Discussion:
Erfahrener Landarzt: „Ich habe noch nie eine zweite Welle erlebt“
Add Reply
Odin
2020-05-20 06:49:27 UTC
Antworten
Permalink
Erfahrener Landarzt: „Ich habe noch nie eine zweite Welle erlebt“
__________________

Aber OHNE diese Panikmache lassen sich die Menschen ja nicht ihre Rechte nehmen!
__________________


Von EUGEN PRINZ | Wir veröffentlichen in diesem Artikel den Erfahrungsbericht eines langjährigen Landarztes. Die Abhandlung befasst sich aus der ganzheitlichen Sicht des Praktikers mit der Corona-Epidemie und lässt vieles von dem, was uns darüber erzählt wird, in einem anderen Licht erscheinen lässt.

http://www.pi-news.net/2020/05/erfahrener-landarzt-ich-habe-noch-nie-eine-zweite-welle-erlebt/
Carsten Thumulla
2020-05-21 05:22:21 UTC
Antworten
Permalink
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Der Habakuk.
2020-05-21 05:29:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Covidioten mögen es so sehen.


Zum "erfahrenen Landarzt":
Da hat der "erfahrene Landarzt" aber in seinem Studium nicht aufgepaßt.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2020-05-21 05:43:27 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Covidioten mögen es so sehen.
Da hat der "erfahrene Landarzt" aber in seinem Studium nicht aufgepaßt.
Scheint so.

Was momentan alles an Spinnern aus seinen Loechern kriecht, ist echt absurd.
Pepe Hector Ramirez
2020-05-21 21:30:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Covidioten mögen es so sehen.
Da hat der "erfahrene Landarzt" aber in seinem Studium nicht aufgepaßt.
Scheint so.
Was momentan alles an Spinnern aus seinen Loechern kriecht, ist echt absurd..
Schlaffe Panzer sind staatshörig und treue Untertanen. Die letzte
Hirnwindung an Frau Merkel vermietet: zum draufrumtrampeln.

:-)

Pepe
Carsten Thumulla
2020-05-24 04:56:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Covidioten mögen es so sehen.
Die mit der Pandemimimi?
Post by Der Habakuk.
Da hat der "erfahrene Landarzt" aber in seinem Studium nicht aufgepaßt.
Ach, im Studium gibts die!

ct
Der Habakuk.
2020-05-24 05:25:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Covidioten mögen es so sehen.
Die mit der Pandemimimi?
Post by Der Habakuk.
Da hat der "erfahrene Landarzt" aber in seinem Studium nicht aufgepaßt.
Ach, im Studium gibts die!
Da lernt man was drüber. Aber als "langjähriger Landarzt" hätte er es
auch aus eigener Erfahrung wissen können, ja müssen. Naja. Das hat er
wahrscheinlich ignoriert, verdrängt oder vergessen.

Die spanische Grippe etwa war zwar vor seiner Landarztzeit, aber bei
der waren auch erst die zweite und dritte Welle so richtig tödlich.
Das kann man auch nachlesen. entweder in Lehrbüchern, oder in
damaligen Zeitungen, in den Berichten von damaligen Ärzten usw. Das
ist auch gar nicht so selten. Man kennt es schon von Berichten über
die Pest aus dem alten Rom und aus dem Mittelalter.
Der rätselhafte "englische Schweiß", an dem die Erkrankten oft schon
nach wenigen Stunden starben, trat auch in mehreren Wellen auf. Und
verschwand dann so schnell wie er gekommen war, so daß man heute noch
immer nicht genau weiß, was es war.

