Discussion:
Italien hat offiziell die Statistik der Opfer herausgegeben
Add Reply
Yzmir Uebel
2020-03-22 18:45:07 UTC
Antworten
Permalink
Italien hat offiziell die Statistik der Opfer herausgegeben:
Zahlen aus der SZ vom 19.3.20

Das Istituto Superiore di Sanità, Italiens oberstes Gesundheitsinstitut
(ISS), hat nun eine Studie vorgelegt, in der es alle klinischen Daten der
Opfer analysiert hat.

Folgende Erkenntnisse und Mittelwerte kamen heraus:

Das durchschnittliche Alter der Verstorbenen liegt bei 79,5 Jahren. Die
deutlich am stärksten betroffene Altersgruppe sind die 80- bis 89-
Jährigen.

Nur fünf Menschen waren unter 40 Jahre, alle waren krank, ehe sie sich
mit dem Virus infizierten.

70 Prozent der Opfer sind Männer.

Nur drei Personen (0,8 Prozent) starben offenbar ausschließlich "am"
Coronavirus - "ohne wenn und aber", wie die Italiener sagen. Alle anderen
litten an mindestens einer schweren Vorerkrankung.

Die Hälfte hatte drei oder mehr Krankheiten, die häufigsten waren:
Bluthochdruck, Diabetes, Krebs, Herz- und Atembeschwerden.

Was folgt daraus: selbst in Italien, dem nun am schlimmsten betroffenen
Land, brauchen sich alle Gesunden wirklich nicht zu fürchten. Bei uns
schon gar nicht.

99,2 % der Betroffnen starben an ihren Grunderkrankungen mit Corona, aber
nicht daran. Nur 0,8 %, oder in Zahlen 3 Menschen starben ausschließlich
an Covid-19.

Alter ist also noch kein Grund zur Sorge, es müssen schon
Erkrankungen hinzukommen.

Bei den angeführten gefährlichen Vor-Erkrankungen lässt sich sehr gut
helfen, wenn auch vor allem mit komplementärmediziinischen Methoden und
Mitteln.

So schlimme Schicksale sich dahinter verbergen, kann das doch auch sehr
beruhigen und die Wenigen ernsthaft Gefährdeten motivieren, diese
Gelegenheit zu nutzen, sich endlich zu helfen und helfen zu lassen.
Scharia Polizei
2020-03-22 18:48:23 UTC
Antworten
Permalink
Lüge !

die Zahlen sind 100% fake


die Diktatur kann nur mit Attentaten gestoppt werden !
noebbes
2020-03-22 18:52:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Scharia Polizei
Lüge !
die Zahlen sind 100% fake
die Diktatur kann nur mit Attentaten gestoppt werden !
Aus welcher psychiatrischen Anstalt bist du entfleucht?
Scharia Polizei
2020-03-22 18:52:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Scharia Polizei
Lüge !
die Zahlen sind 100% fake
die Diktatur kann nur mit Attentaten gestoppt werden !
Aus welcher psychiatrischen Anstalt bist du entfleucht?
reiss dein maul nicht soweit auf, du bist auf der liste
noebbes
2020-03-22 18:54:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Scharia Polizei
Post by noebbes
Post by Scharia Polizei
Lüge !
die Zahlen sind 100% fake
die Diktatur kann nur mit Attentaten gestoppt werden !
Aus welcher psychiatrischen Anstalt bist du entfleucht?
reiss dein maul nicht soweit auf, du bist auf der liste
<Gröööööhl>
Kim Jong Hippo
2020-03-22 18:50:11 UTC
Antworten
Permalink
Quelle?
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Der Habakuk.
2020-03-22 19:15:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Yzmir Uebel
Zahlen aus der SZ vom 19.3.20
Das Istituto Superiore di Sanità, Italiens oberstes Gesundheitsinstitut
(ISS), hat nun eine Studie vorgelegt, in der es alle klinischen Daten der
Opfer analysiert hat.
Das durchschnittliche Alter der Verstorbenen liegt bei 79,5 Jahren. Die
deutlich am stärksten betroffene Altersgruppe sind die 80- bis 89-
Jährigen.
Nur fünf Menschen waren unter 40 Jahre, alle waren krank, ehe sie sich
mit dem Virus infizierten.
70 Prozent der Opfer sind Männer.
Nur drei Personen (0,8 Prozent) starben offenbar ausschließlich "am"
Coronavirus - "ohne wenn und aber", wie die Italiener sagen. Alle anderen
litten an mindestens einer schweren Vorerkrankung.
Bluthochdruck, Diabetes, Krebs, Herz- und Atembeschwerden.
Was folgt daraus: selbst in Italien, dem nun am schlimmsten betroffenen
Land, brauchen sich alle Gesunden wirklich nicht zu fürchten. Bei uns
schon gar nicht.
BIST du denn gesund? Kerngesund? Nicht mal hohen Blutdruck? 20% bis
30% haben ihn, viele, ohne es überhaupt zu wissen. Was dann natürlich
doppelt Scheiße ist.

