Discussion:
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als rechtsextremistisch eingestuft - RECHTSRADIKALE SIND MÜLL!
(zu alt für eine Antwort)
Houbert Clotwig
2019-07-11 18:34:06 UTC
Permalink
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als rechtsextremistisch eingestuft


Seit 2016 beobachtet der Verfassungsschutz die "Identitäre Bewegung". Nun legt sich die Behörde fest: Die "Identitären" sind eine "rechtsextremistische Bewegung". Das hat diverse Konsequenzen.

https://www.tagesschau.de/inland/identitaere-121.html

RECHTSRADIKALE SIND MÜLL!
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-07-11 18:37:19 UTC
Permalink
Post by Houbert Clotwig
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als rechtsextremistisch eingestuft
...
Ja, hatte ich schon vor ein paar Stunden hier gepostet. Der neue Stasichef macht befehlsgemaess, was die Parteifuehrung ihm befiehlt.

Traurig, was aus unserer schoenen Bundesrepublik nach 20 Jahren Gazpromgerd und IM-Erika wurde. Und niemand hat es verhindert.
Werner Sondermann
2019-07-11 18:56:01 UTC
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Houbert Clotwig
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als rechtsextremistisch eingestuft
...
Ja, hatte ich schon vor ein paar Stunden hier gepostet. Der neue Stasichef macht befehlsgemaess, was die Parteifuehrung ihm befiehlt.
Traurig, was aus unserer schoenen Bundesrepublik nach 20 Jahren Gazpromgerd und IM-Erika wurde. Und niemand hat es verhindert.
Die Anliegen und Forderungen der "Identitären Bewegung" hätte man vor 20
Jahren noch als lächerlich abgetan, so wie die überflüssige Forderung,
daß jeden Tag die Sonne weiter aufgehen möge.

w.




"Die multikulturelle Gesellschaft ist grandios gescheitert."
— Angela Merkel www.FAZ.net, 20. November 2004
J.Malberg
2019-07-11 19:00:08 UTC
Permalink
Ohlemacher ist weiterhin bekloppt.
Frank Bügel
2019-07-11 19:27:48 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Houbert Clotwig
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als rechtsextremistisch
eingestuft ...
Ja, hatte ich schon vor ein paar Stunden hier gepostet. Der neue
Stasichef macht befehlsgemaess, was die Parteifuehrung ihm befiehlt.
Traurig, was aus unserer schoenen Bundesrepublik nach 20 Jahren
Gazpromgerd und IM-Erika wurde. Und niemand hat es verhindert.
Die Anliegen und Forderungen der "Identitären Bewegung" hätte man vor 20
Jahren noch als lächerlich abgetan, so wie die überflüssige Forderung,
daß jeden Tag die Sonne weiter aufgehen möge.
Nach 1990 wurde in der BRD ein diktatorisches Umvolkungsregime (unter
demokratischem Deckmäntelchen) installiert. Die CDU täuschte die Deutschen
("kein Einwanderungsland", "Multikulti ist gescheitert" usw.), solange für
Umerzogene diese Lüge noch glaubhaft war.

Inzwischen ist die Umvolkung in nahezu jeder Stadt in der BRD zu bewundern,
folglich mußten die Täuscher ihren Kurs ändern, rigider und repressiver
gegenüber den Deutschen werden, die immer noch an ihrer 'alten' Tradition
und Identität festhalten, statt "mit der Zeit zu gehen" und auf "bunt"
umzuschwenken.

Je größer also das Unbehagen in weiten Teilen der deutschen Bevölkerung der
BRD, desto "gefährlicher" wird der "Rechtsextremismus" aus Sicht für die
Umvolker. Insofern wundert es mich nicht, dass die Identitären nun als
"rechtsextrem" eingestuft werden. Das wären aus heutiger Sicht wohl nahezu
alle CDU-Politiker der 1980er Jahre gewesen. Dass die "demokratische"
Umvolkungs-Diktatur repressiver gegenüber dem renitenten Teil der eigenen
Bevölkerung wird, deutete sich schon lange, nicht erst seit "Pegida"-
Demonstrationen an.

