Discussion:
Zweiter Mann stirbt nach mutmaßlichem Überfall auf Juwelier
(zu alt für eine Antwort)
Das dreißigjährige Neugeborene
2020-09-15 10:06:44 UTC
Permalink
Celle (dpa). Nach einem mutmaßlichen Raubüberfall auf einen
Altstadt-Juwelier in Celle ist auch ein zweiter Verdächtiger gestorben.
Der Juwelier soll am Montag einen mutmaßlichen Täter erschossen und
einen weiteren zunächst schwer verletzt haben - dieser starb am
Montagabend im Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.
Zunächst hatte die „Cellesche Zeitung“ berichtet.



Das muß ein guter Schütze sein!

Zwei Verbrecher weniger!

N.
Odin
2020-09-15 10:37:29 UTC
Permalink
Post by Das dreißigjährige Neugeborene
Celle (dpa). Nach einem mutmaßlichen Raubüberfall auf einen
Altstadt-Juwelier in Celle ist auch ein zweiter Verdächtiger gestorben.
Der Juwelier soll am Montag einen mutmaßlichen Täter erschossen und
einen weiteren zunächst schwer verletzt haben - dieser starb am
Montagabend im Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.
Zunächst hatte die „Cellesche Zeitung“ berichtet.
Das muß ein guter Schütze sein!
Zwei Verbrecher weniger!
Vermutlich wird unsere krude Justiz das Überfallpfer noch zum Täter machen...
Rijo
2020-09-15 11:09:33 UTC
Permalink
Post by Odin
Vermutlich wird unsere krude Justiz das Überfallpfer noch zum Täter machen...
Davon ist auszugehen. Irgendwelche Rechtsverdreher werden nach Punkten
suchen, die die Notwehr nicht rechtfertigten. Und der Richter wird dem
folgen - schon aus dem Grund, weil man Waffenbesitz generell für unnötig
hält. Wahrscheinlich wird man den Tatablauf noch nach Sekunden
aufdröseln und dem Schützen nachweisen, dass eine Flucht besser gewesen
wäre ...

Halten wir dem Juwelier die Daumen, dass alles gut für ihn ausgeht!
--
I bin Bayer, da g'hört a g'sunder Rassismus zur Grundausstattung
Besser man hat eine Waffe und braucht sie nicht, als umgekehrt
eku.pilz
2020-09-15 22:52:59 UTC
Permalink
Post by Odin
Post by Das dreißigjährige Neugeborene
Celle (dpa). Nach einem mutmaßlichen Raubüberfall auf einen
Altstadt-Juwelier in Celle ist auch ein zweiter Verdächtiger gestorben.
Der Juwelier soll am Montag einen mutmaßlichen Täter erschossen und
einen weiteren zunächst schwer verletzt haben - dieser starb am
Montagabend im Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.
Zunächst hatte die „Cellesche Zeitung“ berichtet.
Das muß ein guter Schütze sein!
Zwei Verbrecher weniger!
Vermutlich wird unsere krude Justiz das Überfallpfer noch zum Täter machen...
Vor allem dann, wenn die Gruenen herausfinden, dasz die beiden
"mutmaszlichen" Banditen ihre Beute eigentlich der "Fluechtlingshilfe"
spenden wollten!

Auweiowei!

Ich sehe einen handfesten politischen Skandal voraus und die AfD wird
am Ende als "Taeterpartei" dastehen....
--
https://www.youtube.com/results?search_query=bolschewicken-sau+feliks
(Vorschau Heilpraktikum fuer Linke)
Direktlink:

Post by Odin
Post by Das dreißigjährige Neugeborene
utilam esse societas

Dr. Maxim. Krah, Crashkurs Verfassungsrecht
Oder: Wie aus Recht Unrecht gemacht wird!

Deutsche Rasse - Klasse Rasse!

Nur acht Humpen Bier decken den Tagesbedarf an Vitamin C!
Gesunde Ernährung könnte sooooo einfach sein! [seufz]

KLASSE: MOHREN-Apotheke - Moritz - Blacklist - Whitelist -
MASTER - SLAVE - GESINDE - KNECHT - HERR - HERRIN -
Zwangsarbeiter*Innen - IDIOTEN!

APARTHEID - NUR Rasse ist Klasse!
Und insoweit: geht Eskimo zur Eskimaid!

DEUTSCH sein = Klasse sein!

Wer hüpft - geht auch anschaffen!

Ein Patriot:
https://www.bitchute.com/channel/Tb8OhoNNm41W/
https://campsite.bio/martinsellner/
Hans
2020-09-15 10:50:03 UTC
Permalink
Post by Das dreißigjährige Neugeborene
Celle (dpa). Nach einem mutmaßlichen Raubüberfall auf einen
Altstadt-Juwelier in Celle ist auch ein zweiter Verdächtiger gestorben.
Der Juwelier soll am Montag einen mutmaßlichen Täter erschossen und
einen weiteren zunächst schwer verletzt haben - dieser starb am
Montagabend im Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.
Zunächst hatte die „Cellesche Zeitung“ berichtet.
Das muß ein guter Schütze sein!
Zwei Verbrecher weniger!
Und die Beerdigung kostet weit weniger als die jahrelange Vollpension im
Knast
noebbes
2020-09-15 16:48:12 UTC
Permalink
Post by Das dreißigjährige Neugeborene
Celle (dpa). Nach einem mutmaßlichen Raubüberfall auf einen
Altstadt-Juwelier in Celle ist auch ein zweiter Verdächtiger gestorben.
Der Juwelier soll am Montag einen mutmaßlichen Täter erschossen und
einen weiteren zunächst schwer verletzt haben - dieser starb am
Montagabend im Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.
Zunächst hatte die „Cellesche Zeitung“ berichtet.
Das muß ein guter Schütze sein!
Zwei Verbrecher weniger!
Die alten Säcke wissen eben noch wie man mit einer Knarre umgeht.
Loading...