Und natürlich sterben die dann an Corona und nicht an ihrem Blutdruck.
Post by Yzmir Uebel
99,2 % der Betroffnen starben an ihren Grunderkrankungen mit Corona, aber
nicht daran.
Falsch. Sie starben an Corona, *weil* sie durch ihre Vorerkrankungen
weniger widerstandsfähig waren! Ist das wirklich so schwer zu verstehen.
Post by Yzmir Uebel
Nur 0,8 %, oder in Zahlen 3 Menschen starben ausschließlich
an Covid-19.
Und was kannste dir jetzt davon kaufen? NIX! Corona ist nicht
deswegen so gefährlich, weil es jungen, gesunden Menschen(!) meistens
nicht viel tut. es ist gefährlich, weil sehr sehr viele bei uns
entweder alt sind, oder sie leiden an Vorerkrankungen. Ganz schlimm
ist es, wenn beides zutrifft. Die sterben dann leicht und zwar an
Corona und nicht an ihren Vorerkrankungen. Habt ihr denn alle kein
Hirn, wenn ihr das nicht erkennen könnt? Ihr seid wohl alle logische
Analphabeten!
Post by Yzmir Uebel
Alter ist also noch kein Grund zur Sorge, es müssen schon
Erkrankungen hinzukommen.
Alter ist auch allein ein Grund zur Sorge! Noch viel mehr sollte sich
sorgen, wer alt UND krank ist.
Post by Yzmir Uebel
Bei den angeführten gefährlichen Vor-Erkrankungen lässt sich sehr gut
helfen, wenn auch vor allem mit komplementärmediziinischen Methoden und
Mitteln.
Pruuuust! Hab ich ja nur drauf gewartet. Wohl Globuli und ähnlichen
Schnickschnack. Na gut wenn du uns versprichst, im Fall der Fälle
**kein* Intensivbett zu belegen, dann haste mein placet. Aber ich
fürchte daß die dich nicht fragen, falls sie überhaupt noch ein Bett
freihaben, werden sie auch dich beatmen, wenns notwendig wird.
Post by Yzmir Uebel
So schlimme Schicksale sich dahinter verbergen, kann das doch auch sehr
beruhigen und die Wenigen ernsthaft Gefährdeten motivieren, diese
Gelegenheit zu nutzen, sich endlich zu helfen und helfen zu lassen.
Mit Homöopathie? Oder Edelsteintherapie? Lichtnahrung?

Oder Mantren singen und beten und hoffen?


Hare Krishna, Hare Krishna,
Krishna Krishna, Hare Hare,
Hare Rama, Hare Rama,
Rama Rama, Hare Hare.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
noebbes
2020-03-22 19:37:54 UTC
Antworten
Permalink
Und was kannste dir jetzt davon kaufen? NIX! Corona ist nicht deswegen
so gefährlich, weil es jungen, gesunden Menschen(!) meistens nicht viel
tut. es ist gefährlich, weil sehr sehr viele bei uns entweder alt sind,
oder sie leiden an Vorerkrankungen. Ganz schlimm ist es, wenn beides
zutrifft. Die sterben dann leicht und zwar an Corona und nicht an ihren
Vorerkrankungen. Habt ihr denn alle kein Hirn, wenn ihr das nicht
erkennen könnt? Ihr seid wohl alle logische Analphabeten!
Das scheint Dich ja ganz schön in Panik zu versetzen... LOL
Yzmir Uebel
2020-03-23 06:03:56 UTC
Antworten
Permalink
[alte Sterben schnelle]
Post by noebbes
oder sie leiden an Vorerkrankungen. Ganz schlimm ist es, wenn beides
zutrifft. Die sterben dann leicht und zwar an Corona und nicht an ihren
Vorerkrankungen. Habt ihr denn alle kein Hirn, wenn ihr das nicht
erkennen könnt? Ihr seid wohl alle logische Analphabeten!
Das scheint Dich ja ganz schön in Panik zu versetzen... LOL
Yep, zuviel TV vermute ich, totale Corona-Panik, genau das ist
gewollt. ;-) Bisher sind die Totenzahlen sehr gering für die jährliche
Grippewelle.
Der Habakuk.
2020-03-23 06:41:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by Yzmir Uebel
[alte Sterben schnelle]
Post by noebbes
oder sie leiden an Vorerkrankungen. Ganz schlimm ist es, wenn beides
zutrifft. Die sterben dann leicht und zwar an Corona und nicht an ihren
Vorerkrankungen. Habt ihr denn alle kein Hirn, wenn ihr das nicht
erkennen könnt? Ihr seid wohl alle logische Analphabeten!
Das scheint Dich ja ganz schön in Panik zu versetzen... LOL
Yep, zuviel TV vermute ich, totale Corona-Panik, genau das ist
gewollt. ;-) Bisher sind die Totenzahlen sehr gering für die jährliche
Grippewelle.
Das denken manche nur.

Und einige von denen denken es, weil sie zu dumm sind, die
exponentielle Dynamik zu begreifen.

Erinnerung: Je nach Land verdoppeln sich die Infiziertenzahlen alle 2
bis 4 oder 5 Tage. bei uns ca. alle 2,5.

2. Erinnerung: Es gibt eine Inkubationszeit von wahrscheinlich
mindestens 4 oder 5 Tagen. Man kann aber auch erst eine oder maximal
zwei Wochen nach Infektion die ersten Symptome zeigen.

3. Erinnerung: Die, die an Corona sterben, sterben nicht gleich nach
Auftreten der ersten Symptome, sondern meist eine Woche bis 10 Tage
danach.

Das bedeutet folgendes. Und das wäre für euch extrem wichtig, daß ihr
wenigstens das begreift:

Man darf die heutigen Todeszahlen nicht mit der Zahl der heutigen
bekannten Infektionen vergleichen. Denn aus den obigen drei Gründen
(Erinnerungen) würde das enorm verfälschen. Man muß bzw müßte also von
den heutigen Infiziertenzahlen rückrechnen und zwar gut zwei oder
zweieinhalb Wochen. Was bedeutet daß man die heutigen Toten bei einer
Verdoppelungsraten von 2,5 Tagen ca. rückgerechnet

2,5 Tage 1/2
5 Tage 1/4
7,5 Tage 1/8
10 Tage 1/16
12,5 Tage 1/32
15 Tage 1/64

mit Infiziertenzahl vergleichen muß, die etwa nur ein
Vierundsechzigstel der Infiziertenzahl von heute beträgt. Oder
meinetwegen ein 50stel. damit rechnet sichs für Menschen leichter.

