Discussion:
Wie rechte Aktivisten Social Media-Debatten manipulieren
(zu alt für eine Antwort)
Mark Busch
2018-03-13 17:36:27 UTC
Permalink
|Sie organisieren sich wie eine Geheimarmee im Netz und planen Angriffe
|auf politische Gegner: Die Mitglieder des rechten Internet-Netzwerks
|"Reconquista Germanica". Mit Hilfe von Fake-Accounts und gezielter
|Stimmungsmache versuchen sie die Meinungsbildung im Netz zu
|manipulieren. Das Ziel: Wählerstimmen für die AfD, wie internes
|Material vom Server der Trollarmee belegt. Gemeinsame Recherchen von
|Kontraste und dem Rechercheverbund von WDR, NDR und SZ zeigen: An dem
|Feldzug im Verborgenen sind auch Funktionsträger der AfD beteiligt.

[...]

|Die rechte Trollarmee ist straff organisiert, wie die Mitschnitte vom
|Server der Gruppe zeigen. Zugang gibt es nur für Auserwählte. Im
|Wehrmachts-Jargon teilen sie sich hier in Fronten und Heeresgruppen
|auf. Es gibt Generäle und Offiziere, die Sturmtruppen kommandieren -
|per "Tagesbefehl".

[...]

|Zitat
|
|"Wir pflegen sehr gute Kontakte nach Russland. Ohne russische
|Unterstützung wäre das Projekt in dieser Form wohl nicht möglich
|gewesen."

https://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-vom-01-03-2018/wie-rechte-aktivisten-social-media-debatten-manipulieren.html

Russlands "Top-Agent" Glahe gefällt das.
--
Lesen Sie nach diesem Beitrag den infantilen Siegfrid Breuer, der sich
selbst als "Hardcore-Pazifisten" bezeichnet, anderen Regulars in den
Arsch treten will und sich auch sonst der Gossensprache bedient, die
er mit einer Baggerschaufel aufgesogen hat, da es ihm an Eloquenz fehlt.
Dumpfbackenbetreuer
2018-03-13 17:39:00 UTC
Permalink
Wenn bei GoogleGroups ein anderer Name steht, als 'Siegfrid Breuer',
dann darum: <http://www.hinterfotz.de/kackendreistegooglepest.html>
Post by Mark Busch
Russlands "Top-Agent" Glahe gefällt das.
Du dumme Sau kannst doch auch sonst nix zutreffen beurteilen,
Post by Mark Busch
Lesen Sie nach diesem Beitrag den infantilen Siegfrid Breuer, der
sich selbst als "Hardcore-Pazifisten" bezeichnet, anderen Regulars in
den Arsch treten will und sich auch sonst der Gossensprache bedient,
die er mit einer Baggerschaufel aufgesogen hat, da es ihm an Eloquenz
fehlt.
<Loading Image...>

Lesen Sie gleich drauf, wie der Hilfstoelpel NuschiBuschi
seinem Hobby froent:

|Ein gutes Feindbild muss gepflegt werden.
|Das Leben ist ja sonst langweilig.

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3Cnaftqq$34e$***@newsreader4.netcologne.de%3E>

...ganz besonders unterhaltsam, wenn er besoffen ist:

<http://www.hinterfotz.de/nuschibuschi.html>
--
Alte psychologische Erkenntnis, dass selbst Schlaege und Herabsetzungen
fuer einen Betroffenen, der ansonsten gar keine positiven Sozialkontakte
hat, immer noch befriedigender sind, als wenn er voellig ignoriert wird.
[freut sich Ohlemacher in <***@40tude.net>]
Kaiser von China
2018-03-13 17:45:51 UTC
Permalink
Post by Mark Busch
|Sie organisieren sich wie eine Geheimarmee im Netz und planen Angriffe
|auf politische Gegner: Die Mitglieder des rechten Internet-Netzwerks
|"Reconquista Germanica". Mit Hilfe von Fake-Accounts und gezielter
|Stimmungsmache versuchen sie die Meinungsbildung im Netz zu
|manipulieren. Das Ziel: Wählerstimmen für die AfD, wie internes
|Material vom Server der Trollarmee belegt. Gemeinsame Recherchen von
|Kontraste und dem Rechercheverbund von WDR, NDR und SZ zeigen: An dem
|Feldzug im Verborgenen sind auch Funktionsträger der AfD beteiligt.
[...]
|Die rechte Trollarmee ist straff organisiert, wie die Mitschnitte vom
|Server der Gruppe zeigen. Zugang gibt es nur für Auserwählte. Im
|Wehrmachts-Jargon teilen sie sich hier in Fronten und Heeresgruppen
|auf. Es gibt Generäle und Offiziere, die Sturmtruppen kommandieren -
|per "Tagesbefehl".
[...]
|Zitat
|
|"Wir pflegen sehr gute Kontakte nach Russland. Ohne russische
|Unterstützung wäre das Projekt in dieser Form wohl nicht möglich
|gewesen."
https://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-vom-01-03-2018/wie-rechte-aktivisten-social-media-debatten-manipulieren.html
Da bin ich aber froh, daß ihr die chinesische Trollarmee
noch nicht entdeckt habt.

