Discussion:
Ethnische Saeuberungen beginnen: Einmarsch tuerkischer Truppen in Kurdengebiete
Add Reply
Faktenpost
2019-10-09 13:49:33 UTC
Antworten
Permalink
09.10.2019
Syrien-Offensive
Einmarsch türkischer Truppen hat begonnen
Aus den martialischen Drohungen ist nun bitterer Ernst für die
Kurden in Nordsyrien geworden: Türkische Truppen haben nach
tagelangen Vorbereitungen und Truppenverlegungen ihre
Offensive begonnen. Dies gab Präsident Recep Tayyip
Erdogan am Mittwochnachmittag höchstpersönlich bekannt.
Unterdessen rief die kurdische Autonomieverwaltung in
der Region zu einer Generalmobilmachung auf.
[...]
Die YPG ist zugleich ein wichtiger Verbündeter der USA im Kampf
gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien. Die USA zogen
jedoch ihre Truppen aus dem betroffenen Grenzgebiet ab.

US-Präsident Donald Trump wurde für seine Entscheidung,
„Verbündete verraten“ zu haben, auch von zahlreichen Partei-
freunden bei den Republikanern kritisiert. Daraufhin setzte
Trump einen mehr als bizarren Tweet ab, in welchem er davon
spricht, dass im Falle einer „Überschreitung von Grenzen“
die türkische Wirtschaft „zerstört“ werde.

Die Türkei will entlang der Grenze eine „Sicherheitszone“ unter
ihrer alleinigen Kontrolle. Dort will Präsident Recep Tayyip
Erdogan auch Millionen syrischer Flüchtlinge unterbringen,
die derzeit in der Türkei und Europa leben. Viele Beobachter
sprechen in diesem Zusammenhang von dem Plan eines
„Bevölkerungsaustausches“.
Q https://www.krone.at/2019754

Die Kurden werden vertrieben und sog. "Rebellen" (IS) angesiedelt.

Aber dieser erbärmliche Verrat an den kurdischen Verbündeten
könnte Donald Trump seinen Job als US-Präsident kosten!
Erika Ciesla
2019-10-09 13:55:09 UTC
Antworten
Permalink
Am 09.10.19 um 15:49 Uhr Faktenpost schrieb:

● de.soc.weltanschauung.christentum ... Paßt nicht, wird entfernt!
● de.sci.theologie .................... Paßt nicht, wird entfernt!

Hast Du Blödmann denn immer noch nicht gelernt, daß man nur die Gruppen
belegt, die auch zum Thema passen?
Post by Faktenpost
Einmarsch türkischer Truppen hat begonnen
Aus den martialischen Drohungen ist nun bitterer Ernst für die
Kurden in Nordsyrien geworden: Türkische Truppen haben nach
tagelangen Vorbereitungen und Truppenverlegungen ihre
Offensive begonnen. Dies gab Präsident Recep Tayyip
Erdogan am Mittwochnachmittag höchstpersönlich bekannt.
In der Tat: https://www.tagesschau.de/ausland/tuerkei-offensive-101.html

Und wo ist der Trump, wenn man ihn vielleicht doch mal braucht?

Der Arsch!?



😥 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪

... selten so gekotzt wie heute! 😡
Carla Schneider
2019-10-09 14:19:46 UTC
Antworten
Permalink
? de.soc.weltanschauung.christentum ... Paßt nicht, wird entfernt!
? de.sci.theologie .................... Paßt nicht, wird entfernt!
Nicht so falsch, denn es handelt sich hier auch um einen Krieg Islam
gegen "Kommunisten", wobei letzere schon eine ganze Weile mit den USA
verbuendet waren im Kampf gegen den Islamischen Staat.
Hast Du Blödmann denn immer noch nicht gelernt, daß man nur die Gruppen
belegt, die auch zum Thema passen?
Post by Faktenpost
Einmarsch türkischer Truppen hat begonnen
Aus den martialischen Drohungen ist nun bitterer Ernst für die
Kurden in Nordsyrien geworden: Türkische Truppen haben nach
tagelangen Vorbereitungen und Truppenverlegungen ihre
Offensive begonnen. Dies gab Präsident Recep Tayyip
Erdogan am Mittwochnachmittag höchstpersönlich bekannt.
In der Tat: https://www.tagesschau.de/ausland/tuerkei-offensive-101.html
Und wo ist der Trump, wenn man ihn vielleicht doch mal braucht?
Mal sehen ob sich Erdogan an die Vorgaben haelt und nur das Gebiet
besetzt das man ihm zugesteht, also einen Streifen nicht zu weit Oestlich oder
Westlich, wo Araber und nicht Kurden ihre Heimat haben.
Im uebrigen sollte das doch erst in einer Woche losgehen...
Faktenpost
2019-10-09 15:22:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carla Schneider
? de.soc.weltanschauung.christentum ... Paßt nicht, wird entfernt!
? de.sci.theologie .................... Paßt nicht, wird entfernt!
Nicht so falsch, denn es handelt sich hier auch um einen Krieg Islam
gegen "Kommunisten", wobei letzere schon eine ganze Weile mit den USA
verbuendet waren im Kampf gegen den Islamischen Staat.
BTW.
Der letzte große Krieg Islam gegen "Kommunisten" war 1965/1966
in Indonesien und *kostete 3 Millionen Christen das Leben* ..

https://de.wikipedia.org/wiki/Massaker_in_Indonesien_1965%E2%80%931966

Wiki lügt, denn nicht "Kommunisten" wurden ermordet, die radikalen
Moslems schlachteten und beraubten die indonesischen Chinesen,
die bereits vor Jahrhunderten eigewandert sind, und zu 90%
unpolitische Christen- und fleissige Geschätsleute waren.

