Discussion:
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Add Reply
Fred
2020-11-17 09:11:14 UTC
Antworten
Permalink
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland


fyi
Erika Ciesla
2020-11-17 11:55:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Erikas Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschlands Justiz!
Post by Fred
https://www.youtube.com/...(Blah!)
Ja, sehr schön!

Hier setzt der feine Herr Broder den ganz ordinären Islam gleich mit dem
kriminellen (quasi faschistischen!) Islamismus, UND DAS nenne ich: Hetze!

👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️


PS: Just an der Stelle, wo er dies tat, habe ich aufgehört zu
gucken – weil genau da mußte ich kotzen.
Der Habakuk.
2020-11-17 12:11:51 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Erikas Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschlands Justiz!
Post by Fred
https://www.youtube.com/...(Blah!)
Ja, sehr schön!
Hier setzt der feine Herr Broder den ganz ordinären Islam gleich mit dem
kriminellen (quasi faschistischen!) Islamismus, UND DAS nenne ich: Hetze!
Ein kleines Problem, das du dabei übersehen hast:

Selbst der ganz ordinäre Islam ist leider schon in sich faschistisch.
Schau dir doch mal die Unterdrückung der Frau im "ganz ordinären
Islam" an. Frauen erben z.B. nur die Hälfte von dem, was Männer erben.
Oder die Unterdrückung anderer Religionen im Islam! Und die
Unterdrückung derer, die aus dem Islam austreten wollen. Das sind die
oft schlimmer als die Mafia!

Oder nimm die Menschenrechte! Du meinst, die würden alle gleich
verstehen? Irrtum!

"Kairoer Erklärung der Menschenrechte im Islam -

Artikel 24: Alle Rechte und Freiheiten, die in dieser Erklärung
genannt wurden, unterstehen der islamischen Scharia.

Artikel 25: Die islamische Scharia ist die einzig zuständige Quelle
für die Auslegung oder Erklärung jedes einzelnen Artikels dieser
Erklärung. "

Zur Erinnerung: Scharia ist das mit dem Steinigen und Handabhacken.
Post by Erika Ciesla
👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️
PS: Just an der Stelle, wo er dies tat, habe ich aufgehört zu
gucken – weil genau da mußte ich kotzen.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
horst-d.winzler
2020-11-17 14:05:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Erikas Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschlands Justiz!
Islamismus gibt es nicht, sagen Muslime. Es gibt nur den Islam und die
Scharia.
Das anzuerkennen, sollt doch nicht so schwer sein.
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
https://www.youtube.com/...(Blah!)
Ja, sehr schön!
Hier setzt der feine Herr Broder den ganz ordinären Islam gleich mit dem
kriminellen (quasi faschistischen!) Islamismus, UND DAS nenne ich: Hetze!
👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️
PS: Just an der Stelle, wo er dies tat, habe ich aufgehört zu
gucken – weil genau da mußte ich kotzen.
Wie gesagt, es gibt nur den Islam! Islamismus ist eine Erfindung derer,
die eine Auseinandersetzung mit dem Islam vermeiden wollen. Die
ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Islam würde Folgen zeitigen, vor
dem sich viele drücken.
Hier spielt wohl auch die vorherrschende Einwanderungspolitik der
Regierung eine tragende Rolle.
Dazu auch: Musterschüler in Sachen Migration
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/deutschland-musterschueler-in-sachen-migration/
--
---hdw---
Erika Ciesla
2020-11-17 14:21:13 UTC
Antworten
Permalink
Post by horst-d.winzler
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Erikas Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschlands Justiz!
Islamismus gibt es nicht, sagen Muslime. Es gibt nur den Islam und die
Scharia.
DAS sagen die Islamisten – und wer so sagt, der ist einer!

Die Nazis sagen ja auch, daß sie keine Nazis seien – das reimt sich also.
Post by horst-d.winzler
Wie gesagt, es gibt nur den Islam!
Nein.

Aus dem Kölner Grundgesetz: Jeder Jeck ist anders!
Post by horst-d.winzler
Islamismus ist eine Erfindung derer, die eine Auseinandersetzung mit
dem Islam vermeiden wollen.
Bullshit!

Der Islamismus ist der Faschismus im Islam, und dieser muß genau so
bekämpft werden wie der europäische Faschismus zu bekämpfen ist.

Von den anderen 99 Prozent unter den Muslims aber, die zwar Muslims, aber
keine Islamisten sind, von denen läßt Du bitte Deine Finger – ja?

Nicht alle Deutsche waren Nazis!

Dito: nicht alle Russen waren Stalinisten und nicht alle Muslime sind
Islamisten!


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️


■ Im Übrigen sind andere Muslime die eigentliche „Zielgruppe“ der
islamisten, *DIE* leiden und sterben am meisten unter der Gewlat des
sogenannten „Islamischen Staates“ – wir kriegen von diesem Scheiß hin und
wieder mal einen Querschläger ab, sind ansonsten aber nicht involviert.
horst-d.winzler
2020-11-17 14:43:09 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by horst-d.winzler
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Erikas Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschlands Justiz!
Islamismus gibt es nicht, sagen Muslime. Es gibt nur den Islam und die
Scharia.
DAS sagen die Islamisten – und wer so sagt, der ist einer!
Nein, vom Islamismus sprechen westliche Kulturträger, also nicht Muslime.
Post by Erika Ciesla
Die Nazis sagen ja auch, daß sie keine Nazis seien – das reimt sich also.
Auch hier liegst du völlig falsch. Nationalsozialisten, also Nazis,
waren auf ihre Weltanschauung stolz. Zumindest die Mehrzahl.

Du meinst wohl Neonazis. Unter Neonazis laufen derzeit aber alle, die zu
dem Mainstream eine divergierende Ansicht haben. Also das führt dann
daz,u das alle, welche nicht deine Meinung vertreten, Neonazis sind.
Post by Erika Ciesla
Post by horst-d.winzler
Wie gesagt, es gibt nur den Islam!
Nein.
Der Islam basiert auf dem Koran & Scharia/Sunna. Der darf aber nicht
geändert werden.
Post by Erika Ciesla
Aus dem Kölner Grundgesetz: Jeder Jeck ist anders!
Du verwechselst hier etwas. Menschen sind verschieden aber nicht der
Koran basierende Islam.
Post by Erika Ciesla
Post by horst-d.winzler
Islamismus ist eine Erfindung derer, die eine Auseinandersetzung mit
dem Islam vermeiden wollen.
Bullshit!
Der Islamismus ist der Faschismus im Islam, und dieser muß genau so
bekämpft werden wie der europäische Faschismus zu bekämpfen ist.
Muslime sagen etwas anderes. Willst du Muslimen ihren Glauben erklären?
Reichlich Überheblich. Findest du nicht auch?
Post by Erika Ciesla
Von den anderen 99 Prozent unter den Muslims aber, die zwar Muslims, aber
keine Islamisten sind, von denen läßt Du bitte Deine Finger – ja?
Ich habe mit Muslimen keine Probleme, so sie ihn ihren Ländern bleiben!
Post by Erika Ciesla
Nicht alle Deutsche waren Nazis!
Es gab sogar Gegner des Nationalsozialismus. Manche mußten fliehen,
andere landeten im KZ.
Post by Erika Ciesla
Dito: nicht alle Russen waren Stalinisten und nicht alle Muslime sind
Islamisten!
👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️
■ Im Übrigen sind andere Muslime die eigentliche „Zielgruppe“ der
islamisten, *DIE* leiden und sterben am meisten unter der Gewlat des
sogenannten „Islamischen Staates“ – wir kriegen von diesem Scheiß hin und
wieder mal einen Querschläger ab, sind ansonsten aber nicht involviert.
Ist bekannt. Wiederkehrende Erwähnung suboptimal.
--
---hdw---
Siegfrid Breuer
2020-11-17 15:03:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by horst-d.winzler
Willst du Muslimen ihren Glauben erklären?
Diese kompetentgeile dumme Foitze will JEDEM ALLES erklaeren!
Post by horst-d.winzler
Reichlich Überheblich.
Ausdruck ihrer Lebensart bei der alten Schabracke.
Post by horst-d.winzler
Findest du nicht auch?
Nee, die dumme Sau haelt sich tatsaechlich fuer ueberlegen.
--
Ich kann mir aber gut vorstellen, daß der Neger auf dem Umweg über den
in den USA gebräuchlichen Nigger (dort ein übles Schimpfwort (hört sich
auch schon so aggressiv an (Dieses Doppel-g in der Mitte klingt wie das
Feuer eines Maschinengewehrs))) beschädigt wurde.
[Schnatterliese Erika Ciesla in <***@mid.individual.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Erika Ciesla
2020-11-17 19:04:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by horst-d.winzler
Nein, vom Islamismus sprechen westliche Kulturträger, also nicht Muslime.
Und sie meinen auch *Islamisten* (Islamo-Faschisten!) damit!
Post by horst-d.winzler
Du meinst wohl
Ich habe Dir gesagt was ich meine – verstehen mußt Du es selbst.
Post by horst-d.winzler
Der Islam basiert auf dem Koran & Scharia/Sunna. Der darf aber nicht
geändert werden.
Ja, und das Christentum auf das alte und das neue Testament (vulgo „die
Bibel“), die darf ebenfalls nicht geändert werden – und das dort bestimmte
Regelwerk ist nahezu identisch mit dem solchen im Koran.

Dito die Juden – wobei mir die, ehrlich gesagt, noch am liebsten sind.

Das nährt sich alles aus demselben Pfuhl – die Unterschiede sind marginal!

Und doch hat das Gros der Gläubigen, gleich welcher Konfession, sich mit
dem profanen Staat arrangiert, achtet die Gesetze – *UND* (man staune!)
genießt die Freiheit, die sie in einer theokratischen Diktatur nicht hätten.
Post by horst-d.winzler
Muslime sagen etwas anderes.
Nein!
Post by horst-d.winzler
Willst du Muslimen ihren Glauben erklären?
Nein!

ABER DU ERKLÄRST MIR DEN ISLAM ERST RECHT NICHT!
Post by horst-d.winzler
Ich habe mit Muslimen keine Probleme, so sie ihn ihren Ländern bleiben!
Und wohin genau willst Du sie haben – wenn sie in Deutschland geboren sind
und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen – wenn sie sich also bereits
in „ihrem Land“ befinden?

Wollen wie sie vielleicht – vergasen?

Vielleicht funktionieren die Anlagen in Dachau, Buchenwald und Bergen-​
Belsen ja noch? Auschwitz und Treblinka wären wohl noch besser – aber die
haben wir ja bekanntlich nicht mehr unter Kontrolle.

Horst!

wie bereits gesagt – einer von hundert ist ein Arschloch, wohl wahr! Und
daß wir uns der Arschlöcher annehmen, sobald sie auffällig wurden, DAS IST
SELBSTVERSTÄNDLICH! Du aber willst alle hundert kujonieren, also auch die
anderen 99, die KEINE Arschlöcher sind – und das auch noch „a priori“,
also ohne daß sie etwas angestellt hätten – und das ist ein Übel!

Und Du befindest dich auf einer Mission – suchst Mithasser, die sich
deinem haß anschließen – richtig? Dann such weiter – bei mir machst Du
damit keinen Punkt!


𝕯𝖆𝖓𝖐𝖊 – 𝖜𝖊𝖌𝖙𝖗𝖊𝖙𝖊𝖓!


🖕 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

⌛️ 64
Schabracken-Dompteur
2020-11-18 00:11:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by horst-d.winzler
Du meinst wohl
Ich habe Dir gesagt was ich meine ? verstehen mußt Du es selbst.
Und wer das nicht versteht, ist halt nicht so gnadenlos intelligent
wie Du krankes dummes Vieh, und sollte daher auch nicht widersprechen!
Nein!
Nein!
Du bist so ein dummes Arschloch, Ciesla!
Wenn ich Dich dumme Funz erneut zitieren darf:

|Einfach nur ?NEIN! NEIN! NEIN! NEIN! NEIN!!!? zu
|brüllen ist als Gegenargument jedenfalls nicht ausreichend!
ABER DU ERKLÄRST MIR DEN ISLAM ERST RECHT NICHT!
Soweit kaeme das noch, dass Dir Ausbund an Ueberlegenheit
jemand was erklaeren koennte, newahr
Wollen wie sie vielleicht ? vergasen?
Triefst Du kranke Fotze wieder wie ein Kieslaster,
Du Ilse-Koch-Verschnitt?
Vielleicht funktionieren die Anlagen in Dachau, Buchenwald und
Bergen-? Belsen ja noch? Auschwitz und Treblinka wären wohl noch
besser ? aber die haben wir ja bekanntlich nicht mehr unter
Kontrolle.
Trink mal 'n Schluck, damit Du nicht noch dehydrierst beim Saefteln!

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine zahlreichen
Verleumdungen, die ueble Nachrede und die "Verschoenerung"
meines Namens mit Deinen geliebten SS-Runen, Du Drecksvieh!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Schabracken-Dompteur
2020-11-17 15:03:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Nicht alle Deutsche waren Nazis!
Hamse Dich dumme Fotze etwa unter Druck gesetzt?
Schreibst Du unter vorgehaltener Waffe?

