Discussion:
Deutschlands neue "linksgruene" Vergewaltigung-Kultur
(zu alt für eine Antwort)
Klimaterium
2019-07-12 06:47:32 UTC
Permalink
Antje Sievers / 12.07.2019
Vergewaltigung-Kultur

Allein der junge Monat Juli liefert bereits haarsträubende
Fälle sexueller Gewalt gegen Frauen. Oft ausgeübt von Män-
nern aus dem muslimischen Kulturkreis. Doch auch unsere
Gesellschaft liefert genug Steilvorlagen für Übergriffe
– siehe etwa leicht verfügbare Pornos. Das ganze hoch
zehn potenziert durch die orientalische Machokultur
ergibt den Nährboden der brutalen Vergewaltigungen
von heute./ mehr
(... Aufzählung - Vergewaltigungsfälle ....)

Das ist die eine Seite der Medaille. Nun stelle man sich
das Ganze noch hoch zehn potenziert durch eine archaische
Machokultur vor, in der die Ehre der Umma, des Clans, der
Familie und der Männer einzig und allein dadurch bestimmt
wird, dass Frauen nicht selbst über ihren Körper verfügen
dürfen. Man stelle sich vor, dass Menschen mit dieser So-
zialisation in Gegenden der Welt verpflanzt werden, wo
ihre Auffassung nicht der Fall ist. Wo Frauen selbst
entscheiden können, mit wem sie Sex haben und mit wem
nicht. Diese Frauen sind nichts als ehrlose Schlampen,
nicht schade drum, bitteschön, bedient euch!

Wie sehr sich meine Einschätzung von der alltäglichen Selbst-
verständlichkeit sexueller Gewalt gegenüber Frauen bestätigt,
wie sehr man den Tätern Verständnis und liebevollste Hilfe
entgegenzubringen weiß und wie wenig die Befindlichkeit der
geschädigten Schlampe interessiert, zeigt sich exemplarisch
in der „Aktuellen Stunde“ ( https://is.gd/akp264 ) des WDR,
wo man über den schockierenden Fall der Gruppenvergewaltigung
einer Achtzehnjährigen durch männliche Kinder in Mülheim berichtet.

Die erste Frage: Was geschieht nun mit den Jungs? Also mit den
Tätern, selbstverständlich. Fürs erste gibt’s schulfrei, einer
ist in Haft, die Familien sind an Nachfragen durch Behörden
völlig uninteressiert, ein Fachanwalt für Strafrecht meint,
in dem Alter könne man die Werte noch überhaupt nicht ver-
stehen, um die es geht, Strafen und Einsperren bringe sowieso
nichts und natürlich bestätigt der Psychologe, die Täter
hätten alle weder Respekt noch Liebe erfahren.

Aber es gibt auch noch gute Nachrichten: Nach über sechs Mi-
nuten gibt die Moderatorin, wenn auch widerstrebend zu, man
müsse sich ja notgedrungen auch mal mit dem Opfer beschäftigen.
Als Kompetenzträger sagt ein Psychologe wörtlich: „…sie wird
ein anderes Leben führen, aber das muss nicht schlechter sein,
nur anders.“ Das Opfer wird zur Vergewaltigungserlebenden.
Wer weiß, wofür es gut ist. Schlecht muss es ja nicht
unbedingt gewesen sein.