Das heißt, wenn ihr rechnet soundsoviel Tote zu soundsoviel
Infizierten insgesamt, dann müßtet ihr tatsächlich eure ausgerechnete
Mortalitätsrate (meinetwegen 0,1%) mit 64 oder 50 multiplizieren.
Wobei ihr schon bei deutlich höheren *realen* Prozenten wäret!

Und von denen, die heute infiziert wurden, werden die Toten ja auch
erst in gut 2 Wochen auftreten können, wegen der Inkubationszeit und
der nötigen Zeit von den ersten Symptomen bis zum Tod.

(Eine "Heilung", bzw Genesung dauert noch länger und manchmal gut
einen Monat von den ersten Symptomen bis zur völligen
Beschwerdefreiheit. Da werden die Zahlen aber gar nicht durchgehend
oder gar volständig erfaßt, so daß alle Rechnereien *damit* eh Unfug
sind.)

Wenigstens das solltet ihr mal begreifen, aber ich bin skeptisch.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Carsten Thumulla
2020-03-23 06:48:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Das scheint Dich ja ganz schön in Panik zu versetzen... LOL


ct
Der Habakuk.
2020-03-23 07:02:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Post by noebbes
Das scheint Dich ja ganz schön in Panik zu versetzen... LOL
http://youtu.be/MARVdS-pHdQ
ct
Es ging hier nicht um Gefühle, sondern um Überlegungen und Mathematik.

Hast du gegen meine Überlegungen und die Mathematik etwas einzuwenden?
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Carsten Thumulla
2020-03-23 08:06:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Post by noebbes
Das scheint Dich ja ganz schön in Panik zu versetzen... LOL
http://youtu.be/MARVdS-pHdQ
ct
Es ging hier nicht um Gefühle, sondern um Überlegungen und Mathematik.
Hast du gegen meine Überlegungen und die Mathematik etwas einzuwenden?
Die GESAMTSTERBEZAHLEN sind in Italien und Spanien NICHT ANGESTIEGEN.

Die Bestatter haben keinen erhöhten Auftragseingang in der Lombardei.

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/03/warum-ist-die-sterberate-in-der.html
ZITAT
Angelo Borrelli, Leiter der Zivilschutzbehörde Italien, hat bei einer
Pressekonferenz gesagt und ich zitiere: "Ich möchte aber nochmal darauf
hinweisen, dass wir alle Verstorbenen zählen, dass wir nicht
unterscheiden zwischen Corona-Infizierten die gestorben sind und denen
die wegen das Coronavirus gestorben sind".
ENDE

ct
Der Habakuk.
2020-03-23 08:22:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Post by noebbes
Das scheint Dich ja ganz schön in Panik zu versetzen... LOL
http://youtu.be/MARVdS-pHdQ
ct
Es ging hier nicht um Gefühle, sondern um Überlegungen und Mathematik.
Hast du gegen meine Überlegungen und die Mathematik etwas einzuwenden?
Die GESAMTSTERBEZAHLEN sind in Italien und Spanien NICHT ANGESTIEGEN.
Beleg?
Post by Carsten Thumulla
Die Bestatter haben keinen erhöhten Auftragseingang in der Lombardei.
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/03/warum-ist-die-sterberate-in-der.html
Hm. Schall und Rauch. Soso.
Post by Carsten Thumulla
ZITAT
Angelo Borrelli, Leiter der Zivilschutzbehörde Italien, hat bei einer
Pressekonferenz gesagt und ich zitiere: "Ich möchte aber nochmal
darauf hinweisen, dass wir alle Verstorbenen zählen, dass wir nicht
unterscheiden zwischen Corona-Infizierten die gestorben sind und denen
die wegen das Coronavirus gestorben sind".
ENDE
ct
Ach ja. Daß viele Krankenhäuser und Intensivstationen in Italien
hoffnungslos überlastet sind, das irritiert dich auch nicht?
Die Bestatter in Bergamo konnten auch keine Bestatten, weil die
anscheinend alle irgend woanders hin zum Beerdigen gefahren wurden.

Meine Überlegungen waren ganz allgemein und basieren auf den
erkenntnissen, wie lange die Inkubationszeit ist und wie lange die
Verstorbenen von den ersten Symptomen bis zu ihrem tod noch lebten und
auf die Zahl der täglichen Neuinfektionen bzw auf die
Entwicklungsdynamik, die in dieser Phase eben näherungsweise
exponentiell ist. DAs müßtest du angreifen, um die Argumentation zu
entkräften.

Mann, du bist doch Ingenieur! Kannst programmieren und modellieren.
Sieh es als so eine Aufgabe. Das hast du doch drauf! Laß mal deine
Ängste und Gefühle weg! Und programmiere das mit den bekannten
Parametern! Und dann guckst du!
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Carsten Thumulla
2020-03-23 08:30:35 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Die GESAMTSTERBEZAHLEN sind in Italien und Spanien NICHT ANGESTIEGEN.
Beleg?

Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Die Bestatter haben keinen erhöhten Auftragseingang in der Lombardei.
keinen, soll jemand dort angerufen haben
Kannst gerne Statistiken suchen.
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/03/warum-ist-die-sterberate-in-der.html
Hm. Schall und Rauch. Soso.
Paßt Dir nicht? Borrelli lügt?
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
ZITAT
Angelo Borrelli, Leiter der Zivilschutzbehörde Italien, hat bei einer
Pressekonferenz gesagt und ich zitiere: "Ich möchte aber nochmal
darauf hinweisen, dass wir alle Verstorbenen zählen, dass wir nicht
unterscheiden zwischen Corona-Infizierten die gestorben sind und denen
die wegen das Coronavirus gestorben sind".
ENDE
ct
Ach ja. Daß viele Krankenhäuser und Intensivstationen in Italien
hoffnungslos überlastet sind, das irritiert dich auch nicht?
Beleg? Quelle?
Post by Der Habakuk.
Die Bestatter in Bergamo konnten auch keine Bestatten, weil die
anscheinend alle irgend woanders hin zum Beerdigen gefahren wurden.
Meine Überlegungen waren ganz allgemein und basieren auf den
erkenntnissen, wie lange die Inkubationszeit ist und wie lange die
Verstorbenen von den ersten Symptomen bis zu ihrem tod noch lebten und
auf die Zahl der täglichen Neuinfektionen bzw auf die
Entwicklungsdynamik, die in dieser Phase eben näherungsweise
exponentiell ist.   DAs müßtest du angreifen, um die Argumentation zu
entkräften.
Es ist eine Testepidemie, massenhaft Meßfehler.
Post by Der Habakuk.
Mann, du bist doch Ingenieur! Kannst programmieren und modellieren. Sieh
es als so eine Aufgabe. Das hast du doch drauf! Laß mal deine Ängste und
Gefühle weg! Und programmiere das mit den bekannten Parametern! Und dann
guckst du!
Ich lasse mich von den Lügenmedien der BRD nicht verarschen.

ct
Der Habakuk.
2020-03-23 11:10:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Die GESAMTSTERBEZAHLEN sind in Italien und Spanien NICHT ANGESTIEGEN.
Beleg?
http://youtu.be/1h5sL-cH4Tg
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Die Bestatter haben keinen erhöhten Auftragseingang in der Lombardei.
keinen, soll jemand dort angerufen haben
Kannst gerne Statistiken suchen.
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/03/warum-ist-die-sterberate-in-der.html
Hm. Schall und Rauch. Soso.
Paßt Dir nicht? Borrelli lügt?
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
ZITAT
Angelo Borrelli, Leiter der Zivilschutzbehörde Italien, hat bei
einer Pressekonferenz gesagt und ich zitiere: "Ich möchte aber
nochmal darauf hinweisen, dass wir alle Verstorbenen zählen, dass
wir nicht unterscheiden zwischen Corona-Infizierten die gestorben
sind und denen die wegen das Coronavirus gestorben sind".
ENDE
ct
Ach ja. Daß viele Krankenhäuser und Intensivstationen in Italien
hoffnungslos überlastet sind, das irritiert dich auch nicht?
Beleg? Quelle?
Post by Der Habakuk.
Die Bestatter in Bergamo konnten auch keine Bestatten, weil die
anscheinend alle irgend woanders hin zum Beerdigen gefahren wurden.
Meine Überlegungen waren ganz allgemein und basieren auf den
erkenntnissen, wie lange die Inkubationszeit ist und wie lange die
Verstorbenen von den ersten Symptomen bis zu ihrem tod noch lebten
und auf die Zahl der täglichen Neuinfektionen bzw auf die
Entwicklungsdynamik, die in dieser Phase eben näherungsweise
exponentiell ist.   DAs müßtest du angreifen, um die Argumentation
zu entkräften.
Es ist eine Testepidemie, massenhaft Meßfehler.
Post by Der Habakuk.
Mann, du bist doch Ingenieur! Kannst programmieren und modellieren.
Sieh es als so eine Aufgabe. Das hast du doch drauf! Laß mal deine
Ängste und Gefühle weg! Und programmiere das mit den bekannten
Parametern! Und dann guckst du!
Ich lasse mich von den Lügenmedien der BRD nicht verarschen.
ct
Ok ich laß es jetzt mit euch Verschwörungsfixierten. Ihr seid
rationalen Argumenten nicht mehr zugänglich. Euer Problem.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Carsten Thumulla
2020-03-23 11:17:45 UTC
Antworten
Permalink
Ok ich laß es jetzt mit euch Verschwörungsfixierten. Ihr seid rationalen
Argumenten nicht mehr zugänglich. Euer Problem.
Dir wurden Argumente serviert. Dazu wäre eine Stellungnahme nett.

ct
Yzmir Uebel
2020-03-23 14:25:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Post by noebbes
Das scheint Dich ja ganz schön in Panik zu versetzen... LOL
http://youtu.be/MARVdS-pHdQ
ct
Es ging hier nicht um Gefühle, sondern um Überlegungen und Mathematik.
Hast du gegen meine Überlegungen und die Mathematik etwas einzuwenden?
Die GESAMTSTERBEZAHLEN sind in Italien und Spanien NICHT ANGESTIEGEN.
Genau das habe ich auch Gelesen. Dr. Wodarg hat in einem Interview einen
Link genannt, wo man diese Statistik für alle EU-Länder aktuell einsehen
kann. Leider habe ich mit die URL nicht aufgeschrieben. ;-(

