Discussion:
Abkehr von Merkel: Frankreich verkündet eine Rennaissance der Kernenergie
Add Reply
Manfred
2021-10-13 20:25:31 UTC
Antworten
Permalink
Abkehr von Deutschland
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron verkündet eine
Rennaissance der Kernenergie

Frankreich wendet sich energiepolitisch endgültig von
Deutschland ab und setzt ganz und gar auf die Kernener-
gie. Was Präsident Emmanuel Macron als Plan "Frankreich
2030" verkündet, ist das Gegenmodell zum deutschen
Atomausstieg (...)

Atomenergie ist nur ein Teil, allerdings der zentrale,
eines umfassenden Innovationsplans „Frankreich 2030“ in
Höhe von insgesamt 30 Milliarden Euro in den kommenden
fünf Jahren. In einer Rede im Elysée-Palast sprach
Macron davon, Frankreich wolle „wieder eine große
Nation der Innovation werden“. Bezeichnenderweise
sind die im Rahmen dieses Plans vorgesehenen staat-
lichen Investitionen für erneuerbare Energien nur
halb so groß wie die für die Atomkraft. (....)

Vier Milliarden Euro werden in die Mobilitätstechnik
investiert. Schwerpunkt soll die Entwicklung eines
Flugzeugs mit geringem CO2-Ausstoß sein. Die franzö-
sische Autoindustrie soll in die Lage versetzt werden,
zwei Millionen Autos mit Elektro- oder Hybrid-Antrieb
bis 2030 zu produzieren. Außerdem sollen zwei große
Produktionsstätten für grünen Wasserstoff entstehen.

So werde man – dank Atomstrom – europäischer Markt-
führer für Wasserstoff .... (...)
mehr:
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/macron-kernenergie-frankreich-2030/

Wir in Murksel-Deutschland roden unsere letzte Wälder
für Windräder und subventionieren Lastenfahrräder.

WIR OPFERN ALLES ZUR RETTUNG DES WELTKLIMAS!

Früher: “Kanonen statt Butter” für den Endsieg!
Heute: Unsere Wälder roden für die Weltklimarettung!

Wir deutschen Untertanen glauben immer an den Endsieg, auch
wenn wir im dunklen Keller hockt, und Deutschland und die
Städte um unser Kellerloch herum in Schutt & Asche liegen.

Folgen wir der unfehlbaren Führerin Merkel in den Abgrund:

Wir deutschen Steuerzahler blechen für den Abbau lauf-
fähiger Kraftwerke (Atom & Kohle!) und die Franzosen
bekommen deutsches Geld über die EUdSER zur Kernkraft-
Erneuerung (auch wenn sie erst nur billige Kredite wollen).

"So werde man – dank Atomstrom – europäischer
Marktführer für Wasserstoff ....."

Und anschließend zocken sie uns mit hohe Strom- Wasserstoff-
preise ab, wenn wir Deutschen endlich erkennen *dürfen*
(unfehlbare Führerin Merkel =Meinungsdiktatur), dass wir
in Deutschland auch eine Grundlastversorgung (z.B. bei
winterlicher tag- und nächtlicher Windstille *) brauchen.

"Macron will neue, kleine Atomkraftwerke (SMR) bauen"

DDR-Genossin Merkel rodet unsere letzten Deutschen Wälder
für ihre Trabi-Windräder und subventioniert Lastenfahrräder.
Unsere Führerin Merkel hat sich auf allen Gebieten verrannt!

Unsere studierte DDR-Genossin Merkel hinterlässt 16 Jahre
katastrophale Kanzlerschaft, die wird nur noch die Lena
mit den "weltklimarettenden" Netzspeichern toppen können.

„Frankreich hat Glück, denn Frankreich hat Atomkraft“´

Ja, Frankreich hat Glück. In Frankreich gehen Menschen
auf die Straße WEIL es teurer wird und in Deutschland
DAMIT es teurer wird!