Hinter mir stehen Millionen !


Kaiser (von China)
Bernd Nawothnig
2018-03-13 18:42:08 UTC
Permalink
Post by Kaiser von China
Da bin ich aber froh, daß ihr die chinesische Trollarmee
noch nicht entdeckt habt.
Hinter mir stehen Millionen !
Und das seit über 2200 Jahren!

Loading Image...




Bernd
--
Die Antisemiten vergeben es den Juden nicht, dass die Juden ‘Geist’
haben – und Geld. Die Antisemiten – ein Name der
‘Schlechtweggekommenenen’ [Friedrich Nietzsche]
Werner Holtfreter
2018-03-13 18:45:36 UTC
Permalink
Post by Mark Busch
|Sie organisieren sich wie eine Geheimarmee im Netz und planen
|Angriffe auf politische Gegner: Die Mitglieder des rechten
|Internet-Netzwerks "Reconquista Germanica".
Ob das alles stimmt, sei dahingestellt. Ob es verwerflich ist, auch.

Zweifellos verwerflich aber ist der *staatlich* verordnete und
zwangsweise privatwirtschatlich durchgeführte Kampf gegen die
abweichende Meinung unter dem Vorwand, Haß und Fakenews zu
bekämpfen. Wie eine Aussteigerin bei einem solchen Löschdienst vor
einigen Monaten berichtete, die ihre Arbeit zunächst für eine gute
Sache hielt, wurden sie instruiert, auch AfD-freundliche Beiträge
zu löschen, die *nicht* rechtswidrig sind.

--> de.soc.politik.misc
--
Gruß Werner
„Der baldige Abgang der Deutschen aber ist
Völkersterben von seiner schönsten Seite.“ Deniz Yücel
http://32521.seu.cleverreach.com/c/30163247/2b9ae7d6adbd-p4jpbk
Mark Kaiser
2018-03-13 18:55:13 UTC
Permalink
"Werner Holtfreter" schrieb
Post by Werner Holtfreter
Ob das alles stimmt, sei dahingestellt. Ob es verwerflich ist, auch.
Zweifellos verwerflich aber ist der *staatlich* verordnete und
zwangsweise privatwirtschatlich durchgeführte Kampf gegen die
abweichende Meinung unter dem Vorwand, Haß und Fakenews zu
bekämpfen. Wie eine Aussteigerin bei einem solchen Löschdienst vor
einigen Monaten berichtete, die ihre Arbeit zunächst für eine gute
Sache hielt, wurden sie instruiert, auch AfD-freundliche Beiträge
zu löschen, die *nicht* rechtswidrig sind.
Faschismus Definition:

Nach einem Führerprinzip organisierte undemokratische Staatsform.

