Discussion:
Gil Ofarims Lüge wird den Antisemitismus befeuern!
(zu alt für eine Antwort)
Odin
2021-10-17 16:06:47 UTC
Permalink
Gil Ofarims Lüge wird den Antisemitismus befeuern!
______________________

Sie wird hoffentlich die schlimme Wahrheit über die Juden verbreiten und dabei jene wenigen anständigen Juden dazu bringen sich ENDLICH von ihren erbärmlichen und heuchlerischen Brüdern abzusetzen die in Palästina
Völkermord an Nichtjuden begehen und sich dennoch selbst führ bedroht halten.
_____________________

Von
David Berger -
17. Oktober 2021
0
(c) CHR!S, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons

Kaum hatte Gil Ofarim vor wenigen Wochen sein Video hochgeladen, in dem er behauptete, wegen des Tragens einer Kette mit einem Davidsstern habe man ihn in einem Hotel abgewiesen, schon standen sie alle solidarisch neben ihm: Das komplette Linkstwitter von Antifa bis SPD, die Bundesregierung, zahlreiche Journalisten und Schauspielkollegen. Nun sind Bilder einer Überwachungskamera aufgetaucht, die belegen: Ofarim hat das Schmuckstück im Hotel gar nicht sichtbar getragen. Ein Gastbeitrag Michael van Laack

Warum hat er sich diese Geschichte nur ausgedacht? Fehlte es ihm an Publicity für seine eigenen neuen Produktionen? Ofarim gibt in diesen Stunden selbst einen Hinweis, welches Motiv ihn geleitet haben könnte: „Es gehe um etwas Größeres!“, sagt er. Soll heißen, in Deutschland werden Juden in der Öffentlichkeit allerorts bedrängt. S Ihnen wird die Kippa vom Kopf oder Schmuckstücke von der Brust gerissen; sie werden verbal beleidigt, bespuckt und körperlich attackiert.
Mehr als nur ein Bärendienst

Das alles stimmt freilich! Aber Ofarims falsche Anschuldigungen, das Erfinden eines so nie geschehenen Sachverhalts, wird die Feinde der Juden im Besonderen und Israels im Allgemeinen verstärkt auf den Plan rufen. So wird es bald heißen „Seht, die Juden lügen alle. Das sieht man bekanntlich am Beispiel Ofarim.“ Und so wird sich der Antisemitismus – ganz gleich, ob von links, rechts oder Muslimen – im öffentlichen Raum in den kommenden Wochen und Monaten möglicherweise verstärken.

Gewiss darf man nicht sagen: „Du, Gil Ofarim, bist nun mitverantwortlich dafür, was Deinen Glaubensgeschwistern in nächster Zeit passiert, denn das würde die Täter entlasten. Ofarim aber hat hier der ohnehin schon bedrängten jüdischen Community mehr als nur einen Bärendienst erwiesen. Er gibt den Antisemiten aller Farben Nahrung für die Behauptung, auf die sie seit Jahrhunderten ihrer Mär vom ewig schlechten Juden in die Welt tragen: „Seht, so sind sie, alles Lügner, alle auf ihren Vorteil bedacht. Sie sind schlecht und wollen uns Gute als schlechte Menschen darstellen.“
Schämen Sie sich in Grund und Boden, Herr Ofarim!

Und so passt auch an den Schluss dieses kurzen Artikels nicht die Phrase: „Danke für nichts, Gil Ofarim!“ Denn nichts ist es nicht, was ihr Lügengewebe hinterlässt. Es hinterlässt die Verstärkung von Vorurteilen und erhöht die Gefahr von Straftaten gegen Menschen jüdischen Glaubens. Ist dies das „Größere“, dass Sie mit Ihrer Aktion im Sinn hatten, Herr Ofarim? Schämen Sie sich in Grund und Boden. Bitten sie den gnädigen Gott um Verzeihung für die Last, die Sie mit Ihrem unsinnigen Tun auf die Schulter der Juden in Deutschland gelegt haben.
Kim Jong Hippo
2021-10-17 16:16:21 UTC
Permalink
Post by Odin
Gil Ofarims Lüge wird den Antisemitismus befeuern!
______________________
Sie wird hoffentlich die schlimme Wahrheit über die Juden verbreiten und dabei jene wenigen anständigen Juden dazu bringen sich ENDLICH von ihren erbärmlichen und heuchlerischen Brüdern abzusetzen die in Palästina
Völkermord an Nichtjuden begehen und sich dennoch selbst führ bedroht halten.
_____________________
Von
David Berger -
17. Oktober 2021
0
(c) CHR!S, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons
Kaum hatte Gil Ofarim vor wenigen Wochen sein Video hochgeladen, in dem er behauptete, wegen des Tragens einer Kette mit einem Davidsstern habe man ihn in einem Hotel abgewiesen, schon standen sie alle solidarisch neben ihm: Das komplette Linkstwitter von Antifa bis SPD, die Bundesregierung, zahlreiche Journalisten und Schauspielkollegen. Nun sind Bilder einer Überwachungskamera aufgetaucht, die belegen: Ofarim hat das Schmuckstück im Hotel gar nicht sichtbar getragen. Ein Gastbeitrag Michael van Laack
Warum hat er sich diese Geschichte nur ausgedacht? Fehlte es ihm an Publicity für seine eigenen neuen Produktionen? Ofarim gibt in diesen Stunden selbst einen Hinweis, welches Motiv ihn geleitet haben könnte: „Es gehe um etwas Größeres!“, sagt er. Soll heißen, in Deutschland werden Juden in der Öffentlichkeit allerorts bedrängt. S Ihnen wird die Kippa vom Kopf oder Schmuckstücke von der Brust gerissen; sie werden verbal beleidigt, bespuckt und körperlich attackiert.
Mehr als nur ein Bärendienst
Das alles stimmt freilich! Aber Ofarims falsche Anschuldigungen, das Erfinden eines so nie geschehenen Sachverhalts, wird die Feinde der Juden im Besonderen und Israels im Allgemeinen verstärkt auf den Plan rufen. So wird es bald heißen „Seht, die Juden lügen alle. Das sieht man bekanntlich am Beispiel Ofarim.“ Und so wird sich der Antisemitismus – ganz gleich, ob von links, rechts oder Muslimen – im öffentlichen Raum in den kommenden Wochen und Monaten möglicherweise verstärken.
Gewiss darf man nicht sagen: „Du, Gil Ofarim, bist nun mitverantwortlich dafür, was Deinen Glaubensgeschwistern in nächster Zeit passiert, denn das würde die Täter entlasten. Ofarim aber hat hier der ohnehin schon bedrängten jüdischen Community mehr als nur einen Bärendienst erwiesen. Er gibt den Antisemiten aller Farben Nahrung für die Behauptung, auf die sie seit Jahrhunderten ihrer Mär vom ewig schlechten Juden in die Welt tragen: „Seht, so sind sie, alles Lügner, alle auf ihren Vorteil bedacht. Sie sind schlecht und wollen uns Gute als schlechte Menschen darstellen.“
Schämen Sie sich in Grund und Boden, Herr Ofarim!
Und so passt auch an den Schluss dieses kurzen Artikels nicht die Phrase: „Danke für nichts, Gil Ofarim!“ Denn nichts ist es nicht, was ihr Lügengewebe hinterlässt. Es hinterlässt die Verstärkung von Vorurteilen und erhöht die Gefahr von Straftaten gegen Menschen jüdischen Glaubens. Ist dies das „Größere“, dass Sie mit Ihrer Aktion im Sinn hatten, Herr Ofarim? Schämen Sie sich in Grund und Boden. Bitten sie den gnädigen Gott um Verzeihung für die Last, die Sie mit Ihrem unsinnigen Tun auf die Schulter der Juden in Deutschland gelegt haben.
"Ich wurde wegen des Davidsternes, den ich trage, antisemitisch beleidigt!"

"Du hast gar keinen Davidstern getragen ..."

"Darum geht es doch garnicht!"

Herrlich ...
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Odin
2021-10-17 16:25:46 UTC
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Post by Odin
Gil Ofarims Lüge wird den Antisemitismus befeuern!
______________________
Sie wird hoffentlich die schlimme Wahrheit über die Juden verbreiten und dabei jene wenigen anständigen Juden dazu bringen sich ENDLICH von ihren erbärmlichen und heuchlerischen Brüdern abzusetzen die in Palästina
Völkermord an Nichtjuden begehen und sich dennoch selbst führ bedroht halten.
_____________________
Von
David Berger -
17. Oktober 2021
0
(c) CHR!S, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons
Kaum hatte Gil Ofarim vor wenigen Wochen sein Video hochgeladen, in dem er behauptete, wegen des Tragens einer Kette mit einem Davidsstern habe man ihn in einem Hotel abgewiesen, schon standen sie alle solidarisch neben ihm: Das komplette Linkstwitter von Antifa bis SPD, die Bundesregierung, zahlreiche Journalisten und Schauspielkollegen. Nun sind Bilder einer Überwachungskamera aufgetaucht, die belegen: Ofarim hat das Schmuckstück im Hotel gar nicht sichtbar getragen. Ein Gastbeitrag Michael van Laack
Warum hat er sich diese Geschichte nur ausgedacht? Fehlte es ihm an Publicity für seine eigenen neuen Produktionen? Ofarim gibt in diesen Stunden selbst einen Hinweis, welches Motiv ihn geleitet haben könnte: „Es gehe um etwas Größeres!“, sagt er. Soll heißen, in Deutschland werden Juden in der Öffentlichkeit allerorts bedrängt. S Ihnen wird die Kippa vom Kopf oder Schmuckstücke von der Brust gerissen; sie werden verbal beleidigt, bespuckt und körperlich attackiert.
Mehr als nur ein Bärendienst
Das alles stimmt freilich! Aber Ofarims falsche Anschuldigungen, das Erfinden eines so nie geschehenen Sachverhalts, wird die Feinde der Juden im Besonderen und Israels im Allgemeinen verstärkt auf den Plan rufen. So wird es bald heißen „Seht, die Juden lügen alle. Das sieht man bekanntlich am Beispiel Ofarim.“ Und so wird sich der Antisemitismus – ganz gleich, ob von links, rechts oder Muslimen – im öffentlichen Raum in den kommenden Wochen und Monaten möglicherweise verstärken.
Gewiss darf man nicht sagen: „Du, Gil Ofarim, bist nun mitverantwortlich dafür, was Deinen Glaubensgeschwistern in nächster Zeit passiert, denn das würde die Täter entlasten. Ofarim aber hat hier der ohnehin schon bedrängten jüdischen Community mehr als nur einen Bärendienst erwiesen. Er gibt den Antisemiten aller Farben Nahrung für die Behauptung, auf die sie seit Jahrhunderten ihrer Mär vom ewig schlechten Juden in die Welt tragen: „Seht, so sind sie, alles Lügner, alle auf ihren Vorteil bedacht. Sie sind schlecht und wollen uns Gute als schlechte Menschen darstellen.“
Schämen Sie sich in Grund und Boden, Herr Ofarim!
Und so passt auch an den Schluss dieses kurzen Artikels nicht die Phrase: „Danke für nichts, Gil Ofarim!“ Denn nichts ist es nicht, was ihr Lügengewebe hinterlässt. Es hinterlässt die Verstärkung von Vorurteilen und erhöht die Gefahr von Straftaten gegen Menschen jüdischen Glaubens. Ist dies das „Größere“, dass Sie mit Ihrer Aktion im Sinn hatten, Herr Ofarim? Schämen Sie sich in Grund und Boden. Bitten sie den gnädigen Gott um Verzeihung für die Last, die Sie mit Ihrem unsinnigen Tun auf die Schulter der Juden in Deutschland gelegt haben.
"Ich wurde wegen des Davidsternes, den ich trage, antisemitisch beleidigt!"
"Du hast gar keinen Davidstern getragen ..."
"Darum geht es doch garnicht!"
Herrlich ...
Eben!

