Discussion:
Leben wir schon in einer Meinungsdiktatur?
(zu alt für eine Antwort)
Rolf Decker
2004-04-29 13:18:48 UTC
Permalink
Wenn ich das hysterische Gekreische der Antisemitismuskonferenz
verfolge, dann gilt nur noch eine Meinung!!!!!!! (welche wohl?)
In Google News beeilen sich alle Medien ca.340 Artikel
in den allgemeinen angesagten Alarmismus einzustimmen!
Krönung des Ganzen ist die Ausssage: wegen der Nahostpolitik darf nur
die Regierung Israels Kritisiert werden; keinesfalls die Juden!
Na, Bravo!
Hinsichtlich des Dritten Reiches gelten natürlich andere Spielregeln:
hier wird jeder Deutsche zum Mittäter; nicht nur die tatsächlichen
Kriegsverbrecher!Schon wieder was dazugelernt: Für bestimmte Völker
gelten andere Arten der Logik!

Die deutschen Staatsschauspieler ließen sich bei dieser Scharade von
niemanden in Betroffenheit und Kriechertum übertreffen!
(D. hat nur Schwergewichte der Moral wie Claudia Roth,Fischer und
und ähliche, Dauerergebenheitsadressen absondernde "Volksvertreter"
in die Konferenz gesandt)

Boah!
ist mir schlecht!

versichert
Rolf
---
Man überlegt schon, wie die öffentlichen Meinungen unter zu
Hilfenahme eines Katalogs synchonisiert werden können!
Da würde sogar George Orwell ins Staunen kommen!
Gerd Bohler
2004-04-29 13:31:39 UTC
Permalink
Rolf Decker schrieb:

(Zeugs)
Post by Rolf Decker
Wenn ich das hysterische Gekreische der Antisemitismuskonferenz
verfolge, dann gilt nur noch eine Meinung!!!!!!! (welche wohl?)
In Google News beeilen sich alle Medien ca.340 Artikel
in den allgemeinen angesagten Alarmismus einzustimmen!
Krönung des Ganzen ist die Ausssage: wegen der Nahostpolitik darf nur
die Regierung Israels Kritisiert werden; keinesfalls die Juden!
Rein der Vollständigeit halber:

----------------------------------------------------------------------
Schröder fordert Zivilcourage im Kampf gegen Antisemitismus
Donnerstag 29 April, 2004 14:41 CET


Berlin (Reuters) - Bundeskanzler Gerhard Schröder hat zu mehr Zivilcourage
und Engagement zur Bekämpfung von Judenfeindlichkeit aufgerufen.

Schröder sagte ... der Kampf gegen den Antisemitismus sei nicht allein mit
den Mitteln von Polizei und Strafrecht zu gewinnen. "Wenn wir verhindern
wollen, dass Ideologien der Intoleranz und des Rassenhasses sich
ausbreiten, ist die gesamte Gesellschaft gefordert", sagte er laut
Redetext. Dazu brauche es Bildung, Zivilcourage und die Bereitschaft zu
öffentlichem Engagement. Minderheiten dürften nicht ausgegrenzt werden.
Menschen verschiedener Kulturen und Religionen müssten sich in einem
offenen Dialog austauschen.

Kritik an der Politik Israels dürfe nicht automatisch mit Antisemitismus
gleich gesetzt werden, sagte Schröder. Es müsse eine klare Grenze gezogen
werden zwischen einer rationalen Auseinandersetzung mit der Politik einer
israelischen Regierung und einer nicht hinnehmbaren Hetze gegen Israel und
die Juden.
...
In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Teilnehmerstaaten dazu
verpflichtet, die Bekämpfung von Antisemitismus besser in Gesetzgebung und
im Bildungssystem zu verankern.
------------------------------------------------------------------------
http://www.reuters.de/newsPackageArticle.jhtml?type=topNews&storyID=501695&section=news

Dass "Analytiker gesellschaftlicher Verhältnisse" (ROTFLMAOBTC) vollends
durchknallen, wenn sie

" 'Wenn wir verhindern wollen, dass Ideologien der Intoleranz und des
Rassenhasses sich ausbreiten, ist die gesamte Gesellschaft gefordert..'"

oder

"Es müsse eine klare Grenze gezogen werden zwischen einer rationalen
Auseinandersetzung mit der Politik einer israelischen Regierung und einer
nicht hinnehmbaren Hetze gegen Israel und die Juden."

lesen verwundert ob der "Qualität" der "Beiträge" eines schon etwas
ranzigen Herrenreiters nicht weiter...

Gelle?

