Discussion:
Staatsanwaltschaft: Deutsche dürfen "Köter-Rasse" genannt werden
(zu alt für eine Antwort)
Kim Jong Hippo
2018-02-13 10:56:25 UTC
Permalink
[Die Wut war offenbar groß bei Malik Karabulut. Nach der
Armenien-Resolution des Bundestags im vergangenen Juni veröffentlichte
das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbundes Hamburg auf
Facebook Hassposts gegen Deutsche und Deutschland.

Einem Bericht des NDR-"Hamburg Journals" zufolge schrieb Karabulut, der
sich 2011 erfolglos um ein Bürgerschaftsmandat für die Grünen beworben
hatte, unter anderem auf Türkisch: "Diese Schlampe mit dem Namen
Deutschland hat uns den Krieg erklärt - und wir schweigen immer noch."
Zudem soll er die Deutschen als "Köterrasse" oder "Hundeclan" bezeichnet
haben.

Der Fall landete bei der Justiz: Insgesamt gingen 20 Anzeigen bei der
Hamburger Staatsanwaltschaft ein, die den Ausspruch "Köterrasse"
betrafen. Dass die Beschimpfung die Gemüter besonders erhitzte,
verwundert nicht. Sie fällt in eine Zeit, in der das deutschtürkische
Verhältnis von einer Krise in die andere schlittert. Einige Wochen vor
Karabuluts Entgleisung hatte der türkische Präsident Erdogan den
deutschen TV-Moderator Jan Böhmermann wegen dessen Schmähgedicht angezeigt.

Nun ist der Fall Karabulut zurück in den Schlagzeilen. Denn am 15.
Februar hat die Hamburger Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren
eingestellt. Seine Äußerungen hätten keine strafrechtlichen
Konsequenzen, sagt nun Nana Frombach, Sprecherin der Staatsanwaltschaft.
Weder der Tatbestand der Volksverhetzung noch der der Beleidigung sei
erfüllt.
...]
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-deutsche-als-koeterrasse-beschimpft-keine-volksverhetzung-a-1136813.html

Aber ein Motivwagen beim Karneval, das ist Volksverhetzung...
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
noebbes
2018-02-13 11:10:05 UTC
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
[Die Wut war offenbar groß bei Malik Karabulut. Nach der
Armenien-Resolution des Bundestags im vergangenen Juni veröffentlichte
das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbundes Hamburg auf
Facebook Hassposts gegen Deutsche und Deutschland.
Einem Bericht des NDR-"Hamburg Journals" zufolge schrieb Karabulut, der
sich 2011 erfolglos um ein Bürgerschaftsmandat für die Grünen beworben
hatte, unter anderem auf Türkisch: "Diese Schlampe mit dem Namen
Deutschland hat uns den Krieg erklärt - und wir schweigen immer noch."
Zudem soll er die Deutschen als "Köterrasse" oder "Hundeclan" bezeichnet
haben.
Der Fall landete bei der Justiz: Insgesamt gingen 20 Anzeigen bei der
Hamburger Staatsanwaltschaft ein, die den Ausspruch "Köterrasse"
betrafen. Dass die Beschimpfung die Gemüter besonders erhitzte,
verwundert nicht. Sie fällt in eine Zeit, in der das deutschtürkische
Verhältnis von einer Krise in die andere schlittert. Einige Wochen vor
Karabuluts Entgleisung hatte der türkische Präsident Erdogan den
deutschen TV-Moderator Jan Böhmermann wegen dessen Schmähgedicht angezeigt.
Nun ist der Fall Karabulut zurück in den Schlagzeilen. Denn am 15.
Februar hat die Hamburger Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren
eingestellt. Seine Äußerungen hätten keine strafrechtlichen
Konsequenzen, sagt nun Nana Frombach, Sprecherin der Staatsanwaltschaft.
Weder der Tatbestand der Volksverhetzung noch der der Beleidigung sei
erfüllt.
...]
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-deutsche-als-koeterrasse-beschimpft-keine-volksverhetzung-a-1136813.html
Aber ein Motivwagen beim Karneval, das ist Volksverhetzung...
Erkläre das mal einem Kind...
Usenet-As
2018-02-13 11:15:09 UTC
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
[Die Wut war offenbar groß bei Malik Karabulut. Nach der
Armenien-Resolution des Bundestags im vergangenen Juni veröffentlichte
das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbundes Hamburg auf
Facebook Hassposts gegen Deutsche und Deutschland.
Einem Bericht des NDR-"Hamburg Journals" zufolge schrieb Karabulut, der
sich 2011 erfolglos um ein Bürgerschaftsmandat für die Grünen beworben
hatte, unter anderem auf Türkisch: "Diese Schlampe mit dem Namen
Deutschland hat uns den Krieg erklärt - und wir schweigen immer noch."
Zudem soll er die Deutschen als "Köterrasse" oder "Hundeclan" bezeichnet
haben.
Dem Gastarbeiter Malik Karabulut den BRD-Paß entziehen und ihn in seine
Heimat Türkei zurücksenden. Gute Reise!

