Discussion:
"Integrationsturbo" weil wegen Bürgergeld keine/r mehr arbeiten will ..
Add Reply
Alfred
2024-04-01 08:09:16 UTC
Antworten
Permalink
April 1, 2024
Kommunen: Noch mehr ukrainische Flüchtlinge, bitte

Mittlerweile müssten die ukrainischen Kriegsgebiete alle men-
schenleer sein. Oder aber es fliehen auch Ukrainer aus anderen
Regionen. Diese dann als Flüchtlinge zu bezeichnet, wäre dann
aber ein Hohn.

Aber egal, Deutschland hat offensichtlich noch viele Kapazi-
täten frei – wenn diese “Flüchtlinge” endlich mal arbeiten
würden (selten so gelacht). (...)

“Um die Potenziale für unseren Arbeitsmarkt wirklich zu nutzen,
müssen wir in Deutschland den Integrationsturbo zünden”, sagte
der Hauptgeschäftsführer des Kommunalverbands, André Berghegger,
den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben).

“Wir sind immer noch zu bürokratisch und unflexibel bei der Ar-
beitsmarktintegration. Die Arbeitsaufnahme sollte möglich sein,
ohne dass vorher zwingend Sprach- und Integrationskurse
absolviert werden müssen.” (...)

“Wir müssen uns darauf einstellen, dass weiterhin Geflüchtete
aus der Ukraine zu uns kommen.” Auch sei aktuell nicht davon
auszugehen, dass ein Großteil der Ukrainer in nächster Zeit
in ihr Heimatland zurückkehre, so der kommunale Spitzenvertreter.
“Wir brauchen also für diese Gruppe nachhaltige Integrations-
strukturen.”

Die natürlich jede Menge Steuergelder kosten, die wie bisher
dann verpulvert werden, denn das Bürgergeld reicht den meisten
Ukrainern, um hier “All-Inklusive” Urlaub machen zu können.

Und an welche Jobs denkt der Städte- und Gemeindebund, bei
denen man gleichzeitig die Zeit bei Sprach- und
Integrationskursen verbringen muss? (..)
https://journalistenwatch.com/2024/04/01/kommunen-noch-mehr-ukrainische-fluechtlinge-bitte/

Tja.
_Ein weiterer Vorteil_ (was für ein Glück) ist, dass sämtliche
Abschlüsse in der Ukraine günstig zu kaufen sind *) das erspart
Deutschland unnötige Ausbildungs- und langjährige Studienzeiten!

Ich hoffe der obige Beitrag ist als Aprilscherz gedacht! ;-)



*)
Von Sabine Adler | 05.02.2018
Korruption in der Ukraine
Der gekaufte Abschluss

Vom Prüfungsschein über Diplome bis zum Doktortitel – an
ukrainischen Universitäten kann bis heute alles gekauft
werden. Darunter leiden nicht nur die Studenten,
sondern auch die Qualität der Lehre. ....
https://www.deutschlandfunk.de/korruption-in-der-ukraine-der-gekaufte-abschluss-100.html
Erika Ciesla
2024-04-01 11:52:21 UTC
Antworten
Permalink
April, April!
Der Anteil unter den Bürgergeldbeziehern, die nicht arbeiten wollen, ist
kleiner als ein Prozent. Das Gros der Bürgergeldbezieher ist in Arbeit,
wird aber so beschissen bezahlt, daß sie ihren Lohn mit dem Bürgergeld
aufstocken müssen.

Dem könnte man abhelfen – zum Beispiel mit einer Anhebung des Mindestlohnes
auf 15,00 €/h.

Eine andere große Gruppe der Bürgergeldbezieher sind Rentner, bei denen die
Rente zum Leben nicht reicht.

Dem könnte man abhelfen – zum Beispiel mit einer Untergrenze in der gesetz–
lichen Rente, von sagen wir mal 1.300,00 €/Monat, ähnlich wie in der Schweiz.

Mein Vorschlag:

§1 – Jede Rente, die kleiner ist als 1.300,00 €/Monat, wird auf
1.300,00 €/Monat aufgerundet.

§2 - Die sich hieraus ergebende Mehrbelastung in der Rentenkasse
ist eine Versicherungsfremde Leistung und wird dem Fiskus
in Rechnung gestellt.

