Discussion:
Bayer (Monsanto) zu Miliardenstrafe verurteilt.
Add Reply
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-05-14 06:09:36 UTC
Antworten
Permalink
Da soll wohl dem nun deutschen Konkurrenten der Garaus gemacht werden.
Es ist schon absehbar gewesen, als diese hirnlose Uebernahme geplant wurde.

https://www.tagesschau.de/ausland/glyphosat-bayer-urteil-103.html

Auszug:
"Der Pharmakonzern Bayer hat in den USA den dritten Prozess um den Unkrautvernichter Roundup verloren. Bayer-Tochter Monsanto muss zwei Milliarden Dollar Schadenersatz zahlen. Der Konzern will in Berufung gehen. "
Karl Meisenkaiser
2019-05-14 06:24:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Da soll wohl dem nun deutschen Konkurrenten der Garaus gemacht werden.
Es ist schon absehbar gewesen, als diese hirnlose Uebernahme geplant wurde.
https://www.tagesschau.de/ausland/glyphosat-bayer-urteil-103.html
"Der Pharmakonzern Bayer hat in den USA den dritten Prozess um den Unkrautvernichter Roundup verloren. Bayer-Tochter Monsanto muss zwei Milliarden Dollar Schadenersatz zahlen. Der Konzern will in Berufung gehen."
Könnte Merkel nicht Deutschland verkaufen um Bayer zu retten?
Es geht doch immerhin um Arbeitsplätze.


Karl
Jörg Knebel
2019-05-14 06:56:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl Meisenkaiser
Könnte Merkel nicht Deutschland verkaufen
Hat sie das nicht schon verraten?
Erika Ciesla
2019-05-15 04:48:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jörg Knebel
Post by Karl Meisenkaiser
Könnte Merkel nicht Deutschland verkaufen
Hat sie das nicht schon verraten?
... ööh, – nö!



Grüßchen!
𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
■ Übrigens!

„Gegen Arschlöcher wie uns hat die Natur schlicht keine Chance!“

(©11.05.2019 by Dietmar Wischmeyer in der ZDF-Sendung „Heute-Show“)
Jörg Knebel
2019-05-15 06:06:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Jörg Knebel
Post by Karl Meisenkaiser
Könnte Merkel nicht Deutschland verkaufen
Hat sie das nicht schon verraten?
... ööh, – nö!
Einige sind halt immer noch blind.
Erika Ciesla
2019-05-15 06:53:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jörg Knebel
Post by Erika Ciesla
Post by Jörg Knebel
Post by Karl Meisenkaiser
Könnte Merkel nicht Deutschland verkaufen
Hat sie das nicht schon verraten?
... ööh, – nö!
Einige sind halt immer noch blind.
Wer Dinge sieht, die gar nicht da sind, der hat wahnhafte Vorstellungen und
sollte sich mal einem guten Facharzt anvertrauen.

Fakt ist: die macht eine Politik die ich zum Kotzen finde, aber wo oder wann
soll sie wen oder was verraten haben?

Grüßchen!
𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-05-15 06:58:51 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Jörg Knebel
Post by Erika Ciesla
Post by Jörg Knebel
Post by Karl Meisenkaiser
Könnte Merkel nicht Deutschland verkaufen
Hat sie das nicht schon verraten?
... ööh, – nö!
Einige sind halt immer noch blind.
Wer Dinge sieht, die gar nicht da sind, der hat wahnhafte Vorstellungen und
sollte sich mal einem guten Facharzt anvertrauen.
Fakt ist: die macht eine Politik die ich zum Kotzen finde, aber wo oder wann
soll sie wen oder was verraten haben?
Oywey, Ziesel, Du hast dem tourettekranken Poebel-Knebel widersprochen.
Weisst Du, was das bedeutet?