6 Millionen Juden wurden ermordet..."

Aber ihr habt doch nur 3 Millionen Namen in Yad Vashem..."

"Darum geht es doch gar nicht!"

Ekelhaft...
Post by Kim Jong Hippo
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Mortimer III.
2021-10-17 20:56:53 UTC
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
"Ich wurde wegen des Davidsternes, den ich trage, antisemitisch beleidigt!"
"Du hast gar keinen Davidstern getragen ..."
"Darum geht es doch garnicht!"
Herrlich ...
*LOL* Besser als Herricht und Preil!

Morty III.
Gunter Kühne
2021-10-17 22:42:59 UTC
Permalink
Post by Mortimer III.
Post by Kim Jong Hippo
"Ich wurde wegen des Davidsternes, den ich trage, antisemitisch beleidigt!"
"Du hast gar keinen Davidstern getragen ..."
"Darum geht es doch garnicht!"
Herrlich ...
*LOL* Besser als Herricht und Preil!
Morty III.
Irgendwie erinnert das mich bissel an Sebnitz und an die mit
Hakenkreuzen geritzte auf den Dresdner Brücken, mitten am Tag. Natürlich
kommen solche Storrys nur in Sachsen vor.
Nur als Erinnerungslink:
https://www.deutschlandfunk.de/wenn-die-recherche-ausbleibt.862.de.html?dram%3Aarticle_id=123506&fbclid=IwAR0fSSD5hy5Ldbh0hjD2TVczU3nb7HNfufhSG3hNL1J5qfNRP017IkbeaLc
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Karl Schippe
2021-10-18 06:42:31 UTC
Permalink
Natürlich kommen solche Storrys nur in Sachsen vor.
"Storrys" :-))

Darum nennen sie dich GUnter und nicht GOber, stimmt's?
Gunter Kühne
2021-10-18 17:49:35 UTC
Permalink
Post by Karl Schippe
Natürlich kommen solche Storrys nur in Sachsen vor.
"Storrys" :-))
Darum nennen sie dich GUnter und nicht GOber, stimmt's?
Ach und du vertippst dich nie und merkst es immer? du bist also Gott
Achso. ich dachte es geht hier um Inhalte.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Dieter Intas
2021-10-19 02:16:33 UTC
Permalink
Am Mon, 18 Oct 2021 20:01:47 +0200
Post by Gunter Kühne
Post by Karl Schippe
Natürlich kommen solche Storrys nur in Sachsen vor.
"Storrys" :-))
Darum nennen sie dich GUnter und nicht GOber, stimmt's?
Ach und du vertippst dich nie
selten
Post by Gunter Kühne
und merkst es immer?
meistens
du bist also Gott
besser: Schippe
Post by Gunter Kühne
Achso. ich dachte es geht hier um Inhalte.
Erst mal müssen Worte erkennbar bleiben, damit man
mit den Inhalten fortfahren kann.
Dafür muss so mancher von euch noch hart arbeiten. :-)
Ach - Schippe möchte wieder mal seinen "Intellektuellen Idioten"
heraushängen lassen. :-))
Heinz Schmitz
2021-10-19 11:16:17 UTC
Permalink
Post by Dieter Intas
Post by Gunter Kühne
Post by Karl Schippe
Natürlich kommen solche Storrys nur in Sachsen vor.
"Storrys" :-))
Darum nennen sie dich GUnter und nicht GOber, stimmt's?
Ach und du vertippst dich nie
selten
Post by Gunter Kühne
und merkst es immer?
meistens
du bist also Gott
besser: Schippe
Post by Gunter Kühne
Achso. ich dachte es geht hier um Inhalte.
Erst mal müssen Worte erkennbar bleiben, damit man
mit den Inhalten fortfahren kann.
Dafür muss so mancher von euch noch hart arbeiten. :-)
Ach - Schippe möchte wieder mal seinen "Intellektuellen Idioten"
heraushängen lassen. :-))
Dafür muss er sich überhaupt nicht anstrengen, der hängt von selbst.
Raus :-).

Grüße,
H.
Karl Schippe
2021-10-19 11:47:44 UTC
Permalink
On 19.10.2021 13:16, der ekelerregende, braune, verlogene (lügt bspw.
bei Meinungsumfragen!), verleumdende (verleumdet grüne PolitikerInnen!)
und hetzende (hetzt gegen Juden!) Hochdummgeboren Voll-Heinz Dünn-Shitz
Post by Heinz Schmitz
Post by Dieter Intas
Post by Gunter Kühne
Post by Karl Schippe
Natürlich kommen solche Storrys nur in Sachsen vor.
"Storrys" :-))
Darum nennen sie dich GUnter und nicht GOber, stimmt's?
Ach und du vertippst dich nie
selten
Post by Gunter Kühne
und merkst es immer?
meistens
du bist also Gott
besser: Schippe
Post by Gunter Kühne
Achso. ich dachte es geht hier um Inhalte.
Erst mal müssen Worte erkennbar bleiben, damit man
mit den Inhalten fortfahren kann.
Dafür muss so mancher von euch noch hart arbeiten. :-)
Ach - Schippe möchte wieder mal seinen "Intellektuellen Idioten"
heraushängen lassen. :-))
Dafür muss er sich überhaupt nicht anstrengen, der hängt von selbst.
Raus :-).
Spricht nicht für dich, wenn du dich schon an den Didi-Dumm hängen
musst, Dumbo. :-))
Achim Ebeling
2021-10-18 08:20:18 UTC
Permalink
Am Mon, 18 Oct 2021 00:42:59 +0200
Hier kann man Schmierereien von "Nazis" und /oder
von "AntiFa" sehen. Nebeneinander, die gleiche Schrift und die gleiche
Farbe. Hier ist am Niederrhein. Kann man gleichzeitig Nazi und AntiFa
sein? Oder weiss man noch nicht so genau, zu welcher Seite man neigt.
Und es gibt ja auch Leute die da sagen, beide Anschauungen sind so weit
Leute, die auf einen Zug aufspringen oder denen einfach nur fad ist.
Oder man schmiert unter "falscher Fahne".
--
Bis denne
Achim
klaus reile
2021-10-18 09:21:48 UTC
Permalink
Am Mon, 18 Oct 2021 10:20:18 +0200
Post by Achim Ebeling
Am Mon, 18 Oct 2021 00:42:59 +0200
Hier kann man Schmierereien von "Nazis" und /oder
von "AntiFa" sehen. Nebeneinander, die gleiche Schrift und die
gleiche Farbe. Hier ist am Niederrhein. Kann man gleichzeitig Nazi
und AntiFa sein? Oder weiss man noch nicht so genau, zu welcher
Seite man neigt. Und es gibt ja auch Leute die da sagen, beide
Anschauungen sind so weit entfernt nicht. Eine dritte Möglichkeit
kommt auch noch in Betracht: Leute, die auf einen Zug aufspringen
oder denen einfach nur fad ist.
Oder man schmiert unter "falscher Fahne".
Genau so isses. Man ist halt auf einer Mission.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
Siegfrid Breuer
2021-10-18 13:08:00 UTC
Permalink
Post by klaus reile
Post by Achim Ebeling
Oder man schmiert unter "falscher Fahne".
Genau so isses. Man ist halt auf einer Mission.
<Loading Image...>
--
Post by klaus reile
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Itzhak Levinski
2021-10-18 08:30:51 UTC
Permalink
Wer weiss das schon? Hier kann man Schmierereien von "Nazis" und /oder
von "AntiFa" sehen. Nebeneinander, die gleiche Schrift und die gleiche
Farbe. Hier ist am Niederrhein. Kann man gleichzeitig Nazi und AntiFa
sein? Oder weiss man noch nicht so genau, zu welcher Seite man neigt.
Und es gibt ja auch Leute die da sagen, beide Anschauungen sind so weit
Leute, die auf einen Zug aufspringen oder denen einfach nur fad ist.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von tÀglichem Antisemitismus.
Heinz Schmitz
2021-10-18 09:02:11 UTC
Permalink
Wer weiss das schon? Hier kann man Schmierereien von "Nazis" und /oder
von "AntiFa" sehen. Nebeneinander, die gleiche Schrift und die gleiche
Farbe. Hier ist am Niederrhein. Kann man gleichzeitig Nazi und AntiFa
sein? Oder weiss man noch nicht so genau, zu welcher Seite man neigt.
Und es gibt ja auch Leute die da sagen, beide Anschauungen sind so weit
Leute, die auf einen Zug aufspringen oder denen einfach nur fad ist.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von täglichem Antisemitismus.
Nö.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele für die Schmierereien
von Nazis. Du bist ja auch kein Beispiel für den Charakter von Juden.
Sei mal dankbar dafür.

