Discussion:
GEW fordert: Lehrer müssen sich gegen AfD stark machen
Add Reply
Kim Jong Hippo
2024-03-29 02:08:14 UTC
Antworten
Permalink
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ruft die Lehrkräfte in Deutschland auf, im Unterricht die Auseinandersetzung mit der AfD zu suchen. „Die AfD ist eine Partei mit verfassungsfeindlichen Tendenzen. Das dürfen und sollen Lehrerinnen und Lehrer auch im Klassenraum so sagen“, sagte GEW-Chefin Maike Finnern unserer Redaktion. „Am besten tun sie das, indem sie konkrete Aussagen und Vorgänge analysieren und mit den Schülerinnen und Schülern besprechen“, fügte sie hinzu.
„Ich ermuntere Lehrkräfte nicht nur dazu, die Auseinandersetzung mit der AfD auch im Klassenraum zu suchen. Ich rufe sie auch ausdrücklich dazu auf“, betonte Finnern.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.rechtsextremismus-gew-fordert-lehrer-muessen-sich-gegen-afd-stark-machen.bd2280a8-fa41-4388-bf72-8dc5bdf89fad.html

Fracksausen?

Und nebenbei, war da nicht mal was mit Neutralitätsgebot?
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
DER GELAeUTERTE
2024-03-29 02:23:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
?Ich ermuntere Lehrkräfte nicht nur dazu, die Auseinandersetzung mit
der AfD auch im Klassenraum zu suchen.
Und nebenbei, war da nicht mal was mit Neutralitätsgebot?
Aber hatte man denn nicht damals[tm] auch eine Ausnahme gemacht
wegen der juedischen Gefahr?
--
Post by Kim Jong Hippo
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Arnulf Sopp
2024-03-29 02:25:24 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
„Die AfD ist eine Partei mit verfassungsfeindlichen
Tendenzen. Das dürfen und sollen Lehrerinnen und Lehrer auch im
Klassenraum so sagen“, sagte GEW-Chefin Maike Finnern unserer
Redaktion. „Am besten tun sie das, indem sie konkrete Aussagen und
Vorgänge analysieren und mit den Schülerinnen und Schülern
besprechen“, fügte sie hinzu.
Fracksausen?
Was mich betrifft, ja, und wie!
Post by Kim Jong Hippo
Und nebenbei, war da nicht mal was mit Neutralitätsgebot?
Och, da war auch mal was mit Grundgesetz. Aber das ist der AfD nicht so
wichtig. Ein Grund für mein Fracksausen.

Und Leute, die einen Eid auf die Verfassung schworen (Lehrer) im
Zusammenhang mit nahezu bundesweit gesicherter Verfassungsfeindlichkeit
an Neutralität zu gemahnen, ist ein schlechter Witz.
--
Tschüs!
Arnulf
DER GELAeUTERTE
2024-03-29 02:40:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arnulf Sopp
Och, da war auch mal was mit Grundgesetz. Aber das ist der AfD nicht
so wichtig.
Verwechselst Du tagesschaugestaehlter Doedel da nicht was, Zeichenlehrer?
WER hat denn TATSAeCHLICH seine Drecksgriffel am Grundgeschwaetz?
Post by Arnulf Sopp
Und Leute, die einen Eid auf die Verfassung schworen (Lehrer)
Wenn wir denn mal endlich eine haetten, Zeichenlehrer!
Post by Arnulf Sopp
im Zusammenhang mit nahezu bundesweit gesicherter
[bzw. tagesschauverkuendeter, was ja gleichbedeutend ist, woll?]
Post by Arnulf Sopp
Verfassungsfeindlichkeit an Neutralität zu gemahnen, ist ein
schlechter Witz.
Die Strolche, denen Du Trottel die Stange haelst, sind der
schlechte Witz hier im Land, Zeichenlehrer!
--
|Dass unter den Flüchtlingen, die das auf sich nehmen, auch nur
|ein einziger IS-Anhänger ist, ist extrem unwahrscheinlich.
[Arnulf Sopp <https://worditout.com/word-cloud/2058142> in:
<http://al.howardknight.net/?STYPE=msgid&MSGI=%3C1eptza5d8l0w1$***@news.hacktory.de%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Kim Jong Hippo
2024-03-29 08:41:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arnulf Sopp
Post by Kim Jong Hippo
„Die AfD ist eine Partei mit verfassungsfeindlichen Tendenzen. Das
dürfen und sollen Lehrerinnen und Lehrer auch im Klassenraum so
sagen“, sagte GEW-Chefin Maike Finnern unserer Redaktion. „Am besten
tun sie das, indem sie konkrete Aussagen und Vorgänge analysieren und
mit den Schülerinnen und Schülern besprechen“, fügte sie hinzu.
Fracksausen?
Was mich betrifft, ja, und wie!
Aber mal näher darüber nachdenken, woher der Zulauf der AfD wohl stammt,
möchten wir nicht?

