet – diese Impfstoffe tun also was sie tun sollen, und sonst tun sie
nichts.
Wie die Langzeiterfahrung ja zeigt?
Haben wir nicht – regulär ist bisher noch keiner geimpft worden.
Ja, wie denn auch, das ist ja eine völlig neue Impfstoffart (mRNA),
also ein Gen-Impfstoff.
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ausgabe-212018/impfen-mit-genen/
Das hat mit den von Dir genannten Impfungen gegen Polio etc. nix
gemein, da wurden inaktive Erreger gespritzt.
"Allerdings müssen RNA-Impfstoffe anders als die DNA-Vakzinen nicht in
den Zellkern gelangen, können also auch nicht in das menschliche Genom
eingebaut werden – ein Vorteil in puncto Sicherheit. Auch gegenüber
herkömmlichen Impfstoffen hätte ein RNA-Impfstoff unter dem
Sicherheitsaspekt Vorteile: Das Risiko für Verunreinigungen ist
geringer, zudem wird die RNA im Körper rasch abgebaut. Eine
RNA-Vakzine hätte außerdem den Vorteil, dass sie schnell und einfach
in großen Mengen produziert werden kann"

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2020/09/30/curevac-startet-mit-naechster-impfstoff-phase

"mRNA-Impfungen versprechen ein besseres Sicherheitsprofil

Ein Weg, zufällige DNA-Insertionen zu verhindern, sind
Boten-RNA-(mRNA-)basierte Vakzinen. Hierfür werden RNA-Sequenzen
ausgewählt und synthetisiert, die Proteine oder Proteinabschnitte
(Peptide) des Erregers codieren. Die Verwendung von mRNA als Impfstoff
wurde zunächst nur zögernd entwickelt. Das lag vor allem daran, dass
RNA-Moleküle sehr schnell enzymatisch abgebaut werden. Als Vorteile
erachtet man ein deutlich besseres Sicherheitsprofil und geringere
Nebenwirkungen. Aufgrund der definierten Halbwertszeit von
mRNA-Molekülen in vivo ist darüber hinaus die Dosierung wesentlich
leichter zu steuern als bei DNA (9)."

https://www.aerzteblatt.de/archiv/214122/Genbasierte-Impfstoffe-Hoffnungstraeger-auch-zum-Schutz-vor-SARS-CoV-2


" Im Gegensatz zu DNA-Impfstoffen werden RNA-Impfstoffe nicht in den
Zellkern transportiert. Daher besteht auch nicht die theoretische
Gefahr, dass diese in das Erbgut von Körperzellen integriert wird.
Theoretisch wäre es möglich, dass andere bereits im Körper vorhandene
Viren die Impf-RNA in DNA "umschreiben", so dass diese sich doch in
das Erbgut einer Zelle integrieren und dort Folgeschäden auslösen
könnte. Eine solche Umschreibung wird jedoch nicht beobachtet.
Könnten mRNA-Impfungen unbeabsichtigt eine Autoimmunerkrankung
auslösen? Forscher halten diese Gefahr für gering, obwohl es
Reaktionen des Körpers geben könnte.

Alle diese theoretisch möglichen, aber praktisch nicht beobachteten
Effekte beziehen sich auf einige wenige Zellen im Körper, nicht auf
das Erbgut des Geimpften. Zudem vermehrt sich die Anzahl der DNA- bzw.
RNA-enthaltenden Körperzellen nicht. Die Behauptung, dass DNA- oder
RNA-Impfungen das Erbgut eines Menschen, also seine Keimbahn
verändern, ist daher falsch."

https://www.tagesschau.de/faktenfinder/gentechnik-impfung-101.html
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Siegfrid Breuer
2020-11-19 19:35:00 UTC
Antworten
Permalink
Die Behauptung, dass DNA- oder RNA-Impfungen das Erbgut eines
Menschen, also seine Keimbahn verändern, ist daher falsch."
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/gentechnik-impfung-101.html
Ich wuerde erst recht das genaue Gegenteil vermuten,
wenn diese dubiose Quele sowas verbreitet!
Lies doch mal was Informatives stattdessen:

<https://www.anonymousnews.ru/2020/11/14/covidimpfung-zerstoert-immunsystem/>
--
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Erika Ciesla
2020-11-19 20:16:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Post by Erika Ciesla
Post by Kim Jong Hippo
Wie die Langzeiterfahrung ja zeigt?
Haben wir nicht – regulär ist bisher noch keiner geimpft worden.
Ja, wie denn auch,
Das ist korrekt!

Die Impfstoffe stehen *vor* (!) der Zulassung.
=====


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

⌛️ 62
Schabracken-Dompteur
2020-11-19 20:23:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Die Impfstoffe stehen *vor* (!) der Zulassung.
=====
Du dumme Funz faellst auf jede noch so bloede Show rein, wenn sie
nur in der Tagesschau kommt, newahr? Wenn der Dreck - von oben
bestimmt - zugelassen werden SOLL, dann ist die ganze Zeremonie eh
nur Verarsche fuer Deppen wie Dich.

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
ottitale
2020-11-19 12:04:28 UTC
Antworten
Permalink
das Schwachköpfchen Erika Ciesla <***@xyz.invalid>, also das
postingfälschende grenzdebile Schnatterlieschen, brachte am 19.11.2020,
Post by Erika Ciesla
Post by Kim Jong Hippo
   |Georg Nuesslein, ein wunderbarer Freundscher Versprecher zum
   |Anfang seiner Rede !!! Der Rest der Rede war uninteressant ...
Den Rest hätte ich aber auch gerne gehört – dieser kurze Halbsatz besagt
nämlich gar nichts.
Post by Kim Jong Hippo
Impfpflicht ...
Ist nicht vorgesehen!
"Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten."
Walter Ulbricht
Herbert Menze
2020-11-19 12:26:02 UTC
Antworten
Permalink
Am 19.11.2020 um 12:11 schrieb Erika Ciesla:

Musst Du bekloppte Schnatterschnauze wieder mal Deine Hirnblähungen
ablassen? Geht das wirklich nicht woanders? Bei Deinem Friseur zum
Beispiel? Oder greift der schon zu den Ohrstöpseln wenn er dich kommen
sieht?
𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 die dümmste Hohlbirne seit Erschaffung der Frau.
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-19 12:58:42 UTC
Antworten
Permalink
am Donnerstag, 19 November 2020 12:11:47
Die Impfstoffe, die demnÀchst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und Nebenwirkungen
getestet – diese Impfstoffe tun also was sie tun sollen, und sonst
tun sie nichts.
Getestet? Weniger, als Contergan.
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Werner Sondermann
2020-11-19 13:07:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Post by Erika Ciesla
Die Impfstoffe, die demnächst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und Nebenwirkungen
getestet – diese Impfstoffe tun also was sie tun sollen, und sonst
tun sie nichts.
Getestet? Weniger, als Contergan.
Freiwillige vor!
Am besten aber erst einmal unser gesamte Regierung,
allen voran Angela Merkel.

w.
--

Der Habakuk.
2020-11-19 13:43:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Werner Sondermann
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Post by Erika Ciesla
Die Impfstoffe, die demnächst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und Nebenwirkungen
getestet – diese Impfstoffe tun also was sie tun sollen, und sonst
tun sie nichts.
Getestet? Weniger, als Contergan.
Freiwillige vor!
Sondermann, sagt dir der begriff Zulassungsverfahren was? Meinst du
jetzt echt, der Impfstoff wäre bisher noch nicht an Menschen getestet
worden?
Post by Werner Sondermann
Am besten aber erst einmal unser gesamte Regierung,
allen voran Angela Merkel.
Ja, und dann ich. ;-)

Wer dagegen lieber Corona haben will, der nehme seine Maske ab, rufe
laut HIER! und trete vor. Ganz eng Rudelkuscheln mit
Gesinnungsgenossen, oder noch so ne echt geile Coronademo! Bei den
Masernparties klappt das doch auch!
Post by Werner Sondermann
 w.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Reinhardt Behm
2020-11-20 03:20:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Wer dagegen lieber Corona haben will, der nehme seine Maske ab, rufe
laut HIER! und trete vor. Ganz eng Rudelkuscheln mit Gesinnungsgenossen,
oder noch so ne echt geile Coronademo!   Bei den Masernparties klappt
das doch auch!
Give Darwin a chance.
Erika Ciesla
2020-11-20 03:33:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Reinhardt Behm
Post by Der Habakuk.
Wer dagegen lieber Corona haben will, der nehme seine Maske ab, rufe
laut HIER! und trete vor. Ganz eng Rudelkuscheln mit
Gesinnungsgenossen, oder noch so ne echt geile Coronademo! Bei den
Masernparties klappt das doch auch!
Give Darwin a chance.
UPPS! 😃


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 61
Jörn Schmetz
2020-11-20 11:08:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
UPPS! 😃
Ist dir wieder einer in die Windel geflutscht?
Post by Erika Ciesla
𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 
Schabracken-Dompteur
2020-11-20 16:56:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Reinhardt Behm
Give Darwin a chance.
UPPS! ??
/\ _ _ /\
/ / | | | | \ \
/ / | |__ | | _ _ _ __ \ \
< ( | '_ \ | | | | | | | '_ \ ) >
\ \ | |_) | | | | |_| | | |_) | / / _ _ _
\ \ |_.__/ |_| \__,_| | .__/ / / (_) (_) (_)
\/ | | \/
|_|

...nix waer schlimmer, als grosse dumme Fresse halten, newahr?
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Kim Jong Hippo
2020-11-20 04:09:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Werner Sondermann
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Post by Erika Ciesla
Die Impfstoffe, die demnächst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und Nebenwirkungen
getestet – diese Impfstoffe tun also was sie tun sollen, und sonst
tun sie nichts.
Getestet? Weniger, als Contergan.
Freiwillige vor!
Sondermann, sagt dir der begriff Zulassungsverfahren was? Meinst du
jetzt echt, der Impfstoff wäre bisher noch nicht an Menschen getestet
worden?
Post by Werner Sondermann
Am besten aber erst einmal unser gesamte Regierung,
allen voran Angela Merkel.
Ja, und dann ich. ;-)
Wer dagegen lieber Corona haben will, der nehme seine Maske ab, rufe
laut HIER! und trete vor. Ganz eng Rudelkuscheln mit Gesinnungsgenossen,
So wie bei Anne Will im Abspann?

