Discussion:
Boris Palmer (Grüne): Entlassungen von ungeimpftem Pflegepersonal möglich
Add Reply
Manfred
2021-09-11 06:20:16 UTC
Antworten
Permalink
Bei Maybrit Illner
Boris Palmer hält Entlassungen von ungeimpftem Pflege-
personal für möglich (...)

In Italien zum Beispiel, gibt es bereits eine Impfpflicht
für medizinisches Personal. Boris Palmer kann sich das
tatsächlich gut für Deutschland vorstellen.

„Dann stellt man sie unbezahlt frei und wenn es dann
immer noch nicht greift, ist auch mit Abmahnung und
Entlassung im Notfall arbeitsrechtlich alles möglich“,

... so der Tübinger Oberbürgermeister bei Illner.
Er teile die Auffassung von Frau Baerbock. (...)
https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/bei-maybrit-illner-palmer-pflegepersonal-entlassungen/

Ich halte nichts von einer Impfpflicht. Eine Zwangsmaßnahme
kann in einem freien, demokratischen Land kein Thema sein.

_Allerdings_, im Bereich einer Gesundheitseinrichtung stellt
sich schon die Frage, ob Impfen und ähnliches nicht zu den
(moralischen) Grundpfeilern für sicheres Arbeiten sich
selbst un den Patienten gegenüber gehört?

Das muss doch für jeden, in so einem Beruf, ganz selbstver-
ständlich sein. Schließlich werden auch Patienten betreut,
_die aufgrund von Krankheiten nicht geimpft werden können_.

Ich kann die Hysterie und Hetze in diese Debatte überhaupt
nicht mehr verstehen. Für alles mögliche MÜSSEN die Mitar-
beiter im Krankenhaus geimpft sein, warum dann aber nicht
gegen eine Krankheit, die eine der größten Pandemien in
der Geschichte der letzten 100 Jahre verursacht hat?!

Das muss doch eine moralische Selbstverständlichkeit sein,
dass sich medizinisches- und auch systemrelevantes Personal
(Verwaltung, Technik, Küche), besonders in Krankenhäusern und
in den Pflegeheimen, zum Schutze seiner Patienten impfen lässt.

Traurig, dass man für eine (eigentlich) moralische nötige Grund-
haltung im medizinischen Bereich, gegenüber betreuten Patienten,
die z.B. aufgrund von Krankheiten nicht geimpft werden können,
überhaupt androhen muss eine Impfpflicht einzuführen ...
noebbes
2021-09-11 08:57:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Manfred
Bei Maybrit Illner
Boris Palmer hält Entlassungen von ungeimpftem Pflege-
personal für möglich (...)
In Italien zum Beispiel, gibt es bereits eine Impfpflicht
für medizinisches Personal. Boris Palmer kann sich das
tatsächlich gut für Deutschland vorstellen.
„Dann stellt man sie unbezahlt frei und wenn es dann
immer noch nicht greift, ist auch mit Abmahnung und
Entlassung im Notfall arbeitsrechtlich alles möglich“,
... so der Tübinger Oberbürgermeister bei Illner.
Er teile die Auffassung von Frau Baerbock. (...)
https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/bei-maybrit-illner-palmer-pflegepersonal-entlassungen/
Eine wahrhaft intelligente Lösung: Menschen die bisher in die
Sozialsysteme *ein*zahlen zwingt man dazu sich aus denselben zu
*bedienen*. Auf so etwas kann auch nur ein Politiker kommen.
Post by Manfred
Ich halte nichts von einer Impfpflicht. Eine Zwangsmaßnahme
kann in einem freien, demokratischen Land kein Thema sein.
Stimmt genau.
Siegfrid Breuer
2021-09-11 13:27:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Manfred
Boris Palmer hält Entlassungen von ungeimpftem Pflege-
personal für möglich (...)
Hauptsache, es gibt keinen Impfzwang!
--
Post by Manfred
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Ursula Schlauch-Schelle
2021-09-11 20:51:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Manfred
Boris Palmer hält Entlassungen von ungeimpftem Pflege-
personal für möglich (...)
Hauptsache, es gibt keinen Impfzwang!
Der Usenet-Impfpapst Habakuk ist ganz stille. Warum wohl? :-)

Ursula
Der Habakuk.
2021-09-12 05:47:38 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ursula Schlauch-Schelle
Post by Siegfrid Breuer
Post by Manfred
Boris Palmer hält Entlassungen von ungeimpftem Pflege-
personal für möglich (...)
Hauptsache, es gibt keinen Impfzwang!
Der Usenet-Impfpapst Habakuk ist ganz stille. Warum wohl? :-)
Lüg doch nicht!