Das komische daran wäre, das dem Fiskus hierdurch kein Schaden entstünde,
denn dieser muß im Gegenzug dazu ja dann an die Rentner kein Bürgergeld
mehr auszahlen. Tatsächlich spart er dabei sogar noch Verwaltungskosten,
denn alle die Bürgergeldakten, die er derzeit so sorgsam führt, und
permanent überwacht, damit bloß keiner auch nur einen Cent mehr kriegt als
ihm zusteht, kann er dann zu den Akten legen.
https://journalistenquatsch.com/lmaa
Blah!

 
👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼́𝓵𝓪 🐰️
 
--
 
☝️ Das Rätsel der Woche! 🧐️

┌────────────────┐
│ Findest Du den │
│ den Fehler? │
│ │
│ → 0123456789 │
└────────────────┘
DER GELAeUTERTE
2024-04-01 14:52:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die untadelige Monnemer Totaldurchblickerin
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla, die gern mal Buchstaben tauscht:
<https://groups.google.com/g/de.rec.buecher/c/LOq2aL9eBGg/m/MrtaDJ86wpQJ>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Der Anteil unter den Bürgergeldbeziehern, die nicht arbeiten wollen,
ist kleiner als ein Prozent.
Hamse in der TAgesschau gesagt, woll?
Post by Erika Ciesla
Dem könnte man abhelfen ? zum Beispiel mit einer Anhebung des
Mindestlohnes auf 15,00 €/h.
Auch fuer Leute, die nur fuer 5EU leisten, woll, Dummbratze?

Liebe Erika <bit.ly/3kh0LnU>, es tut mir SOOO leid, boese Woerter
gegen Dich im Usenet benutzt zu haben:
<https://groups.google.com/g/de.soc.politik.misc/search?q=ciesla%20author%3Apoint%40tipota.de>
Jetzt bin ich aber gelaeutert, moechte Dich jedoch trotzdem weiterhin
freundlich bitten, Deine Verleumdung gelegentlich mal zu widerrufen:

<https://groups.google.com/g/de.talk.tagesgeschehen/c/8u1i6KG24b8/m/KjnPtfuBAgAJ>

<Loading Image...>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Heinz Schmitz
2024-04-02 11:36:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Der Anteil unter den Bürgergeldbeziehern, die nicht arbeiten wollen, ist
kleiner als ein Prozent. Das Gros der Bürgergeldbezieher ist in Arbeit,
wird aber so beschissen bezahlt, daß sie ihren Lohn mit dem Bürgergeld
aufstocken müssen.
Dem könnte man abhelfen – zum Beispiel mit einer Anhebung des Mindestlohnes
auf 15,00 €/h.
Eine andere große Gruppe der Bürgergeldbezieher sind Rentner, bei denen die
Rente zum Leben nicht reicht.
Dem könnte man abhelfen – zum Beispiel mit einer Untergrenze in der gesetz–
lichen Rente, von sagen wir mal 1.300,00 €/Monat, ähnlich wie in der Schweiz.
§1 – Jede Rente, die kleiner ist als 1.300,00 €/Monat, wird auf
1.300,00 €/Monat aufgerundet.
§2 - Die sich hieraus ergebende Mehrbelastung in der Rentenkasse
ist eine Versicherungsfremde Leistung und wird dem Fiskus
in Rechnung gestellt.
Mein Vorschlag: Du bezahlst das alles aus Deiner Tasche.
Post by Erika Ciesla
Das komische daran wäre,
dass das schon wieder ein Versuch ist, die gescheiterte linke Welt
wieder zu beleben - bis sie an der Macht wieder stirbt.

Denn dass auf dieser Welt nicht großflächig Leistung verschenkt wird
(werden kann), ohne dass irgenwie eine Gegenleistung erbracht wird,
kann man offensichtlich Linken, Grinken, und Sozen nicht klar machen.


Möge die Heizung stets mit Euch sein,
sowie Habeck bei den Kindern,
und Baerbock im Flieger,
Grüße,
H.
Erika Ciesla
2024-04-02 13:22:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Erika Ciesla
Der Anteil unter den Bürgergeldbeziehern, die nicht arbeiten wollen,
ist kleiner als ein Prozent. Das Gros der Bürgergeldbezieher ist in
Arbeit, wird aber so beschissen bezahlt, daß sie ihren Lohn mit dem
Bürgergeld aufstocken müssen.
Dem könnte man abhelfen – zum Beispiel mit einer Anhebung des
Mindestlohnes auf 15,00 €/h.
Eine andere große Gruppe der Bürgergeldbezieher sind Rentner, bei
denen die Rente zum Leben nicht reicht.
Dem könnte man abhelfen – zum Beispiel mit einer Untergrenze in der
gesetz– lichen Rente, von sagen wir mal 1.300,00 €/Monat, ähnlich wie
in der Schweiz.
§1 – Jede Rente, die kleiner ist als 1.300,00 €/Monat, wird auf
1.300,00 €/Monat aufgerundet.
§2 - Die sich hieraus ergebende Mehrbelastung in der Rentenkasse ist
eine Versicherungsfremde Leistung und wird dem Fiskus in Rechnung
gestellt.
Mein Vorschlag: Du bezahlst das alles aus Deiner Tasche.
Ja, aber Du auch!