Eine Stunde lang wird dem Pöbel eingehämmert, Abstand zu halten und die
Schnutentüte am besten 24/7 zu tragen, kaum wähnen sie die Kamera aus,
kommt das Gruppenkuscheln ...
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
noebbes
2020-11-19 15:14:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Werner Sondermann
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Post by Erika Ciesla
Die Impfstoffe, die demnächst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und Nebenwirkungen
getestet – diese Impfstoffe tun also was sie tun sollen, und sonst
tun sie nichts.
Getestet? Weniger, als Contergan.
Freiwillige vor!
Am besten aber erst einmal unser gesamte Regierung,
allen voran Angela Merkel.
Die wird sich hüten! Für die Töle sind wir, das Volk, doch nichts weiter
als billige Versuchskaninchen. Wenn es nach 2 oder 3 Jahren keine groben
nebenwirkungen gibt zieht sie eine Impfung /vielleicht/ in Erwägung...
oder auch nicht.
Der Habakuk.
2020-11-19 13:37:32 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Donnerstag, 19 November 2020 12:11:47
Post by Erika Ciesla
Die Impfstoffe, die demnächst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und Nebenwirkungen
getestet – diese Impfstoffe tun also was sie tun sollen, und sonst
tun sie nichts.
Getestet? Weniger, als Contergan.
Doch. Nämlich an Menschen und nicht nur, wie bei Contergan zuerst nur
an Tieren und zwar nicht an trächtigen Tieren. Außerdem ist das 60
Jahre her.

Ein Risiko bleibt immer und wenn du dich fit genug fühlst, eine evtl.
Coronainfektion ohne schwere Schäden (und ohne Exitus) überleben zu
können, dann laß dich halt nicht impfen. Ich sehe da gar kein Problem.
Allernfalls bleibt dann für tatsächlich Vorerkrankte und
Risikopatienten mehr Impfstoff. Und für dich halt Miniroulette. Aber
kannst es dir ja auch ein halbes Jahr oder ein Jahr erst mal
anschauen, und wenn dich Corona bis dann noch nicht erwischt hat, neu
bewerten.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-19 19:10:06 UTC
Antworten
Permalink
am Donnerstag, 19 November 2020 14:37:32
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Getestet? Weniger, als Contergan.
Doch. NÀmlich an Menschen und nicht nur, wie bei Contergan zuerst nur
an Tieren und zwar nicht an trÀchtigen Tieren.
Genau, an wenigen gesunden Menschen.
Wie viel Menschen werden normalerweise getestet, wenn ein neues
Medikament auf den Markt soll?
Wie viel Jahre dauert das in der Regel?

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Der Habakuk.
2020-11-19 19:46:27 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Donnerstag, 19 November 2020 14:37:32
Post by Der Habakuk.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Getestet? Weniger, als Contergan.
Doch. Nämlich an Menschen und nicht nur, wie bei Contergan zuerst nur
an Tieren und zwar nicht an trächtigen Tieren.
Genau, an wenigen gesunden Menschen.
Falsch!

"
Vor der Zulassung:

Phase I-Studien: vorsichtiges Abschätzen der Immunogenität und
Verträglichkeit an einer kleinen Studienpopulation von weniger als 100
gesunden Probanden
Phase II-Studien: Studien zur Dosisfindung und Verträglichkeit an
größerer Anzahl von Probanden (mehrere Hundert)
Phase III-Studien: Studien zur Bestätigung der Konsistenz des
industriellen Herstellungsverfahrens. Bestätigung der Immunogenität.
Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit an größerer Anzahl von
Probanden (mehrere Tausend bis mehrere Zehntausend – je nach Impfstoff)

Nach der Zulassung:

Phase IV-Studien: Wirksamkeit und Verträglichkeit nach erfolgter
Vermarktung, z.B. Untersuchung der gleichzeitigen Gabe
(Ko-Administration) mit anderen Impfstoffen"

https://www.nali-impfen.de/impfstoffe-sicherheit/impfstoffentwicklung-und-zulassung/
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Wie viel Menschen werden normalerweise getestet, wenn ein neues
Medikament auf den Markt soll?
Na was fragst du? Oben hast du doch noch behauptet, "Genau, an wenigen
gesunden Menschen."

Tatsächlich aber:

"Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit an größerer Anzahl von
Probanden (mehrere Tausend bis mehrere Zehntausend – je nach Impfstoff)"

Erst was behaupten, was auch noch falsch ist ("an wenigen)und dann
naiv bis treudoof fragen: ja an wievielen denn nun, das finde ich
nicht OK.

Und Impfstoffe kann man halt auch schlecht an Leuten testen, die die
Krankheit schon haben, gegen die geimpft werden soll.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Wie viel Jahre dauert das in der Regel?
Diesmal hat man sich beeilt.

Das paßt dir aber anscheinend auch wieder nicht. Wäre es es dir
lieber, man würde es eher gemächlich angehen, so daß es eine Zulassung
erst 2025 oder 2028 gäbe? Was ist mit den Menschen die deswegen dann
bis dahin sterben würden? Die wären dir egal?
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-20 06:13:20 UTC
Antworten
Permalink
am Donnerstag, 19 November 2020 20:46:27
Post by Der Habakuk.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Wie viel Menschen werden normalerweise getestet, wenn ein neues
Medikament auf den Markt soll?
Na was fragst du?
Um eine reichlich dumme Gegenfrage zu erhalten, ganz sicher nicht.
Post by Der Habakuk.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Wie viel Jahre dauert das in der Regel?
Diesmal hat man sich beeilt.
Ach! Heißt das, dass man sich ansonsten vorsÀtzlich viele Jahre Zeit
lÀsst?
Post by Der Habakuk.
Das paßt dir aber anscheinend auch wieder nicht. WÀre es es dir
lieber, man wÃŒrde es eher gemÀchlich angehen, so daß es eine
Zulassung erst 2025 oder 2028 gÀbe?
Mir wÀre es lieber, wenn man sich an die ganz normalen Regeln hÀlt, die
fÃŒr die Zulassung eines Medikamentes vorgesehen sind. Und wenn das
normalerweise bis zu 13 Jahre dauert, kann es nicht sein, dass das auf
unter 13 Monate verkÃŒrzt wird.
Post by Der Habakuk.
Was ist mit den Menschen die deswegen dann bis dahin sterben wÃŒrden?
Die wÀren dir egal?
Ich denke da mehr an die Menschen, die deswegen eher sterben könnten.
Na ja, bei denen könnte man es ja auf irgendwelche Vorerkrankungen
schieben.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Der Habakuk.
2020-11-20 06:33:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Donnerstag, 19 November 2020 20:46:27
Post by Der Habakuk.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Wie viel Menschen werden normalerweise getestet, wenn ein neues
Medikament auf den Markt soll?
Na was fragst du?
Um eine reichlich dumme Gegenfrage zu erhalten, ganz sicher nicht.
Die Antwort hast du weggelassen, in der stand:
"Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit an größerer Anzahl von
Probanden (mehrere Tausend bis mehrere Zehntausend – je nach Impfstoff) "

