Discussion:
Der Grund fuer die staatlich organisierten Demos gegen Rechts
(zu alt für eine Antwort)
Arne Luft
2024-02-03 14:43:28 UTC
Permalink
..... dürfte die Ablenkung vom bevorstehenden Zusammenbruch der grünen
Weltretterei aufgrund des fehlenden Geldes und der ebenfalls
grün-verursachten Wirtschaftskrise sein.
klaus reile
2024-02-03 15:01:43 UTC
Permalink
On Sat, 03 Feb 2024 15:43:28 +0100
Post by Arne Luft
..... dürfte die Ablenkung vom bevorstehenden Zusammenbruch der grünen
Weltretterei aufgrund des fehlenden Geldes und der ebenfalls
grün-verursachten Wirtschaftskrise sein.
Im Osten der Republik stehen demnächst Wahlen an. Man stelle sich vor,
die AfD bekäme dort eine Mehrheit. Da muss man doch vorsorgen.

Klaus
--
Die Frage ist nicht, was wir dürfen. Die Frage ist, was wir mit uns
machen lassen (Nena)

Es sind nicht nur die Bauern unzufrieden, wir anderen haben nur keinen
Trecker
Arne Luft
2024-02-03 15:35:26 UTC
Permalink
On Sat, 3 Feb 2024 16:01:43 +0100, klaus reile
Post by klaus reile
On Sat, 03 Feb 2024 15:43:28 +0100
Post by Arne Luft
..... dürfte die Ablenkung vom bevorstehenden Zusammenbruch der grünen
Weltretterei aufgrund des fehlenden Geldes und der ebenfalls
grün-verursachten Wirtschaftskrise sein.
Im Osten der Republik stehen demnächst Wahlen an. Man stelle sich vor,
die AfD bekäme dort eine Mehrheit. Da muss man doch vorsorgen.
Die haben auf ihre Art von 1933 gelernt. Damals versuchte die Prä-SED
die Nazis in ihre SED zu integrieren, indem sie Hindenburg dazu
aufforderten, Hitler zum von ihn ernannten Reichskanzler zu machen,
weil sie glaubten, Hitler könnte genauso zu Mitschimatschi gemacht
werden wie bereits die in die Prä-SED integrierten Partein. Hat damals
nicht geklappt, ne.

Die Frage ist diesmal, wer von den selbsternannten Nicht-Nazis nach
dem unvermeidlichen Umsturz regieren werden oder etwa keine von ihnen.
--

milet Anytime Anywhere
(ED Sousou no Frieren)
Fred Alph
2024-02-03 18:17:56 UTC
Permalink
Post by Arne Luft
On Sat, 3 Feb 2024 16:01:43 +0100, klaus reile
Post by klaus reile
On Sat, 03 Feb 2024 15:43:28 +0100
Post by Arne Luft
..... dürfte die Ablenkung vom bevorstehenden Zusammenbruch der grünen
Weltretterei aufgrund des fehlenden Geldes und der ebenfalls
grün-verursachten Wirtschaftskrise sein.
Im Osten der Republik stehen demnächst Wahlen an. Man stelle sich vor,
die AfD bekäme dort eine Mehrheit. Da muss man doch vorsorgen.
Die haben auf ihre Art von 1933 gelernt.
Aus 40 Jahre DDR/Linksfaschismus haben sie aber mehr gelernt!
Post by Arne Luft
Damals versuchte die Prä-SED
die Nazis in ihre SED zu integrieren, indem sie Hindenburg dazu
aufforderten, Hitler zum von ihn ernannten Reichskanzler zu machen,
weil sie glaubten, Hitler könnte genauso zu Mitschimatschi gemacht
werden wie bereits die in die Prä-SED integrierten Partein. Hat damals
nicht geklappt, ne.
Interessant.
Post by Arne Luft
Die Frage ist diesmal, wer von den selbsternannten Nicht-Nazis nach
dem unvermeidlichen Umsturz regieren werden oder etwa keine von ihnen.
Abwarten.

Vorher führt uns Scholz Olaf, oder seine nachfolgende USA-
Marionette, für die USA in den ertragreichen 2. Russlandfeldzug!

_Wieder mal_ mit Hilfe aus den USA:

Deutschland, die Naziförderung aus den USA:

Um zu erfahren, dass Hitlers Privatarmee, die SA, schon vor 1933
komplett mit _nagelneuen Remington-Pistolen, Made in USA_, ausge-
rüstet war, oder dass das _General Motors_ gehörende, Mitte der
30er Jahre eröffnete _LKW-Werk Brandenburg_, eine der größten
Autofabriken der Welt, die _ausschließlich Militärfahrzeuge_
herstellte, _erst ganz am Ende des Kriegs bombardiert_ wurde,
_als es der Roten Armee in die Hände zu fallen drohte_, ..

