Discussion:
G20 Oeffentlichkeitsfahndung 2 / G20 Public Search 2
(zu alt für eine Antwort)
Karl Meisenkaiser
2018-05-16 17:42:12 UTC
Permalink
Kam gerade im Staatsfernsehen, daß es eine zweite öffentliche Fahndung
<https://www.polizei.hamburg/galerie-oefa-2-np/>
w.
BTW: Jeder Fünfte der "Krawallos" soll angeblich aus dem befreundeten
Ausland stammen.
Komisch. Wenn einer von Merkels Gästen jemand an Leib und Leben
schädigt, wird nichtmal dem sein richtiger Name veröffentlicht.
Die heißen dann alle Kevin. Wenn aber die Reichen gestört werden,
dann werden alle Geschütze aufgefahren!

Könnte es vielleicht sein, daß sich die Polizei langsam (aber sicher)
zu einer Reichenschutzorganisation entwickelt? Vorbild Südamerika?

Dann sollte man nämlich mal sein Verhältnis zur derselbigen
mal gründlichst (und schnell) überdenken!


Karl
Werner Sondermann
2018-05-16 17:57:30 UTC
Permalink
Post by Karl Meisenkaiser
Kam gerade im Staatsfernsehen, daß es eine zweite öffentliche
<https://www.polizei.hamburg/galerie-oefa-2-np/>
BTW: Jeder Fünfte der "Krawallos" soll angeblich aus dem befreundeten
Ausland stammen.
Komisch. Wenn einer von Merkels Gästen jemand an Leib und Leben
schädigt, wird nichtmal dem sein richtiger Name veröffentlicht.
Die heißen dann alle Kevin. Wenn aber die Reichen gestört werden,
dann werden alle Geschütze aufgefahren!
Könnte es vielleicht sein, daß sich die Polizei langsam (aber sicher)
zu einer Reichenschutzorganisation entwickelt? Vorbild Südamerika?
Dann sollte man nämlich mal sein Verhältnis zur derselbigen
mal gründlichst (und schnell) überdenken!
Genau diese Diskrepanz ist mir bei der jetzigen Öffentlichkeitsfahndung
auch aufgefallen!

w.

Loading...