Gerd
--
"Das wird jetzt auskostet bis zur Neige!"
(Max "Daß Brot" Eberl hat AA macht in:
<***@posting.google.com>)
Gerd Bohler
2004-04-29 13:33:15 UTC
Permalink
Rolf Decker schrieb:

(Zeugs)
Wenn ich das hysterische Gekreische der Antisemitismuskonferenz verfolge,
dann gilt nur noch eine Meinung!!!!!!! (welche wohl?)
In Google News beeilen sich alle Medien ca.340 Artikel
in den allgemeinen angesagten Alarmismus einzustimmen!
Krönung des Ganzen ist die Ausssage: wegen der Nahostpolitik darf nur die
Regierung Israels Kritisiert werden; keinesfalls die Juden!
Rein der Vollständigkeit halber:

----------------------------------------------------------------------
Schröder fordert Zivilcourage im Kampf gegen Antisemitismus
Donnerstag 29 April, 2004 14:41 CET


Berlin (Reuters) - Bundeskanzler Gerhard Schröder hat zu mehr Zivilcourage
und Engagement zur Bekämpfung von Judenfeindlichkeit aufgerufen.

Schröder sagte ... der Kampf gegen den Antisemitismus sei nicht allein mit
den Mitteln von Polizei und Strafrecht zu gewinnen. "Wenn wir verhindern
wollen, dass Ideologien der Intoleranz und des Rassenhasses sich
ausbreiten, ist die gesamte Gesellschaft gefordert", sagte er laut
Redetext. Dazu brauche es Bildung, Zivilcourage und die Bereitschaft zu
öffentlichem Engagement. Minderheiten dürften nicht ausgegrenzt werden.
Menschen verschiedener Kulturen und Religionen müssten sich in einem
offenen Dialog austauschen.

Kritik an der Politik Israels dürfe nicht automatisch mit Antisemitismus
gleich gesetzt werden, sagte Schröder. Es müsse eine klare Grenze gezogen
werden zwischen einer rationalen Auseinandersetzung mit der Politik einer
israelischen Regierung und einer nicht hinnehmbaren Hetze gegen Israel und
die Juden.
...
In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Teilnehmerstaaten dazu
verpflichtet, die Bekämpfung von Antisemitismus besser in Gesetzgebung und
im Bildungssystem zu verankern.
------------------------------------------------------------------------
http://www.reuters.de/newsPackageArticle.jhtml?type=topNews&storyID=501695&section=news

Dass "Analytiker gesellschaftlicher Verhältnisse" (ROTFLMAOBTC) vollends
durchknallen, wenn sie

" 'Wenn wir verhindern wollen, dass Ideologien der Intoleranz und des
Rassenhasses sich ausbreiten, ist die gesamte Gesellschaft gefordert..'"

oder

"Es müsse eine klare Grenze gezogen werden zwischen einer rationalen
Auseinandersetzung mit der Politik einer israelischen Regierung und einer
nicht hinnehmbaren Hetze gegen Israel und die Juden."

lesen verwundert ob der "Qualität" der "Beiträge" eines schon etwas
ranzigen Herrenreiters nicht weiter...

Gelle?

Gerd
--
"Das wird jetzt auskostet bis zur Neige!"
(Max "Daß Brot" Eberl hat AA macht in:
<***@posting.google.com>)
Rolf Decker
2004-04-29 16:05:51 UTC
Permalink
Post by Gerd Bohler
(Zeugs)
lesen verwundert ob der "Qualität" der "Beiträge" eines schon etwas
ranzigen Herrenreiters nicht weiter...
Du möchtest mich natürlich gern in die SS/SA Ecke drängen oder was soll
die Assoziation Herrenreiter insinuieren? Ausser einen Jahrmarktsgaul
habe ich noch nie ein Pferd bestiegen. Dein Abgott,General Sharon,der
nach eigener Aussage noch nie Gefangene gemacht hat, kommt diesem
Zerrbild schon viel näher! Killertypen wie er, üben auf verstaubte
Bildungsbürger deines Schlages (Feierabendschupos mit Anzeigenblock)
einen unerhörten Reiz aus. Die Gedanken dieser beschriebenen Typen gehen
immer zwanghaft in eine Richtung :" Geil, der Sharon, der legt die
Schweinbande einfach um und scheißt auf die Meinung der ganzen Welt".
Und die europäischen Drecksäcke kriechen,zahlen und und winseln in
Konferenzen um Gnade!
Vor dem würde selbst 88 den Hut ziehen!

