Discussion:
Finnische Grüne: „Natürlich ist Kernkraft nachhaltig“
Add Reply
Manfred
2022-01-09 09:15:28 UTC
Antworten
Permalink
Finnische Grüne
„Natürlich ist Atomkraft nachhaltig“

Die EU hat Atomkraft als nachhaltige Energie eingestuft.
Der Fraktionschef der finnischen Grünen findet das
richtig. Er erklärt, warum seine Partei die Anti-
Atomkraft-Haltung gestrichen hat – und warum Deutsch-
land aus seiner Sicht energiepolitisch auf dem Holzweg ist.

WELT AM SONNTAG: Herr Harjanne, die finnischen Grünen waren
mal skeptisch gegenüber Atomkraft. Heute nicht mehr.
Wie kam das?

Atte Harjanne: Es war ein Wandel, der Anfang des Jahrzehnts
begann. Nicht alle in der Partei sind mitgegangen, aber
2020 haben wir die Anti-Atomkraft-Haltung gestrichen.
Wir sagen, dass wir alle nachhaltigen Technologien
nutzen müssen, um fossile Energien loszuwerden. (...)
https://www.welt.de/politik/ausland/plus236118176/Finnische-Gruene-Natuerlich-ist-Atomkraft-nachhaltig.html


Die linken Deutschen Grünen roden lieber die allerletzten
Deutschen Wälder *) für ihre milliardenschwere Windräder-
Ideologie **), bevor sie zugeben auf dem Holzweg zu sein!

:-/




*)
"Deutschland, du Stück scheiße!
Deutschland verrecke!" *)

"Claudia Roth auf Abwegen"
Harte Kritik an Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth
hat der CSU-Landtagsabgeordnete Florian Herrmann
geäußert. Sie ist Ende November bei einer
Anti-AfD-Demonstration mitmarschiert, bei der

"Deutschland, Du mieses Stück Scheiße" und
"Deutschland verrecke" skandiert wurde.

Obwohl sie das auch gehört haben muss, hat sie
sich bisher nicht davon distanziert – im
Gegensatz zu anderen Beteiligten. (...)
https://www.bayernkurier.de/inland/8411-claudia-roth-auf-abwegen/

**)
Die Norwegen sagen es klar und deutlich:

"Windkraft ist knochenharter internationaler
Großkapitalismus im grünen Tarnanzug."
hier:
https://enerwe.no/havvind-kronikk-utenlandskabler/vi-har-nok-strom---uten-vindkraft-og-nye-kabler/347740
Fritz Wuehler
2022-01-09 21:35:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by Manfred
Finnische Grüne
„Natürlich ist Atomkraft nachhaltig“
Die EU hat Atomkraft als nachhaltige Energie eingestuft.
Der Fraktionschef der finnischen Grünen findet das
richtig. Er erklärt, warum seine Partei die Anti-
Atomkraft-Haltung gestrichen hat – und warum Deutsch-
land aus seiner Sicht energiepolitisch auf dem Holzweg ist.
WELT AM SONNTAG: Herr Harjanne, die finnischen Grünen waren
mal skeptisch gegenüber Atomkraft. Heute nicht mehr.
Wie kam das?
Atte Harjanne: Es war ein Wandel, der Anfang des Jahrzehnts
begann. Nicht alle in der Partei sind mitgegangen, aber
2020 haben wir die Anti-Atomkraft-Haltung gestrichen.
Wir sagen, dass wir alle nachhaltigen Technologien
nutzen müssen, um fossile Energien loszuwerden. (...)
https://www.welt.de/politik/ausland/plus236118176/Finnische-Gruene-Natuerlich-ist-Atomkraft-nachhaltig.html
Full Ack. Was gibt es Nachhaltigeres als höchst radio-/toxische
Kernspaltprodukte mit einer Halbwertszeit von zehntausenden Jahren,
an denen man wirklich lange Freude hat.
Post by Manfred
Die linken Deutschen Grünen roden lieber die allerletzten
Deutschen Wälder *) für ihre milliardenschwere Windräder-
Ideologie **), bevor sie zugeben auf dem Holzweg zu sein!
Ja? Ob es wohl Jahrmillionen dauert, bis selbst unter bester CO2-
Düngung so ein Wald wieder relevante Mengen an Kohlenstoff bindet?
Post by Manfred
**)
"Windkraft ist knochenharter internationaler
Großkapitalismus im grünen Tarnanzug."
https://enerwe.no/havvind-kronikk-utenlandskabler/vi-har-nok-strom---uten-vindkraft-og-nye-kabler/347740
Na klar. Demgegenüber kann sich mittlerweile ja selbst jeder Hartz-IV-
Empfänger mit kleinem Ratenkredit einen Low-Tech-Uranminibrennofen in
den Vorgarten stellen.

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...