Im Nachgang hast dann *du* ein zweites Mal vermeintlich ahnungslos und
naiv gefragt, meine bereits erfolgte Antwort aber weggelassen. Sowas
finde ich unredlich.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-20 07:15:02 UTC
Antworten
Permalink
am Freitag, 20 November 2020 07:33:03
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Donnerstag, 19 November 2020 20:46:27
Post by Der Habakuk.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Wie viel Menschen werden normalerweise getestet, wenn ein neues
Medikament auf den Markt soll?
Na was fragst du?
Um eine reichlich dumme Gegenfrage zu erhalten, ganz sicher nicht.
"Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit an größerer Anzahl von
Probanden (mehrere Tausend bis mehrere Zehntausend – je nach
Impfstoff) "
Oh je. Bei dem Impfstoff von BioNTech-Pfitzer weltweit 30.000
kerngesunde Testpersonen, von denen die HÀlfte ein Placebo bekam.
Wie wurde da die Wirksamkeit festgestellt?
Ich hÀtte da auch mitmachen können. Das Placebo im Klo abgespÌlt und
siehe da: Immer noch nicht erkrankt.
Und dabei habe ich mich doch ab Januar genau so verhalten, wie auch
vorher schon. Ab Ende April kam dann noch die Maske dazu.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Der Habakuk.
2020-11-20 07:20:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Freitag, 20 November 2020 07:33:03
Post by Der Habakuk.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Donnerstag, 19 November 2020 20:46:27
Post by Der Habakuk.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Wie viel Menschen werden normalerweise getestet, wenn ein neues
Medikament auf den Markt soll?
Na was fragst du?
Um eine reichlich dumme Gegenfrage zu erhalten, ganz sicher nicht.
"Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit an größerer Anzahl von
Probanden (mehrere Tausend bis mehrere Zehntausend – je nach Impfstoff) "
Oh je. Bei dem Impfstoff von BioNTech-Pfitzer weltweit 30.000
kerngesunde Testpersonen, von denen die Hälfte ein Placebo bekam.
Wie wurde da die Wirksamkeit festgestellt?
Ich hätte da auch mitmachen können. Das Placebo im Klo abgespült und
siehe da: Immer noch nicht erkrankt.
Und dabei habe ich mich doch ab Januar genau so verhalten, wie auch
vorher schon. Ab Ende April kam dann noch die Maske dazu.
MfG Hans-Jürgen
Ehrlich gesagt: ich weiß nicht, was du mir sagen willst. Das klingt
eher verwirrend. Macht aber nix. Mein Tipp: Spül Corona das Klo runter
und verhalte dich weiter, wie vorher schon. Und immer schön die Maske
aufsetzen, bevor man die Tankstelle überfällt. Äh, betritt. :)
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Der Habakuk.
2020-11-20 10:08:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Freitag, 20 November 2020 07:33:03
Post by Der Habakuk.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Donnerstag, 19 November 2020 20:46:27
Post by Der Habakuk.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Wie viel Menschen werden normalerweise getestet, wenn ein neues
Medikament auf den Markt soll?
Na was fragst du?
Um eine reichlich dumme Gegenfrage zu erhalten, ganz sicher nicht.
"Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit an größerer Anzahl von
Probanden (mehrere Tausend bis mehrere Zehntausend – je nach Impfstoff) "
Oh je. Bei dem Impfstoff von BioNTech-Pfitzer weltweit 30.000
kerngesunde Testpersonen, von denen die Hälfte ein Placebo bekam.
Was du immer so weißt. Oder zu wissen glaubst. Oder dir von wo immer
her besorgst. (Hoffentlich nicht nur ganz aus den fingern gesogen)
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Wie wurde da die Wirksamkeit festgestellt?
Du bist doch so schlau. Wie könnte man denn da die Wirksamheit
feststellen, in so einem Test?
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Ich hätte da auch mitmachen können.
Vielleicht. Aber du hättest es natürlich niemals getan. :-)
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Das Placebo im Klo abgespült
Was sind das für Riten? Placebos im Klo abspülen? Und dann? Den
Klostein ausm Pissoir ablutschen, oder wie? *g*
Das könnte durchaus bakterizid und gegen Halsentzündung wirken.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
und
siehe da: Immer noch nicht erkrankt.
Und dabei habe ich mich doch ab Januar genau so verhalten, wie auch
vorher schon. Ab Ende April kam dann noch die Maske dazu.
"Biontech und Pfizer haben die Abschlussanalyse der Phase-3-Studie
ihres COVID-19-Impfstoffkandidaten BNT162b2 abgeschlossen und eine
Wirksamkeit von 95 Prozent ermittelt. Wie die beiden Unternehmen am
Mittwoch bekannt gaben, wurde der Impfstoff bei den rund 43.000
Probanden "gut vertragen". Die von der US-amerikanischen
Zulassungsbehörde Food and Drug Administration (FDA) vorgegebenen
Sicherheitsdaten für eine Notfallzulassung seien damit erfüllt. In den
nächsten Tagen will Biontech/Pfizer den Antrag auf Notfallzulassung
bei der FDA einreichen.

An der Phase-3-Studie haben insgesamt 43.661 Probanden teilgenommen,
41.135 hatten bis zum 13. November die zweite Dosis des
Impfstoffkandidaten auf Messenger-RNA-Basis (mRNA) erhalten. Wie
Biontech und Pfizer in einer gemeinsamen Mitteilung ausführen,
erreichte der Impfstoff eine Wirksamkeit von 95 Prozent bei Probanden
ohne vorherige SARS-CoV-2-Infektion. Die Ermittlung erfolgte sieben
Tage nach der zweiten Impfdosis. Von den bestätigten 170
COVID-19-Fällen entfielen 162 Infektionen auf die Teilnehmer, die ein
Placebo erhalten hatten, acht Fälle stammten aus der Gruppe, die den
Impfstoff erhalten hatte. Die Wirkung sei über alle Alters- und
Geschlechtergruppen konsistent, bei Probanden über 65 Jahren lag der
Schutz bei 94 Prozent." (heise)
Post by Hans-Juergen Lukaschik
MfG Hans-Jürgen
Noch Fragen, Hans-Juergen?
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-20 11:56:04 UTC
Antworten
Permalink
am Freitag, 20 November 2020 11:08:58
Post by Hans-Juergen Lukaschik
"Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit an größerer Anzahl von
Probanden (mehrere Tausend bis mehrere Zehntausend – je nach
Impfstoff) "
Oh je. Bei dem Impfstoff von BioNTech-Pfitzer weltweit 30.000
kerngesunde Testpersonen, von denen die HÀlfte ein Placebo bekam.
Was du immer so weißt. Oder zu wissen glaubst. Oder dir von wo immer
her besorgst. (Hoffentlich nicht nur ganz aus den fingern gesogen)
Frag mal das Ciesla.

<https://www.tagesschau.de/inland/impfstoff-biontech-pfizer-test-101.html>
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Wie wurde da die Wirksamkeit festgestellt?
Du bist doch so schlau. Wie könnte man denn da die Wirksamheit
feststellen, in so einem Test?
Schon wieder so eine dumme Gegenfrage.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Ich hÀtte da auch mitmachen können.
Vielleicht. Aber du hÀttest es natÌrlich niemals getan. :-)
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Das Placebo im Klo abgespÃŒlt
Was sind das fÃŒr Riten? Placebos im Klo abspÃŒlen?
In meinem Fall wÀre der Test der Wirksamkeit genau so, wie ganz ohne
Placebo und auch ohne Wirkstoff.
"Biontech und Pfizer haben die Abschlussanalyse der Phase-3-Studie
ihres COVID-19-Impfstoffkandidaten BNT162b2 abgeschlossen und eine
Wirksamkeit von 95 Prozent ermittelt. Wie die beiden Unternehmen am
Mittwoch bekannt gaben, wurde der Impfstoff bei den rund 43.000
Probanden "gut vertragen".
Gut vertragen heißt, sie leben noch? Und wie wurde die Wirksamkeit
festgestellt?

Die von der US-amerikanischen
Von den bestÀtigten 170 COVID-19-FÀllen entfielen 162 Infektionen auf
die Teilnehmer, die ein Placebo erhalten hatten, acht FÀlle stammten
aus der Gruppe, die den Impfstoff erhalten hatte. Die Wirkung sei
ÃŒber alle Alters- und Geschlechtergruppen konsistent, bei Probanden
ÃŒber 65 Jahren lag der Schutz bei 94 Prozent." (heise)
Noch Fragen, Hans-Juergen?
Ja. Woher weiß man so genau, dass die Teilnehmer der Gruppe, die den
Wirkstoff erhalten hat, einen ausreichenden Kontakt zu infizierten
Personen hatten?

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Der Habakuk.
2020-11-20 13:10:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Freitag, 20 November 2020 11:08:58
Post by Der Habakuk.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Post by Der Habakuk.
"Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit an größerer Anzahl von
Probanden (mehrere Tausend bis mehrere Zehntausend – je nach Impfstoff) "
Oh je. Bei dem Impfstoff von BioNTech-Pfitzer weltweit 30.000
kerngesunde Testpersonen, von denen die Hälfte ein Placebo bekam.
Was du immer so weißt. Oder zu wissen glaubst. Oder dir von wo immer
her besorgst. (Hoffentlich nicht nur ganz aus den fingern gesogen)
Frag mal das Ciesla.
<https://www.tagesschau.de/inland/impfstoff-biontech-pfizer-test-101.html>
Post by Der Habakuk.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Wie wurde da die Wirksamkeit festgestellt?
Du bist doch so schlau. Wie könnte man denn da die Wirksamheit
feststellen, in so einem Test?
Schon wieder so eine dumme Gegenfrage.
Behagt dir meine Mäeutik nicht? UPS, das war ja schon wieder eine
Gegenfrage.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Post by Der Habakuk.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Ich hätte da auch mitmachen können.
Vielleicht. Aber du hättest es natürlich niemals getan. :-)
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Das Placebo im Klo abgespült
Was sind das für Riten? Placebos im Klo abspülen?
In meinem Fall wäre der Test der Wirksamkeit genau so, wie ganz ohne
Placebo und auch ohne Wirkstoff.
Post by Der Habakuk.
"Biontech und Pfizer haben die Abschlussanalyse der Phase-3-Studie
ihres COVID-19-Impfstoffkandidaten BNT162b2 abgeschlossen und eine
Wirksamkeit von 95 Prozent ermittelt. Wie die beiden Unternehmen am
Mittwoch bekannt gaben, wurde der Impfstoff bei den rund 43.000
Probanden "gut vertragen".
Das sind bei dir also "Genau, an wenigen gesunden Menschen." Muß man
ja auch erst mal drauf kommen.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Gut vertragen heißt, sie leben noch?
Na denk doch mal scharf nach.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Und wie wurde die Wirksamkeit
festgestellt?
Wie würdest du sie denn feststellen? So rein theoretisch? Oder
meinetwegen auch voll praktisch.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Die von der US-amerikanischen
Post by Der Habakuk.
Von den bestätigten 170 COVID-19-Fällen entfielen 162 Infektionen auf
die Teilnehmer, die ein Placebo erhalten hatten, acht Fälle stammten
aus der Gruppe, die den Impfstoff erhalten hatte. Die Wirkung sei
über alle Alters- und Geschlechtergruppen konsistent, bei Probanden
über 65 Jahren lag der Schutz bei 94 Prozent." (heise)
Noch Fragen, Hans-Juergen?
Ja. Woher weiß man so genau, dass die Teilnehmer der Gruppe, die den
Wirkstoff erhalten hat, einen ausreichenden Kontakt zu infizierten
Personen hatten?
Hatten sie sicher nicht. Schließlich hat Biontech absichtlich für die
Gruppe, die den Impfstoff erhielten, ausschließlich Einsiedler und
Inselbewohner a la Robinson Crusoe ausgewählt, während in die
Kontrollgruppe nur Prostituierte und Coronaleugner kamen, wenn die
mindestens einmal pro Woche auf ne Coronademo mit mindestens 1000
Teilnehmern und ohne Maske gehen.