Die englischen Seiten sprechen von "Jews of the East" ...

Die "cleveren" radikalen Muslime machten aus den indonesischen
Chinesen (90% Christen) einfach Kommunisten, um die Massaker an
den indo. Christen ohne (kirchliche - westliche) Proteste zu
vollenden - damals war ja Vietnamkrieg, bzw. weltweite
Kampf gegen den Kommunismus sehr aktuell ...

Ein Augenzeuge berichtete mir, dass in Jakarta die Christinnen
aus den Bussen gezerrt wurden, nackt ausgezogen und durch die
Strassen getrieben, vergewaltigt, erschlagen und verbrannt wurden.
Post by Carla Schneider
Mal sehen ob sich Erdogan an die Vorgaben haelt und nur das Gebiet besetzt
das man ihm zugesteht, also einen Streifen nicht zu weit Oestlich oder
Westlich, wo Araber und nicht Kurden ihre Heimat haben.
Im uebrigen sollte das doch erst in einer Woche losgehen...
*Sicher ist, die EU finanziert Erdogans Massaker mit Milliarden Euros*

Genauso wie sie die Massaker der ägypt. Muslimbrüder an den
ägypt. Christen (Kopten) mit 2 Milliarden Euro finaziert hat:

2. September 2013
Bei antichristlichem Pogrom wurden in Ägypten 82 Kirchen zerstört
http://www.katholisches.info/2013/09/02/bei-antichristlichem-pogrom-wurden-in-aegypten-82-kirchen-zerstoert/

Erst zahlt Brüssel ZWEI Milliarden Euro an Mursi (Muslimbrüder)
in Ägypten, in Folge werden hunderte Kirchen abgefackelt und
Tausende Koptenfrauen entführt, vegewaltigt und ermordet,
und jetzt zahlt die EU Milliarden Euro an Herrn Erdogan (u.A.
ISIS-Unterstützer wg Erdöl) um Kurden nach Deuschland zu treiben.

IST BRÜSSEL SCHON IN DER HAND VON DSCHIHADISTEN?
Erika Ciesla
2019-10-09 15:28:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Faktenpost
Post by Carla Schneider
? de.soc.weltanschauung.christentum ... Paßt nicht, wird entfernt!
? de.sci.theologie .................... Paßt nicht, wird entfernt!
Nicht so falsch, denn es handelt sich hier auch um einen Krieg Islam
gegen "Kommunisten",
Nein, darum handelt es sich nicht!

Die Kurden sind Muslime, genau wie die anderen auch, – sie sind allenfalls
keine Islamisten.
Post by Faktenpost
BTW.
BTW!

Hast Du obsoleten Gruppen wieder eingefügt?

Und wie kommst Du überhaupt dazu, immer vier Gruppen zu belegen? Ist das eine
Zwangsneurose? Hast Du mal mit Deinem Arzt darüber geredet?
Post by Faktenpost
Post by Carla Schneider
Mal sehen ob sich Erdogan an die Vorgaben haelt und nur das Gebiet besetzt
das man ihm zugesteht, also einen Streifen nicht zu weit Oestlich oder
Westlich, wo Araber und nicht Kurden ihre Heimat haben.
Im uebrigen sollte das doch erst in einer Woche losgehen...
*Sicher ist, die EU finanziert Erdogans Massaker mit Milliarden Euros*
Genauso wie sie die Massaker der ägypt. Muslimbrüder an den
2. September 2013
Bei antichristlichem Pogrom wurden in Ägypten 82 Kirchen zerstört
http://www.katholisches.info/2013/09/02/bei-antichristlichem-pogrom-wurden-in-aegypten-82-kirchen-zerstoert/
Erst zahlt Brüssel ZWEI Milliarden Euro an Mursi (Muslimbrüder)
in Ägypten, in Folge werden hunderte Kirchen abgefackelt und
Tausende Koptenfrauen entführt, vegewaltigt und ermordet,
und jetzt zahlt die EU Milliarden Euro an Herrn Erdogan (u.A.
ISIS-Unterstützer wg Erdöl) um Kurden nach Deuschland zu treiben.
IST BRÜSSEL SCHON IN DER HAND VON DSCHIHADISTEN?
🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
■ Übrigens!

Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiß alles besser.