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine zahlreichen
Verleumdungen, die ueble Nachrede und die "Verschoenerung"
meines Namens mit Deinen geliebten SS-Runen, Du Drecksvieh!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Jörn Schmetz
2020-11-17 14:18:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Erikas Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschlands Justiz!
Post by Fred
https://www.youtube.com/...(Blah!)
Widerwärtige, Zitate fälschende Drecksau!
Post by Erika Ciesla
Ja, sehr schön!
Hier setzt der feine Herr Broder den ganz ordinären Islam gleich mit dem
kriminellen (quasi faschistischen!) Islamismus, UND DAS nenne ich: Hetze!
👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️
Du bist doch sowas von bescheuert, Du erwartest doch nicht etwa das
jemand Dein hirnrissiges Geseiere ernst nimmt?
Schabracken-Dompteur
2020-11-17 15:03:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Erikas Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschlands Justiz!
Sigis Spiegel: Erika Ciesla ist eine kriminelle Verleumderfotze!
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
https://www.youtube.com/...(Blah!)
Stand da nicht, Zitatfaelscherfotze!
Post by Erika Ciesla
Ja, sehr schön!
Bist auch noch stolz drauf, Du dummes Stueck Scheisse?
Post by Erika Ciesla
PS: Just an der Stelle, wo er dies tat, habe ich aufgehört zu
gucken ? weil genau da mußte ich kotzen.
Dann haste Deine Spiegel sicher alle verhaengt, Du Scheissvieh?

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine zahlreichen
Verleumdungen, die ueble Nachrede und die "Verschoenerung"
meines Namens mit Deinen geliebten SS-Runen, Du Drecksvieh!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Fisikahlische Fenomehne
2020-11-17 21:32:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Hier setzt der feine Herr Broder den ganz ordinären Islam gleich mit dem
kriminellen (quasi faschistischen!) Islamismus, UND DAS nenne ich: Hetze!
„Es gibt keinen Islam und Islamismus. Es gibt nur einen Islam. Wer etwas
anderes sagt, beleidigt den Islam.“

Recep Erdogan, türkischer Präsident, 2008
Der Habakuk.
2020-11-18 06:04:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fisikahlische Fenomehne
Post by Erika Ciesla
Hier setzt der feine Herr Broder den ganz ordinären Islam gleich mit dem
kriminellen (quasi faschistischen!) Islamismus, UND DAS nenne ich: Hetze!
„Es gibt keinen Islam und Islamismus. Es gibt nur einen Islam. Wer etwas
anderes sagt, beleidigt den Islam.“
Recep Erdogan, türkischer Präsident, 2008
Erika beleidigt doch sonst auch alle. Warum sollte sie ausgerechnet
den Islam *nicht* beleidigen?

Unterschied: beim Islam weiß sie es nicht.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Christoph Müller
2020-11-18 09:13:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fisikahlische Fenomehne
Post by Erika Ciesla
Hier setzt der feine Herr Broder den ganz ordinären Islam gleich
mit dem kriminellen (quasi faschistischen!) Islamismus, UND DAS
nenne ich: Hetze!
„Es gibt keinen Islam und Islamismus. Es gibt nur einen Islam. Wer
etwas anderes sagt, beleidigt den Islam.“
Recep Erdogan, türkischer Präsident, 2008
Wenn er sich da so sicher ist, dann sollte es ihn auch nicht stören,
wenn der Islam als terroristische Organisation aufgefasst wird.
Terroristischen Organisationen wird die Weltgemeinschaft kaum den Status
einer Religion zugestehen. Oder doch?

Religionsfreiheit ist immerhin ein Teil der Menschenrechte. Muss die
Weltgemeinschaft deshalb jeden Terror einfach erdulden, nur, weil sich
die Terroristen mit dem Islam in Verbindung bringen wollen?

Wenn es nach Erdogan geht, gibt es anscheinend nur Islam oder nicht. Und
wenn es nur EINEN Islam gibt, dann ist auch der islamistische Terror ein
Teil des Islam, weil sich dieser Terror ja auf den Islam bezieht.

Unter solchen Umständen könnte es leicht passieren, dass sich die
Weltgemeinschaft dem Terror entgegen stellen wird. Wenn dieser nach
Erdogans Vorstellungen mit dem Islam gleich gesetzt wird, dann wird
daraus konsequenterweise auch ein weltweiter Kampf gegen den Islam,
woraus sich auch ein dritter und dann wahrscheinlich letzter Weltkrieg
entwickeln kann. Danach wird es sehr wahrscheinlich keine Menschheit
mehr geben.
--
Servus
Christoph Müller
www.astrail.de
Ole Jansen
2020-11-18 09:42:01 UTC
Antworten
Permalink
Post by Christoph Müller
Terroristischen Organisationen wird die Weltgemeinschaft kaum den Status
einer Religion zugestehen. Oder doch?
Dochdoch.

Wenn Religion als alles aufgefasst wäre was "der Wohlfahrt der
Menschheit" diente rechtfertigte dies sicher auch "guten" Terror:
<https://de.wikipedia.org/wiki/Terrorherrschaft>

Der Rest ist angewandte Dogmatik...

O.J.
Christoph Müller
2020-11-18 11:31:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ole Jansen
Post by Christoph Müller
Terroristischen Organisationen wird die Weltgemeinschaft kaum den
Status einer Religion zugestehen. Oder doch?
Dochdoch.
Wenn Religion als alles aufgefasst wäre was "der Wohlfahrt der
<https://de.wikipedia.org/wiki/Terrorherrschaft>
Der Rest ist angewandte Dogmatik...
Lese ich mir den Wikibeitrag durch, stelle ich fest, dass es keineswegs
um Religion, sondern um ganz ordinäre irdische Macht geht.
--
Servus
Christoph Müller
www.astrail.de
Ole Jansen
2020-11-18 11:48:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Christoph Müller
Post by Ole Jansen
Post by Christoph Müller
Terroristischen Organisationen wird die Weltgemeinschaft kaum den
Status einer Religion zugestehen. Oder doch?
Dochdoch.
Wenn Religion als alles aufgefasst wäre was "der Wohlfahrt der
<https://de.wikipedia.org/wiki/Terrorherrschaft>
Der Rest ist angewandte Dogmatik...
Lese ich mir den Wikibeitrag durch, stelle ich fest, dass es keineswegs
um Religion, sondern um ganz ordinäre irdische Macht geht.
Du bist eben Dogmatiker :-P

O.J.
Thomas Heger
2020-11-21 09:40:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Erikas Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschlands Justiz!
Post by Fred
https://www.youtube.com/...(Blah!)
Ja, sehr schön!
Hier setzt der feine Herr Broder den ganz ordinären Islam gleich mit dem
kriminellen (quasi faschistischen!) Islamismus, UND DAS nenne ich: Hetze!
Der Islam ist eigentlich nichts anderes als die Arabische Variante des
Judentums, während das Christentum die Römische Variante darstellt, wenn
man 'Variante' etwas weiter faßt.

Der Gegensatz zwischen diesen Bekenntnissen ist demnach ähnlich
künstlich wie der zwischen Katholizismus und Protestantismus.

Es ist prinzipiell nicht gut, wenn man andere Religionen von außen
kritisiert.

So mischen wir uns auch ungern in die religiösen Vorstellung von
Bhuddisten, Sikhs oder etwa Hindus ein.

Die sollen gerne ihre jeweilligen Götter ehren in der Weise, wie sie das
für richtig erachten.

Ansonsten müssen auch Gläubige die Gesetze ihres Landes respektieren und
dürfen keine Straftaten begehen oder sich an solchen beteilligen.


TH
Erika Ciesla
2020-11-23 06:38:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Erikas Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschlands Justiz!
Post by Fred
https://www.youtube.com/...(Blah!)
Ja, sehr schön!
Hier setzt der feine Herr Broder den ganz ordinären Islam gleich mit dem
kriminellen (quasi faschistischen!) Islamismus, UND DAS nenne ich: Hetze!
Der Islam ist eigentlich nichts anderes als die Arabische Variante des
Judentums, während das Christentum die Römische Variante darstellt, wenn
man 'Variante' etwas weiter faßt.
Diese Theorie – hat was!

Paragraph eins: »Jesus«, der meines Erachtens so nicht geheißen hat, war
Jude! »Christlich« wurde dieser Jesus erst ca. 400 Jahre später, in Rom,
auf Betreiben des Kaisers Konstantin.

Paragraph zwei: Der Araber Mohammed will seine Offenbarung von einem
Erzengel Gabriel (גבריאל) empfangen haben, schrieb er, und dieser Name ist
ohne jeden Zweifel hebräisch, also jüdisch.
Post by Thomas Heger
Der Gegensatz zwischen diesen Bekenntnissen ist demnach ähnlich künstlich
wie der zwischen Katholizismus und Protestantismus.
Das ist anzunehmen. Und das um so mehr, als daß der Jesus im Koran als
Prophet genannt wird – er heißt dort: »Isa ibn Maryam« (عيسى بن مريم),
»Jesus, Sohn der Maria«.
Post by Thomas Heger
Es ist prinzipiell nicht gut, wenn man andere Religionen von außen kritisiert.
Ich werde zu den Fehlern einer Religion nicht schweigen, nur weil ich nicht
deren Mitglied bin.
Post by Thomas Heger
Ansonsten müssen auch Gläubige die Gesetze ihres Landes respektieren und
dürfen keine Straftaten begehen oder sich an solchen beteilligen.
Ja!


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️


Hallo Thomas!

Hezute kein Anschiß – Chapeau!


-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 58
Schabracken-Dompteur
2020-11-23 14:40:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Ich werde zu den Fehlern einer Religion nicht schweigen, nur weil ich
nicht deren Mitglied bin.
Du schweigst ja auch nicht gegenueber Intelligenten,
obwohl Du nicht deren Mitglied bist!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Wir nehmen jeden Zuckerberg mit
2020-11-24 19:48:21 UTC
Antworten
Permalink
Der Araber Mohammed will seine Offenbarung von einem Erzengel Gabriel
(גבריאל) empfangen haben, schrieb er, und dieser Name ist ohne jeden
Zweifel hebräisch, also jüdisch.
Ich habe von den Erzengeln Gabriel und Michael empfangen, daß Du morgen
von Amazon ein 200-Liter-Faß Tomatenketchup bekommen wirst. Ob der
Ketchup hebräisch, also jüdisch, ist, haben sie mir nicht gesagt.

Isidor
Fred
2020-11-23 13:29:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
http://youtu.be/BysUsgjhEpQ
(..)
Post by Thomas Heger
Der Islam ist eigentlich nichts anderes als die Arabische Variante des
Judentums, während das Christentum die Römische Variante darstellt, wenn
man 'Variante' etwas weiter faßt.
So ein Schwachfug; denn kann hier kaum noch wer toppen.

Einzig das _alte Testament_ verbindet die 3 Glaubensrichtungen.

Wobei das Christentum per Neuen Testament /Liebe deine Feinde/
die Verbindung zum AT sozusagen _gekappt_ hat.

Studie
Christenverfolgung durch Islamisten nimmt weiter zu
Loading Image...


Boualem Sansal :

„Islamisten sind überzeugt, dass die Pandemie eine Sanktion
Allahs gegen Europa ist, das Wahrzeichen der Juden und
der Kreuzfahrer.“

„Inzwischen schreitet der Islamismus voran und gewinnt, er ist
bereits ein Staat innerhalb eines Staates. Mit dem Erstaunen
der Bevölkerung und der Feigheit der Regierung wird er
bald der ganze Staat sein.“

Zitiere Boualem Sansal :
--
„Der Islam ist nicht reformierbar“

WELT:
Monsieur Sansal, überrascht Sie die Häufung und Brutalität
der jüngsten Attentate?

Boualem Sansal:
Ganz und gar nicht. Der politische Islamismus ist eine extrem
effektive Kriegsmaschine, die sich Gelegenheiten schafft oder
diese auszunutzen versteht, wenn sie sich ihr bieten. Sie pro-
fitiert davon, dass Europa durch die Pandemie und diverse
politische, wirtschaftliche, soziale wie moralische Krisen
geschwächt ist.

WELT: Was meinen Sie mit Kriegsmaschine? (...)
mehr :
https://www.welt.de/politik/ausland/plus220266496/Boualem-Sansal-Der-Islam-ist-nicht-reformierbar.html

(..)
Wieder einmal schlug der Islamismus in Frankreich mit der
Enthauptung dieses Professors zu, der Karikaturen von
Charlie Hebdo gezeigt hatte. Was inspiriert dich das?

Boualem Sansal:
Traurigkeit und enorme Wut. Whistleblower schlagen seit Jahren
Alarm: Der Islamismus steht vor der Tür, die Verteidigung
wird nachgeben! Persönlich mache ich das seit gut 20 Jahren.

Er hat unermessliches Chaos in der Welt angerichtet und er geht
weiter und weiter, die Leichenhalle, aber wer kämpft wirklich
gegen ihn? Niemand. Wir sind bewegt, wir jammern, wir verur-
teilen, wir überwachen, wir verbarrikadieren, wir installieren
Metalldetektoren und Videos, wir bauen hier und da eine Gruppe
von Kandidaten für das Dschihadismus-Zertifikat ab, wir erstellen
Listen von Verdächtigen, wir organisieren Mega-Debatten über
modische weibliche Dessous, Schleier, Tschador, Niqab, Burka,
Burka, wir agitieren Säkularismus.

Es ist alles sinnlos und lächerlich.