"Armin Pfahl-Traughber, seit 1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim
Bundesamt für Verfassungsschutz, konkretisierte diese *veränderte*
*Sichtweise* wie folgt: Politischer Extremismus werde in der
Politikwissenschaft nicht bezogen auf die Gegnerschaft zum Grundgesetz
verstanden, "sondern ganz allgemein im Sinne der Gegnerschaft zu den
Prinzipien des demokratischen Verfassungsstaates als einem auf den
Menschenrechten gründenden Ordnungsprinzip." ..."

Die sogenannte "liberale Demokratie" wird immer 'illiberaler', desto weiter
der Bevölkerungsaustausch voranschreitet (Überwachung, Repression usw.).
Die Theokratie der Menschenrechte (als Ordnungsprinzip) kann eben nur
mit der partiellen Entrechtung und Ausgrenzung derjenigen genuinen
Deutschen vorankommen, die nicht (identitäre) Demokratie mit
vorbezeichnetem "Ordnungsprinzip" verwechseln.

--snip--
Heute geht es um Asyl und Migration.

"... Durch Gespräche mit den Bürgern kann man den Fragen begegnen. Sowohl
Medien und Behörden müssen transparenter arbeiten, um Ängste abzubauen und
rechter Hetze keinen Nährboden zu bieten. Die Integration muss deutlich
verbessert werden. Dazu sind Sprachkurse, Ausbildung, Integrationskurse und
eine *zentralisierte Unterbringung für Neonazis notwendig*. Die Mehrheit
will in Frieden und Toleranz leben." (Tobias Himpenmacher, Linkspartei in
der "Augsburger Allgemeinen vom 08.10.2018)
https://www.augsburger-allgemeine.de/noerdlingen/Asyl-und-Migration-Integrieren-oder-isolieren-id52379101.html

Ganz nach dem Motto 'Friß oder stirb!". Das ist noch "Zukunftsmusik", aber
in "Buntland" sicher nicht mehr völlig ausgeschlossen.

MfG Frank
--
"Das Judentum ist prägend für Deutschland. Und das soll in Zukunft auch so
bleiben." (Stephan Mayer, CSU, Phoenix-TV "Unter den Linden", 23.04.2018)
Fritz
2019-07-12 04:48:42 UTC
Permalink
... diktatorisches Umvolkungsregime
die Umvolkung
Umvolker.
Umvolkungs-Diktatur
Bevölkerungsaustausch
Leg di wida nieda, BLügel .....täschel, täschel
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Houbert Clotwig
2019-07-12 17:28:40 UTC
Permalink
Post by Frank Bügel
Nach 1990 wurde in der BRD ein diktatorisches Umvolkungsregime
Wander aus wenn es dir hier nicht gefällt!

Ostzonale Querfurzer brauchen wir nicht.

Kofferpacken und ab !



RECHTSRADIKALE SIND MÜLL!
Siegfrid Breuer
2019-07-12 18:07:00 UTC
Permalink
***@emailgo.de (Houbert Clotwig), bzw. gemaess Zeichensetzung
und Postingstil http://youtu.be/2aOarqTcefQ
- definitiv die hochkriminelle asoziale plaerrende Drecksau
Post by Houbert Clotwig
Wander aus wenn es dir hier nicht gefällt!
Und wer haelt Dich hobbylangzeitarbeitslosen hochkriminellen asozialen
plaerrenden notorischen Minderleister hinterher weiter fuer lau am
Kacken, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding?

Muesstest Du nicht deutlich weniger plaerren und dafuer etwas mehr
infantilen Driss watchbloggen, Otti:

<https://www.facebook.com/profile.php?id=100010234832467>

Es gibt ja nun eine Form des Kampfs gegen Rechts, der wie gemacht ist
fuer Dich hochkriminellen asozialen plaerrenden Minderleister, Otti:

<https://janson-karikatur.de/wp-content/uploads/2019/03/Kampf-gegen-Rechts-19-03-12-rgb-768x574.jpg>
--
Post by Houbert Clotwig
Irgendwie ist das alles reichlich unuebersichtlich.
[staunt Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever! <-
Fritz
2019-07-12 04:44:13 UTC
Permalink
Post by Houbert Clotwig
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als rechtsextremistisch eingestuft
...
Ja, hatte ich schon vor ein paar Stunden hier gepostet. Der neue Stasichef macht befehlsgemäß, was die Parteiführung ihm befiehlt.
Traurig, was aus unserer schönen Bundesrepublik nach 20 Jahren Gazpromgerd und IM-Erika wurde. Und niemand hat es verhindert.
Schlaffer.Panzer,
warum darf man denn Dinge nicht nennen was sie sind?