In der Schweiz zahlen alle, ohne Ausnahme. Auch Beamte, Künstler und
Freiberufler zahlen dort in die Rente ein, niemand wird dort ausgelassen,
und genau so kommt dort das Geld zusammen, das man braucht, um die Rente so
zu bemessen, daß kein Rentner eine Sozialhilfe beantragen muß.

Wieso können die das, und wir nicht?
Post by Heinz Schmitz
dass das schon wieder ein Versuch ist, die gescheiterte linke Welt
wieder zu beleben
Ach! Die Schweiz ist eine gescheiterte linke Welt?

 
 
👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼́𝓵𝓪 😄️
 
--
 
☝️ Übrigens! 🔔️

Das Jahr zerfällt in vier Jahreszeiten:

1. Frühjahrsmüdigkeit,
2. Sommerlethargie,
3. Herbstdepression,
4. Winterschlaf.
DER GELAeUTERTE
2024-04-02 14:03:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die untadelige Monnemer Totaldurchblickerin
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla, die gern mal Buchstaben tauscht:
<https://groups.google.com/g/de.rec.buecher/c/LOq2aL9eBGg/m/MrtaDJ86wpQJ>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Wieso können die das, und wir nicht?
Eine Frage, die Dein gesamtes Leben bestimmt, woll?

Liebe Erika <bit.ly/3kh0LnU>, es tut mir SOOO leid, boese Woerter
gegen Dich im Usenet benutzt zu haben:
<https://groups.google.com/g/de.soc.politik.misc/search?q=ciesla%20author%3Apoint%40tipota.de>
Jetzt bin ich aber gelaeutert, moechte Dich jedoch trotzdem weiterhin
freundlich bitten, Deine Verleumdung gelegentlich mal zu widerrufen:

<https://groups.google.com/g/de.talk.tagesgeschehen/c/8u1i6KG24b8/m/KjnPtfuBAgAJ>

<https://debeste.de/upload/1e674cba419e126c25c72346f9f85a3e.jpg>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
nico
2024-04-02 14:05:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Heinz Schmitz
Post by Erika Ciesla
Der Anteil unter den Bürgergeldbeziehern, die nicht arbeiten
wollen, ist kleiner als ein Prozent. Das Gros der
Bürgergeldbezieher ist in Arbeit, wird aber so beschissen
bezahlt, daß sie ihren Lohn mit dem Bürgergeld aufstocken
müssen.
Dem könnte man abhelfen – zum Beispiel mit einer Anhebung des
Mindestlohnes auf 15,00 €/h.
Eine andere große Gruppe der Bürgergeldbezieher sind Rentner, bei
denen die Rente zum Leben nicht reicht.
Dem könnte man abhelfen – zum Beispiel mit einer Untergrenze in
der gesetz– lichen Rente, von sagen wir mal 1.300,00 €/Monat,
ähnlich wie in der Schweiz.
§1 – Jede Rente, die kleiner ist als 1.300,00 €/Monat, wird auf
1.300,00 €/Monat aufgerundet.
§2 - Die sich hieraus ergebende Mehrbelastung in der Rentenkasse
ist eine Versicherungsfremde Leistung und wird dem Fiskus in
Rechnung gestellt.
Mein Vorschlag: Du bezahlst das alles aus Deiner Tasche.
Ja, aber Du auch!
Dieses seltsame Wesen aus dem Mannheimer Asibunker ist wirklich so
furchtbar bloede das es jeder Beschreibung spottet.
Post by Erika Ciesla
   𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼́𝓵𝓪   
Heinz Schmitz
2024-04-03 05:09:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Heinz Schmitz
Post by Erika Ciesla
Dem könnte man abhelfen – zum Beispiel mit einer Anhebung des
Mindestlohnes auf 15,00 €/h.
...
Dem könnte man abhelfen – zum Beispiel mit einer Untergrenze in der
gesetz– lichen Rente, von sagen wir mal 1.300,00 €/Monat, ähnlich wie
in der Schweiz.
§1 – Jede Rente, die kleiner ist als 1.300,00 €/Monat, wird auf
1.300,00 €/Monat aufgerundet.
§2 - Die sich hieraus ergebende Mehrbelastung in der Rentenkasse ist
eine Versicherungsfremde Leistung und wird dem Fiskus in Rechnung
gestellt.
Mein Vorschlag: Du bezahlst das alles aus Deiner Tasche.
Ja, aber Du auch!
Wie kommst Du denn auf dieses schmale Brett?