Inzwischen schreitet der Islamismus voran und gewinnt, er ist
bereits ein Staat innerhalb eines Staates. Mit dem Erstaunen
der Bevölkerung und der Feigheit der Regierung wird er bald der
ganze Staat sein. Er wird vielleicht barmherzig und mitfühlend
sein und denjenigen den Status eines Dhimmi gewähren, die wissen,
wie man ihn bittet. Die zunehmende Pandemie und die wirtschaft-
liche und soziale Krise, die sich wie ein Tsunami am Horizont
abzeichnet, werden den Staffelstab beschleunigen.

Islamisten sind überzeugt, dass die Pandemie eine Sanktion Allahs
gegen Europa ist, das Wahrzeichen der Juden und der Kreuzfahrer.
Es fördert. "Die zunehmende Pandemie und die Wirtschaftskrise
werden die Staffelübergabe beschleunigen."

Die Angriffe scheinen sich zu wiederholen, endlos ...

Sie werden bis zum endgültigen Sieg fortgesetzt. Es wird Inno-
vationen bei Waffen und Techniken geben. Das Messer, das in
den letzten Monaten Schlagzeilen gemacht hat, kann nicht allein
den ganzen Krieg führen. Der Ram Truck hatte seine Blütezeit
in Nizza, London und anderswo. Das mit Sprengstoff gefüllte Auto,
ein im Nahen Osten eingesetztes System, wird schließlich in Frank-
reich eintreffen. Es ist schrecklich und nicht aufzuhalten. Wir
haben gesehen, dass in Algerien zu Beginn die Islamisten von
der Einheit pro Tag getötet wurden, dann zu Hunderten, dann
zu Tausenden. Wer erinnert sich an Bentalha, Ramka, der
zwischen ihnen um 2.000 Tote trauerte?

Wie konnte der Islamismus auf unserem Boden gedeihen?
Was hätten wir tun sollen?

Die Erklärung ist in der Geschichte. Kurz gesagt, ich gebe Ihnen
die Schlüsselwörter, die dem Leser helfen, sich einen allge-
meinen Überblick über das Problem zu verschaffen. Der in
Arabien geborene Islam und Erbe des Christentums und des
Judentums eroberte die Welt zwischen dem 7. und 14.
Jahrhundert. (...)
mehr :
https://www.valeursactuelles.com/clubvaleurs/societe/boualem-sansal-lislamisme-est-un-etat-dans-letat-125162

„Inzwischen schreitet der Islamismus voran und gewinnt,
er ist bereits ein Staat innerhalb eines Staates. Mit
dem Erstaunen der Bevölkerung und der Feigheit der
Regierung wird er bald der ganze Staat sein.“
Erika Ciesla
2020-11-23 15:29:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fred
Post by Thomas Heger
Der Islam ist eigentlich nichts anderes als die Arabische Variante des
Judentums, während das Christentum die Römische Variante darstellt, wenn
man 'Variante' etwas weiter faßt.
So ein Schwachfug; denn kann hier kaum noch wer toppen.
Einzig das _alte Testament_ verbindet die 3 Glaubensrichtungen.
Ja ebent!
==========

Dasd meinte er ja.


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 58
Thomas Heger
2020-11-23 16:38:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Post by Thomas Heger
Der Islam ist eigentlich nichts anderes als die Arabische Variante des
Judentums, während das Christentum die Römische Variante darstellt, wenn
man 'Variante' etwas weiter faßt.
So ein Schwachfug; denn kann hier kaum noch wer toppen.
Einzig das _alte Testament_ verbindet die 3 Glaubensrichtungen.
Ja ebent!
==========
Dasd meinte er ja.
Tatsächlich vertrete ich noch eine etwas andere These:

nämlich 'Jesus' und 'Mohammed' sind spätere Adaptionen zu dem gleichen
Mythos, bezeichnen also ein und die selbe Person.

Diese eigentlich gemeinte Person hieß weder Jesus noch Mohammed, sondern
hatte einen unbekannten Namen, aber einen Titel, der auf Aramäisch
'mahmed' gelautet haben soll. Das hieß 'der zu preisende'.


Diese Person soll in Qumran gelebt und zur(jüdischen) Sekte der Essener
gehört haben.

Die Römer haben die Griechische Variante der urchristlichen Legende mit
dem 'Mithras-Kult' und verschiedenem anderen verwoben und unter Kaiser
Konstantin die neue Staatreligion begründet, die man heute
'Katholizismus' nennt.

Die urchristliche Opposition gegen diese Lehre ist aus Syrien geflohen
in die Stadt Merv. Die Araber haben die Stadt später erobert und sind so
in Kontakt mit den nicht-trinitären Urchristen aus Syrien gekommen.

Die Araber haben die Religion dort teilweise angenommen und waren dann
zu Anfang auch sowas ähnliches wie Christen.

Unter den Umayaden-Khalifen wurden das ganze dann 'arabifiziert' und aus
'mahmed' wurde 'Mohamed'.

Im Endeffekt waren also Jesus und Mohammed ein und die selbe Person.

Die Chronologie stimmt natürlich nicht, was aber nicht an 'mahmed' lag,
sondern an den Römern und Arabern, welche es nicht so mit dem Judentum
hatten.


TH
Erika Ciesla
2020-11-24 11:17:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Post by Thomas Heger
Der Islam ist eigentlich nichts anderes als die Arabische Variante des
Judentums, während das Christentum die Römische Variante darstellt, wenn
man 'Variante' etwas weiter faßt.
So ein Schwachfug; denn kann hier kaum noch wer toppen.
Einzig das _alte Testament_ verbindet die 3 Glaubensrichtungen.
Ja ebent!
==========
Das meinte er ja.
nämlich 'Jesus' und 'Mohammed' sind spätere Adaptionen zu dem gleichen
Mythos, bezeichnen also ein und die selbe Person.
Bullshit!

Jesus: erstes Jahrhundert

Mohammed: siebtes Jahrhundert,

Ergo: Du hast’n Arsch auf, wenn Du das wirklich glaubst.



👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 58
Schabracken-Dompteur
2020-11-24 13:38:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Ergo: Du hast?n Arsch auf
Suchste wieder Trost vom eigenen Desaster?
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Thomas Heger
2020-11-24 19:18:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Post by Thomas Heger
Der Islam ist eigentlich nichts anderes als die Arabische Variante des
Judentums, während das Christentum die Römische Variante darstellt, wenn
man 'Variante' etwas weiter faßt.
So ein Schwachfug; denn kann hier kaum noch wer toppen.
Einzig das _alte Testament_ verbindet die 3 Glaubensrichtungen.
Ja ebent!
==========
Das meinte er ja.
nämlich 'Jesus' und 'Mohammed' sind spätere Adaptionen zu dem gleichen
Mythos, bezeichnen also ein und die selbe Person.
Bullshit!
Jesus: erstes Jahrhundert
Mohammed: siebtes Jahrhundert,
Ergo: Du hast’n Arsch auf, wenn Du das wirklich glaubst.
Absehen von deinen groben Flüchen:

die Chronologie beziehst du offensichtlich aus der Bibel bzw. dem Koran.

Diese Bücher sind, was die Römer bzw. die Araber aus dem genannten
Mythos gemacht haben bzw. aus den Schriften der Urchristen.

Diese finden sich auch in der Bibel, aber es sind keineswegs alle Texte
in der Bibel, die man dort hätte hineinschreiben können.


Man muß also nach unabhängigen original-Schriften aus der Zeit suchen
und schauen, was darin so steht.

Es geht also darum, die von dir genannte Chronologie auf Basis
unabhänger Quellen zu verifizieren.

Dies war der Ansatz von Karl-Heinz Ohlig, welchen ich mit obiger These
zitiert hatte.

Siehe dazu diese Seite:
http://inarah.de/sammelbaende-und-artikel/inarah-band-4/geschichte-rueckwaerts-gelesen/


TH
Erika Ciesla
2020-11-24 21:38:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
nämlich 'Jesus' und 'Mohammed' sind spätere Adaptionen zu dem
gleichen Mythos, bezeichnen also ein und die selbe Person.
Bullshit!
Jesus: erstes Jahrhundert
Mohammed: siebtes Jahrhundert,
(…)
Blah!

Zwischen dem Aufkommen des Christentums und dem Entstehen des Islam liegen
grob gerundet 600 Jahre – eine Identität der der jeweiligen Gründer ist
mithin ausgeschlossen.
Diese Bücher sind, (…)
… sind Mythen! Ungeachtet dessen haben diese Bücher halbwegs bekannte
Entstehungszeiten, und die unterscheiden sich. Und zwar ist der Abstand
signifikant größer als ein Menschenleben, Deine These von einem identischen
Autor sind mithin original für den Arsch.

Überdies fällt mir gerade ein, daß der Jesus *gar nichts* geschrieben hat.
Es haben zwar etliche Autoren *über* ihn geschrieben (und das post mortem),
von ihm selbst hingegen ist nichts überliefert.

Nota: es könnte also sein, daß die ganze Jesus-Legende frei erfunden ist.
(…)
Blah!


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 58
Schabracken-Dompteur
2020-11-24 22:44:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
(?)
Stand da nicht, Zitatfaelscherfotze!
Post by Erika Ciesla
Blah!
Dann haettste es auch gleich mit reinfaelschen koennen, Du Vieh!
Post by Erika Ciesla
Nota: es könnte also sein, daß die ganze Jesus-Legende frei erfunden ist.
Es koennte auch sein, (bzw. _ES IST SO_), dass Du kriminelle
Dreckfotze Dir Deine Verleumdungen permanent freihaendig aus
Deinem faltigen Arsch ziehst!
Post by Erika Ciesla
(?)
Stand da nicht, Zitatfaelscherfotze!
Post by Erika Ciesla
Blah!
Dann haettste es auch gleich mit reinfaelschen koennen, Du Vieh!

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-25 08:07:48 UTC
Antworten
Permalink
am Dienstag, 24 November 2020 22:38:43
Post by Erika Ciesla
Post by Erika Ciesla
nÀmlich 'Jesus' und 'Mohammed' sind spÀtere Adaptionen zu dem
gleichen Mythos, bezeichnen also ein und die selbe Person.
Bullshit!
Jesus: erstes Jahrhundert
Mohammed: siebtes Jahrhundert,
(
)
Blah!
Zwischen dem Aufkommen des Christentums und dem Entstehen des Islam
liegen grob gerundet 600 Jahre – eine IdentitÀt der der jeweiligen
GrÃŒnder ist mithin ausgeschlossen.
Adaptionen!
Ach so, woher sollte das Ciesla wissen, was damit gemeint ist?
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Córneliusvar Hánsson
2020-11-25 09:26:24 UTC
Antworten
Permalink
Guten Morgen Klein Erika!
Post by Erika Ciesla
signifikant größer als ein Menschenleben, Deine These von einem identischen
Autor sind mithin original für den Arsch.
Undamenhaft, aber wahr!
Post by Erika Ciesla
Nota: es könnte also sein, daß die ganze Jesus-Legende frei erfunden ist.
Nach x Bibelübersetzungen mag das Wesentliche Phantasie sein!

So wie der Generationensprung zur Erklärung dunkelhäutiger Kinder
Eingang in unsere Rechtssprechung genommen hat, obwohl die
Wahrscheinlichkeit dafür bei 1:50 Mio liegt, könnte man auch die
jungfräuliche Geburt übernehmen.
Post by Erika Ciesla
🎺 ➔ 🕳
Was bedeuten diese Bildchen?
Post by Erika Ciesla
⌛️ 58
Hier erkenne ich ein Sanduhr mit einer Zahl. Was bedeutet das?

Gruß Córneliusvar
Erika Ciesla
2020-11-25 15:16:13 UTC
Antworten
Permalink
Post by Córneliusvar Hánsson
Guten Morgen Klein Erika!
Post by Erika Ciesla
signifikant größer als ein Menschenleben, Deine These von einem identischen
Autor sind mithin original für den Arsch.
Undamenhaft,
Macht nichts. Thomas Heger ist keine Dame.
Post by Córneliusvar Hánsson
aber wahr!
Post by Erika Ciesla
Nota: es könnte also sein, daß die ganze Jesus-Legende frei erfunden ist.
Nach x Bibelübersetzungen mag das Wesentliche Phantasie sein!
Nun ja. Die vier Evangelien, auf die das Christentum gründet, wurden
verfaßt in der Zeit von ca. 70 bis 150 NC – somit von Leuten also, die
keine Zeugen gewesen sein können und die bestenfalls das verschrifteten,
was die Leute sich auf der Straße so erzählten.

Und es gab von diesen Büchern mehr als vier – Schätzungen reichen bis zu 70
Evangelien, von denen die meisten mittlerweile verschollen sind.

Es war der Bischof Irenäus von Lyon (ca. 140-200 n. Chr.), der die vier
bekannten Evangelien kanonisierte, und bestimmte, daß nur noch die zu lesen
seien. Alle anderen Bücher erklärte er zu „Apokryphen“, die man verbrennen
soll, und die zu lesen bei Tode verboten sind.