Alles Nazis?
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Arnulf Sopp
2024-03-29 23:25:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Post by Arnulf Sopp
Post by Kim Jong Hippo
Fracksausen?
Was mich betrifft, ja, und wie!
Aber mal näher darüber nachdenken, woher der Zulauf der AfD wohl stammt,
möchten wir nicht?
Woher wissen "wir" das? Davon habe ich nichts gesagt.
Post by Kim Jong Hippo
Alles Nazis?
Nicht alle. Es gibt darunter auch ganz gewöhnliche Deppen, die darüber
überhaupt nicht nachdenken. Warum wählt man Nazis, ohne Nazi zu sein?
Das ist dann keine besonders intelligente Idee.

Auch der Gedanke eines "Denkzettels" für die seriösen Parteien ist eine
intellektuelle Bankrotterklärung, denn wen man wählt, der könnte diese
Wahl ja gewinnen. Dann gnade uns Gott!
--
Tschüs!
Arnulf
DER GELAeUTERTE
2024-03-29 23:38:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arnulf Sopp
Warum wählt man Nazis, ohne Nazi zu sein?
Man waehlt ja keine "Nazis", sondern die von Deiner
Tagesschau zu Nazis _ERKLAeRTE_ AfD, Zeichenlehrer!
Dumpfbacken wie Du beten das dann nach.
--
|Dass unter den Flüchtlingen, die das auf sich nehmen, auch nur
|ein einziger IS-Anhänger ist, ist extrem unwahrscheinlich.
[Arnulf Sopp <https://worditout.com/word-cloud/2058142> in:
<http://al.howardknight.net/?STYPE=msgid&MSGI=%3C1eptza5d8l0w1$***@news.hacktory.de%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Andreas Bockelmann
2024-03-30 13:57:51 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arnulf Sopp
Post by Kim Jong Hippo
Post by Arnulf Sopp
Post by Kim Jong Hippo
Fracksausen?
Was mich betrifft, ja, und wie!
Aber mal näher darüber nachdenken, woher der Zulauf der AfD wohl stammt,
möchten wir nicht?
Woher wissen "wir" das? Davon habe ich nichts gesagt.
Post by Kim Jong Hippo
Alles Nazis?
Nicht alle. Es gibt darunter auch ganz gewöhnliche Deppen, die darüber
überhaupt nicht nachdenken. Warum wählt man Nazis, ohne Nazi zu sein? Das
ist dann keine besonders intelligente Idee.
Meinst Du die Nazis, die mit "Correctiv" eine zweite SA aufgestellt Haben.
Oder meinst Du die Nazis, die minderjährige Kinder kastrieren wollen? Evtl.
meinst Du die Nazis, die wieder einmal die Staatsanwaltschaften und slebst
Richter kontrollieren wollen? Aber ganz sicher meinst Du die Nazis, die
jegliche Meinungsäußerungen im Keim ersticken wollen.

