Discussion:
NRW-Parlament gegen Rauchen im Auto
(zu alt für eine Antwort)
Bonaventura
2019-03-21 14:51:17 UTC
Permalink
Düsseldorf. In NRW sind sich Regierung und Opposition weitgehend einig, Rauchen im Auto zu verbieten, wenn Kinder und Schwangere mitfahren. Entsprechend wollen sie eine Gesetzesinitiative in den Bundesrat einbringen. Nach einem BILD-Bericht sind sogar zwei Drittel der Raucher dafür.

Kommentar:

Verstärkter Nichtraucherschutz ist immer ein Schritt in die richtige Richtung. Wer als Jugendlicher Pfadfinder war oder im Kuhdorfverein Fußball gespielt hat, weiß, was ein Auto voller Kinder mit rauchendem Fahrer bedeutet. Da konnte es auch mal zur "Belehrung" für Jugendliche über das Grundgesetz kommen: Der Raucher habe laut Grundgesetz das Recht auf Entfaltung seiner Persönlichkeit. Andererseits besteht die Gefahr, dass sich das restliche Drittel der Raucher an ein Verbot ebenso hält wie an die Straßenverkehrsordnung, also völlig willkürlich.

Der Rechtsstaat bleibt aber nur glaubwürdig, wenn er nicht nur gute Wünsche in ein Poesiealbum-Gesetzbuch schreibt, sondern sich selbst ans Grundrecht hält und das entsprechend ausführende Recht auch durchsetzt. Alles andere ist Krabbeln im Hamsterrad überbezahlter Abgeordneter, die dem Bürger Staat vorspielen, ohne ihm Recht zu verschaffen.
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-03-22 06:05:57 UTC
Permalink
Düsseldorf. In NRW sind sich Regierung und Opposition weitgehend einig, Rauchen im Auto zu verbieten, wenn Kinder und Schwangere mitfahren. ...
Mal ehrlich, wenn demnaechst nach noch ein paar Millionen mehr illegalen Invasoren das Kalifat ausbricht, werden es viele als Befreiung erleben, denn dieser verpussifizierte Molochstaat ist dabei, selbst die Scharia in den Schatten zu stellen, was abartigen Gesetzesmuell und die Entrechtung der Untertanen angeht.
:-(

NRW ist nebenbei auch ein gutes Beispiel, dass es durch Wahlen nicht mehr besser werden wird. Dort wurde der rotgruene Filz durch schwarzgelbe Inkompetenz abgeloest, der Schwachsinn blieb aber praktisch unveraendert.
Bonaventura
2019-03-22 08:50:36 UTC
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Düsseldorf. In NRW sind sich Regierung und Opposition weitgehend einig, Rauchen im Auto zu verbieten, wenn Kinder und Schwangere mitfahren. ...
Mal ehrlich, wenn demnaechst nach noch ein paar Millionen mehr illegalen Invasoren das Kalifat ausbricht, werden es viele als Befreiung erleben, denn dieser verpussifizierte Molochstaat ist dabei, selbst die Scharia in den Schatten zu stellen, was abartigen Gesetzesmuell und die Entrechtung der Untertanen angeht.
:-(
NRW ist nebenbei auch ein gutes Beispiel, dass es durch Wahlen nicht mehr besser werden wird. Dort wurde der rotgruene Filz durch schwarzgelbe Inkompetenz abgeloest, der Schwachsinn blieb aber praktisch unveraendert.
Lieber Panzi,

Deutschland ist gut. Deutschland hat das Grundgesetz. Das Grundgesetz behütet dich. Es schützt dich vor bösen Politikern. Politiker wollen dir Geld wegnehmen. Dagegen ist das Bundesverfassungsgericht dein Freund.

Das Gericht sagt: Halt! Panzi hat Grundrecht! Ihr dürft ihm kein Geld wegnehmen. Ihr müsst erst Beweise vorlegen. Ihr dürft nicht lügen. Ihr dürft nicht einfach sagen: Panzi schaut Fersehen. Dafür müsst ihr einen Vertrag vorlegen und eine Abrechnung. Deshalb muss Fernsehen sein Signal verschlüsseln. Wie beim Telefon. Sonst gibt es kein Geld.

