Discussion:
Iranerin legt Kopftuch ab - 20 Jahre Haft
(zu alt für eine Antwort)
Ernst Wandl
2018-07-11 05:45:24 UTC
Permalink
11.07.2018
Friedlicher Protest
Iranerin legt Kopftuch ab - 20 Jahre Haft
Weil sie ihre rotblonde Mähne nicht verstecken will, ist die
Iranerin Shaparak Shajarizadeh zu einer Haftstrafe von 20 Jahren
- zwei davon ohne Bewährung - verurteilt worden. Sie protestierte
wie viele andere Frauen gegen den Kopftuchzwang.

Ihr Verbrechen:
Sie nahm die Verhüllung ab und schwenkte sie in aller Öffentlichkeit
an einem Stock. Das wurde vom Gericht als Strafbestand der Anstiftung
zur Prostitution ausgelegt, berichten Menschenrechtsorganisationen.
[...]
Selbst ihre Verteidigerin, die Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotou-
deh, sei verhaftet worden, erzählt die Verurteilte in einem Video,
das auf Twitter geteilt wurde. Ihr selbst gelang vor der Urteils-
verkündung die Flucht. Wo sie sich befindet, verrät sie in dem
kurzen Clip nicht.

Von dem Urteil habe sie von einem anderen Anwalt erfahren, mit
dem Sotoudeh zusammenarbeitet. „Es bedeutet, ich soll für 20 Jahre
zum Schweigen verurteilt werden“, meint die Verurteilte in einem
weiteren Video (siehe oben), „und darf keinen politischen
Aktivitäten nachgehen.“

„Tatsache ist, wir iranischen Frauen leben seit 40 Jahren im
Gefängnis“, spielt Shajarizadeh auf die Revolution in ihrer
Heimat im Jahr 1979 an. Vor diesem Zeitpunkt war der Iran
westlich orientiert, Frauen trugen sogar Miniröcke. Das ver-
ändert sich, als Ayatollah Khomeini die Macht ergriffen hatte.
[...]
Seit einigen Monaten protestieren viele mutige Frauen gegen die
strengen Kleidungsvorschriften im Iran. Im April wurde eine
junge Frau sogar von Polizistinnen verprügelt, weil sie
„nicht islamisch“ gekleidet war.
https://www.krone.at/1737566

Diese Frau riskiert 20 Jahre Haft damit sie OHNE Kopftuch leben kann.
Und bei uns wehren sich die Sozialisten, NEOS und die Grünen sogar
noch dagegen, dass das Kopftuch für Kindergartenkinder und Volks-
schüler abgeschafft wird. Daran sieht man _wo_ es bei uns krankt!

Kann es sein, dass islamische und linksgrüne Männerinnen ganz einfach
nur krank im Kopf sind? Deppert ohne Selbstbewusstsein, geprägt von
Machtgelüsten gegenüber Frauen und kleinen Mädchen? Verfolgt von
Minderwertigkeitskomplexen? Wo steht eigentlich geschrieben,
dass die islamische Frauen und Mädchen verhüllt sein müssen?

:-?
J.Malberg
2018-07-11 05:57:47 UTC
Permalink
Musels sind GEISTESKRANK!
Holger
2018-07-11 08:42:37 UTC
Permalink
Post by Ernst Wandl
Wo steht eigentlich geschrieben,
dass die islamische Frauen und Mädchen verhüllt sein müssen?
Nicht mal im Koran. Diese verfickten Musels kennen ihre eigenen heiligen
Schriften nicht, sondern glauben das islamistische Geschwätz ihrer
Pfaffenbrut. Im Übrigen ist im Iran die Prostitution legal. Nennt sich
bloß anders: Kurzzeitehe. Gestiftet von einem Pfaffen.

Holger

Loading...