(Sokrates)
Siegfrid Breuer
2019-10-09 15:30:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Und wie kommst Du überhaupt dazu, immer vier Gruppen zu belegen? Ist
das eine Zwangsneurose? Hast Du mal mit Deinem Arzt darüber geredet?
Und wie kommst Du kompetenzgeile dumme Funz dazu, von Zeit zu Zeit
Dich darueber aufzuregen, nachdem Du oft genug selber in vier Gruppen
hinterherpostest? Ist das eine Zwangsneurose? Hast Du mal mit Deinem
Arzt darüber geredet?
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Hans-Juergen Lukaschik
2019-10-10 04:13:57 UTC
Antworten
Permalink
am Mittwoch, 09 Oktober 2019 17:28:08
Die Kurden sind Muslime, genau wie die anderen auch, – sie sind
allenfalls keine Islamisten.
Die Kurden sind Muslime?
Das muss ich mal meinem kurdisch-deutschem Freund Hasan erzÀhlen. Der
bildet sich schon seit Jahrzehnten ein, er sei Jeside. Und der wiederum
hat kurdische Freunde, die zum Beten eine Syrisch-Orthodoxe Kirche
besuchen.
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Bernd Nawothnig
2019-10-10 18:52:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Die Kurden sind Muslime?
Mehrheitlich eindeutig ja. Die meisten davon sind Sunniten, wozu ja
auch die Salafiste gehören. 3-5% sind Schiiten, also auch Moslems.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Das muss ich mal meinem kurdisch-deutschem Freund Hasan erzählen. Der
bildet sich schon seit Jahrzehnten ein, er sei Jeside.
Die machen mal gerade 5% der kurdischen Bevölkerung aus.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Und der wiederum hat kurdische Freunde, die zum Beten eine
Syrisch-Orthodoxe Kirche besuchen.
Das sind noch weit weniger als Jesiden. Dürfte so bei 1% liegen.

Ist also beides nicht repräsentativ.



Bernd
--
Du kennst dich offensichtlich mit Steuerbetrug auf den Kanaren aus.
Hast du da mal ein paar Tipps, wie das geht?
[Wolfgang Kieckbusch am 3. 4. 2019 in dspm]
Erika Ciesla
2019-10-09 15:43:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Faktenpost
Post by Carla Schneider
? de.soc.weltanschauung.christentum ... Paßt nicht, wird entfernt!
? de.sci.theologie .................... Paßt nicht, wird entfernt!
Nicht so falsch, denn es handelt sich hier auch um einen Krieg Islam
gegen "Kommunisten",
Nein, darum handelt es sich nicht!

Die Kurden sind Muslime, genau wie die anderen auch, – sie sind allenfalls
keine Islamisten.
Post by Faktenpost
BTW.
BTW!

Hast Du obsoleten Gruppen wieder eingefügt?

Und wie kommst Du überhaupt dazu, immer vier Gruppen zu belegen? Ist das eine
Zwangsneurose? Hast Du mal mit Deinem Arzt darüber geredet?
Post by Faktenpost
Post by Carla Schneider
Mal sehen ob sich Erdogan an die Vorgaben haelt und nur das Gebiet besetzt
das man ihm zugesteht, (…)
Es steht ihm gar nichts zu! Es ist exterritoriales Gebit, wo er nichts zu
suchen hat. Völkerrechtlich betrachtet ist das immer noch Syrien, mithin ein
militärischer Angriff auf ein anderes Land, und also ein ein Krieg! Und es ist
ein Kriegsverbrechen, denn daß zuvor in Damaskus, der formell zuständigen
Hauptstadt, eine ordentliche Kriegserklärung eingetrudelt sei, das möchte ich
mal in Zweifel stellen.
Post by Faktenpost
Genauso wie sie die Massaker der ägypt.
Bleibe bitte beim Thema, oder geh scheißen!

Hier geht es um den Erdowahnsinnigen, der wohl ein „Kurdenproblem“ hat und
nach einer „Endlösung“ sucht, – wenn Du verstehst was ich meine. Wenn wir
überhaupt einen Vergleich dazu ziehen wollen, dann ist das der Genozid an den
Armeniern in den 20’er Jahren, – den die Türken übrigens bis heute leugnen.

👁 https://de.wikipedia.org/wiki/Völkermord_an_den_Armeniern

🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
■ Übrigens!

Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiß alles besser.

(Sokrates)
Siegfrid Breuer
2019-10-09 16:15:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Und wie kommst Du überhaupt dazu, immer vier Gruppen zu belegen? Ist
das eine Zwangsneurose? Hast Du mal mit Deinem Arzt darüber geredet?
Nochmal, Du dumme Toele? - Gern:

Und wie kommst Du kompetenzgeile dumme Funz dazu, von Zeit zu Zeit
Dich darueber aufzuregen, nachdem Du oft genug selber in vier Gruppen
hinterherpostest? Ist das eine Zwangsneurose? Hast Du mal mit Deinem
Arzt darüber geredet?
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Carla Schneider
2019-10-11 16:21:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Faktenpost
Post by Carla Schneider
? de.soc.weltanschauung.christentum ... PaÃYt nicht, wird entfernt!
? de.sci.theologie .................... PaÃYt nicht, wird entfernt!
Nicht so falsch, denn es handelt sich hier auch um einen Krieg Islam
gegen "Kommunisten",
Nein, darum handelt es sich nicht!
Die Kurden sind Muslime, genau wie die anderen auch, â?? sie sind allenfalls
keine Islamisten.
Die Kurden koennen alles moegliche sein, unter anderem auch Muslime,
aber ebenso Christen oder Jesiden.

