Discussion:
Die Hintergründe sind noch unklar.
(zu alt für eine Antwort)
Siegfrid Breuer
2020-12-01 15:40:00 UTC
Permalink
|In Trier ist ein Auto in die Fussgaengerzone gerast. Nach ersten
|Erkenntnissen der Polizei starben dabei mindestens zwei Menschen.
|Der Fahrer wurde festgenommen.

<https://www.tagesschau.de/inland/trier-105.html>

Da koennte man jetzt aber etwas zuegiger voranmachen
mit den Hintergruenden:

<Loading Image...>
--
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

klaus reile
2020-12-01 16:21:46 UTC
Permalink
Am 01 Dec 2020 16:40:00 +0100
Post by Siegfrid Breuer
|In Trier ist ein Auto in die Fussgaengerzone gerast. Nach ersten
|Erkenntnissen der Polizei starben dabei mindestens zwei Menschen.
|Der Fahrer wurde festgenommen.
<https://www.tagesschau.de/inland/trier-105.html>
Da koennte man jetzt aber etwas zuegiger voranmachen
<https://sun9-54.userapi.com/c855024/v855024173/13cf36/baPNQXlDxH8.jpg>
Die Anweisung muss schon da gewesen sein. Gerade sagte der Moderator
vom NDR ganz aufgeregt (und wahrscheinlich auch mit Sabber aus dem
Mund) was von einer Eilmeldung und ausdrücklich von einem deutschen
Täter. Er versäumte zu erzählen, ob es evtl. einer war, den man
zwangsweise zu einem Deutschen machte. Das hätte man doch eigentlich
von einem Aufklärungssender (wenn auch selbsternannt) erwarten können.

Gruss, Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst.
Frank Bügel
2020-12-01 17:24:25 UTC
Permalink
Post by klaus reile
Am 01 Dec 2020 16:40:00 +0100
Post by Siegfrid Breuer
|In Trier ist ein Auto in die Fussgaengerzone gerast. Nach ersten
|Erkenntnissen der Polizei starben dabei mindestens zwei Menschen.
|Der Fahrer wurde festgenommen.
<https://www.tagesschau.de/inland/trier-105.html>
Da koennte man jetzt aber etwas zuegiger voranmachen
<https://sun9-54.userapi.com/c855024/v855024173/13cf36/baPNQXlDxH8.jpg>
Die Anweisung muss schon da gewesen sein. Gerade sagte der Moderator
vom NDR ganz aufgeregt (und wahrscheinlich auch mit Sabber aus dem
Mund) was von einer Eilmeldung und ausdrücklich von einem deutschen
Täter. Er versäumte zu erzählen, ob es evtl. einer war, den man
zwangsweise zu einem Deutschen machte. Das hätte man doch eigentlich
von einem Aufklärungssender (wenn auch selbsternannt) erwarten können.
"Die Polizei stoppte Bernd W. aus der Region, der sich bei seiner
Festnahme wehrte." (Spiegel.de)

Auf Bild.de ist ein Bild von der Festnahme des Irren zu sehen: keine
stärker pigmentierten Hände.

"... Bei dem Todesfahrer handelt es sich um einen 51-jährigen Deutschen
aus dem Kreis Trier-Saarburg. Er fuhr den Angaben nach einen dunklen
Range Rover und wurde festgenommen. Der Mann wird derzeit verhört.
Zeugen berichteten davon, dass "Leute durch die Luft flogen".

Laut dpa liegen den Behörden keine Hinweise auf einen politischen
Hintergrund des Vorfalls vor. ..." (Bild.de)
https://tinyurl.com/yxpwlvay

