Discussion:
Zuckerberg verliert sieben Milliarden: Boykott-Aktion macht Facebook zu schaffen
Add Reply
Fritz
2020-06-29 05:03:58 UTC
Antworten
Permalink
Das tut doch weh!

<https://www.focus.de/finanzen/boerse/coca-cola-unilever-honda-zuckerberg-verliert-sieben-milliarden-boykott-aktion-macht-facebook-zu-schaffen_id_12151096.html>
Zitat:
»Wegen einer Flut von Hasskommentaren, Propaganda, Spam und Fake News in
ihren Diensten stehen Facebook und auch Twitter in der Kritik. Ein
Werbeboykott gegen Facebook erhält mit Unilever und Honda weitere
Unterstützer. Facebook-Chef Zuckerberg will nun doch mehr tun.«
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2020-06-29 05:42:54 UTC
Antworten
Permalink
Das tut doch weh! ...
Allerdings.

Ich koennte ja verstehen, dass die Unternehmen sich wegen zu viel Zensur beschweren, aber dass die noch mehr wollen, ist wirklich absurd.
Fritz
2020-06-29 06:18:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Das tut doch weh! ...
Allerdings.
Ich könnte ja verstehen, dass die Unternehmen sich wegen zu viel
Zensur beschweren, aber dass die noch mehr wollen, ist wirklich
absurd.
Zensur != Kampf gegen Hetze, Rassismus, Antisemitismus, Xenophbie, usw.

FB muss nur das umsetzten was sowieso in den westlich orientierten
Gesetzen liberaler Staaten steht!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Frank Bügel
2020-06-29 13:55:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Das tut doch weh! ...
Allerdings.
Ich könnte ja verstehen, dass die Unternehmen sich wegen zu viel
Zensur beschweren, aber dass die noch mehr wollen, ist wirklich
absurd.
Zensur! = Kampf gegen Hetze, Rassismus, Antisemitismus, Xenophobie, usw.
Solange die Herrschenden illegale Masseneinwanderung "demokratisch
legitimieren", wird "die Hetze" - auch gegen die ideologischen Urheber
der illegalen Massenansiedlung - sicher nicht verschwinden.

The City of Man (New York, 1941)
Wie muss die Weltdemokratie aussehen?

Die anzustrebende "City of Man" muss mehr sein als ein Völkerbund oder
eine lose Verbindung der Kontinente. Sie muss zur 'Nation of Man'
werden, einer Nation der Menschheit, die im Universalstaat, einem Staat
der Staaten, verwurzelt ist.
(...)
"The Europe-America will become "all things to all men" to "save them
all" ... Of this country they all know that its intimate name is
Philadelphia, the City of Brotherly Love. They know that of it, and of
all fading Fatherlands, one Brotherhood will be made, the City of Man.
And that the United State must be the Uniting States. No number is
prescribed to the star on its flag." (Exilanten-Zeitung "Aufbau" vom
03.01.1941, S. (1), 2)
https://archive.org/stream/aufbau71941germ#mode/1up
https://archive.org/stream/aufbau71941germ#page/n1/mode/1up (Seite 2)

