Discussion:
Nur fünf Monate für Hitlergruß . . .
(zu alt für eine Antwort)
Wolfgang Kieckbusch
2018-09-14 11:12:35 UTC
Permalink
In Chemnitz stand erneut ein Teilnehmer einer rechtsgerichteten Demonstration vor dem Amtsgericht, weil er den Hitlergruß zeigte.
Der 34-Jährige wurde im Schnellverfahren zu einer Haftstrafe von fünf Monaten ohne Bewährung verurteilt.

Der mehrfach vorbestrafte Chemnitzer . . .
--------------------------------------------------

Acht Monate hätten es auch sein können,
aber fünf Monate ist ein guter Anfang!
Hannes Harpune
2018-09-14 11:20:27 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
In Chemnitz stand erneut ein Teilnehmer einer rechtsgerichteten
Demonstration vor dem Amtsgericht, weil er den Hitlergruß zeigte. Der
34-Jährige wurde im Schnellverfahren zu einer Haftstrafe von fünf
Monaten ohne Bewährung verurteilt.
Der mehrfach vorbestrafte Chemnitzer . . .
--------------------------------------------------
Acht Monate hätten es auch sein können,
aber fünf Monate ist ein guter Anfang!
Hauptsache die Mörder von Chemnitz und Köthen kommen bald frei, die
Armen! Ein "deutsches Schwein" weniger freut doch die Linken.

HH
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2018-09-14 11:22:20 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
In Chemnitz stand erneut ein Teilnehmer einer rechtsgerichteten Demonstration vor dem Amtsgericht, weil er den Hitlergruß zeigte.
Der 34-Jährige wurde im Schnellverfahren zu einer Haftstrafe von fünf Monaten ohne Bewährung verurteilt.
Der mehrfach vorbestrafte Chemnitzer . . .
--------------------------------------------------
Acht Monate hätten es auch sein können,
aber fünf Monate ist ein guter Anfang!
Laut dem Bericht hier hat er doch 8 Monate bekommen.
https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/chemnitz-stollberg/schnellverfahren-chemnitz-ausschreitungen-amtsgericht-prozess-100.html
Wolfgang Kieckbusch
2018-09-14 12:15:56 UTC
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Laut dem Bericht hier hat er doch 8 Monate bekommen.
Das war ein anderer, einen Tag vorher.
War auch nur auf Bewährung, weil nicht vorbestraft.
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2018-09-14 12:32:47 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Laut dem Bericht hier hat er doch 8 Monate bekommen.
Das war ein anderer, einen Tag vorher.
War auch nur auf Bewährung, weil nicht vorbestraft.
Achso. Naja, bei den aktuell ins Kraut schiessenden Standgerichten kann man schon mal den Ueberblick verlieren. ;-)
Fritz
2018-09-19 14:44:43 UTC
Permalink
Naja, bei den aktuell ins Kraut schiessenden Standgerichten kann man schon mal den Ueberblick verlieren.;-)
Wo gibt es noch 'Standgerichte'?

<https://de.wikipedia.org/wiki/Standgericht>

<https://de.wikipedia.org/wiki/Standgericht#Deutschland_ab_1949>
»„Standgerichte“ im Sinne eines Ausnahmegerichts sind in der
Bundesrepublik Deutschland nach Artikel 101 Abs. 1 (1) Grundgesetz[15]
verboten. In der DDR waren sie ab 1949 nach Artikel 134 Satz 2[16] und
später nach Artikel 101 (2)[17] „unstatthaft“. Straftaten sind der
ordentlichen Gerichtsbarkeit vorzubringen. In Disziplinarsachen bei
Soldaten hingegen sind die Truppendienstgerichte zuständig, die unter
der Hierarchie der Verwaltungsgerichtsbarkeit stehen.«

<http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_101.html>
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 101
(1) Ausnahmegerichte sind unzulässig. Niemand darf seinem gesetzlichen
Richter entzogen werden.
(2) Gerichte für besondere Sachgebiete können nur durch Gesetz errichtet
werden.