Na, habe ich deine geheimen Träume durchschaut?


grient
der frisch gewaschen
Rolf
Werner Sondermann
2004-04-29 18:28:04 UTC
Permalink
Post by Rolf Decker
Post by Gerd Bohler
(Zeugs)
lesen verwundert ob der "Qualität" der "Beiträge" eines schon etwas
ranzigen Herrenreiters nicht weiter...
Du möchtest mich natürlich gern in die SS/SA Ecke drängen oder was
soll die Assoziation Herrenreiter insinuieren? Ausser einen
Jahrmarktsgaul habe ich noch nie ein Pferd bestiegen. Dein
Abgott,General Sharon,der nach eigener Aussage noch nie Gefangene
gemacht hat, kommt diesem Zerrbild schon viel näher! Killertypen wie
er, üben auf verstaubte Bildungsbürger deines Schlages
(Feierabendschupos mit Anzeigenblock) einen unerhörten Reiz aus. Die
Gedanken dieser beschriebenen Typen gehen immer zwanghaft in eine
Richtung :" Geil, der Sharon, der legt die Schweinbande einfach um
und scheißt auf die Meinung der ganzen Welt". Und die europäischen
Drecksäcke kriechen,zahlen und und winseln in Konferenzen um Gnade!
Vor dem würde selbst 88 den Hut ziehen!
Na, habe ich deine geheimen Träume durchschaut?
grient
der frisch gewaschen
Rolf
Großartige Replik und Polemik! :)
So was bringt doch gleich gute Laune.

Danke und Grüße
Werner
--
Glaube weder dem Schwein im Garten
noch dem Wolf im Schafstall.
[aus China]
Albert Fischer
2004-04-29 18:30:24 UTC
Permalink
"Rolf Decker" <***@t-online.de> schrieb im Newsbeitrag news:c6r95n$qb7$06$***@news.t-online.com...

[verlässt mal wieder die "zürückhaltende akademische Ebene" um seine
Verbalinjurien zu ejakulieren - ein für zartbesaitete Leser (gibt es die in
dspm noch) wahrhaft zweifelhafter Genuss]
Post by Rolf Decker
Du möchtest mich natürlich gern in die SS/SA Ecke drängen oder was soll
die Assoziation Herrenreiter insinuieren? Ausser einen Jahrmarktsgaul
habe ich noch nie ein Pferd bestiegen. Dein Abgott,General Sharon,der
nach eigener Aussage noch nie Gefangene gemacht hat, kommt diesem
Zerrbild schon viel näher! Killertypen wie er, üben auf verstaubte
Bildungsbürger deines Schlages (Feierabendschupos mit Anzeigenblock)
einen unerhörten Reiz aus. Die Gedanken dieser beschriebenen Typen gehen
immer zwanghaft in eine Richtung :" Geil, der Sharon, der legt die
Schweinbande einfach um und scheißt auf die Meinung der ganzen Welt".
Und die europäischen Drecksäcke kriechen,zahlen und und winseln in
Konferenzen um Gnade!
Vor dem würde selbst 88 den Hut ziehen!
Womit wir endlich mal wieder gezeigt, hätten, dass es "viel Schlimmere" als
den "88" gab ("18" hättest du schreiben müssen, aber was komme ich einem
doitschnazionalen Schwachstecker mit Logik...).

Was gibt's sonst nOIes, Rolfi?
Post by Rolf Decker
Na, habe ich deine geheimen Träume durchschaut?
Ach, den Trick mit *insgeheim* haben wir jetzt auch adaptiert? Ist geil,
weil es sich so schwer widerlegen lässt, gell?

Aber keine Sorge, die Möglichkeit, dass jemand dein "Welt"bild noch ändert


wird entschieden
verneint von


Albert Fischer
--
"Wie willkommen, wie heimisch und sicher sich jüdische Menschen
bei uns fühlen, ist ein entscheidender Gradmesser dafür, wie es um unsere
Demokratien bestellt ist."

Joschka Fischer, Deutscher, 2004 über das Fundament, welches der Holocaust
der Bundesrepublik Deutschland und anderen europäischen Demokratien
verliehen hat.
Rolf Decker
2004-04-29 19:48:14 UTC
Permalink
Post by Albert Fischer
[verlässt mal wieder die "zürückhaltende akademische Ebene" um seine
Verbalinjurien zu ejakulieren - ein für zartbesaitete Leser (gibt es die in
dspm noch) wahrhaft zweifelhafter Genuss]
Was gibt's sonst nOIes, Rolfi?
Hallo Albert,
als einem meiner treuesten Kritiker bin ich es dir einfach schuldig
zu reagieren!
Ich lass doch nur die Feierabendsau raus, wenn mich jemand einnässen
möchte....
ansonsten hoffe ich bei aller Auseinandersetzung, den Schmunzelfaktor
nicht zu kurz kommen zu lassen.Es gibt in der politischen Landschaft
immer weniger zu lachen; deshalb mühe ich mich der rauhen Wirklichkeit
noch eine polemische und satirische Seite abzugewinnen und trotzden den
"Durchblick" nicht zu verlieren!

Wie sagt man bei euch im Ruhrgebiet...
Hömma,
Mensch bleiben...woll !

grient
Rolf
Gerd Bohler
2004-04-29 23:05:50 UTC
Permalink
Post by Albert Fischer
[verlässt mal wieder die "zürückhaltende akademische Ebene"
Wo Du's grad erwähnst: those were the times...