Niemand weiß heute, ob es mit Corona ebenso kommen wird. Aber es ist
weder unmöglich, noch unwahrscheinlich. Deswegen ist auch hier
Vorsicht angebracht. Auch wenn es der "erfahrene Landarzt" anscheinend
vergessen hat, oder gern ignorieren würde.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Odin
2020-05-24 07:05:22 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Covidioten mögen es so sehen.
Die mit der Pandemimimi?
Post by Der Habakuk.
Da hat der "erfahrene Landarzt" aber in seinem Studium nicht aufgepaßt.
Ach, im Studium gibts die!
Da lernt man was drüber. Aber als "langjähriger Landarzt" hätte er es
auch aus eigener Erfahrung wissen können, ja müssen. Naja. Das hat er
wahrscheinlich ignoriert, verdrängt oder vergessen.
Ich halte Typen die es partout besser wissen wollen als jene, die diese Erfahrungen gemacht haben, für absolute Dummköpfe! Selbst ein Laie wie ich
kommt von allein darauf, daß der Landarzt in seinem dünn besiedelten Landstrich
wirklich niemals eine zweite solche Infektionswelle erlebt haben kann. Zumal
die dort lebenden bescheidenen Menschen auch noch sehr diszipliniert damit
umgehen können.
Bei dir wundert es mich dann auch wieder nicht, denn du gehörst ja auch zu denen, die es trotzdem immer besser wissen was Fachleute die UFOs sahen,
deiner Meinung nach gesehen haben MÜSSEN! Wo nehmt ihr eigentlich diese Arroganz her? Ausreichende Bildung kann sie euch nicht vermittelt haben...

[...]
Der Habakuk.
2020-05-24 07:53:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Covidioten mögen es so sehen.
Die mit der Pandemimimi?
Post by Der Habakuk.
Da hat der "erfahrene Landarzt" aber in seinem Studium nicht aufgepaßt.
Ach, im Studium gibts die!
Da lernt man was drüber. Aber als "langjähriger Landarzt" hätte er es
auch aus eigener Erfahrung wissen können, ja müssen. Naja. Das hat er
wahrscheinlich ignoriert, verdrängt oder vergessen.
Ich halte Typen die es partout besser wissen wollen als jene, die diese Erfahrungen gemacht haben, für absolute Dummköpfe! Selbst ein Laie wie ich
kommt von allein darauf, daß der Landarzt in seinem dünn besiedelten Landstrich
wirklich niemals eine zweite solche Infektionswelle erlebt haben kann.
Ja klar. Ostfriesland ist extrem dünn besiedelt. Ein Wunder, wie der
erfahrene Landarzt dort bei ca. 1 Menschen pro Quadratkilometer
überleben kann. :-)

(Ja, das mit dem einen pro km² war jetzt ein Späßchen. Haste aber
gleich gemerkt, oder?)
Post by Odin
Zumal
die dort lebenden bescheidenen Menschen auch noch sehr diszipliniert damit
umgehen können.
Bei dir wundert es mich dann auch wieder nicht, denn du gehörst ja auch zu denen, die es trotzdem immer besser wissen was Fachleute die UFOs sahen,
deiner Meinung nach gesehen haben MÜSSEN! Wo nehmt ihr eigentlich diese Arroganz her? Ausreichende Bildung kann sie euch nicht vermittelt haben...
[...]
Es gibt jede menge UFOs. Alles, von dem man nicht weiß, was am Himmel
ist, ist ein UFO. *Mehr* hat bisher kein Ufogläubiger nachweisen
können. Und das ist auch gleichzeitig die Antwort. Das mag dir ketzt
sehr arrogant und unvernünftig erscheinen. ist es aber nicht. Im
Gegenteil ist es arrogant, wenn etwa Geistergläubige erwarten, daß man
ihren Geisterspleen ernstnimmt und ebenfalls glaubt. Aber ich glaube
ja auch keinen "Medien", keinen "Channelern", keinen Hellsehern.
Jedenfalls nicht ohne handfeste Beweise. :-)

Btw. Falls das dein erfahrener Landarzt war:

http://www.pi-news.net/2020/05/erfahrener-landarzt-ich-habe-noch-nie-eine-zweite-welle-erlebt/


dann sagt der auch:
"Als Homöopath hört man da ja auch noch mal anders zu als in vielen
Bereichen der konventionellen Medizin. "

Er ist also Homöopath.