Da sind wir (wieder) angekommen, Mark
klaus r.
2018-03-13 19:27:39 UTC
Permalink
Am Tue, 13 Mar 2018 19:45:36 +0100
Post by Werner Holtfreter
Post by Mark Busch
|Sie organisieren sich wie eine Geheimarmee im Netz und planen
|Angriffe auf politische Gegner: Die Mitglieder des rechten
|Internet-Netzwerks "Reconquista Germanica".
Ob das alles stimmt, sei dahingestellt. Ob es verwerflich ist, auch.
Zweifellos verwerflich aber ist der *staatlich* verordnete und
zwangsweise privatwirtschatlich durchgeführte Kampf gegen die
abweichende Meinung unter dem Vorwand, Haß und Fakenews zu
bekämpfen. Wie eine Aussteigerin bei einem solchen Löschdienst vor
einigen Monaten berichtete, die ihre Arbeit zunächst für eine gute
Sache hielt, wurden sie instruiert, auch AfD-freundliche Beiträge
zu löschen, die *nicht* rechtswidrig sind.
--> de.soc.politik.misc
Aber hallo. Demokratie wurde neu definiert. Nur noch, was mit "Muttis"
Meinung konform geht, ist demokratisch. Ist Dir das etwa entgangen?
Es wird sogar gemunkelt, die grosse Vorsitzende soll "Mutti" auf
Lebenszeit werden.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt?
(Lisa Fitz)
Hans
2018-03-13 19:34:57 UTC
Permalink
Post by klaus r.
Am Tue, 13 Mar 2018 19:45:36 +0100
Post by Werner Holtfreter
Post by Mark Busch
|Sie organisieren sich wie eine Geheimarmee im Netz und planen
|Angriffe auf politische Gegner: Die Mitglieder des rechten
|Internet-Netzwerks "Reconquista Germanica".
Ob das alles stimmt, sei dahingestellt. Ob es verwerflich ist, auch.
Zweifellos verwerflich aber ist der *staatlich* verordnete und
zwangsweise privatwirtschatlich durchgeführte Kampf gegen die
abweichende Meinung unter dem Vorwand, Haß und Fakenews zu
bekämpfen. Wie eine Aussteigerin bei einem solchen Löschdienst vor
einigen Monaten berichtete, die ihre Arbeit zunächst für eine gute
Sache hielt, wurden sie instruiert, auch AfD-freundliche Beiträge
zu löschen, die *nicht* rechtswidrig sind.
--> de.soc.politik.misc
Aber hallo. Demokratie wurde neu definiert. Nur noch, was mit "Muttis"
Meinung konform geht, ist demokratisch. Ist Dir das etwa entgangen?
Es wird sogar gemunkelt, die grosse Vorsitzende soll "Mutti" auf
Lebenszeit werden.
Was der Xi aus China kann, kann die Angi wohl auch.

Hans
klaus r.
2018-03-13 19:41:54 UTC
Permalink
Am Tue, 13 Mar 2018 20:34:57 +0100
Post by Hans
Post by klaus r.
Am Tue, 13 Mar 2018 19:45:36 +0100
Post by Werner Holtfreter
Post by Mark Busch
|Sie organisieren sich wie eine Geheimarmee im Netz und planen
|Angriffe auf politische Gegner: Die Mitglieder des rechten
|Internet-Netzwerks "Reconquista Germanica".
Ob das alles stimmt, sei dahingestellt. Ob es verwerflich ist, auch.
Zweifellos verwerflich aber ist der *staatlich* verordnete und
zwangsweise privatwirtschatlich durchgeführte Kampf gegen die
abweichende Meinung unter dem Vorwand, Haß und Fakenews zu
bekämpfen. Wie eine Aussteigerin bei einem solchen Löschdienst vor
einigen Monaten berichtete, die ihre Arbeit zunächst für eine gute
Sache hielt, wurden sie instruiert, auch AfD-freundliche Beiträge
zu löschen, die *nicht* rechtswidrig sind.
--> de.soc.politik.misc
Aber hallo. Demokratie wurde neu definiert. Nur noch, was mit
"Muttis" Meinung konform geht, ist demokratisch. Ist Dir das etwa
entgangen? Es wird sogar gemunkelt, die grosse Vorsitzende soll
"Mutti" auf Lebenszeit werden.
Was der Xi aus China kann, kann die Angi wohl auch.
Hans
Mindestens ;))