Ihr Rechtsgewirkten schreit doch auch bei jeder Kleinigkeit
'Linksextremisten' - und das bei Anlässen bei denen es gar nicht
zutrifft - das kommt besonders von deinereiner!

Nun heul weiter Schlaffer.Panzer - Anhänger von Alt-Rigth & NRA &
Spielzeug-Panzer Sammler.
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-07-12 04:52:09 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Houbert Clotwig
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als rechtsextremistisch eingestuft
...
Ja, hatte ich schon vor ein paar Stunden hier gepostet. Der neue Stasichef macht befehlsgemäß, was die Parteiführung ihm befiehlt.
Traurig, was aus unserer schönen Bundesrepublik nach 20 Jahren Gazpromgerd und IM-Erika wurde. Und niemand hat es verhindert.
Schlaffer.Panzer,
warum darf man denn Dinge nicht nennen was sie sind?
Weiss nicht, frag das doch mal die Richter, die es verboten haben, Schleuser als solche zu bezeichnen.
Post by Fritz
Ihr Rechtsgewirkten schreit doch auch bei jeder Kleinigkeit
'Linksextremisten' - und das bei Anlässen bei denen es gar nicht
zutrifft - das kommt besonders von deinereiner!
Einen Beleg fuer diese Behauptung wird man wohl nicht von Dir erwarten duerfen?
Fritz
2019-07-12 05:10:27 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Houbert Clotwig
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als rechtsextremistisch eingestuft
...
Ja, hatte ich schon vor ein paar Stunden hier gepostet. Der neue Stasichef macht befehlsgemäß, was die Parteiführung ihm befiehlt.
Traurig, was aus unserer schönen Bundesrepublik nach 20 Jahren Gazpromgerd und IM-Erika wurde. Und niemand hat es verhindert.
Schlaffer.Panzer,
warum darf man denn Dinge nicht nennen was sie sind?
Weiß nicht, frag das doch mal die Richter, die es verboten haben, Schleuser als solche zu bezeichnen.
Die Richter haben erkannt, dass es Retter und keine Schleuser sind!
Wenn Ihr Salvini mehr glaubt, als dem Gericht - euereiner Pech!
Post by Fritz
Ihr Rechtsgewirkten schreit doch auch bei jeder Kleinigkeit
'Linksextremisten' - und das bei Anlässen bei denen es gar nicht
zutrifft - das kommt besonders von deinereiner!
Einen Beleg für diese Behauptung wird man wohl nicht von Dir erwarten dürfen?
Deine Usenet Postings beweisen das oftmals genug!
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Siegfrid Breuer
2019-07-12 13:44:00 UTC
Permalink
Post by Fritz
Die Richter haben erkannt, dass es Retter und keine Schleuser sind!
Stramm volksverraetergetreu, Alpentoelpel.
--
Post by Fritz
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Siegfrid Breuer
2019-07-12 13:44:00 UTC
Permalink
Post by Fritz
Schlaffer.Panzer,
warum darf man denn Dinge nicht nennen was sie sind?
Frag das mal die Volksverraeter, Du Hirnkastrat! Die haben den
ehrenwerten Chef des Verfassungsschutzes gleich geschasst, nachdem
der das tat, und ihn durch ein williges Apportierhuendechen ersetzt,
aus dass sie sich eher verlassen koennen.
--
Post by Fritz
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Karl Schippe
2019-07-12 15:02:06 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Fritz
Schlaffer.Panzer,
warum darf man denn Dinge nicht nennen was sie sind?
Frag das mal die Volksverraeter, Du Hirnkastrat! Die haben den
ehrenwerten Chef des Verfassungsschutzes gleich geschasst, nachdem
der das tat, und ihn durch ein williges Apportierhuendechen ersetzt,
aus dass sie sich eher verlassen koennen.
Oh, dieser naziblöde PS2/USB-Umsetzer aber auch, der konvertiert:
auf -> aus
das -> dass
... ganz zu schweigen von der Unmenge ungewollter
Tourette-Konvertierungen ...