Dein Bonaventura
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-03-22 09:09:58 UTC
Permalink
Post by Bonaventura
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Düsseldorf. In NRW sind sich Regierung und Opposition weitgehend einig, Rauchen im Auto zu verbieten, wenn Kinder und Schwangere mitfahren. ...
Mal ehrlich, wenn demnaechst nach noch ein paar Millionen mehr illegalen Invasoren das Kalifat ausbricht, werden es viele als Befreiung erleben, denn dieser verpussifizierte Molochstaat ist dabei, selbst die Scharia in den Schatten zu stellen, was abartigen Gesetzesmuell und die Entrechtung der Untertanen angeht.
:-(
NRW ist nebenbei auch ein gutes Beispiel, dass es durch Wahlen nicht mehr besser werden wird. Dort wurde der rotgruene Filz durch schwarzgelbe Inkompetenz abgeloest, der Schwachsinn blieb aber praktisch unveraendert.
Lieber Panzi,
Deutschland ist gut. Deutschland hat das Grundgesetz. Das Grundgesetz behütet dich. Es schützt dich vor bösen Politikern. Politiker wollen dir Geld wegnehmen. Dagegen ist das Bundesverfassungsgericht dein Freund.
Loool. Das war mal.
Post by Bonaventura
Das Gericht sagt: Halt! Panzi hat Grundrecht! Ihr dürft ihm kein Geld wegnehmen. Ihr müsst erst Beweise vorlegen. Ihr dürft nicht lügen. Ihr dürft nicht einfach sagen: Panzi schaut Fersehen. Dafür müsst ihr einen Vertrag vorlegen und eine Abrechnung. Deshalb muss Fernsehen sein Signal verschlüsseln. Wie beim Telefon. Sonst gibt es kein Geld.
Traeum weiter.
BTW, ich bin gespannt, wie das im Kalifat gehandhabt wird. Ob Fernsehen dann haram ist, oder ob wir dann halt die tuerkische und arabische Version von Al Jazeera gucken muessen?
:-)
Bonaventura
2019-03-22 09:28:02 UTC
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Bonaventura
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Düsseldorf. In NRW sind sich Regierung und Opposition weitgehend einig, Rauchen im Auto zu verbieten, wenn Kinder und Schwangere mitfahren. ...
Mal ehrlich, wenn demnaechst nach noch ein paar Millionen mehr illegalen Invasoren das Kalifat ausbricht, werden es viele als Befreiung erleben, denn dieser verpussifizierte Molochstaat ist dabei, selbst die Scharia in den Schatten zu stellen, was abartigen Gesetzesmuell und die Entrechtung der Untertanen angeht.
:-(
NRW ist nebenbei auch ein gutes Beispiel, dass es durch Wahlen nicht mehr besser werden wird. Dort wurde der rotgruene Filz durch schwarzgelbe Inkompetenz abgeloest, der Schwachsinn blieb aber praktisch unveraendert.
Lieber Panzi,
Deutschland ist gut. Deutschland hat das Grundgesetz. Das Grundgesetz behütet dich. Es schützt dich vor bösen Politikern. Politiker wollen dir Geld wegnehmen. Dagegen ist das Bundesverfassungsgericht dein Freund.
Loool. Das war mal.
Lieber Panzi,

steh auf. Wehr dich. Sag den Politikern: So nicht! Sag Ihnen: Bürger haben Grundrecht. Setz dich für andere ein. Dann werden Sie sagen: Ja, Panzi, tut was für Deutschland, tut was für die Menschenrechte. Panzi ist gut. Der Rundfunkbeitrag ist böse.

