Discussion:
Lohnsekung
(zu alt für eine Antwort)
Schlauchbrot
2021-10-17 09:45:35 UTC
Permalink
Schon mal darüber nachgedacht das Lohnverzicht Arbeitsplätze sichert und
das zuverlässig?
Schlomo Goldnas
2021-10-17 11:41:31 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Schon mal darüber nachgedacht das Lohnverzicht Arbeitsplätze sichert und
das zuverlässig?
In der Tat. Gerade in Krisenzeiten sollten die Menschen so vernünftig
sein und das zarte Pflänzchen Auschwung nicht gefährden.

Man könnte übrigens auch eine Verlängerung der wöchentlichen
Arbeitszeit auf den Prüfstand stellen um die Motivation zu fördern.


Schlomo
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2021-10-17 12:17:57 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Schon mal darüber nachgedacht das Lohnverzicht Arbeitsplätze sichert und
das zuverlässig?
Hier in Hessen hat sich der "oeffentliche Dienst" eine fette Lohnerhoehung erpresst, obwohl er in der Pandemie keinerlei Ausfaelle hatte. Im Gegenteil, alle Aemter waren dicht. Die haben nichts geschafft. Ausser natuerlich die Buettel, die fuer Abzocke da sind, die waren natuerlich weiter unterwegs. Dennoch bekommen diese Drohnen mehr Knete, waehrend der Normalmalocher sehen kann, wo er mit seinem Kurzarbeitergeld bleibt.
Karl Schippe
2021-10-17 12:28:49 UTC
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Schlauchbrot
Schon mal darüber nachgedacht das Lohnverzicht Arbeitsplätze sichert und
das zuverlässig?
Hier in Hessen hat sich der "oeffentliche Dienst" eine fette Lohnerhoehung erpresst, obwohl er in der Pandemie keinerlei Ausfaelle hatte. Im Gegenteil, alle Aemter waren dicht. Die haben nichts geschafft. Ausser natuerlich die Buettel, die fuer Abzocke da sind, die waren natuerlich weiter unterwegs. Dennoch bekommen diese Drohnen mehr Knete, waehrend der Normalmalocher sehen kann, wo er mit seinem Kurzarbeitergeld bleibt.
Durftest du denn am Werkstor-Drehkreuz nicht durchrotieren, Dum-Dum-Frankie?
Schlauchbrot
2021-10-17 16:38:50 UTC
Permalink
Am Sun, 17 Oct 2021 05:17:57 -0700 (PDT) schrieb Frank "Panzerschaffer"
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
waehrend der Normalmalocher sehen kann, wo er mit seinem Kurzarbeitergeld bleibt.
Job wechseln, qualifizieren, flexibel sein, einem freien Markt stellen. Wo
Problem? Das die staatlichen Sesselfurzer immer mehr Knete bekommen ist
ein Skandal.
Thomas Heger
2021-10-20 04:57:01 UTC
Permalink
Post by Schlauchbrot
Schon mal darüber nachgedacht das Lohnverzicht Arbeitsplätze sichert und
das zuverlässig?
Das stimmt sogar. In Sklavenhaltergesellschaften wie dem antiken Rom gab
es Arbeitsplätze ohne Ende.

Allerdings arbeiten die Menschen überhaupt nicht wegen der Arbeit,
sondern wegen dem Lohn.

Verzicht auf den Lohn würde sicherlich mehr Artbeitsplätze lukrativ
machen. Aber auf unbezahlte Arbeit verzichtet der Arbeiter lieber, weil
es eigentlich dieser Lohn ist, welcher ihn zur Arbeit motiviert und
nicht so sehr die Arbeit selber, sollte sie auch noch so reizvoll sein.

Daher wird man mit Hilfe von Lohnverzicht nur wenig Arbeiter zur Arbeit
motivieren können.

Umgekehr gilt das natürlich genauso, denn der Arbeitgeber gibt ja
eigentlich nicht Arbeit, sondern Geld, für welches der Arbeiter seine
Arbeit hergibt. Dafür erwartet der Arbeiter aber einen Lohn. Der
Arbeitgeber gibt den Lohn auch eher gerne, denn er will ja motivierte
Arbeiter, die die zu leistende Arbeit auch fachgerecht ausführen.

TH
Schlauchbrot
2021-10-20 05:44:23 UTC
Permalink
Post by Thomas Heger
Allerdings arbeiten die Menschen überhaupt nicht wegen der Arbeit,
sondern wegen dem Lohn.
Richtig und der Staat bietet eine äußerste lunkrative Alternive an einfach
nicht zu arbeiten. Die Knete dafür saugt man unter Strafandrohung den
oberen 10% ab.

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...