Es handelt sich offensichtlich um einen Fall von "white German trash".
Was in solchen kaputten Typen vorgeht, wäre ja mal wirklich interessant
zu erfahren; vier Tote, darunter ein Baby.
klaus reile
2020-12-01 18:32:57 UTC
Permalink
On Tue, 01 Dec 2020 18:24:25 +0100
Post by Frank Bügel
Post by klaus reile
Am 01 Dec 2020 16:40:00 +0100
Post by Siegfrid Breuer
|In Trier ist ein Auto in die Fussgaengerzone gerast. Nach
|ersten Erkenntnissen der Polizei starben dabei mindestens zwei
|Menschen. Der Fahrer wurde festgenommen.
<https://www.tagesschau.de/inland/trier-105.html>
Da koennte man jetzt aber etwas zuegiger voranmachen
<https://sun9-54.userapi.com/c855024/v855024173/13cf36/baPNQXlDxH8.jpg>
Die Anweisung muss schon da gewesen sein. Gerade sagte der Moderator
vom NDR ganz aufgeregt (und wahrscheinlich auch mit Sabber aus dem
Mund) was von einer Eilmeldung und ausdrücklich von einem deutschen
Täter. Er versäumte zu erzählen, ob es evtl. einer war, den man
zwangsweise zu einem Deutschen machte. Das hätte man doch eigentlich
von einem Aufklärungssender (wenn auch selbsternannt) erwarten können.
"Die Polizei stoppte Bernd W. aus der Region, der sich bei seiner
Festnahme wehrte." (Spiegel.de)
Auf Bild.de ist ein Bild von der Festnahme des Irren zu sehen: keine
stärker pigmentierten Hände.
"... Bei dem Todesfahrer handelt es sich um einen 51-jährigen
Deutschen aus dem Kreis Trier-Saarburg. Er fuhr den Angaben nach
einen dunklen Range Rover und wurde festgenommen. Der Mann wird
derzeit verhört. Zeugen berichteten davon, dass "Leute durch die Luft
flogen".
Laut dpa liegen den Behörden keine Hinweise auf einen politischen
Hintergrund des Vorfalls vor. ..." (Bild.de)
https://tinyurl.com/yxpwlvay
Es handelt sich offensichtlich um einen Fall von "white German
trash". Was in solchen kaputten Typen vorgeht, wäre ja mal wirklich
interessant zu erfahren; vier Tote, darunter ein Baby.
Das wirft die Frage auf: Was unterscheidet diesen Abschaum von dem, der
das Unheil auf dem Breitscheidplatz anrichtete?
Und nein, ich frage nicht, ob man dem Schwein nicht hätte ins Knie
hätte schiessen können. Das wäre eine Beleidigung für jedes Schwein
gewesen.

Klaus

<full quote beabsichtigt>
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst.
Frank Bügel
2020-12-01 19:46:21 UTC
Permalink
Post by klaus reile
On Tue, 01 Dec 2020 18:24:25 +0100
(...)
Post by klaus reile
Post by Frank Bügel
Post by klaus reile
Die Anweisung muss schon da gewesen sein. Gerade sagte der Moderator
vom NDR ganz aufgeregt (und wahrscheinlich auch mit Sabber aus dem
Mund) was von einer Eilmeldung und ausdrücklich von einem deutschen
Täter. Er versäumte zu erzählen, ob es evtl. einer war, den man
zwangsweise zu einem Deutschen machte. Das hätte man doch eigentlich
von einem Aufklärungssender (wenn auch selbsternannt) erwarten können.
"Die Polizei stoppte Bernd W. aus der Region, der sich bei seiner
Festnahme wehrte." (Spiegel.de)
Auf Bild.de ist ein Bild von der Festnahme des Irren zu sehen: keine
stärker pigmentierten Hände.
"... Bei dem Todesfahrer handelt es sich um einen 51-jährigen
Deutschen aus dem Kreis Trier-Saarburg. Er fuhr den Angaben nach
einen dunklen Range Rover und wurde festgenommen. Der Mann wird
derzeit verhört. Zeugen berichteten davon, dass "Leute durch die Luft
flogen".
Laut dpa liegen den Behörden keine Hinweise auf einen politischen
Hintergrund des Vorfalls vor. ..." (Bild.de)
https://tinyurl.com/yxpwlvay
Es handelt sich offensichtlich um einen Fall von "white German
trash". Was in solchen kaputten Typen vorgeht, wäre ja mal wirklich
interessant zu erfahren; vier Tote, darunter ein Baby.
Das wirft die Frage auf: Was unterscheidet diesen Abschaum von dem, der
das Unheil auf dem Breitscheidplatz anrichtete?
1. die Motivation
2. die Unvermeidlichkeit