„Frankreich hat Glück, denn Frankreich hat Atomkraft“

Ja, Frankreich hat auch Politiker, die noch mit einem
Restverstand agieren. Solche gibt es seit Merkel in
Deutschland zunehmend immer weniger (Peter-Prinzip).

„Frankreich hat Glück, denn Frankreich hat Atomkraft“

Ja, Frankreich hat mehrfach Glück, denn Deutschland
wird dann teuren (Atom)Strom und Wasserstoff aus
Frankreich kaufen müssen.




*)
Christian Morgenstern "Hochsommerstille"

Das sind die stillen Tannen des August,
die stehn so unbewegt den ganzen Tag;
und wenn du nachts im lauen Fenster liegst,
aufstarren sie an blasser Himmelswand,
wie mit Asphaltbraun mächtig hingesetzt.

Ein Sommer, 1900
mehr:
https://www.oppisworld.de/morgen/gedich44.html
Siegfrid Breuer
2021-10-13 20:28:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Manfred
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron verkündet eine
Rennaissance der Kernenergie
|Die Kreditanstalt fuer Wiederaufbau (KfW) hat eine Studie in
|Auftrag gegeben, die zu dem Ergebnis kommt, dass rund 5 Billionen
|Euro investiert werden muessen, um Deutschland bis 2045 zu einem
|klimaneutralen Staat zu machen
|
|Fuer etwa fuenf Milliarden Euro koennte ein neues Kernkraftwerk
|errichtet werden. 20 neue Kernkraftwerke wuerden ausreichen, um
|zusammen mit den noch in Betrieb befindlichen sechs AKWs und dem
|erreichten Ausbau von Wind-, Wasser-, Biomasse- und
|Solarkrafterken den Strombedarf Deutschlands nach Abschaltung der
|Kohlekraftwerke zu decken. 10 bis 15 weitere Kernkraftwerke
|wuerden ausreichen, die Energie fuer die E-Mobilitaet, die
|Stahl-, Zement- und Chemie-Industrie bereitzustellen. Die
|Energiesicherheit bliebe erhalten, ein weiterer Anstieg der
|Strompreise waere zu vermeiden und die CO2-Emissionen
|Deutschlands wuerden maximal zurueckgehen.
|
|Und wenn die neueste Generation von AKWs gebaut wuerde, haette
|man in den Castoren mit den abgebrannten Brennstaeben, die ja mit
|der herkoemmlichen Technologie nur einen Bruchteil der
|verfuegbaren Energie abgeben konnten, nutzbares Uran fuer
|Jahrzehnte auf Halde und koennte die Endlagersuche erst einmal
|einstellen.
|
|Investitions-Aufwand: Geschaetzt 150 bis 200 Milliarden.
|
|Und selbst wenn es doppelt so teuer werden sollte, waere das
|immer noch weniger als 10 Prozent dessen, was die gruene
|Energiewende kosten soll.

<https://egon-w-kreutzer.de/zum-totlachen-5-billionen-fuer-klimaneutralitaet>
--
Post by Manfred
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Armin
2021-10-13 20:41:22 UTC
Antworten
Permalink
Herr Laschet, entspricht die Atomkooperation in Europa der Idee von Adenauer, Schuman und de Gasperi?

https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Atomgemeinschaft

Wird Frankreich bis 2030 in der Lage sein, sich deutschen Überschussstrom schenken zu lassen und bei Flaute aufgrund erhöhter Nachfrage mit Atomstrom teuer auszuhelfen?

Herr Laschet, rechnen Sie damit, dass die FDP die Verarmung Deutschlands in der Ampel vorantreibt? Würden Sie mit der FDP auch eine Deutschlandkoalition realisieren?

Herr Laschet, für Schwarz-rot würden die 402 Sitze von 734 Sitzen im Bundestag reichen. Hielten Sie es für sinnvoll, auch die FDP mitzunehmen, um die Lösungen für die Herausforderungen der Legislaturperiode auf eine breitere Grundlage zu stellen?

Kämen für die FDP das Verkehrsministerium und ein Ministerium für Angelegenheiten des Bundesrats und der Länder in Frage?
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...