Kommunismus ist sei 30 Jahren out, stattdessen haben sie
https://de.wikipedia.org/wiki/Demokratischer_Konf%C3%B6deralismus
Das ist moeglicherweise etwas anderes.
Post by Erika Ciesla
Post by Faktenpost
BTW.
BTW!
Hast Du obsoleten Gruppen wieder eingefügt?
Und wie kommst Du überhaupt dazu, immer vier Gruppen zu belegen? Ist das eine
Zwangsneurose? Hast Du mal mit Deinem Arzt darüber geredet?
Post by Faktenpost
Post by Carla Schneider
Mal sehen ob sich Erdogan an die Vorgaben haelt und nur das Gebiet besetzt
das man ihm zugesteht, (â?¦)
Es steht ihm gar nichts zu! Es ist exterritoriales Gebit, wo er nichts zu
suchen hat. Völkerrechtlich betrachtet ist das immer noch Syrien, mithin ein
militärischer Angriff auf ein anderes Land, und also ein ein Krieg! Und es ist
ein Kriegsverbrechen, denn daÃY zuvor in Damaskus, der formell zuständigen
Hauptstadt, eine ordentliche Kriegserklärung eingetrudelt sei, das möchte ich
mal in Zweifel stellen.
Post by Faktenpost
Genauso wie sie die Massaker der ägypt.
Bleibe bitte beim Thema, oder geh scheiÃYen!
Hier geht es um den Erdowahnsinnigen, der wohl ein â??Kurdenproblemâ?? hat und
nach einer â??Endlösungâ?? sucht, â?? wenn Du verstehst was ich meine. Wenn wir
überhaupt einen Vergleich dazu ziehen wollen, dann ist das der Genozid an den
Armeniern in den 20â??er Jahren, â?? den die Türken übrigens bis heute leugnen.
ðY?? https://de.wikipedia.org/wiki/Völkermord_an_den_Armeniern
ðY-- ð???ð??»ð??²ð??´ð??ª ð???ð??²ð??®ð??¼ð??µð??ª
--
â-  Ã?brigens!
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiÃY alles besser.
(Sokrates)
Carla Schneider
2019-10-11 16:22:01 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Faktenpost
Post by Carla Schneider
? de.soc.weltanschauung.christentum ... Paßt nicht, wird entfernt!
? de.sci.theologie .................... Paßt nicht, wird entfernt!
Nicht so falsch, denn es handelt sich hier auch um einen Krieg Islam
gegen "Kommunisten",
Nein, darum handelt es sich nicht!
Die Kurden sind Muslime, genau wie die anderen auch, ? sie sind allenfalls
keine Islamisten.
Die Kurden koennen alles moegliche sein, unter anderem auch Muslime,
aber ebenso Christen oder Jesiden.

Kommunismus ist sei 30 Jahren out, stattdessen haben sie
https://de.wikipedia.org/wiki/Demokratischer_Konf%C3%B6deralismus
Das ist moeglicherweise etwas anderes.
Auf jeden Fall sind es keine Dschihadisten, im Gegensatz zu den syrischen
Kaempfern die auf tuerkischer Seite kaempfen.


Erdogan behaupt diese politische Richtung bekaempfen zu wollen,
sagt aber gleichzeitig dass er im Norden Syriens wo die Kurden leben
Millionen Araber ansiedeln will, d.h. er fuehrt nicht nur Krieg gegen
die YPG/SDF Miliz sondern auch gegen die dortige Bevoelkerung.
D.h. er benimmt sich im Grunde so wie die Siegermaechte nach dem
2. Weltkrieg, die sich auch das Recht nahmen Millionen Menschen aus
ihrer Heimat zu vertreiben und dort andere anzusiedeln.
Und wem das nicht passt der kann ja gehen - so wie unser seeliger
Regierungspraesident Luebke mal verlautbarte...

Die Frage ist natuerlich mit welchem Recht, die Tuerkei hat den ersten Weltkrieg
verloren, nicht gewonnen, aber sie war auch das Land das den ersten grossen
Voelkermord des 20. Jahrhunderts durchgefuehrt hat, im ersten Weltkrieg an
den Armeniern.
Bei Ras el Ayn einer Stadt die zur Zeit von den Tuerken angegriffen wird,
befand sich ein Todeslager des Genozides von 1915.
Post by Erika Ciesla
Post by Faktenpost
BTW.
BTW!
Hast Du obsoleten Gruppen wieder eingefügt?
Und wie kommst Du überhaupt dazu, immer vier Gruppen zu belegen? Ist das eine
Zwangsneurose? Hast Du mal mit Deinem Arzt darüber geredet?
Post by Faktenpost
Post by Carla Schneider
Mal sehen ob sich Erdogan an die Vorgaben haelt und nur das Gebiet besetzt
das man ihm zugesteht, (?)
Es steht ihm gar nichts zu! Es ist exterritoriales Gebit, wo er nichts zu
suchen hat.
Ich meine die Linie die Trump ihm genannt hat: Bis hierher und nicht weiter.
Post by Erika Ciesla
Völkerrechtlich betrachtet ist das immer noch Syrien, mithin ein
militärischer Angriff auf ein anderes Land, und also ein ein Krieg! Und es ist
ein Kriegsverbrechen, denn daß zuvor in Damaskus, der formell zuständigen
Hauptstadt, eine ordentliche Kriegserklärung eingetrudelt sei, das möchte ich
mal in Zweifel stellen.
Kriegserklaerungen gibts seit dem 2. Weltkrieg schon keine mehr,
und er sieht das auch nicht als Krieg gegen Syrien sondern als Krieg
gegen eine Miliz die nicht dem Syrischen Staat untersteht.
Post by Erika Ciesla
Post by Faktenpost
Genauso wie sie die Massaker der ägypt.
Bleibe bitte beim Thema, oder geh scheißen!
Hier geht es um den Erdowahnsinnigen, der wohl ein ?Kurdenproblem? hat und
nach einer ?Endlösung? sucht, ? wenn Du verstehst was ich meine.
Aber die meisten Kaempfer die er nach Syrien schickt sind Syrer.
Willem
2019-10-12 16:19:01 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carla Schneider
Erdogan behaupt diese politische Richtung bekaempfen zu wollen,
sagt aber gleichzeitig dass er im Norden Syriens wo die Kurden leben
Millionen Araber ansiedeln will, d.h. er fuehrt nicht nur Krieg gegen
die YPG/SDF Miliz sondern auch gegen die dortige Bevoelkerung.
So wie Merkel Krieg gegen die Deutschen führt indem sie die Ansiedlung
von Millionen Ausländer finanziert. Politiker eben.
Post by Carla Schneider
D.h. er benimmt sich im Grunde so wie die Siegermaechte nach dem
2. Weltkrieg, die sich auch das Recht nahmen Millionen Menschen aus
ihrer Heimat zu vertreiben und dort andere anzusiedeln.
Im Krieg ist eben alles erlaubt.
Erika Ciesla
2019-10-12 18:00:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carla Schneider
Erdogan behaupt diese politische Richtung bekaempfen zu wollen,
sagt aber gleichzeitig dass er im Norden Syriens wo die Kurden leben
Millionen Araber ansiedeln will, d.h. er fuehrt nicht nur Krieg gegen
die YPG/SDF Miliz sondern auch gegen die dortige Bevoelkerung.
In der Tat.
So wie Merkel Krieg gegen die Deutschen führt indem sie die Ansiedlung von
Millionen Ausländer finanziert.
Das ist Unsinn.