.. um solche Fakten über die Faschismusförderung durch ameri-
kanische Finanziers und Industrielle zu erfahren, hilft ein
Blick in die Standard-Geschichtswerke kaum. (...)
mehr:
https://www.heise.de/tp/features/Der-Handel-mit-dem-Feind-3430535.html
Arne Luft
2024-02-03 19:18:02 UTC
Permalink
Post by Fred Alph
Post by Arne Luft
On Sat, 3 Feb 2024 16:01:43 +0100, klaus reile
Post by klaus reile
On Sat, 03 Feb 2024 15:43:28 +0100
Post by Arne Luft
..... dürfte die Ablenkung vom bevorstehenden Zusammenbruch der grünen
Weltretterei aufgrund des fehlenden Geldes und der ebenfalls
grün-verursachten Wirtschaftskrise sein.
Im Osten der Republik stehen demnächst Wahlen an. Man stelle sich vor,
die AfD bekäme dort eine Mehrheit. Da muss man doch vorsorgen.
Die haben auf ihre Art von 1933 gelernt.
Aus 40 Jahre DDR/Linksfaschismus haben sie aber mehr gelernt!
Wie man es macht mit dem Volk, ne.

Scholzibubi war ein Fan vom Honnecker.
Post by Fred Alph
Post by Arne Luft
Damals versuchte die Prä-SED
die Nazis in ihre SED zu integrieren, indem sie Hindenburg dazu
aufforderten, Hitler zum von ihn ernannten Reichskanzler zu machen,
weil sie glaubten, Hitler könnte genauso zu Mitschimatschi gemacht
werden wie bereits die in die Prä-SED integrierten Partein. Hat damals
nicht geklappt, ne.
Interessant.
Die haben damals geglaubt, sie könnten Hitler als Postenhalter in
ihrem Sinne manipulieren.

Papen soll Ende Januar 1933 gesagt haben: "In sechs Wochen haben wir
Hitler so in die Ecke gedrängt, dass er quietscht."

Hindenburg vertraute Papen.
Post by Fred Alph
Post by Arne Luft
Die Frage ist diesmal, wer von den selbsternannten Nicht-Nazis nach
dem unvermeidlichen Umsturz regieren werden oder etwa keine von ihnen.
Abwarten.
Vorher führt uns Scholz Olaf, oder seine nachfolgende USA-
Marionette, für die USA in den ertragreichen 2. Russlandfeldzug!
Das passiert nicht.
Die Amis ziehen sich aus Europa zurück.
Post by Fred Alph
Um zu erfahren, dass Hitlers Privatarmee, die SA, schon vor 1933
komplett mit _nagelneuen Remington-Pistolen, Made in USA_, ausge-
rüstet war, oder dass das _General Motors_ gehörende, Mitte der
30er Jahre eröffnete _LKW-Werk Brandenburg_, eine der größten
Autofabriken der Welt, die _ausschließlich Militärfahrzeuge_
herstellte, _erst ganz am Ende des Kriegs bombardiert_ wurde,
_als es der Roten Armee in die Hände zu fallen drohte_, ..
Das ist schon fast 100 Jahre her.

Und wie ordnest du die Hilfe Stalinrusslands ein, die der Wehrmacht
die Möglichkeit gab, die durch den Versailler Vertrag verbotenen
Panzer in Russland zu entwickeln?

Und warum haben die Amis die Panzer, die ein Ami in den USA
entwickelte, nicht selbst verwendet, sondern es den Russen überlassen
diese Patente zu nutzen? Der daraus hervorgegangene T34 war den
deutschen Panzern weit überlegen, als der Krieg los ging.
Post by Fred Alph
.. um solche Fakten über die Faschismusförderung durch ameri-
kanische Finanziers und Industrielle zu erfahren, hilft ein
Blick in die Standard-Geschichtswerke kaum. (...)
https://www.heise.de/tp/features/Der-Handel-mit-dem-Feind-3430535.html
Das ist alles Quatsch.
Eku-pilz
2024-02-03 21:36:12 UTC
Permalink
.........
Übrigens heißt es korrekt: National-Sozialisten!

Dasz es offiziell einen national-bolschewistischen (kommunistischen, bis
1934) sowie einen national-konservativen Flügel (Hitler) in unserer
braven, alten, guten, lieben Tante NSDAP gab, ist bei dieser Schreibung
bereits berücksichtigt.
Um zu erfahren, dass Hitlers Privatarmee, die SA, schon vor 1933
komplett mit _nagelneuen Remington-Pistolen, Made in USA_, ausge-
rüstet war, oder dass das _General Motors_ gehörende, Mitte der
30er Jahre eröffnete _LKW-Werk Brandenburg_, eine der größten
Autofabriken der Welt, die _ausschließlich Militärfahrzeuge_
herstellte, _erst ganz am Ende des Kriegs bombardiert_ wurde,
_als es der Roten Armee in die Hände zu fallen drohte_, ...
Wir geistig Gesunden danken den vernünftigen und vernünftig gebliebenen
amerikanischen Geschäftsleuten/Unternehmern für ihre tatkräftige
Unterstützung des rechten Hitler-Deutschlands bis über den Tag hinaus!