Wenn Du meinst, der Siechgeil-Broiler kennt viele boese Woerter, dabei ist der nur ein Amateur. Mach Dich jetzt darauf gefasst, dass Dir Poebel-Knebel noch einen ganzen Duden voll ganz neue beibringen wird. :-)

P.S. Am besten, man ignoriert diesen Troll einfach, er ist es nicht wert, seine Zeit mit ihm und seinen Schimpfarien zu vergeuden.
Jörg Knebel
2019-05-15 10:38:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Schimpfarien
ROTFL - das Schlaffi kann nicht erkennen das jede negative Bezeichnung
seiner Person eine grenzenlose Untertreibung ist, was aber keine
Überraschung ist.
Jörg Knebel
2019-05-15 10:38:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Jörg Knebel
Post by Erika Ciesla
Post by Jörg Knebel
Post by Karl Meisenkaiser
Könnte Merkel nicht Deutschland verkaufen
Hat sie das nicht schon verraten?
... ööh, – nö!
Einige sind halt immer noch blind.
Wer Dinge sieht, die gar nicht da sind, der hat wahnhafte Vorstellungen und
sollte sich mal einem guten Facharzt anvertrauen.
Fakt ist: die macht eine Politik die ich zum Kotzen finde, aber wo oder wann
soll sie wen oder was verraten haben?
Auweia, sieht so aus als ob ihr da eine ganze Armee von Fachärzten
braucht wenn ihr nicht in der Lage seit Sachen zu erkennen die selbst
für Aussenstehende (ich) glasklar erkennbar sind.

Aber was geht mich fremdes Elend an. :-)
Siegfrid Breuer
2019-05-15 14:43:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Wer Dinge sieht, die gar nicht da sind, der hat wahnhafte
Vorstellungen und sollte sich mal einem guten Facharzt anvertrauen.
Dein neuer Vorsatz zur Therapierung Deiner CO2-Neurose, Schnatterliese?
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Fritz
2019-05-14 07:02:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Da soll wohl dem nun deutschen Konkurrenten der Garaus gemacht werden.
Es ist schon absehbar gewesen, als diese hirnlose Uebernahme geplant wurde.
https://www.tagesschau.de/ausland/glyphosat-bayer-urteil-103.html
"Der Pharmakonzern Bayer hat in den USA den dritten Prozess um den Unkrautvernichter Roundup verloren. Bayer-Tochter Monsanto muss zwei Milliarden Dollar Schadenersatz zahlen. Der Konzern will in Berufung gehen."
Das hätte sich Bayer wohl früher überlegen sollen!
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-05-14 07:31:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Da soll wohl dem nun deutschen Konkurrenten der Garaus gemacht werden.
Es ist schon absehbar gewesen, als diese hirnlose Uebernahme geplant wurde.
https://www.tagesschau.de/ausland/glyphosat-bayer-urteil-103.html
"Der Pharmakonzern Bayer hat in den USA den dritten Prozess um den Unkrautvernichter Roundup verloren. Bayer-Tochter Monsanto muss zwei Milliarden Dollar Schadenersatz zahlen. Der Konzern will in Berufung gehen."
Das hätte sich Bayer wohl früher überlegen sollen!
Genug Warnungen gab es ja schon im Vorfeld.
Was der Vorstand sich dabei "gedacht" hat, ist mir raetselhaft.
Heinz Schmitz
2019-05-14 15:20:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Da soll wohl dem nun deutschen Konkurrenten der Garaus gemacht werden.
Es ist schon absehbar gewesen, als diese hirnlose Uebernahme geplant wurde.
https://www.tagesschau.de/ausland/glyphosat-bayer-urteil-103.html
"Der Pharmakonzern Bayer hat in den USA den dritten Prozess um den Unkrautvernichter Roundup verloren. Bayer-Tochter Monsanto muss zwei Milliarden Dollar Schadenersatz zahlen. Der Konzern will in Berufung gehen."
Das hätte sich Bayer wohl früher überlegen sollen!
Wenn Du so ankommst, darf man in den USA überhaupt keine Geschäfte
mehr machen.
zB
https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8813350.html
"03.11.1997
Lehrstück Audi
Vor zehn Jahren ruinierten vermeintliche Sicherheitsmängel
den Absatz in den USA."

Bedenke mal, dass Glyphosat schon lange in grösseren Mengen angewandt
wird. Und nun sollen ausgerechnet nur Einige davon geschädigt sein?
Gibt es ausser Glyphosat NICHTS, das diese bedauerlichen Krankheiten
verursacht (oder mitverursacht) haben könnte?

zB
https://www.welt.de/print/die_welt/wissen/article13666309/Kaeserinde-kann-giftig-sein.html
"18.10.2011
Vergangene Woche warnte die Verbraucherschutzorganisation
Foodwatch vor dem Verzehr von eigentlich als essbar
gekennzeichneter Käserinde."

Grüße,
H.