Ihren "Krieg gegen die Völker und Vaterländer" (vermittels
Masseneinwanderung) werden die "liberalen" Freimaurer (und ihre Büttel)
wohl niemals gewinnen können. Sie stiften damit vielmehr nur Leid und
Chaos, siehe Irak, siehe Westeuropa mit den zig Anschlägen und
Messerattacken von Muselmanen (für Yasha Mounk "Verwerfungen").
FB muss nur das umsetzten was sowieso in den westlich orientierten
Gesetzen liberaler Staaten steht!
"Westlich orientiert, liberal = Freimaurerideologie (siehe vorstehendes
Zitat aus dem "Aufbau") In den USA existiert noch die Freiheit der
Rede, auch wenn es die jüdische ADL bisweilen stört.
Fritz
2020-06-29 15:29:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank Bügel
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Das tut doch weh! ...
Allerdings.
Ich könnte ja verstehen, dass die Unternehmen sich wegen zu viel
Zensur beschweren, aber dass die noch mehr wollen, ist wirklich
absurd.
Zensur! = Kampf gegen Hetze, Rassismus, Antisemitismus, Xenophobie, usw.
Solange die Herrschenden
Zisch schnell mit deiner braunen Brühe ab, BLügel!
Das ist nicht das Thema dieses Threads!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Siegfrid Breuer
2020-06-29 16:28:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Zisch schnell mit deiner braunen Brühe ab, BLügel!
Sonst wirst Du wieder hemmungslos flennen, Alpentoelpel?
Post by Fritz
Das ist nicht das Thema dieses Threads!
Hat Dir Deine Goettin die Co-Moderation uebertragen, die dumme Funz?
--
Post by Fritz
zumindest so hab ich das verstanden
(oder gedacht verstanden zu haben ;).
['versteht' Ohlemacher in <15u2guira1hm1.ljpkbqfgk05r$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2020-07-04 06:42:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Das tut doch weh! ...
Allerdings.
Ich könnte ja verstehen, dass die Unternehmen sich wegen zu viel
Zensur beschweren, aber dass die noch mehr wollen, ist wirklich
absurd.
Zensur != Kampf gegen Hetze, Rassismus, Antisemitismus, Xenophbie, usw.
Newspeak at its best. :-(
Post by Fritz
FB muss nur das umsetzten was sowieso in den westlich orientierten
Gesetzen liberaler Staaten steht!
Du meinst sowas, wie in unserem GG oder gar der US-Verfassung?
Fritz
2020-07-04 16:36:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Fritz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Das tut doch weh! ...
Allerdings.
Ich könnte ja verstehen, dass die Unternehmen sich wegen zu viel
Zensur beschweren, aber dass die noch mehr wollen, ist wirklich
absurd.
Zensur != Kampf gegen Hetze, Rassismus, Antisemitismus, Xenophbie, usw.
Newspeak at its best. :-(
Post by Fritz
FB muss nur das umsetzten was sowieso in den westlich orientierten
Gesetzen liberaler Staaten steht!
Du meinst sowas, wie in unserem GG oder gar der US-Verfassung?
dum-dum Franky,
du vergisst ständig alle Straf- und Zivilrechtsgesetze!

GG ist nur ein Rahmen, aber was da zählt steht in den Straf- und
Zivilrechtsgesetzen!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
a***@gmail.com
2020-06-29 07:52:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Das tut doch weh!
<https://www.focus.de/finanzen/boerse/coca-cola-unilever-honda-zuckerberg-verliert-sieben-milliarden-boykott-aktion-macht-facebook-zu-schaffen_id_12151096.html>
Zuckerberg verliert, wie immer bei solchen Rechnungen, überhaupt nichts, da er es nie gehabt hat.

Was angegeben wird ist der Börsenwert seiner Aktien, den er bekommen könnte, wenn er verkauft. Er hat aber nicht verkauft. Also hat er nichts verloren.

Er kann allenfalls beklagen, dass er im Moment weniger bekommen würde, als er gehofft hatte. Aber er wird auch jetzt nicht verkaufen, sondern auf bessere Zeiten hoffen und seine Anteilscheine geben ihm Einfluss auf die Konzernstrategie.

Vielleicht sitzt er wirklich am Ende auf einem Bündel wertlosen Papiers (allerding werden die Anteile nicht mehr schön gedruckt, wie zu Kaisers Zeiten, sondern nur digital verwaltet). Dann hat er das verloren, was er dafür einst bezahlt hat.
Mehr Kolonialdenkmäler errichten
2020-06-29 15:39:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Das tut doch weh!
Ja, im Kopf!
Post by Fritz
<https://www.focus.de/finanzen/boerse/coca-cola-unilever-honda-zuckerberg-verliert-sieben-milliarden-boykott-aktion-macht-facebook-zu-schaffen_id_12151096.html>
»Wegen einer Flut von Hasskommentaren, Propaganda, Spam und Fake News in
ihren Diensten stehen Facebook und auch Twitter in der Kritik. Ein
Werbeboykott gegen Facebook erhält mit Unilever und Honda weitere
Unterstützer. Facebook-Chef Zuckerberg will nun doch mehr tun.«
Mehr gegen Rassismus tun, das heißt, die Negerrasse als einzig edle zu
verherrlichen, denn Black Lives Matter, und der Weiße ist ja eh nur ein
Ungeheuer, das weg muß.

Joop
Loading...