-------Rächdschraipunk (wie üblich) im Original--------------------
Woher?
Da das Wissen bei Dir beheimatet ist ,Du kleine rote Drecksau,
woher soll ausser Dir noch jemand etwas wissen?
Du bist ein kleines Dreckarschloch welches nur in der Kunst der
Diffamierung einige Erfolge hat: Aller Warscheinlichkeit nach bist Du
ein
gescheiterter Drecksack der seine persönlichen Defizite hier abbaut!
Leck mich am Arsch, Du linkes Berliner Scheisshaus!
Deine Provokationen haben jetzt ein Ende!
Du verkörperst alles was ich verachte!
Ich scheiss Dir ins Gesicht!(türkisches Schimpfwort! echt MUKU)
Macht Dir das Spass?
So magst Du's doch!
Du Penner!
:-)))))))))))))))))))))
Rolf
---------------------------------------------------------------
<ab9lt2$4ec$05$***@news.t-online.com>

Das hatte wenigstens noch was, aber heute?

Dieser müde Abklatsch eines beginnenden Anflugs von Altersmilde?

Was meinst Du: muss man sich Sorgen machen? ;-)))
Post by Albert Fischer
um seine Verbalinjurien zu ejakulieren - ein für zartbesaitete
Leser (gibt es die in dspm noch) wahrhaft zweifelhafter Genuss]
"Zweifelhaft"?

*Erghellend*, weiss man doch, was davon zu halten ist, wenn die
Jammerlappen hierorts von "Ehre" und "Anstand" und "Ritterlichkeit" und
"Moral" schwadronieren, dass kein Auge trocken bleibt.
Post by Albert Fischer
Post by Rolf Decker
Du möchtest mich natürlich gern in die SS/SA Ecke drängen oder was soll
die Assoziation Herrenreiter insinuieren? Ausser einen Jahrmarktsgaul
habe ich noch nie ein Pferd bestiegen. Dein Abgott,General Sharon,der
nach eigener Aussage noch nie Gefangene gemacht hat, kommt diesem
Zerrbild schon viel näher! Killertypen wie er, üben auf verstaubte
Bildungsbürger deines Schlages (Feierabendschupos mit Anzeigenblock)
einen unerhörten Reiz aus. Die Gedanken dieser beschriebenen Typen gehen
immer zwanghaft in eine Richtung :" Geil, der Sharon, der legt die
Schweinbande einfach um und scheißt auf die Meinung der ganzen Welt".
Und die europäischen Drecksäcke kriechen,zahlen und und winseln in
Konferenzen um Gnade!
Vor dem würde selbst 88 den Hut ziehen!
Womit wir endlich mal wieder gezeigt, hätten, dass es "viel
Schlimmere" als den "88" gab ("18" hättest du schreiben müssen,
aber was komme ich einem doitschnazionalen Schwachstecker mit
Logik...).
Ebent: Perlen vor die Sau!

(...)


Gerd
--
"Der Meeresspiegel senkt, der Meeresspiegel steigt"
(Der "Fachmann" für Ozeanografisches und nebenberufliche
Lordsiegelbewahrer der "deutschen" Sprache, Max "Daß Brot" in
<***@posting.google.com>)
Albert Fischer
2004-04-30 20:50:58 UTC
Permalink
"Gerd Bohler" <***@snafu.de> schrieb im Newsbeitrag news:***@snafu.de...

[als Rolfi noch so richtig was drauf hatte]
Post by Gerd Bohler
Das hatte wenigstens noch was, aber heute?
Dieser müde Abklatsch eines beginnenden Anflugs von Altersmilde?
Was meinst Du: muss man sich Sorgen machen? ;-)))
Unbedingt :-)))
...'s wird doch nichts ernstes sein ( etwa gar *Erkenntnis*, der latürniche
Feind des N-Konserventums...)
Post by Gerd Bohler
Post by Albert Fischer
um seine Verbalinjurien zu ejakulieren - ein für zartbesaitete
Leser (gibt es die in dspm noch) wahrhaft zweifelhafter Genuss]
"Zweifelhaft"?
Jo, denn...
Post by Gerd Bohler
*Erhellend*, weiss man doch, was davon zu halten ist, wenn die
Jammerlappen hierorts von "Ehre" und "Anstand" und "Ritterlichkeit" und
"Moral" schwadronieren, dass kein Auge trocken bleibt.
...mögen das IMCO nur diejenigen empfinden, die sich von Auswürfen wie dem
Post by Gerd Bohler
Post by Albert Fischer
Post by Rolf Decker
Geil, der Sharon, der legt die
Schweinbande einfach um und scheißt auf die Meinung der ganzen Welt".
Und die europäischen Drecksäcke kriechen,zahlen und und winseln in
Konferenzen um Gnade!
Vor dem würde selbst 88 den Hut ziehen!
...nicht mehr wirklich schocken lassen

und dazu ist IMHO schon ein solider, mehrjähriger Schlach dspm-Rezeption am
Bande erforderlich...