PS
Mein alter Satz: Rechte nehmen es von den Ausländern (Trump), aber
Linke, Grinke, und Sozen, nehmen es von ihren inländischen Mitbürgern.
Karl Schippe
2019-05-14 15:27:59 UTC
Antworten
Permalink
On 14.05.2019 17:20, der dumme, braune Voll-Heinz Dünn-Shitz debilierte
Post by Heinz Schmitz
Bedenke mal, dass Glyphosat schon lange in grösseren Mengen angewandt
wird. Und nun sollen ausgerechnet nur Einige davon geschädigt sein?
Contergan damals auch.
Post by Heinz Schmitz
PS
Mein alter Satz: Rechte nehmen es von den Ausländern (Trump), aber
Linke, Grinke, und Sozen, nehmen es von ihren inländischen Mitbürgern.
Und unter diesen inländischen Mitbürgern, die "geben",
gibt es unter gar keinen Umständen, gar nie nicht, Linke, Grüne und
Sozialdemokraten.

Diese inländischen Mitbürger sind ausnahmslos Schwachze und Braune.

PS:
Dumbo, dein Fegedienst beginnt!
Heinz Schmitz
2019-05-15 05:58:25 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl Schippe
On 14.05.2019 17:20, der dumme, braune Voll-Heinz Dünn-Shitz debilierte
Post by Heinz Schmitz
Bedenke mal, dass Glyphosat schon lange in grösseren Mengen angewandt
wird. Und nun sollen ausgerechnet nur Einige davon geschädigt sein?
Contergan damals auch.
Contergan wurde nicht auf die Äcker gestreut, und wenn ich mich recht
erinnere, verursachte es beweisbar Schäden, wenn es von Schwangeren
eingenommen wurde.

Was das Glyphosat angeht, dürfte es in unserer Umwelt ebensoviele
andere Faktoren geben, die unter ganz ungünstigen Umständen zu
Schäden führen können.
Was wurde aus dem in Bremsbelägen pulverisierten Asbest, was aus
dem aus Kfz-Auspüffen freigelassenen Blei, aus den Lösungsmitteln,
die damals aus den schönen Lacken wegtrockneten, etc..

Je älter man wird, umso mehr solcher Risiken muss man bestehen.
Welches willst Du dann als eigentliche Ursache für eine Krankheit
verklagen? Ah ja, natürlich das, was Du dem Reichsten ans Bein
binden kannst :-).
Post by Karl Schippe
Post by Heinz Schmitz
Mein alter Satz: Rechte nehmen es von den Ausländern (Trump), aber
Linke, Grinke, und Sozen, nehmen es von ihren inländischen Mitbürgern.
Und unter diesen inländischen Mitbürgern, die "geben",
gibt es unter gar keinen Umständen, gar nie nicht, Linke, Grüne und
Sozialdemokraten.
Der Prozentsatz von Nehmern kann schon anhand deren Propaganda
bei Linken, Grinke, und Sozen, als sehr hoch angesehen werden - es
sei denn, sie würden ihre Wähler ernsthaft belügen.

Grüße,
H.
Fritz
2019-05-15 06:28:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Linken, Grinke, und Sozen
Mehr als diesen Missston bringst du nicht hervor!
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Karl Schippe
2019-05-15 15:48:02 UTC
Antworten
Permalink
On 15.05.2019 07:58, der ekelerregende, braune, verlogene, verleumdende
Post by Heinz Schmitz
Post by Karl Schippe
On 14.05.2019 17:20, der dumme, braune Voll-Heinz Dünn-Shitz debilierte
Post by Heinz Schmitz
Bedenke mal, dass Glyphosat schon lange in grösseren Mengen angewandt
wird. Und nun sollen ausgerechnet nur Einige davon geschädigt sein?
Contergan damals auch.
Contergan wurde nicht auf die Äcker gestreut, und wenn ich mich recht
erinnere, verursachte es beweisbar Schäden, wenn es von Schwangeren
eingenommen wurde.
Soweit stimmt das. Contergan gehört hier aber eher rein
als in einem thread, in welchem es um Richter geht,
und sich der pralle Dünn-Shitz dort den Ulbricht zum Richter schnitzt.
Post by Heinz Schmitz
Post by Karl Schippe
Post by Heinz Schmitz
Mein alter Satz: Rechte nehmen es von den Ausländern (Trump), aber
Linke, Grinke, und Sozen, nehmen es von ihren inländischen Mitbürgern.
Und unter diesen inländischen Mitbürgern, die "geben",
gibt es unter gar keinen Umständen, gar nie nicht, Linke, Grüne und
Sozialdemokraten.
Der Prozentsatz von Nehmern kann schon anhand deren Propaganda
bei Linken, Grinke, und Sozen, als sehr hoch angesehen werden - es
sei denn, sie würden ihre Wähler ernsthaft belügen.
Wer "Nehmen" fordert kann bis dahin durchaus noch kaum etwas nehmen,
z.B. nur 2,6% vom Gesamtvermögen, wie dir Herr Schippe kürzlich
beizubringen versucht hat.