UA
Hans
2018-02-13 12:01:42 UTC
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
[Die Wut war offenbar groß bei Malik Karabulut. Nach der
Armenien-Resolution des Bundestags im vergangenen Juni veröffentlichte
das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbundes Hamburg auf
Facebook Hassposts gegen Deutsche und Deutschland.
[.....]
Post by Kim Jong Hippo
Nun ist der Fall Karabulut zurück in den Schlagzeilen. Denn am 15.
Februar hat die Hamburger Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren
eingestellt. Seine Äußerungen hätten keine strafrechtlichen
Konsequenzen, sagt nun Nana Frombach, Sprecherin der Staatsanwaltschaft.
Weder der Tatbestand der Volksverhetzung noch der der Beleidigung sei
erfüllt.
...]
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-deutsche-als-koeterrasse-beschimpft-keine-volksverhetzung-a-1136813.html
Aber ein Motivwagen beim Karneval, das ist Volksverhetzung...
Und was ist, wenn diese Orientalen/Mohammedaner als Köter oder
Köterrasse bezeichnet werden würden?

Hans
noebbes
2018-02-13 12:29:32 UTC
Permalink
Post by Hans
Post by Kim Jong Hippo
[Die Wut war offenbar groß bei Malik Karabulut. Nach der
Armenien-Resolution des Bundestags im vergangenen Juni veröffentlichte
das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbundes Hamburg
auf Facebook Hassposts gegen Deutsche und Deutschland.
[.....]
Post by Kim Jong Hippo
Nun ist der Fall Karabulut zurück in den Schlagzeilen. Denn am 15.
Februar hat die Hamburger Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren
eingestellt. Seine Äußerungen hätten keine strafrechtlichen
Konsequenzen, sagt nun Nana Frombach, Sprecherin der
Staatsanwaltschaft. Weder der Tatbestand der Volksverhetzung noch der
der Beleidigung sei erfüllt.
...]
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-deutsche-als-koeterrasse-beschimpft-keine-volksverhetzung-a-1136813.html
Aber ein Motivwagen beim Karneval, das ist Volksverhetzung...
Und was ist, wenn diese Orientalen/Mohammedaner als Köter oder
Köterrasse bezeichnet werden würden?
Das wäre ein schwerwigender Fehler denn in Wirklichkeit handelt es sich
bei denen ja um eine Schweinerasse bzw um Abkömmlinge einer solchen.
Hans
2018-02-13 14:52:17 UTC
Permalink
Post by noebbes
Post by Hans
Post by Kim Jong Hippo
[Die Wut war offenbar groß bei Malik Karabulut. Nach der
Armenien-Resolution des Bundestags im vergangenen Juni veröffentlichte
das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbundes Hamburg
auf Facebook Hassposts gegen Deutsche und Deutschland.
[.....]
Post by Kim Jong Hippo
Nun ist der Fall Karabulut zurück in den Schlagzeilen. Denn am 15.
Februar hat die Hamburger Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren
eingestellt. Seine Äußerungen hätten keine strafrechtlichen
Konsequenzen, sagt nun Nana Frombach, Sprecherin der
Staatsanwaltschaft. Weder der Tatbestand der Volksverhetzung noch der
der Beleidigung sei erfüllt.
...]
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-deutsche-als-koeterrasse-beschimpft-keine-volksverhetzung-a-1136813.html
Aber ein Motivwagen beim Karneval, das ist Volksverhetzung...
Und was ist, wenn diese Orientalen/Mohammedaner als Köter oder
Köterrasse bezeichnet werden würden?
Das wäre ein schwerwigender Fehler denn in Wirklichkeit handelt es sich
bei denen ja um eine Schweinerasse bzw um Abkömmlinge einer solchen.
Ach ja. Danke für diese Korrektur...