Zum Pflegepersonal und zum Krankenhauspersonal überhaupt: ich möchte
weder von einem Pfleger, noch von einer Krankenschwester betreut
werden, die selber nicht geimpft sind. Begründung. Die haben schon
beruflich tagtäglich soviele verschiedene und immer wieder wechselnde
Menschenkontakte, daß es abzusehen ist, daß sie sich ungeimpft
irgendwann infizieren und dann eventuell mich anstecken. Genausowenig
wie ich möchte, daß sich Ärzte nicht die Hände waschen, wenn sie
vorher bei einem anderen Patienten dessen eitrige wunden angefaßt und
kontrolliert haben, möchte ich, daß Pfleger solche Hygieneferkel sind
und sich nicht impfen lassen!
Post by Ursula Schlauch-Schelle
Ursula
Ursula von der Lügen?
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
Frank-Josef Saufei
2021-09-12 07:20:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Zum Pflegepersonal und zum Krankenhauspersonal überhaupt: ich möchte
weder von einem Pfleger, noch von einer Krankenschwester betreut
werden, die selber nicht geimpft sind. Begründung. Die haben schon
beruflich tagtäglich soviele verschiedene und immer wieder wechselnde
Menschenkontakte, daß es abzusehen ist, daß sie sich ungeimpft
irgendwann infizieren und dann eventuell mich anstecken.
Eine irre Logik.

1) Bekanntlich sind Geimpfte und Ungeimpfe beide Virenschleudern. Kein
Unterschied!

2) Wenn Du selbst geimpft bist, brauchst Du also (nach Impf-Fan-Logik)
keine Angst vor ungeimpften oder geimpften Virenschleudern zu haben.

Besuche mal einen Grundkurs Logik an der VHS.

Frank
Erika Ciesla
2021-09-12 07:35:30 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank-Josef Saufei
Post by Der Habakuk.
Zum Pflegepersonal und zum Krankenhauspersonal überhaupt: ich möchte
weder von einem Pfleger, noch von einer Krankenschwester betreut
werden, die selber nicht geimpft sind. Begründung. Die haben schon
beruflich tagtäglich soviele verschiedene und immer wieder wechselnde
Menschenkontakte, daß es abzusehen ist, daß sie sich ungeimpft
irgendwann infizieren und dann eventuell mich anstecken.
Eine irre Logik.
An dieser Logik ist gar nichts irre – der H. hat Recht!
Post by Frank-Josef Saufei
1) Bekanntlich sind Geimpfte und Ungeimpfte beide Virenschleudern.
Kein Unterschied!
Das ist falsch.

Es trifft zwar zu, daß auch Geimpfte infiziert werden können, jedoch
vervielfältigt sich Virus bei ihnen nicht.
Post by Frank-Josef Saufei
2) Wenn Du selbst geimpft bist, brauchst Du also […] keine Angst
vor ungeimpften […] zu haben.
Im Prinzip richtig. Und doch ist es notwendig, daß Ärzte, Pflegepersonal
und Pädagogen geimpft sind.
Post by Frank-Josef Saufei
Besuche mal einen Grundkurs Logik an der VHS.
Nach Dir, Du Honk!


👋 Grüßchen! 😷️
𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 
--
┌───[ Übrigens! ]────────────────────────────────────────────┐
│ │
│ Wer die „dänische Freiheit“ begehrt, der muß auch die │
│ dänische Impfquote (≥74%) anstreben ─ das ist Bedingung! │
│ │
└────────────────────────────────────────────────────────────┘
Frank-Josef Saufei
2021-09-12 07:40:13 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Frank-Josef Saufei
2) Wenn Du selbst geimpft bist, brauchst Du also […] keine Angst
vor ungeimpften […] zu haben.
Im Prinzip richtig. Und doch ist es notwendig, daß Ärzte, Pflegepersonal
und Pädagogen geimpft sind.
*LOL*

"Ich habe zwar nicht recht, aber wir machen es trotzdem so!" *fußstampf*

Wie im Kindergarten.