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt?
(Lisa Fitz)
noebbes
2018-03-13 19:57:11 UTC
Permalink
Post by Hans
Post by klaus r.
Am Tue, 13 Mar 2018 19:45:36 +0100
Post by Werner Holtfreter
Post by Mark Busch
|Sie organisieren sich wie eine Geheimarmee im Netz und planen
|Angriffe auf politische Gegner: Die Mitglieder des rechten
|Internet-Netzwerks "Reconquista Germanica".
Ob das alles stimmt, sei dahingestellt. Ob es verwerflich ist, auch.
Zweifellos verwerflich aber ist der *staatlich* verordnete und
zwangsweise privatwirtschatlich durchgeführte Kampf gegen die
abweichende Meinung unter dem Vorwand, Haß und Fakenews zu
bekämpfen. Wie eine Aussteigerin bei einem solchen Löschdienst vor
einigen Monaten berichtete, die ihre Arbeit zunächst für eine gute
Sache hielt, wurden sie instruiert, auch AfD-freundliche Beiträge
zu löschen, die *nicht* rechtswidrig sind.
--> de.soc.politik.misc
Aber hallo. Demokratie wurde neu definiert. Nur noch, was mit "Muttis"
Meinung konform geht, ist demokratisch. Ist Dir das etwa entgangen?
Es wird sogar gemunkelt, die grosse Vorsitzende soll "Mutti" auf
Lebenszeit werden.
Was der Xi aus China kann, kann die Angi wohl auch.
Klar doch, gerne sogar - wenn sie spätestens übermorgen tot umfällt.
Siegfrid Breuer
2018-03-13 19:42:00 UTC
Permalink
Wenn bei GoogleGroups ein anderer Name steht, als 'Siegfrid Breuer',
dann darum: <http://www.hinterfotz.de/kackendreistegooglepest.html>

Tach Werner!
Post by Werner Holtfreter
Post by Mark Busch
|Sie organisieren sich wie eine Geheimarmee im Netz und planen
|Angriffe auf politische Gegner: Die Mitglieder des rechten
|Internet-Netzwerks "Reconquista Germanica".
Ob das alles stimmt, sei dahingestellt. Ob es verwerflich ist, auch.
Jedenfalls geht der Junta und ihren Kumpanen der Arsch auf Grundeis:

|Eine EU-Kommission empfiehlt im Kampf gegen Fake News einen
|Prinzipien-Kodex fuer soziale Netzwerke. Diese sollen sich
|verpflichten, "vertrauenswuerdige Informationen herkoemmlicher
|Medien" zu bevorzugen. Fake News bei "herkoemmlichen Medien" sieht
|die EU nicht.

<https://deutsch.rt.com/international/66505-eu-ruft-zur-zensur-auf/>
--
Post by Werner Holtfreter
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
klaus r.
2018-03-13 20:11:58 UTC
Permalink
Am 13 Mar 2018 20:42:00 +0100
Post by Dumpfbackenbetreuer
Wenn bei GoogleGroups ein anderer Name steht, als 'Siegfrid Breuer',
dann darum: <http://www.hinterfotz.de/kackendreistegooglepest.html>
Tach Werner!
Post by Werner Holtfreter
Post by Mark Busch
|Sie organisieren sich wie eine Geheimarmee im Netz und planen
|Angriffe auf politische Gegner: Die Mitglieder des rechten
|Internet-Netzwerks "Reconquista Germanica".
Ob das alles stimmt, sei dahingestellt. Ob es verwerflich ist, auch.
|Eine EU-Kommission empfiehlt im Kampf gegen Fake News einen
|Prinzipien-Kodex fuer soziale Netzwerke. Diese sollen sich
|verpflichten, "vertrauenswuerdige Informationen herkoemmlicher
|Medien" zu bevorzugen. Fake News bei "herkoemmlichen Medien" sieht
|die EU nicht.
<https://deutsch.rt.com/international/66505-eu-ruft-zur-zensur-auf/>
Was Ihr nur immer alle habt? Für Leute, die es unbedingt brauchen, gibt
doch Alternativen:

https://medienresonanzanalyse.wordpress.com/2014/09/23/nicht-immer-nur-facebook-hier-vernetzt-sich-russland/

Ääh, man braucht auch gar kein russisch können ;) Und wer hätte das
gedacht, dass, wenn man hier wirklich mal seine Meinung sagen will,
Medien aus einem ach so unfreien Land nutzen muss. Dank einer grossen
Vorsitzenden und ihrem Gefolge, welches grösstenteils in einem ach so
unfreien Land sozialisiert wurde. Und noch etwas: Den Älteren unter uns
ist doch sicherlich auch nicht entgangen, dass die geilsten und die
Freiheiten der Bürger am meisten einschränkenden Gesetze immer von der
SPD eingebracht wurden.

Für alle anderen gibt es das usenet. Vorteil: Für Leute, die einen auf
das Ding gehen, das Frauen nicht haben, gibt es ein killfile ;))

BTW: Leute, die wirklich etwas Ernstes vorhaben, werden die sich über
usenet verabreden? Ich glaub nicht. Darum werden die Häscher hier wohl
ab und an mal einen Blick rein werfen (oder auch nicht), und gut ist.