Hans
Ignaz Döll
2018-02-13 12:29:55 UTC
Permalink
Post by Hans
Post by Kim Jong Hippo
[Die Wut war offenbar groß bei Malik Karabulut. Nach der
Armenien-Resolution des Bundestags im vergangenen Juni veröffentlichte
das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbundes Hamburg
auf Facebook Hassposts gegen Deutsche und Deutschland.
[.....]
Post by Kim Jong Hippo
Nun ist der Fall Karabulut zurück in den Schlagzeilen. Denn am 15.
Februar hat die Hamburger Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren
eingestellt. Seine Äußerungen hätten keine strafrechtlichen
Konsequenzen, sagt nun Nana Frombach, Sprecherin der
Staatsanwaltschaft. Weder der Tatbestand der Volksverhetzung noch der
der Beleidigung sei erfüllt.
...]
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-deutsche-als-koeterrasse-beschimpft-keine-volksverhetzung-a-1136813.html
Aber ein Motivwagen beim Karneval, das ist Volksverhetzung...
Und was ist, wenn diese Orientalen/Mohammedaner als Köter oder
Köterrasse bezeichnet werden würden?
Dann ermittelt der Staatsschutz
--
"also ist ein Hund eine Katze. Umgekehrt gilt das nicht unbedingt. "
Zitat Horst Leps
noebbes
2018-02-13 12:35:07 UTC
Permalink
Post by Ignaz Döll
Post by Hans
Post by Kim Jong Hippo
[Die Wut war offenbar groß bei Malik Karabulut. Nach der
Armenien-Resolution des Bundestags im vergangenen Juni veröffentlichte
das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbundes Hamburg
auf Facebook Hassposts gegen Deutsche und Deutschland.
[.....]
Post by Kim Jong Hippo
Nun ist der Fall Karabulut zurück in den Schlagzeilen. Denn am 15.
Februar hat die Hamburger Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren
eingestellt. Seine Äußerungen hätten keine strafrechtlichen
Konsequenzen, sagt nun Nana Frombach, Sprecherin der
Staatsanwaltschaft. Weder der Tatbestand der Volksverhetzung noch der
der Beleidigung sei erfüllt.
...]
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-deutsche-als-koeterrasse-beschimpft-keine-volksverhetzung-a-1136813.html
Aber ein Motivwagen beim Karneval, das ist Volksverhetzung...
Und was ist, wenn diese Orientalen/Mohammedaner als Köter oder
Köterrasse bezeichnet werden würden?
Dann ermittelt der Staatsschutz
Also der SS?
juve
2018-02-13 17:03:09 UTC
Permalink
Post by noebbes
Post by Ignaz Döll
Dann ermittelt der Staatsschutz
Also der SS?
Genau, die Ähnlichkeiten zwischen Heinrich Himmler und Heiko Maas sind
schon erschreckend, vor allem optisch! Einfach mal Suchen.
noebbes
2018-02-13 17:21:03 UTC
Permalink
Post by juve
Post by noebbes
Post by Ignaz Döll
Dann ermittelt der Staatsschutz
Also der SS?
Genau, die Ähnlichkeiten zwischen Heinrich Himmler und Heiko Maas sind
schon erschreckend, vor allem optisch! Einfach mal Suchen.
Muss ich nicht, als ich das Maasmännchen zum ersten Mal gesehen habe
glaubte ich HHs Sohn zu sehen.
juve
2018-02-13 17:56:42 UTC
Permalink
Post by noebbes
Post by juve
Post by noebbes
Also der SS?
Genau, die Ähnlichkeiten zwischen Heinrich Himmler und Heiko Maas sind
schon erschreckend, vor allem optisch! Einfach mal Suchen.
Muss ich nicht, als ich das Maasmännchen zum ersten Mal gesehen habe
glaubte ich HHs Sohn zu sehen.
Event. ist er ein Klon, aus DNA von Himmler? ;-(
Werner Sondermann
2018-02-13 18:15:59 UTC
Permalink
Post by noebbes
Post by juve
Post by noebbes
Post by Ignaz Döll
Dann ermittelt der Staatsschutz
Also der SS?
Genau, die Ähnlichkeiten zwischen Heinrich Himmler und Heiko Maas
sind schon erschreckend, vor allem optisch! Einfach mal Suchen.
Muss ich nicht, als ich das Maasmännchen zum ersten Mal gesehen habe
glaubte ich HHs Sohn zu sehen.
Der sieht doch eher wie ein Nachkomme vom Adolf Eichmann aus ...?