vogelperspektiviert
mal wieder


Albert Fischer
--
"Der Meeresspiegel senkt, der Meeresspiegel steigt"
Peinlißchkeit kennt keine Grenzen in:
<***@posting.google.com>
Gerd Bohler
2004-04-30 23:05:40 UTC
Permalink
Albert Fischer schrieb:

(Der "Analytiker gesellschaftlicher Verhältnisse" ROTFLMAOBTC baut ab...)
Post by Albert Fischer
Post by Gerd Bohler
Das hatte wenigstens noch was, aber heute?
Dieser müde Abklatsch eines beginnenden Anflugs von Altersmilde?
Was meinst Du: muss man sich Sorgen machen? ;-)))
Unbedingt :-)))
Ich bin zutiefst gerührt! ;-)
Post by Albert Fischer
...'s wird doch nichts ernstes sein ( etwa gar *Erkenntnis*,
der latürniche Feind des N-Konserventums...)
Wolln wa'n mal fragn, wat 'n alta Zausel wie Plato inna *Höhle* valorn hat? ;-)

(...)


Gerd
--
"Ich habe den Menschenmassen gesehen. Die Autokorsos. Die Fahnen. Den
Jubel."
(Der Lordsiegelbewahrer der "deutschen" Sprache in
<***@posting.google.com>)
Rolf Decker
2004-05-01 09:07:52 UTC
Permalink
Post by Gerd Bohler
Wolln wa'n mal fragn, wat 'n alta Zausel wie Plato inna *Höhle* valorn hat? ;-)
Er wollte das "Höhlengleichnis" erforschen!

Hast du schon die Feiertrümmer in Berlin weggeräumt?


fragt der alte
(tja, jeder will es werden, aber keiner sein!)

Rolf

H Maffner
2004-04-29 18:58:42 UTC
Permalink
Post by Rolf Decker
Post by Gerd Bohler
(Zeugs)
lesen verwundert ob der "Qualität" der "Beiträge" eines schon etwas
ranzigen Herrenreiters nicht weiter...
Du möchtest mich natürlich gern in die SS/SA Ecke drängen oder was soll
die Assoziation Herrenreiter insinuieren? Ausser einen Jahrmarktsgaul
habe ich noch nie ein Pferd bestiegen. Dein Abgott,General Sharon,der
nach eigener Aussage noch nie Gefangene gemacht hat, kommt diesem
Zerrbild schon viel näher! Killertypen wie er, üben auf verstaubte
Bildungsbürger deines Schlages (Feierabendschupos mit Anzeigenblock)
einen unerhörten Reiz aus. Die Gedanken dieser beschriebenen Typen gehen
immer zwanghaft in eine Richtung :" Geil, der Sharon, der legt die
Schweinbande einfach um und scheißt auf die Meinung der ganzen Welt".
Und die europäischen Drecksäcke kriechen,zahlen und und winseln in
Konferenzen um Gnade!
Vor dem würde selbst 88 den Hut ziehen!
Na, habe ich deine geheimen Träume durchschaut?
Du wahrscheinlich schon, nur er selber durchschaut sie nicht so ganz, der
Faschist.

H
Herbert
2004-04-29 17:44:45 UTC
Permalink
( ... )
Post by Gerd Bohler
...
In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Teilnehmerstaaten dazu
verpflichtet, die Bekämpfung von Antisemitismus besser in Gesetzgebung und
im Bildungssystem zu verankern.
Na bitte, wenigstens Palästinenser, Indianer, Schwarzafrikaner, Asiaten
darf man weiterhin noch nach Lust und Laune diskriminieren! Und erst
recht Muslime und Sinti und Roma! Homos, Lesben, geistig Behinderte
auch?

( ... )
Post by Gerd Bohler
Gelle?
Gerd
Herbert
H Maffner
2004-04-29 18:59:26 UTC
Permalink
Post by Herbert
( ... )
Post by Gerd Bohler
...
In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Teilnehmerstaaten dazu
verpflichtet, die Bekämpfung von Antisemitismus besser in Gesetzgebung und
im Bildungssystem zu verankern.
Na bitte, wenigstens Palästinenser, Indianer, Schwarzafrikaner, Asiaten
darf man weiterhin noch nach Lust und Laune diskriminieren! Und erst
recht Muslime und Sinti und Roma! Homos, Lesben, geistig Behinderte
auch?
Ja, für die ALLE muss endlich ein Gesetz her!