Möge die Heizung stets mit Euch sein,
sowie Habeck bei den Kindern,
und Baerbock im Flieger,
Grüße,
H.
Erika Ciesla
2024-04-03 07:33:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Erika Ciesla
Post by Heinz Schmitz
Post by Erika Ciesla
Dem könnte man abhelfen – zum Beispiel mit einer Anhebung des
Mindestlohnes auf 15,00 €/h.
...
Dem könnte man abhelfen – zum Beispiel mit einer Untergrenze in der
gesetz– lichen Rente, von sagen wir mal 1.300,00 €/Monat, ähnlich wie
in der Schweiz.
§1 – Jede Rente, die kleiner ist als 1.300,00 €/Monat, wird auf
1.300,00 €/Monat aufgerundet.
§2 - Die sich hieraus ergebende Mehrbelastung in der Rentenkasse ist
eine Versicherungsfremde Leistung und wird dem Fiskus in Rechnung
gestellt.
Mein Vorschlag: Du bezahlst das alles aus Deiner Tasche.
Ja, aber Du auch!
Wie kommst Du denn auf dieses schmale Brett?
Weil die Rente eine Res publica ist, und da gehörst Du halt dazu.

 
 
👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼́𝓵𝓪 😄️
 
--
 
☝️ Übrigens! 🔔️

Auch im Selbstgespräch kommt es immer auf die Qualität
des Gesprächspartners an! 🤣
DER GELAeUTERTE
2024-04-03 13:49:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die untadelige Monnemer Totaldurchblickerin
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla, die gern mal Buchstaben tauscht:
<https://groups.google.com/g/de.rec.buecher/c/LOq2aL9eBGg/m/MrtaDJ86wpQJ>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Auch im Selbstgespräch kommt es immer auf die Qualität
des Gesprächspartners an! ??
Warum sprichst Du dumme Bratze dann immer zu Anderen, wenn Du
doch das Mass aller Dinge und allen ueberlegen bist?

Liebe Erika <bit.ly/3kh0LnU>, es tut mir SOOO leid, boese Woerter
gegen Dich im Usenet benutzt zu haben:
<https://groups.google.com/g/de.soc.politik.misc/search?q=ciesla%20author%3Apoint%40tipota.de>
Jetzt bin ich aber gelaeutert, moechte Dich jedoch trotzdem weiterhin
freundlich bitten, Deine Verleumdung gelegentlich mal zu widerrufen:

<https://groups.google.com/g/de.talk.tagesgeschehen/c/8u1i6KG24b8/m/KjnPtfuBAgAJ>

<https://debeste.de/upload/1e674cba419e126c25c72346f9f85a3e.jpg>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Allzeit
2024-04-02 14:29:35 UTC
Antworten
Permalink
On Tue, 02 Apr 2024 13:36:08 +0200, Heinz Schmitz
Post by Heinz Schmitz
Denn dass auf dieser Welt nicht großflächig Leistung verschenkt wird
(werden kann), ohne dass irgenwie eine Gegenleistung erbracht wird,
kann man offensichtlich Linken, Grinken, und Sozen nicht klar machen.
Tja, da haben die Leistungs-Fetis sich UND ALLEN ANDEREN hübsch was
eingebrockt ...
Dr. Ecksack
2024-04-02 15:38:02 UTC
Antworten
Permalink
Post by Allzeit
On Tue, 02 Apr 2024 13:36:08 +0200, Heinz Schmitz
Post by Heinz Schmitz
Denn dass auf dieser Welt nicht großflächig Leistung verschenkt wird
(werden kann), ohne dass irgenwie eine Gegenleistung erbracht wird,
kann man offensichtlich Linken, Grinken, und Sozen nicht klar machen.
Tja, da haben die Leistungs-Fetis sich UND ALLEN ANDEREN hübsch was
eingebrockt ...
Gut, dann schlagen wir jeden, der keine Arbeit hat, tot.