Frank
Karl Müller
2021-09-12 07:59:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank-Josef Saufei
Post by Erika Ciesla
Post by Frank-Josef Saufei
2) Wenn Du selbst geimpft bist, brauchst Du also […] keine Angst
vor ungeimpften […] zu haben.
Im Prinzip richtig. Und doch ist es notwendig, daß Ärzte,
Pflegepersonal und Pädagogen geimpft sind.
*LOL*
"Ich habe zwar nicht recht, aber wir machen es trotzdem so!" *fußstampf*
Wie im Kindergarten.
Im Kindergarten ist das durchaus üblich um dann daraus zu lernen

Ein Troll-Bot wie der Bot Erika kann das nicht - hier gilt die oberste
Programmier-Regel bei allen Äußerungen:

"Ich habe immer recht. Die anderen sind die Doofen"

mfg

Karl
Reinhard Pfeiffer
2021-09-12 09:54:02 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Es trifft zwar zu, daß auch Geimpfte infiziert werden können, jedoch
vervielfältigt sich Virus bei ihnen nicht.
Gibt es dazu einen wissenschaftlichen Nachweis?

Doppel-Geimpfte können Corona an Geimpfte und Ungeimpfte
weitergeben.

Der einzige Vorteil der Doppel-Geimpften ist, dass Corona-Symptome
bei ihnen (in der Regel) nicht oder nur stark geschwächt auftreten
sollen.
--
Gruß Reinhard
Hans
2021-09-12 10:17:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by Erika Ciesla
Es trifft zwar zu, daß auch Geimpfte infiziert werden können, jedoch
vervielfältigt sich Virus bei ihnen nicht.
Gibt es dazu einen wissenschaftlichen Nachweis?
Doppel-Geimpfte können Corona an Geimpfte und Ungeimpfte
weitergeben.
Der einzige Vorteil der Doppel-Geimpften ist, dass Corona-Symptome
bei ihnen (in der Regel) nicht oder nur stark geschwächt auftreten
sollen.
Und das ist schon die halbe Miete...
ottitale
2021-09-12 17:01:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by Erika Ciesla
Es trifft zwar zu, daß auch Geimpfte infiziert werden können, jedoch
vervielfältigt sich Virus bei ihnen nicht.
Gibt es dazu einen wissenschaftlichen Nachweis?
Doppel-Geimpfte können Corona an Geimpfte und Ungeimpfte
weitergeben.
Der einzige Vorteil der Doppel-Geimpften ist, dass Corona-Symptome
bei ihnen (in der Regel) nicht oder nur stark geschwächt auftreten
sollen.
Und das ist schon die halbe Miete...
Du meinst, es sei gut, das diese Impfies hochansteckend sein können und
erst mal nichts davon merken? Wozu? Damit Sie möglichst viele anstecken
können? Denn getestet werden sollen die ja auch nicht mehr.
Siegfrid Breuer
2021-09-12 14:23:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by Erika Ciesla
Es trifft zwar zu, daß auch Geimpfte infiziert werden können, jedoch
vervielfältigt sich Virus bei ihnen nicht.
Gibt es dazu einen wissenschaftlichen Nachweis?
Tagesschau-"Nachweis" muss reichen!
--
Post by Reinhard Pfeiffer
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
noebbes
2021-09-12 14:46:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Reinhard Pfeiffer
Der einzige Vorteil der Doppel-Geimpften ist, dass Corona-Symptome
bei ihnen (in der Regel) nicht oder nur stark geschwächt auftreten
sollen.
Das entscheidende Wort ist "sollen", nicht wahr? Oder gibt es für diese
Behauptung einen handfesten Beweis?
Schabracken-Dompteur
2021-09-12 14:23:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Frank-Josef Saufei
1) Bekanntlich sind Geimpfte und Ungeimpfte beide Virenschleudern.
Kein Unterschied!
Das ist falsch.
Sonst kaem das naemlich in der Tagesschau!
Post by Erika Ciesla
Es trifft zwar zu, daß auch Geimpfte infiziert werden können, jedoch
vervielfältigt sich Virus bei ihnen nicht.
Sagense naemlich in der Tagesschau!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Der Habakuk.
2021-09-12 08:11:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank-Josef Saufei
Post by Der Habakuk.
Zum Pflegepersonal und zum Krankenhauspersonal überhaupt: ich möchte
weder von einem Pfleger, noch von einer Krankenschwester betreut
werden, die selber nicht geimpft sind. Begründung. Die haben schon
beruflich tagtäglich soviele verschiedene und immer wieder wechselnde
Menschenkontakte, daß es abzusehen ist, daß sie sich ungeimpft
irgendwann infizieren und dann eventuell mich anstecken.
Eine irre Logik.
1) Bekanntlich sind Geimpfte und Ungeimpfe beide Virenschleudern. Kein
Unterschied!
Doch. Geimpfte schleudern seltener und weniger und kürzer! :-)
Post by Frank-Josef Saufei
2) Wenn Du selbst geimpft bist, brauchst Du also (nach Impf-Fan-Logik)
keine Angst vor ungeimpften oder geimpften Virenschleudern zu haben.
Siehs mal so: Geimpfte sind wie Leute, die sich regelmäßig waschen und
nur hin und wieder ein wenig verschwitzt sind und müffeln.
Ungeimpfte sind wie Leute, die sich nie waschen.