Grüße,
H.
Itzhak Levinski
2021-10-18 09:27:08 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von tÀglichem Antisemitismus.
Nö.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele fÃŒr die Schmierereien
von Nazis. Du bist ja auch kein Beispiel fÃŒr den Charakter von Juden.
Sei mal dankbar dafÃŒr.
Doch! Ich bemÃŒhe mich, die Interessen und die Haltung Israels zu
vertreten, und nur selbst hassende Juden weichen davon ab. Die
letzten sind die Ausnahme, die die Regel bestÀtigen.
Itzhak Levinski
2021-10-18 09:55:15 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Itzhak Levinski
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von tÀglichem Antisemitismus.
Nö.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele fÃŒr die Schmierereien
von Nazis. Du bist ja auch kein Beispiel fÃŒr den Charakter von Juden.
Sei mal dankbar dafÃŒr.
Doch! Ich bemÃŒhe mich, die Interessen und die Haltung Israels zu
vertreten, und nur selbst hassende Juden weichen davon ab. Die
letzten sind die Ausnahme, die die Regel bestÀtigen.
Es ist offensichtlich offenkundig, dass eine verschwindende Minderheit
von Juden Israel nicht unterstÃŒtzt.

Hier ist sogar jemand, der zahlen gibt:

"What about the 95% of Jews who support the Jewish state?"

Ich glaube aber an diese zahlen nicht, es ist eher, 99,999%
Itzhak Levinski
2021-10-18 09:56:31 UTC
Permalink
Ich vergass den Link:

https://www.tabletmag.com/sections/news/articles/stop-being-shocked

"What about the 95% of Jews who support the Jewish state?"
Post by Itzhak Levinski
Post by Itzhak Levinski
Post by Itzhak Levinski
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von tÀglichem Antisemitismus.
Nö.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele fÃŒr die Schmierereien
von Nazis. Du bist ja auch kein Beispiel fÃŒr den Charakter von Juden.
Sei mal dankbar dafÃŒr.
Doch! Ich bemÃŒhe mich, die Interessen und die Haltung Israels zu
vertreten, und nur selbst hassende Juden weichen davon ab. Die
letzten sind die Ausnahme, die die Regel bestÀtigen.
Es ist offensichtlich offenkundig, dass eine verschwindende Minderheit
von Juden Israel nicht unterstÃŒtzt.
"What about the 95% of Jews who support the Jewish state?"
Ich glaube aber an diese zahlen nicht, es ist eher, 99,999%
Odin
2021-10-18 11:03:55 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Heinz Schmitz
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von täglichem Antisemitismus.
Nö.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele für die Schmierereien
von Nazis. Du bist ja auch kein Beispiel für den Charakter von Juden.
Sei mal dankbar dafür.
Doch! Ich bemühe mich, die Interessen und die Haltung Israels zu
vertreten, und nur selbst hassende Juden weichen davon ab. Die
letzten sind die Ausnahme, die die Regel bestätigen.
Es ist offensichtlich offenkundig, dass eine verschwindende Minderheit
von Juden Israel nicht unterstützt.
"What about the 95% of Jews who support the Jewish state?"
Ich glaube aber an diese zahlen nicht, es ist eher, 99,999%
Das glaube ich dir gern...also daß 99,999% von euch Juden den Völkermord der
Staatsjuden an den Palästinensern UNTERSTÜTZT! Wenn du weiter so ehrlich bleibst,
dann gehörst du auch bald zu den extrem wenigen anständigen Juden!
Itzhak Levinski
2021-10-18 11:28:38 UTC
Permalink
Das glaube ich dir gern...also daß 99,999% von euch Juden den Völkermord der
Staatsjuden an den PalÀstinensern UNTERSTÜTZT! Wenn du weiter so ehrlich bleibst,
dann gehörst du auch bald zu den extrem wenigen anstÀndigen Juden!
Danke, aber ich brauche Deinen Lob nicht. Jeder stolze Jude, also nicht
einer der verschwindewnden Minderheit der selbsthassenden Juden, wird
es Dir bestÀtigen. Ehrlich und anstÀndig ist sind also mit ausnahme
weniger Juden alle Juden.
Armin
2021-10-18 11:43:58 UTC
Permalink
B-Promis können manchmal richtig sexy sein wollen.
Itzhak Levinski
2021-10-18 11:48:00 UTC
Permalink
B-Promis können manchmal richtig sexy sein wollen.
Ja, und so wird er zu einem A-Promi. Er ist halt Kunstler, ihm
gebÃŒhrt daher eine kÃŒnstlerische Freiheit. Antisemitismus befeuern?
Nur bei Antisemiten!
Odin
2021-10-18 12:41:45 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Odin
Das glaube ich dir gern...also daß 99,999% von euch Juden den Völkermord der
Staatsjuden an den Palästinensern UNTERSTÜTZT! Wenn du weiter so ehrlich bleibst,
dann gehörst du auch bald zu den extrem wenigen anständigen Juden!
Danke, aber ich brauche Deinen Lob nicht. Jeder stolze Jude, also nicht
einer der verschwindewnden Minderheit der selbsthassenden Juden, wird
es Dir bestätigen. Ehrlich und anständig ist sind also mit ausnahme
weniger Juden alle Juden.
Hmmm...dann mach ich doch gleich mal die Probe auf deine Ehrlichkeit. Ihr Juden beklagt
immer 6 Millionen Holocaustopfer und könnt aber in Yad Vashem nur 3 Millionen Namen
dafür angeben und selbst unter denen sind NACHWEISLICH noch Namen von US Soldaten
jüdischer Abstammung die im WK2 gefallen sind und schon daher keine Holocaustopfer
seine können. Wie ehrlich ist deine Aussage dazu nun?
Itzhak Levinski
2021-10-18 13:40:11 UTC
Permalink
Post by Odin
Hmmm...dann mach ich doch gleich mal die Probe auf deine Ehrlichkeit. Ihr Juden beklagt
immer 6 Millionen Holocaustopfer und könnt aber in Yad Vashem nur 3 Millionen Namen
dafÃŒr angeben und selbst unter denen sind NACHWEISLICH noch Namen von US Soldaten
jÃŒdischer Abstammung die im WK2 gefallen sind und schon daher keine Holocaustopfer
seine können. Wie ehrlich ist deine Aussage dazu nun?
Frag den Eku.Pilz, es ist ja kein Holkaustleugner.
Odin
2021-10-18 15:22:39 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Odin
Hmmm...dann mach ich doch gleich mal die Probe auf deine Ehrlichkeit. Ihr Juden beklagt
immer 6 Millionen Holocaustopfer und könnt aber in Yad Vashem nur 3 Millionen Namen
dafür angeben und selbst unter denen sind NACHWEISLICH noch Namen von US Soldaten
jüdischer Abstammung die im WK2 gefallen sind und schon daher keine Holocaustopfer
seine können. Wie ehrlich ist deine Aussage dazu nun?
Frag den Eku.Pilz, es ist ja kein Holkaustleugner.
DU hast diese Aussage gemacht und verweigerst nun eine Erklärung dazu?
Post by Itzhak Levinski
Danke, aber ich brauche Deinen Lob nicht. Jeder stolze Jude, also nicht
einer der verschwindewnden Minderheit der selbsthassenden Juden, wird
es Dir bestätigen. Ehrlich und anständig ist sind also mit ausnahme
weniger Juden alle Juden.
Muß ich nun davon ausgehen, daß du also kein ehrlicher Jude bist der zu dem steht
was er behauptet?
Armin
2021-10-18 15:57:09 UTC
Permalink
Post by Odin
Post by Itzhak Levinski
Post by Odin
Hmmm...dann mach ich doch gleich mal die Probe auf deine Ehrlichkeit. Ihr Juden beklagt
immer 6 Millionen Holocaustopfer und könnt aber in Yad Vashem nur 3 Millionen Namen
dafür angeben und selbst unter denen sind NACHWEISLICH noch Namen von US Soldaten
jüdischer Abstammung die im WK2 gefallen sind und schon daher keine Holocaustopfer
seine können. Wie ehrlich ist deine Aussage dazu nun?
Frag den Eku.Pilz, es ist ja kein Holkaustleugner.
DU hast diese Aussage gemacht und verweigerst nun eine Erklärung dazu?
Post by Itzhak Levinski
Danke, aber ich brauche Deinen Lob nicht. Jeder stolze Jude, also nicht
einer der verschwindewnden Minderheit der selbsthassenden Juden, wird
es Dir bestätigen. Ehrlich und anständig ist sind also mit ausnahme
weniger Juden alle Juden.
Muß ich nun davon ausgehen, daß du also kein ehrlicher Jude bist der zu dem steht
was er behauptet?
Juden sollten in die CDU eintreten. Die CDU verteidigt die Raison Israels. Frieden im Heiligen Land ist Bürgerpflicht.

Vor allem wenn Sie Dr. Maria Musterfrau heißen, wird Ihnen der Eintritt leicht gemacht. Außer Nevim Krüger hat sich Peter Weihrauch mit Armin Laschet als Neumitglied online getroffen. Juden müssen nicht in einer Kirche sein, um der CDU beizutreten, aber das christliche Menschenbild teilen, für Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit eintreten. Der Mindestbeitrag beträgt 0,20 Euro pro Tag, kann aber auch jährlich als Pauschalsumme überwiesen werden. Die Orientierungsbeiträge steigen mit der Steuerprogression. Zuwendungen bis 3.300,00 Euro pro Jahr und Person können steuerlich geltend gemacht werden.

