Discussion:
Kanzlerin 2020: rechter Friedrich Merz oder wieder linke FDJ-Merkel
(zu alt für eine Antwort)
Kulturnot
2020-02-14 07:06:18 UTC
Permalink
Friedrich Merz hat ein erfolgreich abgeschlossenes Jurastudium,
langjährige Erfahrung in der Politik, er hat dann gezeigt, dass
er in der freien Wirtschaft auch erfolgreich arbeiten kann. Er
ist christlich geprägt, langjährig verheiratet und hat mehrere
Kinder.

Das ist ein grundsolides Profil für die Position eines deut-
schen Bundeskanzlers, Politiksanierers und setzt sich wohl-
tuend ab von den Lebensläufen der meisten Vertreter von RRG.

Gehen wir es an: Wer außer Friedrich Merz sollte es
schaffen, Deutschland und Europa voran zu bringen!

ABER:
*Angela Merkel wird ihr machtvolles Amt nicht freiwillig abgeben* !

Bevor Herr Merz deutscher Kanzler wird, tritt die macht- und titel-
geile (mit Gefälligkeiten /Geschenken bereits 20 Ehrendoktor, zu
Lasten Deutscher Steuerzahler) Uckermärkische selber noch einmal
an, und läßt sich mit den Stimmen der bis dahin von linksgrünen
Medien gelobhudelten Linken (CDU, SPD, Grüne, SED-Linke) wählen!

a) Merkel über Koalition mit Linken: "Gespräche nicht verweigern"

b) 6. Februar 2020: Merkel in Pretoria mit folgenden Satz.
"Kommunisten unter freiheitlichen Bedingungen sind auch
nicht mehr die Kommunisten, die sie einmal waren."

c) Heute marschiert Angela Merkel an der Spitze eines breiten
Bündnisses aller Linken (CDU, SPD, Grüne, Linke) "gegen die AfD".

*Angela Merkel wird ihr machtvolles Amt nicht freiwillig abgeben* !
Erika Ciesla
2020-02-14 09:38:29 UTC
Permalink
Friedrich Merz (…)
… ist dem Finanzdienstleister BlackRock innig verbunden, er wird nie und
nimmer die Interessen des Volkes vertreten.
hat ein erfolgreich abgeschlossenes Jurastudium,
Ja und?

Er bewirbt sich für den Job des Bundeskanzlers. Steht irgend wo in der
Stellenausschreibung drin, daß man dafür Jurist sein muß?
langjährige Erfahrung in der Politik, er hat dann gezeigt, dass
er in der freien Wirtschaft auch erfolgreich arbeiten kann.
Eben! Und genau da (in der freien Wirtschaft) soll er bleiben. Er wird als
Kanzler selbstverständlich die Interessen der Wirtschaft durchsetzen (denn
er ist ja einer von ihnen!) und das Volk geht derweil vor die Hunde. Aber
er sendet das Signal „Großer Starker Mann“, und das könnte bei denen, die
mit dem Bauch entscheiden, statt mit dem Kopf, ein Argument sein.
ABER: *Angela Merkel wird ihr machtvolles Amt nicht freiwillig abgeben*!
Tut sie wohl.

Wir wissen alle, daß sie a2021 nicht mehr antreten wird, – warum lügst Du?

Ach so, – Du möchtest, daß sie *sofort* hinschmeißt, ja? Schön, – aber
warum solle sie? Ihr Arbeitsvertrag endet im September 2021, und keinen Tag
früher.


🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
■ Übrigens!

♻️ Diese Nachricht besteht zu 100 % aus wiederverwerteten Altbuchstaben! 🤣
Karl Meisenkaiser
2020-02-14 10:01:59 UTC
Permalink
Post by Kulturnot
Friedrich Merz hat ein erfolgreich abgeschlossenes Jurastudium,
langjährige Erfahrung in der Politik, er hat dann gezeigt, dass
er in der freien Wirtschaft auch erfolgreich arbeiten kann. Er
ist christlich geprägt, langjährig verheiratet und hat mehrere
Kinder.
Das ist ein grundsolides Profil für die Position eines deut-
schen Bundeskanzlers, Politiksanierers und setzt sich wohl-
tuend ab von den Lebensläufen der meisten Vertreter von RRG.
Gehen wir es an: Wer außer Friedrich Merz sollte es
schaffen, Deutschland und Europa voran zu bringen!
Na klar doch! Ein Beauftragter eines raffenden amerikanischen
Finanz-Konzerns steht für deutsche Interessen ein!

Schon alleins bei dieser Vorstellung müßte einem echten Rechten
der Brechreiz kommen.


