Discussion:
Ein ARD-Extra jagd das naechste
Add Reply
Karl
2021-02-01 20:22:50 UTC
Antworten
Permalink
Sie labern und labern und labern. Und? Es geschieht genau: Sehr wenig
bis nichts. Sie faseln, was alles sein wird, sein könnte. Und dieses
Land, in dem Frau Merkel ja angeblich soo gerne lebt, liegt im hinteren
Mittelfeld der Länder, die bereits impfen. Und innerhalb der Republik
liegt NRW, wie sollte es auch anders sein, auf einem der allerletzten
Plätze. Wenn man so auf das schaut, was die Herrschenden hier
noch gebacken bekommen (können), will einem partout nicht mehr viel
einfallen.
Man müßte irgendwie an sichere Quellen mit russischem Impfstoff
rankommen können. Oder wie wärs mit nem russischen Doc-Morris ?


Karl
klaus reile
2021-02-01 21:01:06 UTC
Antworten
Permalink
Am Mon, 1 Feb 2021 21:22:50 +0100
Post by Karl
Sie labern und labern und labern. Und? Es geschieht genau: Sehr
wenig bis nichts. Sie faseln, was alles sein wird, sein könnte. Und
dieses Land, in dem Frau Merkel ja angeblich soo gerne lebt, liegt
im hinteren Mittelfeld der Länder, die bereits impfen. Und
innerhalb der Republik liegt NRW, wie sollte es auch anders sein,
auf einem der allerletzten Plätze. Wenn man so auf das schaut, was
die Herrschenden hier noch gebacken bekommen (können), will einem
partout nicht mehr viel einfallen.
Man müßte irgendwie an sichere Quellen mit russischem Impfstoff
rankommen können. Oder wie wärs mit nem russischen Doc-Morris ?
Karl
In Serbien und natürlich auch in Russland gibts den. Vor etwa
anderthalb Jahren wollte ich nochmal nach Russland als Tourist. Mit dem
Visum taten sie sich etwas schwerer. Ich hab's dann gelassen, weil mir
etwas dazwischen kam.
Von früher weiss ich, dass die osteuropäischen Ärzte wirklich erste
Sahne waren. Fachlich sehr gut und nicht so hinter der Kohle hinterher.
Wie es momentan in Russland ist, müsste ich mal nachfragen. In Polen
oder Bulgarien hat zu grossen Teilen auch der Kapitalismus Einzug
gehalten.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst.
Karl
2021-02-01 21:14:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by klaus reile
Am Mon, 1 Feb 2021 21:22:50 +0100
Post by Karl
Sie labern und labern und labern. Und? Es geschieht genau: Sehr
wenig bis nichts. Sie faseln, was alles sein wird, sein könnte. Und
dieses Land, in dem Frau Merkel ja angeblich soo gerne lebt, liegt
im hinteren Mittelfeld der Länder, die bereits impfen. Und
innerhalb der Republik liegt NRW, wie sollte es auch anders sein,
auf einem der allerletzten Plätze. Wenn man so auf das schaut, was
die Herrschenden hier noch gebacken bekommen (können), will einem
partout nicht mehr viel einfallen.
Man müßte irgendwie an sichere Quellen mit russischem Impfstoff
rankommen können. Oder wie wärs mit nem russischen Doc-Morris ?
Karl
In Serbien und natürlich auch in Russland gibts den. Vor etwa
anderthalb Jahren wollte ich nochmal nach Russland als Tourist. Mit dem
Visum taten sie sich etwas schwerer. Ich hab's dann gelassen, weil mir
etwas dazwischen kam.
Von früher weiss ich, dass die osteuropäischen Ärzte wirklich erste
Sahne waren. Fachlich sehr gut und nicht so hinter der Kohle hinterher.
Wie es momentan in Russland ist, müsste ich mal nachfragen. In Polen
oder Bulgarien hat zu grossen Teilen auch der Kapitalismus Einzug
gehalten.
Ich brauch keinen russischen Arzt, ich brauch kein Impfbesteck.
Ich bräucht eigentlich bloß diese 2 Fläschen!

Warum geht das nicht? In dieser Superduper-Marktwirtschaft?

Globalissimus! Grenzenlosigkeit! Liberalissimus!

Man könnte doch Läden aufmachen, wie z.B. 1 Euro-Läden, aber halt
mit russischem Label, wo man einfach diese 2 Fläschchen kaufen kann.