Wer stinkt stärker und schlimmer?
Post by Frank-Josef Saufei
Besuche mal einen Grundkurs Logik an der VHS.
Da hast du wohl gar nicht hingefunden und wo es Seife zu kaufen gibt,
weißt du sicher auch nicht. Seit dich Mami nicht mehr gewaschen hat
(hat impfen lassen), ist da nix mehr passiert. lol
Post by Frank-Josef Saufei
Frank
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
Karl Müller
2021-09-12 08:15:09 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Frank-Josef Saufei
Post by Der Habakuk.
Zum Pflegepersonal und zum Krankenhauspersonal überhaupt: ich möchte
weder von einem Pfleger, noch von einer Krankenschwester betreut
werden, die selber nicht geimpft sind. Begründung. Die haben schon
beruflich tagtäglich soviele verschiedene und immer wieder wechselnde
Menschenkontakte, daß es abzusehen ist, daß sie sich ungeimpft
irgendwann infizieren und dann eventuell mich anstecken.
Eine irre Logik.
1) Bekanntlich sind Geimpfte und Ungeimpfe beide Virenschleudern. Kein
Unterschied!
Doch. Geimpfte schleudern seltener und weniger und kürzer! :-)
Post by Frank-Josef Saufei
2) Wenn Du selbst geimpft bist, brauchst Du also (nach Impf-Fan-Logik)
keine Angst vor ungeimpften oder geimpften Virenschleudern zu haben.
Siehs mal so: Geimpfte sind wie Leute, die sich regelmäßig waschen und
nur hin und wieder ein wenig verschwitzt sind und müffeln.
Ungeimpfte sind wie Leute, die sich nie waschen.
Wer stinkt stärker und schlimmer?
Spätestens nach 3 Wochen stinken beide gleichviel - der ungewaschene und
der gewaschene Mensch

Was willst du uns mit diesem Vergleich sagen?

Am besten jeden morgen Impfen?
Post by Der Habakuk.
Post by Frank-Josef Saufei
Besuche mal einen Grundkurs Logik an der VHS.
Da hast du wohl gar nicht hingefunden und wo es Seife zu kaufen gibt,
weißt du sicher auch nicht. Seit dich Mami nicht mehr gewaschen hat (hat
impfen lassen), ist da nix mehr passiert. lol
Wer über seine eigenen Witze lachen muss ist ein ziemlich armer Hund...

mfg

Karl
Der Habakuk.
2021-09-12 12:07:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl Müller
Post by Der Habakuk.
Post by Frank-Josef Saufei
2) Wenn Du selbst geimpft bist, brauchst Du also (nach Impf-Fan-Logik)
keine Angst vor ungeimpften oder geimpften Virenschleudern zu haben.
Siehs mal so: Geimpfte sind wie Leute, die sich regelmäßig waschen und
nur hin und wieder ein wenig verschwitzt sind und müffeln.
Ungeimpfte sind wie Leute, die sich nie waschen.
Wer stinkt stärker und schlimmer?
Spätestens nach 3 Wochen stinken beide gleichviel - der ungewaschene und
der gewaschene Mensch
A bißl bled bist awa scho?!
Post by Karl Müller
Was willst du uns mit diesem Vergleich sagen?
Am besten jeden morgen Impfen?
Das ist der Traum der Impfheinis! :-)
DN
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
eku.pilz
2021-09-12 15:05:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Manfred
Bei Maybrit Illner
Boris Palmer hält Entlassungen von ungeimpftem Pflege-
personal für möglich (...)
In Italien zum Beispiel, gibt es bereits eine Impfpflicht
für medizinisches Personal. Boris Palmer kann sich das
tatsächlich gut für Deutschland vorstellen.
„Dann stellt man sie unbezahlt frei und wenn es dann
 immer noch nicht greift, ist auch mit Abmahnung und
 Entlassung im Notfall arbeitsrechtlich alles möglich“,
"Das Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums, kurz
Berufsbeamtengesetz (BBG), wurde nach der Machtübernahme der
Nationalsozialisten am 7. April 1933 erlassen und erlaubte es den neuen
Machthabern im Deutschen Reich, jüdische und politisch missliebige
Beamte aus dem Dienst zu entfernen."
"Politische Gegner des Nationalsozialismus („Beamte, die nach ihrer
bisherigen politischen Betätigung nicht die Gewähr dafür bieten, dass
sie jederzeit rückhaltlos für den nationalen Staat eintreten“) konnten
nach § 4 in den Ruhestand versetzt oder aus dem Dienst entlassen werden."
Also Horst!