Aber wenn der Gehirnprothesenverweigerer SiechHeil auch unbedingt beim
Reichsausrüster einkaufen muss, bei dem es auch das unappetitliche Zeug
für die noch unappetitlicheren Bratfeiern mit Ohnehirn, Sonderdumm,
Dünn-Shitz und Wegelagerer, dem Verkoter gibt ...
Siegfrid Breuer
2019-07-12 16:37:00 UTC
Permalink
Post by Karl Schippe
auf -> aus
das -> dass
Fein, dass ich Dir Flachkopp wieder mit so wenig Aufwand
eine so riesige Freude machenm konnte, Schueppchen!
--
Post by Karl Schippe
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Carla Schneider
2019-07-12 06:21:55 UTC
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Houbert Clotwig
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als rechtsextremistisch eingestuft
...
Ja, hatte ich schon vor ein paar Stunden hier gepostet. Der neue Stasichef macht befehlsgemaess,
was die Parteifuehrung ihm befiehlt.
Was die Regierung ihm befielt.

Was ist denn der Verfassungsschutz ?
Der Geheimdienst der die Regierung mit Informationen versorgt ?
Ein Propagandaorgan das der Bevoelkerung Märchen erzaehlt ?
Oder eine Institution der Siegermaechte die darauf achtet
dass die Bevoelkerung auch auf der richtigen Seite steht, unabhaegig von
der momentanen Regierung ?
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Traurig, was aus unserer schoenen Bundesrepublik nach 20 Jahren Gazpromgerd und IM-Erika wurde.
Und niemand hat es verhindert.
Das war auch vorher schon so, aber zur Zeit der DDR achtete man
noch darauf die Bevoelkerung bei Laune zu halten.
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-07-12 06:26:23 UTC
Permalink
Post by Carla Schneider
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Houbert Clotwig
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als rechtsextremistisch eingestuft
...
Ja, hatte ich schon vor ein paar Stunden hier gepostet. Der neue Stasichef macht befehlsgemaess,
was die Parteifuehrung ihm befiehlt.
Was die Regierung ihm befielt.
Was ist denn der Verfassungsschutz ?
Der Geheimdienst der die Regierung mit Informationen versorgt ?
Das war er bis vor kurzem.
Seit der fruehere Chef deswegen gefeuert wurde, weil die Infos nicht mit der Parteilinie uebereinstimmten, ist der neue etwas geschickter.
Post by Carla Schneider
Ein Propagandaorgan das der Bevoelkerung Märchen erzaehlt ?
Neuerdings leider ja.
Post by Carla Schneider
Oder eine Institution der Siegermaechte die darauf achtet
dass die Bevoelkerung auch auf der richtigen Seite steht, unabhaegig von
der momentanen Regierung ?
Das kann man leider komplett ausschliessen.
Post by Carla Schneider
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Traurig, was aus unserer schoenen Bundesrepublik nach 20 Jahren Gazpromgerd und IM-Erika wurde.
Und niemand hat es verhindert.
Das war auch vorher schon so, aber zur Zeit der DDR achtete man
noch darauf die Bevoelkerung bei Laune zu halten.
Deswegen sprach ich ja auch von der Bundesrepublik und nicht von der Ostzone.
Fritz
2019-07-12 07:02:27 UTC
Permalink
..... Verfassungsschutz ?
..... versorgt ?
...... erzählt ?
Regierung ?
Du PLENKST °
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Siegfrid Breuer
2019-07-11 20:07:00 UTC
Permalink
***@emailgo.de (Houbert Clotwig), bzw. gemaess Zeichensetzung
und Postingstil

- definitiv die hochkriminelle asoziale plaerrende Drecksau
Post by Houbert Clotwig
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als
rechtsextremistisch eingestuft
Brav! Wenn den Volksverraetern auch immer mehr die Muffe geht,
newahr, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding.