Karl
Yzmir Uebel
2020-02-14 21:23:08 UTC
Permalink
Post by Kulturnot
Friedrich Merz hat ein erfolgreich abgeschlossenes Jurastudium,
langjährige Erfahrung in der Politik, er hat dann gezeigt, dass er in
der freien Wirtschaft auch erfolgreich arbeiten kann.
"Joachim Friedrich Merz (* 11. November 1955 in Brilon) ist ein deutscher
Rechtsanwalt, Lobbyist und Politiker der CDU"

Lobbyist & Berufspolitiker, stehts sogar bei Wikiblödia. Nicht einen Tsg
in seinem Leben gearbeitet das Arschloch!
Werner Sondermann
2020-02-14 22:01:02 UTC
Permalink
Post by Yzmir Uebel
Post by Kulturnot
Friedrich Merz hat ein erfolgreich abgeschlossenes Jurastudium,
langjährige Erfahrung in der Politik, er hat dann gezeigt, dass er in
der freien Wirtschaft auch erfolgreich arbeiten kann.
"Joachim Friedrich Merz (* 11. November 1955 in Brilon) ist ein deutscher
Rechtsanwalt, Lobbyist und Politiker der CDU"
Lobbyist & Berufspolitiker, stehts sogar bei Wikiblödia. Nicht einen Tsg
in seinem Leben gearbeitet das Arschloch!
Ab welchem Alter nennt man Influenzer dann eigentlich Lobbyisten?

Oder hängt es am Ende doch nur vom Zaster ab, den man mit seinem Wirken
inzwischen so einstreichen konnte?

Der Friedrich (Fotzenfritz) Merz von "Black Rock" ist nach der
Definition auf jeden Fall kein jugendlicher Influenzer mehr!

Amway, AMC und Tupperware sind im Grunde die gleiche Scheiße wie
Politik, die es zu verkaufen gilt.

Aber da fällt doch inzwischen kaum noch jemand drauf rein, im
Grunde völlig überteuerte Kochtöpfe oder Plastikschüsseln zu kaufen.

w.



BTW: Bei "Influenzer" kommt mir eher nur eine Grippe-Pandemie mit
Millionen von Toten in den Sinn; und alle Lobbyisten gehen doch
grundsätzlich über Leichen, wenn die Marge stimmt.

Und Carsten Maschmeyer soll übrigens Krebs haben:
<https://www.qwant.com/?q=Carsten%20Machmeyer%20Krebs&t=web>
Erika Ciesla
2020-02-15 08:42:53 UTC
Permalink
Post by Yzmir Uebel
Post by Kulturnot
Friedrich Merz hat ein erfolgreich abgeschlossenes Jurastudium,
langjährige Erfahrung in der Politik, er hat dann gezeigt, dass er in
der freien Wirtschaft auch erfolgreich arbeiten kann.
"Joachim Friedrich Merz (* 11. November 1955 in Brilon) ist ein deutscher
Rechtsanwalt, Lobbyist und Politiker der CDU"
Lobbyist & Berufspolitiker, stehts sogar bei Wikiblödia. Nicht einen Tsg
in seinem Leben gearbeitet das Arschloch!
Erstens!

Zweitens ist „Lobbyist und Politiker“ eine hochbrisante Mischung, das kann
sogar den Staat sprengen.

Traditionell lungern die Lobbyisten in der „Lobby“⁽¹⁾ herum, wo sie den
Ministern und den Abgeordneten auflauen, um diese zu beeinflussen und/oder
zu kaufen. Sollten eben diese Lobbyisten aber selber, also unmittelbar, an
den Schreibtischen in den Staatskontoren sitzen, dann Gnade uns Gott!

🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪

1. In London ist die „Lobby“ der Vorraun bzw. die Wartehalle vor dem
eigentlichen Parlament, daher der Name.
Erika Ciesla
2020-02-15 08:51:32 UTC
Permalink
Post by Yzmir Uebel
Post by Kulturnot
Friedrich Merz hat ein erfolgreich abgeschlossenes Jurastudium,
langjährige Erfahrung in der Politik, er hat dann gezeigt, dass er in
der freien Wirtschaft auch erfolgreich arbeiten kann.
"Joachim Friedrich Merz (* 11. November 1955 in Brilon) ist ein deutscher
Rechtsanwalt, Lobbyist und Politiker der CDU"
Lobbyist & Berufspolitiker, stehts sogar bei Wikiblödia. Nicht einen Tsg
in seinem Leben gearbeitet das Arschloch!
Erstens!

Zweitens ist „Lobbyist und Politiker“ eine hochbrisante Mischung, das kann
sogar den Staat sprengen.

Traditionell lungern die Lobbyisten in der „Lobby“⁽¹⁾ herum, wo sie den
Ministern und den Abgeordneten auflauen, um diese zu beeinflussen und/oder
zu kaufen. Sollten eben diese Lobbyisten aber selber, also unmittelbar, an
den Schreibtischen in den Staatskontoren sitzen, dann Gnade uns Gott!

🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪

1. In London ist die „Lobby“ der Vorraun bzw. die Wartehalle vor dem
eigentlichen Parlament, daher der Name.
Fritz
2020-02-15 14:25:15 UTC
Permalink
Post by Kulturnot
c) Heute marschiert Angela Merkel an der Spitze eines breiten
Bündnisses aller Linken (CDU, SPD, Grüne, Linke) "gegen die AfD".
CSU und FDP hast noch vergessen!