Die Haltung der Wissenschaft zu Homöopathie ist eindeutig:

"Bis heute existiert weder ein formaler, reproduzierbarer Nachweis
noch eine akzeptable naturwissenschaftliche Begründung für eine
Wirksamkeit homöopathischer Arzneimittel, die über den Placebo-Effekt
hinausgeht.[14][248] Von der wissenschaftlichen Medizin wird die
Homöopathie daher als pharmakologisch wirkungslose, in einigen Fällen
sogar riskante Behandlung abgelehnt.[12] Der Homöopathie wird
diesbezüglich vorgeworfen, nicht in angemessener Weise auf diese
Befunde zu reagieren. Es fehle an Systematizität. Homöopathie wird
deshalb als Pseudowissenschaft angesehen.[249][250][251]

Weiterhin werden auch die theoretischen Grundprinzipien der
Homöopathie angegriffen. Das „Ähnlichkeitsprinzip“ (siehe auch
Magisches Denken) sei von Hahnemann durch seinen Selbstversuch mit
Chinarinde belegt worden. Dieser ist jedoch nicht reproduzierbar,
Hahnemann selbst zeigte lediglich die Symptome einer allergischen
Reaktion auf Chinarinde.[38] Das zweite wichtige Prinzip der
Homöopathie, das besagt, dass homöopathische Mittel in „potenzierter“
Form wirksamer seien als „Urtinkturen“, gilt nach heutigen
medizinischen, pharmazeutischen und physikalischen Erkenntnissen[252]
als widerlegt, da geringere Wirkstoffkonzentrationen eine geringere
Wirkung zur Folge haben.[36][45][253][254][255][256]

Die homöopathische Medikation nach dem „Ähnlichkeitsprinzip“ ist aus
wissenschaftlicher Sicht nicht nachvollziehbar.[35][256][257] Die
Beliebigkeit des Prinzips wurde schon zu Zeiten Hahnemanns
kritisiert.[32] Eine Unterscheidung in subjektive oder objektive
Symptome ist in der Homöopathie kaum von Bedeutung. Während in der
Medizin Symptome als Krankheitserscheinungen angesehen werden, sind
Symptome in der Homöopathie die Krankheit selbst und nicht bloße
Erscheinung derselben."

Homöopathie ist also eine unbewiesene und widersinnige Irrlehre.
Allerdings läßt sich mit ihr sehr leicht und einfach und schnell Geld
verdienen.

Vielleicht ist das das Motiv des erfahrenen Landarztes und
Homöopathen. Vielleicht glaubt er auch selbst daran. das würde dann
aber sehr gegen seine Fähigkeit zur korrekten Beobachtung sprechen!