Fordert etwa der pralle Dünn-Shitz einen Platz in der ersten Reihe,
wenn er sich dort seinen braunen Hintern schon wund sitzt?

Odin
2019-05-14 07:51:46 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Da soll wohl dem nun deutschen Konkurrenten der Garaus gemacht werden.
Es ist schon absehbar gewesen, als diese hirnlose Uebernahme geplant wurde.
Das ist zwar alles richtig...zeigt aber auch die exorbitante Heuchelei der
bösartig antideutschen amiadministrationen!!!

Total überzogene Entschädigungen verlangen die rst dann, wenn das Unternehmen kein US- Unternehmen mehr ist. Nicht nur deswegen schreibe ich hier seit über
15 Jahren davon, daß Deutschland aus Nato und EU austreten soll und mit
Rußland ein Wirtschafts- und Militär- Bündnis eingehen sollte. Der amidreck
wird uns ansonsten EWIG abzocken!!!
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
https://www.tagesschau.de/ausland/glyphosat-bayer-urteil-103.html
"Der Pharmakonzern Bayer hat in den USA den dritten Prozess um den Unkrautvernichter Roundup verloren. Bayer-Tochter Monsanto muss zwei Milliarden Dollar Schadenersatz zahlen. Der Konzern will in Berufung gehen. "
Jörg Knebel
2019-05-14 11:00:31 UTC
Antworten
Permalink
Nicht nur deswegen schreibe ich hier seit über 15 Jahren davon, daß
Deutschland aus Nato und EU austreten soll und mit Rußland ein
Wirtschafts- und Militär- Bündnis eingehen sollte. Der amidreck wird uns
ansonsten EWIG abzocken!!!
Auweia, wenn das mal Wirklichkeit werden sollte, dann flüchtet das
Schlaffi wohl noch in seinem "hohen Alter" endlich in die U.S. of
Assholes.
Odin
2019-05-14 11:13:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jörg Knebel
Nicht nur deswegen schreibe ich hier seit über 15 Jahren davon, daß
Deutschland aus Nato und EU austreten soll und mit Rußland ein
Wirtschafts- und Militär- Bündnis eingehen sollte. Der amidreck wird uns
ansonsten EWIG abzocken!!!
Auweia, wenn das mal Wirklichkeit werden sollte, dann flüchtet das
Schlaffi wohl noch in seinem "hohen Alter" endlich in die U.S. of
Assholes.
Hmmm...ich denke er wird bleiben und erklären die Russen an der Elbe damals nicht aufhalten zu wollen, sondern ihnen nur zuwinken zu wollen.
Jörg Knebel
2019-05-14 11:32:02 UTC
Antworten
Permalink
Post by Odin
Post by Jörg Knebel
Nicht nur deswegen schreibe ich hier seit über 15 Jahren davon, daß
Deutschland aus Nato und EU austreten soll und mit Rußland ein
Wirtschafts- und Militär- Bündnis eingehen sollte. Der amidreck wird uns
ansonsten EWIG abzocken!!!
Auweia, wenn das mal Wirklichkeit werden sollte, dann flüchtet das
Schlaffi wohl noch in seinem "hohen Alter" endlich in die U.S. of
Assholes.
Hmmm...ich denke er wird bleiben und erklären die Russen an der Elbe
damals nicht aufhalten zu wollen, sondern ihnen nur zuwinken zu wollen.
Stimmt, dieses schmierige opportunistische Buckeln passt eher, und er
muß seine Blechflamingos nicht zurück lassen.
F. W.
2019-05-15 04:51:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Da soll wohl dem nun deutschen Konkurrenten der Garaus gemacht
werden. Es ist schon absehbar gewesen, als diese hirnlose Uebernahme
geplant wurde.
Millionenschwer und saudumm: deutsche Manager.

FW
Loading...