Wir haben anno 2015 ziemlich genau 900.000 Flüchtlinge aufgenommen. Davon sind
ca. 150.000 weiter gezogen, in andere Länder, macht knapp 750.000. Wo du die
„Millionen“ her hast, weiß ich nicht, – das mag im Parteiprogramm der AfD
stehen, ist aber frei erfunden. Und außerdem wird hier der Flüchtlinge wegen
keiner vertrieben.
Post by Carla Schneider
D.h. er benimmt sich im Grunde so wie die Siegermaechte nach dem
2. Weltkrieg, die sich auch das Recht nahmen Millionen Menschen aus
ihrer Heimat zu vertreiben und dort andere anzusiedeln.
Das ist erstens so nicht ganz richtig (vertrieben haben nur der Genosse Stalin
und seine Vasallen) und zweitens waren wir es, denauer gesagt die ›nsdap.de‹,
die angegriffen hat und also die Folgen selbst zu verantworten hat. Hier aber
sieht es so aus, daß die Türkei *NICHT* angegriffen wurde, – sie selbst ist
der Angreifer, der Aggressor und der Invasor!
Im Krieg ist eben alles erlaubt.
Nein, ist es nicht! Denn es gibt, MAN STAUNE (!), ein Kriegsrecht.

Richtig ist allerdings, daß es im Krieg kein Recht gibt, das nicht doch
gebrochen wird.

Die Kurden haben in ihrem autonomen Gebiet alles das eingerichtet was wir so
liegen: es gibt freie Wahlen, säkulare Strukturen (für Dummies: Macht und
Religion sind getrennt!), et cerera, und es gibt Gleichberechtigung für Mann
und Frau, will sagen, die Kurden sind, im Vergleich zu allen anderen Gruppen
dort, geradezu vorbildlich. Und ausgerechnet die läßt der Donald nun im Regen
stehen, – was für ein erbärmlicher Hund der doch ist!

Ungeachtet dessen ist das Kurdengebiet, völkerrechtlich betrachtet, kein aner-
kannter souveräner Staat, sondern syrisches Territorium. Daraus folgt, daß
dieser Hirni faktisch den Staat Syrien angegriffen hat, und das ist Krieg! Ein
Angriffskrieg gegen ein benachbartes Land, ohne zuvor selber von dort ange-
griffen worden zu sein! Und dann auch noch ohne vorherige förmliche Kriegs-
erklärung, – und das ist ein Kriegsverbrechen!

☝️ Erdoğan ist also ein Kriegsverbrecher!
==========================================

Der Kerl gehört nach Den Haag (vor das UN-Tribunal) und im Anschluß daran in
eine Zelle, ● ← Punkt!

🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
Reinhard Pfeiffer
2019-10-12 18:21:11 UTC
Antworten
Permalink
Und außerdem wird hier der Flüchtlinge wegen keiner vertrieben.
Die Auswanderungsrate der Hochqualifizierten steigt munter weiter.
Nächstes Jahr sollen die Krankenkassenbeiträge stark steigen,
was sicher niemanden zum Bleiben motiviert.
--
Gruß Reinhard
Siegfrid Breuer
2019-10-12 19:23:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Willem
So wie Merkel Krieg gegen die Deutschen führt indem sie die
Ansiedlung von Millionen Ausländer finanziert.
Das ist Unsinn.
Sonst haettense das ja so in der Tagesschau gesagt, newahr?
Post by Erika Ciesla
Wir haben anno 2015 ziemlich genau 900.000 Flüchtlinge aufgenommen.
Davon sind ca. 150.000 weiter gezogen, in andere Länder, macht knapp
750.000. Wo du die ?Millionen? her hast, weiß ich nicht, ?
Zumindest nicht aus der Tagesschau, Du dumme Toele!
Post by Erika Ciesla
das mag im Parteiprogramm der AfD stehen,
Das musst Du Vieh doch sicher nicht kennen, um ueber die zu hetzen?
Post by Erika Ciesla
ist aber frei erfunden.
Sonst haettense das ja in der Tagesschau bestaetigt. <taetschel>
Post by Erika Ciesla
Und außerdem wird hier der Flüchtlinge wegen keiner vertrieben.
Intelligente gehen von ganz allein, wenn das Land mit gewaltbereiten
kulturlosen Kuffnucken geflutet wird, Du dumme Funz!
Post by Erika Ciesla
Post by Willem
Im Krieg ist eben alles erlaubt.
Nein, ist es nicht! Denn es gibt, MAN STAUNE?(!), ein Kriegsrecht.
Es gibt auch Verkehrsregeln, wo sich kaum einer dran haelt!
Post by Erika Ciesla
Richtig ist allerdings, daß es im Krieg kein Recht gibt, das nicht
doch gebrochen wird.
Und die Sieger werden traditionell dafuer gefeiert, waehrend man
unter den Verlierern noch knapp Hundertjaehrige ausgraebt und
verknackt, um kranken Hassfressen wie Dir Dreckfotze eine Freude
zu machen.
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Anonymous
2019-10-13 06:07:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Willem
So wie Merkel Krieg gegen die Deutschen führt indem sie die
Ansiedlung von Millionen Ausländer finanziert.
Das ist Unsinn.
Sonst haettense das ja so in der Tagesschau gesagt, newahr?
... mal gut, dass es Facebook & Co. gibt - Orte, an denen sich die
Lügenpresse nicht durchsetzen kann *tz* "Krieg gegen die Deutschen"?
Dafür benötigt man Frau Merkel nicht. Das schaffen die diversen
Interessenlager seit Jahren ganz allein und wenn sie sich am Ende nur
gegenseitig der Lüge bezichtigen.
Post by Siegfrid Breuer
Post by Erika Ciesla
Wir haben anno 2015 ziemlich genau 900.000 Flüchtlinge aufgenommen.
Davon sind ca. 150.000 weiter gezogen, in andere Länder, macht knapp
750.000. Wo du die ?Millionen? her hast, weiß ich nicht, ?
Zumindest nicht aus der Tagesschau, Du dumme Toele!
... eine zielgerichtete Beleidigung taugt immer wieder als Argument *tz*
Post by Siegfrid Breuer
Post by Erika Ciesla
das mag im Parteiprogramm der AfD stehen,
Das musst Du Vieh doch sicher nicht kennen, um ueber die zu hetzen?
... in dem Programm steht sicherlich eine um den Faktor 3 oder 4 höhere
Zahl :-D
Post by Siegfrid Breuer
Post by Erika Ciesla
Und außerdem wird hier der Flüchtlinge wegen keiner vertrieben.
Intelligente gehen von ganz allein, wenn das Land mit gewaltbereiten
kulturlosen Kuffnucken geflutet wird, Du dumme Funz!
... "Du dumme Funz" zeugt von einer wahrlich fortgeschrittenen
Hochkultur *tz*
Post by Siegfrid Breuer
Post by Erika Ciesla
Post by Willem
Im Krieg ist eben alles erlaubt.
Nein, ist es nicht! Denn es gibt, MAN STAUNE?(!), ein Kriegsrecht.
Es gibt auch Verkehrsregeln, wo sich kaum einer dran haelt!
... auch wenn sich niemand an gegebene Recht hält, ist trotzdem nicht
alles erlaubt *tz*
Post by Siegfrid Breuer
Post by Erika Ciesla
Richtig ist allerdings, daß es im Krieg kein Recht gibt, das nicht
doch gebrochen wird.
Und die Sieger werden traditionell dafuer gefeiert, waehrend man
unter den Verlierern noch knapp Hundertjaehrige ausgraebt und
verknackt, um kranken Hassfressen wie Dir Dreckfotze eine Freude
zu machen.
... diese 100-Jährigen werden wohl weniger ausgegraben als damit unter
die Erde gebracht *tz* Würde doch sonst im Gerichtssaal stinken ...
Siegfrid Breuer
2019-10-13 15:13:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Anonymous
Post by Siegfrid Breuer
Zumindest nicht aus der Tagesschau, Du dumme Toele!
... eine zielgerichtete Beleidigung taugt immer wieder als Argument *tz*
Nee, die bekommt die alte Schabracke immer extra obendrauf!
Post by Anonymous
... "Du dumme Funz" zeugt von einer wahrlich fortgeschrittenen
Hochkultur *tz*
Das Vieh weiss, wie es das unterbinden koennte, es muesste nur fuer
seine vielfaeltigen Verleumdungen, die Unterstellung rechtsradikaler
Umtriebe und die Verzierung meines Namens mit SS-Runen ganz aehnlich
oeffentlich um Vergebung bitten, wie die Sau auch diese Dreckigkeiten
verbreitet hat!
--
Ich kann mir aber gut vorstellen, daß der Neger auf dem Umweg über den
in den USA gebräuchlichen Nigger (dort ein übles Schimpfwort (hört sich
auch schon so aggressiv an (Dieses Doppel-g in der Mitte klingt wie das
Feuer eines Maschinengewehrs))) beschädigt wurde.
[Schnatterliese Erika Ciesla in <***@mid.individual.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Hans
2019-10-12 19:50:34 UTC
Antworten
Permalink
[.....]
Post by Erika Ciesla
Die Kurden haben in ihrem autonomen Gebiet alles das eingerichtet was wir so
liegen: es gibt freie Wahlen, säkulare Strukturen (für Dummies: Macht und
Religion sind getrennt!), et cerera, und es gibt Gleichberechtigung für Mann
und Frau, will sagen, die Kurden sind, im Vergleich zu allen anderen Gruppen
dort, geradezu vorbildlich. Und ausgerechnet die läßt der Donald nun im Regen
stehen, – was für ein erbärmlicher Hund der doch ist!
Leider nichts neues.
Post by Erika Ciesla
Ungeachtet dessen ist das Kurdengebiet, völkerrechtlich betrachtet, kein aner-
kannter souveräner Staat, sondern syrisches Territorium. Daraus folgt, daß
dieser Hirni faktisch den Staat Syrien angegriffen hat, und das ist Krieg! Ein
Angriffskrieg gegen ein benachbartes Land, ohne zuvor selber von dort ange-
griffen worden zu sein! Und dann auch noch ohne vorherige förmliche Kriegs-
erklärung, – und das ist ein Kriegsverbrechen!
☝️ Erdoğan ist also ein Kriegsverbrecher!
==========================================
Der Kerl gehört nach Den Haag (vor das UN-Tribunal) und im Anschluß daran in
eine Zelle, ● ← Punkt!
9 Millimeter zwischen die Augen ist besser, wirkungsvoller und billiger.