Muesstest Du nicht deutlich weniger plaerren und dafuer etwas mehr
infantilen Driss watchbloggen, Otti:

<https://www.facebook.com/profile.php?id=100010234832467>

Es gibt ja nun eine Form des Kampfs gegen Rechts, der wie gemacht ist
fuer Dich hochkriminellen asozialen plaerrenden Minderleister, Otti:

<Loading Image...>
--
Post by Houbert Clotwig
Ich kann ja nicht ueberall perfekt sein.
[Ottmar Ohlemacher in <iaukxtlk9qfm.yc2kzcrpbel0$***@40tude.net>]
- http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever -
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-07-12 04:50:03 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
und Postingstil http://youtu.be/2aOarqTcefQ
- definitiv die hochkriminelle asoziale plaerrende Drecksau
Post by Houbert Clotwig
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als
rechtsextremistisch eingestuft
Brav! Wenn den Volksverraetern auch immer mehr die Muffe geht,
newahr, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding. ...
Es faellt auf, dass die Staatsmedien gerade ein Trommelfeuer an Anti-IB-Propaganda loslassen.

https://www.tagesschau.de/inland/identitaere-125.html

Perlen aus dieser Propaganda:

"tagesschau24: Die Bewegung wirkt weder roh noch gewaltbereit. Was ist radikal an den "Identitären"?
Speit: Radikal ist ihre Strategie, wie sie versuchen, in der Mitte der Gesellschaft Fuß zu fassen. Sie wollen Masse bewegen, aber keine Massenbewegung werden. "


Ja, echt, das ist nicht die Titanic, sondern ein Auszug des oben verlinkten Pamphlets der Tagesguck.

Wer die Mitte der Gesellschaft erreichen will, ist also nach Definition der Staats- und Parteifuehrung der Neo-DDR "radikal".

Aber es kommt noch besser.


"tagesschau24: Wie und wo agieren die "Identitären"?
Speit: Sie versuchen, ihre Position in der Mitte der Gesellschaft zu platzieren. Das ist ihnen 2016 mit der kurzen Besetzung des Brandenburger Tors auch gelungen. Das war, was sie wollten: Es wurde live berichtet. Solche Aktionen finden im kleineren Rahmen immer wieder statt. Der Unterschied ist aber, dass die Medien nicht mehr so mitspielen, wie anfänglich. Viele Journalisten haben erkannt, dass sie, wenn sie nicht aufpassen, zum PR-Berater der Bewegung werden."


Aha. Befehlsgemaess schweigen die Systemschreiber das ganze also tot.
Aber bei jedem Schulschwaenzer fuer hoehere Steuern wird gnadenlos mit allem, was ein Objektiv und ein Micro hat, draufgehalten und die Zwangszahler damit wochenlang drangsaliert und indoktriniert.