H
Werner Schneider
2004-04-29 20:24:45 UTC
Permalink
Post by H Maffner
Post by Herbert
Post by Gerd Bohler
In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Teilnehmerstaaten dazu
verpflichtet, die Bekämpfung von Antisemitismus besser in Gesetzgebung
und
Post by Herbert
Post by Gerd Bohler
im Bildungssystem zu verankern.
Na bitte, wenigstens Palästinenser, Indianer, Schwarzafrikaner, Asiaten
darf man weiterhin noch nach Lust und Laune diskriminieren! Und erst
recht Muslime und Sinti und Roma! Homos, Lesben, geistig Behinderte
auch?
Ja, für die ALLE muss endlich ein Gesetz her!
Ach was, ihr seid doch Amateure. Zuerst gibt es eine Gesinnungsprüfung.
Hatten wir schon mal, nach 1945. Wer bei der Prüfung (Ausfüllung eines
Fragebogens, Zeugenaussagen) auffällt, muss Umschulungskurse in
Philosemitismus besuchen :-)))

Werner
Herbert
2004-04-29 21:03:42 UTC
Permalink
On Thu, 29 Apr 2004 22:24:45 +0200, "Werner Schneider"
Post by Werner Schneider
Post by H Maffner
Post by Herbert
Post by Gerd Bohler
In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Teilnehmerstaaten dazu
verpflichtet, die Bekämpfung von Antisemitismus besser in Gesetzgebung
und
Post by Herbert
Post by Gerd Bohler
im Bildungssystem zu verankern.
Na bitte, wenigstens Palästinenser, Indianer, Schwarzafrikaner, Asiaten
darf man weiterhin noch nach Lust und Laune diskriminieren! Und erst
recht Muslime und Sinti und Roma! Homos, Lesben, geistig Behinderte
auch?
Ja, für die ALLE muss endlich ein Gesetz her!
Ach was, ihr seid doch Amateure. Zuerst gibt es eine Gesinnungsprüfung.
Hatten wir schon mal, nach 1945. Wer bei der Prüfung (Ausfüllung eines
Fragebogens, Zeugenaussagen) auffällt, muss Umschulungskurse in
Philosemitismus besuchen :-)))
Machen wir Deutschen doch locker bei unserer Routine in
Gesinnungsprüfungen! Mussten wir auch schon 1933 samt Ahnentafel!

Herbert
Rolf Decker
2004-04-30 07:15:08 UTC
Permalink
Post by Werner Schneider
Post by H Maffner
Post by Herbert
Post by Gerd Bohler
In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Teilnehmerstaaten dazu
verpflichtet, die Bekämpfung von Antisemitismus besser in Gesetzgebung
und
Post by Herbert
Post by Gerd Bohler
im Bildungssystem zu verankern.
Na bitte, wenigstens Palästinenser, Indianer, Schwarzafrikaner, Asiaten
darf man weiterhin noch nach Lust und Laune diskriminieren! Und erst
recht Muslime und Sinti und Roma! Homos, Lesben, geistig Behinderte
auch?
Ja, für die ALLE muss endlich ein Gesetz her!
Ach was, ihr seid doch Amateure. Zuerst gibt es eine Gesinnungsprüfung.
Hatten wir schon mal, nach 1945. Wer bei der Prüfung (Ausfüllung eines
Fragebogens, Zeugenaussagen) auffällt, muss Umschulungskurse in
Philosemitismus besuchen :-)))
Werner
Du erinnerst mich an Ernst von Salomon:"Der Fragebogen"!
Wenn Amerikaner die Menschen umerziehen wollen, dann
bekommt die Sache immer eine skurrile Schlagseite!

findet
Rolf
Heinz
2004-04-30 17:11:33 UTC
Permalink
Post by Rolf Decker
Du erinnerst mich an Ernst von Salomon:"Der Fragebogen"!
Wenn Amerikaner die Menschen umerziehen wollen, dann
bekommt die Sache immer eine skurrile Schlagseite!
Und wenn arische Deckhengste die Menschen umerziehen wollen, bekommt die
Sache immer eine leicht kriminelle und schwer antisemitische
Schlagseite. Es sei nur kurz an das "Gesetz zur Wiederherstellung des
Berufsbeamtentums" erinnert.
http://www.oefre.unibe.ch/law/dns/berufsbeamtentum.html


Skilly
H Maffner
2004-04-29 18:57:20 UTC
Permalink
Post by Gerd Bohler
Kritik an der Politik Israels dürfe nicht automatisch mit Antisemitismus
gleich gesetzt werden, sagte Schröder. Es müsse eine klare Grenze gezogen
werden zwischen einer rationalen Auseinandersetzung mit der Politik einer
israelischen Regierung und einer nicht hinnehmbaren Hetze gegen Israel und
die Juden.
...
In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Teilnehmerstaaten dazu
verpflichtet, die Bekämpfung von Antisemitismus besser in Gesetzgebung und
im Bildungssystem zu verankern.
LOL - Gesetze gegen "Antisemitismus", am besten mittels Gedankenkontrolle,
hehe.