Wahrscheinlich findet man bei fast jedem den Corona-Virus, mit dem Test
der nicht funktioniert. ;-) Wie so oft nur FUD und Snake-Oil...
Carsten Thumulla
2020-03-23 14:38:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Yzmir Uebel
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Post by noebbes
Das scheint Dich ja ganz schön in Panik zu versetzen... LOL
http://youtu.be/MARVdS-pHdQ
ct
Es ging hier nicht um Gefühle, sondern um Überlegungen und Mathematik.
Hast du gegen meine Überlegungen und die Mathematik etwas einzuwenden?
Die GESAMTSTERBEZAHLEN sind in Italien und Spanien NICHT ANGESTIEGEN.
Genau das habe ich auch Gelesen. Dr. Wodarg hat in einem Interview einen
Link genannt, wo man diese Statistik für alle EU-Länder aktuell einsehen
kann. Leider habe ich mit die URL nicht aufgeschrieben. ;-(
Wahrscheinlich findet man bei fast jedem den Corona-Virus, mit dem Test
der nicht funktioniert. ;-) Wie so oft nur FUD und Snake-Oil...
https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=euromomo+influenza

ct
Yzmir Uebel
2020-03-23 16:31:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Post by Yzmir Uebel
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Post by noebbes
Das scheint Dich ja ganz schön in Panik zu versetzen... LOL
http://youtu.be/MARVdS-pHdQ
ct
Es ging hier nicht um Gefühle, sondern um Überlegungen und Mathematik.
Hast du gegen meine Überlegungen und die Mathematik etwas
einzuwenden?
Die GESAMTSTERBEZAHLEN sind in Italien und Spanien NICHT ANGESTIEGEN.
Genau das habe ich auch Gelesen. Dr. Wodarg hat in einem Interview
einen Link genannt, wo man diese Statistik für alle EU-Länder aktuell
einsehen kann. Leider habe ich mit die URL nicht aufgeschrieben. ;-(
Wahrscheinlich findet man bei fast jedem den Corona-Virus, mit dem Test
der nicht funktioniert. ;-) Wie so oft nur FUD und Snake-Oil...
https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=euromomo+influenza
Danke:

https://www.euromomo.eu/

Die geben sich zwar etwas vorsichtig, weil sicher aus öffentlichen
Mitteln finanziert, aber:

"European mortality bulletin week 11, 2020

Pooled estimates of all-cause mortality show normal expected levels of
mortality in the participating countries.

Data from 24 participating countries or regions were included in this
week’s pooled analysis of all-cause mortality in Europe."

Alles völlig im grünen Bereich, ob man da bei einem Toten mit einem nicht
funktionierenden Test Corona findet, spielt keine Rolle.

Wenn die Gesamtzahl nicht signifikant steigt, kann man nicht von einer
Pandemie sprechen. Auch wenn viele Schnöcke in Angst und Panik verfallen.

Die Toten, in Italien überwiegend zwischen 81 und stolzen 89 Jahren mit
1-3 vorerkrankungen wären so oder so gestorben ob mit oder ohne
Corona. ;-)
Yzmir Uebel
2020-03-23 07:15:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Yep, zuviel TV vermute ich, totale Corona-Panik, genau das ist gewollt.
;-) Bisher sind die Totenzahlen sehr gering für die jährliche
Grippewelle.
Das denken manche nur.
Und einige von denen denken es, weil sie zu dumm sind, die exponentielle
Dynamik zu begreifen.
Erinnerung: Je nach Land verdoppeln sich die Infiziertenzahlen alle 2
bis 4 oder 5 Tage. bei uns ca. alle 2,5.
Die Zahl der Toten und das Sie meist zwischen 81-89 Jahre sind und 1-3
Vorerkrankungen hatten, spricht eine andere Sprache.

Diese Klientel holt die Grippewelle jedes Jahr über den Fluß. Ganz
normal, die ganze Panik ist sicher gewollt um von anderen Dingen
(Finanzsystem klappt gewollt zusammen), und was nicht noch alles
abzulenken.

Für D muss man im Kopf behalten, in 24h sterben im Schnitt 2.500
Menschen, Tag für Tag. Ob mit oder ohne erzeugter Corona-Panik.
Der Habakuk.
2020-03-23 07:21:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Yzmir Uebel
Post by Der Habakuk.
Yep, zuviel TV vermute ich, totale Corona-Panik, genau das ist gewollt.
;-) Bisher sind die Totenzahlen sehr gering für die jährliche
Grippewelle.
Das denken manche nur.
Und einige von denen denken es, weil sie zu dumm sind, die exponentielle
Dynamik zu begreifen.
Erinnerung: Je nach Land verdoppeln sich die Infiziertenzahlen alle 2
bis 4 oder 5 Tage. bei uns ca. alle 2,5.
Die Zahl der Toten und das Sie meist zwischen 81-89 Jahre sind und 1-3
Vorerkrankungen hatten, spricht eine andere Sprache.
Diese Klientel holt die Grippewelle jedes Jahr über den Fluß. Ganz
normal, die ganze Panik ist sicher gewollt um von anderen Dingen
(Finanzsystem klappt gewollt zusammen), und was nicht noch alles
abzulenken.
Für D muss man im Kopf behalten, in 24h sterben im Schnitt 2.500
Menschen, Tag für Tag. Ob mit oder ohne erzeugter Corona-Panik.
Schon klar: Exponentialfunktionen sind für die meisten Hauptschüler zu
schwer. Die begreifen das dann nie so ganz und wenn sie es mal auf der
Schule rechnen mußten, dann klappte das nur, wenn sie wie dressierte
Afferl irgendein Rechenschema auswendig gelernt hatten und wenn der
Lehrer genau dazu passende Aufgaben stellte. Und Corona war beim
Ismir-Ibel halt nicht dabei, also woher soll ers wissen, oder gar
verstehen?
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Carsten Thumulla
2020-03-23 08:32:44 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Schon klar: Exponentialfunktionen sind für die meisten Hauptschüler zu
schwer.
Vor allem die hingelogenen