Wir haben Kenntnisse von:

https://de.wikipedia.org/wiki/Judasevangelium
https://de.wikipedia.org/wiki/Thomasevangelium
https://de.wikipedia.org/wiki/Evangelium_der_Maria

… und anderen.
Post by Córneliusvar Hánsson
So wie der Generationensprung zur Erklärung dunkelhäutiger Kinder
Eingang in unsere Rechtssprechung genommen hat, obwohl die
Wahrscheinlichkeit dafür bei 1:50 Mio liegt, könnte man auch die
jungfräuliche Geburt übernehmen.
Apropos Jungfrauengeburt – Die Parthenogenese ist grundsätzlich möglich.
Sie findet statt, unter anderem bei einigen Pflanzen, sowie bei
Blatt–läusen und Wasserflöhen, diversen Würmern und Schnecken, aber auch
einige Fische und Reptilien können das. Säugetiere, inkl. Menschen, können
das nicht.

Ergo: Mythisch sehr interessant, aber praktisch unmöglich.

Überdies ist das kein Alleinstellungsmerkmal der Christen, es ist vielmehr
ein sehr populäres Motiv in vielen anderen Religionen – also ein religiöses
Stereotyp. So wurde zum Beispiel die Jungfrau Alkmene von Göttervater Zeus
geschwängert, die daraufhin den Herkules gebar, der zu Lebzeiten über
besondere Fähigkeiten verfügte und wundersame Sachen tat, und nach seinem
Tod in den Olymp (vulgo den Himmel) aufstieg.

Ergo: Dasselbe in Grün!
Post by Córneliusvar Hánsson
Post by Erika Ciesla
🎺 ➔ 🕳
Was bedeuten diese Bildchen?
„Die Trompete muß ins Loch!“

Oder Uff Pälzisch gsaat: „D’ Trump muß in des Loch!“
Post by Córneliusvar Hánsson
Post by Erika Ciesla
⌛️ 58
Hier erkenne ich ein Sanduhr mit einer Zahl. Was bedeutet das?
Das zählt die Tage bis zum 21. Januar – dem Tag, an dem D. Trump das Weiße
Haus räumen muß.


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 56
Schabracken-Dompteur
2020-11-25 16:56:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Córneliusvar Hánsson
Post by Erika Ciesla
signifikant größer als ein Menschenleben, Deine These von einem
identischen Autor sind mithin original für den Arsch.
Undamenhaft,
Macht nichts. Thomas Heger ist keine Dame.
Du kriminelle Dreckfotze auch nicht!

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-26 07:15:18 UTC
Antworten
Permalink
am Mittwoch, 25 November 2020 16:16:13
Nach x BibelÃŒbersetzungen mag das Wesentliche Phantasie sein!
Nun ja. Die vier Evangelien, auf die das Christentum grÃŒndet, wurden
verfaßt in der Zeit von ca. 70 bis 150 NC – somit von Leuten also, die
keine Zeugen gewesen sein können und die bestenfalls das
verschrifteten, was die Leute sich auf der Straße so erzÀhlten.
70 NC ist angeblich 37 Jahre nach seinem Tod. In welchem Alter wurde
damals gestorben?
Übrigens: Heute werden noch Leute 85 Jahre NA vor Gericht gestellt,
weil sie beteiligt gewesen sein sollen.
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Thomas Heger
2020-11-29 19:26:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Mittwoch, 25 November 2020 16:16:13
Post by Erika Ciesla
Post by Córneliusvar Hánsson
Nach x Bibelübersetzungen mag das Wesentliche Phantasie sein!
Nun ja. Die vier Evangelien, auf die das Christentum gründet, wurden
verfaßt in der Zeit von ca. 70 bis 150 NC – somit von Leuten also, die
keine Zeugen gewesen sein können und die bestenfalls das
verschrifteten, was die Leute sich auf der Straße so erzählten.
Da es damals noch kein Papier gab, war das Schreiben eine
außerordentlich exklusive Angelegenheit. Die Fähigkeit dazu dürften nur
relativ wenige Menschen besessen haben und ein großer Teil davon waren
wahrscheinlich Mönche (oder sowas in der Art).

Diese Mönche haben dann wahrscheinlich die Texte nur abgeschrieben von
älteren Vorlagen. Das wurde jedenfalls in vielen Klöstern zu späteren
Zeiten so gemacht.

Wovon da abgeschrieben wurde, das können wir nur raten. Außerdem wissen
wir nicht, ob das Duplikat mit dem Original identisch war.

Allerdings könnten auch Leute etwas originätr eigenes zu Pergament
gebracht haben, falls sie über die dafür nötigen Fähigkeiten und Mittel
verfügt haben.

Denkbar wären auch Änderungen oder Ergänzungen eigener Inhalte zu Kopien
älterer Texte.

So geraten würde ich vermuten, dass die Evangelien auf Quellen beruhen,
die schon älter sind als 'Christi Geburt'. Allerdings weiß ich das
natürlich nicht.

Man kann nur aus bestimmten Hinweisen auf eine örtliche und zeitliche
Zuordnung schließen.

Aber einfach ist sowas nicht, besonders wenn man von diesem Thema
sowenig versteht wie ich.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
70 NC ist angeblich 37 Jahre nach seinem Tod. In welchem Alter wurde
damals gestorben?
Meines Wissens gabe es zu der Zeit die sogn. 'Jüdischen Kriege, in
dessen Verlauf die Römer alle Juden in Palestina umgebracht haben.

Die letzten haben in Massada Selbstmord verübt.

Also sind die Menschen da in dem Alter gestorben, welches sie gerade hatten.


TH

Thomas Heger
2020-11-26 20:07:24 UTC
Antworten
Permalink
Am 25.11.2020 um 16:16 schrieb Erika Ciesla:
...
Post by Erika Ciesla
Nun ja. Die vier Evangelien, auf die das Christentum gründet, wurden
verfaßt in der Zeit von ca. 70 bis 150 NC – somit von Leuten also, die
keine Zeugen gewesen sein können und die bestenfalls das verschrifteten,
was die Leute sich auf der Straße so erzählten.
Und es gab von diesen Büchern mehr als vier – Schätzungen reichen bis zu 70
Evangelien, von denen die meisten mittlerweile verschollen sind.
Es war der Bischof Irenäus von Lyon (ca. 140-200 n. Chr.), der die vier
bekannten Evangelien kanonisierte, und bestimmte, daß nur noch die zu lesen
seien. Alle anderen Bücher erklärte er zu „Apokryphen“, die man verbrennen
soll, und die zu lesen bei Tode verboten sind.
https://de.wikipedia.org/wiki/Judasevangelium
https://de.wikipedia.org/wiki/Thomasevangelium
https://de.wikipedia.org/wiki/Evangelium_der_Maria
… und anderen.
Es soll wohl an die 50 Evangelien geben. Die bekannten vier sind demnach
eine rel.kleine Auswahl.

Ich meine außerdem gehört zu haben, dass in den sogn. 'Qumran-Rollen'
auch etwas über Jesus stand.

Eine noch bessere Theorie wäre übrigens, wenn der Qu'ran ursprünglich
auch mal so eine Qumran-Rolle war.

Das würde zumindest mit dem Namen gut passen.
Post by Erika Ciesla
Post by Córneliusvar Hánsson
So wie der Generationensprung zur Erklärung dunkelhäutiger Kinder
Eingang in unsere Rechtssprechung genommen hat, obwohl die
Wahrscheinlichkeit dafür bei 1:50 Mio liegt, könnte man auch die
jungfräuliche Geburt übernehmen.
Apropos Jungfrauengeburt – Die Parthenogenese ist grundsätzlich möglich.
Sie findet statt, unter anderem bei einigen Pflanzen, sowie bei
Blatt–läusen und Wasserflöhen, diversen Würmern und Schnecken, aber auch
einige Fische und Reptilien können das. Säugetiere, inkl. Menschen, können
das nicht.
Die Römer habe Inhalte auch aus anderen Religionen heraus-geklaubt.

Und der Teil mit der Jungfrauengeburt etc. stammt wahrscheinlich aus
Ägypten, evtl. vom 'Mithras-Kult' oder aus dem Zarostrismus.

...


TH
Schabracken-Dompteur
2020-11-23 16:53:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Dasd meinte er ja.
Bist Du ganz sicher, dass der _dasd[sic]_ meinte?
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Peter Zander
2020-11-23 15:37:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fred
Post by Thomas Heger
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
http://youtu.be/BysUsgjhEpQ
(..)
Post by Thomas Heger
Der Islam ist eigentlich nichts anderes als die Arabische Variante des
Judentums, während das Christentum die Römische Variante darstellt, wenn
man 'Variante' etwas weiter faßt.
So ein Schwachfug; denn kann hier kaum noch wer toppen.
Einzig das _alte Testament_ verbindet die 3 Glaubensrichtungen.
Wobei das Christentum per Neuen Testament /Liebe deine Feinde/
die Verbindung zum AT sozusagen _gekappt_ hat.
Das ist jetzt aber Schwachflug hoch Schwachflug. Der Christus hat
ausdrücklich die den Propheten gegebenen Gesetze und Gebote
buchstabengenau bis zum Vergehen der Erde festschreiben wollen (Matth.
5, 17-19). Auf den im AT beschriebenen Gesetzgeber-Propheten Mose, der
die meisten oft sadistischen Gesetze verkündet hat, hat sich Jesus
ausdrücklich bezogen. Ansonsten endet die Rachsucht des Gottes im AT
mit dem Tod der betroffenen Menschen. In NT aber VERDAMMT Jesus alle
Menschen, die sich nicht zu seinem Gott bekehren (Mark. 16, 15-16) und
will sich an "Ungläubigen" mit Höllenstrafen rächen (Off. 21, 8). Wer
seine Nächsten nicht wie sich selbst liebt und deshalb allen Besitz
mit den Armen seiner Nächsten teilt, dem droht er die Ewige Pein im
Feuer an:

"Dann wird er auch zu denen zur Linken sagen: Geht von mir,
Verfluchte, in DAS EWIGE FEUER, das bereitet ist dem Teufel und seinen
Engeln! Denn mich hungerte, und ihr gabt mir nicht zu essen; mich
dürstete, und ihr gabt mir nicht zu trinken; ich war Fremdling, und
ihr nahmt mich nicht auf; nackt, und ihr bekleidetet mich nicht; krank
und im Gefängnis, und ihr besuchtet mich nicht. Dann werden auch sie
antworten und sagen: Herr, wann sahen wir dich hungrig oder durstig
oder als Fremdling oder nackt oder krank oder im Gefängnis und haben
dir nicht gedient? Dann wird er ihnen antworten und sagen: Wahrlich,
ich sage euch, wenn ihr es einem dieser Geringsten nicht getan habt,
habt ihr es auch mir nicht getan. Und diese werden hingehen IN DIE
EWIGE PEin, die Gerechten aber in das ewige Leben." (Matth. 25, 41-46)

Um den neutestamentlichen Sadismus auf die Spitze zu treiben, wird das
den Menschen angedroht, die aus Sicht des Weltenrichters Jesus einen
falschen Gott angebetet und verehrt haben:

"Wenn jemand das Tier und sein Bild anbetet und ein Malzeichen annimmt
an seine Stirn oder an seine Hand, so wird auch er trinken vom Wein
des Grimmes Gottes, der unvermischt im Kelch seines Zornes bereitet
ist; und er wird mit Feuer und Schwefel gequält werden vor den
heiligen Engeln und vor dem Lamm. Und der Rauch ihrer Qual steigt auf
in alle Ewigkeit; und sie haben keine Ruhe Tag und Nacht, die das Tier
und sein Bild anbeten, und wenn jemand das Malzeichen seines Namens
annimmt." (Off. 14, 9-11)

Wenn Du Vorurteile gegen Moslems erzeugen willst, solltest Du
zumindest nicht das Neue Testament als besser als das AT oder den
Koran behaupten. Ansonsten scheinst Du nicht zu wissen, dass im Koran
nicht wie in der Bibel als gottgefälliges Handeln des Christengottes
das totale Abschlachten auch aller Säuglinge und Kinder von 6 Völkern,
um die wohlhabenden Länder deren Eltern rauben und deren Religion zu
100% auslöschen zu können, als GOTTGEFÄLLIGES Handeln behauptet wird.
Erika von Schräg-Gegenüber
2020-11-24 12:52:49 UTC
Antworten
Permalink
Hast Du schon gewußt, daß es im Himmel heißer ist als in der Hölle?



👋 Erika 🤓
Schabracken-Dompteur
2020-11-24 13:38:00 UTC
Antworten
Permalink
***@dummy.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika von Schräg-Gegenüber
Hast Du schon gewußt, daß es im Himmel heißer ist als in der Hölle?
ALLE wissen das, aber Du dumme Funz hast es sooo lange
nicht mehr wiederholt!

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika von Schräg-Gegenüber
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Peter Zander
2020-11-25 08:05:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika von Schräg-Gegenüber
Hast Du schon gewußt, daß es im Himmel heißer ist als in der Hölle?
Da ich weder an einen Himmel noch an eine Hölle glaube, ist das nicht
relevant für mich ;-)

Aber im Kabinett physikalischer Raritäten wird das, was Du sagst
"logisch" bewiesen ;-)
Erika Ciesla
2020-11-25 12:35:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Peter Zander
Post by Erika von Schräg-Gegenüber
Hast Du schon gewußt, daß es im Himmel heißer ist als in der Hölle?
Da ich weder an einen Himmel noch an eine Hölle glaube, ist das nicht
relevant für mich ;-)
Freilich!
Post by Peter Zander
Aber im Kabinett physikalischer Raritäten wird das, was Du sagst
"logisch" bewiesen ;-)
Ja, in der Tat.


