Discussion:
Gericht ordnet für Köln harte Fahrverbote an - Was macht Dreirad-Breuer?
Add Reply
Nasensirup nach Gutsherrenart
2018-11-08 17:43:08 UTC
Antworten
Permalink
Köln (dpa). Wegen hoher Luftverschmutzung muss die Millionenstadt Köln
im kommenden Jahr ältere Autos aus dem Großteil ihres Stadtgebiets
verbannen. In Bonn sind außerdem zwei zentrale Hauptverkehrsstraßen
betroffen. Das Kölner Verwaltungsgericht entschied, dass die Domstadt ab
April 2019 Dieselautos der Abgasklasse 4 oder schlechter sowie Benziner
der Klassen 1 oder 2 aus der Innenstadt und anderen Stadtteilen
ausschließen muss. Ab September sind auch Fahrer von Euro-5-Dieseln
betroffen.



Schnell wegziehen aus diesen Ghettos! Man muss ja einen an der Waffel
haben, um in Großstädten leben zu wollen.

Nasi
Siegfrid Breuer
2018-11-08 18:06:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Nasensirup nach Gutsherrenart
Köln (dpa). Wegen hoher Luftverschmutzung muss die Millionenstadt
Köln im kommenden Jahr ältere Autos aus dem Großteil ihres
Stadtgebiets verbannen.
Schnell wegziehen aus diesen Ghettos! Man muss ja einen an der Waffel
haben, um in Großstädten leben zu wollen.
Die ganzen Gewerbetreibenden in der Stadt werden begeistert in die
Haende klatschen, wenn alle Dieselfahrer Alternativen auf dem Land
gefunden haben werden, und auch bei Verbotsende keineswegs
wiederkommen, weil es dort auch noch viel billiger ist!
--
Post by Nasensirup nach Gutsherrenart
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Die arme Hohlbirne
2018-11-08 18:09:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Nasensirup nach Gutsherrenart
Köln (dpa). Wegen hoher Luftverschmutzung muss die Millionenstadt
Köln im kommenden Jahr ältere Autos aus dem Großteil ihres
Stadtgebiets verbannen.
Schnell wegziehen aus diesen Ghettos! Man muss ja einen an der Waffel
haben, um in Großstädten leben zu wollen.
Die ganzen Gewerbetreibenden in der Stadt werden begeistert in die
Haende klatschen, wenn alle Dieselfahrer Alternativen auf dem Land
gefunden haben werden, und auch bei Verbotsende keineswegs
wiederkommen, weil es dort auch noch viel billiger ist!
Dein Lombardini-Dreirad fällt auch unter das Verbot. Wie auch mein VW,
den ich erst in 9 1/2 Jahren zum geschützten H-Oldtimer anmelden kann.

H.

Loading...