Oder was denkst du denn?

Daß die alle noch viel blöder sind als du eh schon? (Sorry, aber
manchmal will ich mich nicht allzusehr verleugnen. Setzen, Sechs!)
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Thomas Heger
2020-11-23 06:25:16 UTC
Antworten
Permalink
Am 20.11.2020 um 14:10 schrieb Der Habakuk.:
...
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Post by Der Habakuk.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Ich hätte da auch mitmachen können.
Vielleicht. Aber du hättest es natürlich niemals getan. :-)
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Das Placebo im Klo abgespült
Was sind das für Riten? Placebos im Klo abspülen?
In meinem Fall wäre der Test der Wirksamkeit genau so, wie ganz ohne
Placebo und auch ohne Wirkstoff.
Post by Der Habakuk.
"Biontech und Pfizer haben die Abschlussanalyse der Phase-3-Studie
ihres COVID-19-Impfstoffkandidaten BNT162b2 abgeschlossen und eine
Wirksamkeit von 95 Prozent ermittelt. Wie die beiden Unternehmen am
Mittwoch bekannt gaben, wurde der Impfstoff bei den rund 43.000
Probanden "gut vertragen".
Das sind bei dir also "Genau, an wenigen gesunden Menschen." Muß man ja
auch erst mal drauf kommen.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Gut vertragen heißt, sie leben noch?
Na denk doch mal scharf nach.
Das Problem mit dem mRNA Impfstoff ist die Frage, ob sie nun
Autoimmun-Reaktionen auslösen oder nicht.

Solche Autoimmun-Krankheiten entwickeln sich in der Regel sehr langsam.
Daher braucht man ein paar Jahre, um sie sicher ausschließen zu können.

So lange muß man die bereits geimpften noch beobachten, bevor man weiß,
ob der Impfstoff sicher ist (oder nicht).

Das dürfte doch eigentlich einleuchten, oder etwa nicht???

AutoimmunKrankheiten sind im übrigen der absolute Horror und müssen um
jeden Preis vermieden werden.

Siehe etwa hier:



Es sind chronische, unheilbare Krankheiten, wie Rheuma, Morbus Chron,
multiple Sklerose uva.


Wenn auch nur eine minimale Wahrscheinlichkeit vorliegt, dass die
Impfung sowas bewirkt, dann darf der Impfstoff überhaupt nicht
zugelassen werden.


...

TH
Schabracken-Dompteur
2020-11-19 14:34:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Kim Jong Hippo
   |Georg Nuesslein, ein wunderbarer Freundscher Versprecher zum
   |Anfang seiner Rede !!! Der Rest der Rede war uninteressant ...
Den Rest hätte ich aber auch gerne gehört ? dieser kurze Halbsatz
besagt nämlich gar nichts.
Dann such Dir den Driss doch auf Youtube, Du dumme Funz!
Und sonst faehrst Du doch auch so gern auf die Schlagzeilen an,
warum diesmal nicht?
Post by Kim Jong Hippo
Impfpflicht ...
Ist nicht vorgesehen!
Hamse naemlich in der Tagesschau gesagt!
Und falls sie doch kommen sollte ? ja und?
"Einem Deutschen kann man keine größere Freude machen als durch
ein Gesetz, das ihn selbst nicht betrifft!"

Und da Du dumme Fotze bloed genug bist, Dich ohnehin impfen
zu lassen...
Die Impfstoffe, die demnächst ausgeliefert werden sind effektiv
(Wirkungsgrad ca. 95 %) und sie wurden auf Wechsel- und
Nebenwirkungen getestet ? diese Impfstoffe tun also was sie tun
sollen, und sonst tun sie nichts.
HAMSE NAeMLICH IN DER TAGESSCHAU GESAGT!
Eine Umfrage ergab, daß ca. 70% der Deutschen sich impfen lassen wollen.
Hamse sich - wie alle "Umfragen" - vermutlich wieder freihaendig
aus dem Arsch gezogen in der Hoffnung, dass dann noch ein paar
Besemmelte unbedingt "dazugehoeren wollen", Du dumme Toele!
Sollte diese Quote hingegen unterschritten werden, dann müssen wir
uns was einfallen lassen. Doch auch dann muß nicht zwingend die
Impfpflicht her, aber eine ?Impf-Apartheit?, also daß ohne gültigen
Impfpaß der Zugang zu diversen publikumsintensiven Orten (Kino,
Theater, Sport und Gastronmome, et cetera) verweigert wird, ist dann
wohl unumgänglich.
Und saeftelst Du Fotze schon wie verrueckt bei dem Gedanken?
Wer trotzdem ins Kino geht, wird vergast?

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
F. W.
2020-11-19 14:18:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
|Georg Nuesslein, ein wunderbarer Freundscher Versprecher zum
|Anfang seiner Rede !!! Der Rest der Rede war uninteressant ...
http://youtu.be/Q7ddCd5IfzE
Angstmacherei zwecks Chaos und Unsicherheit.

Mal eine Frage: wie sollte man eine Impfpflicht durchsetzen? Auch wenn
man Zweifel an der Rechtschaffenheit unseres Staates haben sollte,
müsste sich doch wenigstens diese Frage stellen?

Hunderttausende mit der Polizei zum Arzt schleppen? Verbot des Zutritts
ohne Impfausweis? Das sind doch utopische Phantasien. In unserem freien
Land nie durchsetzbar...

FW
Siegfrid Breuer
2020-11-19 14:34:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Mal eine Frage: wie sollte man eine Impfpflicht durchsetzen? Auch
<Loading Image...>
Post by F. W.
Hunderttausende mit der Polizei zum Arzt schleppen? Verbot des
Zutritts ohne Impfausweis? Das sind doch utopische Phantasien.
Ich archivier Dein Posting mal fuer alle Faelle.
--
Post by F. W.
zumindest so hab ich das verstanden
(oder gedacht verstanden zu haben ;).
['versteht' Ohlemacher in <15u2guira1hm1.ljpkbqfgk05r$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Siegfrid Breuer
2020-11-19 16:30:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Hunderttausende mit der Polizei zum Arzt schleppen? Verbot des
Zutritts ohne Impfausweis? Das sind doch utopische Phantasien.
Ich archivier Dein Posting mal fuer alle Faelle.
Hier kannste uebrigens live beobachten, wie unbequeme Zeitgenossen
Besuch kriegen:



Musst Dich natuerlich anmelden, damit moegliche Sympathisanten
gleich erfasst werden koennen!

Das ist uebrigens der mit diesen subversiven Absichten hier:

|Der Verein hat dabei die persoenliche Entfaltung,
|Gesunderhaltung, Persoenlichkeitssteigerung, und
|Weiterentwicklung aller an der Vereinsarbeit Interessierten,
|besonders aber seiner Mitglieder, in allen wichtigen
|Lebensbereichen zu foerdern.

<https://www.ursprunc.de/der-verein-ii>
--
Post by Siegfrid Breuer
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Siegfrid Breuer
2020-11-20 19:07:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Hier kannste uebrigens live beobachten, wie unbequeme Zeitgenossen
http://youtu.be/Z-m9nyLsfX0
Musst Dich natuerlich anmelden, damit moegliche Sympathisanten
gleich erfasst werden koennen!
So, nun nicht mehr, nachdem der Driss bekannt geworden ist:



|Inzwischen bestaetigte die Polizei Mittelfranken via
|Kurznachrichtendienst Twitter, dass der Polizeieinsatz
|stattgefunden hat, verwies jedoch darauf, dass dieser
|"nicht gegen den Betreiber des Streams" gerichtet war.

<https://deutsch.rt.com/inland/109459-polizei-stuermt-wohnung-youtoubers/>

|? Ja, der Polizeieinsatz fand statt. Er richtete sich jedoch
|? nicht gegen den Betreiber des Streams. Zu den Hintergruenden
|? koennen wir keine weiteren Angaben machen. Ihr Social Media Team.
|Polizei Mittelfranken (@PolizeiMFR) November 20, 2020

ENDGEIL! Mit diesem Trick kann man kuenftig JEDEN BELIEBIGEN
unbequemen Bundesbuerger belaestigen! Ein "Zufallsfund" findet
sich immer. Oder wird plaziert. Oder muessen die Buettel etwa
Schadenersatz leisten ueber die kaputte Tuer hinaus, wenn es
nicht so laufen sollte wie geplant?
(die Sig, Leute, die Sig! <seufz>)
--
Post by Siegfrid Breuer
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Karl
2020-11-19 15:27:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Mal eine Frage: wie sollte man eine Impfpflicht durchsetzen? Auch wenn
man Zweifel an der Rechtschaffenheit unseres Staates haben sollte,
müsste sich doch wenigstens diese Frage stellen?
Hunderttausende mit der Polizei zum Arzt schleppen? Verbot des Zutritts
ohne Impfausweis? Das sind doch utopische Phantasien. In unserem freien
Land nie durchsetzbar...
Wer hätte vor einem Jahr die aktuellen massiven Grundrechtseinschränkungen
für möglich gehalten?
Ja, Zeiten ändern sich. Die Natur hat halt noch viel mehr auf Lager!

Stand wohl nicht im neoliberalen Handbuch drin, gelle!


Karl
Erika Ciesla
2020-11-19 18:28:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Siegfrid Breuer
http://youtu.be/Q7ddCd5IfzE
Hoax!

Dieser völlig aus dem Kontext gerissene Halbsatz besagt gar nichts!

Überdies ist der Verein, der hier vorträgt (Anwälte für Aufklärung), suspekt!

https://www.psiram.com/de/index.php/Anw%C3%A4lte_f%C3%BCr_Aufkl%C3%A4rung
Post by F. W.
Mal eine Frage: wie sollte man eine Impfpflicht durchsetzen?
Gute Frage!
===========
Post by F. W.
Hunderttausende mit der Polizei zum Arzt schleppen?
In China geht das – HIER NICHT.