Offenbarung 21:8
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
»Die Ungläubigen sollen ihren Platz finden in einem See, der aus Feuer und
schwefel brennet.«

In der Hölle ist Schwefel also flüssig! So kann es dort also nicht heißer
sein als 718,2 K, weil sonst Schwefel in die Gasphase über geht.


Jesaja 30:26
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Das Licht des Mondes wird dem Lichte der Sonne gleichen, und das Licht der
Sonne wird siebenfach sein wie das Licht von sieben Tagen, wenn Jahwe den
Schaden seines Volks verbindet und die ihm geschlagenen Wunden heilt.

Es ist im Himmel also 1+7² = 50-mal heller als heute auf Erden.

Die Mittlere Temperatur auf Erden beträgt ca. 288 K

Frei nach dem Stefan-Boltzmann-Gesetz verhält sich die Temperatur
proportional zur Strahlungsleistung in der vierten Potenz.

Damit können wir rechnen: T_him = ∜(50×288⁴) = 765,8 K


Also ist es im Himmer heißer als in der Hölle – was zu beweisen war! 😂


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 56
Schabracken-Dompteur
2020-11-25 14:17:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Peter Zander
Post by Erika von Schräg-Gegenüber
Hast Du schon gewußt, daß es im Himmel heißer ist als in der Hölle?
Da ich weder an einen Himmel noch an eine Hölle glaube, ist das
nicht relevant für mich ;-)
Freilich!
Das sollte Dich darstellungsgeile dumme Funz aber nicht abhalten,
es zum hunderdreiundsiebzigsten Mal zu erklaeren!

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-26 07:02:05 UTC
Antworten
Permalink
am Mittwoch, 25 November 2020 15:17:00
Post by Schabracken-Dompteur
Post by Erika Ciesla
Da ich weder an einen Himmel noch an eine Hölle glaube, ist das
nicht relevant fÃŒr mich ;-)
Freilich!
Das sollte Dich darstellungsgeile dumme Funz aber nicht abhalten,
es zum hunderdreiundsiebzigsten Mal zu erklaeren!
Das ist aber keine aktuelle Zahl. Hast du das mit der größeren Hitze im
Himmel verwechselt?

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Klaudija Rotglut
2020-11-25 19:54:39 UTC
Antworten
Permalink
Post by Peter Zander
Da ich weder an einen Himmel noch an eine Hölle glaube, ist das nicht
relevant für mich ;-)
Die Ewigkeit in der Hölle wird bald sehr relevant für Dich werden.

Klaudi
F. W.
2020-11-17 12:39:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Sprachfehler. Er meinte, dem Islamismus gehört Deutschland.

Bataclan? Wien? Wo und wie kamen die Leute an die Tatorte? Überraschung!!

FW
Erika Ciesla
2020-11-17 13:58:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Sprachfehler. Er meinte, dem Islamismus gehört Deutschland.
Das wäre dann aber toptal verkehrt!

Islamisten (vulgo Islamo-Faschisten!) hat es in Deutrschland ca. 30.000,
und davon ist jeder zweite gewaltaffin.

30.000 Islamo-Faschiste Arschlöcher, das sind 0,8 Prozent unter den hier
weilenden Muslims und 0,04 Prozent von allen – also pillepalle. Freilich
werden die uns noch viel Ärger machen (nebbich!), das machen Arschlöcher
nunaml gerne, aber dominieren werden die uns nicht.


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️



🐰 Hattu hose voll nacht?
Mutu wechseln!
Der Habakuk.
2020-11-17 14:08:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Sprachfehler. Er meinte, dem Islamismus gehört Deutschland.
Das wäre dann aber toptal verkehrt!
Islamisten (vulgo Islamo-Faschisten!) hat es in Deutrschland ca. 30.000,
und davon ist jeder zweite gewaltaffin.
30.000 Islamo-Faschiste Arschlöcher, das sind 0,8 Prozent unter den hier
weilenden Muslims und 0,04 Prozent von allen – also pillepalle. Freilich
werden die uns noch viel Ärger machen (nebbich!), das machen Arschlöcher
nunaml gerne, aber dominieren werden die uns nicht.
Aber vor 10 oder 20 RAF-Leuten hat sich damals das ganze Land in die
Hosen geschissen. Die hat man todernst genommen. Wohl auch zu recht.
Aber heute ist ja eher Islamhätscheln und "Der tut nix"-Dummheit
angesagt. Damit haben schon die Besitzer von Hundetölen viel zu oft
Unrecht mit ihrem "Der tut nix, der will bloß spielen". Aber
Deutschland will wohl auch sein Bataclan.
Post by Erika Ciesla
👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️
🐰 Hattu hose voll nacht?
Mutu wechseln!
Bist du dumm? Dagegen hilft so was wohl leider nicht, Erika"Einmal
Hirn zum Wechseln bitte."Ciesla!
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Jörn Schmetz
2020-11-17 14:22:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Sprachfehler. Er meinte, dem Islamismus gehört Deutschland.
Das wäre dann aber toptal verkehrt!
°°°°°°
Post by Erika Ciesla
Islamisten (vulgo Islamo-Faschisten!) hat es in Deutrschland ca. 30.000,
°°°°°°°°°°°°
Post by Erika Ciesla
und davon ist jeder zweite gewaltaffin.
30.000 Islamo-Faschiste Arschlöcher, das sind 0,8 Prozent unter den hier
weilenden Muslims und 0,04 Prozent von allen – also pillepalle. Freilich
werden die uns noch viel Ärger machen (nebbich!), das machen Arschlöcher
nunaml gerne, aber dominieren werden die uns nicht.
👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️
🐰 Hattu hose voll nacht?
°°°°°°
Post by Erika Ciesla
Mutu wechseln!
°°°°°
Säufst Du alte Saufziege schon wieder? Oder ertränkst Du nur Deinen
Frust in reichlich Alkohol? *Lach*
Schabracken-Dompteur
2020-11-17 15:03:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
30.000 Islamo-Faschiste Arschlöcher, das sind 0,8 Prozent unter den
hier weilenden Muslims und 0,04 Prozent von allen ? also pillepalle.
Dann tu Du dumme Fotze Dir endlich jeden Tag 0,8% Strychnin
in den Kaffe! Oder meinetwegen auch E605.

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine zahlreichen
Verleumdungen, die ueble Nachrede und die "Verschoenerung"
meines Namens mit Deinen geliebten SS-Runen, Du Drecksvieh!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
F. W.
2020-11-18 06:10:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Sprachfehler. Er meinte, dem Islamismus gehört Deutschland.
Das wäre dann aber toptal verkehrt!
Hi hi hi
Post by Erika Ciesla
Islamisten (vulgo Islamo-Faschisten!) hat es in Deutrschland ca.
30.000, und davon ist jeder zweite gewaltaffin.
Das allein ist schon ein Skandal, der noch vor ein paar Jahren zum
Rücktritt der gesamten Regierung geführt hätte.
Post by Erika Ciesla
30.000 Islamo-Faschiste Arschlöcher, das sind 0,8 Prozent unter den
hier weilenden Muslims und 0,04 Prozent von allen – also pillepalle.
Freilich werden die uns noch viel Ärger machen (nebbich!), das
machen Arschlöcher nunaml gerne, aber dominieren werden die uns
nicht.
Hmmm...dann könnten sich der islamische Zentralrat und die Imame ja nach
Anschlägen gefahrlos öffentlich zum Frieden bekennen, islamische Gewalt
verurteilen und alle Muslime zum friedlichen Leben aufrufen.

Entweder sie reden dabei sehr undeutlich oder ich habe einen Hörfehler.
Ich höre nämlich nie etwas aus dieser Richtung.

Warum nicht? Weil niemand bei der Polizei klingelt und sagt "Guten
Morgen, ich wollte mich als Islamist anmelden!". Nein, in Wirklichkeit
weiß man nicht, wie viele normale Muslims den Gewalttätern folgen
würden, wenn sie dazu aufriefen.

Selbst wenn es nur jeder Dritte wäre, hätten wir vermutlich mehr
Islamisten in Deutschland als Berlin Einwohner hat.

Und das ist die Kacke!

FW
Erika Ciesla
2020-11-18 12:43:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by F. W.
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Sprachfehler. Er meinte, dem Islamismus gehört Deutschland.
Das wäre dann aber total verkehrt!
Hi hi hi
Ist das komisch, oder lachst Du über meinen Tippfehler?
Post by F. W.
Islamisten (vulgo Islamo-Faschisten!) hat es in Deutrschland ca. 30.000,
und davon ist jeder zweite gewaltaffin.
Das allein ist schon ein Skandal,
Nö, das ist leider der anthropologische Standard, daß einer von hundert
ein Arschloch ist – und ein Prozent aus drei Millionen sind halt ungefähr
30.000 – paßt!
Post by F. W.
30.000 Islamo-Faschiste Arschlöcher, das sind 0,8 Prozent unter den hier
weilenden Muslims und 0,04 Prozent von allen – also pillepalle. Freilich
werden die uns noch viel Ärger machen (nebbich!), das
machen Arschlöcher nunaml gerne, aber dominieren werden die uns
nicht.
Hmmm...dann könnten sich der islamische Zentralrat und die Imame ja nach
Anschlägen gefahrlos öffentlich zum Frieden bekennen, islamische Gewalt
verurteilen und alle Muslime zum friedlichen Leben aufrufen.
Tun sie ja auch. Und die, die das nicht tun, die beobachtet (hoffentlich!)
der Verfassungsschutz.

Zur Erklärung.

Die Salafisten sind eine ultraorthodoxe islamische Sekte aus SAUdi-​
Barbarien, und auf die müssen wir aufpassen! Das Narrativ dieser Sekte
ist, so zu Leben wie der Prophet gelebt hat – also wie vor 1400 Jahren!
Und wie üblich bei Extremisten sind sie von ihrer Mission *absolut*
überzeugt und sie lassen sich argumentativ nicht beeinflussen – ein Dialog
mit ihnen ist nicht möglich.

… et cetera!

Aber ich wiederhole – sind weniger als ein Prozent unter den Muslimen und
nur 0,04 Prozent von allen – eine zwar laute und leider auch gefährliche,
dennoch aber kleine Minderheit also! Freilich muß man auf diese Rabauken
aufpassen wie auf einen Sack Flöhe, gar keine Frage, aber Wer diese Min–
derheit instrumentalisiert um die Mehrheit zu kujonieren, dem muß ich
widersprechen – ich hoffe, Du verstehst das?


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️ - - - Lies doc mal weiter, da kommt noch
was! - - - ↴


... aber komisch!

Modwerne Waffen benutzen sie! Ist das nicht ein Widerspruch? Der Prophet
hatte doch noch gar keine Kalaschnikow – wieso benutzen die die dann? Und
wieso benutzen sie Kraftfahrzeuge? Sollten sie nicht besser auf dem Kamel
reiten – oder zu Fuß gehen? 😂
Bodo Kowalski
2020-11-18 13:41:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by F. W.
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Sprachfehler. Er meinte, dem Islamismus gehört Deutschland.
Das wäre dann aber total verkehrt!
Hi hi hi
Ist das komisch, oder lachst Du über meinen Tippfehler?
Post by F. W.
Islamisten (vulgo Islamo-Faschisten!) hat es in Deutrschland ca. 30.000,
und davon ist jeder zweite gewaltaffin.
Das allein ist schon ein Skandal,
Nö, das ist leider der anthropologische Standard, daß einer von hundert
ein Arschloch ist – und ein Prozent aus drei Millionen sind halt ungefähr
30.000 – paßt!
Post by F. W.
30.000 Islamo-Faschiste Arschlöcher, das sind 0,8 Prozent unter den hier
weilenden Muslims und 0,04 Prozent von allen – also pillepalle. Freilich
werden die uns noch viel Ärger machen (nebbich!), das
machen Arschlöcher nunaml gerne, aber dominieren werden die uns
nicht.
Hmmm...dann könnten sich der islamische Zentralrat und die Imame ja nach
Anschlägen gefahrlos öffentlich zum Frieden bekennen, islamische Gewalt
verurteilen und alle Muslime zum friedlichen Leben aufrufen.
Tun sie ja auch. Und die, die das nicht tun, die beobachtet (hoffentlich!)
der Verfassungsschutz.
Zur Erklärung.
Die Salafisten sind eine ultraorthodoxe islamische Sekte aus SAUdi-​
Barbarien, und auf die müssen wir aufpassen! Das Narrativ dieser Sekte
ist, so zu Leben wie der Prophet gelebt hat – also wie vor 1400 Jahren!
Und wie üblich bei Extremisten sind sie von ihrer Mission *absolut*
überzeugt und sie lassen sich argumentativ nicht beeinflussen – ein Dialog
mit ihnen ist nicht möglich.
… et cetera!
Aber ich wiederhole – sind weniger als ein Prozent unter den Muslimen und
nur 0,04 Prozent von allen – eine zwar laute und leider auch gefährliche,
dennoch aber kleine Minderheit also! Freilich muß man auf diese Rabauken
aufpassen wie auf einen Sack Flöhe, gar keine Frage, aber Wer diese Min–
derheit instrumentalisiert um die Mehrheit zu kujonieren, dem muß ich
widersprechen – ich hoffe, Du verstehst das?
👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️ - - - Lies doc mal weiter, da kommt noch
was! - - - ↴
... aber komisch!
Modwerne Waffen benutzen sie! Ist das nicht ein Widerspruch? Der Prophet
hatte doch noch gar keine Kalaschnikow – wieso benutzen die die dann? Und
wieso benutzen sie Kraftfahrzeuge? Sollten sie nicht besser auf dem Kamel
reiten – oder zu Fuß gehen? 😂
Ich ertrage solchen Schwachsinn, der auch noch in der unerträglichen,
Überzeugung der eigenen Wichtigkeit, von einer außergewöhnlich blöden
Person vorgetragen wird, dazu noch mit Smileys garniert, einfach nicht
mehr länger.