Du solltest nicht inkompetent solche Möchtegern-Vergleiche ziehen!
Klingt übrigens nach Gehirnwäsche.
Typischer Selbstschuss ins eigene Knie und dann auch noch mit
linkskriminell durchseuchtem Wikipedia.de unterlegt.

Dieses unser gutes Gesetz war ein Anti-Korruptionsgesetz! gegen
Seilschaften, welche die Staatsorgane durchseucht hatten. Also bspw.
Linke und undeutsche Juden, die sich gegenseitig in die Behörden bis
hin in den Polizeidienst reingemixt hatten. Unterwanderung des Staates
durch deutschferne oder deutschfeindliche bis hin kriminelle
Interessengruppen.

Wir haben unter den heutigen linken Zuständen wieder ganz ähnliche
Staats-Verhältnisse (Kahane & Konsorten).

Nachher habe ich vor, dazu was zu posten, schau dir dann den Link an.
Anlass ist wieder mal eine Geschichtsklitterung, wie üblich stammend
von der Linken zur fast perfekten Weiß-Waschung unerwünschter
Elemente.

Mit dem Corona-Virus hat das nix zu tun, auch wenn Linke und
Schwindsucht- und todbringender Virus sich sehr ähneln.
--
Allen Neidhammeln sei's gesagt: Ich bin gerne Braunhemd! (waschecht)

https://www.youtube.com/results?search_query=bolschewicken-sau+feliks
(Vorschau Heilpraktikum fuer Linke)
Direktlink:

Post by Manfred
utilam esse societas

Dr. Maxim. Krah, Crashkurs Verfassungsrecht
Oder: Wie aus Recht Unrecht gemacht wird!

Deutsche Rasse - Klasse Rasse!

Nur acht Humpen Bier decken den Tagesbedarf an Vitamin C!
Gesunde Ernährung könnte sooooo einfach sein! [seufz]

KLASSE: MOHREN-Apotheke - Moritz - Blacklist - Whitelist -
MASTER - SLAVE - GESINDE - KNECHT - HERR - HERRIN -
Zwangsarbeiter*Innen - IDIOTEN!

Die NEUE Geschlechtseinteilung: m/w/p - mänlich/weiblich/pervers

APARTHEID - NUR Rasse ist Klasse!
Und insoweit: geht Eskimo zur Eskimaid!

DEUTSCH sein = Klasse sein!

Wer hüpft - geht auch anschaffen!
Undeutsche Hüpfnutte - pfui deibel!

NEU: Gendernutte = GenderarXX

Ein Patriot:
https://www.bitchute.com/channel/Tb8OhoNNm41W/
https://campsite.bio/martinsellner/

Patrioten dürfen uneins sein in Nebenfragen

Hitlerglocken - Gottesgeschenke für Deutschland!
Erika Ciesla
2021-09-13 07:07:32 UTC
Antworten
Permalink
Post by Manfred
warum dann aber nicht
gegen eine Krankheit, die eine der größten Pandemien in
der Geschichte der letzten 100 Jahre verursacht hat?!
Glaubst du den Schwac hfug von der pandemie wirklich?
Mit dem Glauben hat das nichts zu tun.

Wir wissen (das ist der Unterschied zum Glauben!), daß dieses Virus
existiert, daß es bereits vier Millionen Bürger krank, und daß es rund
93.000 Bürger tot gemacht hat.
Post by Manfred
Das muss doch eine moralische Selbstverständlichkeit sein,
dass sich medizinisches- und auch systemrelevantes Personal
(Verwaltung, Technik, Küche), besonders in Krankenhäusern und
in den Pflegeheimen, zum Schutze seiner Patienten impfen lässt.
Nein. Es muss jedem selbst überlassen bleiben.
Ist es doch – niemand zwingt dich!
Und die, die sich dagegen entscheiden, meist aus ganz persönlichen
Gründen, dürfen *keinerlei* Nachteile erfahren.
DAS hingegen ist falsch!