H
Werner Schneider
2004-04-29 20:12:46 UTC
Permalink
"Gerd Bohler" <***@snafu.de> schrieb

Rein der Vollständigkeit halber:

----------------------------------------------------------------------
Schröder fordert Zivilcourage im Kampf gegen Antisemitismus
Donnerstag 29 April, 2004 14:41 CET


Berlin (Reuters) - Bundeskanzler Gerhard Schröder hat zu mehr Zivilcourage
und Engagement zur Bekämpfung von Judenfeindlichkeit aufgerufen.

Schröder sagte ... der Kampf gegen den Antisemitismus sei nicht allein mit
den Mitteln von Polizei und Strafrecht zu gewinnen. "Wenn wir verhindern
wollen, dass Ideologien der Intoleranz und des Rassenhasses sich
ausbreiten, ist die gesamte Gesellschaft gefordert", sagte er laut
Redetext. Dazu brauche es Bildung, Zivilcourage und die Bereitschaft zu
öffentlichem Engagement. Minderheiten dürften nicht ausgegrenzt werden.
Menschen verschiedener Kulturen und Religionen müssten sich in einem
offenen Dialog austauschen.

Das sind doch Sprechblasen. Der Schröder ist sicher noch so klug?, dass er
weiss, dass es Sprechblasen sind. Er muss es halt machen, der Arme.

In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Teilnehmerstaaten dazu
verpflichtet, die Bekämpfung von Antisemitismus besser in Gesetzgebung und
im Bildungssystem zu verankern.

Oha: Ein Gesetz gegen Antisemitismus, das wäre echt neu.

Werner
H Maffner
2004-04-29 20:44:27 UTC
Permalink
Post by Gerd Bohler
----------------------------------------------------------------------
Schröder fordert Zivilcourage im Kampf gegen Antisemitismus
Donnerstag 29 April, 2004 14:41 CET
Berlin (Reuters) - Bundeskanzler Gerhard Schröder hat zu mehr Zivilcourage
und Engagement zur Bekämpfung von Judenfeindlichkeit aufgerufen.
Schröder sagte ... der Kampf gegen den Antisemitismus sei nicht allein mit
den Mitteln von Polizei und Strafrecht zu gewinnen. "Wenn wir verhindern
wollen, dass Ideologien der Intoleranz und des Rassenhasses sich
ausbreiten, ist die gesamte Gesellschaft gefordert", sagte er laut
Redetext. Dazu brauche es Bildung, Zivilcourage und die Bereitschaft zu
öffentlichem Engagement. Minderheiten dürften nicht ausgegrenzt werden.
Menschen verschiedener Kulturen und Religionen müssten sich in einem
offenen Dialog austauschen.
Das sind doch Sprechblasen. Der Schröder ist sicher noch so klug?, dass er
weiss, dass es Sprechblasen sind. Er muss es halt machen, der Arme.
In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die Teilnehmerstaaten dazu
verpflichtet, die Bekämpfung von Antisemitismus besser in Gesetzgebung und
im Bildungssystem zu verankern.
Oha: Ein Gesetz gegen Antisemitismus, das wäre echt neu.
Dann werden der habiger und der Behrendt endlich Blockwart und dürfen den
ganzen Tag nach Herzenslust spionieren und denunzieren und kriegen dafür
auch noch bezahlt.

H
Heinz
2004-04-29 14:10:00 UTC
Permalink
Post by Rolf Decker
Krönung des Ganzen ist die Ausssage: wegen der Nahostpolitik darf nur
die Regierung Israels Kritisiert werden; keinesfalls die Juden!
Der Herr wünschen also keine Unterscheidung zwischen der Regierung
Israels uns DEN Juden. Unterschiedslos draufloshetzen zu dürfen, dafür
möchte er wohl gern freie Bahn. Oder? Aber Recht hat er trotzdem. Denn
ohne Juden gäbs ja auch keine israelische Regierung und auf diese Weise
sind auch diesmal die JUDEN wieder einmal Schuld an allem.

Skilly


--
http://www.enverhoxha.com/deutsch/index.php
Frank Bügel
2004-04-29 15:04:37 UTC
Permalink
Post by Heinz
Post by Rolf Decker
Krönung des Ganzen ist die Ausssage: wegen der Nahostpolitik darf nur
die Regierung Israels Kritisiert werden; keinesfalls die Juden!
Der Herr wünschen also keine Unterscheidung zwischen der Regierung
Israels uns DEN Juden. Unterschiedslos draufloshetzen zu dürfen, dafür
möchte er wohl gern freie Bahn. Oder? Aber Recht hat er trotzdem.
Aber nur solange, wie sich Juden in der Diaspora als "5. Kolonne
Israels" exkulpieren.
Post by Heinz
Denn ohne Juden gäbs ja auch keine israelische Regierung und auf
diese Weise sind auch diesmal die JUDEN wieder einmal Schuld an allem.
Deine schlichte Weisheit mag einfacheren Naturen einleuchtend
erscheinen.