Einen Online-Antrag findet man auf dem Portal der Partei.
Armin
2021-10-18 17:21:34 UTC
Permalink
Post by Armin
Post by Odin
Post by Itzhak Levinski
Post by Odin
Hmmm...dann mach ich doch gleich mal die Probe auf deine Ehrlichkeit. Ihr Juden beklagt
immer 6 Millionen Holocaustopfer und könnt aber in Yad Vashem nur 3 Millionen Namen
dafür angeben und selbst unter denen sind NACHWEISLICH noch Namen von US Soldaten
jüdischer Abstammung die im WK2 gefallen sind und schon daher keine Holocaustopfer
seine können. Wie ehrlich ist deine Aussage dazu nun?
Frag den Eku.Pilz, es ist ja kein Holkaustleugner.
DU hast diese Aussage gemacht und verweigerst nun eine Erklärung dazu?
Post by Itzhak Levinski
Danke, aber ich brauche Deinen Lob nicht. Jeder stolze Jude, also nicht
einer der verschwindewnden Minderheit der selbsthassenden Juden, wird
es Dir bestätigen. Ehrlich und anständig ist sind also mit ausnahme
weniger Juden alle Juden.
Muß ich nun davon ausgehen, daß du also kein ehrlicher Jude bist der zu dem steht
was er behauptet?
Juden sollten in die CDU eintreten. Die CDU verteidigt die Raison Israels. Frieden im Heiligen Land ist Bürgerpflicht.
Vor allem wenn Sie Dr. Maria Musterfrau heißen, wird Ihnen der Eintritt leicht gemacht. Außer Nevim Krüger hat sich Peter Weihrauch mit Armin Laschet als Neumitglied online getroffen. Juden müssen nicht in einer Kirche sein, um der CDU beizutreten, aber das christliche Menschenbild teilen, für Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit eintreten. Der Mindestbeitrag beträgt 0,20 Euro pro Tag, kann aber auch jährlich als Pauschalsumme überwiesen werden. Die Orientierungsbeiträge steigen mit der Steuerprogression. Zuwendungen bis 3.300,00 Euro pro Jahr und Person können steuerlich geltend gemacht werden.
Einen Online-Antrag findet man auf dem Portal der Partei.
Richtig. Vor allem ist die CDU eine Partei der Spätaussiedler aus Russland. Jeder Jude ist willkommen in der CDU. 40 Prozent der Juden, also die die das Land nicht verlassen wollen, sollten in die CDU eintreten oder in deren Sozialausschüsse. Denn die Linkspopulisten holen sich beim verfassungswidrig finanzierten Rundfunk bereits Extremisten aus dem islamistischen Lager. Das kann doch einen Juden nicht erfreuen.
Odin
2021-10-18 17:09:31 UTC
Permalink
Post by Odin
Post by Itzhak Levinski
Frag den Eku.Pilz, es ist ja kein Holkaustleugner.
DU hast diese Aussage gemacht und verweigerst nun eine Erklärung dazu?
Dass er kein Holocaustleugner ist? Dass hat er selbst bestätigt.
Post by Odin
Muß ich nun davon ausgehen, daß du also kein ehrlicher Jude bist der zu dem steht
was er behauptet?
Was willst Du mir unterstellen?
Daß du ein ein Jude bist der es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt und das unterstelle
ich dir nicht nur. Nachdem du deine Behauptungen nicht beweisen willst und selbst Erklärungen
dazu verweigerst hast du selbst es eindeutig bewiesen! Deine Herumgeeire hilft dir da jedenfals
nicht wieder raus.
Odin
2021-10-18 17:36:54 UTC
Permalink
Post by Odin
Post by Itzhak Levinski
Frag den Eku.Pilz, es ist ja kein Holkaustleugner.
DU hast diese Aussage gemacht und verweigerst nun eine Erklärung dazu?
Dass er kein Holocaustleugner ist? Dass hat er selbst bestätigt.
Post by Odin
Muß ich nun davon ausgehen, daß du also kein ehrlicher Jude bist der zu dem steht
was er behauptet?
Was willst Du mir unterstellen?
Itzi, du bist doch nicht etwa ein fake, oder? Ein agent provocateur? Ein versteckter Nazi? Ein V-Mann?
Daß der nicht echt ist merkt man gleich, er übertreibt zu sehr. Ich kann ihn noch nicht endgültig einordnen
aber für einen V-Mann halte ich ihn wegen seiner plumpen offensichtlichen Vorgehensweise eher nicht.
Armin
2021-10-18 17:42:47 UTC
Permalink
Post by Odin
Itzi, du bist doch nicht etwa ein fake, oder? Ein agent provocateur? Ein versteckter Nazi? Ein V-Mann?
Daß der nicht echt ist merkt man gleich, er übertreibt zu sehr. Ich kann ihn noch nicht endgültig einordnen
aber für einen V-Mann halte ich ihn wegen seiner plumpen offensichtlichen Vorgehensweise eher nicht.
Nicht ausgeschlossen ist, dass Faulschlamm hier wieder sein Unwesen treibt.

Lieber Gil, die Bundeskanzlerin wird vermutlich den Botschafter Israels nicht einbestellen müssen. Auch wird man den B-Promi vermutlich laufen lassen, um die Geschichte einzukochen. Aber, mein lieber, dein PR-Coup kann teuer werden:

Ein außergerichtliches Verfahren durch eine vorsätzliche oder leichtfertig erstattete unwahre Anzeige kann gemäß § 469 StPO nachsichziehen, dass dem Anzeigenerstatter die Erstattung von Anwaltskosten auferlegt werden.

§ 130
Volksverhetzung
(1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,
1. gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder
2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,
wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

§ 164
Falsche Verdächtigung
(1) Wer einen anderen bei einer Behörde oder einem zur Entgegennahme von Anzeigen zuständigen Amtsträger oder militärischen Vorgesetzten oder öffentlich wider besseres Wissen einer rechtswidrigen Tat oder der Verletzung einer Dienstpflicht in der Absicht verdächtigt, ein behördliches Verfahren oder andere behördliche Maßnahmen gegen ihn herbeizuführen oder fortdauern zu lassen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Ebenso wird bestraft, wer in gleicher Absicht bei einer der in Absatz 1 bezeichneten Stellen oder öffentlich über einen anderen wider besseres Wissen eine sonstige Behauptung tatsächlicher Art aufstellt, die geeignet ist, ein behördliches Verfahren oder andere behördliche Maßnahmen gegen ihn herbeizuführen oder fortdauern zu lassen.
Itzhak Levinski
2021-10-18 18:32:43 UTC
Permalink
Was willst Du mir unterstellen?
Itzi, du bist doch nicht etwa ein fake, oder? Ein agent provocateur? Ein versteckter Nazi? Ein V-Mann?
Daß der nicht echt ist merkt man gleich, er ÃŒbertreibt zu sehr. Ich kann ihn noch nicht endgÃŒltig einordnen
aber fÃŒr einen V-Mann halte ich ihn wegen seiner plumpen offensichtlichen Vorgehensweise eher nicht.
Ich ÃŒbertreibe?! Wo? Ich verbreite hier reine Lehre, die von anderen
Teilnehmern hier auch bestÀtigt wurde. Ich tue es im Namen der Hasbara
wie Armin im Namen der christlichen Propaganda. Vielleicht etwas
stilisiert, mit klaren Konturen, aber das ist eben eine Sache von Stil.
Ihr könnt es plump nennen, da ist lediglich ein Stilunterschied von
dem, was hier Armin Ìber Israel verbreitet. GrundsÀtzlich sind wir einig.
Ihr könnt auch googeln und werdet auch woanders Belege finden, dass
es reine Lehre ist, also echt. Ich habe auch mal Links hier gepostet.
klaus reile
2021-10-18 18:44:03 UTC
Permalink
Am Mon, 18 Oct 2021 18:32:43 +0000
Post by Odin
Was willst Du mir unterstellen?
Itzi, du bist doch nicht etwa ein fake, oder? Ein agent
provocateur? Ein versteckter Nazi? Ein V-Mann?
Daß der nicht echt ist merkt man gleich, er übertreibt zu sehr. Ich
kann ihn noch nicht endgültig einordnen aber für einen V-Mann halte
ich ihn wegen seiner plumpen offensichtlichen Vorgehensweise eher
nicht.
Ich übertreibe?! Wo? Ich verbreite hier reine Lehre, die von anderen
Teilnehmern hier auch bestätigt wurde. Ich tue es im Namen der Hasbara
wie Armin im Namen der christlichen Propaganda. Vielleicht etwas
stilisiert, mit klaren Konturen, aber das ist eben eine Sache von
Stil. Ihr könnt es plump nennen, da ist lediglich ein Stilunterschied
von dem, was hier Armin über Israel verbreitet. Grundsätzlich sind
wir einig. Ihr könnt auch googeln und werdet auch woanders Belege
finden, dass es reine Lehre ist, also echt. Ich habe auch mal Links
hier gepostet.
Hast Du jemals einen Idioten sagen hören, dass er ein Idiot sei? Nein,
ich will damit nicht sagen, dass Du ein Idiot bist. Ich hoffe aber, Du
verstehst was ich sagen will. Wenn nicht, scheue Dich nicht,
nachzufragen.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
Itzhak Levinski
2021-10-19 04:05:50 UTC
Permalink
Post by klaus reile
Am Mon, 18 Oct 2021 18:32:43 +0000
Post by Itzhak Levinski
Ich ÃŒbertreibe?! Wo? Ich verbreite hier reine Lehre, die von anderen
Teilnehmern hier auch bestÀtigt wurde. Ich tue es im Namen der Hasbara
wie Armin im Namen der christlichen Propaganda. Vielleicht etwas
stilisiert, mit klaren Konturen, aber das ist eben eine Sache von
Stil. Ihr könnt es plump nennen, da ist lediglich ein Stilunterschied
von dem, was hier Armin Ìber Israel verbreitet. GrundsÀtzlich sind
wir einig. Ihr könnt auch googeln und werdet auch woanders Belege
finden, dass es reine Lehre ist, also echt. Ich habe auch mal Links
hier gepostet.
Hast Du jemals einen Idioten sagen hören, dass er ein Idiot sei? Nein,
ich will damit nicht sagen, dass Du ein Idiot bist. Ich hoffe aber, Du
verstehst was ich sagen will. Wenn nicht, scheue Dich nicht,
nachzufragen.
Dass Armin ein christlicher Fake ist? Nein, Armin ist echt wie ein
orthodoxer Jude. Seine christliche Propaganda mag nicht ÃŒberzeugen
wie meine Hasbara, aber er liegt völlig richtig, wenn er Israel
verteidigt, genauso wie Frank, Hans, Habakuk, Erika und alle Freunde
Israels hier. Ich danke ihnen sehr!
Armin
2021-10-19 17:24:10 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by klaus reile
Am Mon, 18 Oct 2021 18:32:43 +0000
Ich übertreibe?! Wo? Ich verbreite hier reine Lehre, die von anderen
Teilnehmern hier auch bestätigt wurde. Ich tue es im Namen der Hasbara
wie Armin im Namen der christlichen Propaganda. Vielleicht etwas
stilisiert, mit klaren Konturen, aber das ist eben eine Sache von
Stil. Ihr könnt es plump nennen, da ist lediglich ein Stilunterschied
von dem, was hier Armin über Israel verbreitet. Grundsätzlich sind
wir einig. Ihr könnt auch googeln und werdet auch woanders Belege
finden, dass es reine Lehre ist, also echt. Ich habe auch mal Links
hier gepostet.
Hast Du jemals einen Idioten sagen hören, dass er ein Idiot sei? Nein,
ich will damit nicht sagen, dass Du ein Idiot bist. Ich hoffe aber, Du
verstehst was ich sagen will. Wenn nicht, scheue Dich nicht,
nachzufragen.
Dass Armin ein christlicher Fake ist? Nein, Armin ist echt wie ein
orthodoxer Jude. Seine christliche Propaganda mag nicht überzeugen
wie meine Hasbara, aber er liegt völlig richtig, wenn er Israel
verteidigt, genauso wie Frank, Hans, Habakuk, Erika und alle Freunde
Israels hier. Ich danke ihnen sehr!
Schalömchen, Itzi, bist schon der CDU beigetreten oder lebst du in München?