Wenn Du dich, meist aus ganz persönlichen Gründen, in Gefahr begibst, so
mögen wir dir das noch gestatten. Das Recht aber, andere Leute in die
Gefahr mit hinein zu ziehen, DAS HAST DU NICHT!


👋 Grüßchen! 😷️
𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 
--
┌───[ Übrigens! ]────────────────────────────────────────────┐
│ │
│ Wer die „dänische Freiheit“ begehrt, der muß auch die │
│ dänische Impfquote (≥74%) anstreben ─ das ist Bedingung! │
│ │
└────────────────────────────────────────────────────────────┘
Schabracken-Dompteur
2021-09-13 15:35:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Wir wissen (das ist der Unterschied zum Glauben!), daß dieses Virus
existiert, daß es bereits vier Millionen Bürger krank, und daß es
rund 93.000 Bürger tot gemacht hat.
Sagense doch schiesslich auch dauernd in der Tagesschau!
Dass se nur die Grippe umbenannt haben, sagense aber nich.
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Ulrike Neuhauss-Husseini (geschiedene Neuhauss-Alibaba)
2021-09-14 20:58:25 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Wir wissen (das ist der Unterschied zum Glauben!), daß dieses Virus
existiert, daß es bereits vier Millionen Bürger krank, und daß es rund
93.000 Bürger tot gemacht hat.
Nach Angaben von Pathologen sind 80-90 % der Coronatoten nicht
ursächlich an Corona gestorben. Also gab es nur 10.000 Corona-Tote, wie
bei einer stinknormalen Grippewelle.

Ulkrike
Erika Ciesla
2021-09-15 04:25:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ulrike Neuhauss-Husseini (geschiedene Neuhauss-Alibaba)
Post by Erika Ciesla
Wir wissen (das ist der Unterschied zum Glauben!), daß dieses Virus
existiert, daß es bereits vier Millionen Bürger krank, und daß es rund
93.000 Bürger tot gemacht hat.
Nach Angaben von Pathologen sind 80-90 % der Coronatoten nicht
ursächlich an Corona gestorben.
Stimmt nicht.

Warum lügst Du?



👋 Grüßchen! 😷️
𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 
--
┌───[ Übrigens! ]────────────────────────────────────────────┐
│ │
│ Wer die „dänische Freiheit“ begehrt, der muß auch die │
│ dänische Impfquote (≥74%) anstreben ─ das ist Bedingung! │
│ │
└────────────────────────────────────────────────────────────┘
ottitale
2021-09-15 04:59:17 UTC
Antworten
Permalink
das grenzdebile Schantterlieschen Erika Ciesla, also die verlogene
Post by Erika Ciesla
Post by Ulrike Neuhauss-Husseini (geschiedene Neuhauss-Alibaba)
Post by Erika Ciesla
Wir wissen (das ist der Unterschied zum Glauben!), daß dieses Virus
existiert, daß es bereits vier Millionen Bürger krank, und daß es rund
93.000 Bürger tot gemacht hat.
Nach Angaben von Pathologen sind 80-90 % der Coronatoten nicht
ursächlich an Corona gestorben.
Stimmt nicht.
Warum lügst Du Drecksvieh denn schon wieder?

Die Berichte sind eindeutig und die Propaganda zum weglügen ist sehr
mangelhaft.

"Wenn das RKI die Zahl der Corona-Toten von Juli bis Mitte August um ein
Vielfaches überschätzt, bleibt das alarmierend. Um die Zahlen zu
verstehen, muss man Häusslers Methodik kennen. Im Kern besteht sie in
einem Abgleich von zwei Daten in der Krankenakte der Corona-Toten: dem
Zeitpunkt der Infektion und dem des Todes. Häussler: „Wir wissen, wie
viele Infizierte und Verstorbene täglich gemeldet werden, wann sie sich
infiziert haben und wann diese individuellen Personen jeweils gestorben
sind. Wo fünf Wochen zwischen Infektion und Tod liegen, nehmen wir es
als unwahrscheinlich an, dass Covid die Todesursache war.“
Quelle: https://www.shz.de/33515822 ©2021

Also alle, die in 5 Wochen tottherapiert wurden werden einfach als
Coronatote gezählt (auch wenn es z.B. ein Krankenhauskeim war oder er
beim Weg in die Klinik umkam) ...Wer also die "Behandlung" 6 Wochen
überlebt stirbt an irgendetwas, im Zweifel an Heinzelmännchen oder
Annalenas "Kobold" und nicht etwa an der tödlichen "Behandldung". Man
denke an die Probleme bei Intubierten... da war die Intubation und deren
Folgen oft tödlich.