Zuletzt von Antje Sievers erschienen: Tanz im Orientexpress –
Eine feministische Islamkritik, mit einem Nachwort von Zana
Ramadani, Hardcover/Klappenbroschur, 21,0 x 14,5 cm, Verlag
Achgut Edition, ISBN 978-3-9819755-0-5, 17,00 €. Hier gehts
zum Shop https://is.gd/MnOVnw .
Quelle und Links:
https://www.achgut.com/artikel/vergewaltigungs_kultur

Zitiere:
"Nach über sechs Minuten gibt die Moderatorin, wenn
auch widerstrebend zu, man müsse sich ja notgedrungen
auch mal mit dem Opfer beschäftigen. Als Kompetenzträger
sagt ein Psychologe wörtlich: „…sie wird ein anderes Leben
führen, aber das muss nicht schlechter sein, nur anders.“

Führt sie dann ein lesbisches Leben ...?
klaus r.
2019-07-12 06:55:09 UTC
Permalink
Am Fri, 12 Jul 2019 08:47:32 +0200
Post by Klimaterium
[...]
https://www.achgut.com/artikel/vergewaltigungs_kultur
"Nach über sechs Minuten gibt die Moderatorin, wenn
auch widerstrebend zu, man müsse sich ja notgedrungen
auch mal mit dem Opfer beschäftigen. Als Kompetenzträger
sagt ein Psychologe wörtlich: „…sie wird ein anderes Leben
führen, aber das muss nicht schlechter sein, nur anders.“
Führt sie dann ein lesbisches Leben ...?
Seit gesternmorgen ist das Interview nicht mehr abrufbar, Schämt der
WDR sich etwa? Sind doch zu viele Beschwerden eingegangen?

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-studiogespraech-mit-christian-luedke-kriminalpsychologe-100.html

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)
Bevor ich mich uffreg, isset mir lieber egal (auch Lisa Fitz)
Penn Erwin
2019-07-12 07:23:46 UTC
Permalink
Post by klaus r.
Am Fri, 12 Jul 2019 08:47:32 +0200
Post by Klimaterium
[...]
https://www.achgut.com/artikel/vergewaltigungs_kultur
"Nach über sechs Minuten gibt die Moderatorin, wenn
auch widerstrebend zu, man müsse sich ja notgedrungen
auch mal mit dem Opfer beschäftigen. Als Kompetenzträger
sagt ein Psychologe wörtlich: „…sie wird ein anderes Leben
führen, aber das muss nicht schlechter sein, nur anders.“
Führt sie dann ein lesbisches Leben ...?
Seit gesternmorgen ist das Interview nicht mehr abrufbar, Schämt der
WDR sich etwa? Sind doch zu viele Beschwerden eingegangen?
https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-studiogespraech-mit-christian-luedke-kriminalpsychologe-100.html
Klaus
Das ist immer noch abrufbar!
--
Erwin
Heinz Schmitz
2019-07-12 10:33:03 UTC
Permalink
Post by Penn Erwin
Post by klaus r.
Seit gesternmorgen ist das Interview nicht mehr abrufbar, Schämt der
WDR sich etwa? Sind doch zu viele Beschwerden eingegangen?
https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-studiogespraech-mit-christian-luedke-kriminalpsychologe-100.html
Das ist immer noch abrufbar!
Nö. Heute, 12.07., 12:30, kann ich die Seite zwar noch aufrufen, auch
die Länge des Videos wird mit 00:04:20 angezeigt, der Videobildschirm
bleibt aber schwarz.

Grüße,
H.
Karl Schippe
2019-07-13 17:50:30 UTC
Permalink
On 12.07.2019 12:33, die braune Arschtrompete Voll-Heinz Dünn-Shitz
Post by Heinz Schmitz
Post by Penn Erwin
Post by klaus r.
Seit gesternmorgen ist das Interview nicht mehr abrufbar, Schämt der
WDR sich etwa? Sind doch zu viele Beschwerden eingegangen?
https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-studiogespraech-mit-christian-luedke-kriminalpsychologe-100.html
Das ist immer noch abrufbar!
Nö. Heute, 12.07., 12:30, kann ich die Seite zwar noch aufrufen, auch
die Länge des Videos wird mit 00:04:20 angezeigt, der Videobildschirm
bleibt aber schwarz.
Siehe timestamp des postings:
Funzt einwandfrei.
Mit Dünn-Shitz' Nazi-Tools möglicherweise auch nicht. ;-)

Loading...