ct
Yzmir Uebel
2020-03-23 14:15:02 UTC
Antworten
Permalink
[..]
Post by Der Habakuk.
Post by Yzmir Uebel
Für D muss man im Kopf behalten, in 24h sterben im Schnitt 2.500
Menschen, Tag für Tag. Ob mit oder ohne erzeugter Corona-Panik.
Schon klar: Exponentialfunktionen sind für die meisten Hauptschüler zu
schwer.
Wie in letzter Zeit recht häufig greifst Du zu persönlichen Angriffen,
wenn Du fürchtest aus der Matrix zu fliegen...;-(
Hans
2020-03-22 20:31:42 UTC
Antworten
Permalink
[.....]
Post by Yzmir Uebel
Bluthochdruck, Diabetes, Krebs, Herz- und Atembeschwerden.
Was folgt daraus: selbst in Italien, dem nun am schlimmsten betroffenen
Land, brauchen sich alle Gesunden wirklich nicht zu fürchten. Bei uns
schon gar nicht.
BIST du denn gesund? Kerngesund?  Nicht mal hohen Blutdruck?  20% bis
30% haben ihn, viele, ohne es überhaupt zu wissen. Was dann natürlich
doppelt Scheiße ist.
Und natürlich sterben die dann an Corona und nicht an ihrem Blutdruck.
Post by Yzmir Uebel
99,2 % der Betroffnen starben an ihren Grunderkrankungen mit Corona, aber
nicht daran.
Falsch. Sie starben an Corona, *weil* sie durch ihre Vorerkrankungen
weniger widerstandsfähig waren!  Ist das wirklich so schwer zu verstehen.
Post by Yzmir Uebel
Nur 0,8 %, oder in Zahlen 3 Menschen starben ausschließlich
an Covid-19.
Und was kannste dir jetzt davon kaufen?  NIX!  Corona ist nicht deswegen
so gefährlich, weil es jungen, gesunden Menschen(!) meistens nicht viel
tut. es ist gefährlich, weil sehr sehr viele bei uns entweder alt sind,
oder sie leiden an Vorerkrankungen. Ganz schlimm ist es, wenn beides
zutrifft. Die sterben dann leicht und zwar an Corona und nicht an ihren
Vorerkrankungen. Habt ihr denn alle kein Hirn, wenn ihr das nicht
erkennen könnt? Ihr seid wohl alle logische Analphabeten!
Nun, dann ist Corona der Tropfen, der das Faß zum Überlaufen bringt. Das
sage ich als Risikojüngling von schlappen 75 Jahren, Prädiabetes,
behandelter Bluthochdruck und Herzschwäche. Vor einer Woche hatte ich
alle drei Symptome für Corona, nämlich trockenen Husten, Fieber, Atemnot
bzw. Kurzatmigkeit. Inzwischen ist das alles vorüber, und laut
telefonischer Gesundheitshotline, bei der ich beim 15. Versuch
durchgekommen war, war das vermutlich "Corona" und ich bin vermutlich
immun dagegen, könnte aber immer noch Viren in die Umgebung einbringen,
sodaß ich auch weiterhin in Quarantänte bleiben soll.
Oder Mantren singen und beten und hoffen?
Hare Krishna, Hare Krishna,
Krishna Krishna, Hare Hare,
Hare Rama, Hare Rama,
Rama Rama, Hare Hare.
Rama dama (Wienerisch für "räumen tun wir"), Amen, Rülps und Prost.

Schnappps ist gut für Cholera, vallerie und valleraaa.