Hans
Carla Schneider
2019-10-13 11:16:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Carla Schneider
Erdogan behaupt diese politische Richtung bekaempfen zu wollen,
sagt aber gleichzeitig dass er im Norden Syriens wo die Kurden leben
Millionen Araber ansiedeln will, d.h. er fuehrt nicht nur Krieg gegen
die YPG/SDF Miliz sondern auch gegen die dortige Bevoelkerung.
In der Tat.
So wie Merkel Krieg gegen die Deutschen führt indem sie die Ansiedlung von
Millionen Ausländer finanziert.
Das ist Unsinn.
Wir haben anno 2015 ziemlich genau 900.000 Flüchtlinge aufgenommen. Davon sind
ca. 150.000 weiter gezogen, in andere Länder, macht knapp 750.000. Wo du die
?Millionen? her hast, weiß ich nicht, ? das mag im Parteiprogramm der AfD
stehen, ist aber frei erfunden. Und außerdem wird hier der Flüchtlinge wegen
keiner vertrieben.
Post by Carla Schneider
D.h. er benimmt sich im Grunde so wie die Siegermaechte nach dem
2. Weltkrieg, die sich auch das Recht nahmen Millionen Menschen aus
ihrer Heimat zu vertreiben und dort andere anzusiedeln.
Das ist erstens so nicht ganz richtig (vertrieben haben nur der Genosse Stalin
und seine Vasallen) und zweitens waren wir es, denauer gesagt die ?nsdap.de?,
Die Tschechen die die 3 Millionen Sudetendeutschen vertrieben haben waren
keine Vasallen Stalins. Benesch und seine Exilregierung sassen in Gross-Britannien.
Die Kommunisten haben in der Tschechoslowakei erst nach der Vertreibung die
Macht uebernommen.
Post by Erika Ciesla
die angegriffen hat und also die Folgen selbst zu verantworten hat. Hier aber
sieht es so aus, daß die Türkei *NICHT* angegriffen wurde, ? sie selbst ist
der Angreifer, der Aggressor und der Invasor!
Die 3 Millionen Fluechtlinge die ueber die Grenze kamen sind zwar kein Angriff,
kosten aber durchaus.
Post by Erika Ciesla
Im Krieg ist eben alles erlaubt.
Nein, ist es nicht! Denn es gibt, MAN STAUNE?(!), ein Kriegsrecht.
Sicher, und wir koennen jetzt beobachten wie es ignoriert wird.
Post by Erika Ciesla
Richtig ist allerdings, daß es im Krieg kein Recht gibt, das nicht doch
gebrochen wird.
Die Kurden haben in ihrem autonomen Gebiet alles das eingerichtet was wir so
liegen: es gibt freie Wahlen, säkulare Strukturen (für Dummies: Macht und
Religion sind getrennt!), et cerera, und es gibt Gleichberechtigung für Mann
und Frau, will sagen, die Kurden sind, im Vergleich zu allen anderen Gruppen
dort, geradezu vorbildlich.
Allerdings gegen den Willen der Syrischen Zentralregierung.
Und auch gegen den Willen der Dschihadistischen syrischen
Rebellen gegen Assad.

