Discussion:
WIRBEL UM GRETA-FOTO - Ist die Vermummung der Klimahuepfer etwa Notwehr?
Add Reply
Quotinnen
2019-08-13 07:08:51 UTC
Antworten
Permalink
13.08.2019
WIRBEL UM GRETA-FOTO
Ist Vermummung etwa Notwehr?
Datenschützer verharmlost das Tragen einer Sturmhaube

Ein Foto von Klima-Aktivistin Greta Thunberg (16) mit Anti-
Braunkohle-Aktivistinnen aus dem Hambacher Forst sorgt für
Diskussionen! Grund: Eine der Aktivistinnen ist vermummt!

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württembergs,
Stefan Brink (53), verteidigt die junge Frau: „Vermummung ist
regelmäßig keine offensive, sondern eine defensive Maßnahme,
um sich vor befürchteten Nachteilen zu schützen.“

WIE BITTE?

Brink weiter: „Nicht die Vermummung bedarf der Legitimation,
sondern die Demaskierung. In einer idealen Welt kann jeder
sein Gesicht zeigen – in unserer gibt es viele gute Gründe,
das nicht zu tun. Leider.“

Soll das heißen, Vermummung ist Notwehr gegen den
vermeintlich „bösen“ Staat?
[....]
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU): „Wenn
ich mit jemandem spreche, möchte ich der Person ins Gesicht
sehen können. Und überhaupt finde ich: Wer etwas sagen möchte,
wer für etwas einstehen möchte, sollte das nur für solche Dinge
tun, für die er mit seinem echten Namen, seiner echten Identität,
mit seinem Gesicht einstehen kann. Demonstrieren kommt von
dem lateinischen Wort „demonstrare“ , d.h. „genau zeigen“,
„deutlich zeigen“, also „Gesicht zeigen“.
[....]
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/wirbel-um-greta-foto-ist-vermummung-etwa-notwehr-63921030.bild.html

Dieses Vermummen haben die deutschen Klima-Hüpfer*innen aka
"Klima-Schulschwänzer*innen" von ihren linken Vorbildern, den
vermummten Linksfaschisten (G-20-Gipfel 2017 Hamburg) gelernt:

Foto: https://is.gd/CgiiYz
Wolfgang Kieckbusch
2019-08-13 07:04:24 UTC
Antworten
Permalink
Ausgerechnet der feige Anonyme, der sich als "Quotinnen" vermummt,
schreibt über Vermummung . . .
Dümmer geht ümmer.
W.Walz
2019-08-13 07:11:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Ausgerechnet der feige Anonyme, der sich als "Quotinnen" vermummt,
schreibt über Vermummung . . . Dümmer geht ümmer.
Richtig, altes Arschloch! Du hast es gerade eindrücklich bewiesen.
Post by Wolfgang Kieckbusch
https://dejure.org/gesetze/VersG/17a.html
Nenne mir das Pendant zum Vermummungsverbot ... Was? Nein! Nicht
Verdummungsverbot, das gibt es zum Glück nicht, denn dann würdest du als
Intensivtäter in der Kartei geführt werden.

Zurück zum Thema:

Nenne mir den Paragrafen, der das Verbot ein Pseudonym zu verwenden regelt.
--
W.Walz
Dumpfbackenbetreuer
2019-08-13 14:21:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Ausgerechnet der feige Anonyme, der sich als "Quotinnen" vermummt,
schreibt über Vermummung . . .
Dabei ist doch Dein bester Freund, die hochkriminelle asoziale
plaerrende Drecksau Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding der absolute
Star, was erfolglose Vermummungsversuche im Usenet angeht, newahr,
altes Arschloch? Aber es schwante ihm ja schon:

|...poste ich seither unter einem Pseudonym....
|
|....jedoch in meiner "Lieblingsgruppe" ist das ziemlich sinnlos, da
|mein Wiedererkennungswert einfach zu gross ist, ich auch keine Lust
|habe, mein Scheibstil bzw meine Ansichten zu aendern, zumal ich dann
|auch nicht mehr ich waere.

