Discussion:
Der Fall Sarah-Lee Heinrich - Ein Beispiel linksgrüner Doppelmoral
Add Reply
Kim Jong Hippo
2021-10-12 09:10:33 UTC
Antworten
Permalink
Kaum war sie im Amt, musste sie sich auch schon entschuldigen: Die
frisch gewählte Bundessprecherin der Grünen Jugend, Sarah-Lee Heinrich,
wird dieser Tage für Twitter-Mitteilungen kritisiert, die sie teilweise
im Alter von 13 oder 14 Jahren veröffentlichte.

Brutale Mordphantasien reihen sich darin an homophobe und
verschwörungstheoretische Aussagen; sie stellt sich vor, mit einem Besen
«alle weissen Menschen aus Afrika raus zu kehren», oder schreibt: «Ich
werde dich finden, und anspucken, dann aufhängen mit einem Messer
anstupsen und bluten lassen». Einen Tweet von 2015, in dem sie unter
einem Hakenkreuz «Heil» kommentiert hatte, bezeichnete sie nun als
«maximal dumm und unangebracht», andere als «beleidigend» und «peinlich».

(...)

Bei den Aussagen von Heinrich handelt es sich nicht um blosse
Jugendsünden: Wer derart extreme Beleidigungen verbreitet hat, muss sich
als Politikerin die Frage gefallen lassen, inwieweit sich die eigenen
Ansichten geändert haben. Aufschluss gibt eine Sendung des
öffentlichrechtlichen Jugendkanals Funk, in der Heinrich 2019 zu Gast
war. Zu diesem Zeitpunkt war sie bereits volljährig. Heinrich spricht
darin von einer «ekligen weissen Mehrheitsgesellschaft», die
«rassistisch durchzogen» sei. Kurz darauf entschuldigte sie sich für
ihre Wortwahl, inhaltlich aber stehe sie zu ihrer Haltung.

Unterstützung erhielt sie nun vom Autor Mohamed Amjahid, dessen Buch
«Der weisse Fleck» eine «Anleitung zu antirassistischem Denken» sein
soll. Er befand auf Twitter, dass sich für die Bezeichnung «eklige
weisse Mehrheitsgesellschaft» niemand entschuldigen müsse. Amjahid ist
Kolumnist bei der «TAZ» und schreibt regelmässig für «Die Zeit». Das
zeigt, wie salonfähig derartige Positionen inzwischen geworden sind:
Aussagen werden nurmehr an der Sprecherposition gemessen, nicht am
Inhalt. Je nach vermeintlichem Opferstatus des Sprechenden gelten sie
als Beleidigung oder aber als notwendige Gesellschaftskritik.
Anleitungen zum Denken gibt man in diesen Kreisen am liebsten dem Gegner
– der Blick auf strukturelle Ursachen fällt eben schwerer, wenn er die
eigenen Strukturen treffen müsste.

Das gilt auch für die Grünen, die sich nun auf die Naivität der Jugend
berufen, gleichzeitig aber das Wahlalter auf sechzehn Jahre absenken wollen.
...]
https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/der-fall-heinrich-lehrstueck-gruener-doppelmoral-ld.1649871



Aber als Abgeordnete von den Steuergeldern der "ekligen weißen
Mehrheitsgesellschaft" zu leben, damit hätte sie keine Probleme, wetten?
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Hans
2021-10-12 15:14:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Kaum war sie im Amt, musste sie sich auch schon entschuldigen: Die
frisch gewählte Bundessprecherin der Grünen Jugend, Sarah-Lee Heinrich,
wird dieser Tage für Twitter-Mitteilungen kritisiert, die sie teilweise
im Alter von 13 oder 14 Jahren veröffentlichte.
Brutale Mordphantasien reihen sich darin an homophobe und
verschwörungstheoretische Aussagen; sie stellt sich vor, mit einem Besen
«alle weissen Menschen aus Afrika raus zu kehren», oder schreibt: «Ich
werde dich finden, und anspucken, dann aufhängen mit einem Messer
anstupsen und bluten lassen». Einen Tweet von 2015, in dem sie unter
einem Hakenkreuz «Heil» kommentiert hatte, bezeichnete sie nun als
«maximal dumm und unangebracht», andere als «beleidigend» und «peinlich».
Eine blöde Gans und eine üble Rassistin!
[.....]
Post by Kim Jong Hippo
Unterstützung erhielt sie nun vom Autor Mohamed Amjahid, dessen Buch
«Der weisse Fleck» eine «Anleitung zu antirassistischem Denken» sein
soll. Er befand auf Twitter, dass sich für die Bezeichnung «eklige
weisse Mehrheitsgesellschaft» niemand entschuldigen müsse. Amjahid ist
Kolumnist bei der «TAZ» und schreibt regelmässig für «Die Zeit». Das
Aussagen werden nurmehr an der Sprecherposition gemessen, nicht am
Inhalt. Je nach vermeintlichem Opferstatus des Sprechenden gelten sie
als Beleidigung oder aber als notwendige Gesellschaftskritik.
Anleitungen zum Denken gibt man in diesen Kreisen am liebsten dem Gegner
– der Blick auf strukturelle Ursachen fällt eben schwerer, wenn er die
eigenen Strukturen treffen müsste.
Das gilt auch für die Grünen, die sich nun auf die Naivität der Jugend
berufen, gleichzeitig aber das Wahlalter auf sechzehn Jahre absenken wollen.
...]
https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/der-fall-heinrich-lehrstueck-gruener-doppelmoral-ld.1649871
Aber als Abgeordnete von den Steuergeldern der "ekligen weißen
Mehrheitsgesellschaft" zu leben, damit hätte sie keine Probleme, wetten?
Dagegen wette ich nicht.Denn diese Wette gewinnst du.
Erwin Schlogmi
2021-10-13 18:04:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans
Post by Kim Jong Hippo
Kaum war sie im Amt, musste sie sich auch schon entschuldigen: Die
frisch gewählte Bundessprecherin der Grünen Jugend, Sarah-Lee Heinrich,
wird dieser Tage für Twitter-Mitteilungen kritisiert, die sie teilweise
im Alter von 13 oder 14 Jahren veröffentlichte.
Brutale Mordphantasien reihen sich darin an homophobe und
verschwörungstheoretische Aussagen; sie stellt sich vor, mit einem Besen
«alle weissen Menschen aus Afrika raus zu kehren», oder schreibt: «Ich
werde dich finden, und anspucken, dann aufhängen mit einem Messer
anstupsen und bluten lassen». Einen Tweet von 2015, in dem sie unter
einem Hakenkreuz «Heil» kommentiert hatte, bezeichnete sie nun als
«maximal dumm und unangebracht», andere als «beleidigend» und «peinlich».
Eine blöde Gans und eine üble Rassistin!
In ihre Heimat abschieben. Afrika.