Nein, die habe ich nicht gewählt, beschwere Dich bei jemand anderem.
--
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann
Arnulf Sopp
2024-03-31 01:06:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Andreas Bockelmann
Post by Arnulf Sopp
Post by Kim Jong Hippo
Alles Nazis?
Nicht alle. Es gibt darunter auch ganz gewöhnliche Deppen, die darüber
überhaupt nicht nachdenken. Warum wählt man Nazis, ohne Nazi zu sein?
Das ist dann keine besonders intelligente Idee.
Meinst Du die Nazis, die mit "Correctiv" eine zweite SA aufgestellt Haben.
Sieh mal unter SA nach; offensichtlich bringst du da etwas gründlich
durcheinander.
Post by Andreas Bockelmann
Oder meinst Du die Nazis, die minderjährige Kinder kastrieren
wollen?
Wer will das denn? Und selbst wenn, auch das ist nicht die Definition
von Nazi. Wirst du mich gleich fragen, ob ich die Nazis meine, die ihren
Teller nicht leer essen oder ihre Kippen auf die Straße schmeißen?

Nein, ich meine die, welche gerichtsnotorische Verfassungsfeinde vom
rechten Rand sind.
Post by Andreas Bockelmann
Evtl. meinst Du die Nazis, die wieder einmal die
Staatsanwaltschaften und slebst Richter kontrollieren wollen?
Und wer will das?
Post by Andreas Bockelmann
Aber ganz
sicher meinst Du die Nazis, die jegliche Meinungsäußerungen im Keim
ersticken wollen.
Ja, das wären dann u.U. echte Nazis. Haben wir ein Glück, dass unsere
Regierung das NICHT will und auch nicht tut! Oder haben dir schon mal
die Schergen des Staates die Tür eingetreten, nachdem du mal deine
Meinung äußertest? Bei Putin ist das und Schlimmeres Alltag.
Post by Andreas Bockelmann
Nein, die habe ich nicht gewählt, beschwere Dich bei jemand anderem.
Habe ich mich bei dir beschwert?
--
Tschüs!
Arnulf
DER GELAeUTERTE
2024-03-31 01:33:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arnulf Sopp
Post by Andreas Bockelmann
Meinst Du die Nazis, die mit "Correctiv" eine zweite SA aufgestellt Haben.
Sieh mal unter SA nach; offensichtlich bringst du da etwas gründlich
durcheinander.
Stimmt, Zeichenlehrer, die SA(ntifa) taete es eher treffen.
Post by Arnulf Sopp
Nein, ich meine die, welche gerichtsnotorische Verfassungsfeinde
vom rechten Rand sind.
Wie Dich Deine Tagesschau gelehrt hat, woll, Zeichenlehrer?
Wie auch das unten in der Sig damals, woll, Zeichenlehrer?
--
|Dass unter den Flüchtlingen, die das auf sich nehmen, auch nur
|ein einziger IS-Anhänger ist, ist extrem unwahrscheinlich.
[Arnulf Sopp <https://worditout.com/word-cloud/2058142> in:
<http://al.howardknight.net/?STYPE=msgid&MSGI=%3C1eptza5d8l0w1$***@news.hacktory.de%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Panzerschaffer
2024-03-29 06:40:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ruft die Lehrkräfte
in Deutschland auf, im Unterricht die Auseinandersetzung mit der AfD
zu suchen. „Die AfD ist eine Partei mit verfassungsfeindlichen
Tendenzen. Das dürfen und sollen Lehrerinnen und Lehrer auch im
Klassenraum so sagen“, sagte GEW-Chefin Maike Finnern unserer
Redaktion. „Am besten tun sie das, indem sie konkrete Aussagen und
Vorgänge analysieren und mit den Schülerinnen und Schülern
besprechen“, fügte sie hinzu.
„Ich ermuntere Lehrkräfte nicht nur dazu, die Auseinandersetzung mit
der AfD auch im Klassenraum zu suchen. Ich rufe sie auch ausdrücklich
dazu auf“, betonte Finnern.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.rechtsextremismus-gew-fordert-lehrer-muessen-sich-gegen-afd-stark-machen.bd2280a8-fa41-4388-bf72-8dc5bdf89fad.html
Fracksausen?
Davon kann man ausgehen. Die FDGB-Gewuergschaften versuchen sich mit
arbeitsscheuen Millenials ueber Wasser zu halten, was ihnen anscheinend
auf den ersten Blick auch gelingt.
Aber sowie diese Faulenzer mal etwas arbeiten sollen, wird wieder gepienst.
Im oeffentlichen "Dienst" kann das noch ne Weile gut gehen, aber in der
mehr oder weniger freien Wirtschaft werden viele Aushilfsjobs, wie
Busfahrer und Lokfuehrer bald wegautomatisiert.
Die aktuell erpressten Lohnsteigerungen der Zugschaffnergewuergschaft
werden denen nich sehr bald auf die Fuesse fallen. Nur wird der
Erpresser Weselski dann schon seine ueppige Pension geniessen.
Wir sind alle gefickt und wenn die Steuern ausbleiben, mit denen sich
die Schmarotzer ihre Taschen fuellen, dann werden auch die am Hungertuch
nagen.
Post by Kim Jong Hippo
Und nebenbei, war da nicht mal was mit Neutralitätsgebot?
Die hiesigen Gewuergschaften waren schon immer Kommunisten ohne jeden
Sachverstand. Das kommt daher, weil ihre Bonzen Proleten sind, die sich
durch Demagogie einen Platz in der Gesellschaft erschlichen haben, an
dem sie sonst nie angekommen waeren. Und die GEsellschaft hat das leider
zugelasen, anstatt diesen Nichtsleistern einfadh einen Besen in die Hand
zu druecken.
klaus reile
2024-03-29 07:58:15 UTC
Antworten
Permalink
On Fri, 29 Mar 2024 03:08:14 +0100
Post by Kim Jong Hippo
„Ich ermuntere Lehrkräfte nicht nur dazu, die Auseinandersetzung
mit der AfD auch im Klassenraum zu suchen. Ich rufe sie auch
ausdrücklich dazu auf“, betonte Finnern.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.rechtsextremismus-gew-fordert-lehrer-muessen-sich-gegen-afd-stark-machen.bd2280a8-fa41-4388-bf72-8dc5bdf89fad.html
Fracksausen?
Das halte ich für stark untertrieben. Sie haben Angstattacken, dass der
mündige mitdenkende Bürger seine verbrieften Rechte wahrnimmt. Die, die
sich angeblich um die Demokratie sorgen, haben ganz andere Sorgen.