Der künftige Herr Reichskanzler denkt bereits darüber nach, nach der
Machtübernahme denjenigen Amerikanern posthum deutsche Ehrenpreise zu
verleihen!

Übrigens, was du - belehrungsresistent, wie bei dir üblich - nicht
weißt, ist, daß der Vorstandsvorsitzende der Standard Oil ("ESSO") einst
vor einen Ausschuss des US-Kongresses gerufen wurde, mit der Anklage:
Kollaboration mit Hitler-Deutschland.

Er verteidigte sich mit der Feststellung, daß sein Unternehmen
privatwirtschaftlich ist und es sich nicht, wie etwa ein Staat, im Krieg
mit Deutschland befindet und als Unternehmen nicht verpflichtet ist (der
deutschfeindlichen Politik des Herrn Roosevelt zu folgen).

Mit DEINER offenkundig kommunistisch/bolschewistischen Weltanschauung,
die du präferierst, freie Unternehmer müssten auf Schritt und Tritt der
Regierung folgen, kämest du "drüben" schnell in grundsätzlichen Konflikt
mit einer breiten Phalanx Selbständiger.


Entschuldige, aber ich muss dir jetzt mal eine Wahrheit über dich
verkünden:

DU bist noch ganz und gar "DDR"!!!

Als bekennender, unbelehrbarer Bolschewikke bekämest DU vermutlich noch
nicht mal das erforderliche Einreise-Visum für die USA! (weil
fanatisches kommunistisches Alien)
Michel
2024-02-03 17:45:48 UTC
Permalink
Post by klaus reile
On Sat, 03 Feb 2024 15:43:28 +0100
Post by Arne Luft
..... dürfte die Ablenkung vom bevorstehenden Zusammenbruch der grünen
Weltretterei aufgrund des fehlenden Geldes und der ebenfalls
grün-verursachten Wirtschaftskrise sein.
Im Osten der Republik stehen demnächst Wahlen an. Man stelle sich vor,
die AfD bekäme dort eine Mehrheit. Da muss man doch vorsorgen.
Klaus
Auch die "Wir sind der Westen" Zeiten dürften sich ihrem Ende zuneigen.

Selbst die Amis lassen sich nicht mehr geschlossen für dumm verkaufen-
zumindest Texas scheint dort aufgewacht zu sein.

https://web.telegram.org/6ab5f1da-068d-489e-8714-e78ed7940e45

GruSS,
Michel
Arne Luft
2024-02-03 18:46:30 UTC
Permalink
On Sat, 03 Feb 2024 15:43:28 +0100, Arne Luft
Post by Arne Luft
..... dürfte die Ablenkung vom bevorstehenden Zusammenbruch der grünen
Weltretterei aufgrund des fehlenden Geldes und der ebenfalls
grün-verursachten Wirtschaftskrise sein.
Ein weiterer Grund ist wahrscheinlich die Ablenkung der Grünen von
ihren eigenen extremen menschenfeindlichen Vorhaben, mit der sie die
westliche demokratische Gesellschaft unterwerfungsbereit machen
wollen.

Dazu gehört zB die Finanzierung von extrem anti-rationalen Ideologien.

So finanzieren die von den Grünen geleiteten Familienministerien in
NRW und D eine sogenannte Anti-Antifeministische Kampagne.

Derlei sieht so aus

"Der Klassenfeind der antifeministischen, antiimperialistischen,
antirassistischen, gebärstreikenden, intersektionalen Genderfeministin
ist die andersdenkende Frau, die auf ihrer biologischen Weiblichkeit
beharrt und einen Penis nicht für ein weibliches Geschlechtsorgan
hält." (Die Welt)

Die unterstützten NGOs verbreiten zB

"Antifeminismus (baut) auf der biologistischen Vorstellung auf, dass
es lediglich zwei Körpergeschlechter gibt...." (dito)

Oder warum weiße Influenzerinnen Rassistinnen sind, liegt gemäß
US-Femidemmis daran, dass sie weiße Frauen sind, die über ihren
eigenen weißen Körper berichten und nicht über einen schwarzen. (dito)




Bei diesen Antis ist mit Vernunft und rationalen Gesprächen
genausowenig zu erreichen wie bei den Mitgliedern der Hamas.