Und warum sollen die sich nicht gegen die AfD verbünden?
--
Fritz
Erika Ciesla
2020-02-15 14:52:28 UTC
Permalink
Post by Fritz
CSU und FDP hast noch vergessen!
Und warum sollen die sich nicht gegen die AfD verbünden?
Apropos FDP, – hast Du mal auf das kleingesagte gelauscht?

CDU: Keine Koalition und keine Kooperation mit der Linken!

FDP: Keine Koalition mit der Linken!

Hat das da etwa einen Unterschied?

Jaaaaaaaaaaaaaaa, – ich weiß, ein Teil der Linken ist die ehemalige PDS!

Und jaaaaaaaaaaaaaaa, – ich weiß, PDS hat eine SED-Geschichte!

Ich weiß aber AUCH, daß die SED einen Knick in ihrer Geschichte hat!

Die SED hat a1989 alle Stalinisten aus ihrer Partei rausgeworfen!⁽¹⁾

Danach hat sie die Verfassung geändert und die Volkskammer neu wählen
lassen, und hat diese Wahl verloren. Das waren übrigens die ersten freien
Wahlen auf dem Gebiet der DDR seit Januar 1933!

Ohne diesen Wandel innerhalb der eigenen Partei, und ohne deren Mitwirkung,
wäre die DDR nie demokratisch geworden und hätte sich ebenfalls nie der BRD
angeschlossen, – das ist Fakt!⁽²⁾


🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪


1. Die haben sich dann im Folgejahr neu konstituiert, in der KPD!

https://de.wikipedia.org/wiki/Kommunistische_Partei_Deutschlands_(1990)

2. Erich Honecker hätte auf das Volk schießen lassen! Der Befehl war schon
unterschrieben, wurde aber nicht mehr ausgeführt, – und Honecker saß,
just als man hätte schießen sollen, bereits im Knast.

Aus dem er allerdings fliehen – und entwischen konnte.
Siegfrid Breuer
2020-02-15 15:36:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Die SED hat a1989 alle Stalinisten aus ihrer Partei rausgeworfen!???
Und die Amis haben 1945 die meisten NSDAPler aufgehaengt,
Du dumme Funz!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Hans-Juergen Lukaschik
2020-02-16 11:14:48 UTC
Permalink
Hallo Siegfrid,

am Samstag, 15 Februar 2020 16:36:00
Post by Siegfrid Breuer
Post by Erika Ciesla
Die SED hat a1989 alle Stalinisten aus ihrer Partei
rausgeworfen!???
Und die Amis haben 1945 die meisten NSDAPler aufgehaengt,
Du dumme Funz!
Eigentlich nur ein paar Verurteilte. Die anderen haben in CDU/CSU, SPD
und FDP ihre neue Heimat gefunden. Einer von ihnen wurde sogar
Bundeskanzler, zwei weitere BundesprÀsident.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
noebbes
2020-02-15 17:36:44 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Fritz
CSU und FDP hast noch vergessen!
Und warum sollen die sich nicht gegen die AfD verbünden?
Apropos FDP, – hast Du mal auf das kleingesagte gelauscht?
CDU: Keine Koalition und keine Kooperation mit der Linken!
FDP: Keine Koalition mit der Linken!
Hat das da etwa einen Unterschied?
Jaaaaaaaaaaaaaaa, – ich weiß, ein Teil der Linken ist die ehemalige PDS!
Und jaaaaaaaaaaaaaaa, – ich weiß, PDS hat eine SED-Geschichte!
Ich weiß aber AUCH, daß die SED einen Knick in ihrer Geschichte hat!
DU weisst etwas? <staun>
Post by Erika Ciesla
Die SED hat a1989 alle Stalinisten aus ihrer Partei rausgeworfen!⁽¹⁾
Du bist offensichtlich die einzig Blöde die das glaubt.
Post by Erika Ciesla
Danach hat sie die Verfassung geändert und die Volkskammer neu wählen
lassen, und hat diese Wahl verloren. Das waren übrigens die ersten freien
Wahlen auf dem Gebiet der DDR seit Januar 1933!
Ohne diesen Wandel innerhalb der eigenen Partei, und ohne deren Mitwirkung,
wäre die DDR nie demokratisch geworden und hätte sich ebenfalls nie der BRD
angeschlossen, – das ist Fakt!⁽²⁾
Einzig und allein Fakt ist hier das Du einen ganz heftigen Hieb mit der
Bratpfanne abbekommen hast...
Post by Erika Ciesla
🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
Hans-Juergen Lukaschik
2020-02-16 11:22:12 UTC
Permalink
Hallo noebbes,

am Samstag, 15 Februar 2020 18:36:44
Post by Erika Ciesla
Die SED hat a1989 alle Stalinisten aus ihrer Partei
rausgeworfen!⁜¹ 
Du bist offensichtlich die einzig Blöde die das glaubt.
Dietmar Bartsch
Petra Pau
Gesine Lötzsch
IM André Brie
Hans Modrow
Bisky, Gysi.
Alle aus der alten Garde.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Loading...