Klaus
Post by Kim Jong Hippo
Und nebenbei, war da nicht mal was mit Neutralitätsgebot?
--
Das Verbot der Meinungsfreiheit trifft nur die, die eine Meinung haben.
Die anderen werden es nicht mal bemerken.
Ich will *nicht*, dass Du so denkst wie ich. Ich will einfach nur *dass*
Du denkst
Heinz Schmitz
2024-03-29 10:11:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ruft die Lehrkräfte in Deutschland auf, im Unterricht die Auseinandersetzung mit der AfD zu suchen. „Die AfD ist eine Partei mit verfassungsfeindlichen Tendenzen. Das dürfen und sollen Lehrerinnen und Lehrer auch im Klassenraum so sagen“, sagte GEW-Chefin Maike Finnern unserer Redaktion. „Am besten tun sie das, indem sie konkrete Aussagen und Vorgänge analysieren und mit den Schülerinnen und Schülern besprechen“, fügte sie hinzu.
„Ich ermuntere Lehrkräfte nicht nur dazu, die Auseinandersetzung mit der AfD auch im Klassenraum zu suchen. Ich rufe sie auch ausdrücklich dazu auf“, betonte Finnern.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.rechtsextremismus-gew-fordert-lehrer-muessen-sich-gegen-afd-stark-machen.bd2280a8-fa41-4388-bf72-8dc5bdf89fad.html
Fracksausen?
Und nebenbei, war da nicht mal was mit Neutralitätsgebot?
https://www.spiegel.de/geschichte/schule-in-der-ddr-a-946445.html
"20.12.2007, 12.21
... Einer der aufgefundenen Filme zeigt eine Geschichtsstunde
aus dem Jahr 1977. Das Thema: "Sicherung der Staatsgrenze
am 13. August 1961". Die Lehrerin will mit den Köpenicker
Schülern die Leitfrage bearbeiten, weshalb der Bau der
Berliner Mauer ein Beitrag zur Sicherung des Friedens war."