Was macht ein Mensch, der an einer von Bakterien induzierten Krankheit
leidet? Erkundigt der sich beim Arzt, was er tun muß, um die
Vermehrung dieser von Gott geschaffenen Lebewesen optimal zu fördern,
um nach seinem baldigen Tod einen Teil des Fegefeuers zu vermeiden?

Also wundern euch nicht, was passieren wird, wenn die Natur die
Menschheit dazu anregt, zu überleben.
Rechtstutweh
2024-02-04 10:31:13 UTC
Permalink
Am 03.02.2024 um 15:43 faselte der Luftikus Schwachsinn über staatlich
organisierten Demos gegen Rechts
....
Wow! Du hast nicht nur Wahnvorstellungen darüber, was die Zukunft der
Menschheit sei, sondern offensichtlich schon über ganz alltägliche
Vorkommnisse.

Tipp: Ihr Rechtsaußen mit den erkennbaren braunen Streifen solltet nicht
auf Eure eigenen Lügen reinfallen.
:-D
Peter Heirich
2024-02-05 05:37:44 UTC
Permalink
Post by Rechtstutweh
Am 03.02.2024 um 15:43 faselte der Luftikus Schwachsinn über staatlich
organisierten Demos gegen Rechts
....
Wow! Du hast nicht nur Wahnvorstellungen darüber, was die Zukunft der
Menschheit sei, sondern offensichtlich schon über ganz alltägliche
Vorkommnisse.
Tipp: Ihr Rechtsaußen mit den erkennbaren braunen Streifen solltet nicht
auf Eure eigenen Lügen reinfallen.
Das ist recht einfach zu prüfen.

Theoretisch sollten Schilder und Spruchbänder, die von Hunderten oder
Tausenden Bürgern in Heimarbeit gefertigt werden, nach Zufallsmuster
deutlich streuen.

https://img.zeit.de/politik/deutschland/2024-02/proteste-wochenende-rechtsextremismus/wide__1000x562__desktop

Sehr viele orangene Luftballons, sehr viele kleine rote Papierfahnen mit
weißer Schrift. Würde ich organisierte Bei- und Nachhilfe unterstellen.
Ob direkt staatlich oder eine Ortsgruppe einer Partei ( rote Fahne, da
fällt mir SPD ein ) ist nicht zu beurteilen.

https://img.zeit.de/politik/deutschland/2024-02/kundgebungen-rechts-demonstrationen-demokratie-wahlen-teaser/wide__1000x562__desktop

Hier hat wohl jeder genommen, was er im Keller, in der Garage gefunden hat
und individuell gestaltet. Wohl echt besorgte Ostler (FF).

Peter
Erika Ciesla
2024-02-05 10:19:44 UTC
Permalink
Post by Peter Heirich
Post by Rechtstutweh
Am 03.02.2024 um 15:43 faselte der Luftikus Schwachsinn über staatlich
organisierten Demos gegen Rechts
Das ist recht einfach zu prüfen.
Ach was!

Es gehört zur braunen Ideologie, sich einzubilden, für „die schweigende
Mehrheit“ zu sprechen. Woher sie wissen, was diese Mehrheit will, wenn sie
doch schweigt, das weiß ich nicht, aber die da glauben das.

Nun demonstriert das Volk aber, und zwar GEGEN sie, was mit ihrer Ideologie
nicht vereinbar ist: entweder ist die Ideologie falsch, oder die Realität!

Aber wird der Ideologe nun seine Ideologie falsifizieren? Nein – er zwei–
felt an der Realität.
 
 
 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼́𝓵𝓪 😊
 
--
 
🔔️ Übrigens!

Der krumme Baum der lebt sein Leben, der gerade Baum wird Brett!
ottitale
2024-02-05 11:01:58 UTC
Permalink
das Schwachköpfchen Erika Ciesla <***@xyz.invalid>, also die asoziale
Sozialistin aus dem Mannheimer Dreckpfuhl aka Schnatterliese , brachte
am 5.2.2024, 11:19:44 zum Thema "Der Grund fuer die staatlich
Post by Erika Ciesla
Post by Peter Heirich
Post by Rechtstutweh
Am 03.02.2024 um 15:43 faselte der Luftikus Schwachsinn über staatlich
organisierten Demos gegen Rechts
Das ist recht einfach zu prüfen.
Ach was!
Für Dich unterbelichtete Schabracke natürlich nicht.
Post by Erika Ciesla
Nun demonstriert das Volk aber, und zwar GEGEN sie, was mit ihrer Ideologie
nicht vereinbar ist: entweder ist die Ideologie falsch, oder die Realität!
Du lügst ja schon wieder. Wie zwischenzeitlich nachgewiesen wurde sind
viele der "teilnehmenden Deppen" aus Parteien, deren
Vorfeldorganisationen und parteinahen Stiftungen sowie den von
öffentlichen Mitteln abhängigen.