DAS ist der zustand des Staatsfunks nach 20 Jahren real existierendem Kommunismus in Schland.
Prost Mahlzeit.
Fritz
2019-07-12 05:12:51 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
und Postingstil http://youtu.be/2aOarqTcefQ
- definitiv die hochkriminelle asoziale plaerrende Drecksau
Post by Houbert Clotwig
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als
rechtsextremistisch eingestuft
Brav! Wenn den Volksverrätern auch immer mehr die Muffe geht,
newahr, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding. ...
Es fällt auf, dass die Staatsmedien gerade ein Trommelfeuer an Anti-IB-Propaganda loslassen.
https://www.tagesschau.de/inland/identitaere-125.html
"tagesschau24: Die Bewegung wirkt weder roh noch gewaltbereit. Was ist radikal an den "Identitären"?
Speit: Radikal ist ihre Strategie, wie sie versuchen, in der Mitte der Gesellschaft Fuß zu fassen. Sie wollen Masse bewegen, aber keine Massenbewegung werden. "
Ja, echt, das ist nicht die Titanic, sondern ein Auszug des oben verlinkten Pamphlets der Tagesguck.
Wer die Mitte der Gesellschaft erreichen will, ist also nach Definition der Staats- und Parteiführung der Neo-DDR "radikal".
Aber es kommt noch besser.
"tagesschau24: Wie und wo agieren die "Identitären"?
Speit: Sie versuchen, ihre Position in der Mitte der Gesellschaft zu platzieren. Das ist ihnen 2016 mit der kurzen Besetzung des Brandenburger Tors auch gelungen. Das war, was sie wollten: Es wurde live berichtet. Solche Aktionen finden im kleineren Rahmen immer wieder statt. Der Unterschied ist aber, dass die Medien nicht mehr so mitspielen, wie anfänglich. Viele Journalisten haben erkannt, dass sie, wenn sie nicht aufpassen, zum PR-Berater der Bewegung werden."
Aha. Befehlsgemäß schweigen die Systemschreiber das ganze also tot.
Aber bei jedem Schulschwänzer für höhere Steuern wird gnadenlos mit allem, was ein Objektiv und ein Micro hat, draufgehalten und die Zwangszahler damit wochenlang drangsaliert und indoktriniert.
DAS ist der zustand des Staatsfunks nach 20 Jahren real existierendem Kommunismus in Schland.
Prost Mahlzeit.
Was stört dich daran, Schlaffer.Panzer?
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-07-12 05:30:40 UTC
Permalink
Post by Fritz
...Fullquote del...
Aha. Befehlsgemäß schweigen die Systemschreiber das ganze also tot.
Aber bei jedem Schulschwänzer für höhere Steuern wird gnadenlos mit allem, was ein Objektiv und ein Micro hat, draufgehalten und die Zwangszahler damit wochenlang drangsaliert und indoktriniert.
DAS ist der zustand des Staatsfunks nach 20 Jahren real existierendem Kommunismus in Schland.
Prost Mahlzeit.
Was stört dich daran, Schlaffer.Panzer?
Mich stoert daran, dass das dem angeblichen Auftrag des Staatsrotfunks eklatant widerspricht, der ja damit begruendet wird, objektiv, unparteiisch und wahrheitsgemaess zu berichten.

Fuer Tendenzjournaille auch noch Zwangsbeitraege zu zahlen, stoert mich ebenso.
Fritz
2019-07-12 06:19:42 UTC
Permalink
Mich stört daran, dass das dem angeblichen Auftrag des Staatsrotfunks eklatant widerspricht, der ja damit begründet wird, objektiv, unparteiisch und wahrheitsgemäß zu berichten.
Wo macht er das nicht?
Und wenns dich stört, so haben eure ÖR Sendeanstalten sicherlich
Richtiges getan!
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-07-12 06:32:24 UTC
Permalink
Post by Fritz
Mich stört daran, dass das dem angeblichen Auftrag des Staatsrotfunks eklatant widerspricht, der ja damit begründet wird, objektiv, unparteiisch und wahrheitsgemäß zu berichten.
Wo macht er das nicht?
Und wenns dich stört, so haben eure ÖR Sendeanstalten sicherlich
Richtiges getan!
Sag mal, hast Du plappernder Alpentoelpel den Artikel de Tagesguck mal gelesen?
Oder wenigstens das, was Du hier rausgeloescht hast?

Mann, So bloede kann einer alleine echt nicht sein, ihr muesst ein ganzes Kollektiv aus Alpentoelpeln sein.
:-/

Hier nochmal die offizielle Aussage des Schwaetzers auf der Staatsrotfunkseite:

"tagesschau24: Wie und wo agieren die "Identitären"?
Speit: Sie versuchen, ihre Position in der Mitte der Gesellschaft zu platzieren. Das ist ihnen 2016 mit der kurzen Besetzung des Brandenburger Tors auch gelungen. Das war, was sie wollten: Es wurde live berichtet. Solche Aktionen finden im kleineren Rahmen immer wieder statt. Der Unterschied ist aber, dass die Medien nicht mehr so mitspielen, wie anfänglich. Viele Journalisten haben erkannt, dass sie, wenn sie nicht aufpassen, zum PR-Berater der Bewegung werden."