Hasbara scheint etwas Regierungsamtliches zu sein.

Wir hoffen nicht, dass Israels Regierung hier in Deutschland mit Feuer spielt, um anschließend zu rufen: Es brennt!
Itzhak Levinski
2021-10-20 07:45:23 UTC
Permalink
Schalömchen, Itzi, bist schon der CDU beigetreten oder lebst du in MÌnchen?
Die FDP ist der bessere Anwalt Israels, wie es sich beim Beschluss des
Bundestags gegen BDS (Boykott, Desinvestition und Sanktionen) zeigte.
Die CDU ist ist schon zu rechts fÃŒr die Mehrheit der Juden.
Hasbara scheint etwas Regierungsamtliches zu sein.
Die Regierung gibt den Ton, gibt Argumente, unterstÃŒtzt die UnterstÃŒtzer
Israels.
Wir hoffen nicht, dass Israels Regierung hier in Deutschland mit Feuer spielt, um anschließend zu rufen: Es brennt!
Es ist das Feuer der Torah, das die Juden in ihre Heimat und sicheren
Hafen Israel bringen wird.
Odin
2021-10-20 08:16:12 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Armin
Schalömchen, Itzi, bist schon der CDU beigetreten oder lebst du in München?
Die FDP ist der bessere Anwalt Israels,
Aber doch erst seit der jüdische Mördermossad deren Spitztenpolitiker "maSSregelte"!:

Augenzeugenbericht: Möllemanns Tod - "Das war kein Unfall!"
Post by Itzhak Levinski
wie es sich beim Beschluss des
Bundestags gegen BDS (Boykott, Desinvestition und Sanktionen) zeigte.
Die CDU ist ist schon zu rechts für die Mehrheit der Juden.
Post by Armin
Hasbara scheint etwas Regierungsamtliches zu sein.
Die Regierung gibt den Ton, gibt Argumente, unterstützt die Unterstützer
Israels.
Post by Armin
Wir hoffen nicht, dass Israels Regierung hier in Deutschland mit Feuer spielt, um anschließend zu rufen: Es brennt!
Es ist das Feuer der Torah, das die Juden in ihre Heimat und sicheren
Hafen Israel bringen wird.
Heinz Schmitz
2021-10-19 11:38:03 UTC
Permalink
Itzi, du bist doch nicht etwa ein fake, oder? Ein agent provocateur?
Ein versteckter Nazi? Ein V-Mann?
Solche Vermutungen sind durchaus naheliegend. Vor allem, da er mit
seiner Art mehr Antisemitismus schafft als er wohl hofft zu zerstören.
Friedman schaffte das ja auch:
https://de.wikipedia.org/wiki/Michel_Friedman

Gegnerschaft zu den Tätern ist verständlich. Aber geht es nicht heute
mehr um die Gewinnung von Sympathie und Freundschaft zu den
Nachkommen, die selbst nichts getan haben und die Seite suchen,
die ihre Unterstützung verdient?

Grüße,
H.
Itzhak Levinski
2021-10-19 12:21:50 UTC
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Itzi, du bist doch nicht etwa ein fake, oder? Ein agent provocateur?
Ein versteckter Nazi? Ein V-Mann?
Solche Vermutungen sind durchaus naheliegend. Vor allem, da er mit
seiner Art mehr Antisemitismus schafft als er wohl hofft zu zerstören.
https://de.wikipedia.org/wiki/Michel_Friedman
Der Staat Israel ist also am Antisemitismus selber schuld. Dass Du
so denkst, ÃŒberrascht niemandem.
Heinz Schmitz
2021-10-19 13:03:29 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Heinz Schmitz
Itzi, du bist doch nicht etwa ein fake, oder? Ein agent provocateur?
Ein versteckter Nazi? Ein V-Mann?
Solche Vermutungen sind durchaus naheliegend. Vor allem, da er mit
seiner Art mehr Antisemitismus schafft als er wohl hofft zu zerstören.
https://de.wikipedia.org/wiki/Michel_Friedman
Der Staat Israel ist also am Antisemitismus selber schuld. Dass Du
so denkst, überrascht niemandem.
Schon wieder falsch. Lernst Du es nie? Ich schrieb von DEINER Art
und von der Michel Friedmans. DU bist es, der hier Abneigung gegen
Dich provoziert, und wer nicht differenzieren kann, wird aus Deiner
Art Abneigung gegen Juden allgemein machen.

Natürlich erzeugen auch die Zionisten Israels Abneigung gegen sich.
Wie auch die Nazis Widerstand gegen sich erzeugten.

Grüße,
H.
Itzhak Levinski
2021-10-19 13:37:04 UTC
Permalink
NatÃŒrlich erzeugen auch die Zionisten Israels Abneigung gegen sich.
Wie auch die Nazis Widerstand gegen sich erzeugten.
Und die Zionisten von woanders nicht?
Odin
2021-10-19 14:13:54 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Heinz Schmitz
Natürlich erzeugen auch die Zionisten Israels Abneigung gegen sich.
Wie auch die Nazis Widerstand gegen sich erzeugten.
Und die Zionisten von woanders nicht?
Selbstverständlich und DAS auch schon seit ihrer Verfolgung aus Abrahams Zeiten. Wieso
glaubt ihr Juden/Zionisten eigentlich noch immer, daß all eure vielen anderen Wirtsvölker
an eurem Schicksal Schuld seien? Wo ihr doch gerade in deiner Person aktuell
schon wieder dafür sorgt daß niemand etwa mit euch zu tun haben will?
Der Habakuk.
2021-10-19 14:57:34 UTC
Permalink
Post by Odin
Post by Itzhak Levinski
Post by Heinz Schmitz
Natürlich erzeugen auch die Zionisten Israels Abneigung gegen sich.
Wie auch die Nazis Widerstand gegen sich erzeugten.
Und die Zionisten von woanders nicht?
Selbstverständlich und DAS auch schon seit ihrer Verfolgung aus Abrahams Zeiten. Wieso
glaubt ihr Juden/Zionisten eigentlich noch immer, daß all eure vielen anderen Wirtsvölker
Nennst du auch die USA "Wirtsvolk" für die dortölebenden Italiener
oder Amischen?

Du versuchst doch mit dem Begriff "Wirtsvolk" den Eindruck zu
erwecken, die Juden wären so etwas wie Parasiten oder zumindest
ungebetene Gäste für ihre "Wirtsvölker"!

Ich empfinde deine Wortwahl so entlarvend wie infam. Sie sagt sehr
viel über dich und Deinesgleichen, die sich so ausdrücken.
Post by Odin
an eurem Schicksal Schuld seien? Wo ihr doch gerade in deiner Person aktuell
schon wieder dafür sorgt daß niemand etwa mit euch zu tun haben will?
Ich will lieber mit Nazis wie dem Drecksnazi nichts zu tun haben.
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
Odin
2021-10-19 15:41:52 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Odin
Post by Itzhak Levinski
Post by Heinz Schmitz
Natürlich erzeugen auch die Zionisten Israels Abneigung gegen sich.
Wie auch die Nazis Widerstand gegen sich erzeugten.
Und die Zionisten von woanders nicht?
Selbstverständlich und DAS auch schon seit ihrer Verfolgung aus Abrahams Zeiten. Wieso
glaubt ihr Juden/Zionisten eigentlich noch immer, daß all eure vielen anderen Wirtsvölker
Nennst du auch die USA "Wirtsvolk" für die dortölebenden Italiener
oder Amischen?
Das Wirtsvolk sind dort die Indianer, wenigstens das solltest auch du wissen. Und wie sie von
den Eindringlingen behandelt wurden und WERDEN ist eigentlich jedem halbwegs Interessierten
auch bekannt,.
Post by Der Habakuk.
Du versuchst doch mit dem Begriff "Wirtsvolk" den Eindruck zu
erwecken, die Juden wären so etwas wie Parasiten oder zumindest
ungebetene Gäste für ihre "Wirtsvölker"!
Selbstverständlich sind sie das und in den USA nicht nur sie!
Post by Der Habakuk.
Ich empfinde deine Wortwahl so entlarvend wie infam. Sie sagt sehr
viel über dich und Deinesgleichen, die sich so ausdrücken.
Wahrheit ist oft schmerzhaft und für Verharmloser wie dich wohl ganz
besonders!
Post by Der Habakuk.
Post by Odin
an eurem Schicksal Schuld seien? Wo ihr doch gerade in deiner Person aktuell
schon wieder dafür sorgt daß niemand etwa mit euch zu tun haben will?
Ich will lieber mit Nazis wie dem Drecksnazi nichts zu tun haben.
Geht mir mit dir nicht anders, also mit dir möchte ich auch nicht wirklich etwas zu tun haben.
Mir sind solche Juden und Muselversteher schlicht ein Graus!
Post by Der Habakuk.
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
Odin
2021-10-19 14:10:26 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Heinz Schmitz
Itzi, du bist doch nicht etwa ein fake, oder? Ein agent provocateur?
Ein versteckter Nazi? Ein V-Mann?
Solche Vermutungen sind durchaus naheliegend. Vor allem, da er mit
seiner Art mehr Antisemitismus schafft als er wohl hofft zu zerstören.
https://de.wikipedia.org/wiki/Michel_Friedman
Der Staat Israel ist also am Antisemitismus selber schuld. Dass Du
so denkst, überrascht niemandem.
Eben weil er DENKT!
Ihr Juden habt euch von den Römern verjagen lassen und nur die mutigsten bleiben zurück
und beackerten weiter ihre Scholle! Nun kommt ihr flüchtigen Juden zurück und nehmt euren
zurückgebliebenen Brüdern mit Gewalt das Land weg. Und damit ihr nicht als Brudermörder
erscheint nennt ihr sie frech Palästinenser...eurer Urvater Abraham würde euch höchst
persönlich wieder aus dem Land jagen...gut möglich das euer Gott Jawe das selbst noch übernimmt.