Lerne Staatsbürgerkunde!
--
Fritz ™
Für eine soziale, liberale und gerechte Welt
Wider dem Rechtspopulismus, wider den FakeNews
Siegfrid Breuer
2018-09-19 16:49:00 UTC
Permalink
Post by Fritz
Lerne Staatsbürgerkunde!
Lerne Usenet, Alpentoelpel!
--
Post by Fritz
Ich kann ja nicht ueberall perfekt sein.
[Ottmar Ohlemacher in <iaukxtlk9qfm.yc2kzcrpbel0$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Hannes Harpune
2018-09-14 19:01:09 UTC
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Wolfgang Kieckbusch
Acht Monate hätten es auch sein können,
aber fünf Monate ist ein guter Anfang!
Laut dem Bericht hier hat er doch 8 Monate bekommen.
Jetzt steckt die BRD schon Verfassungsschützer im Dienst in den Knast.
Die haben doch nur ihre Dienstpflicht erfüllt: Nazi spielen. :-)

Hannes
Odin
2018-09-14 11:25:25 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
In Chemnitz stand erneut ein Teilnehmer einer rechtsgerichteten Demonstration vor dem Amtsgericht, weil er den Hitlergruß zeigte.
Der 34-Jährige wurde im Schnellverfahren zu einer Haftstrafe von fünf Monaten ohne Bewährung verurteilt.
Der mehrfach vorbestrafte Chemnitzer . . .
--------------------------------------------------
Acht Monate hätten es auch sein können,
aber fünf Monate ist ein guter Anfang!
Bei deinem schäbigen Charakter hast du bösartig Antideutscher natürlich auch
frohlockt, als der Deutsche wegen eines kleinen Brandschadens an dem Muselbunker
zu über zehn Jahren verurteilt wurde...und der Muselbastard wegen eines
begangen "Mordes" nur mit etwas über ahct Jahren bestraft wurde.

Und da wundert ihr Drecksantideutschen euch wenn die AfD ins Kraut schieSSt!
J.Malberg
2018-09-14 11:27:29 UTC
Permalink
Der Türken der eine Radfahrerin angefahren hat und einfach sterben ließ hat nur 12 Monate bekommen.
J.Malberg
2018-09-14 11:27:58 UTC
Permalink
Auf Bewährung.
fridolin
2018-09-14 12:46:11 UTC
Permalink
Post by J.Malberg
Auf Bewährung.
12x den Hitlergruß bzw. römischen Legionärsgruß zeigen kostet ungefähr
so viel wie nach dem Jugendstrafrecht eine Minderjährige zu ermorden.
Komisches Land....
Hans
2018-09-14 15:16:23 UTC
Permalink
Post by fridolin
Post by J.Malberg
Auf Bewährung.
12x den Hitlergruß bzw. römischen Legionärsgruß zeigen kostet ungefähr
so viel wie nach dem Jugendstrafrecht eine Minderjährige zu ermorden.
Komisches Land....
Ein gescheitertes Land.

Hans
noebbes
2018-09-14 16:46:41 UTC
Permalink
Post by Hans
Post by fridolin
Post by J.Malberg
Auf Bewährung.
12x den Hitlergruß bzw. römischen Legionärsgruß zeigen kostet ungefähr
so viel wie nach dem Jugendstrafrecht eine Minderjährige zu ermorden.
Komisches Land....
Ein gescheitertes Land.
Deutschland im Jahre 2018.

So sprach der Herr:"Füchtet euch nicht und seid fröhlich denn es könnte
schlimmer kommen." Und so fürchteten wir uns nicht und waren
fröhlich...und es kam schlimmer.
Hannes Harpune
2018-09-14 19:05:30 UTC
Permalink
Post by noebbes
Post by Hans
Post by fridolin
Post by J.Malberg
Auf Bewährung.
12x den Hitlergruß bzw. römischen Legionärsgruß zeigen kostet ungefähr
so viel wie nach dem Jugendstrafrecht eine Minderjährige zu ermorden.
Komisches Land....
Ein gescheitertes Land.
Deutschland im Jahre 2018.
Vor exakt 100 Jahren ist Deutschland untergegangen. Danach kamen nur
noch Sozialisten bis heute. Eine einzige Schleimspur des Verrats und des
Unterganges.

Hannes
Gerd Klein
2018-09-14 13:01:38 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
In Chemnitz stand erneut ein Teilnehmer einer rechtsgerichteten
Demonstration vor dem Amtsgericht, weil er den Hitlergruß zeigte.
Der 34-Jährige wurde im Schnellverfahren zu einer Haftstrafe von fünf
Monaten ohne Bewährung verurteilt.
Der mehrfach vorbestrafte Chemnitzer . . .
--------------------------------------------------
Acht Monate hätten es auch sein können,
aber fünf Monate ist ein guter Anfang!
Wieviel Monate wäre denn ein guter Anfang für Freunde toter Militaristen ?