Also quasi "erpresste Teilnahme".
Post by Erika Ciesla
Aber wird der Ideologe nun seine Ideologie falsifizieren? Nein – er zwei–
felt an der Realität.
Mit Realität hattest Du ja schon immer Probleme, Schnatterliese.
--
Erst braune Sozialisten
dann rote Sozialisten
nun grüne Sozialisten
gleiche Scheiße mit neuem Anstrich
nico
2024-02-05 13:42:36 UTC
Permalink
Post by ottitale
Sozialistin aus dem Mannheimer Dreckpfuhl aka Schnatterliese , brachte
am 5.2.2024, 11:19:44 zum Thema "Der Grund fuer die staatlich
Post by Erika Ciesla
Post by Peter Heirich
Post by Rechtstutweh
Am 03.02.2024 um 15:43 faselte der Luftikus Schwachsinn über staatlich
organisierten Demos gegen Rechts
Das ist recht einfach zu prüfen.
Ach was!
Für Dich unterbelichtete Schabracke natürlich nicht.
Post by Erika Ciesla
Nun demonstriert das Volk aber, und zwar GEGEN sie, was mit ihrer Ideologie
nicht vereinbar ist: entweder ist die Ideologie falsch, oder die Realität!
Du lügst ja schon wieder. Wie zwischenzeitlich nachgewiesen wurde sind
viele der "teilnehmenden Deppen" aus Parteien, deren
Vorfeldorganisationen und parteinahen Stiftungen sowie den von
öffentlichen Mitteln abhängigen.
Also quasi "erpresste Teilnahme".
Post by Erika Ciesla
Aber wird der Ideologe nun seine Ideologie falsifizieren? Nein – er zwei–
felt an der Realität.
Mit Realität hattest Du ja schon immer Probleme, Schnatterliese.
Du musst ihr zuerst erklären was "Realität" ist, sonst versteht sie Dich
nicht.
Rechtstutweh
2024-02-05 17:05:44 UTC
Permalink
Post by ottitale
Post by Erika Ciesla
Nun demonstriert das Volk aber, und zwar GEGEN sie, was mit ihrer Ideologie
nicht vereinbar ist: entweder ist die Ideologie falsch, oder die Realität!
Du lügst ja schon wieder. Wie zwischenzeitlich nachgewiesen wurde
Wieso _zwischenzeitlich_ nachgewiesen? Die hunderte von
unterschiedlichen Gruppierungen haben doch ganz offen im Vorfeld der
Demos zur Teilnahme aufgerufen. Da musste man nichts zwischenzeitlich
nachweisen. Da war auch nichts mit Geheimtreffs, Du verwechselst da was. :-D
Post by ottitale
sind
viele der "teilnehmenden Deppen" aus Parteien, deren
Vorfeldorganisationen und parteinahen Stiftungen sowie den von
öffentlichen Mitteln abhängigen.
Also quasi "erpresste Teilnahme".
Wie wurden die denn erpresst? Hat man denen gedroht, sie im
Weigerungsfall aus Deutschland auszuweisen? Hör auf zu träumen, Ihr seit
doch gar nicht an der Regierung. :-D
nico
2024-02-05 18:17:24 UTC
Permalink
Post by Rechtstutweh
Post by ottitale
Post by Erika Ciesla
Nun demonstriert das Volk aber, und zwar GEGEN sie, was mit ihrer Ideologie
nicht vereinbar ist: entweder ist die Ideologie falsch, oder die Realität!
Du lügst ja schon wieder. Wie zwischenzeitlich nachgewiesen wurde
Wieso _zwischenzeitlich_ nachgewiesen? Die hunderte von
unterschiedlichen Gruppierungen haben doch ganz offen im Vorfeld der
Demos zur Teilnahme aufgerufen. Da musste man nichts zwischenzeitlich
nachweisen. Da war auch nichts mit Geheimtreffs, Du verwechselst da was. :-D
Post by ottitale
sind
viele der "teilnehmenden Deppen" aus Parteien, deren
Vorfeldorganisationen und parteinahen Stiftungen sowie den von
öffentlichen Mitteln abhängigen.
Also quasi "erpresste Teilnahme".
Wie wurden die denn erpresst? Hat man denen gedroht, sie im
Weigerungsfall aus Deutschland auszuweisen? Hör auf zu träumen, Ihr seit
doch gar nicht an der Regierung. :-D
Junge, Junge bist Du blöed.
Peter Heirich
2024-02-05 19:22:37 UTC
Permalink
Post by ottitale
Du lügst ja schon wieder. Wie zwischenzeitlich nachgewiesen wurde sind
viele der "teilnehmenden Deppen" aus Parteien, deren Vorfeldorganisationen
und parteinahen Stiftungen sowie den von öffentlichen Mitteln abhängigen.
Also quasi "erpresste Teilnahme".
Nun ja, die in den Raum gestellte These "Millionen Deutsche sollen
ausgewiesen werden" dürfte kein Allgemeingut sein, insofern dürfte
freiwillg demonstriert werden.

