Discussion:
Wer Toleranz angreift darf keine Toleranz erwarten!
Add Reply
Fritz
2020-10-17 06:15:35 UTC
Antworten
Permalink
Wer, egal von Rechts, Links oder Religionen, die Toleranz missachtet und
Menschen bedroht oder gar tötet hat jegliche Toleranz ihm gegenüber
verwirkt!

Egal ob man es nun gut findet oder nicht - oder nur geschmacklos, Kritik
& Karikatur muss erlaubt sein. Das muss JEDER aushalten können.

Die Toleranz hört aber auch auf, wenn Jemand persönlich angegriffen,
diffamiert wird - vor allem wenn da Lügen, Hetze, Hass im Spiel sind.

Hetze, Hass, Lügen verbreiten ist nicht mit berechtigter Kritik zu
verwechseln - damit das klar ist!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Der Mohr aus Afrika und die weiße Fee aus Nordland
2020-10-17 10:59:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Wer, egal von Rechts, Links oder Religionen, die Toleranz missachtet und
Menschen bedroht oder gar tötet hat jegliche Toleranz ihm gegenüber
verwirkt!
Egal ob man es nun gut findet oder nicht - oder nur geschmacklos, Kritik
& Karikatur muss erlaubt sein. Das muss JEDER aushalten können.
Die Toleranz hört aber auch auf, wenn Jemand persönlich angegriffen,
diffamiert wird - vor allem wenn da Lügen, Hetze, Hass im Spiel sind.
Hetze, Hass, Lügen verbreiten ist nicht mit berechtigter Kritik zu
verwechseln - damit das klar ist!
Hetze - Was dem einen Hetze ist dem anderen Lobgesang! Kann man also
weder definieren noch sanktionieren.

Hass - Das ist ein Gefühl! Gefühle kann man nicht sanktionieren.

Lügen - Was dem einen Lüge ist dem anderen Wahrheit! Kann man also weder
definieren noch sanktionieren. Politiker lügen den ganzen Tag. Also alle
in den Knast?

Frotz
Heinz Schmitz
2020-10-17 13:29:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Wer, egal von Rechts, Links oder Religionen, die Toleranz missachtet und
Menschen bedroht oder gar tötet hat jegliche Toleranz ihm gegenüber
verwirkt!
Egal ob man es nun gut findet oder nicht - oder nur geschmacklos, Kritik
& Karikatur muss erlaubt sein. Das muss JEDER aushalten können.
Die Toleranz hört aber auch auf, wenn Jemand persönlich angegriffen,
diffamiert wird - vor allem wenn da Lügen, Hetze, Hass im Spiel sind.
Hetze, Hass, Lügen verbreiten ist nicht mit berechtigter Kritik zu
verwechseln - damit das klar ist!
Du solltest die Leser hier nicht mit angelesenen Sätzen oberlehrerhaft
vollmüllen, sondern durch vorbildhaftes Verhalten ein gutes Beispiel
geben. Gerade das tust Du linke Propagandatröte aber nicht.

Grüße,
H.
Fritz
2020-10-17 13:32:35 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Fritz
Wer, egal von Rechts, Links oder Religionen, die Toleranz missachtet und
Menschen bedroht oder gar tötet hat jegliche Toleranz ihm gegenüber
verwirkt!
Egal ob man es nun gut findet oder nicht - oder nur geschmacklos, Kritik
& Karikatur muss erlaubt sein. Das muss JEDER aushalten können.
Die Toleranz hört aber auch auf, wenn Jemand persönlich angegriffen,
diffamiert wird - vor allem wenn da Lügen, Hetze, Hass im Spiel sind.
Hetze, Hass, Lügen verbreiten ist nicht mit berechtigter Kritik zu
verwechseln - damit das klar ist!
Du solltest die Leser hier nicht mit angelesenen Sätzen oberlehrerhaft
vollmüllen, sondern durch vorbildhaftes Verhalten ein gutes Beispiel
geben. Gerade das tust Du linke Propagandatröte aber nicht.
ACK & ROTFL
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Fritz
2020-10-17 14:18:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Du solltest die Leser hier nicht mit angelesenen Sätzen oberlehrerhaft
vollmüllen, sondern durch vorbildhaftes Verhalten ein gutes Beispiel
geben.
Voll-Heinzi,
du hast mal wieder in die Tonne gegriffen, von wegen Müllen, dafür bist
du ja wohlbekannt!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Siegfrid Breuer
2020-10-17 13:42:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Die Toleranz hört aber auch auf, wenn Jemand persönlich angegriffen,
diffamiert wird - vor allem wenn da Lügen, Hetze, Hass im Spiel sind.
Dann erklaer das auch mal Deiner Goettin, dieser kriminellen
Dreckfotze, Alpentoelpel!
--
Post by Fritz
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Der Neger auf der Palme
2020-10-25 20:46:18 UTC
Antworten
Permalink
Das ist es wohl: Je gebildeter ein Mensch, egal woher, ist, desto
weniger ist er von Religion beeinflußt oder versaut.
Du willst behaupten, Du seiest gebildet?
Natürlich gibt es
Ausnahmen; so sind die Kardinäle und höheren Geistlichen welcher
Religion auch immer meist hochgebildet und intelligent. Doch ist das
kein Widerspruch zur Geisteskrankheit "Religion".
Es gibt keine höheren Geistlichen im Christentum. Unser Herr ist Jesus.
Aber klar, die Typen, die Du meinst, das sind die cleveren Abzocker und
Geschäftelnmacher im Kirchensystem.
Doch in der Masse der Menschen besteht da wohl eine Korrelation zwischen
Religiosität und Bildungsgrad. Je gebildeter, desto weniger religiös -
und umgekehrt.
Komisch: In der Gemeinde, die ich früher mal besuchte, waren
selbständige Maschinenbauingenieure, Ingenieure, die bei einem großen
Stromversorger neue Trassen projektierten, Geschäftsleute, Selbständige,
Siemens-Ingenieure, Hausmeister, Tischler, Dachdecker, Heizungsbauer,
Motorenentwickler bei VW usw.

Du kennst halt Christus nicht, und bildest Dir ein, daß Christen blöde
wären.

Bob

Loading...