Gruss, Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt?
(Lisa Fitz)
Stinkfried Breuer
2018-03-13 19:49:52 UTC
Permalink
Post by Mark Busch
|Sie organisieren sich wie eine Geheimarmee im Netz und planen Angriffe
|auf politische Gegner: Die Mitglieder des rechten Internet-Netzwerks
|"Reconquista Germanica". Mit Hilfe von Fake-Accounts und gezielter
|Stimmungsmache versuchen sie die Meinungsbildung im Netz zu
|manipulieren. Das Ziel: Wählerstimmen für die AfD, wie internes
|Material vom Server der Trollarmee belegt. Gemeinsame Recherchen von
|Kontraste und dem Rechercheverbund von WDR, NDR und SZ zeigen: An dem
|Feldzug im Verborgenen sind auch Funktionsträger der AfD beteiligt.
[...]
|Die rechte Trollarmee ist straff organisiert, wie die Mitschnitte vom
|Server der Gruppe zeigen. Zugang gibt es nur für Auserwählte. Im
|Wehrmachts-Jargon teilen sie sich hier in Fronten und Heeresgruppen
|auf. Es gibt Generäle und Offiziere, die Sturmtruppen kommandieren -
|per "Tagesbefehl".
[...]
|Zitat
|
|"Wir pflegen sehr gute Kontakte nach Russland. Ohne russische
|Unterstützung wäre das Projekt in dieser Form wohl nicht möglich
|gewesen."
https://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-vom-01-03-2018/wie-rechte-aktivisten-social-media-debatten-manipulieren.html
Russlands "Top-Agent" Glahe gefällt das.
--
Lesen Sie nach diesem Beitrag den infantilen Siegfrid Breuer, der sich
selbst als "Hardcore-Pazifisten" bezeichnet, anderen Regulars in den
Arsch treten will und sich auch sonst der Gossensprache bedient, die
er mit einer Baggerschaufel aufgesogen hat, da es ihm an Eloquenz fehlt.
HEHEHEHE Mark ... du triggerst kurz und schon laufen die AFD-Deppen los wie die
Lemminge!

RIESENSPASS!!
Mark Busch
2018-03-13 20:31:21 UTC
Permalink
Post by Stinkfried Breuer
Post by Mark Busch
|Sie organisieren sich wie eine Geheimarmee im Netz und planen Angriffe
|auf politische Gegner: Die Mitglieder des rechten Internet-Netzwerks
|"Reconquista Germanica". Mit Hilfe von Fake-Accounts und gezielter
|Stimmungsmache versuchen sie die Meinungsbildung im Netz zu
|manipulieren. Das Ziel: Wählerstimmen für die AfD, wie internes
|Material vom Server der Trollarmee belegt. Gemeinsame Recherchen von
|Kontraste und dem Rechercheverbund von WDR, NDR und SZ zeigen: An dem
|Feldzug im Verborgenen sind auch Funktionsträger der AfD beteiligt.
[...]
|Die rechte Trollarmee ist straff organisiert, wie die Mitschnitte vom
|Server der Gruppe zeigen. Zugang gibt es nur für Auserwählte. Im
|Wehrmachts-Jargon teilen sie sich hier in Fronten und Heeresgruppen
|auf. Es gibt Generäle und Offiziere, die Sturmtruppen kommandieren -
|per "Tagesbefehl".
[...]
|Zitat
|
|"Wir pflegen sehr gute Kontakte nach Russland. Ohne russische
|Unterstützung wäre das Projekt in dieser Form wohl nicht möglich
|gewesen."
https://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-vom-01-03-2018/wie-rechte-aktivisten-social-media-debatten-manipulieren.html
Russlands "Top-Agent" Glahe gefällt das.
HEHEHEHE Mark ... du triggerst kurz und schon laufen die AFD-Deppen los wie die
Lemminge!
Die Möchtegern-Sturmtruppen haben wohl diesbezüglich ihren Tagesbefehl
erhalten, und unterwürfig wie braunen dspm-Kameratten nun mal sind,
gehorchen sie schön artig.
Post by Stinkfried Breuer
RIESENSPASS!!
JAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA!!! *LACH* *LACH* *LACH*
--
Lesen Sie nach diesem Beitrag den infantilen Siegfrid Breuer, der sich
selbst als "Hardcore-Pazifisten" bezeichnet, anderen Regulars in den
Arsch treten will und sich auch sonst der Gossensprache bedient, die
er mit einer Baggerschaufel aufgesogen hat, da es ihm an Eloquenz fehlt.
Dumpfbackenbetreuer
2018-03-13 20:43:00 UTC
Permalink
Wenn bei GoogleGroups ein anderer Name steht, als 'Siegfrid Breuer',
dann darum: <http://www.hinterfotz.de/kackendreistegooglepest.html>