Frank
Heinz
2004-04-30 16:26:50 UTC
Permalink
Post by Frank Bügel
Post by Heinz
Post by Rolf Decker
Krönung des Ganzen ist die Ausssage: wegen der Nahostpolitik darf nur
die Regierung Israels Kritisiert werden; keinesfalls die Juden!
Der Herr wünschen also keine Unterscheidung zwischen der Regierung
Israels uns DEN Juden. Unterschiedslos draufloshetzen zu dürfen, dafür
möchte er wohl gern freie Bahn. Oder? Aber Recht hat er trotzdem.
Aber nur solange, wie sich Juden in der Diaspora als "5. Kolonne
Israels" exkulpieren.
Du guckst eindeutig zu viel Spionagefilme und verbreitest eindeutig zu
viel Verschwörungsdünnpfiff.
Post by Frank Bügel
Post by Heinz
Denn ohne Juden gäbs ja auch keine israelische Regierung und auf
diese Weise sind auch diesmal die JUDEN wieder einmal Schuld an allem.
Deine schlichte Weisheit mag einfacheren Naturen einleuchtend
erscheinen.
Soll ich das nun als weise Selbsterkenntnis oder als Seitenhieb auf
deinen Kameraden Phil Decker werten?

Skilly
Johannes Zuber
2004-04-29 21:32:50 UTC
Permalink
Post by Rolf Decker
ist mir schlecht!
wohl in den spiegel geschaut


tsu
--
http://www.schulheft.at
Heft Nr. 105: "Die Mühen der Erinnerung.
Zeitgeschichtliche Aufklärung gegen den Gedächtnisschwund"
Mit Beiträgen von Simon Wiesenthal, Peter Gstettner u.a.
Calimero
2004-04-29 21:40:07 UTC
Permalink
Post by Rolf Decker
Wenn ich das hysterische Gekreische der Antisemitismuskonferenz
verfolge, dann gilt nur noch eine Meinung!!!!!!! (welche wohl?)
In Google News beeilen sich alle Medien ca.340 Artikel
in den allgemeinen angesagten Alarmismus einzustimmen!
Krönung des Ganzen ist die Ausssage: wegen der Nahostpolitik darf nur
die Regierung Israels Kritisiert werden; keinesfalls die Juden!
Na, Bravo!
hier wird jeder Deutsche zum Mittäter; nicht nur die tatsächlichen
Kriegsverbrecher!Schon wieder was dazugelernt: Für bestimmte Völker
gelten andere Arten der Logik!
Die deutschen Staatsschauspieler ließen sich bei dieser Scharade von
niemanden in Betroffenheit und Kriechertum übertreffen!
(D. hat nur Schwergewichte der Moral wie Claudia Roth,Fischer und
und ähliche, Dauerergebenheitsadressen absondernde "Volksvertreter"
in die Konferenz gesandt)
Boah!
ist mir schlecht!
versichert
Rolf
---
Man überlegt schon, wie die öffentlichen Meinungen unter zu
Hilfenahme eines Katalogs synchonisiert werden können!
Da würde sogar George Orwell ins Staunen kommen!
Dreh doch den Gashahn auf, Dumbo ...


Max "Dubya" Eberl
--
(Aus der Serie "Das Land der Dichter und Denker" heute: "Ein Fischkopp
verwechselt 'das' und 'daß'".)
Eberl: "Geh doch zurück nach Persien, Dumbo ....
(Daß ich die Sozialhilfe von diesem Nimmer Rezey mitfinanziere, läßt
mich kotzen!)"
Fischkopp: "'Daß Brot' lässt *es* raus..."
Rolf Decker
2004-04-30 07:20:29 UTC
Permalink
Post by Calimero
Post by Rolf Decker
Die deutschen Staatsschauspieler ließen sich bei dieser Scharade von
niemanden in Betroffenheit und Kriechertum übertreffen!
(D. hat nur Schwergewichte der Moral wie Claudia Roth,Fischer und
und ähliche, Dauerergebenheitsadressen absondernde "Volksvertreter"
in die Konferenz gesandt)
Boah!
ist mir schlecht!
versichert
Rolf
---
Man überlegt schon, wie die öffentlichen Meinungen unter zu
Hilfenahme eines Katalogs synchonisiert werden können!
Da würde sogar George Orwell ins Staunen kommen!
Dreh doch den Gashahn auf, Dumbo ...
Max "Dubya" Eberl
Habe ich sofort auf Grund deines erhellenden Beitrags gemacht!
Es hat aber nur laut gekracht!

strahlt
der
erleichterte
Rolf
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...