Ist zwar inhuman, aber ökonomisch betrachte wäre das nicht zu beanstanden.

Und /links/ ist das Totschlagen ja auch nicht.


Mit vorzüglicher Hochachtung,
Euer Dr. Ecksack,
Experte für neoökonomische Menschenhaltung.
Allzeit
2024-04-02 16:20:06 UTC
Antworten
Permalink
On Tue, 2 Apr 2024 17:38:02 +0200, "Dr. Ecksack"
Post by Dr. Ecksack
Post by Allzeit
On Tue, 02 Apr 2024 13:36:08 +0200, Heinz Schmitz
Post by Heinz Schmitz
Denn dass auf dieser Welt nicht großflächig Leistung verschenkt wird
(werden kann), ohne dass irgenwie eine Gegenleistung erbracht wird,
kann man offensichtlich Linken, Grinken, und Sozen nicht klar machen.
Tja, da haben die Leistungs-Fetis sich UND ALLEN ANDEREN hübsch was
eingebrockt ...
Gut, dann schlagen wir jeden, der keine Arbeit hat, tot.
Bis zu dieser Konsequenz mögen es die Leistungs-Fetis vielleicht dann
doch nicht treiben. Dass sie gedanklich auf dem Weg dorthin sind,
scheint sie nicht zu stören.
DER GELAeUTERTE
2024-04-02 16:50:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Dr. Ecksack
Gut, dann schlagen wir jeden, der keine Arbeit hat, tot.
Nur, wenn sie nicht arbeiten WOLLEN, Dummbratze.

Liebe Erika <bit.ly/3kh0LnU>, es tut mir SOOO leid, boese Woerter
gegen Dich im Usenet benutzt zu haben:
<https://groups.google.com/g/de.soc.politik.misc/search?q=ciesla%20author%3Apoint%40tipota.de>
Jetzt bin ich aber gelaeutert, moechte Dich jedoch trotzdem weiterhin
freundlich bitten, Deine Verleumdung gelegentlich mal zu widerrufen:

<https://groups.google.com/g/de.talk.tagesgeschehen/c/8u1i6KG24b8/m/KjnPtfuBAgAJ>

<https://debeste.de/upload/1e674cba419e126c25c72346f9f85a3e.jpg>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Dr. Ecksack
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Heinz Schmitz
2024-04-03 05:16:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Allzeit
On Tue, 02 Apr 2024 13:36:08 +0200, Heinz Schmitz
Post by Heinz Schmitz
Denn dass auf dieser Welt nicht großflächig Leistung verschenkt wird
(werden kann), ohne dass irgenwie eine Gegenleistung erbracht wird,
kann man offensichtlich Linken, Grinken, und Sozen nicht klar machen.
Tja, da haben die Leistungs-Fetis sich UND ALLEN ANDEREN hübsch was
eingebrockt ...
Hast Du die DDR schon vergessen? Nicht mal im Intershop konnte man was
kaufen, hatte man nicht das Geld der Leistungserbringer (= Devisen).

Ich möchte Dich am Frühstückstisch sehen, wenn da nur die Ergebnisse
der Aktivitäten von Linken, Grinken, und Sozen aufgedeckt wären.


Möge die Heizung stets mit Euch sein,
sowie Habeck bei den Kindern,
und Baerbock im Flieger,
Grüße,
H.
Allzeit
2024-04-03 07:18:46 UTC
Antworten
Permalink
On Wed, 03 Apr 2024 07:16:04 +0200, Heinz Schmitz
Post by Heinz Schmitz
Post by Allzeit
On Tue, 02 Apr 2024 13:36:08 +0200, Heinz Schmitz
Post by Heinz Schmitz
Denn dass auf dieser Welt nicht großflächig Leistung verschenkt wird
(werden kann), ohne dass irgenwie eine Gegenleistung erbracht wird,
kann man offensichtlich Linken, Grinken, und Sozen nicht klar machen.
Tja, da haben die Leistungs-Fetis sich UND ALLEN ANDEREN hübsch was
eingebrockt ...
Hast Du die DDR schon vergessen? Nicht mal im Intershop konnte man was
kaufen, hatte man nicht das Geld der Leistungserbringer (= Devisen).
Ich möchte Dich am Frühstückstisch sehen, wenn da nur die Ergebnisse
der Aktivitäten von Linken, Grinken, und Sozen aufgedeckt wären.
Tja, da haben die Leistungs-Fetis sich UND ALLEN ANDEREN hübsch was
eingebrockt ...
Loading...