Ein guter Roter, derzeit ein Château Neuf du Pape, tut's auch...
Der Habakuk.
2020-03-22 21:07:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans
[.....]
Post by Yzmir Uebel
Bluthochdruck, Diabetes, Krebs, Herz- und Atembeschwerden.
Was folgt daraus: selbst in Italien, dem nun am schlimmsten
betroffenen
Land, brauchen sich alle Gesunden wirklich nicht zu fürchten. Bei uns
schon gar nicht.
BIST du denn gesund? Kerngesund?  Nicht mal hohen Blutdruck?  20%
bis 30% haben ihn, viele, ohne es überhaupt zu wissen. Was dann
natürlich doppelt Scheiße ist.
Und natürlich sterben die dann an Corona und nicht an ihrem Blutdruck.
Post by Yzmir Uebel
99,2 % der Betroffnen starben an ihren Grunderkrankungen mit
Corona, aber
nicht daran.
Falsch. Sie starben an Corona, *weil* sie durch ihre Vorerkrankungen
weniger widerstandsfähig waren!  Ist das wirklich so schwer zu verstehen.
Post by Yzmir Uebel
Nur 0,8 %, oder in Zahlen 3 Menschen starben ausschließlich
an Covid-19.
Und was kannste dir jetzt davon kaufen?  NIX!  Corona ist nicht
deswegen so gefährlich, weil es jungen, gesunden Menschen(!)
meistens nicht viel tut. es ist gefährlich, weil sehr sehr viele bei
uns entweder alt sind, oder sie leiden an Vorerkrankungen. Ganz
schlimm ist es, wenn beides zutrifft. Die sterben dann leicht und
zwar an Corona und nicht an ihren Vorerkrankungen. Habt ihr denn
alle kein Hirn, wenn ihr das nicht erkennen könnt? Ihr seid wohl
alle logische Analphabeten!
Nun, dann ist Corona der Tropfen, der das Faß zum Überlaufen bringt.
Ja.
Post by Hans
Das sage ich als Risikojüngling von schlappen 75 Jahren, Prädiabetes,
Prä ist noch nicht schlimm.
Post by Hans
behandelter Bluthochdruck und Herzschwäche. Vor einer Woche hatte ich
alle drei Symptome für Corona, nämlich trockenen Husten, Fieber,
Atemnot bzw. Kurzatmigkeit. Inzwischen ist das alles vorüber, und laut
telefonischer Gesundheitshotline, bei der ich beim 15. Versuch
durchgekommen war, war das vermutlich "Corona"
Uh! Dann gratuliere ich zur überstandene Corona!
Post by Hans
und ich bin vermutlich
immun dagegen,
:-)
Post by Hans
könnte aber immer noch Viren in die Umgebung
einbringen, sodaß ich auch weiterhin in Quarantänte bleiben soll.
Das macht jetzt auch nix. Genieße die Zeit.
Post by Hans
Oder Mantren singen und beten und hoffen?
Hare Krishna, Hare Krishna,
Krishna Krishna, Hare Hare,
Hare Rama, Hare Rama,
Rama Rama, Hare Hare.
Rama dama (Wienerisch für "räumen tun wir"), Amen, Rülps und Prost.
Schnappps ist gut für Cholera, vallerie und valleraaa.
Ein guter Roter, derzeit ein Château Neuf du Pape, tut's auch...
Du Glückspilz!
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Hans
2020-03-22 21:26:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Hans
[.....]
Post by Yzmir Uebel
Bluthochdruck, Diabetes, Krebs, Herz- und Atembeschwerden.
Was folgt daraus: selbst in Italien, dem nun am schlimmsten betroffenen
Land, brauchen sich alle Gesunden wirklich nicht zu fürchten. Bei uns
schon gar nicht.
BIST du denn gesund? Kerngesund?  Nicht mal hohen Blutdruck?  20% bis
30% haben ihn, viele, ohne es überhaupt zu wissen. Was dann natürlich
doppelt Scheiße ist.
Und natürlich sterben die dann an Corona und nicht an ihrem Blutdruck.
Post by Yzmir Uebel
99,2 % der Betroffnen starben an ihren Grunderkrankungen mit Corona, aber
nicht daran.
Falsch. Sie starben an Corona, *weil* sie durch ihre Vorerkrankungen
weniger widerstandsfähig waren!  Ist das wirklich so schwer zu verstehen.
Post by Yzmir Uebel
Nur 0,8 %, oder in Zahlen 3 Menschen starben ausschließlich
an Covid-19.
Und was kannste dir jetzt davon kaufen?  NIX!  Corona ist nicht
deswegen so gefährlich, weil es jungen, gesunden Menschen(!) meistens
nicht viel tut. es ist gefährlich, weil sehr sehr viele bei uns
entweder alt sind, oder sie leiden an Vorerkrankungen. Ganz schlimm
ist es, wenn beides zutrifft. Die sterben dann leicht und zwar an
Corona und nicht an ihren Vorerkrankungen. Habt ihr denn alle kein
Hirn, wenn ihr das nicht erkennen könnt? Ihr seid wohl alle logische
Analphabeten!
Nun, dann ist Corona der Tropfen, der das Faß zum Überlaufen bringt.
Ja.
Post by Hans
Das sage ich als Risikojüngling von schlappen 75 Jahren, Prädiabetes,
Prä ist noch nicht schlimm.
Post by Hans
behandelter Bluthochdruck und Herzschwäche. Vor einer Woche hatte ich
alle drei Symptome für Corona, nämlich trockenen Husten, Fieber,
Atemnot bzw. Kurzatmigkeit. Inzwischen ist das alles vorüber, und laut
telefonischer Gesundheitshotline, bei der ich beim 15. Versuch
durchgekommen war, war das vermutlich "Corona"
Uh!  Dann gratuliere ich zur überstandene Corona!
Post by Hans
und ich bin vermutlich immun dagegen,
:-)
Post by Hans
könnte aber immer noch Viren in die Umgebung einbringen, sodaß ich
auch weiterhin in Quarantänte bleiben soll.
Das macht jetzt auch nix. Genieße die Zeit.
Post by Hans
Oder Mantren singen und beten und hoffen?
Hare Krishna, Hare Krishna,
Krishna Krishna, Hare Hare,
Hare Rama, Hare Rama,
Rama Rama, Hare Hare.
Rama dama (Wienerisch für "räumen tun wir"), Amen, Rülps und Prost.
Schnappps ist gut für Cholera, vallerie und valleraaa.
Ein guter Roter, derzeit ein Château Neuf du Pape, tut's auch...
Du Glückspilz!
Rülps & Prost!

:-)
Hans-Juergen Lukaschik
2020-03-25 17:39:50 UTC
Antworten
Permalink
Hallo Hans,