Grausig

Habe die Ehre!
Bodo
Karl Schippe
2020-11-18 14:25:30 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bodo Kowalski
Ich ertrage solchen Schwachsinn, der auch noch in der unerträglichen,
Überzeugung der eigenen Wichtigkeit, von einer außergewöhnlich blöden
Person vorgetragen wird, dazu noch mit Smileys garniert, einfach nicht
mehr länger.
Das ist doch kein Problem für dich, Hodo.

Du musst es ja nicht ertragen, du musst es ja nur kommentieren,
stimmt's, Schrump-Hirn-Hodo?
F. W.
2020-11-18 14:55:24 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by F. W.
Post by Fred
Broders Spiegel: Der Islamismus gehört zu Deutschland
Sprachfehler. Er meinte, dem Islamismus gehört Deutschland.
Das wäre dann aber total verkehrt!
Hi hi hi
Ist das komisch, oder lachst Du über meinen Tippfehler?
Ich wusste, dass Dich das ärgert. ;-)
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Islamisten (vulgo Islamo-Faschisten!) hat es in Deutrschland ca.
30.000, und davon ist jeder zweite gewaltaffin.
Das allein ist schon ein Skandal,
Nö, das ist leider der anthropologische Standard, daß einer von
hundert ein Arschloch ist – und ein Prozent aus drei Millionen sind
halt ungefähr 30.000 – paßt!
Trotzdem haben solche Leute hier nichts zu suchen.
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
30.000 Islamo-Faschiste Arschlöcher, das sind 0,8 Prozent unter
den hier weilenden Muslims und 0,04 Prozent von allen – also
pillepalle. Freilich werden die uns noch viel Ärger machen
(nebbich!), das machen Arschlöcher nunaml gerne, aber dominieren
werden die uns nicht.
Hmmm...dann könnten sich der islamische Zentralrat und die Imame
ja nach Anschlägen gefahrlos öffentlich zum Frieden bekennen,
islamische Gewalt verurteilen und alle Muslime zum friedlichen
Leben aufrufen.
Tun sie ja auch. Und die, die das nicht tun, die beobachtet
(hoffentlich!) der Verfassungsschutz.
Ich höre nie etwas. Vermutlich, weil es selbst für Imame
lebensgefährlich ist, sich so zu äußern. Was zeigt, wer die Macht auch
in dieser Gruppe hat. Was gefährlich für uns alle ist.
Post by Erika Ciesla
Die Salafisten sind eine ultraorthodoxe islamische Sekte aus SAUdi-​
Barbarien, und auf die müssen wir aufpassen! Das Narrativ dieser
Sekte ist, so zu Leben wie der Prophet gelebt hat – also wie vor
1400 Jahren! Und wie üblich bei Extremisten sind sie von ihrer
Mission *absolut* überzeugt und sie lassen sich argumentativ nicht
beeinflussen – ein Dialog mit ihnen ist nicht möglich.
Du meinst vermutlich nicht Salafisten sondern die Wahabbiten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Saudi-Arabien#Staat_und_Religion
Post by Erika Ciesla
Aber ich wiederhole – sind weniger als ein Prozent unter den
Muslimen und nur 0,04 Prozent von allen – eine zwar laute und leider
auch gefährliche, dennoch aber kleine Minderheit also! Freilich muß
man auf diese Rabauken aufpassen wie auf einen Sack Flöhe, gar keine
Frage, aber Wer diese Min– derheit instrumentalisiert um die
Mehrheit zu kujonieren, dem muß ich widersprechen – ich hoffe, Du
verstehst das?
Es ist - wieder mal - ein importiertes Problem. Was haben wir mit
irgendwelchen jahrhundertealten arabischen Problemen zu tun? Wir haben
hier ein modernes Industrieland im Herzen Europas zu führen.
Post by Erika Ciesla
Modwerne Waffen benutzen sie! Ist das nicht ein Widerspruch? Der
Prophet hatte doch noch gar keine Kalaschnikow – wieso benutzen die
die dann? Und wieso benutzen sie Kraftfahrzeuge? Sollten sie nicht
besser auf dem Kamel reiten – oder zu Fuß gehen? 😂
Als ich in Abu Dhabi war, gewann ich den Eindruck, dass jeder Araber
sich die Religion auslegt, wie er es meint. Schon daher kann man sie
theologisch gar nicht ernst nehmen.

FW
Erika Ciesla
2020-11-18 17:00:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Ich wusste, dass Dich das ärgert. ;-)
Ich habe nur gefragt, Du Heini! 🥰
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Nö, das ist leider der anthropologische Standard, daß einer von
hundert ein Arschloch ist. Und ein Prozent aus drei Millionen sind
halt ungefähr 30.000 – paßt!
Trotzdem haben solche Leute hier nichts zu suchen.
Das Gros dieser Leute hält sich zurecht hier auf – viele von ihnen sind
hier geboren (nämlich!) und haben womöglich die deutsche Staatsbürger–
schaft – und der Chefkomiker dieser Gruppe, der Vogel, der ist sogar
„arisch“, im Sinne der Nürnberger NS-Rassegesetze. Und die paar Hansele,
die man tatsächlich abschieben könnte, die werden wir nicht los, weil uns
die keiner abnimmt.
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Hmmm...dann könnten sich der islamische Zentralrat und die Imame
ja nach Anschlägen gefahrlos öffentlich zum Frieden bekennen,
islamische Gewalt verurteilen und alle Muslime zum friedlichen
Leben aufrufen.
Tun sie ja auch. Und die, die das nicht tun, die beobachtet
(hoffentlich!) der Verfassungsschutz.
Ich höre nie etwas.
Ich aber – das geht regelmäßig durch alle Nachrichten.

Zum Beispiel: https://www.bz-berlin.de/welt/muslime-trauern-weltweit-um-die-opfer-von-paris
Post by F. W.
Vermutlich, weil es selbst für Imame lebensgefährlich ist, sich so zu
äußern.
Soll vorkommen.
Post by F. W.
Was zeigt, wer die Macht auch in dieser Gruppe hat.
Nein! Für einen Mord genügt *ein einziges Arschloch* ganz allein! Dieses
Arschloch ist zwar eingebunden in einer Sozietät, die ihn konditionierte,
die sich bei der Ausübung der Tat aber vornehm zurück hält.

Der Mord ist zudem auch kein Ausdruck der Macht, sondern der Ohnmacht und
der Verzweiflung – Gewalt ist immer die ultima irratio der Dummen und der
Sprachlosen.
Post by F. W.
Was gefährlich für uns alle ist.
Das allerdings ja. Aber das ist Sache der Polizei und der Justiz.
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Die Salafisten sind eine ultraorthodoxe islamische Sekte aus SAUdi-​
Barbarien, und auf die müssen wir aufpassen! Das Narrativ dieser
Sekte ist, so zu Leben wie der Prophet gelebt hat – also wie vor
1400 Jahren! Und wie üblich bei Extremisten sind sie von ihrer
Mission *absolut* überzeugt und sie lassen sich argumentativ nicht
beeinflussen – ein Dialog mit ihnen ist nicht möglich.
Du meinst vermutlich nicht Salafisten sondern die Wahabbiten.
Nein, denn die Wahhabiten und Salafisten sind gleich.

Z: »Zu den Salafisten zählen auch die Wahhabiten; speziell wird die
Bezeichnung für nicht-saudische Wahhabiten gebraucht.«

Q: https://de.wikipedia.org/wiki/Salafismus

Paßt schon!

Ach ja – und wo wir gerade dabei sind – hinter dem Moschee-Verein „Ditib“
steht der türkische Staat – und der Erdowahnsinnige. 🤮
Post by F. W.
Es ist - wieder mal - ein importiertes Problem.
Unerheblich.
Post by F. W.
Was haben wir mit irgendwelchen jahrhundertealten arabischen Problemen
zu tun?
Haben wir ja auch nicht! Wir kriegen doch nur hin und wieder mal einen
Querschläger ab – der eigentliche Konflikt tobt in Syrien, in Afghanistan
und im Irak.
Post by F. W.
Wir haben hier ein modernes Industrieland im Herzen Europas zu führen.
D’asccord!
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Modwerne Waffen benutzen sie! Ist das nicht ein Widerspruch? Der
Prophet hatte doch noch gar keine Kalaschnikow – wieso benutzen die
die dann? Und wieso benutzen sie Kraftfahrzeuge? Sollten sie nicht
besser auf dem Kamel reiten – oder zu Fuß gehen? 😂
Als ich in Abu Dhabi war, gewann ich den Eindruck, dass jeder Araber
sich die Religion auslegt, wie er es meint. Schon daher kann man sie
theologisch gar nicht ernst nehmen.
Aha?

Ach was!

Also stimmst Du doch zu, daß jeder Jeck anders ist?


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

⌛️ 63
Schabracken-Dompteur
2020-11-18 17:38:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by F. W.
Ich wusste, dass Dich das ärgert. ;-)
Ich habe nur gefragt, Du Heini! ??
Schliesslich wuerdest Du alte Schabracke Dich doch nie niemals
nicht aergern! - Bzw. es keinesfalls zugeben, newahr?
Soll vorkommen.
Regelmaessig, newahr?
Für einen Mord genügt *ein einziges Arschloch* ganz allein!
Fuer eine Verleumdung auch, Dreckfotze:

|Das ist richtig ? *einfach so* schrieb ich ihm das nicht, das hatte
|schon einen guten Grund:S. B. hat zuvor über tage hinweg auf die
|übelste und gefährlichste Weise gegen Juden gehetzt ? und lies die
|Nazis, die bekanntlich ca. 6 Millionen Juden ermordeten, hochleben.
Unerheblich.
Mal sehen.
Aha?
Ich ueberlege noch, ob Du Stueck Scheisse weiteren Aufwand wert bist.

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Karl Schippe
2020-11-18 20:22:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Ich wusste, dass Dich das ärgert. ;-)
Ich habe nur gefragt, Du Heini! ??
Schliesslich wuerdest Du alte ********* Dich doch nie niemals
nicht aergern! - Bzw. es keinesfalls zugeben, newahr?
Das erinnert dich doch ganz stark an dein Entspannungsgelabere,
stimmt's, Voll-Dumbo?
F. W.
2020-11-19 07:27:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Ich wusste, dass Dich das ärgert. ;-)
Ich habe nur gefragt, Du Heini! 🥰
<3
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Nö, das ist leider der anthropologische Standard, daß einer von
hundert ein Arschloch ist. Und ein Prozent aus drei Millionen
sind halt ungefähr 30.000 – paßt!
Trotzdem haben solche Leute hier nichts zu suchen.
Das Gros dieser Leute hält sich zurecht hier auf – viele von ihnen
sind hier geboren (nämlich!) und haben womöglich die deutsche
Staatsbürger– schaft – und der Chefkomiker dieser Gruppe, der Vogel,
der ist sogar „arisch“, im Sinne der Nürnberger NS-Rassegesetze. Und
die paar Hansele, die man tatsächlich abschieben könnte, die werden
wir nicht los, weil uns die keiner abnimmt.
Die Anhängerschaft zum IS scheint im direkten Zusammenhang mit
mangelhafter Integration zu stehen. Das gilt auch für hier geborene
Straftäter.
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Hmmm...dann könnten sich der islamische Zentralrat und die
Imame ja nach Anschlägen gefahrlos öffentlich zum Frieden
bekennen, islamische Gewalt verurteilen und alle Muslime zum
friedlichen Leben aufrufen.
Tun sie ja auch. Und die, die das nicht tun, die beobachtet
(hoffentlich!) der Verfassungsschutz.
Ich höre nie etwas.
Ich aber – das geht regelmäßig durch alle Nachrichten.
Zum Beispiel: https://www.bz-berlin.de/welt/muslime-trauern-weltweit-um-die-opfer-von-paris
Okay...
Post by Erika Ciesla
Der Mord ist zudem auch kein Ausdruck der Macht, sondern der Ohnmacht
und der Verzweiflung – Gewalt ist immer die ultima irratio der Dummen
und der Sprachlosen.
Trotzdem gilt es, Opfer zu vermeiden. Die Opfer können am allerwenigsten
dafür.
Post by Erika Ciesla
Ach ja – und wo wir gerade dabei sind – hinter dem Moschee-Verein
„Ditib“ steht der türkische Staat – und der Erdowahnsinnige. 🤮
Post by F. W.
Es ist - wieder mal - ein importiertes Problem.
Unerheblich.
Oh, oh, oh! Das bedeutet, dass es das Problem nicht geben würde, hätten
wir 2015 nicht die Grenzen geöffnet.
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Was haben wir mit irgendwelchen jahrhundertealten arabischen
Problemen zu tun?
Haben wir ja auch nicht! Wir kriegen doch nur hin und wieder mal
einen Querschläger ab – der eigentliche Konflikt tobt in Syrien, in
Afghanistan und im Irak.
Da möge er auch bleiben!