Denn China ist eine Diktatur – das sind wir nicht.
Post by F. W.
Verbot des Zutritts ohne Impfausweis?
Daß man ohne Impfnachweis nicht mehr ins Theater darf – zum Beispiel? Ja,
das geht, das kann man machen. Davon ginge wohl ein sanfter Druck aus,
aber es zwänge keinen.
Post by F. W.
Das sind doch utopische Phantasien. In unserem freien
Land nie durchsetzbar...
In der Tat!

👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

⌛️ 62
Schabracken-Dompteur
2020-11-19 18:36:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Siegfrid Breuer
http://youtu.be/Q7ddCd5IfzE
Hoax!
Denn China ist eine Diktatur ? das sind wir nicht.
Sonst kaem das naemlich in der Tagesschau! <taetschel>
In der Tat!
_ __ __ _ _ _
/\ | | \/ \/ | | | | | | /\
/ / | |_ __ _ | |_ ___ ___ | |__ ___ | | \ \
< < | __| / _` | | __| / __| / __| | '_ \ / _ \ | | > >
\ \ | |_ | (_| | | |_ \__ \ | (__ | | | | | __/ | | / /
\/ \__| \__,_| \__| |___/ \___| |_| |_| \___| |_| \/

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-20 05:50:02 UTC
Antworten
Permalink
am Donnerstag, 19 November 2020 19:28:55
Post by Siegfrid Breuer
http://youtu.be/Q7ddCd5IfzE
Hoax!
Dieser völlig aus dem Kontext gerissene Halbsatz besagt gar nichts!
Oh, dann passt er aber hervorragend zu des Cieslas Zitiergebaren.
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Tim Loeber
2020-11-20 12:41:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Siegfrid Breuer
http://youtu.be/Q7ddCd5IfzE
Hoax!
Dieser völlig aus dem Kontext gerissene Halbsatz besagt gar nichts!
Überdies ist der Verein, der hier vorträgt (Anwälte für Aufklärung), suspekt!
https://www.psiram.com/de/index.php/Anw%C3%A4lte_f%C3%BCr_Aufkl%C3%A4rung
Post by F. W.
Mal eine Frage: wie sollte man eine Impfpflicht durchsetzen?
Gute Frage!
===========
Post by F. W.
Hunderttausende mit der Polizei zum Arzt schleppen?
In China geht das – HIER NICHT.
Denn China ist eine Diktatur – das sind wir nicht.
Post by F. W.
Verbot des Zutritts ohne Impfausweis?
Daß man ohne Impfnachweis nicht mehr ins Theater darf – zum Beispiel? Ja,
das geht, das kann man machen. Davon ginge wohl ein sanfter Druck aus,
aber es zwänge keinen.
und wenn das auch Supermärkte, Lieferdienste, Zusteller, Arztpraxen,
ÖPNV und und und so machen müssten. Immer noch sanfter Druck?
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Das sind doch utopische Phantasien. In unserem freien
Land nie durchsetzbar...
In der Tat!
👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️
-----
⌛️ 62
Thomas Heger
2020-11-22 06:27:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Siegfrid Breuer
|Georg Nuesslein, ein wunderbarer Freundscher Versprecher zum
|Anfang seiner Rede !!! Der Rest der Rede war uninteressant ...
http://youtu.be/Q7ddCd5IfzE
Angstmacherei zwecks Chaos und Unsicherheit.
Mal eine Frage: wie sollte man eine Impfpflicht durchsetzen? Auch wenn
man Zweifel an der Rechtschaffenheit unseres Staates haben sollte,
müsste sich doch wenigstens diese Frage stellen?
Hunderttausende mit der Polizei zum Arzt schleppen? Verbot des Zutritts
ohne Impfausweis? Das sind doch utopische Phantasien. In unserem freien
Land nie durchsetzbar...
Die Staatsmacht hat noch ganze andere Sachen durchsetzen können.

Die größten Verbrecher der Menschheitsgeschichte waren Staatenlenker,
wie Stalin, Mao, Hitler, Pol Pot, Idi Amin und andere, welche Massen
ihrer eigenen Untertanen ausgerottet haben.

Es geht also, wenn man über genügend Macht verfügt. Dann kann man mit
seinen Untertanen machen, was man will.



TH
H. Zienda
2020-11-22 10:36:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Die Staatsmacht hat noch ganze andere Sachen durchsetzen können.
Die größten Verbrecher der Menschheitsgeschichte waren Staatenlenker,
wie Stalin, Mao, Hitler, Pol Pot, Idi Amin und andere, welche Massen
ihrer eigenen Untertanen ausgerottet haben.
Es geht also, wenn man über genügend Macht verfügt. Dann kann man mit
seinen Untertanen machen, was man will.
Wie entstand die Macht dieser "Staatenlenker"? Alleine auf sich
gestellt, hatten die überhaupt keine Macht.

Also, was braucht so ein "Staatenlenker", um so *mächtig* zu werden,
dass er machen kann, was er will?

--
Thomas Heger
2020-11-22 11:10:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by H. Zienda
Post by Thomas Heger
Die Staatsmacht hat noch ganze andere Sachen durchsetzen können.
Die größten Verbrecher der Menschheitsgeschichte waren Staatenlenker,
wie Stalin, Mao, Hitler, Pol Pot, Idi Amin und andere, welche Massen
ihrer eigenen Untertanen ausgerottet haben.
Es geht also, wenn man über genügend Macht verfügt. Dann kann man mit
seinen Untertanen machen, was man will.
Wie entstand die Macht dieser "Staatenlenker"? Alleine auf sich
gestellt, hatten die überhaupt keine Macht.
https://www.amazon.com/Stalins-Training-Breeding-Concubines-Paedophiles/dp/B007WFSVAM

https://www.amazon.com/-/de/dp/047311478X/


https://www.buecher.de/shop/hitler-adolf/wall-street-und-der-aufstieg-hitlers/sutton-antony-c-/products_products/detail/prod_id/25466584/

...

TH
H. Zienda
2020-11-22 13:45:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Post by H. Zienda
Post by Thomas Heger
Die Staatsmacht hat noch ganze andere Sachen durchsetzen können.
Die größten Verbrecher der Menschheitsgeschichte waren Staatenlenker,
wie Stalin, Mao, Hitler, Pol Pot, Idi Amin und andere, welche Massen
ihrer eigenen Untertanen ausgerottet haben.
Es geht also, wenn man über genügend Macht verfügt. Dann kann man mit
seinen Untertanen machen, was man will.
Wie entstand die Macht dieser "Staatenlenker"? Alleine auf sich
gestellt, hatten die überhaupt keine Macht.
https://www.amazon.com/Stalins-Training-Breeding-Concubines-Paedophiles/dp/B007WFSVAM
https://www.amazon.com/-/de/dp/047311478X/
https://www.buecher.de/shop/hitler-adolf/wall-street-und-der-aufstieg-hitlers/sutton-antony-c-/products_products/detail/prod_id/25466584/
Ich habe meine Frage falsch formuliert. Sie muss lauten:

Warum hat(te) diese Art "Staatenlenker" so eine Macht, mit den
"Untertanen" zu machen, was sie woll(t)en? Alleine auf sich gestellt,
haben sie überhaupt keine Macht. Stelle Dir einen Adolf Hitler in einer
Fußgängerzone, auf einem Hocker sitzend, mit Pinsel und Farbe vor einer
Leinwand vor. Der Mann wäre machtlos. Keiner würde Befehle von ihm
entgegen nehmen.

Selbst wenn er durch fremde Mächte auf den Regierungssessel gehievt
wird, kann er immer noch nicht mit seinen Untertanen machen, was er
will. Was braucht er, damit er die Kontrolle über "seine Untertanen" erhält?

Eine Antwort, die mir so spontan einfällt: Eine ihm hörige Executive.
Eine Truppe, die, ohne nachzudenken, alles macht, was er befiehlt.
Gepaart mit Untertanen, die ihm alles abnehmen, was er erzählt.
Untertanen, die ihm blind vertrauen und Andersdenkende verteufeln und an
die Executive verraten.

Stellt er fest, das die Untertanen, die ihm einst blind vertrauten,
misstrauisch werden und ihm nicht mehr alles abnehmen, dann wird Angst
und Einschüchterung eingesetzt. Das geht aber nur, wenn die Executive
stramm hinter ihm steht.

Tja, wie kriegt man das hin? Das ist hier die eigentliche Frage.

Spätestens dann, wenn die Angst und Einschüchterung eingesetzt wird,
kann man sich das sehr leicht selbst beantworten, indem man sich
folgende Frage beantwortet:

Wie hat die italienische Mafia es geschafft, so mächtig zu sein?
Warum gibt ein italienischer Restaurantbesitzer den Geld-Eintreibern des
Mafia-Clan-Chefs einen Teil seiner Einnahmen?

PS: Das Hitler, wie in Deinem 3. Link beschrieben, von bestimmten
Interessengruppen an die Macht gehievt wurde, ist bei weitem nicht allen
Mitmenschen klar.