<http://de.soc.recht.marken-urheber.narkive.com/DnJVDtZj/urheberrecht-an-den-eigenen-spruchen-im-usenet>
--
Post by Wolfgang Kieckbusch
Das was ich schrub (meinte), dass wenn ich das Gefuehl haette, von
irgend welchen Gestoerten massiv privat belaestigt oder bedroht zu
werden, so wuerde ich auf ein buergerlich klingendes Pseudonym wechseln.
[Ottmar Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-08-13 07:13:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by Quotinnen
13.08.2019
WIRBEL UM GRETA-FOTO
Ist Vermummung etwa Notwehr?
Datenschützer verharmlost das Tragen einer Sturmhaube
...
Das gilt aber nur, wenn es sich um Linksfaschisten handelt.

Waere das ein "Nahtzie", dann haette ihn gleich mal ne Hundertschaft Pruegelbullen (Die sich uebrigens, genau wie ihre Hilfstruppen von der Antifa auch vermummen duerfen) erkennungsdienstlich behandelt.
klaus r.
2019-08-13 07:19:56 UTC
Antworten
Permalink
Am Tue, 13 Aug 2019 00:13:23 -0700 (PDT)
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Quotinnen
13.08.2019
WIRBEL UM GRETA-FOTO
Ist Vermummung etwa Notwehr?
Datenschützer verharmlost das Tragen einer Sturmhaube
...
Das gilt aber nur, wenn es sich um Linksfaschisten handelt.
Waere das ein "Nahtzie", dann haette ihn gleich mal ne Hundertschaft
Pruegelbullen (Die sich uebrigens, genau wie ihre Hilfstruppen von
der Antifa auch vermummen duerfen) erkennungsdienstlich behandelt.
Boah, der Panzerfan hat den gleichen Gedanken wie ich. Ich wollte
Ähnliches schreiben. ;)

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Interessante Meinungen auch von http://www.freiewelt.net/
Arnulf Sopp
2019-08-13 23:59:23 UTC
Antworten
Permalink
Wer etwas sagen möchte, wer für etwas einstehen möchte, sollte das nur
für solche Dinge tun, für die er mit seinem echten Namen, seiner echten
Identität, mit seinem Gesicht einstehen kann.
Zitiert von wem? Niemand weiß es, denn dieser anonyme Feigling, der nicht
mit seinem Namen für den Nazi-Dreck einstehen möchte, den er hier
verbreitet, "heißt" Quotinnen.

Wie strunzdämlich muss man sein, um nicht zu bemerken, dass man sich selbst
entlarvt?

Tschüs!
Arnulf
--
Geistlose kann man nicht begeistern. Aber fanatisieren kann man sie.
Marie v. Ebner-Eschenbach.
Siegfrid Breuer
2019-08-14 03:18:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arnulf Sopp
Wie strunzdämlich muss man sein, um nicht zu bemerken, dass man sich
selbst entlarvt?
Na, im Selbstentlarven warst Du doch unschlagbar, Soppili, damals, als
Du mich anzeigen wolltest, und Dir irgendwann auffiel (immerhin), dass
das keine so gut Idee sei, weil Du mich laengst vielfach oefter beleidigt
hattest als ich Dich (naemlich garnicht). Du WARST immer nur recht
schnell beleidigt, und konntest dann einfach nicht anders, stimmts?

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3Cbsgbur2m4o5s$***@news.hacktory.de%3E>
--
|Dass unter den Flüchtlingen, die das auf sich nehmen, auch nur
|ein einziger IS-Anhänger ist, ist extrem unwahrscheinlich.
[Arnulf Sopp <https://worditout.com/word-cloud/2058142> in:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1eptza5d8l0w1$***@news.hacktory.de%3E>]
Loading...