Dieser Zustand existiert nur weil die USA die SDF unterstuetzt hat,
in ihrem Kampf gegen den islamischen Staat, aber mit dem Hintergedanken
so ein Gebiet in Syrien zu bekommen das nicht der Assad-Regierung
untersteht und um den Einfluss des Iran und Russlands
in Syrien zurueckzudraengen.
Post by Erika Ciesla
Und ausgerechnet die läßt der Donald nun im Regen
stehen, ? was für ein erbärmlicher Hund der doch ist!
Trump hat offenbar andere Interessen als seinerzeit Obama.
Post by Erika Ciesla
Ungeachtet dessen ist das Kurdengebiet, völkerrechtlich betrachtet, kein aner-
kannter souveräner Staat, sondern syrisches Territorium.
In dem die Syrische Regierung allerdings keinen Einfluss hat.
Fuer die kurdische SDF waere es jetzt besser gewesen ihr Land der
Assad-Regierung zu uebergeben, das kann sie aber nicht weil sie immer noch
auf die USA hofft die sich ja noch nicht zurueckgezogen haben, sondern nur aus
dem Grenzgebiet zur Tuerkei.
Post by Erika Ciesla
Daraus folgt, daß
dieser Hirni faktisch den Staat Syrien angegriffen hat, und das ist Krieg!
Die Kurden haben ja aehnliches getan mit U.S. Unterstuetzung.
Jetzt macht Erdogan die USA nach. Er laesst Dschihadistische Rebellen
mit tuerkischer Unterstuetzung die Kurden angreifen, und glaubt auf
der richtigen Seite zu stehen weil ja Allah mit ihm ist, waehrend die
SDF der Meinung ist dass die Religion sich beim Staat heraushalten sollte.
Post by Erika Ciesla
Ein
Angriffskrieg gegen ein benachbartes Land, ohne zuvor selber von dort ange-
griffen worden zu sein! Und dann auch noch ohne vorherige förmliche Kriegs-
erklärung, ? und das ist ein Kriegsverbrechen!
Kriegserklaerungen gibts doch schon seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr.
noebbes
2019-10-09 14:26:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
● de.soc.weltanschauung.christentum ... Paßt nicht, wird entfernt!
● de.sci.theologie .................... Paßt nicht, wird entfernt!
Hast Du Blödmann denn immer noch nicht gelernt, daß man nur die Gruppen
belegt, die auch zum Thema passen?
Warum hältst Du Dich dann nicht daran?
Post by Erika Ciesla
😥 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
.... selten so gekotzt wie heute! 😡
Lüg doch nicht!
Siegfrid Breuer
2019-10-09 14:31:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
? de.soc.weltanschauung.christentum ... Paßt nicht, wird entfernt!
? de.sci.theologie .................... Paßt nicht, wird entfernt!
Hast Du Blödmann denn immer noch nicht gelernt, daß man nur die
Gruppen belegt, die auch zum Thema passen?
Du dumme Funz lernst doch auch nicht, dass Deine pathologische
Kompetenzgeilheit keinen interessiert!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Michael Strauss
2019-10-09 19:07:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Und wo ist der Trump, wenn man ihn vielleicht doch mal braucht?
Wir Deutschen können froh sein, daß wärend der Berlin-Krise Eisenhower
und nicht Trump die USA führte. Ansonsten wären vor einer Wahl die
US-Soldaten aus Berlin abgezogen worden um Probleme mit den Russen zu
vermeiden. Wäre übel geworden. Für Berlin und danach den Rest von Deutschland.

Was hatte Trump eigentlich zu Mittag? Chicken-Wings wären passend
gewesen. Allgemein sollte er die nächsten Wochen mit Chicken gefüttert
werden. Vielleicht passt sich seine Optik mit der Zeit dann auch
seinem Verhalten an. Für irgendwas muß der US Gen- und Chlorfraß ja gut
sein. Ein Trump, der auf Wahlveranstaltungen mit "make Amerika
great again-kikerikiiii" glänzt, wäre immerhin unterhaltsam, auch wenn
das die Kurden nicht trösten dürfte. :-(
--
PGP encrypted/signed mail welcome: https://t1p.de/a59s

I do not want to live in a world where everything I do and say is recorded.
That is not something I am willing to support or live under. -E. Snowden-
Erika Ciesla
2019-10-09 19:58:46 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Und wo ist der Trump, wenn man ihn vielleicht doch mal braucht?
Wir Deutschen können froh sein, daß wärend der Berlin-Krise Eisenhower und
nicht Trump die USA führte.
AUTSCH! 😱

Ja. 😳




🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
■ Übrigens!

Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiß alles besser.

(Sokrates)
Ludwig Herrwege
2019-10-09 18:37:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Faktenpost
09.10.2019
Syrien-Offensive
Einmarsch türkischer Truppen hat begonnen
Bergtürken gegen Taltürken?

Wer wird bei dieser Berg-und-Tal-Fahrt gewinnen?

Ludwig
Daniel Mandic
2019-10-09 19:06:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ludwig Herrwege
Post by Faktenpost
09.10.2019
Syrien-Offensive
Einmarsch türkischer Truppen hat begonnen
Bergtürken gegen Taltürken?
Wer wird bei dieser Berg-und-Tal-Fahrt gewinnen?
Ludwig
Hörst, Ludwig.

De Türken, sollten sich auf ihre Stärken konzentrieren. Die
strukturierte Lebensmittel-Produktion der großen Türkei, die, hätte sie
noch mehr Einwohner, theoretisch mit der Deutschen Nahrungs-Industrie
gleichzusetzen (stark wie Deutschland) ist!

Versorgen....! Flüchtlinge, etc. .... Guckst du Deutschland. Türkei.

Syrien Offensive.... tsk.
Wenn das stimmt, hoffe ich, daß die Russen früh genug einen Schas
lassen.
--
Daniel Mandic
Loading...