Aber gerade bei solchen esoterischen Angelegenheiten findet man oft
betrogene Betrüger. Astrologen, die selber an ihren eigenen Schwindel
glauben, den sie anderen aufdrücken. Oder UFO-Gläubige, die andere von
ihrem Glauben und Irrtum überzeugen wollen usw.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Odin
2020-05-24 08:23:32 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Covidioten mögen es so sehen.
Die mit der Pandemimimi?
Post by Der Habakuk.
Da hat der "erfahrene Landarzt" aber in seinem Studium nicht aufgepaßt.
Ach, im Studium gibts die!
Da lernt man was drüber. Aber als "langjähriger Landarzt" hätte er es
auch aus eigener Erfahrung wissen können, ja müssen. Naja. Das hat er
wahrscheinlich ignoriert, verdrängt oder vergessen.
Ich halte Typen die es partout besser wissen wollen als jene, die diese Erfahrungen gemacht haben, für absolute Dummköpfe! Selbst ein Laie wie ich
kommt von allein darauf, daß der Landarzt in seinem dünn besiedelten Landstrich
wirklich niemals eine zweite solche Infektionswelle erlebt haben kann.
Ja klar. Ostfriesland ist extrem dünn besiedelt. Ein Wunder, wie der
erfahrene Landarzt dort bei ca. 1 Menschen pro Quadratkilometer
überleben kann. :-)
(Ja, das mit dem einen pro km² war jetzt ein Späßchen. Haste aber
gleich gemerkt, oder?)
Gemerkt habe ich wohl deinen vergeblichen Ansatz, per Übertreibung von deinen schwachen "Argumenten" in dieser Sache ablenken zu wollen.
Post by Der Habakuk.
Post by Odin
Zumal
die dort lebenden bescheidenen Menschen auch noch sehr diszipliniert damit
umgehen können.
Bei dir wundert es mich dann auch wieder nicht, denn du gehörst ja auch zu denen, die es trotzdem immer besser wissen was Fachleute die UFOs sahen,
deiner Meinung nach gesehen haben MÜSSEN! Wo nehmt ihr eigentlich diese Arroganz her? Ausreichende Bildung kann sie euch nicht vermittelt haben...
[...]
Es gibt jede menge UFOs. Alles, von dem man nicht weiß, was am Himmel
ist, ist ein UFO. *Mehr* hat bisher kein Ufogläubiger nachweisen
können. Und das ist auch gleichzeitig die Antwort.
Bei mir kommst du mit solcherlei Egalisierung von Sichtungen und dem Vermischen
von Spinnereien nicht weiter. Man weiß längst und hat durch Radarmessungen
nachgewiesen WAS sich dort am Himmel tut. Daß selbst die Experten dafür, außer
außerirdischer Technologie, noch keine sachlich sinnvolle Erklärung haben
können halt nur Menschen verstehen, die sich lange und intensiv mit dem Problem
beschäftigt haben. Dir werfe ich in diesem Zusammenhang deswegen nicht einmal vor, so zu reagieren...ABER als studierter Biologe solltest du in Sachen Corona- Einschätzung wirklich mehr draufhaben, als die schlichte Anbiederung an die
VorzeigeEXperten Merkels.
Post by Der Habakuk.
Das mag dir ketzt
sehr arrogant und unvernünftig erscheinen. ist es aber nicht.
Doch ist es, zumindest für einen Akademiker! Was die Fritzels und Olemachers
dazu meinen ist irrelevant.
Post by Der Habakuk.
Im
Gegenteil ist es arrogant, wenn etwa Geistergläubige erwarten,
Danke, DAS wars für mich dazu schon wieder! Wer dabei einen Zusammenhang herzustellen versucht, der hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun!

[...]
Der Habakuk.
2020-05-24 08:44:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Covidioten mögen es so sehen.
[]
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Im
Gegenteil ist es arrogant, wenn etwa Geistergläubige erwarten,
Danke, DAS wars für mich dazu schon wieder!
Ach? Prinzessin auf der Erbse.


Wer dabei einen Zusammenhang herzustellen versucht, der hat doch nicht
mehr alle Latten am Zaun!
Post by Odin
[...]
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Odin
2020-05-24 08:49:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Covidioten mögen es so sehen.
[]
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Im
Gegenteil ist es arrogant, wenn etwa Geistergläubige erwarten,
Danke, DAS wars für mich dazu schon wieder!
Ach? Prinzessin auf der Erbse.
Nein, das war mir nur zu langweilig. Mir ist das Thema UFOs zu wichtig, als daß ich es mit dem bescheuerten Geisterglauben in Zusammenhang bringen lassen möchte, indem ich mich dann noch daran beteilige.
Post by Der Habakuk.
Wer dabei einen Zusammenhang herzustellen versucht, der hat doch nicht
mehr alle Latten am Zaun!
Post by Odin
[...]
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Der Habakuk.
2020-05-24 09:35:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Covidioten mögen es so sehen.
[]
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Im
Gegenteil ist es arrogant, wenn etwa Geistergläubige erwarten,
Danke, DAS wars für mich dazu schon wieder!
Ach? Prinzessin auf der Erbse.
Nein, das war mir nur zu langweilig. Mir ist das Thema UFOs zu wichtig, als daß ich es mit dem bescheuerten Geisterglauben in Zusammenhang bringen lassen möchte, indem ich mich dann noch daran beteilige.
Aber du siehst schon die Gemeinsamkeiten?