Für was brauch ich da den Segen dieser unsäglichen EU-Junta?


Karl
klaus reile
2021-02-01 21:20:08 UTC
Antworten
Permalink
Am Mon, 1 Feb 2021 22:14:00 +0100
Post by Karl
Post by klaus reile
Am Mon, 1 Feb 2021 21:22:50 +0100
Post by Karl
Sie labern und labern und labern. Und? Es geschieht genau: Sehr
wenig bis nichts. Sie faseln, was alles sein wird, sein könnte.
Und dieses Land, in dem Frau Merkel ja angeblich soo gerne lebt,
liegt im hinteren Mittelfeld der Länder, die bereits impfen. Und
innerhalb der Republik liegt NRW, wie sollte es auch anders sein,
auf einem der allerletzten Plätze. Wenn man so auf das schaut, was
die Herrschenden hier noch gebacken bekommen (können), will einem
partout nicht mehr viel einfallen.
Man müßte irgendwie an sichere Quellen mit russischem Impfstoff
rankommen können. Oder wie wärs mit nem russischen Doc-Morris ?
Karl
In Serbien und natürlich auch in Russland gibts den. Vor etwa
anderthalb Jahren wollte ich nochmal nach Russland als Tourist. Mit
dem Visum taten sie sich etwas schwerer. Ich hab's dann gelassen,
weil mir etwas dazwischen kam.
Von früher weiss ich, dass die osteuropäischen Ärzte wirklich erste
Sahne waren. Fachlich sehr gut und nicht so hinter der Kohle
hinterher. Wie es momentan in Russland ist, müsste ich mal
nachfragen. In Polen oder Bulgarien hat zu grossen Teilen auch der
Kapitalismus Einzug gehalten.
Ich brauch keinen russischen Arzt, ich brauch kein Impfbesteck.
Ich bräucht eigentlich bloß diese 2 Fläschen!
Warum geht das nicht? In dieser Superduper-Marktwirtschaft?
Globalissimus! Grenzenlosigkeit! Liberalissimus!
Man könnte doch Läden aufmachen, wie z.B. 1 Euro-Läden, aber halt
mit russischem Label, wo man einfach diese 2 Fläschchen kaufen kann.
Für was brauch ich da den Segen dieser unsäglichen EU-Junta?
Karl
Auf dtt habe ich Dir und Michel noch etwas dazu geschrieben.

In Polen gibt man sich viel Mühe, alte Leute und das
Krankenhauspersonal zu impfen. Das weiss ich aus erster Hand. Hänger
scheint es dort aber auch zu geben.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst.
Karl
2021-02-01 21:36:45 UTC
Antworten
Permalink
Es blickt kein Schwein wirklich durch, was hier wirklich abgeht.
BionTech war eines der ersten Unternehmen, das einen wirksamen
Impfstoff fertig hatte. Und nun? Können oder dürfen die nicht liefern?
Hatte Trump denen nicht ein Angebot machen wollen? Warum sind die
eigentlich so eng mit Pfizer? Warum gibt die deutsche Regierung
(Merkel) die Versorgung der deutschen Bevölkerung mit Impfstoff in
fremde Hände, in die Hände der EU? Hat Frau VDL schon mal etwas zu
Gunsten der (deutschen) Bevölkerung geregelt bekommen? So könnte man
fragen , fragen, fragen.
Aus all diesen Gründen überwiegt bei mir in Sachen Impfung erst mal die
Skepsis. Und sie sagten, vor Ende des Sommers wird es wohl ohnehin
nichts werden. Also gehe ich weiter durch die Felder spazieren.
Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden! Jeder der sich nicht impfen
lassen will, solls halt einfach sein lassen.
Entweder zerbröselts die Geimpften oder die Nicht-Geimpften.
Jedem das seine. Nur sollte man beide Möglichkeiten haben.

Das Problem ist ja: Jeden Tag an dem sich das Viech
weitervermehrt entstehen immer mehr Mutanten.

Und das Ding wird nicht harmloser, es wird bösartiger!


Karl
Siegfrid Breuer
2021-02-01 21:56:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl
Und das Ding wird nicht harmloser, es wird bösartiger!
Sagense das so in der Tagesschau?
--
Post by Karl
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Heinz Schmitz
2021-02-02 09:21:01 UTC
Antworten
Permalink
Sie labern und labern und labern.
Die EXTRAS sind das normale Programm,
und das normale Program ist das EXTRA :-).

Grüße,
H.

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...