Der Staat Isarel ließ die Brunnen der Palästinenser zuschütten um ihnen anschließend Wasser zum
Überleben für sehr viel Geld dauerhaft verschachern zu können. Bösartiger kann ein Staat seine
Landeigentümer nicht behandeln.
Der Habakuk.
2021-10-19 14:46:50 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Heinz Schmitz
Itzi, du bist doch nicht etwa ein fake, oder? Ein agent
provocateur? Ein versteckter Nazi? Ein V-Mann?
Solche Vermutungen sind durchaus naheliegend. Vor allem, da er
mit seiner Art mehr Antisemitismus schafft als er wohl hofft zu
https://de.wikipedia.org/wiki/Michel_Friedman
Der Staat Israel ist also am Antisemitismus selber schuld. Dass
Du so denkst, überrascht niemandem.
Eben weil er DENKT! Ihr Juden habt euch von den Römern verjagen
lassen und nur die mutigsten bleiben zurück und beackerten weiter
ihre Scholle! Nun kommt ihr flüchtigen Juden zurück und nehmt
euren zurückgebliebenen Brüdern mit Gewalt das Land weg.
Haha! Der Völkerbund und die UN hat mit Mehrheitsbeschluß den
Krigsverlierern der Osmanen diese Provinz "weggenommen". Ist halt so,
wenn man Kriege verliert. Die Juden hatten damit nichts zu tun. Kennst
du doch als Freund des III. Reiches und der Nazis. Oder selber
welcher, NPD-Freund. (Nein, Mitglied wimre)
Und damit
ihr nicht als Brudermörder erscheint nennt ihr sie frech
Palästinenser.
Du meinst, die Palästinenser wären Juden? Warum sind sie dann Moslems
und sprechen alle arabisch? Wüßten sie nicht am Pessach Matzebrot
essen und den Schabbes heiligen?

..eurer Urvater Abraham würde euch höchst persönlich
wieder aus dem Land jagen...gut möglich das euer Gott Jawe das
selbst noch übernimmt.
Laß die falsche Pathetik. Du taugst nicht zum Pressesprecher Jahwes.
Der Staat Isarel ließ die Brunnen der Palästinenser zuschütten um
ihnen anschließend Wasser zum Überleben für sehr viel Geld
dauerhaft verschachern zu können.
Noch ne Lüge? Jeder kann in Gaza einen Brunnen bohren! Das ist weder
verboten, noch behindern ihn die Israelis dabei.

Bösartiger kann ein Staat seine
Landeigentümer nicht behandeln.
Lächerlich, was für abstruse Vorstellungen du hegst. Träumst du auch
jede nacht vom Rittergut deiner Familie in Ostpreußen? Leave, Iwan,
leave! ??
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
Heinz Schmitz
2021-10-19 11:26:37 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Es ist offensichtlich offenkundig, dass eine verschwindende Minderheit
von Juden Israel nicht unterstützt.
"What about the 95% of Jews who support the Jewish state?"
Ich glaube aber an diese zahlen nicht, es ist eher, 99,999%
Darf ich Dir zur Erkenntnis Deiner Mentalität die Rede Hitlers nach
dem Attentat auf ihn am 20. Juli 1944 zur Kenntnis geben? Hier:
https://www.1000dokumente.de/index.html?c=dokument_de&dokument=0083_ahr&object=translation&l=de
"... Eine ganze kleine Clique ehrgeiziger, gewissenloser und
zugleich unvernünftiger, verbrecherisch-dummer Offiziere hat
ein Komplott geschmiedet, um mich zu beseitigen ...
... Es ist ein ganz kleiner Klüngel verbrecherischer
Elemente, die jetzt unbarmherzig ausgerottet werden. ..."

Grüße,
H.
Odin
2021-10-18 11:01:04 UTC
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von täglichem Antisemitismus.
Nö.
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele für die Schmierereien
von Nazis. Du bist ja auch kein Beispiel für den Charakter von Juden.
Sei mal dankbar dafür.
Doch! Ich bemühe mich, die Interessen und die Haltung Israels zu
vertreten, und nur selbst hassende Juden weichen davon ab. Die
letzten sind die Ausnahme, die die Regel bestätigen.
Du bestätigst damit meine Behauptung über dich und den typischen Juden und
daß der anständige Jude die Ausnahme unter euch ist. Vergiß es aber nicht gleich
wieder, gelle!
Itzhak Levinski
2021-10-18 21:16:40 UTC
Permalink
Empfehlung: Reise aus dahin und lebe in Frieden und Freuden. Was
belÀstigst Du andere Völker mit Deiner israelischen Innenpolitik?
Innenpolitik?! Die BekÀmpfung von Antisemitismus ist eine globale
Angelegenheit. Deswegen gibt es international gÃŒltige Definitionen
von Antisemitismus und auf allen Ebenen Antisemitismusbeauftragte.
Die ganze Welt trÀgt Verantwortung fÌr das Existenzrecht Israels.
Heinz Schmitz
2021-10-19 11:54:59 UTC
Permalink
Empfehlung: Reise aus dahin und lebe in Frieden und Freuden. Was
belästigst Du andere Völker mit Deiner israelischen Innenpolitik?
Innenpolitik?! Die Bekämpfung von Antisemitismus ist eine globale
Angelegenheit. Deswegen gibt es international gültige Definitionen
von Antisemitismus und auf allen Ebenen Antisemitismusbeauftragte.
Die ganze Welt trägt Verantwortung für das Existenzrecht Israels.
Hitler nannte das "Weltjudentum".
https://dewiki.de/Lexikon/Weltjudentum
und schrie:
https://www.zeit.de/wissen/geschichte/2019-01/adolf-hitler-reichstagsrede-1939-juden-holocaust-nationalsozialismus?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F
"30. Januar 2019, 9:55
... "Wenn es dem internationalen Finanzjudentum in und
außerhalb Europas gelingen sollte, die Völker noch einmal
in einen Weltkrieg zu stürzen, dann wird das Ergebnis nicht
die Bolschewisierung der Erde und damit der Sieg des
Judentums sein, sondern die Vernichtung der jüdischen Rasse
in Europa." "

Es dürfte mittlerweile klar sein, dass man dem nicht hätte zustimmen
dürfen. Aber Du willst uns offensichtlich davon überzeugen, dass Ihr
den nächsten Krieg verursachen dürft, und dass wir Euch dann zu
unterstützen haben?

Antisemitismus bekämpft man nicht mit der Behauptung, dass er
falsch und Unrecht ist. Man bekämpft ihn damit, dass man beweist,
BEWEIST durch Verhalten, dass seine Behauptungen nicht stimmen.

Verhält man sich aber ebenso wie ein Antisemit (z.B. gegen "Palis"),
dann kann man nicht mehr gegen Antisemitismus sein, ohne als
verlogen erkannt zu werden.

Grüße,
H.
Itzhak Levinski
2021-10-19 12:37:43 UTC
Permalink
Antisemitismus bekÀmpft man nicht mit der Behauptung, dass er
falsch und Unrecht ist. Man bekÀmpft ihn damit, dass man beweist,
BEWEIST durch Verhalten, dass seine Behauptungen nicht stimmen.
VerhÀlt man sich aber ebenso wie ein Antisemit (z.B. gegen "Palis"),
dann kann man nicht mehr gegen Antisemitismus sein, ohne als
verlogen erkannt zu werden.
Ich zitiere Israels MinisterprÀsident Neftali Bennett:

"Rassismus und Antisemitismus grassieren auf der ganzen Welt, das
erinnert uns daran, dass Israel die Heimat aller Juden ist."

Und

"Unser Ziel ist es, 500.000 jÃŒdische Einwanderer aus den starken Gemeinden
in den USA, SÃŒdamerika und Frankreich aufzunehmen"

DAS ist die Antwort auf die Antisemiten, auf die arabischen Terroristen.
Heinz Schmitz
2021-10-19 12:57:38 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Heinz Schmitz
Antisemitismus bekämpft man nicht mit der Behauptung, dass er
falsch und Unrecht ist. Man bekämpft ihn damit, dass man beweist,
BEWEIST durch Verhalten, dass seine Behauptungen nicht stimmen.
Verhält man sich aber ebenso wie ein Antisemit (z.B. gegen "Palis"),
dann kann man nicht mehr gegen Antisemitismus sein, ohne als
verlogen erkannt zu werden.
"Rassismus und Antisemitismus grassieren auf der ganzen Welt, das
erinnert uns daran, dass Israel die Heimat aller Juden ist."
Soviel Platz ist doch in dem Ländchen garnicht.
Post by Itzhak Levinski
Und
"Unser Ziel ist es, 500.000 jüdische Einwanderer aus den starken Gemeinden
in den USA, Südamerika und Frankreich aufzunehmen"
DAS ist die Antwort auf die Antisemiten, auf die arabischen Terroristen.
Klingt so wie unsere Rot-Grünen und jetzt auch die FDP:
https://www.waz.de/politik/ampel-koalition-fluechtlingspolitik-migration-asyl-spd-fdp-gruene-id233582675.html
"15.10.2021, 10:16
Von wem könnte der Satz stammen, Deutschland brauche
„mindestens 500.000 Einwanderer pro Jahr“? Von SPD-Linken
oder eher von den Grünen? Mitte September hat
FDP-Fraktionsvize Christian Dürr genau das gefordert ..."

Heisst die Garantie für die Existenz Israels, dass die gesamte
Bevölkerung des Nahen 'Ostens bei uns aufgenommen wird?

Grüße,
H.
Gunter Kühne
2021-10-19 17:13:21 UTC
Permalink
Post by Itzhak Levinski
Post by Heinz Schmitz
Antisemitismus bekämpft man nicht mit der Behauptung, dass er
falsch und Unrecht ist. Man bekämpft ihn damit, dass man beweist,
BEWEIST durch Verhalten, dass seine Behauptungen nicht stimmen.
Verhält man sich aber ebenso wie ein Antisemit (z.B. gegen "Palis"),
dann kann man nicht mehr gegen Antisemitismus sein, ohne als
verlogen erkannt zu werden.
"Rassismus und Antisemitismus grassieren auf der ganzen Welt, das
erinnert uns daran, dass Israel die Heimat aller Juden ist."
Und
"Unser Ziel ist es, 500.000 jüdische Einwanderer aus den starken
Gemeinden in den USA, Südamerika und Frankreich aufzunehmen"
DAS ist die Antwort auf die Antisemiten, auf die arabischen Terroristen.
Nicht mal ne halbe Million. Man da hat die Kanzlerin euch ja was vorgemacht.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Ich rieche gern Erikas Fürze
2021-10-18 21:05:48 UTC
Permalink
Die Schmierereien von Nazis sind Beispiele von täglichem Antisemitismus.
Nazis haben besseres zu tun, als Hakenkreuze zu malen, zum Beispiel Bier
zu trinken! Hakenkreuzmalereien machen die staatlich finanzierten
Antifa-Terroristen.