am Sonntag, 22 MÀrz 2020 21:31:42
Vor einer Woche hatte ich alle drei Symptome fÌr Corona, nÀmlich
trockenen Husten, Fieber, Atemnot bzw. Kurzatmigkeit.
Tja, so ein paar der allgemein genannten Symptome, habe ich, bei
WitterungsverhÀltnissen wie den derzeitigen, immer wieder mal.
Husten, laufende Nase, manchmal ein Kratzen im Hals. Das hat mich aber
noch nie sonderlich gestört.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Hans-Juergen Lukaschik
2020-03-25 09:41:54 UTC
Antworten
Permalink
am Sonntag, 22 MÀrz 2020 20:15:54
Post by Der Habakuk.
BIST du denn gesund? Kerngesund? Nicht mal hohen Blutdruck? 20% bis
30% haben ihn, viele, ohne es ÃŒberhaupt zu wissen. Was dann natÃŒrlich
doppelt Scheiße ist.
Wenn ich meine Medikamente regelmÀßig einnehme, ist mein Blutdruck
vollkommen normal.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Paul Herzog
2020-03-22 19:53:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Yzmir Uebel
Zahlen aus der SZ vom 19.3.20
Das Istituto Superiore di Sanità, Italiens oberstes
Gesundheitsinstitut (ISS), hat nun eine Studie vorgelegt, in der es
alle klinischen Daten der Opfer analysiert hat.
Das durchschnittliche Alter der Verstorbenen liegt bei 79,5 Jahren.
Die deutlich am stärksten betroffene Altersgruppe sind die 80- bis
89- Jährigen.
Wie ich es mir gedacht habe. Setze alte Leute einer so extremen
Situation aus in einem Land mit Dramaneigung, und sie sterben wie die
Fliegen - Herztod durch Aufregung.
Post by Yzmir Uebel
Nur fünf Menschen waren unter 40 Jahre, alle waren krank, ehe sie
sich mit dem Virus infizierten.
70 Prozent der Opfer sind Männer.
Kein Wunder. Im Gegensatz zu Frauen betrachten es Männer oft als unter
ihrer Würde, ihre Gefühle offen zu zeigen und das belastet das Herz.
Post by Yzmir Uebel
Nur drei Personen (0,8 Prozent) starben offenbar ausschließlich "am"
Coronavirus - "ohne wenn und aber", wie die Italiener sagen. Alle
anderen litten an mindestens einer schweren Vorerkrankung.
Bluthochdruck, Diabetes, Krebs, Herz- und Atembeschwerden.
Klar, starke Aufregung erhöht den Blutdruck und kann Atemnot
verstärken.
Post by Yzmir Uebel
Was folgt daraus: selbst in Italien, dem nun am schlimmsten
betroffenen Land, brauchen sich alle Gesunden wirklich nicht zu
fürchten. Bei uns schon gar nicht.
Die Ausgangssperre für alle ist also medizinisch völlig unnötig, aber
verhindert normale Sozialkontakte, verstärkt vorhandene Depressionen,
wird etliche in den Suizid treiben (in Frankreich gab es schon den
ersten Fall) und bringt die ganze Wirtschaft zum Zusammenbruch.
Post by Yzmir Uebel
99,2 % der Betroffnen starben an ihren Grunderkrankungen mit Corona,
aber nicht daran. Nur 0,8 %, oder in Zahlen 3 Menschen starben
ausschließlich an Covid-19.
Alter ist also noch kein Grund zur Sorge, es müssen schon
Erkrankungen hinzukommen.
Bei den angeführten gefährlichen Vor-Erkrankungen lässt sich sehr gut
helfen, wenn auch vor allem mit komplementärmediziinischen Methoden
und Mitteln.
So schlimme Schicksale sich dahinter verbergen, kann das doch auch
sehr beruhigen und die Wenigen ernsthaft Gefährdeten motivieren,
diese Gelegenheit zu nutzen, sich endlich zu helfen und helfen zu
lassen.
Wir werden also physisch überleben, aber hinterher mittellos und ohne
Grundversorgung sein. Und das bedeutet auch den Tod.

Dann hat China uns in der Hand und kann sich weigern, uns zu beliefern,
wenn wir nicht ihr kapital-kommunistisches Unterdrückungssystem
übernehmen. Und das bedeutet auch Tod - durch Zombifizierung.

Ich sehe leider trotzdem keinen Grund zum Optimismus.

Nach einer Weile werden sie endlich den Impfstoff rausrücken, den es
bereits geben soll. Die meisten sich aus Angst freiwillig impfen
lassen.

Den renitenten impfkritischen Rest erklärt man einfach zu Schrödingers
Superspreadern und macht sie mit der Drohung von lebenslang sozialer
Distanzierung gefügig, mit der Pflicht, ein NWO-Pendant zum Judenstern
zu tragen, so daß du dann genauso gemieden wirst wie Kastenlose in
Indien oder die "Sünderin" Hester Prynne durch die Puritaner.

Vielleicht ein scharlachroter Buchstabe - ein "I" für Impfverweigerer?
Diesen inquisitorischen Schweinen und ihren deutschen Unterstützern
traue ich inzwischen jede Schandtat zu.

Und keiner weiß, was dann in diesen Injektionen noch drin ist - Chips
zur Überwachung und ferngesteuerter Gedanken- und Emotionskontrolle?
Mit der Möglichkeit, Abweichler in Taten und Gedanken zu töten, indem
man das Ding explodieren läßt? Ich habe mal sowas gelesen,könnte
Fakenews sein, aber wer weiß...

Ich bin nicht aufgeregt, aber fühle mich plötzlich kurzatmig...
noebbes
2020-03-22 19:59:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Paul Herzog
Ich bin nicht aufgeregt, aber fühle mich plötzlich kurzatmig...
Lasse mal einen ordentlichen fahren, dann gibt sich das wieder.
Maik Koenig
2020-03-22 21:35:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Paul Herzog
Ich bin nicht aufgeregt, aber fühle mich plötzlich kurzatmig...
Da hilft nur Quarantäne°.

Greetz,
MK
--
Claus Ewitz
2020-03-24 07:31:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Paul Herzog
Wir werden also physisch überleben, aber hinterher mittellos und ohne
Grundversorgung sein. Und das bedeutet auch den Tod.
Du bist ein Jammerlappen!
--
Claus
Loading...