Discussion:
Update Re: Anti-Lockdown-Aktion 11. Januar: "Wir machen auf"
Add Reply
Der Mönch mit der Peitsche
2021-01-09 22:00:40 UTC
Antworten
Permalink
Die sollten aufpassen, dass sie nicht ge-Congress-t werden, wenn sie
weiter gegen das deutsche Volk handeln, würde ich mal sagen.
|Landtage verschaerfen nach Randale im US-Kapitol
|Sicherheitsmassnahmen
<https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/landtage-verschaerfen-nach-randale-im-us-kapitol-sicherheitsmassnahmen-a3420205.html>
|Bundestagspraesident Wolfgang Schaeuble (CDU) forderte bei der
|deutschen Botschaft in Washington einen Bericht an, wie es zu den
|Unruhen innerhalb des Kapitols in Washington kommen konnte.
Vieleicht sollte er nicht solche Umstaende machen, sondern bei uns
einfach mal das Volk fragen, ueber dessen Willen er sich permanent
hinwegsetzt! - Oder wollte er nur wissen, welche Sicherungsmassnahmen
bei denen fehlgelaufen waren, damit dem Arsch nicht dasselbe passiert?
In Berlin gräbt man ja vor dem Reichstag einen riesigen Graben, um das
Volk auf Distanz zu halten. Der Pöbel soll schön fernbleiben, während
Die Große Schwester ihre Terrormaßnahmen beschließt.

Der Mönch
Avraham Diestelfinck
2021-01-10 14:22:39 UTC
Antworten
Permalink
Anti-Lockdown-Aktion 11. Januar: "Wir machen auf"
Ich mache meinen Hosenlatz schon heute auf. Wer kommt?

Avi
noebbes
2021-01-10 14:25:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Avraham Diestelfinck
Anti-Lockdown-Aktion 11. Januar: "Wir machen auf"
Ich mache meinen Hosenlatz schon heute auf. Wer kommt?
Ich, aber nur wenn Du am Eingang Atemschutzgeräte mit autonomer
Sauerstoffversorgung breit stellst.
noebbes
2021-01-10 15:03:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Avraham Diestelfinck
Anti-Lockdown-Aktion 11. Januar: "Wir machen auf"
Ich mache meinen Hosenlatz schon heute auf. Wer kommt?
Ich, aber nur wenn Du am Eingang Atemschutzgeräte mit autonomer
Sauerstoffversorgung breit stellst.
Mit welchem Dienst liefere ich jetzt das fehlende "e" nach?
Karl
2021-01-12 11:39:38 UTC
Antworten
Permalink
Dummerweise kannst du an einer Infektion mit SARS-CoV-2 auch sterben,
ohne ein einziges dieser Symptome gehabt zu haben.
Man kann auch daran sterben, die Straße zu überqueren. Verbieten wir
Straßen und Zebrastreifen.
Man könnte ja auch die Ampeln verbieten!
Ampeln behindern mein Freiheitsrecht und meine Grundrechte!

Man muß auf Eigenverantwortung setzen. Freie vernünftige Bürger!

Jeder fährt und geht halt über die Straße, wenn er grad lustig ist!

Der Verkehr würde viel besser und schneller funktionieren.
Die Wirtschaft würde blühen, wenn die Lastwägen endlich mit
200 durch die Innenstädte düsen dürften und die Waren schneller
anliefern könnten.

Auch in der Fußgängerzone sollten Autorennen erlaubt sein!

Nennt man dann halt Autozonen mit Fußgängern!

Freiheit für die Autorennen!

Freiheit! Freiheit! Freiheit!

Weg mit allen Ampeln!

Ampel ist Diktatur, Tyrannei und Freiheitsberaubung!