- Viele glauben entschieden daran!
- Viele glauben ebenso entschieden nicht daran.
- Viele zucken auch nur die Achseln :-)
- Die die daran glauben, halten ihre "Beweise" dafür für unheimlich
stichhaltig und überzeugend
- Die die nicht daran glauben, halten diese angeblichen Beweise eher
für lächerlich. Für sie beweisen sie eher die Leichtgläubigkeit der
Geistergläubigen

Da könnte man jetzt noch ein paar weitere Gemeinsamkeiten finden, aber
jetzt sollte dir wenigstens etwas klarer geworden sein, daß es da doch
viele Parallelen gibt.

Da´ß ich das angesprochen habe, stinkt dir imho nur deswegen so, weil
du den Geisterglauben für bescheuert hältst, den UFOglauben aber nicht.
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Wer dabei einen Zusammenhang herzustellen versucht, der hat doch nicht
mehr alle Latten am Zaun!
Lol. Dann bekenne ich mich schuldig. Nur verschone mich dann bitte
auch zukünftig mit deiner Ufo-Glaubenswahrheit. Die ist nämlich nur
für dich und Deinesgleichen.
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Post by Odin
[...]
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Odin
2020-05-24 10:58:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Covidioten mögen es so sehen.
[]
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Im
Gegenteil ist es arrogant, wenn etwa Geistergläubige erwarten,
Danke, DAS wars für mich dazu schon wieder!
Ach? Prinzessin auf der Erbse.
Nein, das war mir nur zu langweilig. Mir ist das Thema UFOs zu wichtig, als daß ich es mit dem bescheuerten Geisterglauben in Zusammenhang bringen lassen möchte, indem ich mich dann noch daran beteilige.
Aber du siehst schon die Gemeinsamkeiten?
Nein, sehe ich nicht! Allenfalls besteht da einer zwischen jenen UFO Spinnern,
die jedes unscharfe Pixelphoto für ein UFO halten und den Geistergläubigen, die
im unscharfen Nebel eine menschliche Erscheinung gesehen haben wollen.