"Gefährliche Intubation: Müssen Covid-19-Erkrankte unnötig sterben?

Eine nicht unerhebliche Zahl dieser schwer Erkrankten hätte vermutlich
gerettet werden können, wenn ihnen genau diese Tortur erspart geblieben
wäre. Eine invasive Beatmung kann für COVID-Patient*innen nämlich zum
Tode führen, vor allem dann, wenn sie zu früh erfolgt. Das alles sollte
mittlerweile eigentlich längst bekannt sein, ist es aber offenbar nicht
– jedenfalls nicht auf vielen deutschen Intensivstationen.
...
In der ersten Corona-Welle wurden sogar 75% der schwer Erkrankten auf
Intensivstationen intubiert. Dafür machte sich auch der damalige
Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und
Intensivmedizin stark.
...
Prof. Martin Tobin, Loyola Universität Chicago (Übersetzung Monitor):
„Sobald man einen Schlauch eingeführt hat, ermöglicht man den Eintritt
aller möglichen Erreger, neben COVID. Und das setzt den Patienten einer
Menge an Super-Infektionen aus. Wir wissen aus 40 Jahren Erfahrung, wenn
Sie jemanden haben, der krank ist und man ihn ohne Intubation behandeln
kann, wird es ihm deutlich besser gehen, als wenn Sie intubieren, denn
das erhöht die Sterblichkeit.“

Dr. Thomas Voshaar, Krankenhaus Bethanien Moers: „Wir brauchen sozusagen
keine neue Evidenz dafür, dass eine solche invasive Beatmung mit
Komplikationen einhergeht. Hingegen bräuchten wir natürlich dann schon
mal eine Evidenz, dass jetzt bei COVID alles ganz anders sein soll, und
diese Evidenz fehlt.“

Und so lange sie fehlt, wird man auch nicht wissen, wie viele Menschen
wirklich intubiert werden müssten oder nicht. Und wie viele – auch wegen
der Behandlung – ihr Leben lassen."
Q: MONITOR v. 11.03.2021

Dafür werden Impftote bis zwei Wochen nach dem Schuss als Ungeimpfte
gezählt.
Post by Erika Ciesla
Warum lügst Du?
Warum lügst Drecksvieh? Und dann noch so dummdreist?
--
Erich Honecker will einmal sehen, wie es den Leuten so geht.

Er geht in Ost-Berlin zum ALexanderplatz und sieht eine lange Schlange.
Er stellt sich an. Nach einer Weile fragt er seinen Vordermann: Warum
stehen denn hier alle?
Der sagt: Ich habe gehört, es gibt hier Bananen.
Honecker denkt sich: "Es gibt also Bananen." und geht weiter.

An der Friedrichstraße sieht er wieder eine Schlange und stellt sich an.
Nach einer Weile fragt er einen: Warum stehen hier denn die Leute?
Er erfährt: Hier gibt es gutes Fleisch.
Honecker denkt sich: "Ach, guten Fleisch gibt es also auch." und geht
weiter.