w.
juve
2018-02-13 18:49:46 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
Post by noebbes
Post by Ignaz Döll
Dann ermittelt der Staatsschutz
[..]
Post by Werner Sondermann
Post by noebbes
Muss ich nicht, als ich das Maasmännchen zum ersten Mal gesehen habe
glaubte ich HHs Sohn zu sehen.
Der sieht doch eher wie ein Nachkomme vom Adolf Eichmann aus ...?
Stimmt, mea culpa! Die Ähnlichkeit mit Adolf Eichmann ist es!
Siegfrid Breuer
2018-02-13 20:11:00 UTC
Permalink
Tach Werner.
Post by Werner Sondermann
Post by noebbes
Post by juve
Genau, die Ähnlichkeiten zwischen Heinrich Himmler und Heiko Maas
sind schon erschreckend, vor allem optisch! Einfach mal Suchen.
Muss ich nicht, als ich das Maasmännchen zum ersten Mal gesehen habe
glaubte ich HHs Sohn zu sehen.
Der sieht doch eher wie ein Nachkomme vom Adolf Eichmann aus ...?
Stimmt allerdings:

Loading Image...
--
Post by Werner Sondermann
und wenn du ein "Arsch" bist, dann ist es auch egal, ob du ein
Deutscher Arsch, ein WessiArsch, ein OssiArch oder ein tuerckischer
Arsch bist [rechtfertigt sich Ottmar Ohlemacher in
<5yaclmnf3d89.1aoga1hdc951b$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
eku-pilz
2018-02-14 02:11:49 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Tach Werner.
Post by Werner Sondermann
Der sieht doch eher wie ein Nachkomme vom Adolf Eichmann aus ...?
https://pbs.twimg.com/media/C2jTw4aXUAAlmge.jpg
Was uns leider nix nutzt.

Aber unser Adolf Eichmann hatte wenigstens einen anstaendigen Beruf und dafuer,
dasz er Maas aehnlich sieht, konnte unser getreuer Eichmann nix.

Zur Sache: man darf den "Hunde-Clan" getrost als Retourkutsche auf den, aehem,
satierischen Ziegenstall betrachten, daher haette ein begriffsstutziger
Unterschichtler, wie dieser Herr Boehmermarsch, in einem *Rechtsstaat*, wie
unserem Dritten Reich, sein abschlieszendes Ende in einer wunderbaren
Einrichtung der deutschen Erwachsenenbildung gefunden (KL) [1]. Gilt ebenso fuer
dessen Vorgesetze beim ZDF.

Grund: Heftige Stoerung des Voelkerfriedens, antideutsche Kriegshetze (ueber
Bande) etc.


Fusznote[n]:

[1] Taeglich stuuuundenlange Vortraege ab Sonnenaufgang (MESZ ganzjaehrig,
volles Lehrgangsprogramm), gemeinsame Aufmerksamkeitsuebungen "Ooooobacht!" in
Fuenfziger-Reihen, viel frischen Kartoffelschalentee, viel frisches
Kartoffelschalenbrot (nur das Beste von unterhalb und oberhalb der erdfrischen
K-Schale), frueh schlafen gehen ab 22 Uhr, fruehes Erwachen ab 03:30 Uhr, viel
Fruehsport entlang des achtzehn Kilometer langen Sicherheitszaunes vor
Schutzhunden (Deutsche! Schaeferhunde) usw.

Loading...