Das alles hat aber mit den wenigen bestätigten UFO Sichtungen durch Piloten und
andere Personen, wie z.B. Polizisten oder Radartechnikern, nichts zu tun. Selbige sind häufig auch noch durch weitere Personen gesichtet worden und, was noch viel bedeutender ist, auch durch parallel dazu korrelierende technische
Messungen, wie Radar oder Optik.
Post by Der Habakuk.
- Viele glauben entschieden daran!
Darum geht es mir ja nicht.
Post by Der Habakuk.
- Viele glauben ebenso entschieden nicht daran.
Darum auch nicht.
Post by Der Habakuk.
- Viele zucken auch nur die Achseln :-)
- Die die daran glauben, halten ihre "Beweise" dafür für unheimlich
stichhaltig und überzeugend
Auch um die, die NUR daran glauben geht es mir nicht! Ein Radarsignal und/oder
Kamerasignal kann sehr gut auf technische Defekte diverser Art begutachtet werden. Wenn man die alle ausschließen kann, dan muß das gesichtete Phänomen
auch real sein. Sich darüber dann ernsthaft Gedanken zu machen DARAUF kommt es mir an!!!
Post by Der Habakuk.
- Die die nicht daran glauben, halten diese angeblichen Beweise eher
für lächerlich. Für sie beweisen sie eher die Leichtgläubigkeit der
Geistergläubigen
Da könnte man jetzt noch ein paar weitere Gemeinsamkeiten finden, aber
jetzt sollte dir wenigstens etwas klarer geworden sein, daß es da doch
viele Parallelen gibt.
Nein, gibt es nicht wie ich dir dazu jetzt geantwortet habe. DU operierst hier
mit Kantenverschleiß und hoffst dabei darauf, daß dieses diffuse entlang
hangeln an Grauzoden deinen Standpunkt eher durchsetzen könnte. Bei mir
funktioniert das nicht. Das sind für mich Taschenspielertricksereien...
Post by Der Habakuk.
Da´ß ich das angesprochen habe, stinkt dir imho nur deswegen so, weil
du den Geisterglauben für bescheuert hältst, den UFOglauben aber nicht.
Auch DAS ist wieder nicht ganz richtig von dir geschlußfolgert. Ich habe mich
damit nie wirklich beschäftigt und würde schon deswegen Menschen, die selbst
einen Geist oder ähnliches Gesehen haben wollen, nicht kategorische als Spinner
bezeichnen. Pareidolie ist eben nicht immer eine Erklärung, weder hier noch dort.
Post by Der Habakuk.
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Wer dabei einen Zusammenhang herzustellen versucht, der hat doch nicht
mehr alle Latten am Zaun!
Lol. Dann bekenne ich mich schuldig. Nur verschone mich dann bitte
auch zukünftig mit deiner Ufo-Glaubenswahrheit. Die ist nämlich nur
für dich und Deinesgleichen.
Du unterschlägst doch aber, daß DU damit angefangen hast solche hinkenden Vergleiche anzulegen. Und wenn DU dich an einem Beitrag mit UFOs beteiligst,
dann solltest du dich nicht darüber beschweren DICH SELBST damit belästigt zu haben!
Post by Der Habakuk.
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Post by Odin
[...]
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Carsten Thumulla
2020-05-26 08:32:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Niemand weiß heute, ob es mit Corona ebenso kommen wird.
Corona ist in ZWEI WOCHEN beendet. Da GIBT es keine Krankheit mehr!

ct
Der Habakuk.
2020-05-26 09:41:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Niemand weiß heute, ob es mit Corona ebenso kommen wird.
Corona ist in ZWEI WOCHEN beendet. Da GIBT es keine Krankheit mehr!
ct
Immerhin, er traut sich was, der Thumulla.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Odin
2020-05-26 10:48:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Niemand weiß heute, ob es mit Corona ebenso kommen wird.
Corona ist in ZWEI WOCHEN beendet. Da GIBT es keine Krankheit mehr!
ct
Immerhin, er traut sich was, der Thumulla.
Ja, davon kann einer wie du nur träumen, gelle!
Der Habakuk.
2020-05-26 11:07:32 UTC
Antworten
Permalink
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Niemand weiß heute, ob es mit Corona ebenso kommen wird.
Corona ist in ZWEI WOCHEN beendet. Da GIBT es keine Krankheit mehr!
ct
Immerhin, er traut sich was, der Thumulla.
Ja, davon kann einer wie du nur träumen, gelle!
Bist wohl wieder mal auf Stunk aus.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Odin
2020-05-27 07:06:27 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Odin
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Niemand weiß heute, ob es mit Corona ebenso kommen wird.
Corona ist in ZWEI WOCHEN beendet. Da GIBT es keine Krankheit mehr!
ct
Immerhin, er traut sich was, der Thumulla.
Ja, davon kann einer wie du nur träumen, gelle!
Bist wohl wieder mal auf Stunk aus.
So leicht wärst du zu provozieren???
Zweite La-Ola-Welle
2020-05-26 21:00:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Post by Der Habakuk.
Niemand weiß heute, ob es mit Corona ebenso kommen wird.
Corona ist in ZWEI WOCHEN beendet. Da GIBT es keine Krankheit mehr!
ct
Kommt dann wieder das Gretel aufs Trapez?