Das hat mit Journalismus nichts mehr zu tun, das ist klassische AgitProp, wie sie unsere Bundeszitteraelin in der Zone gelernt hat.
Wen das nicht stoert, der hat den Boden der FDGO laengst hinter sich gelassen.
Oder ist einfach nur zu bloede zu merken, was so eine Journaille anrichtet.
Fritz
2019-07-12 07:06:34 UTC
Permalink
Post by Fritz
Mich stört daran, dass das dem angeblichen Auftrag des Staatsrotfunks eklatant widerspricht, der ja damit begründet wird, objektiv, unparteiisch und wahrheitsgemäß zu berichten.
Wo macht er das nicht?
Und wenns dich stört, so haben eure ÖR Sendeanstalten sicherlich
Richtiges getan!
Sag mal, hast Du plappernder Alpentölpel den Artikel de Tagesguck mal gelesen?
Oder wenigstens das, was Du hier herausgelöscht hast?
Mann, So blöde kann einer alleine echt nicht sein, ihr müsst ein ganzes Kollektiv aus Alpentölpeln sein.
:-/
"tagesschau24: Wie und wo agieren die "Identitären"?
Speit: Sie versuchen, ihre Position in der Mitte der Gesellschaft zu platzieren. Das ist ihnen 2016 mit der kurzen Besetzung des Brandenburger Tors auch gelungen. Das war, was sie wollten: Es wurde live berichtet. Solche Aktionen finden im kleineren Rahmen immer wieder statt. Der Unterschied ist aber, dass die Medien nicht mehr so mitspielen, wie anfänglich. Viele Journalisten haben erkannt, dass sie, wenn sie nicht aufpassen, zum PR-Berater der Bewegung werden."
Das hat mit Journalismus nichts mehr zu tun, das ist klassische AgitProp, wie sie unsere Bundeszitterälin in der Zone gelernt hat.
Wen das nicht stört, der hat den Boden der FDGO längst hinter sich gelassen.
Oder ist einfach nur zu blöde zu merken, was so eine Journaille anrichtet.
Panzer.Tölpl,
ich hab gestern Nachts diese Sendung gestern zufällig live mitverfolgt!

Schön dich so rotieren zu sehen - da müssen euer VS und eure Medien
etwas richtig gemacht haben!
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Wolfram Wegner
2019-07-12 08:11:08 UTC
Permalink
Post by Fritz
Mich stört daran, dass das dem angeblichen Auftrag des Staatsrotfunks
eklatant widerspricht, der ja damit begründet wird, objektiv,
unparteiisch und wahrheitsgemäß zu berichten.
Wo macht er das nicht?
Halt doch endlich mal deine große österkreischiche Fresse, du Depp!
--
W.W.
Karl Schippe
2019-07-12 08:34:13 UTC
Permalink
Post by Wolfram Wegner
Post by Fritz
Mich stört daran, dass das dem angeblichen Auftrag des Staatsrotfunks
eklatant widerspricht, der ja damit begründet wird, objektiv,
unparteiisch und wahrheitsgemäß zu berichten.
Wo macht er das nicht?
Halt doch endlich mal deine große österkreischiche Fresse, du Depp!
So einen newsgroups-Verkoter wie dich haben wir unbedingt noch gebraucht.
Wolfram Wegner
2019-07-12 10:58:30 UTC
Permalink
Post by Karl Schippe
So einen newsgroups-Verkoter wie dich haben wir unbedingt noch gebraucht.
Tja, nachdem du den Part des infantilen Trottels schon außerordentlich
überzeugend übernommen hattest, fehlte nur noch ein Verkoter.