Bezüglich der AfD gibt es gelegentlich Schilder, die die AfD und den FC
Kaiserslautern hervorheben.

Dass die Demonstrationen einheitlich gegen die AfD sind, ist bloße
Behauptung einiger berichtender Journalisten.

Da bei dieser eigenwilligen Konferenz in Potsdam 4 AfD-Mitglieder und 5
CDU-Mitglieder anwesend waren, kann gut sein, dass die Demonstranten eine
Reinigung oder ein Verbot der CDU fordern. Die "Gefahr", dass die CDU
wieder an die Macht kommt, ist historisch betrachtet, weit größer.

Peter
Peter Heirich
2024-02-05 12:06:30 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Ach was!
Es gehört zur braunen Ideologie, sich einzubilden, für „die schweigende
Mehrheit“ zu sprechen. Woher sie wissen, was diese Mehrheit will, wenn sie
doch schweigt, das weiß ich nicht, aber die da glauben das.
Nun demonstriert das Volk aber, und zwar GEGEN sie, was mit ihrer Ideologie
nicht vereinbar ist: entweder ist die Ideologie falsch, oder die Realität!
Die Ideologie ist nicht einheitlich und hat viele Abstufungen.

90% der ausreisepflichtigen Ausländer auszuschaffen dürfte inzwischen
breit getragene Haltung des Volkes sein.

Die Ideologie, jeder Mensch der Welt dürfe nach eigenem Willen und Wollen
in Deutschland leben, dürfte deutlich eine Mindermeinung darstellen.

Grundsätzlich würde ich die Demos so sehen, dass die Leute nicht von
durchgeknallten Idioten regiert werden wollen.

Das sind sicher Ideen, gar Deutsche in Massen auszuschaffen, weil deren
Meinung nicht zur "Volksgemeinschafft" passt.

Das sind aber auch Ideen eine Energie- und Klimawende bis übermorgen
realisieren zu wollen oder können und überhaupt wichtig zu sein.

Über das Klima der Welt entscheidet die Kommunistische Partei Chinas,
vielleicht noch die indische Regierung. Wir in Deutschland sind völlig
unerheblich. Wir werden auch nicht gefragt.

Peter
Erika Ciesla
2024-02-05 12:51:59 UTC
Permalink
Post by Peter Heirich
Post by Erika Ciesla
Ach was!
Es gehört zur braunen Ideologie, sich einzubilden, für „die
schweigende Mehrheit“ zu sprechen. Woher sie wissen, was diese
Mehrheit will, wenn sie doch schweigt, das weiß ich nicht, aber die da
glauben das.
Nun demonstriert das Volk aber, und zwar GEGEN sie, was mit ihrer
Ideologie nicht vereinbar ist: entweder ist die Ideologie falsch, oder
die Realität!
Die Ideologie ist nicht einheitlich und hat viele Abstufungen.
90% der ausreisepflichtigen Ausländer auszuschaffen dürfte inzwischen
breit getragene Haltung des Volkes sein.
Mieh thuuh!

Aber erstmal können! Denn Du kannst keinen ausschaffen, wenn Du keinen
hast, der sie nimmt.

Zweite Frage: wie viele sind es denn? Aktuell sind es rund 300.000 solche,
die hier kein Recht haben und wieder gehen müßten. Diese braunen Nasen da
wollen aber rund 20 Millionen Menschen /beseitigen/, auch Deutsche, auch
autochthone Deutsche, und das ist dann überhaupt gar nicht mehr komisch!
Post by Peter Heirich
Grundsätzlich würde ich die Demos so sehen, dass die Leute nicht von
durchgeknallten Idioten regiert werden wollen.
D’accord!
Post by Peter Heirich
Das sind sicher Ideen, gar Deutsche in Massen auszuschaffen, weil deren
Meinung nicht zur "Volksgemeinschafft" passt.
Zu *DIESER* (!) „Volksgemeinschaft“ will ich auch gar nicht passen, ich schwör!
Post by Peter Heirich
Das sind aber auch Ideen eine Energie- und Klimawende bis übermorgen
realisieren zu wollen oder können und überhaupt wichtig zu sein.
Über das Klima der Welt entscheidet die Kommunistische Partei Chinas,
vielleicht noch die indische Regierung. Wir in Deutschland sind völlig
unerheblich. Wir werden auch nicht gefragt.
Ja, und nein!