Mit dem eigenen Abschaum muß jedes Volk selbst zurechtkommen, nicht
aber mit dem Abschaum fremder Völker, denn die illegale
Masseneinwanderung wurde durch politisch motivierte Gesetzgebung und
Konventionen im "Freien Westen" möglich gemacht. In vielen Teilen der
Erde ist derartiges wohl kaum möglich. Da werden die Landesgrenzen
bewacht, Illegale festgesetzt und ausgewiesen. Mit anderen Worten: da
kommt der Staat noch einer seiner wesentlichen Funktionen im Interesse
seiner Bürger nach.
Hans-Juergen Lukaschik
2020-12-02 07:07:09 UTC
Permalink
Hallo Klaus,

am Dienstag, 01 Dezember 2020 17:21:46
Post by klaus reile
Die Anweisung muss schon da gewesen sein. Gerade sagte der Moderator
vom NDR ganz aufgeregt (und wahrscheinlich auch mit Sabber aus dem
Mund) was von einer Eilmeldung und ausdrÃŒcklich von einem deutschen
TÀter. Er versÀumte zu erzÀhlen, ob es evtl. einer war, den man
zwangsweise zu einem Deutschen machte. Das hÀtte man doch eigentlich
von einem AufklÀrungssender (wenn auch selbsternannt) erwarten können.
Irgendwo hieß es auch, er stehe nicht in der GefÀhrderdatei.
Aus welchem Grund sucht man nach einem "Unfall" den Verursacher in so
einer Datei?

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Reinhard Pfeiffer
2020-12-02 10:10:21 UTC
Permalink
Irgendwo hieß es auch, er stehe nicht in der Gefährderdatei.
Aus welchem Grund sucht man nach einem "Unfall" den Verursacher in so
einer Datei?
Bisher gehörten Attentate in Fussgängerzonen zur islamistischen
Folklore und linksgrün verordneten Kulturbereicherung.
Insofern ist die Suche in diversen Gefährder-Datein nicht so falsch,
wenn die Behörden nicht vollkommen linksgrün verblödet sind.

Allerdings muss man sehr stark bezweifeln, dass die meisten
Islamisten-Sympathisanten in Gefährder-Datein stehen.
Wenn einige hundert von den x-tausend Islamistenfreunden
in den Dateien stehen, müssen wir froh sein.
--
Gruß Reinhard
Siegfrid Breuer
2020-12-02 15:00:00 UTC
Permalink
Post by Reinhard Pfeiffer
Bisher gehörten Attentate in Fussgängerzonen zur islamistischen
Folklore und linksgrün verordneten Kulturbereicherung.
Irgendwo hab ich gelesen, dass seine Aktion nur moeglich war,
weil es wegen ausfallender Weihnachstmaerkte dieses Jahr keine
Verpollerung gab. Hat man denn schon geprueft, ob das nicht ein
arbeitslos gewordener Mitarbeiter der Betonindustrie war?
--
Post by Reinhard Pfeiffer
Mir fehlen einfach die weiteren Fakten, um mir vorschnell ein solches
Werturteil anzumassen - es kann sein, dass es sich so verhaelt...es kann
aber sein, dass sich die Situation ganz anders darstellt... .
[relativiert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Werner Sondermann
2020-12-01 16:44:06 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
|In Trier ist ein Auto in die Fussgaengerzone gerast. Nach ersten
|Erkenntnissen der Polizei starben dabei mindestens zwei Menschen.
|Der Fahrer wurde festgenommen.
<https://www.tagesschau.de/inland/trier-105.html>
Da koennte man jetzt aber etwas zuegiger voranmachen
<https://sun9-54.userapi.com/c855024/v855024173/13cf36/baPNQXlDxH8.jpg>
Das steht aber folgendes geschrieben:
-----------------------------------------------------------------------
"Es handele sich um einen Deutschen aus dem Kreis Trier-Saarburg, sagte
der Sprecher des Polizeipräsidiums Trier, Karl-Peter Jochem, am
Dienstag. Der Mann sei mit einem SUV durch eine Fußgängerzone gefahren
und habe offenbar "wahllos" Menschen angefahren. Bei seiner Festnahme
habe er sich gewehrt. Die Polizei geht von einem Einzeltäter aus. Der
Wagen sei sichergestellt worden."
-----------------------------------------------------------------------

Bei dem mutmaßlichen Täter wird es sich demnach um einen genuinen
Deutschen handeln und nicht etwa um einen Mann mit deutscher
Staatsangehörigkeit.

Vielleicht wollen sie aber auch nur das Volk zur Adventszeit nicht
unnötig beunruhigen.

Der deutsche Pöbel muß schließlich nicht alles wissen.

w. (White Trash)




BTW: Vielleicht haben unsere Politiker die Weihnachtsmärkte auch
wegen der erhöhten Terrorgefahr verboten und "Carola" als Grund
nur vorgeschoben. Alles ist möglich!
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...