https://www.mdr.de/geschichte/ddr/alltag/erziehung-bildung/schulsystem-ddr-100.html
"11. Januar 2022, 10:29
Bildung im Sozialismus
Das Schulsystem der DDR
... Dem oftmals stimmigen Lehrer-Schüler-Verhältnis und den
teils freundschaftlichen Bindungen stand stets eine
erzwungene ideologische Indoktrination gegenüber, die v.a.
in den Oberklassen der POS und an den EOS als penetrant
und unglaubwürdig empfunden wurde."

Grüße,
H.

PS
Rot-grüne Phrasen sind eben verfügbar, erfolgreiches Nachdenken nicht.
Lothar Kimmeringer
2024-03-30 23:55:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
„Ich ermuntere Lehrkräfte nicht nur dazu, die Auseinandersetzung
mit der AfD auch im Klassenraum zu suchen. Ich rufe sie auch
ausdrücklich dazu auf“, betonte Finnern.
[...]
Und nebenbei, war da nicht mal was mit Neutralitätsgebot?
Inwieweit ist das verletzt? Sich mit Parteien und den von
ihnen vertretenen Inhalten auseinanderzusetzen, gehoert zum
Unterricht und war auch schon Bestandteil zu "meiner Zeit",
als es noch keine AfD gab.


Gruesse, Lothar
--
Lothar Kimmeringer E-Mail: ***@kimmeringer.de
PGP-encrypted mails preferred (Key-ID: 0x8BC3CD81)

Always remember: The answer is forty-two, there can only be wrong
questions!
DER GELAeUTERTE
2024-03-31 00:12:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Lothar Kimmeringer
Post by Kim Jong Hippo
?Ich ermuntere Lehrkräfte nicht nur dazu, die Auseinandersetzung
mit der AfD auch im Klassenraum zu suchen. Ich rufe sie auch
ausdrücklich dazu auf?, betonte Finnern.
[...]
Und nebenbei, war da nicht mal was mit Neutralitätsgebot?
Inwieweit ist das verletzt? Sich mit Parteien und den von
ihnen vertretenen Inhalten auseinanderzusetzen, gehoert zum
Unterricht und war auch schon Bestandteil zu "meiner Zeit",
als es noch keine AfD gab.
Damals aber noch ohne "Empfehlungen".
--
Post by Lothar Kimmeringer
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Friedrich Karl Siebert
2024-03-31 00:16:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Lothar Kimmeringer
Post by Kim Jong Hippo
„Ich ermuntere Lehrkräfte nicht nur dazu, die Auseinandersetzung
mit der AfD auch im Klassenraum zu suchen. Ich rufe sie auch
ausdrücklich dazu auf“, betonte Finnern.
[...]
Und nebenbei, war da nicht mal was mit Neutralitätsgebot?
Inwieweit ist das verletzt? Sich mit Parteien und den von
ihnen vertretenen Inhalten auseinanderzusetzen, gehoert zum
Unterricht und war auch schon Bestandteil zu "meiner Zeit",
als es noch keine AfD gab.
Gruesse, Lothar
Es jaulen doch nur die auf, die sich angesprochen fühlen - der Braune
Abschaum.
--
mit freundlichem Gruß
F.K.
DER GELAeUTERTE
2024-03-31 00:42:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Friedrich Karl Siebert
Es jaulen doch nur die auf, die sich angesprochen fühlen - der Braune
Abschaum.
Die hohlen Tagesschau-Zombies hingegen schlafen tief und fest.
--
Post by Friedrich Karl Siebert
Danke - es tut gut wenigstens von einigen verstanden zu werden -
kommt man sich wenigstens nicht gar so bloede vor <g>
[Ottmar Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Heinz Schmitz
2024-03-31 14:21:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Friedrich Karl Siebert
Post by Lothar Kimmeringer
Post by Kim Jong Hippo
¥Ich ermuntere Lehrkräfte nicht nur dazu, die Auseinandersetzung
mit der AfD auch im Klassenraum zu suchen. Ich rufe sie auch
ausdrücklich dazu auf´, betonte Finnern.
[...]
Und nebenbei, war da nicht mal was mit Neutralitätsgebot?
Inwieweit ist das verletzt? Sich mit Parteien und den von
ihnen vertretenen Inhalten auseinanderzusetzen, gehoert zum
Unterricht und war auch schon Bestandteil zu "meiner Zeit",
als es noch keine AfD gab.
Es jaulen doch nur die auf, die sich angesprochen fühlen - der Braune
Abschaum.
Das liebe ich so an Rot-Grün: Die dreiste Hochnäsigkeit, mit der sie
ohne Beweis behaupten, die Guten zu sein. Obwohl sie einfach nur
die Dummen sind :-).