Und bei speziellen Haertefaellen muss da 'Dumpfbackenbetreuer' stehen.
Post by Mark Busch
Post by Stinkfried Breuer
HEHEHEHE Mark ... du triggerst kurz und schon laufen die AFD-Deppen
los wie die Lemminge!
Die Möchtegern-Sturmtruppen haben wohl diesbezüglich ihren
Tagesbefehl erhalten, und unterwürfig wie braunen dspm-Kameratten nun
mal sind, gehorchen sie schön artig.
Alles, was man braucht, ist diese bluehende Phantasie, die Du
dummer Penner Dir ja wohl inzwischen von Deinem Artgenossen,
der saudummen hochkriminellen asozialen plaerrenden Drecksau
Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding angeeignet hast, newahr,
NuschiBuschi?
Post by Mark Busch
Post by Stinkfried Breuer
RIESENSPASS!!
JAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA!!! *LACH* *LACH* *LACH*
Seid mal der Vorsehung dankbar, dass ihr aufgrund eurer rudimentaeren
intellektuellen Ausstattung ein derart lustiges Dasein habt, NuschiBuschi!
Post by Mark Busch
Lesen Sie nach diesem Beitrag den infantilen Siegfrid Breuer, der
sich selbst als "Hardcore-Pazifisten" bezeichnet, anderen Regulars in
den Arsch treten will und sich auch sonst der Gossensprache bedient,
die er mit einer Baggerschaufel aufgesogen hat, da es ihm an Eloquenz
fehlt.
<http://i2.kym-cdn.com/photos/images/newsfeed/000/620/799/57a.jpg>

Lesen Sie gleich drauf, wie der Hilfstoelpel NuschiBuschi
seinem Hobby froent:

|Ein gutes Feindbild muss gepflegt werden.
|Das Leben ist ja sonst langweilig.

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3Cnaftqq$34e$***@newsreader4.netcologne.de%3E>

...ganz besonders unterhaltsam, wenn er besoffen ist:

<http://www.hinterfotz.de/nuschibuschi.html>
--
Alte psychologische Erkenntnis, dass selbst Schlaege und Herabsetzungen
fuer einen Betroffenen, der ansonsten gar keine positiven Sozialkontakte
hat, immer noch befriedigender sind, als wenn er voellig ignoriert wird.
[freut sich Ohlemacher in <***@40tude.net>]
Furzmar Ohlemacher
2018-03-13 20:43:00 UTC
Permalink
***@safe-mail.net (Stinkfried Breuer), bzw. vielmehr Ottmar
Ohlemacher, der Furunkel am Arsch des Usenets, erfreute uns erneut
durch ein Qualitaetsposting in seinem unnachahmlichen Postingstil:

Post by Stinkfried Breuer
HEHEHEHE Mark ... du triggerst kurz und schon laufen die AFD-Deppen
los wie die Lemminge!
RIESENSPASS!!
Den haettest Du saudumme hochkriminelle asoziale plaerrende Drecksau
sicher auch, wenn Du mal den Richtigen 'getriggert' haettest, der Dir
dann verdientermassen die grosse dumme Drecksfresse ordentlich einhaut,
wa, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding?

"Stinkfried Breuer" mag nicht erklaeren, warum diese scheissedumme
Grossfresse Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding mich nicht anzeigen
will, weil ich dem seine Straftaten oeffentlich unterstelle. Dabei
war das Anzeigen doch immer dessen liebstes Hobby gewesen:

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1ark9qoa740od$.1jbauswyuqlzj$***@40tude.net%3E>
--
Post by Stinkfried Breuer
Und die Arroganz besteht fuer mich darin, dass ich unfaehig bin meine
eigene Dummheit zu erkennen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[reflektiert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
Loading...