Richtig ist, daß die, die den meisten Dreck machen, auch am meisten sauer
machen können, dobrze! Das entlastet uns™ (ca. 2 %) aber nicht! Denn wenn
alle, die nur ein Prozent beitragen, sich für „unerheblich“ erklären, dann
tut *KEINER* was, und dann ist diese Welt nicht zu retten – selbst die
großen Anteile von China, et cetera, sind dann nicht mehr von Belang.

Bedenke: Hundert Pfennige sind auch eine Mark!
 
 
 👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼́𝓵𝓪 😊
 
--
 
🔔️ Übrigens!

„Jedes Bißchen hilft“, sprach die Ameise, und pißte in den Rhein! 😄👍
nico
2024-02-05 13:45:28 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Mieh thuuh!
Schmerzt die Aufmerksamkeitsgeilheit wieder so sehr? Oder ist es nicht
doch die quaelende Einsamkeit weil niemand mit Dir spielen will?
Post by Erika Ciesla
   𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼́𝓵𝓪 leidet unter ihrer quaelenden Einsamkeit
DER GELAeUTERTE
2024-02-05 14:32:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die untadelige Monnemer Totaldurchblickerin
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla, die gern mal Buchstaben tauscht:
<https://groups.google.com/g/de.rec.buecher/c/LOq2aL9eBGg/m/MrtaDJ86wpQJ>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Aber erstmal können! Denn Du kannst keinen ausschaffen, wenn Du
keinen hast, der sie nimmt.
Einfach aussen vor die Grenze stellen.
Die werden doch wohl noch wissen, wie sie da hingekommen waren.
Post by Erika Ciesla
dobrze!
Gesundheit!

Liebe Erika <bit.ly/3kh0LnU>, es tut mir SOOO leid, boese Woerter
gegen Dich im Usenet benutzt zu haben:
<https://groups.google.com/g/de.soc.politik.misc/search?q=ciesla%20author%3Apoint%40tipota.de>
Jetzt bin ich aber gelaeutert, moechte Dich jedoch trotzdem weiterhin
freundlich bitten, Deine Verleumdung gelegentlich mal zu widerrufen:

<https://groups.google.com/g/de.talk.tagesgeschehen/c/8u1i6KG24b8/m/KjnPtfuBAgAJ>

<https://debeste.de/upload/1e674cba419e126c25c72346f9f85a3e.jpg>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Heinz Brückner
2024-02-05 20:57:06 UTC
Permalink
am Mon, 5 Feb 2024 15:32:00 +0100 schrieb "DER GELAeUTERTE"
Post by DER GELAeUTERTE
Post by Erika Ciesla
Aber erstmal können! Denn Du kannst keinen ausschaffen, wenn Du
keinen hast, der sie nimmt.
Einfach aussen vor die Grenze stellen.
Die werden doch wohl noch wissen, wie sie da hingekommen waren.
Jaja, alles gaanz einfach:

Die südlichen Außengrenzländer habe die Leute nicht oder keine Lust,
sich VOR die Grenze zu stellen.
(Die ist außerdem im Wasser, und die Schlauchboot-Heinis schaffen es
in DIESEN Jammerbötchen nicht zurück. Wegschicken und absaufen lassen
ist da nicht direkt charmant.)
Und die Hilfe zur Aussengrenzgängerbehandlung, die ihnen von anderen
EU-Ländern angeboten wurde, wird abgelehnt, weil diese die Souveränität
dieser Südländer verletzt. Sag(t)en sie.

Alles soo einfach.

HeB

PS: Man sollte die in Afrika lassen und auf die aufgelassene Desertec-
Baustelle schicken. Da müsste allerdings ein Nordafrikanischer
Staat mitmachen. Wollnse aber ooch nich.
DER GELAeUTERTE
2024-02-05 21:26:00 UTC
Permalink
Post by Heinz Brückner
Post by DER GELAeUTERTE
Post by Erika Ciesla
Aber erstmal können! Denn Du kannst keinen ausschaffen, wenn Du
keinen hast, der sie nimmt.
Einfach aussen vor die Grenze stellen.
Die werden doch wohl noch wissen, wie sie da hingekommen waren.
Die südlichen Außengrenzländer habe die Leute nicht oder keine Lust,
sich VOR die Grenze zu stellen.
Hinter UNSERE Grenze stellen, was die anderen dann damit machen,
ist ja deren Sache, und die ueberlegen sich dann vieleicht auch,
wen sie so alles zu uns durchschaufeln.
Post by Heinz Brückner
(Die ist außerdem im Wasser,
Unsere nicht, oder kamen auch welche ueber die Nordseee?
Post by Heinz Brückner
und die Schlauchboot-Heinis schaffen es in DIESEN Jammerbötchen
nicht zurück. Wegschicken und absaufen lassen ist da nicht direkt
charmant.)
Angemessen! Wenn sich das rumspricht, steigt schnell die Hemmschwelle,
sich auf die Suche nach Kohle-fuer-umme-in-den-Arsch-gedengelt zu begeben.
Post by Heinz Brückner
Alles soo einfach.
Herkommen und schmarotzen war doch auch einfach.
--
Post by Heinz Brückner
Aber leider ist uns mit Schimpfen nicht geholfen.
[schimpft Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
DER GELAeUTERTE
2024-02-05 14:32:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die untadelige Monnemer Totaldurchblickerin
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla, die gern mal Buchstaben tauscht:
<https://groups.google.com/g/de.rec.buecher/c/LOq2aL9eBGg/m/MrtaDJ86wpQJ>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Es gehört zur braunen Ideologie, sich einzubilden, für ?die
schweigende Mehrheit? zu sprechen.
Dann bist Du bekloppte vorlaute ueberhebliche dumme Toele aber
definitiv ULTRABRAUN! Du Nudel redest doch IMMER fuer alle!