FW
Erika Ciesla
2020-11-20 08:47:25 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Nö, das ist leider der anthropologische Standard, daß einer von
hundert ein Arschloch ist. Und ein Prozent aus drei Millionen
sind halt ungefähr 30.000 – paßt!
Trotzdem haben solche Leute hier nichts zu suchen.
Das Gros dieser Leute hält sich zurecht hier auf – viele von ihnen
sind hier geboren (nämlich!) und haben womöglich die deutsche
Staatsbürgerschaft. Und  der Chefkomiker dieser Gruppe, der Vogel,
der ist sogar „arisch“, im Sinne der Nürnberger NS-Rassegesetze. Und
die paar Hansele, die man tatsächlich abschieben könnte, die werden
wir nicht los, weil uns die keiner abnimmt.
Die Anhängerschaft zum IS scheint im direkten Zusammenhang mit
mangelhafter Integration zu stehen. Das gilt auch für hier geborene
Straftäter.
Ja, und ja.

Der „Islamische Staat“ ist übrigens nochmal eine andere Eskalationsstufe,
denn das sind Terroristen im wahrsten Sinne des Wortes.

Der „IS“ ist übrigens ganz offiziell eine kriminelle bzw. terroristische
Vereinigung“, will sagen, hier genügt bereits die bloße Mitgliedschaft um
sich strafbar zu machen.

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__129.html
http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__129a.html
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Der Mord ist zudem auch kein Ausdruck der Macht, sondern der Ohnmacht
und der Verzweiflung – Gewalt ist immer die ultima Irratio der Dummen
und der Sprachlosen.
Trotzdem gilt es, Opfer zu vermeiden. Die Opfer können am allerwenigsten
dafür.
Freilich! Dumm ist nur, daß wir immer erst NACH DER TAT erfahren, wer
Täter ist.
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Ach ja – und wo wir gerade dabei sind – hinter dem Moschee-Verein
„Ditib“ steht der türkische Staat – und der Erdowahnsinnige. 🤮
Post by F. W.
Es ist - wieder mal - ein importiertes Problem.
Unerheblich.
Oder sagen wir mal so: „Importiert“ vielleicht schon, aber anders als Du
Dir das vorsellst.
Post by F. W.
Oh, oh, oh! Das bedeutet, dass es das Problem nicht geben würde, hätten
wir 2015 nicht die Grenzen geöffnet.
Wir haben a2015 gar keine Grenzen geöffnet, da die Grenzen bekanntlich
schon seit 1985 offen sind.

Und die da kamen, das waren auch keine IS-Terroristen, sondern die, die
vor diesen IS-Terroristen geflohen sind; auch Jesiden und Christen waren
unter ihnen.

Und übrigens – die wollten gar nicht zu uns!

Tatsächlich wollten wie wieder nach Hause — sobald die Arschlöcher da
aufhören rumzuschießen wie bekloppt. Aus eben diesem Grunde haben die sich
auch unmittelbar um die Krisenländer herum, also „heimatnah“, in Flücht–
lingslagern versammelt, wo sie vom UNHCR versorgt wurden. Und da wären sie
heute noch, wenn dem UNHCR anno 2015 nicht die Knete ausgegangen wäre!

Konkret: Der Pflegesatz je Flüchtling sank anno 2015 von 56 Dollar im
Monat auf 13 Cent, und damit kriegt man die Leute nunmal nicht satt. Das
heißt, die wären dort vor den Augen ihrer Helfer verhungert – UND DAS war
der Grund, wieso die sich in Bewegung setzten und nach Europa kamen.

DAS WÄRE ALSO ZU VERHINDERN GEWESEN!

Denn das wäre nicht passiert, wenn man dem Flüchtlingskommissar der UN
(dem UNHCR) an Anfang des Jahres einen ausreichend dimensionierten Scheck
überreicht hätte!

Tja – und jetzt sind sie halt hier – ich kanns nicht ändern. Und tot–
schlagen will ich sie nicht – also kriegen sie Unterkunft, und Happa, und
ca. 130 Euro Taschengeld.

Und bevor ich’s vergesse zu erwähnen – daß wir™ so viele von diesen
aufgenommen haben, das lag unter anderem an der beschissenen Solidarität
diverser anderer EU-Staaten – wie zum Beispiel Ungarn (der feine Herr
Viktor Orbán!) und Polen, wo seinerzeit die ehrenwerte Frau Beata Szydło
tegierte – DIE NAHMEN KEINEN EINZIGEN!

Aber die Polen waren wenigstens noch komisch!

Die Polen sagten, sie nähmen 8000 Flüchtlinge, ABER NUR CHRISTEN!

Da sage der UNHCR: „Dobrze – Christen haben wir auch!“

Daraufhin sagte Polen: „Ach SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO!"

„Kurwa!“

„Ja, nee, DANN nehmen wir keine!“

Aha!

Doof sind die also auch! Denn daß es Christen in dieser Region gibt, und
das nicht zu knapp, und daß gerade die am meisten Grund haben vor dem „IS“
wegzulaufen, das hätte man wissen können!

Guckstdu: https://de.wikipedia.org/wiki/Assyrische_Kirche_des_Ostens
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Was haben wir mit irgendwelchen jahrhundertealten arabischen
Problemen zu tun?
Haben wir ja auch nicht! Wir kriegen doch nur hin und wieder mal
einen Querschläger ab – der eigentliche Konflikt tobt in Syrien, in
Afghanistan und im Irak.
Da möge er auch bleiben!
Bleibt er ja auch. Aber so lange da geschossen wird, wird immer wieder
auch mal einer weglaufen – und wo soll der hin?

Wir brauchen eine radikale Lösung! Aber verstehe das bitte nicht falsch,
„radikal“ ist nicht das was der Stammtisch meint – radikal ist was ganz
was anderes! Radikal kommt von lateinisch „Radix“, die Wurzel – will
meinen, man muß das Problem dort lösen wo es entsteht. Konkret: die (in
Gänsefüßchen!!!) „Großen Starken Männer“ (!) müssen endlich mal zur
Vernunft kommen und die Waffen niederlegen!


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️


PS: Wieso zum Teufel müssen Männer sich andauernd rumkloppen?

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 61
Christoph Müller
2020-11-20 10:47:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Die Anhängerschaft zum IS scheint im direkten Zusammenhang mit
mangelhafter Integration zu stehen. Das gilt auch für hier
geborene Straftäter.
Ja, und ja.
Der „Islamische Staat“ ist übrigens nochmal eine andere
Eskalationsstufe, denn das sind Terroristen im wahrsten Sinne des
Wortes.
Diese Vereinigung wirbt aber mit "Islam". Da wär's schon sinnvoll, wenn
man wüsste, was Religion wirklich ist. Schließlich hat man ja
Religionsfreiheit im Grundgesetz stehen. Also ist es falsch, gegen
Religionen vor zu gehen. Das geht aber nur, wenn man Religiöses von
nicht Religiösem klar unterscheiden kann. Schaue ich mir die
Religionsdefinitionen im Netz an - da geht's teilweise um
vielseitenlange Beschreibungen. Die sind dann auch noch gerne mit dem
Vermerk gekennzeichnet, dass es noch über 100 weitere Definitionen gäbe.
Alle ähnlich langatmig beschrieben und mit massenhaft Fachfremdworten
gespickt. Wer soll sich da noch auskennen? Einen solchen Umgang mit
Religion halte ich für wahnwitzig und fahrlässig. Da weiß man schon
vornherein, dass es massenweise Tote und Verletzte geben wird, weil sich
immer ein paar machtkranke Typen finden werden, die das Ganze in ihrem
ganz persönlichen Sinne zu interpretieren wissen.
Post by Erika Ciesla
Der „IS“ ist übrigens ganz offiziell eine kriminelle bzw.
terroristische Vereinigung“, will sagen, hier genügt bereits die
bloße Mitgliedschaft um sich strafbar zu machen.
Der "IS" findet seine Anhänger wegen der fünf Buchstaben "Islam". Mit
wirren, kruden und für die Mehrheit unverständlichen Definitionen von
Religion wird man den ReligionsMISSBRAUCH so leicht nicht erkennen
können. Wer komplizierte und weitgehend unverständliche
Religionsdefinitionen für unumgänglich hält, reißt die Tür für den
Religionsmissbrauch weit auf. Und wie man sieht - es finden sich immer
welche, die den Missbrauch voran treiben. Das geht dann sogar so weit,
dass unsere Richter in religiösen Dingen viel zu zurückhaltend
auftreten, weil sie fürchten, gegen das Grundgesetz zu verstoßen, das ja
Religionsfreiheit garantiert.
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Der Mord ist zudem auch kein Ausdruck der Macht, sondern der
Ohnmacht und der Verzweiflung – Gewalt ist immer die ultima
Irratio der Dummen und der Sprachlosen.
Trotzdem gilt es, Opfer zu vermeiden. Die Opfer können am
allerwenigsten dafür.
Freilich! Dumm ist nur, daß wir immer erst NACH DER TAT erfahren,
wer Täter ist.
Deshalb können wir aber doch "religiös motivierten Straftaten"
vorbeugen, indem wir Religion ganz einfach und für jeden verständlich
definieren. Dann sieht schon jedes Kind auf Anhieb, wenn es um
Religionsmissbrauch geht. Für die "religiös motivieren Straftäter"
bedeutet das, dass sie für ihre Ziele keine Mitstreiter mehr finden werden.

Vorbeugen ist immer besser als hinterher zu versuchen, die Ermordeten
wieder zum Leben zu erwecken. Aber irgendwie scheint Vorbeugen eine
recht langweilige Angelegenheit zu sein, mit der man niemandem hinter
dem Ofen hervor locken kann.
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Ach ja – und wo wir gerade dabei sind – hinter dem
Moschee-Verein „Ditib“ steht der türkische Staat – und der
Erdowahnsinnige. 🤮
Warum fragt eigentlich niemand Erdogan, was seiner Meinung nach Religion
zur Religion macht? Ich würde ihn das gerne mal fragen.
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Es ist - wieder mal - ein importiertes Problem.
Unerheblich.
Oder sagen wir mal so: „Importiert“ vielleicht schon, aber anders als
Du Dir das vorsellst.
Unser Problem ist, dass kaum jemand weiß, was Religion zur Religion
macht und dass gleichzeitig die Religionsfreiheit im Grundgesetz steht.
Was Verfassungsrang hat, ist besonders wichtig. Da möchte man nicht
dagegen verstoßen. Entsprechend vorsichtig agiert unsere Justiz, um sich
ja nicht angreifbar zu machen. Da wird lieber über Kreuze in
öffentlichen Räumen oder über Kopftücher diskutiert anstatt zu sagen,
worum es denn tatsächlich geht.

Fasst man Religion als das Streben nach dem Überleben der Menschheit
auf, dann vereinfachen sich viele Dinge.

Das Kreuz kann (und soll) als Mahnung dafür aufgefasst werden, was der
Mensch seinen Mitmenschen unter bestimmten Bedingungen antun kann. Es
gilt, solchen Bedingungen vorzubeugen. Damit geht es um das Überleben
der Menschheit und ist somit religiös motiviert.

Was bewirkt das Kopftuch oder der rote Halbmond? In unserer Kultur wird
da nichts mit dem Überleben der Menschheit in Zusammenhang gebracht. So
gesehen handelt es sich dabei nicht um religiöse Symbole, sondern nur um
eine Art Vereinszugehörigkeit, die man zum Ausdruck bringen will, Das
gleiche gilt aber auch für Kaninchenzüchter, Fußball- und Kegelvereine
oder irgendwelche Firmen. Das sind schlichtweg Merchandising-Produkte,
die nichts darüber aussagen, ob es um das Überleben der Menschheit geht
oder nicht. I.d.R. geht es nur um den Verein oder die Firma und seine
Produkte.
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Was haben wir mit irgendwelchen jahrhundertealten arabischen
Problemen zu tun?
Haben wir ja auch nicht! Wir kriegen doch nur hin und wieder mal
einen Querschläger ab – der eigentliche Konflikt tobt in Syrien,
in Afghanistan und im Irak.
Da möge er auch bleiben!
Bleibt er ja auch. Aber so lange da geschossen wird, wird immer
wieder auch mal einer weglaufen – und wo soll der hin?
Wir brauchen eine radikale Lösung! Aber verstehe das bitte nicht
falsch, „radikal“ ist nicht das was der Stammtisch meint – radikal
ist was ganz was anderes! Radikal kommt von lateinisch „Radix“, die
Wurzel – will meinen, man muß das Problem dort lösen wo es entsteht.
Konkret: die (in Gänsefüßchen!!!) „Großen Starken Männer“ (!) müssen
endlich mal zur Vernunft kommen und die Waffen niederlegen!
👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️
PS: Wieso zum Teufel müssen Männer sich andauernd rumkloppen?
Weil sie zeigen wollen, was sie für tolle Hechte sind. Das Überleben der
Menschheit geht ihnen am A... vorbei. Sie schwenken zwar gerne religiös
Anmutendes vor die Kameras. Aber nicht, weil sie mit Religion irgendwas
am Hut hätten, sondern weil sie meinen, damit ihre ganz persönliche
Macht erhalten oder gar noch ausbauen zu können. Gibt keine gute
Definition von Religion, dann werden solche Leute viele Gefolgsleute
finden. Der Wahnsinn, der daraus entspringt, kann in der Tagespresse
täglich verfolgt werden.
--
Servus
Christoph Müller
www.astrail.de
Erika Ciesla
2020-11-20 12:45:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Christoph Müller
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Die Anhängerschaft zum IS scheint im direkten Zusammenhang mit
mangelhafter Integration zu stehen. Das gilt auch für hier
geborene Straftäter.
Ja, und ja.
Der „Islamische Staat“ ist übrigens nochmal eine andere
Eskalationsstufe, denn das sind Terroristen im wahrsten Sinne des
Wortes.
Diese Vereinigung wirbt aber mit "Islam".
Ja und?