--
Thomas Heger
2020-11-22 15:48:20 UTC
Antworten
Permalink
Am 22.11.2020 um 14:45 schrieb H. Zienda:
...
Post by H. Zienda
Warum hat(te) diese Art "Staatenlenker" so eine Macht, mit den
"Untertanen" zu machen, was sie woll(t)en? Alleine auf sich gestellt,
haben sie überhaupt keine Macht. Stelle Dir einen Adolf Hitler in einer
Fußgängerzone, auf einem Hocker sitzend, mit Pinsel und Farbe vor einer
Leinwand vor. Der Mann wäre machtlos. Keiner würde Befehle von ihm
entgegen nehmen.
Selbst wenn er durch fremde Mächte auf den Regierungssessel gehievt
wird, kann er immer noch nicht mit seinen Untertanen machen, was er
will. Was braucht er, damit er die Kontrolle über "seine Untertanen" erhält?
Eine Antwort, die mir so spontan einfällt: Eine ihm hörige Executive.
Eine Truppe, die, ohne nachzudenken, alles macht, was er befiehlt.
Gepaart mit Untertanen, die ihm alles abnehmen, was er erzählt.
Untertanen, die ihm blind vertrauen und Andersdenkende verteufeln und an
die Executive verraten.
Alle Staaten sind mehr oder weniger hierarchisch aufgebaut.

An der Spitze steht immer der Ober-Gangster und sagt, was gemacht wird.

Das war schon ziemlich lange so und wird sich wohl auch nicht
grundlegend ändern.

Allerdings gibt es Ausnahmen, wozu auch die Republik und die Demokratie
gehören.

Da gibt es auch anderes als Despoten und die Führer werden evtl. sogar
gewählt.

Die Nazis waren aber keineswegs besonders demokratisch gesonnen, sondern
haben nur die Institutionen der Demokratie benutzt, um diese zu zerstören.

Danach konnten sie - wie früher - jeden umbringen, der ihnen nicht
gepaßt hat.

Und zu diesen habe auch die gehört, die ihren 'Führer' 'verraten' haben
und sich nicht oder nur zögerlich an seinen Untaten beteilligt haben.

Das waren dann 'Renegaten' und die wurden stets zuerst umgebracht.
Post by H. Zienda
Stellt er fest, das die Untertanen, die ihm einst blind vertrauten,
misstrauisch werden und ihm nicht mehr alles abnehmen, dann wird Angst
und Einschüchterung eingesetzt. Das geht aber nur, wenn die Executive
stramm hinter ihm steht.
Naja, so sind die Beamten eben. Beamter ist ein guter Job, in jeder
denkbaren Gesellschaft. Da muss man ggf. die Moral ein wenig verbiegen,
um den zu behalten.

Daher sind bei uns die Beamten auch besonders streng an das Grundgesetz
gebunden und dürfen nicht alles tun, was ihnen befohlen wird.
Post by H. Zienda
Tja, wie kriegt man das hin? Das ist hier die eigentliche Frage.
Spätestens dann, wenn die Angst und Einschüchterung eingesetzt wird,
kann man sich das sehr leicht selbst beantworten, indem man sich
Wie hat die italienische Mafia es geschafft, so mächtig zu sein?
Warum gibt ein italienischer Restaurantbesitzer den Geld-Eintreibern des
Mafia-Clan-Chefs einen Teil seiner Einnahmen?
Die Mafia entstammt der Zeit des Feudalismus in Italien. Die Mafia war
sozusagen die Gegenmacht der kleinen Leute gegen die Großgrundbesitzer.
Post by H. Zienda
PS: Das Hitler, wie in Deinem 3. Link beschrieben, von bestimmten
Interessengruppen an die Macht gehievt wurde, ist bei weitem nicht allen
Mitmenschen klar.
Vielen Leuten ist auch nicht klar, dass die Uniformen der SA schon
vorher mal im 2ten Burenkrieg getragen wurden.

TH
Erika Ciesla
2020-11-22 13:55:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Die größten Verbrecher der Menschheitsgeschichte waren Staatenlenker,
wie Stalin, Mao, Hitler, Pol Pot, Idi Amin und andere, welche Massen
ihrer eigenen Untertanen ausgerottet haben.
Ja, das waren allesamt Staatsverbrecher par Excellence, in der Tat.

Und was sind die signifikanten gemeinsamen Merkmale dieser Personen? Es
sind ausnahmslos Männer – und keiner von diesen war ein Demokrat.

Ergo: Demokraten verhalten sich anders, Frauen sowieso.
Post by Thomas Heger
Es geht also, wenn man über genügend Macht verfügt. Dann kann man mit
seinen Untertanen machen, was man will.
In der Tat. Die oben genannten brauchten kein verfaßtes Recht, die haben
einfach befohlen.

Und was noch?
Wie entstand die Macht dieser "Staatenlenker"? Alleine auf sich gestellt,
hatten die überhaupt keine Macht.
Aha!?
Also, was braucht so ein "Staatenlenker", um so *mächtig* zu werden, dass
er machen kann, was er will?
Nämlich!

Also braucht der Leithammel eine Hammelherde, die ihn vergöttert und die
ihm bedingunslos folgt; ohne diese Gerde ist er nur ein einsamer armer Hund.


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 59
Jörn Schmetz
2020-11-22 14:54:09 UTC
Antworten
Permalink
Am 22.11.2020 um 14:55 schrieb Erika Ciesla:

Hast wieder etwas zu plappern gefunden, armseliges Hohlbirnchen? Hat
Dein dummes Geplapper Dir jetzt den Tag gerettet?
Post by Erika Ciesla
𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
Schabracken-Dompteur
2020-11-22 15:11:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Die größten Verbrecher der Menschheitsgeschichte waren
Staatenlenker, wie Stalin, Mao, Hitler, Pol Pot, Idi Amin und
andere, welche Massen ihrer eigenen Untertanen ausgerottet haben.
Ja, das waren allesamt Staatsverbrecher par Excellence, in der Tat.
Was die von denen damals indoktrinierten Volldeppen Deiner
Auspraegung vermutlich aehnlich wenig gemerkt haben, wie
Du dumme Toele es es heute auch nicht tust.

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Kim Jong Hippo
2020-11-22 17:15:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Die größten Verbrecher der Menschheitsgeschichte waren Staatenlenker,
wie Stalin, Mao, Hitler, Pol Pot, Idi Amin und andere, welche Massen
ihrer eigenen Untertanen ausgerottet haben.
Ja, das waren allesamt Staatsverbrecher par Excellence, in der Tat.
Und was sind die signifikanten gemeinsamen Merkmale dieser Personen? Es
sind ausnahmslos Männer – und keiner von diesen war ein Demokrat.
Ergo: Demokraten verhalten sich anders, Frauen sowieso.
Siehe Maggie Thatcher ...

Und den sozial schwachen hierzulande geht es ja auch deutlich besser,
seit Merkel damals sofort nach ihrem Amtsantritt HartzIV beerdigt hat,
weswegen ja auch die Tafeln nicht mehr gebraucht wurden, näch?
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Erika Ciesla
2020-11-22 20:11:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Die größten Verbrecher der Menschheitsgeschichte waren Staatenlenker,
wie Stalin, Mao, Hitler, Pol Pot, Idi Amin und andere, welche Massen
ihrer eigenen Untertanen ausgerottet haben.
Ja, das waren allesamt Staatsverbrecher par Excellence, in der Tat.
Und was sind die signifikanten gemeinsamen Merkmale dieser Personen? Es
sind ausnahmslos Männer – und keiner von diesen war ein Demokrat.
Ergo: Demokraten verhalten sich anders, Frauen sowieso.
Siehe Maggie Thatcher ...
Hat sie den Falkland-Konflikt ausgelöst, oder war das Leopoldo Galtieri,
der damalige Militärdiktator von Argentinien?
Post by Kim Jong Hippo
Und den sozial schwachen hierzulande geht es ja auch deutlich besser, seit
Merkel damals sofort nach ihrem Amtsantritt HartzIV beerdigt hat,
Schön.

Aber erstes – auf welchen Planeten tat sie das,

und zweitens – was hat das jetzt mit der Sache zu tun?

Fakt ist jedenfalls, daß die Gewalt in neun von zehn Fällen von einem Mann
begangen wird.

Ja, gut, da bleibt noch ein Fall übrig, leider, aber warum soll nicht auch
diese Regel eine Ausnahme haben?


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 59
Schabracken-Dompteur
2020-11-22 20:36:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Kim Jong Hippo
Und den sozial schwachen hierzulande geht es ja auch deutlich
besser, seit Merkel damals sofort nach ihrem Amtsantritt HartzIV
beerdigt hat,
Schön.
Aber erstes ? auf welchen Planeten tat sie das,
Ach, merkste aber auch, wa?
Post by Erika Ciesla
und zweitens ? was hat das jetzt mit der Sache zu tun?
Wo doch allein Du kompetenzgeile alte Schabracke bestimmst,
was "zur Sache" gehoert, schon, damit Du nicht wieder auf
die grosse dumme Fresse fliegst, newahr?
Post by Erika Ciesla
Fakt ist jedenfalls, daß die Gewalt in neun von zehn Fällen von einem
Mann begangen wird.
Fakt ist auch, dass mehr als neun von zehn Zitatfaelschungen
durch Dich kriminelle Zitatfaelscherfotze erfolgen!
Post by Erika Ciesla
Ja, gut, da bleibt noch ein Fall übrig
Keine Sorge, den erledigt Dein Alpentoelpel,
sofern es nicht nach 20 Uhr ist.

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
H. Zienda
2020-11-23 20:40:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Fakt ist jedenfalls, daß die Gewalt in neun von zehn Fällen von einem Mann
begangen wird.
Hast Du Dir mal Frauenfußball angeschaut?

Sorry, war ein Witz.

Du hast natürlich Recht, dass Männer wesentlich gewalttätiger als Frauen
sind.

Betrachte den Menschen mal als Säugetier, was er ja streng genommen ist.
(Nur weil wir die Tiere Tiere nennen und uns als Menschen bezeichnen,
heißt ja nichts.)

So, jetzt betrachte mal andere Säugetiere (obwohl es auch auf Fische,
Vögel, Reptilien usw. zutrifft). Es sind doch so gut wie ausschließlich
die "Männchen", die ihre *eigenen* Artgenossen attackieren. Das ist in
den Genen verankert.