Irgendein Affe muss ja immer tanzen.

2. Welle
Reinhard Pfeiffer
2020-05-27 05:20:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Zweite La-Ola-Welle
Kommt dann wieder das Gretel aufs Trapez?
Irgendein Affe muss ja immer tanzen.
2. Welle
Der Klima-Affe muss in zwei Wochen wieder tanzen,
denn der hatte wegen Corona drei Monate Urlaub.
--
Gruß Reinhard
Reinhard Pfeiffer
2020-05-27 05:20:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Corona ist in ZWEI WOCHEN beendet. Da GIBT es keine Krankheit mehr!
Hat die Strulle Merkel in zwei Wochen die Wirtschaft dann endgültig
gegen die Wand gefahren?
--
Gruß Reinhard
Der demokratische Führerstaat
2020-05-27 20:19:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by Carsten Thumulla
Corona ist in ZWEI WOCHEN beendet. Da GIBT es keine Krankheit mehr!
Hat die Strulle Merkel in zwei Wochen die Wirtschaft dann endgültig
gegen die Wand gefahren?
Ich finde, dass Frauen außerhalb der Küche nichts zu suchen haben. Wenn
sie ihren Männern fleißig dienen, dann haben sie ihren Lohn dahin.

Arnold

Odin
2020-05-21 07:22:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Wenn die aufhören zu lügen, dann bricht deren bösartig antideutsches System doch sofort zusammen! So wird es dazu noch einige Zeit brauchen, bis Merkel mit ihrer
Politik die faulen EU Länder mit unseren Steuergeldern in dreistelliger
Milliardenhöhe zu beschenken, endlich am Ende und im Bürgerkrieg landet....
Carsten Thumulla
2020-05-24 04:58:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Odin
Post by Carsten Thumulla
Eine zweite, dritte und virte Lügenwelle werden kommen.
Wenn die aufhören zu lügen, dann bricht deren bösartig antideutsches System doch sofort zusammen! So wird es dazu noch einige Zeit brauchen, bis Merkel mit ihrer
Politik die faulen EU Länder mit unseren Steuergeldern in dreistelliger
Milliardenhöhe zu beschenken, endlich am Ende und im Bürgerkrieg landet....
Sie können sich nur noch mit Lügen an der Macht halten. Deshalb ist auch
nur niveaulosestes Pack an der Macht.

Schaut euch genau an, wer die unterstützt!

ct
Isk Ender
2020-05-21 08:29:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Odin
Erfahrener Landarzt: „Ich habe noch nie eine zweite Welle erlebt“
Da hat der "erfahrene Landarzt" weder von der Asiatischen Grippe
(30.000 Tote in D) noch von der Hongkong-Grippe (40.000 Tote in D)
gehört, welche in mehreren Wellen in D wütete.
Hans-Juergen Lukaschik
2020-05-22 07:04:41 UTC
Antworten
Permalink
am Donnerstag, 21 Mai 2020 10:29:37
Post by Isk Ender
Erfahrener Landarzt: „Ich habe noch nie eine zweite Welle erlebt“
Da hat der "erfahrene Landarzt" weder von der Asiatischen Grippe
(30.000 Tote in D) noch von der Hongkong-Grippe (40.000 Tote in D)
gehört, welche in mehreren Wellen in D wÌtete.
Was an „Ich habe noch nie eine zweite Welle erlebt“ hast du nicht
verstanden?
Der erfahrene Landarzt ist seit 1986 Arzt, seine eigene Praxis hat er
seit 29 Jahre.
In welchen Alter sollte er die von dir genannten Grippewellen erlebt
haben?
Was meinst du? Sollte er auch schon die spanische Grippe erlebt haben?
Eventuell auch schon die Pest im 14. Jahrhundert?
Ich habe mal gelesen, du seiest Jurist. Komischer Jurist, der erlebt
mit gehört gleich setzt.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Loading...