Erwin
Johann Schmitz
2021-10-13 18:21:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erwin Schlogmi
Post by Hans
Post by Kim Jong Hippo
Kaum war sie im Amt, musste sie sich auch schon entschuldigen: Die
frisch gewählte Bundessprecherin der Grünen Jugend, Sarah-Lee Heinrich,
wird dieser Tage für Twitter-Mitteilungen kritisiert, die sie teilweise
im Alter von 13 oder 14 Jahren veröffentlichte.
Brutale Mordphantasien reihen sich darin an homophobe und
verschwörungstheoretische Aussagen; sie stellt sich vor, mit einem Besen
«alle weissen Menschen aus Afrika raus zu kehren», oder schreibt: «Ich
werde dich finden, und anspucken, dann aufhängen mit einem Messer
anstupsen und bluten lassen». Einen Tweet von 2015, in dem sie unter
einem Hakenkreuz «Heil» kommentiert hatte, bezeichnete sie nun als
«maximal dumm und unangebracht», andere als «beleidigend» und «peinlich».
Eine blöde Gans und eine üble Rassistin!
In ihre Heimat abschieben. Afrika.
Das dumme Huhn hat bekanntlich eine weiße Mutter und ist demnach eine
Mulattin.

Die ist also genauso wenig schwarz wie der Halbneger Barack Hussein
Obama II.

h. (White Trash)
eku.pilz
2021-10-13 18:39:09 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Schmitz
Post by Erwin Schlogmi
Post by Hans
Post by Kim Jong Hippo
Kaum war sie im Amt, musste sie sich auch schon entschuldigen: Die
frisch gewählte Bundessprecherin der Grünen Jugend, Sarah-Lee Heinrich,
wird dieser Tage für Twitter-Mitteilungen kritisiert, die sie teilweise
im Alter von 13 oder 14 Jahren veröffentlichte.
Brutale Mordphantasien reihen sich darin an homophobe und
verschwörungstheoretische Aussagen; sie stellt sich vor, mit einem Besen
«alle weissen Menschen aus Afrika raus zu kehren», oder schreibt: «Ich
werde dich finden, und anspucken, dann aufhängen mit einem Messer
anstupsen und bluten lassen». Einen Tweet von 2015, in dem sie unter
einem Hakenkreuz «Heil» kommentiert hatte, bezeichnete sie nun als
«maximal dumm und unangebracht», andere als «beleidigend» und «peinlich».
Eine blöde Gans und eine üble Rassistin!
In ihre Heimat abschieben. Afrika.
Das dumme Huhn hat bekanntlich eine weiße Mutter und ist demnach eine
Mulattin.
Die ist also genauso wenig schwarz wie der Halbneger Barack Hussein
Obama II.
h. (White Trash)
Dann wird halt nur die afrikanische Hälfte abgeschoben!

Langt!
--
Allen Neidhammeln sei's gesagt: Ich bin gerne Braunhemd! (waschecht)

https://www.youtube.com/results?search_query=bolschewicken-sau+feliks
(Vorschau Heilpraktikum fuer Linke)
Direktlink:

Post by Johann Schmitz
Post by Erwin Schlogmi
Post by Hans
utilam esse societas

Dr. Maxim. Krah, Crashkurs Verfassungsrecht
Oder: Wie aus Recht Unrecht gemacht wird!

Deutsche Rasse - Klasse Rasse!

Frage an AMAZON-Cloud IT (AWS):
"Haben Sie linken "ADMIN"-Dreck in der IT?"

Nur acht Humpen Bier decken den Tagesbedarf an Vitamin C!
Gesunde Ernährung könnte sooooo einfach sein! [seufz]

KLASSE: MOHREN-Apotheke - Moritz - Blacklist - Whitelist -
MASTER - SLAVE - GESINDE - KNECHT - HERR - HERRIN -
Zwangsarbeiter*Innen - IDIOTEN!

Die NEUE Geschlechtseinteilung: m/w/p - mänlich/weiblich/pervers

APARTHEID - NUR Rasse ist Klasse!
Und insoweit: geht Eskimo zur Eskimaid!

DEUTSCH sein = Klasse sein!

Wer hüpft - geht auch anschaffen!
Undeutsche Hüpfnutte - pfui deibel!

NEU: Gendernutte = GenderarXX

Ein Patriot:
https://www.bitchute.com/channel/Tb8OhoNNm41W/
https://campsite.bio/martinsellner/

Meglio un giorno un leone che cento anni una puttana!
Lieber einen Tag ein Löwe als hundert Jahre ein Schaf!

Patrioten dürfen uneins sein in Nebenfragen

Hitlerglocken - Gottesgeschenke für Deutschland!
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...