Die Evolution hat es bisher noch nicht komplett geschafft, allen
männlichen Menschen die für diese Aggressivität verantwortlichen
Gen-Strukturen zu entfernen, so dass die sogenannten Männer sich wie
Frauen verhalten. Allerdings scheint es mir doch, als ob sie in der
westlichen Kultur erfolgreicher ist, als in der Süd-/Südöstlichen. Oder
die Evolution fängt im Norden an und arbeitet sich sehr, sehr langsam
Richtung Süden. Kann auch sein. Wer weiß.

Was ich sagen will, Du solltest den Männern die Gewalttätigkeit nicht
übel nehmen. Sie können im Grunde gar nichts dafür. Und solange die
Evolution noch nicht fertig damit ist, alle Männer zu Frauen zu machen,
wird es so bleiben. Kannst Du machen nix.........

--

noebbes
2020-11-23 18:18:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Und den sozial schwachen hierzulande geht es ja auch deutlich besser,
seit Merkel damals sofort nach ihrem Amtsantritt HartzIV beerdigt hat,
weswegen ja auch die Tafeln nicht mehr gebraucht wurden, näch?
Die Tafeln werden doch zur Versorgung der "Schutzsuchenden" gebraucht.
H. Zienda
2020-11-23 18:18:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Wie entstand die Macht dieser "Staatenlenker"? Alleine auf sich gestellt,
hatten die überhaupt keine Macht.
Aha!?
Also, was braucht so ein "Staatenlenker", um so *mächtig* zu werden, dass
er machen kann, was er will?
Nämlich!
Also braucht der Leithammel eine Hammelherde, die ihn vergöttert und die
ihm bedingunslos folgt; ohne diese Gerde ist er nur ein einsamer armer Hund.
Wie kommt er denn an so eine Hammelherde, die ihn vergöttert und ihm
bedingungslos folgt? Was geht er das an? Ideen?

--
Siegfrid Breuer
2020-11-22 15:11:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by H. Zienda
Also, was braucht so ein "Staatenlenker", um so *mächtig* zu werden,
dass er machen kann, was er will?
Einfach 45 Minuten opfern:

<https://www.bitchute.com/video/3W4w57qq4JGy/>
--
Post by H. Zienda
Dat habich zu spaet gepeilt...
[Ottmar Ohlemacher in <152z7jzv1ksjv.6cxcim3lylao$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Siegfrid Breuer
2020-11-22 15:11:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Die Staatsmacht hat noch ganze andere Sachen durchsetzen können.
Die größten Verbrecher der Menschheitsgeschichte waren Staatenlenker,
wie Stalin, Mao, Hitler, Pol Pot, Idi Amin und andere, welche Massen
ihrer eigenen Untertanen ausgerottet haben.
Und die Prophezeiungen von Aldous Huxley im Interview von 1957,
wie das spaeter umgesetzt werden wird, also NACH den genannten,
will offensichtlich garkeiner zur Kenntnis nehmen:

<https://www.bitchute.com/video/3W4w57qq4JGy/>
--
Post by Thomas Heger
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Thomas Heger
2020-11-21 09:17:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
|Georg Nuesslein, ein wunderbarer Freundscher Versprecher zum
|Anfang seiner Rede !!! Der Rest der Rede war uninteressant ...
http://youtu.be/Q7ddCd5IfzE
Der CDU Politiker fordert die Einführung einer Impfpflicht gegen 'Corona'.

Mit 'Impfung' meint er anscheinend, dass sich die Bundesbürger das Zeug
injezieren lassen müssen, das der Pharmakonzern Pfizer/Biontech
entwickelt hat.

Es gibt aber Leute wie etwa den Immunologie-Proffessor Dr. Bhakti, die
meinen, dass dieser Impfstoff Autoimmunkrankheiten auslösen kann/wird.

Derartige Impffolgen wurden -seiner Ansicht nach- auch schon bei einer
relativ großen Anzahl der probanden beobachtet.

Ob das stimmt, das kann ich mangels Fachkenntnis nicht beurteilen.
Allerdings erscheint mir die Argumentation von Dr. Bhakti durchaus
plausibel.

Der Impfstoff ist also tatsächlich oder potentiell gefährlich.

Bevor solche Gefahren aber sicher ausgeschlossen wurden, kann niemand
dazu verpflichtet werden, solche eine Impfung zu tollerieren.

Dies ergibt sich aus dem Grundgesetz, welches einen Artikel enthält,
dass jeder Mensch ein Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit
besitzt.

Der Staat darf daher nicht in diesen Recht eingreifen, da es sich um ein
absolut gültiges Verbot staatlicher Maßnahmen handelt, welche das Leben
und die Gesundheit der Bürger schädigen.

Diese Regelung des Grundgesetzes kann auch nicht aufgehoben werden, da
dieser Paragraph mit einem 'Ewigkeitsschutz' versehen ist.

Also ruft der Abgeordnete anscheinend zu einem Bruch der Verfassung auf.

Da auch Beamte an unsere Verfassung gebunden sind, müssen auch sie das
Grundgesetz wahren, da das Grundgesetz unmittelbar bindendes Recht
darstellt.

Ärzte dürfen sich an möglicherweise schädigenden Maßnahmen ebenfalls in
keiner Weise beteilligen, da sie den sogn. 'Hypokratischen Eid'
geschworen haben, der genau dies untersagt.

Also sollten die Fachleute und Politiker sich nochmal zusammen setzen
und besprechen, was denn sonst so gemacht werden könnte und mit unserer
Verfassung vereinbar ist.


TH
Karl Schippe
2020-11-21 09:33:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
   |Georg Nuesslein, ein wunderbarer Freundscher Versprecher zum
   |Anfang seiner Rede !!! Der Rest der Rede war uninteressant ...
   http://youtu.be/Q7ddCd5IfzE
Der CDU Politiker fordert die Einführung einer Impfpflicht gegen 'Corona'.
Mit 'Impfung' meint er anscheinend, dass sich die Bundesbürger das Zeug
injezieren lassen müssen, das der Pharmakonzern Pfizer/Biontech
entwickelt hat.
Der Heger ist als einer der Ersten dran und bekommt eine Sonderration.
Franz Conradi
2020-11-21 10:19:20 UTC
Antworten
Permalink
Am 21.11.2020 um 10:17 schrieb Thomas Heger:

[...]
Post by Thomas Heger
Ob das stimmt, das kann ich mangels Fachkenntnis nicht beurteilen.
Also dein normales Wissen über alle Themen über die du hier immer wieder
fabulierst. Ich mach' dir einen Vorschlag: Hör' doch mit deinen
Beurteilungen einfach auf, dann mußt du es dann auch nicht mehr extra
betonen.
--
Als linksextrem gilt man für Rechte, wenn man Anhänger der bekannten
linksextremen Kampfschrift "Grundgesetz" ist.

Sascha Lobo in
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/rechte-sprache-deutsch-rechts-rechts-deutsch-a-1221185.html
Heinz Brückner
2020-11-21 11:34:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
[...]
Der Impfstoff ist also tatsächlich oder potentiell gefährlich.
Bevor solche Gefahren aber sicher ausgeschlossen wurden, kann niemand
dazu verpflichtet werden, solche eine Impfung zu tollerieren.
Toll.

Noch steht eine 'Verpflichtung' nicht im Raum.

Wenn dich aber die Bhakti-Gefahren so sehr verunsichern und du dennoch eine
Beimpfung ins Auge fassen willst, empfehle ich zivilrechtliche Vorkehrungen:
Du setzt eine Impfschaden-Vollhaftungs-Erklärung als Vertrag zwischen dir
und dem Impfstoff-Hersteller auf; wenn er die nicht unterschreibt, lehnst du
die Impfung ab.

Anwalt freut sich, Kittel geflickt. Maske nicht vergessen.

HeB
Siegfrid Breuer
2020-11-21 15:19:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Brückner
Noch steht eine 'Verpflichtung' nicht im Raum.
Braucht man ja auch garnicht:

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@tipota.de%3E>

Obwohl die Tommies ja schon mal vorlegen:

<https://deutsch.rt.com/europa/109462-zweiklassengesellschaft-in-grossbritannien-einlass-nur/>
--
Post by Heinz Brückner
Dat habich zu spaet gepeilt...
[Ottmar Ohlemacher in <152z7jzv1ksjv.6cxcim3lylao$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Thomas Heger
2020-11-22 06:21:22 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Brückner
Post by Thomas Heger
[...]
Der Impfstoff ist also tatsächlich oder potentiell gefährlich.
Bevor solche Gefahren aber sicher ausgeschlossen wurden, kann niemand
dazu verpflichtet werden, solche eine Impfung zu tollerieren.
Toll.
Noch steht eine 'Verpflichtung' nicht im Raum.
Doch, der CDU Politiker aus dem Video hat eine 'Impfpflicht' gefordert.

Da die CDU aber derzeit die Regierungsgewalt ausüben kann, bedeutet das,
dass wir bald eine Impfpflicht bekommen.

Dies würde aber gegen unsere Verfassung verstoßen, falls die Impfung
mehr als nur unbedeutende Impfschäden bewirken kann.

Die CDU im ganzen, sowie alle speziell damit befaßten Politiker, Beamte
und Ärzte würden demnach eine Straftat begehen, da unser Grundgesetz
unmitterlbar bindendes Recht darstellt.

Mediziner würden außerdem noch eine besonders schwerwigende Sünde
begehen, da es einem Mediziner ausdrücklich untersagt ist, etwas zu tun,
um seinen Patienten vorsätzlich zu schädigen.

Um dies sicher zu stellen schwören alle Ärzte den sogn. 'Hypochratischen
Eid'.

Dem Mediziner, welcher sich an einer Impfung mit einem schädigenden
Impfstoff vorsätzlich beteilligt, erwartet also im besten Fall ewige
Verdammnis.