Nach einer Weile kommt er an eine extrem lange Schlange und stellt sich
einfach mal an.
Nach einiger Zeit fragt er: Was gibt es denn hier?
Die Leute sehen ihn an und gehen alle weg. Da fragt er einen der Gehenden:
Warum gehen denn alle? Der sagt: Hier gibt es Ausreiseanträge. Aber wenn
Du hier anstehst können wir ja alle bleiben.
Klaus Reinartz
2021-09-15 09:06:27 UTC
Antworten
Permalink
Post by ottitale
das grenzdebile Schantterlieschen Erika Ciesla, also die verlogene
Post by Erika Ciesla
Post by Ulrike Neuhauss-Husseini (geschiedene Neuhauss-Alibaba)
Post by Erika Ciesla
Wir wissen (das ist der Unterschied zum Glauben!), daß dieses Virus
existiert, daß es bereits vier Millionen Bürger krank, und daß es rund
93.000 Bürger tot gemacht hat.
Nach Angaben von Pathologen sind 80-90 % der Coronatoten nicht
ursächlich an Corona gestorben.
Stimmt nicht.
Warum lügst Du Drecksvieh denn schon wieder?
Die Berichte sind eindeutig und die Propaganda zum weglügen ist sehr
mangelhaft.
"Wenn das RKI die Zahl der Corona-Toten von Juli bis Mitte August um ein
Vielfaches überschätzt, bleibt das alarmierend. Um die Zahlen zu
verstehen, muss man Häusslers Methodik kennen. Im Kern besteht sie in
einem Abgleich von zwei Daten in der Krankenakte der Corona-Toten: dem
Zeitpunkt der Infektion und dem des Todes. Häussler: „Wir wissen, wie
viele Infizierte und Verstorbene täglich gemeldet werden, wann sie sich
infiziert haben und wann diese individuellen Personen jeweils gestorben
sind. Wo fünf Wochen zwischen Infektion und Tod liegen, nehmen wir es
als unwahrscheinlich an, dass Covid die Todesursache war.“
Quelle: https://www.shz.de/33515822 ©2021
Also alle, die in 5 Wochen tottherapiert wurden werden einfach als
Coronatote gezählt (auch wenn es z.B. ein Krankenhauskeim war oder er
beim Weg in die Klinik umkam) ...Wer also die "Behandlung" 6 Wochen
überlebt stirbt an irgendetwas, im Zweifel an Heinzelmännchen oder
Annalenas "Kobold" und nicht etwa an der tödlichen "Behandldung". Man
denke an die Probleme bei Intubierten... da war die Intubation und deren
Folgen oft tödlich.
"Gefährliche Intubation: Müssen Covid-19-Erkrankte unnötig sterben?
Eine nicht unerhebliche Zahl dieser schwer Erkrankten hätte vermutlich
gerettet werden können, wenn ihnen genau diese Tortur erspart geblieben
wäre. Eine invasive Beatmung kann für COVID-Patient*innen nämlich zum
Tode führen, vor allem dann, wenn sie zu früh erfolgt. Das alles sollte
mittlerweile eigentlich längst bekannt sein, ist es aber offenbar nicht
– jedenfalls nicht auf vielen deutschen Intensivstationen.
...
In der ersten Corona-Welle wurden sogar 75% der schwer Erkrankten auf
Intensivstationen intubiert. Dafür machte sich auch der damalige
Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und
Intensivmedizin stark.
...
„Sobald man einen Schlauch eingeführt hat, ermöglicht man den Eintritt
aller möglichen Erreger, neben COVID. Und das setzt den Patienten einer
Menge an Super-Infektionen aus. Wir wissen aus 40 Jahren Erfahrung, wenn
Sie jemanden haben, der krank ist und man ihn ohne Intubation behandeln
kann, wird es ihm deutlich besser gehen, als wenn Sie intubieren, denn
das erhöht die Sterblichkeit.“
Dr. Thomas Voshaar, Krankenhaus Bethanien Moers: „Wir brauchen sozusagen
keine neue Evidenz dafür, dass eine solche invasive Beatmung mit
Komplikationen einhergeht. Hingegen bräuchten wir natürlich dann schon
mal eine Evidenz, dass jetzt bei COVID alles ganz anders sein soll, und
diese Evidenz fehlt.“
Und so lange sie fehlt, wird man auch nicht wissen, wie viele Menschen
wirklich intubiert werden müssten oder nicht. Und wie viele – auch wegen
der Behandlung – ihr Leben lassen."
Q: MONITOR v. 11.03.2021
Dafür werden Impftote bis zwei Wochen nach dem Schuss als Ungeimpfte
gezählt.
Post by Erika Ciesla
Warum lügst Du?
Warum lügst Drecksvieh? Und dann noch so dummdreist?
Eben weil diese bekloppte, hässliche Monnemer Hexe ein widerliches und
dummdreistes Drecksvieh *ist*.
Schabracken-Dompteur
2021-09-15 15:17:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Ulrike Neuhauss-Husseini (geschiedene Neuhauss-Alibaba)
Nach Angaben von Pathologen sind 80-90 % der Coronatoten nicht
ursächlich an Corona gestorben.
Stimmt nicht.
SONST WAeR DAS NAeMLICH IN DER TAGESSCHAU GEKOMMEN!!!!!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...