Liebe Erika <bit.ly/3kh0LnU>, es tut mir SOOO leid, boese Woerter
gegen Dich im Usenet benutzt zu haben:
<https://groups.google.com/g/de.soc.politik.misc/search?q=ciesla%20author%3Apoint%40tipota.de>
Jetzt bin ich aber gelaeutert, moechte Dich jedoch trotzdem weiterhin
freundlich bitten, Deine Verleumdung gelegentlich mal zu widerrufen:

<https://groups.google.com/g/de.talk.tagesgeschehen/c/8u1i6KG24b8/m/KjnPtfuBAgAJ>

<Loading Image...>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Rechtstutweh
2024-02-05 16:58:12 UTC
Permalink
Post by Peter Heirich
Post by Rechtstutweh
Am 03.02.2024 um 15:43 faselte der Luftikus Schwachsinn über staatlich
organisierten Demos gegen Rechts
....
Wow! Du hast nicht nur Wahnvorstellungen darüber, was die Zukunft der
Menschheit sei, sondern offensichtlich schon über ganz alltägliche
Vorkommnisse.
Tipp: Ihr Rechtsaußen mit den erkennbaren braunen Streifen solltet nicht
auf Eure eigenen Lügen reinfallen.
Das ist recht einfach zu prüfen.
Theoretisch sollten Schilder und Spruchbänder, die von Hunderten oder
Tausenden Bürgern in Heimarbeit gefertigt werden, nach Zufallsmuster
deutlich streuen.
Ach deshalb habe ich so viele selbst gebastelte Schilder gesehen. Oder
man schaue sich einfach die veröffentlichten Bilder, z.B. auch Deine,
und die Videos an.
F. W.
2024-02-05 11:12:26 UTC
Permalink
Post by Arne Luft
..... dürfte die Ablenkung vom bevorstehenden Zusammenbruch der
grünen Weltretterei aufgrund des fehlenden Geldes und der ebenfalls
grün-verursachten Wirtschaftskrise sein.
Zusammenbrechen wird die Wirtschaft wohl nicht. Aber die Zahlen sprechen
eine klare und messbare Sprache. Hilft aber nichts. Für die geballte
Medienmacht des ÖR-Funks in Deutschland hat die Partei der Grünen Recht,
Recht, Recht. Und gestern durfte der Wirtschaftsminister gar eine Stunde
zur besten Sendezeit seine Politik dem dummen Volk nochmals erklären.

Man übertreibt nicht, wenn man von einem Medienkrieg spricht. Einem
Krieg der Medien gegen Teile ihrer Zuschauer. Man ist auf keiner Seite
gewillt, klein beizugeben. Man will die Machtprobe. Mal sehen, zu
welchen Mitteln als nächstes gegriffen wird.

Es ist Vorsicht angezeigt. Bis zur Wahl in Thüringen - und besonders
davor - wird es noch sehr hart werden. Eine Kündigung des
Medienstaatsvertrags mit dem MDR öffnet die Büchse der Pandora. Denn man
wird vielleicht öffentlich bemerken, dass das nicht das Ende der Medien,
vielleicht aber der gesamten links-grünen Funkerei ist.

Und das darf nicht passieren. Da kommt noch was.

FW
Michel
2024-02-05 15:46:07 UTC
Permalink
...... dürfte die Ablenkung vom bevorstehenden Zusammenbruch der grünen
Weltretterei aufgrund des fehlenden Geldes und der ebenfalls
grün-verursachten Wirtschaftskrise sein.
in Verbindung mit Bluff - es soll sich schliesslich keiner trauen der
linken Pestillenz den Hals umzudrehn- obwohl sie es redlich verdient hätte.

GruSS,
Michel
Loading...