Jetzt sind wir komplett!
--
W.W.
Fritz
2019-07-12 13:54:29 UTC
Permalink
Post by Wolfram Wegner
Jetzt sind wir komplett!
Stimmt, du und deine braunen Recken beim Deppenbingo°
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Fritz
2019-07-12 13:53:19 UTC
Permalink
Post by Karl Schippe
Post by Wolfram Wegner
Post by Fritz
Mich stört daran, dass das dem angeblichen Auftrag des
Staatsrotfunks eklatant widerspricht, der ja damit begründet wird,
objektiv, unparteiisch und wahrheitsgemäß zu berichten.
Wo macht er das nicht?
Halt doch endlich mal deine große österkreischiche Fresse, du Depp!
So einen newsgroups-Verkoter wie dich haben wir unbedingt noch gebraucht.
ACK!
+1
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Wolfram Wegner
2019-07-12 15:41:04 UTC
Permalink
Post by Karl Schippe
Post by Wolfram Wegner
Post by Fritz
Mich stört daran, dass das dem angeblichen Auftrag des
Staatsrotfunks eklatant widerspricht, der ja damit begründet wird,
objektiv, unparteiisch und wahrheitsgemäß zu berichten.
Wo macht er das nicht?
Halt doch endlich mal deine große österkreischiche Fresse, du Depp!
So einen newsgroups-Verkoter wie dich haben wir unbedingt noch gebraucht.
Post by Wolfram Wegner
Tja, nachdem du den Part des infantilen Trottels schon außerordentlich
überzeugend übernommen hattest, fehlte nur noch ein Verkoter.
Jetzt sind wir komplett!
ACK!
+1
Nanu! Ein klarer Moment des gheistlossen Österkreischers?
--
W.W.
Siegfrid Breuer
2019-07-12 16:37:00 UTC
Permalink
ACK!
+1
Nicht uebermaessig verwunderlich, Alpentoelpel!
Aehnlich intellektuell herausgeforderte Flachkoeppe pflegen
sich mit schlafwandlerischer Zuverlaessigkeit zu finden.
--
Wer die gleichen Interessen hat wie ich, der ist gerne eingeladen,
sich auch als "Allgemeinheit" zu fuehlen...
[Ottmar Ohlemacher in <1fyjaqyhs7q8s$.m15el91s05h6$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Karl Schippe
2019-07-12 17:55:29 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
ACK!
+1
Nicht uebermaessig verwunderlich, Alpentoelpel!
Aehnlich intellektuell herausgeforderte Flachkoeppe pflegen
sich mit schlafwandlerischer Zuverlaessigkeit zu finden.
Willste dann hier bei uns deine Aufstiegschancen ausloten, Unterflachkopp?
Fritz
2019-07-13 08:39:57 UTC
Permalink
ACK!
+1
   Nicht uebermaessig verwunderlich, Alpentoelpel!
   Aehnlich intellektuell herausgeforderte Flachkoeppe pflegen
   sich mit schlafwandlerischer Zuverlaessigkeit zu finden.
Willste dann hier bei uns deine Aufstiegschancen ausloten,  Unterflachkopp?
Könnte man auch als Blind-Niete oder Hohl-Niete bezeichnen.
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Karl Schippe
2019-07-13 09:03:21 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Karl Schippe
ACK!
+1
   Nicht uebermaessig verwunderlich, Alpentoelpel!
   Aehnlich intellektuell herausgeforderte Flachkoeppe pflegen
   sich mit schlafwandlerischer Zuverlaessigkeit zu finden.
Willste dann hier bei uns deine Aufstiegschancen ausloten,
Unterflachkopp?
Könnte man auch als Blind-Niete oder Hohl-Niete bezeichnen.
Zu viel des Guten ...

Jörg Knebel
2019-07-12 06:38:20 UTC
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Fuer Tendenzjournaille auch noch Zwangsbeitraege zu zahlen, stoert mich ebenso.
ROTFL - dauernd lamentieren aber zu feige die Zahlung einzustellen -
typisch für diesen opportunstischen Schleimer.
Jörg Knebel
2019-07-12 05:18:52 UTC
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
DAS ist der zustand des Staatsfunks nach 20 Jahren real existierendem
Kommunismus in Schland. Prost Mahlzeit.
ROTFL - und wieder ein Beweis für das unerschöpfliche Alleswissens von
diesem Clown.
Reinhard Pfeiffer
2019-07-12 05:45:50 UTC
Permalink
Post by Houbert Clotwig
Verfassungsschutz legt sich fest "Identitäre" als rechtsextremistisch eingestuft
Hat der VS überhaupt so viele Hansel, um mind. 50 % der arbeitenden
Steuermichel zu überwachen?
--
Gruß Reinhard
Loading...