Karl
Karl
2021-01-12 11:53:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl
Dummerweise kannst du an einer Infektion mit SARS-CoV-2 auch sterben,
ohne ein einziges dieser Symptome gehabt zu haben.
Man kann auch daran sterben, die Straße zu überqueren. Verbieten wir
Straßen und Zebrastreifen.
Man könnte ja auch die Ampeln verbieten!
Ampeln behindern mein Freiheitsrecht und meine Grundrechte!
Man muß auf Eigenverantwortung setzen. Freie vernünftige Bürger!
Jeder fährt und geht halt über die Straße, wenn er grad lustig ist!
Der Verkehr würde viel besser und schneller funktionieren.
Die Wirtschaft würde blühen, wenn die Lastwägen endlich mit
200 durch die Innenstädte düsen dürften und die Waren schneller
anliefern könnten.
Auch in der Fußgängerzone sollten Autorennen erlaubt sein!
Nennt man dann halt Autozonen mit Fußgängern!
Freiheit für die Autorennen!
Freiheit! Freiheit! Freiheit!
Weg mit allen Ampeln!
Ampel ist Diktatur, Tyrannei und Freiheitsberaubung!
So betrachtet ist auch der hierzulande übliche Rechtsverkehr auf den
Straßen Tyrannei und Freiheitsberaubung. Alles natürlich relativ...
Ja da hast du völlig recht!

Warum soll man denn nicht links fahren, wenn gerade links alles frei
ist? Oder in der Mitte? Oder rückwärts? Oder quer drüber?

Freiheit für die Querheit!

Freiheit! Freiheit! Freiheit!



Karl
wolfgang sch
2021-01-12 11:55:09 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl
Ampel ist Diktatur, Tyrannei und Freiheitsberaubung!
So ähnlich verteidigten auch Kommunisten den Mauerbau.

Was bei solcher Polemik fehlt ist das Kriterium, ab wann ein
Grundrechtseingriff Unterdrückung ist.
--
Klänge für Millionen überwinden die Distanzen

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Reinhardt Behm
2021-01-13 01:36:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl
Dummerweise kannst du an einer Infektion mit SARS-CoV-2 auch sterben,
ohne ein einziges dieser Symptome gehabt zu haben.
Man kann auch daran sterben, die Straße zu überqueren. Verbieten wir
Straßen und Zebrastreifen.
Man könnte ja auch die Ampeln verbieten!
Ampeln behindern mein Freiheitsrecht und meine Grundrechte!
Man muß auf Eigenverantwortung setzen. Freie vernünftige Bürger!
Jeder fährt und geht halt über die Straße, wenn er grad lustig ist!
Der Verkehr würde viel besser und schneller funktionieren.
Die Wirtschaft würde blühen, wenn die Lastwägen endlich mit
200 durch die Innenstädte düsen dürften und die Waren schneller
anliefern könnten.
Auch in der Fußgängerzone sollten Autorennen erlaubt sein!
Nennt man dann halt Autozonen mit Fußgängern!
Freiheit für die Autorennen!
Freiheit! Freiheit! Freiheit!
Weg mit allen Ampeln!
Ampel ist Diktatur, Tyrannei und Freiheitsberaubung!
Und von den Fußgängern, die dabei an oder mit einem Unfall sterben,
trifft es auch nur die Alten, weil die nicht mehr so schnell wegspringen
können.
--
Reinhardt
Ole Jansen
2021-01-13 06:20:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Reinhardt Behm
Post by Karl
Ampel ist Diktatur, Tyrannei und Freiheitsberaubung!
Und von den Fußgängern, die dabei an oder mit einem Unfall sterben,
trifft es auch nur die Alten, weil die nicht mehr so schnell wegspringen
können.
Wie lange sollten Andere denn Deiner Meinung nach an einer roten
Ampel stehen bleiben damit sie Dich nicht überfahren können?
30 Minuten? Einen Tag? Bis der Job weg ist? Bis sie alt genug sind
und ins Heim dürfen?

O.J.
Reinhardt Behm
2021-01-13 08:13:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ole Jansen
Post by Reinhardt Behm
Post by Karl
Ampel ist Diktatur, Tyrannei und Freiheitsberaubung!
Und von den Fußgängern, die dabei an oder mit einem Unfall sterben,
trifft es auch nur die Alten, weil die nicht mehr so schnell
wegspringen können.
Wie lange sollten Andere denn Deiner Meinung nach an einer roten
Ampel stehen bleiben damit sie Dich nicht überfahren können?
30 Minuten? Einen Tag? Bis der Job weg ist? Bis sie alt genug sind
und ins Heim dürfen?
Was spinnst du dir denn schon wieder zurecht? Du solltest wirklich mal
deine Paranoia behandeln lassen.
--
Reinhardt
Loading...