Außerdem ist folgendes zu beachten:

die Krankheit 'Corona' (eigentlich: nSARS CoViD 19) ist für die
allermeisten Menschen relativ harmlos. Schwere Verläufe gab es im
wesentlichen nur bei älteren Patienten mit weiteren Gesundheitsproblemen.

Wenn man nun annimmt, dass etwa 99% aller Personen unter 65 von der
Krankheit nicht oder nur geringfügig betroffen sind, dann reicht es
eigentlich, wenn man nur Personen impft, die älter als z.B. 65 sind.

Wenn man nun ein Kind von z.B. 10 Jahren impft und die Immunität
vielleicht zehn Jahre hält, dann müßte man den Menschen noch fünf
weitere Male impfen, bevor er überhaupt in Gefahr gerät, an einem
schweren Verlauf der Krankheit zu leiden.

Also kann man sich die Impfung aller jüngeren Menschen eigentlich sparen.

ABER: es geht überhaupt nicht um den individuellen Schutz der Person vor
der Krankheit, sondern darum, den Virus quasi auszurotten.

Das ist aber horrender Schwachsinn, da es sich um ein Virus handelt,
welches aus dem Tierreich stammt. Man müßte also auch alle Fledermäuse
impfen (oder vielleicht war es auch die Zibetkatze- das weiß man noch
nicht).

Jedenfalls gibt es keinerlei realistische Möglichkeit, das Virus an sich
los zu werden, sondern es gibt prinzipiell nur individuelle Immunität
als Schutz.

Um diese zu erlangen wäre aber die beste aller denkbaren Methoden ein
Durchlaufen der Krankheit in jungen Jahren, wo einem nach derzeitiger
Erkenntnis nichts schlimmes passiert.


Die schlechteste aller denkbaren Methoden wäre das, was anscheinend
jetzt geplant wird: das zwangsweise impfen der gesamten Menschheit.


TH
Schnäppchen: Neue Lichterketten eingetroffen
2020-11-22 07:30:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Die schlechteste aller denkbaren Methoden wäre das, was anscheinend
jetzt geplant wird: das zwangsweise impfen der gesamten Menschheit.
Halte die Menschheit unter 500.000.000 (VÖLKERMORD KOMMT)

Lenke die Fortpflanzung weise (MASSENABTREIBUNGEN KOMMEN)

Vereine die Menschheit
mit einer neuen, lebenden Sprache (EINE WELTKULTUR KOMMT, EIN
WELTHERRSCHER)

Sei kein Krebsgeschwür für diese Erde –
lass der Natur Raum –
lass der Natur Raum (MASSENMENSCHENVERNICHTUNG KOMMT)

https://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Um das zu erreichen ist eine weltweite Todesimpfung ideal!

Nicht sofort tödlich, aber die Menschheit heimlich sterilisierend!

Wer sich gegen eine für 99,9 % der Leute völlig harmlose und von der
Herrscherklasse aufgebauschte Grippe "impfen" läßt, muß einen Mächtigen
an der Waffel haben und besonders dumm sein!

Olaf
Der Habakuk.
2020-11-22 08:14:42 UTC
Antworten
Permalink
Am 22.11.2020 um 08:30 schrieb Schnäppchen: Neue Lichterketten
Post by Schnäppchen: Neue Lichterketten eingetroffen
Post by Thomas Heger
Die schlechteste aller denkbaren Methoden wäre das, was anscheinend
jetzt geplant wird: das zwangsweise impfen der gesamten Menschheit.
Typischer Hegerbullshit!
Post by Schnäppchen: Neue Lichterketten eingetroffen
Halte die Menschheit unter 500.000.000 (VÖLKERMORD KOMMT)
Lenke die Fortpflanzung weise (MASSENABTREIBUNGEN KOMMEN)
Vereine die Menschheit
mit einer neuen, lebenden Sprache (EINE WELTKULTUR KOMMT, EIN
WELTHERRSCHER)
Sei kein Krebsgeschwür für diese Erde –
lass der Natur Raum –
lass der Natur Raum (MASSENMENSCHENVERNICHTUNG KOMMT)
https://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Um das zu erreichen ist eine weltweite Todesimpfung ideal!
Nicht sofort tödlich, aber die Menschheit heimlich sterilisierend!
Wer sich gegen eine für 99,9 % der Leute völlig harmlose und von der
Herrscherklasse aufgebauschte Grippe "impfen" läßt, muß einen Mächtigen
an der Waffel haben und besonders dumm sein!
Olaf
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Thomas Heger
2020-11-22 09:17:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Am 22.11.2020 um 08:30 schrieb Schnäppchen: Neue Lichterketten
Post by Thomas Heger
Die schlechteste aller denkbaren Methoden wäre das, was anscheinend
jetzt geplant wird: das zwangsweise impfen der gesamten Menschheit.
Typischer Hegerbullshit!
Mit 'Heger' meinst du anscheined mich und mit 'bullshit' scheinst du
andeuten zu wollen, dass du anderer Ansicht bist als ich.


Also nochmal ('für doofe'):

die allermeisten Menschen wurden bisher nicht krank and 'Corona'.

Das wurden sie nicht etwa deshalb nicht, weil sie sich ein Tuch vors
Gesicht gebunden haben oder ab und an die Hände waschen.

Das liegt daran, das 'Corona' extrem ansteckend ist, sich sehr viele
Viren bei Kranken gebildet werden und diese sich auch 'solo' noch einige
Tage im Freien aufhalten können und trotzdem noch infektiös bleiben.

Man kann aber auch aus der enormen Geschwindigkeit, mit welcher sich das
Virus nahezu zeitgleich um den ganzen Globus verbreitet hat, auf die
hohen Ansteckungsraten schließen.

'Corona' verbreitet sich also enorm schnell und weit und ist demnach
SEHR ansteckend.

Da aber 'nur' ein paar Millionen weltweit erkrankt sind, müßen ziemlich
viele der übrigen Menschen bereits immun sein. Oder die nicht erkrankten
waren doch schon krank, haben das ab er nicht bemerkt.

Jedenfalls ist die Infektion ohne weitere Symptome oder mit milden
Symptomen eher die Regel als die Ausnahme.

Die schweren Verläufe bei älteren Menschen sind demnach die Ausnahmen zu
einem idR milden Verlauf der Krankheit.


Jetzt wäre die logisch Impf-Strategie, wenn man die älteren Menschen
impft und die jüngeren nicht.

Das ist optimal aus verschiedenen Gesichtspunkten:
zum einen kosten die Impfstoffe und die eigentliche Impfung Geld, Zeit
und Arbeitskraft, welche man u.U. sparen könnte.

Dann ist die Relation zwischen Risko und Nutzen einer Impfung bei
jüngeren Menschen besonders schlecht und bei älteren besonders gut, da
ältere Menschen eben häufiger und schwerer an 'Corona' erkranken als
jüngere.

Außerdem ist das Risko einer Autoimmunkrankheit für ältere Menschen
geringer, da solche Krankheiten häufig erst Jahrzehnte brauchen, bevor
sie spürbar 'nerven'. Und 'in 20 Jahren' ist meist außerhalb des
Erwartungshorizontes, wenn man bereits 85 ist, aber nicht, wenn man erst
12 ist.


Für die jüngeren macht man das allereinfachste: nichts.

Die SOLLEN sich ja mit dem Virus infizieren, damit sie dagegen immun werden.


TH
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-22 08:15:01 UTC
Antworten
Permalink
Hallo Thomas,

am Sonntag, 22 November 2020 07:21:22
Post by Thomas Heger
Doch, der CDU Politiker aus dem Video hat eine 'Impfpflicht'
gefordert.
Die "unabhÀngigen FaktenprÌfer" von Correctiv sehen das etwas anders.

"Laut unabhÀngigen FaktenprÌfern beruhen diese Informationen nicht auf
Tatsachen."

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
ottitale
2020-11-22 08:58:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Hallo Thomas,
am Sonntag, 22 November 2020 07:21:22
Post by Thomas Heger
Doch, der CDU Politiker aus dem Video hat eine 'Impfpflicht'
gefordert.
Die "unabhängigen Faktenprüfer" von Correctiv sehen das etwas anders.
"Laut unabhängigen Faktenprüfern beruhen diese Informationen nicht auf
Tatsachen."
Die Fakten(er)finder hätten, wie Walter Ulbricht, auch behauptet,
niemand habe die Absicht eine Mauer zu bauen.

Die Fakten:

https://www.haufe.de/recht/weitere-rechtsgebiete/strafrecht-oeffentl-recht/einfuehrung-eines-corona-immunitaetspasses-als-quasi-impfpflicht_204_515498.html

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/113555/Impfpflicht-waere-rechtlich-moeglich

https://www.mpg.de/14902645/covid-19-impfpflicht
Siegfrid Breuer
2020-11-21 15:19:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Bevor solche Gefahren aber sicher ausgeschlossen wurden, kann niemand
dazu verpflichtet werden, solche eine Impfung zu tollerieren.
Dies ergibt sich aus dem Grundgesetz, welches einen Artikel enthält,
dass jeder Mensch ein Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit
besitzt.
Als ob irgendjemanden von der kriminellen Vereinigung noch das
Grundgesetz interessieren wuerde, nachdem die schon am Mittwoch
ihr Schweizer Taschenmesser durchgepruegelt haben.
Post by Thomas Heger
Diese Regelung des Grundgesetzes kann auch nicht aufgehoben werden,
da dieser Paragraph mit einem 'Ewigkeitsschutz' versehen ist.
Aber umgangen!
Post by Thomas Heger
Also ruft der Abgeordnete anscheinend zu einem Bruch der Verfassung auf.
Waere er von der AfD, haettense ihn schon geteert und gefedert!
--
Post by Thomas Heger
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Loading...