--------------------------------------------------------------------------
Post by Wolfgang Kieckbusch
Eine Flugshow mit dem Eurofighter in Italien endete am Samstag tragisch.
Einen misslungenen Looping bezahlte der Pilot (36) mit seinem Leben.
"All inclusive" kostet ein Eurofighter 114 Millionen Euro (Stand: 2010).
Verteidigungsminister Pinotti sprach in einem Tweet von einem
"schmerzhaften Verlust". Wir trauern mit den Angehörigen.

Ein Militarist weniger bringt noch keinen Frieden . . .
--------------------------------------------------------------------------

GK
Lars Bräsicke
2018-09-14 13:48:29 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
In Chemnitz stand erneut ein Teilnehmer einer rechtsgerichteten Demonstration vor dem Amtsgericht, weil er den Hitlergruß zeigte.
Hat der Nazi bestimmt dumm aus der Wäsche geguckt, als es keine
Bewährung gab.
Post by Wolfgang Kieckbusch
Der 34-Jährige wurde im Schnellverfahren
Eigtl. sollten alle Gerichtsverfahren so "schnell" erfolgen.
J.Malberg
2018-09-14 14:04:37 UTC
Permalink
Klemmschwester Lara träumt wieder von Standgerichten.
Lars Bräsicke
2018-09-14 18:01:10 UTC
Permalink
Post by J.Malberg
Klemmschwester Lara träumt wieder von Standgerichten.
Unsinn, Abschaum.
Aber wenn manche Verfahren erst Jahre nach der Tat beginnen, läuft etwas
schief.
Wärst du Anwalt, wüsstest du das.
Dumpfbackenbetreuer
2018-09-14 18:46:00 UTC
Permalink
Post by Lars Bräsicke
Aber wenn manche Verfahren erst Jahre nach der Tat beginnen, läuft
etwas schief.
Natuerlich laeuft etwas schief, wenn man nach ueber 70 Jahren alte
Greise rauskramt, die damals die Wachstube im KZ gekehrt hatten, um
sich vor dem Verheizen an der Ostfront schuetzen zu wollen, und die
dann wegen Massenmord anklagt!
--
Post by Lars Bräsicke
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
h***@emailgo.de
2018-09-14 20:54:34 UTC
Permalink
Post by Lars Bräsicke
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
AFD-Wähler !
Wolfgang Kieckbusch
2018-09-14 14:04:41 UTC
Permalink
Post by Lars Bräsicke
Hat der Nazi bestimmt dumm aus der Wäsche geguckt,
als es keine Bewährung gab.
Die braunen Versager kennen halt unsere Gesetze nicht . . .
Dumpfbackenbetreuer
2018-09-14 14:54:00 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Die braunen Versager kennen halt unsere Gesetze nicht . . .
Du redest doch sonst nicht so realitaetsnah ueber die eingesickerten
Neger, altes Arschloch!
--
Post by Wolfgang Kieckbusch
Nix koennen diskutieren, nur blabbern, wie Kindergarten, Rassel in
Sandkasten - rassel rassel.
[Ottmar Ohlemacher macht Einschraenkungen bzgl. seines
Niveaus in <11pd0h7lmvus2$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Dumpfbackenbetreuer
2018-09-14 14:54:00 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
In Chemnitz stand erneut ein Teilnehmer einer rechtsgerichteten
Demonstration vor dem Amtsgericht, weil er den Hitlergruß zeigte.
Der 34-Jährige wurde im Schnellverfahren zu einer Haftstrafe von f??f
Monaten ohne Bewährung verurteilt.
Da zuckt er wieder heftig, Dein Zucker, wa, altes Arschloch?
Und Dein Schuetzling, die hochkriminelle asoziale plaerrende Drecksau
Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding watchblogt derweil Katzenvideos!
Der laeuft doch sonst immer mit einem Dauerstaender rum bei sowas!
Post by Wolfgang Kieckbusch
Acht Monate hätten es auch sein können,
aber fünf Monate ist ein guter Anfang!
Mit Zucken allein ist es ja schliesslich nicht getan, newahr?
--
Post by Wolfgang Kieckbusch
Danke - es tut gut wenigstens von einigen verstanden zu werden -
kommt man sich wenigstens nicht gar so bloede vor <g>
[Ottmar Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Loading...