AS
eku.pilz
2021-10-19 08:17:30 UTC
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Post by Odin
Gil Ofarims Lüge wird den Antisemitismus befeuern!
______________________
Sie wird hoffentlich die schlimme Wahrheit über die Juden verbreiten
und dabei jene wenigen anständigen Juden dazu bringen sich ENDLICH
von ihren erbärmlichen und heuchlerischen Brüdern abzusetzen die in
Palästina Völkermord an Nichtjuden begehen und sich dennoch selbst
führ bedroht halten.
_____________________
Dem user "Odin" kann man summasummarum zustimmen.

Diese "anständigen" Juden, die sich von der kriminellen Kackrasse
abgrenzen, sind übrigens früher offen aufgetreten, ich darf dazu an
den Herrn Oberrabiner Moishe Arye Friedmann erinnern. Allerdings würde
ich die nicht einfach nur als "anständig" bewerten, sondern eher
zutreffend bezeichnen als: 'normal' oder (echt-)religiös. Aber es sind
halt nur wenige.
Post by Kim Jong Hippo
Post by Odin
Von
David Berger -
17. Oktober 2021
0
(c) CHR!S, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons
Kaum hatte Gil Ofarim vor wenigen Wochen sein Video hochgeladen,
in dem er behauptete, wegen des Tragens einer Kette mit einem
Davidsstern habe man ihn in einem Hotel abgewiesen, schon standen
sie alle solidarisch neben ihm: Das komplette Linkstwitter von
Antifa bis SPD, die Bundesregierung, zahlreiche Journalisten und
Schauspielkollegen. Nun sind Bilder einer Überwachungskamera
aufgetaucht, die belegen: Ofarim hat das Schmuckstück im Hotel
gar nicht sichtbar getragen. Ein Gastbeitrag Michael van Laack
Warum hat er sich diese Geschichte nur ausgedacht? Fehlte es
ihm an Publicity für seine eigenen neuen Produktionen? Ofarim
gibt in diesen Stunden selbst einen Hinweis, welches Motiv ihn
geleitet haben könnte: „Es gehe um etwas Größeres!“, sagt er.
Soll heißen, in Deutschland werden Juden in der Öffentlichkeit
allerorts bedrängt. S Ihnen wird die Kippa vom Kopf oder
Schmuckstücke von der Brust gerissen; sie werden verbal beleidigt,
bespuckt und körperlich attackiert.
Mehr als nur ein Bärendienst
Das alles stimmt freilich! Aber Ofarims falsche Anschuldigungen,
das Erfinden eines so nie geschehenen Sachverhalts, wird die
Feinde der Juden im Besonderen und Israels im Allgemeinen verstärkt
auf den Plan rufen. So wird es bald heißen „Seht, die Juden lügen
alle. Das sieht man bekanntlich am Beispiel Ofarim.“ Und so wird
sich der Antisemitismus – ganz gleich, ob von links, rechts oder
Muslimen – im öffentlichen Raum in den kommenden Wochen und Monaten
möglicherweise verstärken.
Gewiss darf man nicht sagen: „Du, Gil Ofarim, bist nun
mitverantwortlich dafür, was Deinen Glaubensgeschwistern in nächster
Zeit passiert, denn das würde die Täter entlasten. Ofarim aber hat
hier der ohnehin schon bedrängten jüdischen Community mehr als nur
einen Bärendienst erwiesen. Er gibt den Antisemiten aller Farben
Nahrung für die Behauptung, auf die sie seit Jahrhunderten ihrer
Mär vom ewig schlechten Juden in die Welt tragen: „Seht, so sind
sie, alles Lügner, alle auf ihren Vorteil bedacht. Sie sind
schlecht und wollen uns Gute als schlechte Menschen darstellen.“
Schämen Sie sich in Grund und Boden, Herr Ofarim!
Und so passt auch an den Schluss dieses kurzen Artikels nicht die
Phrase: „Danke für nichts, Gil Ofarim!“ Denn nichts ist es nicht,
was ihr Lügengewebe hinterlässt. Es hinterlässt die Verstärkung von
Vorurteilen und erhöht die Gefahr von Straftaten gegen Menschen
jüdischen Glaubens. Ist dies das „Größere“, dass Sie mit Ihrer
Aktion im Sinn hatten, Herr Ofarim? Schämen Sie sich in Grund und
Boden. Bitten sie den gnädigen Gott um Verzeihung für die Last, die
Sie mit Ihrem unsinnigen Tun auf die Schulter der Juden in
Deutschland gelegt haben.
"Ich wurde wegen des Davidsternes, den ich trage, antisemitisch beleidigt!"
"Du hast gar keinen Davidstern getragen ..."
"Darum geht es doch garnicht!"
Herrlich ...
https://juergenfritz.com/2021/10/12/sagt-gil-ofarim-wirklich-die-wahrheit/

Sowieso ist die jeweilige Darstellung nur ein Narrativ. Das ist eher
was für die Klatschpresse. Es kann aber durchaus sein, daß irgndjemand
mit politischem Bewusstsein unsichtbar aus einer Ecke im Hintergrund
gerufen hat, "Steck den Kackstern weg!". Dem Potier war der Stern
sicher egal, falls der das Dingens überhaupt beachtet hat. Dieser "W."
hatte ja was Wichtigeres zu tun.


Der Davidsstern ist jedenfalls ein Symbol für den
Staat-der-einen-Rasse!

Und nur dieser Kackstaat ist in Wahrheit umstritten.

Was einen geistig und moralisch Gesunden absolut nicht überraschen
kann. Die Religion dieses Ofarim interessiert keine Sau.

Wer sich jedoch die Symbolik des Kackstaates sogar noch provokativ um
den Hals hängt, darf sich weder wundern noch beschweren, wenn er sich
damit den zu erwartenden Anfeindungen ausliefert. Das macht der
freiwillig oder aus Idiotie.

Der Autor Michael van Laack schreibt in seinem Kommentar auffällig
zig-fach "jüdische Religion", "jüdische Religion", und zwar so, als
wolle er hinter der jüdischen Religions-Idee nur den feindlichen
Widerhall auf den Staat-der-einen-Rasse versteckeln.

Ob der Autor Michael van Laack das nun absichtlich macht, um den Leser
auf die falsche Spur zu locken, oder unabsichtlich, da bin ich mir
noch nicht sicher.

Im Fall der Absicht wäre das jedoch Rosstäuscherei oder anders gesagt:
ein Fall von Missbrauch der Religion.


Betrachten wir noch einen anderen Aspekt:

Dieser übergeschnappte Ofarim hängt sich also regelmäßig die Symbolik
eines fremden Staates um den Hals, des übelsten Kackstaates seit
Menschengedenken.

Wäre die Person jedoch ein echter Deutscher, würde die sich
stattdessen einen goldenen Anhänger mit der Deutschlandflagge umhängen
(schwarz-rot-gold oder rot-weiß-rot) - oder alternativ das Hakenkreuz
oder das Christuskreuz oder von mir aus die Bundesfarben mit der
rückseitigen Aufschrift "Meine Ehre ist die Treue". Alles kein
Problem. :-)


Aber nicht so'n Scheiß.

Da könnte der sich gleich 'n Hundewürstchen umhängen, wäre dann aber
nicht mehr deutsch sondern bloß 'n Köter.
--
Allen Neidhammeln sei's gesagt: Ich bin gerne Braunhemd! (waschecht)

https://www.youtube.com/results?search_query=bolschewicken-sau+feliks
(Vorschau Heilpraktikum fuer Linke)
Direktlink: http://youtu.be/8fS8FTtJZ6A
Post by Kim Jong Hippo
Post by Odin
utilam esse societas
http://youtu.be/z9dKdGkMhzg
Dr. Maxim. Krah, Crashkurs Verfassungsrecht
Oder: Wie aus Recht Unrecht gemacht wird!

Deutsche Rasse - Klasse Rasse!

Frage an AMAZON-Cloud IT (AWS):
"Haben Sie linken "ADMIN"-Dreck in der IT?"

Nur acht Humpen Bier decken den Tagesbedarf an Vitamin C!
Gesunde Ernährung könnte sooooo einfach sein! [seufz]

KLASSE: MOHREN-Apotheke - Moritz - Blacklist - Whitelist -
MASTER - SLAVE - GESINDE - KNECHT - HERR - HERRIN -
Zwangsarbeiter*Innen - IDIOTEN!

Die NEUE Geschlechtseinteilung: m/w/p - mänlich/weiblich/pervers

APARTHEID - NUR Rasse ist Klasse!
Und insoweit: geht Eskimo zur Eskimaid!

DEUTSCH sein = Klasse sein!

Wer hüpft - geht auch anschaffen!
Undeutsche Hüpfnutte - pfui deibel!

NEU: Gendernutte = GenderarXX

Ein Patriot:
https://www.bitchute.com/channel/Tb8OhoNNm41W/
https://campsite.bio/martinsellner/

Meglio un giorno un leone che cento anni una puttana!
Lieber einen Tag ein Löwe als hundert Jahre ein Schaf!

Patrioten dürfen uneins sein in Nebenfragen

Hitlerglocken - Gottesgeschenke für Deutschland!
Der Habakuk.
2021-10-19 08:27:21 UTC
Permalink
Post by eku.pilz
Post by Odin
Gil Ofarims Lüge wird den Antisemitismus befeuern!
______________________
Sie wird hoffentlich die schlimme Wahrheit über die Juden verbreiten
und dabei jene wenigen anständigen Juden dazu bringen sich ENDLICH
von ihren erbärmlichen und heuchlerischen Brüdern abzusetzen die in
Palästina Völkermord an Nichtjuden begehen und sich dennoch selbst
führ bedroht halten.
_____________________
Dem user "Odin" kann man summasummarum zustimmen.
So von einem Drecksnazi zum anderen.
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
Der Habakuk.
2021-10-19 09:03:36 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by eku.pilz
Post by Odin
Gil Ofarims Lüge wird den Antisemitismus befeuern!
______________________
Sie wird hoffentlich die schlimme Wahrheit über die Juden verbreiten
und dabei jene wenigen anständigen Juden dazu bringen sich ENDLICH
von ihren erbärmlichen und heuchlerischen Brüdern abzusetzen die in
Palästina Völkermord an Nichtjuden begehen und sich dennoch selbst
führ bedroht halten.
_____________________
Dem user "Odin" kann man summasummarum zustimmen.
So von einem Drecksnazi zum anderen.
Die beiden user "Odin" und "eku.pilz" reden sachlich über Anständige
und du missbilligst das?
Aha.
Sonst noch Beschwerden?
Korrektur: Odin ist kein Drecksnazi, sondern 'nur' ein Nazi. Der
Drecksnazi bist du.
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
eku.pilz
2021-10-17 23:53:45 UTC
Permalink
Post by Odin
Gil Ofarims Lüge wird den Antisemitismus befeuern!
______________________
Kennst du einen ofarim, kennst du alle Verbrecher!