Grüße,
H.
klaus reile
2024-03-31 08:19:36 UTC
Antworten
Permalink
On Sun, 31 Mar 2024 00:55:52 +0100
Post by Lothar Kimmeringer
Post by Kim Jong Hippo
„Ich ermuntere Lehrkräfte nicht nur dazu, die Auseinandersetzung
mit der AfD auch im Klassenraum zu suchen. Ich rufe sie auch
ausdrücklich dazu auf“, betonte Finnern.
[...]
Und nebenbei, war da nicht mal was mit Neutralitätsgebot?
Inwieweit ist das verletzt? Sich mit Parteien und den von
ihnen vertretenen Inhalten auseinanderzusetzen, gehoert zum
Unterricht und war auch schon Bestandteil zu "meiner Zeit",
als es noch keine AfD gab.
Gruesse, Lothar
Zu meiner Zeit, kurz nach dem Krieg, war ein ganz wichtiger Bestandteil
des Unterrichts, wir sollten uns nie wieder so verarschen lassen, wie
es unsere Eltern mit sich machen liessen. Wir sind wieder "auf einem
guten Weg".

Klaus
--
Das Verbot der Meinungsfreiheit trifft nur die, die eine Meinung haben.
Die anderen werden es nicht mal bemerken.
Ich will *nicht*, dass Du so denkst wie ich. Ich will einfach nur *dass*
Du denkst
Andreas Bockelmann
2024-04-01 10:45:22 UTC
Antworten
Permalink
Post by klaus reile
On Sun, 31 Mar 2024 00:55:52 +0100
Post by Lothar Kimmeringer
Post by Kim Jong Hippo
„Ich ermuntere Lehrkräfte nicht nur dazu, die Auseinandersetzung
mit der AfD auch im Klassenraum zu suchen. Ich rufe sie auch
ausdrücklich dazu auf“, betonte Finnern.
[...]
Und nebenbei, war da nicht mal was mit Neutralitätsgebot?
Inwieweit ist das verletzt? Sich mit Parteien und den von
ihnen vertretenen Inhalten auseinanderzusetzen, gehoert zum
Unterricht und war auch schon Bestandteil zu "meiner Zeit",
als es noch keine AfD gab.
Gruesse, Lothar
Zu meiner Zeit, kurz nach dem Krieg, war ein ganz wichtiger Bestandteil
des Unterrichts, wir sollten uns nie wieder so verarschen lassen, wie
es unsere Eltern mit sich machen liessen. Wir sind wieder "auf einem
guten Weg".
Verbeamtete Lehrer, die Mitglied einer Gewerkschaft sind, sind überhaupt
nicht ernst zu nehmen. Gerade die GEW stellte häufig bei LGBTQ-Demos oder
Aufmärschen der Antifa die "Ordner".

Inhaltlich können Gewerkschafter nur auf der Trillerpfeife tüten oder
Affenlaute von sich geben. Widerliches Geschmeiß.
--
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann
Allzeit
2024-04-01 17:17:57 UTC
Antworten
Permalink
[in die Runde:]

Wie isses, wenn man so ist?

(An ausführlicher Antwort nicht interessiert!)


((... oder haben die alle den "Ewigen 1. April" im Kopf??))

Loading...