Das Bundesverfassungsgericht hat recht: Was allgemein zugänglich ist, muss nicht bezahlt werden.
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Bonaventura
Das Gericht sagt: Halt! Panzi hat Grundrecht! Ihr dürft ihm kein Geld wegnehmen. Ihr müsst erst Beweise vorlegen. Ihr dürft nicht lügen. Ihr dürft nicht einfach sagen: Panzi schaut Fersehen. Dafür müsst ihr einen Vertrag vorlegen und eine Abrechnung. Deshalb muss Fernsehen sein Signal verschlüsseln. Wie beim Telefon. Sonst gibt es kein Geld.
Traeum weiter.
BTW, ich bin gespannt, wie das im Kalifat gehandhabt wird. Ob Fernsehen dann haram ist, oder ob wir dann halt die tuerkische und arabische Version von Al Jazeera gucken muessen?
:-)
Wo wohnst du, Panzi? In Marxloh? Fahr mal in Ferien. In die Türkei. Schau mal dort Fernsehen. Ist Fernsehen dort haram?
Hans-Juergen Lukaschik
2019-03-22 07:54:00 UTC
Permalink
am Donnerstag, 21 MÀrz 2019 07:51:17
DÃŒsseldorf. In NRW sind sich Regierung und Opposition weitgehend
einig, Rauchen im Auto zu verbieten, wenn Kinder und Schwangere
mitfahren.
Ist doch Klasse, wenn StreifenpolizistInnen demnÀchst auch noch den
MÃŒtterpass der mitfahrenden FrauInnen kontrollieren dÃŒrfen.
Den sollte man dann aber auch fÃŒr Nichtschwangere einfÃŒhren.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
noebbes
2019-03-22 08:34:51 UTC
Permalink
am Donnerstag, 21 März 2019 07:51:17
Post by Bonaventura
Düsseldorf. In NRW sind sich Regierung und Opposition weitgehend
einig, Rauchen im Auto zu verbieten, wenn Kinder und Schwangere
mitfahren.
Ist doch Klasse, wenn StreifenpolizistInnen demnächst auch noch den
Mütterpass der mitfahrenden FrauInnen kontrollieren dürfen.
Den sollte man dann aber auch für Nichtschwangere einführen.
Gibt es diesen Mütterpass eigentlich auch schon für MännInnen?
Heinz Schmitz
2019-03-24 10:18:39 UTC
Permalink
Post by noebbes
Ist doch Klasse, wenn StreifenpolizistInnen demnächst auch noch den
Mütterpass der mitfahrenden FrauInnen kontrollieren dürfen.
Den sollte man dann aber auch für Nichtschwangere einführen.
Gibt es diesen Mütterpass eigentlich auch schon für MännInnen?
Polizist: Sie rauchen im Auto und eine Schwangere ist ihre
Beifahrerin. Hundert Euro!
Fahrer: Nö. Meine Beifahrerin ist nicht schwanger!
Politzist: Beweisense das mal!

Grüße,
H.
Hans
2019-03-24 10:20:41 UTC
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by noebbes
Ist doch Klasse, wenn StreifenpolizistInnen demnächst auch noch den
Mütterpass der mitfahrenden FrauInnen kontrollieren dürfen.
Den sollte man dann aber auch für Nichtschwangere einführen.
Gibt es diesen Mütterpass eigentlich auch schon für MännInnen?
Öha, das heißt MütterInnenpaß!!!
Post by Heinz Schmitz
Polizist: Sie rauchen im Auto und eine Schwangere ist ihre
Beifahrerin. Hundert Euro!
Fahrer: Nö. Meine Beifahrerin ist nicht schwanger!
Politzist: Beweisense das mal!
Sollte der Polizist beweisen können...

Hans

Hans
2019-03-22 10:45:30 UTC
Permalink
am Donnerstag, 21 März 2019 07:51:17
Post by Bonaventura
Düsseldorf. In NRW sind sich Regierung und Opposition weitgehend
einig, Rauchen im Auto zu verbieten, wenn Kinder und Schwangere
mitfahren.
Ist doch Klasse, wenn StreifenpolizistInnen demnächst auch noch den
Mütterpass der mitfahrenden FrauInnen kontrollieren dürfen.
Den sollte man dann aber auch für Nichtschwangere einführen.
MütterInnenpaß und NichtschwangerInnen, wenn ich bitten darf!

Hans
Bonaventura
2019-03-22 12:16:55 UTC
Permalink
Post by Hans
am Donnerstag, 21 März 2019 07:51:17
Post by Bonaventura
Düsseldorf. In NRW sind sich Regierung und Opposition weitgehend
einig, Rauchen im Auto zu verbieten, wenn Kinder und Schwangere
mitfahren.
Ist doch Klasse, wenn StreifenpolizistInnen demnächst auch noch den
Mütterpass der mitfahrenden FrauInnen kontrollieren dürfen.
Den sollte man dann aber auch für Nichtschwangere einführen.
MütterInnenpaß und NichtschwangerInnen, wenn ich bitten darf!
Hans
Warum kontrollieren? Das war doch nur ein Treppenwitz.

Rundfunk muss verschlüsselt werden, Empfang nach Vertrag abgerechnet.
Hans
2019-03-22 12:35:08 UTC
Permalink
[.....]
Post by Bonaventura
Warum kontrollieren? Das war doch nur ein Treppenwitz.
Rundfunk muss verschlüsselt werden, Empfang nach Vertrag abgerechnet.
Technisch machbar, klar. Doch wird dann auch bekannt, was der
Betreffende gehört/gesehen hat.

Hans
Loading...