Naja, halt rassetypisch.
--
Allen Neidhammeln sei's gesagt: Ich bin gerne Braunhemd! (waschecht)

https://www.youtube.com/results?search_query=bolschewicken-sau+feliks
(Vorschau Heilpraktikum fuer Linke)
Direktlink:

Post by Odin
utilam esse societas

Dr. Maxim. Krah, Crashkurs Verfassungsrecht
Oder: Wie aus Recht Unrecht gemacht wird!

Deutsche Rasse - Klasse Rasse!

Frage an AMAZON-Cloud IT (AWS):
"Haben Sie linken "ADMIN"-Dreck in der IT?"

Nur acht Humpen Bier decken den Tagesbedarf an Vitamin C!
Gesunde Ernährung könnte sooooo einfach sein! [seufz]

KLASSE: MOHREN-Apotheke - Moritz - Blacklist - Whitelist -
MASTER - SLAVE - GESINDE - KNECHT - HERR - HERRIN -
Zwangsarbeiter*Innen - IDIOTEN!

Die NEUE Geschlechtseinteilung: m/w/p - mänlich/weiblich/pervers

APARTHEID - NUR Rasse ist Klasse!
Und insoweit: geht Eskimo zur Eskimaid!

DEUTSCH sein = Klasse sein!

Wer hüpft - geht auch anschaffen!
Undeutsche Hüpfnutte - pfui deibel!

NEU: Gendernutte = GenderarXX

Ein Patriot:
https://www.bitchute.com/channel/Tb8OhoNNm41W/
https://campsite.bio/martinsellner/

Meglio un giorno un leone che cento anni una puttana!
Lieber einen Tag ein Löwe als hundert Jahre ein Schaf!

Patrioten dürfen uneins sein in Nebenfragen

Hitlerglocken - Gottesgeschenke für Deutschland!
Der Habakuk.
2021-10-18 06:21:30 UTC
Permalink
Post by eku.pilz
Post by Odin
Gil Ofarims Lüge wird den Antisemitismus befeuern!
______________________
Kennst du einen ofarim, kennst du alle Verbrecher!
Naja, halt rassetypisch.
Ekupils, ein Drecksnazi. Naja, charaktertypisch. nur die dümmsten,
verkommensten Schweine werden Nazis.
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
eku.pilz
2021-10-18 21:40:20 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by eku.pilz
Post by Odin
Gil Ofarims Lüge wird den Antisemitismus befeuern!
______________________
Kennst du einen ofarim, kennst du alle Verbrecher!
Naja, halt rassetypisch.
Ekupils, ein Drecksnazi. Naja, charaktertypisch. nur die dümmsten,
verkommensten Schweine werden Nazis.
Nanana!

Werde doch nicht immer sogleich hysterisch, nur weil eine Wahrheit
verkündet wird!

Schlimm! :-/



Hallo 'dspm',

und seht ihr? Wieder mal eine wichtige Lehre:

Rassenkundlich betrachtet lässt sich der ofarim-Typus für jedermann
leicht am einzigartigen bzw. arttypischen Hysterie-Gen identifizieren.

Hysterie wegen Wenig bis Nichts.

Und wie sich oben in aller Klarheit vor unser aller Augen entfaltete,
schlägt diese Genetik der Rasse auch und gerade bei ungünstig
entwickelten Mischlingen immer wieder durch!


Die Erforschung der Judenfrage geht weiter!

Wir warten jetzt mal ab, bis wir den Mischling erneut unter die Lupe
legen (neue forensische Inspektion, Akronym 'NfoI'). Nach unseren
wissenschaftlichen Standards entspricht ein NfoI einem hysterischen
Ereignis (NhyE), zwischen den einzelnen NhyE/NfoI liegt auf der
Zeitachse jeweils die unbehelligte Verweildauer/Erholungspause des
Mischlings.

Abschließend für ganz Neugierige: Die neue forensische Methode, die
auf Blutuntersuchung verzichtet, wurde entwickelt von unserem
Oberstabsarzt Prof. Dr. med. vet. phil. R. Mangel und enthält über das
hier Gesagte hinaus weitere Spezifikationen.


Vll. nehmen wir derweil einen geeigneten anderen Mischling ins Visier?
[schmunzel]
--
Allen Neidhammeln sei's gesagt: Ich bin gerne Braunhemd! (waschecht)

https://www.youtube.com/results?search_query=bolschewicken-sau+feliks
(Vorschau Heilpraktikum fuer Linke)
Direktlink: http://youtu.be/8fS8FTtJZ6A
Post by Der Habakuk.
Post by eku.pilz
Post by Odin
utilam esse societas
http://youtu.be/z9dKdGkMhzg
Dr. Maxim. Krah, Crashkurs Verfassungsrecht
Oder: Wie aus Recht Unrecht gemacht wird!

Deutsche Rasse - Klasse Rasse!

Frage an AMAZON-Cloud IT (AWS):
"Haben Sie linken "ADMIN"-Dreck in der IT?"

Nur acht Humpen Bier decken den Tagesbedarf an Vitamin C!
Gesunde Ernährung könnte sooooo einfach sein! [seufz]

KLASSE: MOHREN-Apotheke - Moritz - Blacklist - Whitelist -
MASTER - SLAVE - GESINDE - KNECHT - HERR - HERRIN -
Zwangsarbeiter*Innen - IDIOTEN!

Die NEUE Geschlechtseinteilung: m/w/p - mänlich/weiblich/pervers

APARTHEID - NUR Rasse ist Klasse!
Und insoweit: geht Eskimo zur Eskimaid!

DEUTSCH sein = Klasse sein!

Wer hüpft - geht auch anschaffen!
Undeutsche Hüpfnutte - pfui deibel!

NEU: Gendernutte = GenderarXX

Ein Patriot:
https://www.bitchute.com/channel/Tb8OhoNNm41W/
https://campsite.bio/martinsellner/

Meglio un giorno un leone che cento anni una puttana!
Lieber einen Tag ein Löwe als hundert Jahre ein Schaf!

Patrioten dürfen uneins sein in Nebenfragen

Hitlerglocken - Gottesgeschenke für Deutschland!
F. W.
2021-10-18 06:30:50 UTC
Permalink
Post by Odin
Kaum hatte Gil Ofarim vor wenigen Wochen sein Video hochgeladen, in
dem er behauptete, wegen des Tragens einer Kette mit einem
Davidsstern habe man ihn in einem Hotel abgewiesen, schon standen sie
alle solidarisch neben ihm: Das komplette Linkstwitter von Antifa bis
SPD, die Bundesregierung, zahlreiche Journalisten und
Schauspielkollegen. Nun sind Bilder einer Überwachungskamera
aufgetaucht, die belegen: Ofarim hat das Schmuckstück im Hotel gar
nicht sichtbar getragen. Ein Gastbeitrag Michael van Laack
Und die können mit einer Kamera ein Kettchen erkennen? Donnerwetter.

FW
Karl Schippe
2021-10-18 07:03:41 UTC
Permalink
Post by F. W.
Post by Odin
Kaum hatte Gil Ofarim vor wenigen Wochen sein Video hochgeladen, in
dem er behauptete, wegen des Tragens einer Kette mit einem Davidsstern
habe man ihn in einem Hotel abgewiesen, schon standen sie
alle solidarisch neben ihm: Das komplette Linkstwitter von Antifa bis
SPD, die Bundesregierung, zahlreiche Journalisten und
Schauspielkollegen.  Nun sind Bilder einer Überwachungskamera
aufgetaucht, die belegen: Ofarim hat das Schmuckstück im Hotel gar
nicht sichtbar getragen. Ein Gastbeitrag Michael van Laack
Und die können mit einer Kamera ein Kettchen erkennen? Donnerwetter.
So wenig wie die trottelige Odelpumpe ein Zitat. :-))
Odin
2021-10-18 08:28:39 UTC
Permalink
Post by F. W.
Post by Odin
Kaum hatte Gil Ofarim vor wenigen Wochen sein Video hochgeladen, in
dem er behauptete, wegen des Tragens einer Kette mit einem
Davidsstern habe man ihn in einem Hotel abgewiesen, schon standen sie
alle solidarisch neben ihm: Das komplette Linkstwitter von Antifa bis
SPD, die Bundesregierung, zahlreiche Journalisten und
Schauspielkollegen. Nun sind Bilder einer Überwachungskamera
aufgetaucht, die belegen: Ofarim hat das Schmuckstück im Hotel gar
nicht sichtbar getragen. Ein Gastbeitrag Michael van Laack
Und die können mit einer Kamera ein Kettchen erkennen? Donnerwetter.
Wußtest du das noch nicht?
DIE können sogar dein Gesicht aus tausend anderen damit erkennen!
Karl Schippe
2021-10-18 08:32:41 UTC
Permalink
On 18.10.2021 10:28, die bösartig trottelige, antideutsche Odelpumpe
Post by Odin
Post by F. W.
Post by Odin
Kaum hatte Gil Ofarim vor wenigen Wochen sein Video hochgeladen, in
dem er behauptete, wegen des Tragens einer Kette mit einem
Davidsstern habe man ihn in einem Hotel abgewiesen, schon standen sie
alle solidarisch neben ihm: Das komplette Linkstwitter von Antifa bis
SPD, die Bundesregierung, zahlreiche Journalisten und
Schauspielkollegen. Nun sind Bilder einer Überwachungskamera
aufgetaucht, die belegen: Ofarim hat das Schmuckstück im Hotel gar
nicht sichtbar getragen. Ein Gastbeitrag Michael van Laack
Und die können mit einer Kamera ein Kettchen erkennen? Donnerwetter.
Wußtest du das noch nicht?
DIE können sogar dein Gesicht aus tausend anderen damit erkennen!
Die können damit sogar erkennen, ob deine Vorhaut noch vollumfänglich
dran ist, Odelpumpe!
F. W.
2021-10-18 13:03:59 UTC
Permalink
Wußtest du das noch nicht? DIE können sogar dein Gesicht aus tausend
anderen damit erkennen!
Ähem...ja: spezialisierte Straßenkameras in China.

Die Dinger, die in Hotels hängen, üblicherweise nicht (wozu auch?). Das
sind ganz oft einfache Billig-Glotzer von Amazon.

FW
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...