Stalin warb mit dem Kommunismus und Hitler mit der Überlegenheit der
deutschen Rasse. Mit irgend was werben die Arschlöcher doch immer.
Post by Christoph Müller
Post by Erika Ciesla
Der „IS“ ist übrigens ganz offiziell eine kriminelle bzw.
terroristische Vereinigung“, will sagen, hier genügt bereits die
bloße Mitgliedschaft um sich strafbar zu machen.
Der "IS" findet seine Anhänger wegen der fünf Buchstaben "Islam".
Nein.

Der „IS“ verkürzt den Koran auf drei oder vier Suren, mit denen er seine
Sauereien begründet, DIE ABER NUR IM KRIEG GELTEN! Daß der Moslem per se
töten darf, steht da nicht drin. Insofern hat ein ordinärer Moslem also
recht, wenn er sagt, daß der „IS“ nicht seine Religion sei. Und das um so
mehr, als daß er, „der andere Moslem“, das primäre Ziel des „IS“ ist.
Post by Christoph Müller
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Der Mord ist zudem auch kein Ausdruck der Macht, sondern der
Ohnmacht und der Verzweiflung – Gewalt ist immer die ultima
Irratio der Dummen und der Sprachlosen.
Trotzdem gilt es, Opfer zu vermeiden. Die Opfer können am
allerwenigsten dafür.
Freilich! Dumm ist nur, daß wir immer erst NACH DER TAT erfahren,
wer Täter ist.
Deshalb können wir aber doch "religiös motivierten Straftaten"
vorbeugen,
Nein.
Post by Christoph Müller
indem wir Religion ganz einfach und für jeden verständlich
definieren.
Das ist nicht unser Job.
Post by Christoph Müller
Vorbeugen ist immer besser (…)
Du kannst keinem in den Kopf gucken.
Post by Christoph Müller
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Ach ja – und wo wir gerade dabei sind – hinter dem
Moschee-Verein „Ditib“ steht der türkische Staat – und der
Erdowahnsinnige. 🤮
Warum fragt eigentlich niemand Erdogan, was seiner Meinung nach Religion
zur Religion macht?
Religion ist, wenn man will, daß gute Menschen böses tun!
Post by Christoph Müller
Post by Erika Ciesla
Oder sagen wir mal so: „Importiert“ vielleicht schon, aber anders als
Du Dir das vorsellst.
Unser Problem ist, (…)
Nein!

Du hast es NICHT verstanden, – war aber vorhersehbar.
Post by Christoph Müller
Post by Erika Ciesla
PS: Wieso zum Teufel müssen Männer sich andauernd rumkloppen?
Weil sie zeigen wollen, was sie für tolle Hechte sind.
Ja, muß wohl.
Post by Christoph Müller
Das Überleben der Menschheit geht ihnen am A... vorbei.
Und es kommt noch dazu, daß Männer sekundär sind – man kann sie beliebig
reduzieren. Als der Mohammed zum Beispiel erkannte, daß von vier zum Krieg
befohlene Männer nur einer zurück kommt, da hat er bestimmt, daß der dann
für die anderen drei mitficken muß – und erlaubte die Polygamie.



👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 61
Schabracken-Dompteur
2020-11-20 16:56:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Stalin warb mit dem Kommunismus und Hitler mit der Überlegenheit der
deutschen Rasse. Mit irgend was werben die Arschlöcher doch immer.
Du dumme Fotze wirbst hier ja auch - zweifellos ungewollt - mit
Deiner ausgepraegten Granatenscheissedaemlichkeit, newahr?
Post by Erika Ciesla
Du kannst keinem in den Kopf gucken.
Das muss man bei Dir dummen Funz auch nicht, solange Du den hier
permanent nach aussen stuelpst in Deiner Darstellungsgeilheit!

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Christoph Müller
2020-11-20 17:48:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Christoph Müller
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Die Anhängerschaft zum IS scheint im direkten Zusammenhang mit
mangelhafter Integration zu stehen. Das gilt auch für hier
geborene Straftäter.
Ja, und ja.
Der „Islamische Staat“ ist übrigens nochmal eine andere
Eskalationsstufe, denn das sind Terroristen im wahrsten Sinne
des Wortes.
Diese Vereinigung wirbt aber mit "Islam".
Ja und?
Islam ist eine WeltRELIGION!
Post by Erika Ciesla
Stalin warb mit dem Kommunismus und Hitler mit der Überlegenheit der
deutschen Rasse. Mit irgend was werben die Arschlöcher doch immer.
Richtig. Allerdings finde ich es ziemlich blöd, wenn man nicht gleich
erkennt, wer Arschloch ist und wer nicht. Das gibt solchen Typen nämlich
verdammt viel zeitlichen Vorsprung. Bis die Allgemeinheit merkt, was
wirklich gespielt wird, sind schon zigtausende von Menschen umgebracht
worden.

Könnte man sich darauf einigen, dass Religion das Streben nach dem
Überleben der Menschheit wäre, dann fällt jeder einzelne Tote
unübersehbar auf, was den Religionsmissbrauch massiv erschwert. Wenn
dann Religion auch noch besonders wichtig genommen wird - schließlich
ist für Menschen die Existenz der Menschheit wichtig - dann haben es
auch Verführer schwer, die sich mit "Kommunismus" oder "Überlegenheit
der Deutschen Rasse" Macht aneignen wollen. Denn sie kümmern sich dann -
relativ gesehen - ja nur um Unwichtiges.
Post by Erika Ciesla
Post by Christoph Müller
Post by Erika Ciesla
Der „IS“ ist übrigens ganz offiziell eine kriminelle bzw.
terroristische Vereinigung“, will sagen, hier genügt bereits die
bloße Mitgliedschaft um sich strafbar zu machen.
Der "IS" findet seine Anhänger wegen der fünf Buchstaben "Islam".
Nein.
Wieso nennt er sich dann ausgerechnet ISLAMISCHER Staat?
Post by Erika Ciesla
Der „IS“ verkürzt den Koran auf drei oder vier Suren, mit denen er
seine Sauereien begründet, DIE ABER NUR IM KRIEG GELTEN!
"Normaler" Missbrauch halt.
Post by Erika Ciesla
Daß der Moslem per se töten darf, steht da nicht drin. Insofern hat
ein ordinärer Moslem also recht, wenn er sagt, daß der „IS“ nicht
seine Religion sei.
Aber BEIDE bekennen sich zum Islam! Was ist also für Außenstehende der
Islam? Er sieht ganz unterschiedliche Formen von Islam. Er sieht
Menschen, die 5 mal am Tag beten, er sieht mordende Horden, er sieht
Gottesstaaten, ...
Post by Erika Ciesla
Post by Christoph Müller
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Der Mord ist zudem auch kein Ausdruck der Macht, sondern der
Ohnmacht und der Verzweiflung – Gewalt ist immer die ultima
Irratio der Dummen und der Sprachlosen.
Trotzdem gilt es, Opfer zu vermeiden. Die Opfer können am
allerwenigsten dafür.
Freilich! Dumm ist nur, daß wir immer erst NACH DER TAT
erfahren, wer Täter ist.
Deshalb können wir aber doch "religiös motivierten Straftaten"
vorbeugen,
Nein.
Selbstverständlich können wir das. Jedenfalls, wenn wir die dafür nötige
Einsicht entwickeln können. Das bedarf erst mal einer Definition von
Religion, die auch schon kleine Kinder problemlos verstehen.

Leider gibt es viel zu viele Menschen, die meinen, dass Religion etwas
derart Kompliziertes wäre, dass man für die Definition von Religion
gleich ganze Bücher mit vielen erklärungsbedürftigen Begriffen schreiben
müsste. Dabei gilt: Je mehr Worte man zur Erklärung eines Sachverhalts
benötigt, desto weniger hat man davon verstanden.

Man kann auch sagen, dass das Leben eine ziemlich komplizierte Sache
wäre. Müsste also mit dieser Logik heißen, dass der Biologie kaum zu
fassen wäre und man deshalb ganze Bücher schreiben müsste um zu
erklären, worum es dabei überhaupt geht. Dabei geht's aber trotzdem auch
kurz und bündig: Religion ist die Lehre vom Leben.

Genauso einfach geht's auch mit Religion. Religion ist das Streben nach
dem Überleben der Menschheit.
Post by Erika Ciesla
Post by Christoph Müller
indem wir Religion ganz einfach und für jeden verständlich
definieren.
Das ist nicht unser Job.
Wessen Job ist es denn?
Post by Erika Ciesla
Post by Christoph Müller
Vorbeugen ist immer besser (…)
Du kannst keinem in den Kopf gucken.
Ist auch gar nicht nötig. "An den Taten sollt ihr sie erkennen.".
Post by Erika Ciesla
Post by Christoph Müller
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Post by Erika Ciesla
Ach ja – und wo wir gerade dabei sind – hinter dem
Moschee-Verein „Ditib“ steht der türkische Staat – und der
Erdowahnsinnige. 🤮
Warum fragt eigentlich niemand Erdogan, was seiner Meinung nach
Religion zur Religion macht?
Religion ist, wenn man will, daß gute Menschen böses tun!
Würde das stimmen, gäbe es längst keine Menschheit mehr.
Post by Erika Ciesla
Post by Christoph Müller
Post by Erika Ciesla
Oder sagen wir mal so: „Importiert“ vielleicht schon, aber anders
als Du Dir das vorsellst.
Unser Problem ist, (…)
Nein!
Du hast es NICHT verstanden, – war aber vorhersehbar.
Du kannst nur Vorwürfe austeilen, aber nicht mal erklären, worum es
überhaupt geht. Mit deiner Art zu Kürzen möchtest du das auch noch ganz
gezielt vermeiden.
Post by Erika Ciesla
Post by Christoph Müller
Post by Erika Ciesla
PS: Wieso zum Teufel müssen Männer sich andauernd rumkloppen?
Weil sie zeigen wollen, was sie für tolle Hechte sind.
Ja, muß wohl.
Die Mädels stehen drauf.
Post by Erika Ciesla
Post by Christoph Müller
Das Überleben der Menschheit geht ihnen am A... vorbei.
Und es kommt noch dazu, daß Männer sekundär sind – man kann sie
beliebig reduzieren.
Also auch auf Null.
Post by Erika Ciesla
Als der Mohammed zum Beispiel erkannte, daß von
vier zum Krieg befohlene Männer nur einer zurück kommt, da hat er
bestimmt, daß der dann für die anderen drei mitficken muß – und
erlaubte die Polygamie.
Wäre demnach nur in Kriegszeiten erlaubt.
--
Servus
Christoph Müller
www.astrail.de
Schabracken-Dompteur
2020-11-20 16:56:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Der ?IS? ist übrigens ganz offiziell eine kriminelle bzw.
terroristische Vereinigung?, will sagen, hier genügt bereits die
bloße Mitgliedschaft um sich strafbar zu machen.
Nur bei der SA(ntifa) ziert sich die kriminelle Vereinigung!
Und übrigens ? die wollten gar nicht zu uns!
Tatsächlich wollten wie wieder nach Hause ? sobald die Arschlöcher da
aufhören rumzuschießen wie bekloppt.
__ _ _ _ _ __
/ /___| |(_)_(_) |__ _ __ \ \
/ // __| __/ _ \| '_ \| '_ \ \ \
\ \\__ \ || (_) | | | | | | |/ /
\_\___/\__\___/|_| |_|_| |_/_/

Deswegen fahren die ja auch dorthin in Urlaub, nachdem sie bei uns
genug Kohle in den Arsch gedengelt bekommen haben:

<https://www.tripadvisor.de/Vacation_Packages-g294010-Syria-Vacations.html>

Aber solange Du dumme Fotze alle filterst, die intelligenter sind
wie Du dummes Stuck Scheisse, wirst Du wohl Deine kleine Welt fuer
die tatsaechliche halten.

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Schabracken-Dompteur
2020-11-18 14:58:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by F. W.
Hi hi hi
Ist das komisch, oder lachst Du über meinen Tippfehler?
Rate mal, Du dumme Fotze:

|(das nennt man ?Handerlsbnilanzdefizi?)

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>

|Ja, das hat tatsächlich stgattgfefunden

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>

|Aus dieser Perspektiviere habe ich das noch nicht betrachtet.
Post by Erika Ciesla
Aber ich wiederhole
Das ist das Problem mit Dir verleumdenden Stueck Scheisse.

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-24 07:20:39 UTC
Antworten
Permalink
am Mittwoch, 18 November 2020 13:43:21
Post by F. W.
Das wÀre dann aber total verkehrt!
Hi hi hi
Ist das komisch, oder lachst Du ÃŒber meinen Tippfehler?
Welcher Tippfehler?
Ach so, den hat das Ciesla mal wieder nachtrÀglich "korrigiert".
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Loading...